Sie sind hier: Home > Themen >

Klimaabkommen

Thema

Klimaabkommen

Nato-Klimaexperte: Warum kämpft die Nato jetzt gegen den Klimawandel?

Nato-Klimaexperte: Warum kämpft die Nato jetzt gegen den Klimawandel?

Auch die Nato sieht ihre Operationen durch den voranschreitenden Klimawandel massiv bedroht. Wie das Militärbündnis auf diese Bedrohungen reagieren will, darüber spricht der Nato-Klimaexperte Rene Heise. Laut der heutigen Erklärung will das Nato-Militärbündnis erstmals ... mehr
Berlin: Greenpeace-Aktivisten projizieren Flammen auf Kanzleramt

Berlin: Greenpeace-Aktivisten projizieren Flammen auf Kanzleramt

"Die Folgen des Klimawandels sind bittere Realität": Darauf wollten Aktivisten von Greenpeace vor dem Kanzleramt aufmerksam machen. Kurzerhand tauchten sie das Gebäude in ein Flammenmeer. Von einem Schlauchboot auf der Spree aus haben Umweltaktivisten von Greenpeace ... mehr
Aktivistin Luisa Neubauer weist Armin Laschet bei

Aktivistin Luisa Neubauer weist Armin Laschet bei "Anne Will" zurecht

Die Umfragewerte der Union befinden sich im freien Fall. Ist Kanzlerkandidat Armin Laschet fit für die Zukunft des Landes? Anne Will fühlte ihm in ihrer Sendung auf den Zahn – ebenso wie eine Klimaaktivistin. Ist Armin Laschet als CDU-Kanzlerkandidat wirklich die beste ... mehr
Klimaschutz: USA sind zurück im Pariser Klimaabkommen

Klimaschutz: USA sind zurück im Pariser Klimaabkommen

Mit einem Schritt zurück in das Pariser Klimaabkommen will US-Präsident Joe Biden einen Schritt nach vorne gehen – und die USA zur führenden Nation im Klimaschutz machen. Dafür hat er sich Unterstützung an seine Seite geholt. Nach dem Ausstieg unter Ex-Präsident Donald ... mehr
Barack Obama: Donald Trumps Leistungen sind überschätzt

Barack Obama: Donald Trumps Leistungen sind überschätzt

An seinem Nachfolger lässt Ex-US-Präsident Barack Obama kein gutes Haar. In einem Interview im ZDF-heute-journal meinte er, die Bedeutung Donald Trumps werde überschätzt. Der frühere US-Präsident Barack Obama hält nicht viel vom politischen Erbe Donald Trumps ... mehr

Biden spricht mit Johnson über Klima und Handel

Der neue US-Präsident Joe Biden hat als ersten europäischen Regierungschef den englischen Premier Boris Johnson angerufen. Die Themen: Handelsabkommen, Klima und die NATO. Als erster europäischer Regierungschef hat der britische Premierminister Boris Johnson ... mehr

Nach Donald Trumps Auszug – Joe Biden räumt das Oval Office um

Trump mochte Diät-Cola, unterschrieb wichtige Dokumente mit dicken Markern und wurde für einige Bilder, die im Oval Office hingen,  scharf  kritisiert. Joe Biden hat nun völlig umdekoriert. Unmittelbar nach seinem Amtsantritt hat der neue US-Präsident Joe Biden ... mehr

Kyoto-Protokoll – Meilenstein der globalen Klimapolitik | Klima-Lexikon

1997 wurde in Japan ein Meilenstein der globalen Klimapolitik erreicht. Erstmals verpflichteten sich Industrieländer zu einer Minderung von Treibhausgasen. Doch der größte Klimasünder stieg bald aus. Mehr als 10.000 Menschen, darunter Delegierte, Beobachter ... mehr

UN fordern Ausrufung des "Klima-Notstands": "Bitte alle, sich anzuschließen"

