Sie sind hier: Home > Themen >

Klimakrise

$self.property('title')

Klimakrise

Wetter: Starkregen, Hitze, heftige Gewitter – es wird ungemütlich

Wetter: Starkregen, Hitze, heftige Gewitter – es wird ungemütlich

Was für ein Sonntag, wettertechnisch: Tief "Bernd" sorgt für ordentlichen Trubel. Im Nordwesten gab es schwere Regenschauer, im Südosten stehen einem die Schweißperlen auf der Stirn. Das Tiefdruckgebiet "Bernd" zieht über Deutschland hinweg und hat sehr verschiedenes ... mehr
Klimaaktivistin: Greta Thunberg – die Wachrüttlerin

Klimaaktivistin: Greta Thunberg – die Wachrüttlerin

Am 20. August 2018 hätte Greta Thunberg zur Schule gehen müssen. Stattdessen streikte sie zum ersten Mal fürs Klima. Aus ihrem Protest ist binnen einen Jahres eine weltweite Bewegung geworden. Vor einem Jahr hockte sich ein damals 15-jähriges Mädchen vor den Reichstag ... mehr
Bundesaußenminister Heiko Maas in der Arktis

Bundesaußenminister Heiko Maas in der Arktis

Erderwärmung hier drei Mal so stark: Wieso Bundesaußenminister Heiko Maas mit seiner Arktis-Reise ein Zeichen setzen will. (Quelle: dpa) mehr
Heiko Maas in der Arktis: Wo die Klimakrise am spürbarsten ist

Heiko Maas in der Arktis: Wo die Klimakrise am spürbarsten ist

Die Arktis ist weit weg: Warum schmelzende Gletscher im fernen Norden uns trotzdem alle etwas angehen, hat Außenminister Heiko Maas erkundet. Sein Eindruck: Die Lage ist dramatisch.  Vor 40 Jahren war die Welt von Mary Ellen Thomas noch eine ganz andere. An jedem ... mehr
Köln: Erste Standorte für neue Trinkwasserbrunnen stehen fest

Köln: Erste Standorte für neue Trinkwasserbrunnen stehen fest

Städte wie Venedig, Rom und Paris haben es bereits vorgemacht, nun zieht Köln langsam nach: In der Stadt werden zwölf neue Trinkwasserbrunnen aufgestellt. Jetzt stehen auch ihre ersten Standorte fest. Dass in  Köln ab Herbst dieses Jahres zwölf neue Wasserbrunnen ... mehr

Sibirien: Regen könnte riesigen Waldbrand in der Taiga stoppen

In der russischen Taiga haben Waldbrände bereits eine Fläche so groß wie Baden-Württemberg und Hessen zerstört. Die aktuelle Wetterlage lässt jedoch Hoffnung bei Umweltschützern aufkommen. Der CO2-Ausstoß der Brände ist enorm. Regen hat in den  Waldbrandgebieten ... mehr

Greta Thunberg: Ist ein Flug doch klimafreundlicher als ihr Segeltörn?

Einen Tag nach ihrem Aufbruch Richtung USA befindet sich die Segeljacht mit der Klimaaktivistin Thunberg im Nordatlantik. Die See ist unruhig, und die 16-Jährige bekommt Gegenwind von Kritikern. Nach ihrer ersten Nacht auf dem Atlantik ist die schwedische ... mehr

Per Schiff nach New York - Atlantik-Überfahrt: Raue erste Nacht für Greta Thunberg

Plymouth (dpa) - Nach ihrer ersten Nacht auf dem Atlantik ist die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg wohlauf. "100 Seemeilen westlich von Kap Finisterre. Eine sehr unruhige Nacht, aber ich habe überraschend gut geschlafen", schrieb die 16-Jährige am Donnerstag ... mehr

Greta Thunberg: Warum ist die Klimaaktivistin für manche so ein Hassobjekt?

