Sie sind hier: Home > Themen >

Klimakrise

$self.property('title')

Klimakrise

Coronavirus: Wie sich die Welt durch Corona verändern könnte

Coronavirus: Wie sich die Welt durch Corona verändern könnte

Die Corona-Krise stellt die Welt, wie wir sie kennen, auf den Kopf. Prognosen, was von den Veränderungen bleiben wird, sind schwer zu treffen. Doch schon jetzt gibt es Bereiche unseres Lebens, deren Umwälzungen wir wachsam betrachten sollten. Hätte man zum Jahreswechsel ... mehr
Deutschland schafft Klimaziele für 2020 – wegen der Coronavirus-Krise

Deutschland schafft Klimaziele für 2020 – wegen der Coronavirus-Krise

Menschen bleiben zu Hause, Fabriken stehen still: Wegen der Coronakrise dürfte der CO2-Ausstoß in Deutschland 2020 stärker sinken als angestrebt. Eine gute Nachricht für das Klima? Bedingt. Auf den ersten Blick wirkt es wie eine gute Nachricht für das Klima ... mehr
Corona-Pandemie: Die Auswirkungen auf die Umwelt sind deutlich sichtbar

Corona-Pandemie: Die Auswirkungen auf die Umwelt sind deutlich sichtbar

Weltweit wurden drastische Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung von Sars-CoV-2 zu verringern. Das hat auch Folgen für die Umwelt, wie Bilder aus Venedig und dem All eindrücklich zeigen. Menschen bleiben zuhause, Flughäfen geschlossen und industrielle Produktionen ... mehr

"Bundesregierung ist bei Klimaschutz zu langsam": GermanZero-Gründer im Interview

Deutschland hat sich auf ehrgeizige Klimaschutzziele verpflichtet. Doch die bisherigen Maßnahmen reichen nicht aus. Die Initiative "German Zero" will das ändern – und ein eigenes Gesetz schreiben. Deutschland verfehlt sein Klimaschutzversprechen – so die Aussage eines ... mehr
Wetter in Deutschland: Schmuddelwetter ohne Ende? Es gibt Hoffnung!

Wetter in Deutschland: Schmuddelwetter ohne Ende? Es gibt Hoffnung!

Wind, Regen, grau in grau: So konstant schlecht war das Wetter lange nicht. Was das mit dem Jetstream zu tun hat und wie sich die Klimakrise auf die Jahreszeiten auswirkt, erklärt Kolumnistin Michaela Koschak. Was ist das für ein Wetter? Winter ohne strengen Frost ... mehr

Coronavirus: Kampf, Flucht oder Vermeidung – was unser Gehirn macht

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages, heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? Ich beginne diesen Tagesanbruch mit einem Geständnis: Das Coronavirus stellt mich vor eine Herausforderung ... mehr

Leonie Bremer: Die Klimakrise trifft vor allem die Frauen

Die Klimakrise bedroht das Leben, wie wir es kennen. Eine Gruppe trifft es schon jetzt besonders hart: Frauen. "Fridays for Future"-Sprecherin Leonie Bremer und ihre Mitstreiterin Nakabuye Hilda Flavia fordern in einem Gastbeitrag Unterstützung aus der Politik ... mehr

Klima und Umwelt: Ihre Ideen für mehr Nachhaltigkeit!

Nachhaltigkeit wird in unserem Alltag immer wichtiger. Dem wollen wir bei t-online.de Rechnung tragen und uns zukünftig noch stärker dem Thema widmen – und Sie dabei mit einbeziehen. Plastikverpackungen beim Einkauf, Zugfahren statt Fliegen oder grüne Geldanlagen ... mehr

Bonn: Demonstrationen am Wochenende – Verkehrseinschränkungen

Autofahrer müssen sich am Wochenende auf Verkehrsbehinderungen in Bonn einstellen. Grund dafür sind gleich zwei Demonstrationen, die in der Innenstadt stattfinden. Die Polizei Bonn warnt vor Verkehrsbehinderungen am Samstag und Sonntag. An beiden Tagen finden ... mehr

Wetter-Kolumne: Warum die vielen Stürme nicht normal sind

Der Frühling steht vor der Tür, eigentlich war er sogar schon da. Nun fällt doch noch Schnee. Warum das normal ist, die Klimakrise aber doch eine Rolle spielt, erklärt t-online.de-Kolumnistin Michaela Koschak.  Nur noch zwei Tage hat er Zeit: der Winter ... mehr