Es ist fünf Jahre her, dass sich 195 Staaten auf das Pariser Klimaabkommen einigten. Nun ruft der UN-Generalsekretär alle Staaten der Welt dazu auf, einen "Klima-Notstand" zu verhängen.  Fünf Jahre nach der Einigung auf das Klimaabkommen der Vereinten Nationen ... mehr

EU-Gipfel: Staaten einigen sich auf schärferes Klimaziel für 2030

Um den Klimawandel und dessen katastrophale Folgen zu bremsen, müssen die Treibhausgase sinken. Die EU-Staaten ringen sich zu einem Kraftakt durch. Um mindestens 55 Prozent soll der Ausstoß von Treibhausgasen unter den Wert von 1990 sinken. Dies beschloss der EU-Gipfel ... mehr

Joe Biden betont globale Führungsrolle der USA: "Amerika ist zurück”

Für die Abkehr des Kurses der USA unter Donald Trump setzt Joe Biden auf Erfahrung. Seine ersten Personalentscheidungen machen zudem deutlich, dass sich auch der Ton Washingtons verändern dürfte. Der gewählte US-Präsident Joe Biden und seine Kandidaten ... mehr

Grüne beschließen Grundsatzprogramm – das steht drin

Jubel kam bei den Grünen nicht auf. Beschlüsse fassten die mehr als 800 Delegierten in der sterilen Atmosphäre einer Online-Tagung. Und doch steht am Ende ein historisches Papier. Es brauchte zahllose Abstimmungen, Redebeiträge aus Delegierten-Wohnzimmern und etliche ... mehr

Gerd Müller im Interview: "Das Weltklima retten wir nicht in Deutschland"

Entwicklungsminister Gerd Müller und Ökonomin Claudia Kemfert fordern eine neue Allianz zwischen Europa und Afrika: Nur so könne die Klimakatastrophe abgewendet werden. Die Zeit für den Klimaschutz wird langsam knapp. Sieben Jahre bleiben noch, um das im Pariser ... mehr

US-Wahlkampf: Donald Trump warnt vor Rückkehr zu Klimaabkommen

Im Falle eines Wahlsiegs will Joe Biden die USA in das Pariser Klimaabkommen zurückführen. Donald Trump nutzte einen Auftritt bei  einer Ölförderanlage nun dazu, um seinen Kontrahenten zu attackieren. US-Präsident Donald Trump hat seine Unterstützer im Fall seiner ... mehr

Kampf gegen die Wirtschaftsflaute: Hätte Peter Altmaier nur gute Ideen!

Der Bundeswirtschaftsminister will den krisengeplagten Unternehmen zu neuer Stärke verhelfen – mit dem falschen Rezept.  Wahrscheinlich gibt es in der ganzen Bundesregierung nur eine Person, die tatsächlich ahnt, wie schwierig die Lage der deutschen Industrie ... mehr

UN-Klimakonferenz in Madrid: Gipfel endet mit Minimalkompromiss

Es hat viel länger gedauert als geplant, nun hat der Klimagipfel in Madrid doch noch eine kleine Einigung erzielt. Zum Schluss wurde an rund 200 Länder appelliert, ihre Klimaziele für 2030 zu verschärfen. Trotz der weltweiten Klimaproteste haben die rund 200 Staaten ... mehr

UN-Klimakonferenz: Gipfel droht zum Debakel zu werden – erneute Verlängerung

Das Ende des UN-Klimagipfels wird erneut verschoben– doch eine Lösung ist weiter nicht in Sicht. Umweltschützer sind fassungslos angesichts der möglichen Kompromisse.  Endloses Feilschen und offene Wut: Bei der Weltklimakonferenz sind auch einen Tag nach dem geplanten ... mehr

WMO: CO2-Konzentration und Treibhausgase erreichen Rekordwert

Trotz weltweiter Klimaschutzmaßnahmen steigt die Menge an Treibhausgasen in der Atmosphäre bedrohlich an. Dies zeigt ein Bericht der Weltwetterorganisation (WMO). Noch immer mangelt es an einer globalen Lösung. Die Konzentration klimaschädlicher Treibhausgase ... mehr