Klimaaktivistin Greta Thunberg erhitzt mit ihrem Einsatz die Gemüter. Für manche ist sie sogar ein Hassobjekt. Warum das so ist, erklärt der Sozialpsychologe Ulrich Wagner im Interview. Die 16-jährige Klimaaktivistin  Greta Thunberg polarisiert: Die einen bewundern ... mehr

Greta setzt Segel: "Das muss ich aushalten"

Greta Thunberg ist in See gestochen – auf einer Segeljacht geht es über den Atlantik von Großbritannien nach New York. Dort will die 16-jährige am UN-Klimagipfel teilnehmen. Die zweiwöchige Überfahrt wird anstrengend.  Es ist ein Geschoss ohne Komfort, das Greta ... mehr

Greta Thunberg im Segelboot nach New York: Zweiwöchige Atlantikreise

Greta Thunberg ist in See gestochen: Die 16-jährige Klimaaktivistin startet mit einer Hochseejacht ihre Reise über den Atlantik zum Klimagipfel in New York. Die schwedische Klimaaktivistin  Greta Thunberg ist in Großbritannien auf ihrem ... mehr

Aktion: Deutsche sollen am Tag der Einheit Bäume pflanzen

Mit einer Aktion zum Tag der Deutschen Einheit will Schleswig-Holstein die Klimakrise bremsen. Am 3. Oktober soll jeder Einwohner von Deutschland einen Baum pflanzen. Die Idee hat prominente Unterstützer. Bäume liefern der Welt Sauerstoff, sie bieten Tieren und Insekten ... mehr

Was die Trump-Herausforderer mit Deutschland vorhaben – Handel, Klima, Putin

Donald Trump attackiert und droht Deutschland. Seine demokratischen Herausforderer wollen die Beziehungen zu Berlin und Europa reparieren – und versprechen bei t-online.de eine neue Welle der Zusammenarbeit. Wieder einmal hat Donald Trump Deutschland ins Visier ... mehr

Studie: Leugner der Klimakrise kommen öfter zu Wort als Klimaforscher

Unter Klimaforschern herrscht weitgehend Konsens, dass die globale Erderwärmung von Treibhausgasemissionen ausgelöst wird – laut einer Studie bekommen Leugner der Klimakrise dennoch mehr Aufmerksamkeit. Skeptiker der Klimakrise kommen in den Medien laut einer Studie ... mehr

"Game Changer Award": Greta Thunberg auf dem Cover der ''GQ''

Die Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg bekommt eine neue Auszeichnung. Das britische Männermagazin "GQ" ernannte sie zum "Game Changer of the Year". Den Titel kreierte das Magazin extra für die Schwedin . Souverän steht Greta Thunberg in einem schwarzen Anzug ... mehr

Angela Merkel bei Bürgerdialog: Merkel glaubt an CDU-Erfolge bei Wahlen im Osten

Nach dem Sommerurlaub stehen harte Wochen für die Kanzlerin an. Auch beim Besuch in ihrem Wahlkreis an der Ostsee gab es nicht nur fröhliches Händeschütteln. Die Bürger wollten Antworten von Merkel. Der Sommerurlaub für Angela Merkel ist vorbei und damit ... mehr

Abgase, Lärm, Hitze: Klimakrise setzt armen Menschen am meisten zu

Berlin (dpa) - Es ist laut an mehrspurigen Straßen, in Einflugschneisen und an Bahnstrecken. Auch die Luft ist dort nicht die Beste. Am meisten betroffen von Lärm und Abgasen sind die Anwohner - Untersuchungen zufolge in mehrfach belasteten Gebieten vor allem Menschen ... mehr

Australien sichert Pazifikinseln 300 Millionen Euro für Klimaschutz zu

Mehrere Hundert Millionen Euro sollen die Pazifikinseln in der Klimakrise unterstützen. Die Staaten üben jedoch Kritik an Australien: Die Regierung solle mehr im eigenen Land tun.  Australien hat den Pazifikstaaten 500 Millionen australische Dollar (rund 300 Millionen ... mehr

Wieder Eisbär-Alarm am Nordpolarmeer

Mehrmals täglich werden Eisbären am Ufer der arktischen Tschuktschensee gesichtet. Dabei kommen sie immer wieder Menschen gefährlich nahe. Eine Ursache dafür ist, dass das Meer immer länger eisfrei bleibt. Am Nordpolarmeer kommen erneut  Eisbären Siedlungen ... mehr

Perseiden 2019: Wann Sie die Sternschnuppen am besten sehen können

Der sommerliche Sternschnuppenregen erreicht in der Nacht zu Dienstag seinen Höhepunkt. Wie es dazu kommt und wann der beste Zeitpunkt für einen Blick gen Himmel ist, weiß Wetterexpertin Michaela Koschak. Neben den Unwettern, Tornados, Superzellen und dem Sturm ... mehr

Greta Thunberg: Besuch beim Hambacher Forst macht sie traurig

Umweltschützer wollen den Hambacher Forst erhalten, jetzt erhalten sie prominente Unterstützung: Klimaaktivistin Greta Thunberg besuchte überraschend das Rheinische Braunkohlerevier. Und fand deutliche Worte. Die schwedische Klimaaktivistin  Greta Thunberg ... mehr

E-Scooter: Darum hat der Boom der Elektroroller viele Schattenseiten

Beitrag zur Verkehrswende, oder lästige Hürde auf Fußwegen: An E-Tretrollern scheiden sich die Geister. Was lässt sich zwei Monate nach der Zulassung in Deutschland sagen? Seit Juni sind Elektro-Tretroller in Deutschland zugelassen. Sie rollen durch viele ... mehr

Konstanz: 100 Tage Klimanotstand – Was ist seither passiert?