Klimakrise: Waldsterben in Deutschland dramatischer als angenommen

Die Schäden in deutschen Wäldern sind nach Angaben der Bundesregierung weit größer als vermutet. Riesige Flächen müssen aufgeforstet werden – und es braucht neue Strategien gegen die Klimakrise. In den deutschen Wäldern haben Trockenheit ... mehr

Presse zur Hamburg-Wahl 2020: "Die SPD kann doch noch Volkspartei"

Hamburg hat gewählt. Die Hamburger SPD musste Verluste hinnehmen, ist aber stärkste Kraft geblieben. Der Sieg ist keine Leistung der Bundespartei – im Gegenteil, schreibt die deutsche Presse.  Fast zwei Drittel der wahlberechtigten Hamburger sind am Sonntag an die Urnen ... mehr

Bedrohte Tierarten: Warum bedrohte Tiere trotz Schutzstatus aussterben können

Angesichts des raschen Artenrückgangs erhalten nun mehrere bedrohte Tiere einen speziellen Schutzstatus. Dies könnte ihnen helfen – ist aber kein Wundermittel für ihr Überleben. Für Asiatische Elefanten und Weißspitzen-Hochseehaie war der Samstag ein guter ... mehr

Karlsruhe: Autos und Klimakrise - Kröten leben hier gefährlich

In Karlsruhe erwachen die Kröten und Frösche aus der Winterstarre und gehen bereits jetzt auf Wanderung. Das ist für sie lebensgefährlich. Auch die Klimakrise macht ihnen zu schaffen. Eine Expertin erklärt, wie Karlsruher helfen können. Milde Temperaturen und Regen ... mehr

Greta Thunberg finanziert Stiftung mit Preisgeld: "Großartige Dinge leisten"

Erst vor wenigen Wochen kündigte Klimaaktivistin Greta Thunberg an, eine Stiftung zu gründen. Nun wird bekannt, woher das Startkapital dafür kommt. Die Ziele der Organisation haben nicht nur mit der Klimakrise zu tun. Die Klimaaktivistin Greta Thunberg nutzt ... mehr

Klimawandel: 21 Grad Celsius in der Antarktis – ein trauriger Rekord

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wenn drei sich streiten, freut sich der Vierte: Einen frischen Eindruck hinterließ Norbert Röttgen bei seinem gestrigen Auftritt ... mehr

UN-Studie: Armut, Klimakrise und Kommerz bedrohen Kinder weltweit

Minderjährige in reichen Ländern haben es besser als Altersgenossen in armen Ländern. Aber auch dort lassen Regierungen die jungen Leute im Stich. Es geht um die Klimakrise und schädliche Werbung. Kinder und Jugendliche in Norwegen, Südkorea und den Niederlanden haben ... mehr

Amazon: Mitarbeiter kritisieren Jeff Bezos' Milliarden-Spende für Umwelt

Amazons Mitarbeiter sehen das Engagement ihres Chefs kritisch: Jeff Bezos hatte eine milliardenschwere Spende gegen die Klimakrise angekündigt. Die Mitarbeiter fordern jetzt, dass Amazon selbst klimafreundlicher werden soll. Der Amazon-Chef Jeff Bezos ... mehr

SUV und Hybrid: Kräftige Neuwagen sind beliebt

Trotz Klimakrise, CO2-Steuer und Fridays For Future – Autos mit viel PS und hohem Gewicht klettern bei den Deutschen immer höher auf der Beliebtheitsskala. Experten warnen die Hersteller vor diesem Trend. Auf dem deutschen Automarkt haben die Kunden auch im vergangenen ... mehr

Nordsee: Gigantische Dämme könnten Europa vor Überflutung retten

Die Klimakrise bedroht angesichts steigender Meeresspiegel die Küsten Europas. Nun stellten zwei Forscher eine revolutionäre Idee vor, wie die Nordsee in ein riesiges Binnenmeer verwandelt werden könnte. Zwei Riesendämme könnten die  Nordsee ... mehr

Jeff Bezos: Amazon-Chef will zehn Milliarden Dollar gegen Klimakrise spenden

Mit Milliarden gegen den Klimawandel: Amazon-Chef Jeff Bezos hat angekündigt, Wissenschaftler bei ihren Forschungen künftig mit einem Milliarden-Betrag zu unterstützen.  Der Gründer und Chef des Internetkonzerns Amazon, Jeff Bezos, will zehn Milliarden US-Dollar ... mehr