Donald Trumps Rückzug aus dem Pariser Abkommen: "Das wird den Amerikanern wehtun"

Früher bezeichnete Donald Trump den Klimawandel als Scherz, auch heute glaubt er nicht an die menschengemachte Erderwärmung. Der Austritt aus dem Pariser Abkommen besiegelt die Wende in der US-Klimapolitik. Greta Thunberg war noch keine ... mehr

Klimawandel: "Die Regierung steuert wissend auf die Katastrophe zu"

Warum tut sich die deutsche Politik so schwer damit, angemessen auf die Klimakrise zu reagieren? In seinem Buch "Warum an die Zukunft denken?" kommt der Netzpionier Mario Sixtus zu dem Schluss: Politiker sind einfach viel zu sehr im Hier und Jetzt verwurzelt ... mehr

Klimakrise: Mehr als tausend Klimaaktivisten in London festgenommen

Weltweit protestieren Aktivisten seit Tagen für mehr Klimaschutz. In London wurden seit Montag mehr als tausend von ihnen festgenommen . Alle Infos im Newsblog. NEULADEN Der Druck von der Straße macht sich in der Politik bemerkbar: Das Kabinett hat am Mittwoch ... mehr

FDP-Chef Lindner kritisiert Klimapolitik als falschen Ansatz

"Das ist sozialpolitischer Sprengstoff": Sehen Sie FDP-Chef Lindners Kritik an der aktuellen Klimapolitik im Video. (Quelle: t-online.de - Reuters) mehr

Statement-Video zur Klimakrise: Das fordern zwei Ex-Umweltminister

Stellungnahme zur Klimakrise: Das fordern zwei Ex-Umweltminister im t-online.de-Video. (Quelle: t-online.de) mehr

Greta Thunberg warnt Politiker: "Werdet als Schurken in Erinnerung bleiben"

Für die globalen Schülerproteste gegen den Klimawandel hat EU-Kommissionschef Juncker einiges übrig. Die Aktivistin Greta Thunberg ist trotzdem unzufrieden. Die junge schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat von der EU eine doppelte Kraftanstrengung ... mehr

Klimawandel: Greta Thunberg, das Gesicht des jungen Klimaprotests

Ein junges Mädchen schwänzt die Schule und hält den Mächtigen der Welt eine Standpauke. Im Namen des Klimawandels folgen ihr nun weltweit Schüler und gehen in den "Streik". Bis zum letzten Sommer 2018 kannte kaum einer den Namen Greta Thunberg. Dann wurde ... mehr

Kattowitz: Ein Forscher erklärt, warum die Gipfel-Ergebnisse nicht ausreichen

In der Klimadiplomatie gibt es viele große Gipfel, aber meist geht es nur in Trippelschritten voran. Was in Kattowitz passiert ist, reicht nicht, sagt der Klima-Ökonom Ottmar Edenhofer.  Nach dem UN-Klimagipfel in Kattowitz fallen die Bewertungen unterschiedlich ... mehr

Erderwärmung – Weltklimarat schlägt Alarm: "Drastische Änderungen" nötig

Zwei Monate vor einem UN-Klimagipfel warnen Forscher eindringlich davor, was schon bei einer Erwärmung um 1,5 Grad Celsius passieren kann. Ein deutscher Experte sagt, dass die volle Dramatik gar nicht deutlich wird. Der Weltklimarat IPCC hat ein entschlossenes Handeln ... mehr

Extremwetter durch Klimawandel: Weltklimarat startet Beratungen zum 1,5-Grad-Ziel

Incheon (dpa) - Führende Klimaforscher beraten in Südkorea, wie die Staaten die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius begrenzen können. Zur Zeit des Pariser Klimaabkommens von 2015 sei noch "relativ unklar gewesen, welche Risiken in einer ... mehr
 


shopping-portal