Die Erderhitzung und ihre fatalen Folgen haben weltweit Hunderte Kommunen dazu bewogen, den Klimanotstand auszurufen. In Deutschland war Konstanz vor 100 Tagen als erste Stadt dabei, Dutzende folgten dem Beispiel. Hundert Tage nach der Ausrufung des Klimanotstands ... mehr

Tagesanbruch: Oh, wie schön ist Panama – ein Blick auf die Klimakrise

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages, heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? Wir befinden uns im Sommerloch – nachrichtlich gesehen. Der Bundestag hat noch Pause, die Republik wartet ... mehr

Mehr Schutz der Wälder nötig: Weltklimarat fordert schnelles Handeln

Genf (dpa) - Beim Kampf gegen die Erderhitzung sind eine schnelle Umkehr in der Landwirtschaft und ein besserer Waldschutz entscheidend. Zu diesem Ergebnis kommt der Weltklimarat IPCC in einem Sonderbericht über den Zusammenhang des Klimawandels und der Landnutzung ... mehr

Leser zur Tönnies-Debatte: "Die Sorge der Menschen kommt nicht von ungefähr"

Die rassistische Äußerung von Schalke-Boss Clemens Tönnies hat viele Leserreaktionen hervorgerufen. Die Meinungen dazu, was gesagt werden darf und was nicht, gehen stark auseinander.  Welche Äußerungen sind in unserer Gesellschaft nicht angebracht? Gibt es Grenzen ... mehr

Mehr zum Thema Klimakrise im Web suchen

Tagesanbruch: Massenmorde in den USA — im Würgegriff der Waffenlobby

Guten Morgen, liebe Tagesanbruch-Freunde, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Irrationalität von Populisten ist ein vielfach beklagtes Übel. Ein eindrückliches Beispiel führt uns der amerikanische Präsident vor. Während Tausende ... mehr

Rekord: Juli 2019 war heißester Monat seit Beginn der Wetteraufzeichnungen

Erneut wird ein Wärmerekord gebrochen: Der vergangene Juli war der heißeste Monat seit Beginn der Wetteraufzeichnungen – und zwar überall auf der Erde.  Der vergangene Juli war weltweit der heißeste Monat seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Die Temperaturen ... mehr

Juli-Wetter geht in "meteorologische Geschichtsbücher" ein

Klimakrise: Das deutsche Juli-Wetter geht in "meteorologische Geschichtsbücher" ein. (Quelle: dpa) mehr

Krebs-Anstieg wegen Klimawandel? Zahl der Hautkrebs-Fälle steigt stark an

Sie führt zu Überschwemmungen, Dürren, Unwettern – bringt die Klimakrise den Menschen jetzt auch noch mehr Hautkrebserkrankungen? Nach einer Erhebung der KKH Kaufmännischen Krankenkasse ist die Zahl der Hautkrebserkrankungen in den vergangenen zehn Jahren rapide ... mehr

Karlsruhe: Mehr als tausend Bäume werden wegen Trockenheit gefällt

Aufgrund der Trockenheit haben die Schäden an den Bäumen der Karlsruher Waldstadt ein erhebliches Ausmaß angenommen. In drei von fünf Wohnanlagen müssen allein bis zu tausend Buchen gefällt werden.  Die Trockenheit macht den Waldgebieten in Karlsruhe stark zu schaffen ... mehr

Wegen Klimakrise: Äthiopien hat in zwölf Stunden 353 Millionen Bäume gepflanzt

Jahrzehnte lang hat Äthiopien seine Wälder brutal gerodet. Auch deshalb bekommt das Land die Folgen der Klimakrise besonders hart zu spüren. Die Regierung versucht gegenzusteuern. Vier Milliarden Bäume sollen nach Regierungsplänen bis Oktober in Äthiopien gepflanzt ... mehr