Grönland in der Klimakrise: Energieminister will Schmelzwasser verkaufen

Mehr als 3,8 Billionen Tonnen Eis verlor das grönländische Eisschild in den letzten 30 Jahren – mehr als je zuvor. Jetzt hat Grönlands Energieminister eine ungewöhnliche Idee, um das Beste aus der Katastrophe zu machen. Grönland will das durch die Klimakrise ... mehr

Klimawandel: Warum das Auftauen von Russlands "Kühltruhe" die Welt bedroht

Ein nicht geringer Teil Russlands besteht aus Permafrostböden, Speicher unter anderem von Kohlenstoff. Wenn die Temperaturen weiter steigen, droht Gefahr. Überall auf der Welt. Mit steigenden Temperaturen taut er immer rasanter – es ist eine der sichtbarsten Folgen ... mehr

Runenstein von Rök: Warum Wikinger panische Furcht vor dem Klimawandel hatten

Lange dachten Forscher, der berühmte Runenstein von Rök wäre vergangenen Heldentaten gewidmet. Doch nun gibt es eine weitere Theorie: Die Runen aus der Vorzeit erinnern an eine Klimakatastrophe. Greta Thunberg ist nicht die erste Schwedin ... mehr

Wetter in Deutschland: 20 Grad im Februar – ist das der Klimawandel?

Die Vögel zwitschern, erste Knospen blühen, die Luft ist mild: Der Februar kommt im Gewand des Aprils. Warum das auf den ersten Blick nicht besorgniserregend ist, auf den zweiten aber schon, erklärt t-online.de-Wetterexpertin Michaela Koschak.  Wenn ich nicht ... mehr

Auto – Bundesrat lehnt Tempolimit ab: Eine schlechte Entscheidung für Raser

Das Tempolimit auf Autobahnen ist vom Tisch. So hat heute der Bundesrat entschieden. Selbst Gegner des Tempolimits sollte dieses Ergebnis sehr nachdenklich machen. Es bleibt also dabei:  Deutschland wird kein generelles Tempolimit auf Autobahnen bekommen ... mehr

Mehr zum Thema Klimakrise im Web suchen

Bundespräsident Steinmeier: "Kinder werden einen hohen Preis bezahlen"

Weltweit schwelen die Konflikte, Deutschland verharrt in der Rolle des stillen Beobachters – zum Missfallen von Bundespräsident Steinmeier. In München holt er zum Rundumschlag aus.  Wenn die EU erstmals einen Mitgliedsstaat verliert, wenn die Nato als obsolet bezeichnet ... mehr

Verkehrswende in Berlin: "Wir erfinden die Stadt neu"

Berlins Verkehrssenatorin hat viel vor: Benziner und Diesel sollen bis 2030 verschwinden. "Wir erfinden die Stadt neu", sagt Regine Günther. Im Bundesrat haben die Länder am Freitag die Einführung eines generellen Tempolimits auf deutschen Autobahnen abgeblockt ... mehr

Greta Thunberg: Klimaaktivistin kommt für "Fridays for Future" nach Hamburg

Hamburg bekommt prominenten Besuch: Am 21. Februar wird Klimaaktivistin Greta Thunberg in die Hansestadt kommen. Anlass ist die Bürgerschaftswahl, die kurz darauf stattfindet. New York, Davos, Hamburg: Greta Thunberg wird am 21. Februar nach Deutschland kommen ... mehr

Hamburg – "Fuck Climate Change": Wie Kondome gegen den Klimawandel helfen

"Fuck Climate Change": Mit diesem Slogan will das Start-up aus Hamburg Kondome für Klimabewusste verkaufen. Für jedes Kondom pflanzt die Firma Releaf einen Baum  – und hat einen ambitionierten Plan.  Das junge Hamburger Unternehmen Releaf verfolgt ein klares ... mehr

Bielefeld: Jahnplatz kann umgebaut werden

Der Umbau des Jahnplatzes in Bielefeld kann beginnen. Der Stadtrat hat das Verkehrsumleitungskonzept gebilligt, das dafür nötig war. Damit wird der zentrale Platz jahrelang zur Großbaustelle. Der Rat der Stadt  Bielefeld hat am Donnerstagabend ... mehr

Folge der Klimakrise? 70 Tonnen tote Fische in Indonesien

Folge der Klimakrise? Rund 70 Tonnen tote Fische schwimmen an der Oberfläche eines Sees in Indonesien. (Quelle: t-online.de) mehr

Klimalexikon: Welchen Einfluss des Jetstreams auf unser Leben hat

Wochenlange Hitze und Dürren, Starkregenfälle und Überschwemmungen: Welchen Einfluss hat die Klimakrise auf Extremwetterereignisse? Ein Faktor bewegt sich mit bis zu 500 Stundenkilometern Tausende Meter über uns.  Über dem Planeten pfeifen kontinuierlich Winde ... mehr

Neuassyrisches Reich: Brachten Megadürren die antike Supermacht zu Fall?

Neuassyrien war das erste Großreich der Geschichte. Doch es ging in kürzester Zeit unter. Warum? Forscher haben nun das damalige Klima untersucht und sprechen auch für die Gegenwart eine Warnung aus. "Während meiner Regierungszeit ließ Ramman seinen Regen ... mehr

NRW: Aktivisten besetzen Steinkohlekraftwerk "Datteln 4" – Tor aufgebrochen?

Die Eröffnung des neuen Steinkohlekraftwerks "Datteln 4" in Nordrhein-Westfalen ist umstritten. Klimaaktivisten sind nun auf das Gelände vorgedrungen. Aktivisten sind auf das Gelände des neuen Steinkohlekraftwerks Datteln 4 im Ruhrgebiet vorgedrungen und haben Teile ... mehr

Bienenfresser: Ein farbenfroher Zugvogel

Er sieht aus, als würde er besser in einen Dschungel passen, als nach Deutschland: Der Bienenfresser ist grellbunt. Doch ist der Zugvogel gefährlich für die heimischen Bienen?  Türkis, Gelb, Grün und Braun – in Deutschland ist kaum ein Vogel so farbenfroh ... mehr

Neue Emojis für 2020: Das Eisbär-Emoji steht für die Klimakrise – und es kommt aus Deutschland

Mehr als 100 neue Emojis sollen in diesem Jahr auf die Geräte kommen. Eines davon steht symbolisch für die Klimakrise. Den Entwurf lieferte ein Deutscher.  Ein Glas Bubble Tea, die gute alte Holzleiter, sogar eine Saugglocke für sanitäre Notfälle. Das hat uns gerade ... mehr

Hamburg: Linke in Hamburg rückt von Jungpolitiker ab

Ein womöglich unüberlegter Tweet eines 18-jährigen Linken-Politikers löst Wirbel aus: Er verglich die Klimakrise mit dem Holocaust. Gegenstimmen kommen nun auch aus der eigenen Partei. Ein Kandidat der Linken wird wegen eines Vergleich zwischen der Klimakrise ... mehr

Vor über zehn Jahren schon wegweisend: Ist dieses Werk die Geheimwaffe gegen die Klimakrise?

Vor über zehn Jahren schon wegweisend: Ist dieses Werk die Geheimwaffe gegen die Klimakrise? (Quelle: t-online.de) mehr

Der Anglizismus des Jahres lautet "...for Future"

Mit den "Fridays for Future" ging es los. Es folgten die "Scientists for Future", die "Parents for Future" und unzählige weitere Gruppen, die sich für die Zukunft einsetzen. Nun hat eine Jury den Begriff gewürdigt. Eine Jury an der Freien Universität Berlin ... mehr

Auswirkungen Klimakrise: Häufiger Starkregen wird zum Gesundheitsrisiko

Noch immer sind viele Regenüberläufe der Kanalisation in Deutschland nicht mit Klärtechnik ausgestattet. Die FDP befürchtet angesichts häufigeren Starkregens Gesundheitsrisiken. Mehr als ein Viertel der in Deutschland für die Kanalisation eingerichteten ... mehr

Wuppertal: Einwohner können Klimaschutzkonzept mitgestalten

Wegen der Klimakrise möchte Wuppertal ein neues Konzept erstellen, wie die Stadt in Zukunft klimagerecht gestaltet werden kann. Bürger können sich bei einer Online-Umfrage an diesem Prozess beteiligen. Um den Auswirkungen der Klimakrise entgegenzuwirken, arbeitet ... mehr

Grünen-Chef Robert Habeck legt bei Trump nach: "Kritische Auseinandersetzung" nötig

Mit seiner Kritik an US-Präsident Donald Trump hat Grünen-Chef Robert Habeck für Wirbel gesorgt. Nun hat er seine Aussagen noch einmal bekräftigt – und nachgelegt.  Grünen-Chef Robert Habeck hat im Streit um seine Kritik an US-Präsident Donald Trump nachgelegt ... mehr

WEF in Davos – Greta Thunberg: "Unsere Forderungen wurden ignoriert"

Das Weltwirtschaftsforum Davos feiert 50. Geburtstag. Viel wird über Green Economy gesprochen. Die Forderungen der Klimabewegung aber werden ignoriert, sagt Klimaaktivistin Thunberg. Alle Informationen im Newsblog. In Davos findet bis Freitag ... mehr