Australien: Forscher sorgen sich um Korallen, Seegras und Mangroven

Korallen, Seegras und Mangroven leiden stark unter der Erderhitzung: Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Das Wetter setzt den Meerespflanzen schlimmer zu als jede Ölpest – mit teilweise unumkehrbaren Folgen. Extreme Wetterphänomene haben ... mehr

Antwort auf Klimawandel: Linken-Chef will Fluggesellschaften verstaatlichen

Die Klimakrise? Der Kapitalismus sei das Problem, sagt Bernd Riexinger. Und fordert als Antwort die Verstaatlichung von Airlines. Als Antwort auf die Klimakrise hat Linken-Chef Bernd Riexinger die Verstaatlichung von Fluggesellschaften gefordert. "Dass Flugreisen ... mehr

Wetter – Hitzerekord an Messstation Lingen: Experten kritisieren DWD

42,6 Grad in Lingen? Experten haben an diesem Wert keinen Zweifel und machen dem Deutschen Wetterdienst dennoch Vorwürfe. Bäume spielen dabei eine große Rolle. Die Telefonkonferenz des Deutschen Wetterdienstes ( DWD) am Freitagmorgen dauerte nicht lange: Der Messwert ... mehr

Klimawandel – Umweltminister ziehen Bilanz: "Wir werden einfach nicht klüger"

Klaus Töpfer, Jürgen Trittin und Barbara Hendricks waren zusammen fast 20 Jahre Deutschlands oberste Klimaschützer. Warum stehen wir heute vor der Katastrophe? Als Klaus Töpfer Umweltminister wurde, stand die Mauer noch und Helmut Kohl war Kanzler ... mehr

Neues Klimakonzept: CSU will andere Kfz-Steuer und teurere Inlandsflüge

Die CSU bereitet ein Klimakonzept vor. Bahnfahren soll etwas günstiger werden, Inlandsflüge sollen mehr kosten. Und auch an der Kfz-Steuer soll sich etwas ändern. Die Kfz-Steuer in Deutschland soll sich nach Ansicht der  CSU künftig nicht mehr primär am Hubraum ... mehr

"Fridays for Future" in Stuttgart – Aktivisten machen Flughafen unsicher

Flugscham ist derzeit in aller Munde. Auf dem Weg in die Sommerferien dürfte bei manchem Urlauber das schlechte Gewissen mitreisen. Gut so, finden Aktivisten von Fridays for Future.  Freitagmittag, Flughafen Stuttgart, Terminal 1: Es herrscht Hochbetrieb. Tausende ... mehr

Tagesanbruch: Extremes Wetter – Beim Thema Hitze sollten wir zweigleisig fahren

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Streuwagen-Einsätze, um Straßen vor der Hitze zu schützen – weißer Farbanstrich für Eisenbahnschienen, damit sie sich nicht verbiegen – eine Forderung ... mehr

Wetter: Hitze-Rekorde in Deutschland – an 25 Orten mehr als 40 Grad

Deutschland schreibt Hitze-Geschichte: Der Wetterdienst stellte an 25 Orten mehr als 40 Grad fest. In  Lingen wurde die 42-Grad-Marke geknackt. An der Rekordmessung gibt es allerdings Zweifel. Zum ersten Mal seit Beginn der Wetteraufzeichnungen wurde am Donnerstag ... mehr

Gibt es einen Ausweg aus der Klimakrise? Die Zeit läuft ab – aber darf nicht

Die Warnungen vor der Klimakrise werden immer dramatischer. Aber am Ende steht oft die Botschaft: Noch ist Zeit zu handeln. Das ist nicht nur Wunschdenken, sondern notwendig. Selbst unter den Beschreibungen der endzeitlichen Zustände, die auf die Menschheit wegen ... mehr

Wetter in Deutschland: Hitzewelle – Warum 40 Grad so extrem sind

Das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht: Die magische 40-Grad-Marke dürfte wieder fallen. Dafür musste in Deutschland bislang ziemlich viel zusammenkommen. Es ist Sommer, es ist sogar richtig Sommer, Hochsommer! Wir haben im Moment ... mehr

Urlaubszeit in Deutschland: Warum Flugscham nicht das Klima rettet

Großstädtern ist es peinlich, wenn sie mit dem Flugzeug unterwegs sind. Besser wäre, sie würden sich weniger schämen, seltener fliegen und mehr bezahlen. Mehr als 1.740 mal sind Mitarbeiter des Bundesumweltministeriums in diesem Jahr schon zwischen den beiden ... mehr

Bahnfahren fördern: Grüne wollen Inlandsflüge bis 2035 überflüssig machen

Die Grünen wollen das Bahnfahren attraktiver machen – und so den zunehmenden Flugverkehr eindämmen. In einem neuen Papier macht die Partei nun konkrete Vorschläge.  Die Grünen wollen das Bahnfahren in den nächsten 25 Jahren so attraktiv machen ... mehr

Wetter: Expertin erklärt die Bullenhitze – und wie man sie durchsteht

Es wird diese Woche wieder heiß in Deutschland. Was das mit einem griechischen Buchstaben zu tun hat und wie Sie das Wetter am besten durchstehen, erklärt unsere Wetterexpertin Michaela Koschak.  Beim Wetter kann man es nie jedem Recht machen – daran haben ... mehr

Klimawandel: Verdammt, die Welt geht wirklich unter – und zwar bald

Zecken breiten sich aus,  Wälder brennen, Zehntausende Menschen sterben jährlich an der Hitze – die Klimakrise wird Deutschland verwüsten. Und das nicht erst 2100.  Vor einiger Zeit saß ich mit meiner Partnerin Theresa am Lagerfeuer, ein befreundetes Paar hatte gerade ... mehr

Angela Merkel: heiter im Angesicht der drohenden Katastrophe

Die Kanzlerin zeigt sich auf ihrer Sommerpressekonferenz viel gelöster als vor einem Jahr. Dabei legt das beherrschende Thema des Tages etwas anderes nahe. Die Bundeskanzlerin ist die wichtigste Politikerin des Landes. Entsprechend sind öffentliche Auftritte ... mehr

Klimakrise: "Deutschlands Wälder stehen kurz vor dem Kollaps"

Die Klimakrise ist in vollem Gange. Deutschlands Wälder ächzen unter der Trockenheit. Forstleute und Forscher fordern Bund und Länder dringend zum Handeln auf.  Ulrich Dohle steht auf einem Berg im Harz – in einem geschundenen Wald. Dohle ist der Bundesvorsitzende ... mehr

Fridays for Future: Greta Thunberg in Berlin

"Wir machen weiter": Zuletzt warb Klimaaktivistin Greta Thunberg in Berlin für mehr Engagement für den Klimaschutz. (Quelle: t-online.de) mehr

Tagung des Klimakabinetts: "Wieder nur Reden und kein Handeln"

Der Druck im Klimakabinett der großen Koalition wächst: Schon im September soll das komplette Maßnahmenpaket verabschiedet werden Es geht um wichtige Fragen zum Klimaschutz in Deutschland. Nach der dritten Sitzung des Klimakabinetts ist weiter offen ... mehr

Klimawandel: So bedroht die Trockenheit Ernte und Wälder

Dramatische Folgen und keine Besserung: So bedroht die Trockenheit die Ernte und Wälder, das sagen Landwirte, Wetterexperten und Gärtner. (Quelle: Reuters) mehr

Klimakrise – "Fridays for Future": Sechs Schüler sollen Bußgeld zahlen

Sechs Teilnehmer der Fridays-for-Future-Bewegung wurden wegen unentschuldigten Fehlens mit Bußgeldern bestraft. Die Aktivisten finden die Strafe nicht gerechtfertigt – ähnlich denken manche Politiker.  Erstmals ist nach Angaben der Bewegung Fridays for Future ... mehr

Klimakrise: Unionspolitiker legen neues Konzept für CO2-Preis vor

Im Kampf gegen die Klimakrise soll eine Steuer für das Treibhausgas CO2 helfen. Andere Länder haben sie schon – wie sie in Deutschland aussehen soll, ist bisher unklar. Nun liegt ein neues Konzept vor.  Um den Treibhausgasausstoß bis zum Jahr 2050 komplett ... mehr

Bremerhaven: Eisbrecher "Polarstern" wird für Mammut-Expedition vorbereitet

Für ein historisches Projekt wird die "Polarstern" in Bremerhaven aufgerüstet. Das Forschungsschiff soll umgeben von Packeis durch die Arktis treiben und Aufschluss über Folgen der Klimakrise geben.  Gerade aus der Antarktis zurückgekehrt, wird das Forschungsschiff ... mehr

Statement-Video zur Klimakrise: Das fordern zwei Ex-Umweltminister

Stellungnahme zur Klimakrise: Das fordern zwei Ex-Umweltminister im t-online.de-Video. (Quelle: t-online.de) mehr
 


shopping-portal