Erfurt: Parken in Innenstadt wird teurer

Wer in Erfurts Innenstadt parken will, muss ab Februar tiefer in die Tasche greifen. Die Stadt will damit der Umwelt etwas Gutes tun – und Pendler zum Umstieg auf Bus und Bahn animieren. Die Parkgebühren in der Innenstadt von  Erfurt erhöhen sich ab Februar ... mehr

Merkel: "Wir müssen handeln"

"Ich bin 65 Jahre alt": Kanzlerin Angela Merkel sieht in Sachen Klimakrise dringenden Handlungsbedarf und wirbt in Davos mit persönlichen Worten. (Quelle: Reuters) mehr

Presse zum Weltwirtschaftsforum in Davos: "Trumps Botschaft hatte wahren Kern"

In Davos treffen sich Konzernchefs, Politiker und Aktivisten zum Weltwirtschaftsforum. Beim ersten Tag des Gipfels sorgten Greta Thunberg und Donald Trump für Aufsehen. Ein Überblick über die Kommentare. Die "Süddeutsche Zeitung" kommentiert den Auftritt ... mehr

Weltwirtschaftsforum in Davos: Mehr Nachhaltigkeit – mit Hunderten Privatjets?

Unternehmer, Manager und Regierungschefs versprechen in Davos die Wende zu mehr Klimaschutz. Hinter dem Meinungsumschwung steckt auch wirtschaftliches Kalkül. Sind wir hier im falschen Film? Das haben sich einige Gäste schon in der vergangenen Woche gefragt ... mehr

Donald Trump: US-Präsident und Greta sticheln bei WEF gegeneinander

Greta Thunberg und Donald Trump sind so etwas wie die Gegenpole in der Klimadiskussion. Beim Weltwirtschaftsforum schaute man deshalb ganz genau hin, wie sich beide zur Klimadebatte äußern. Das Weltwirtschaftsforum in Davos ist auch das Aufeinandertreffen ... mehr

Weltwirtschaftsforum Davos: Es braucht die Entkopplung der Weltwirtschaft

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, die Nacht war vielerorts kalt in Deutschland. Das passt zum heutigen kommentierten Überblick über die Themen des Tages. Mit einem Blick erst nach China, dann ins verschneite Davos. Heute in Stellvertretung für Florian Harms ... mehr

Oxfam-Studie: Männer besitzen 50 Prozent mehr Vermögen als Frauen

Die Wohlstands-Kluft ist weiterhin groß – vor allem zwischen Männern und Frauen. Denn: Viele Frauen schmeißen den Haushalt – ohne Bezahlung. Oxfam fordert: Der Bund muss Frauen entlasten. Der Unterschied zwischen Arm und Reich in der Welt ist laut der Hilfsorganisation ... mehr

Demo für umweltfreundlichere Landwirtschaft gestartet

In Berlin fordert ein Bündnis aus Bauern, Klima- und Tierschützern eine umweltfreundlichere Landwirtschaft und eine Wende in der Agrarpolitik. Es wurden über 15.000 Teilnehmer erwartet.  In Berlin haben Tausende Menschen mit mehr als 150 Traktoren ... mehr

Neue Trends? Die Grüne Woche 2020 im Zeichen des Klimawandels

Dieses Jahr steht die Internationale Grüne Woche im Zeichen der Klimadebatte. Das bedeutet: Es geht um Nachhaltigkeit, umweltfreundliche Produktionsverfahren sowie Ressourcenschonung.  Bio- Lebensmittel und -Energie sind aktuelle Trends, die auch auf der Internationalen ... mehr

Microsoft startet große Klima-Initiative: "CO2-negativ bis 2030"

Microsoft will im großen Stil zur Reduzierung von klimaschädlichen Treibhausgasen beitragen. Spätestens zum Jahr 2030 wolle der Softwarekonzern der Atmosphäre mehr Kohlendioxid entziehen als man produziere, kündigte Microsoft-Chef Satya Nadella in Redmond ... mehr

Kohleausstieg in Deutschland: Das soll der Fahrplan bis 2038 sein

Bund, Länder und Energiewirtschaft haben sich auf einen Ausstieg aus der Kohleverstromung geeinigt. Die ersten Kraftwerksblöcke sollen schon Ende dieses Jahres vom Netz gehen. Bundesregierung, Länder und Betreiber haben einen genauen Fahrplan für den  Kohleausstieg ... mehr
 


shopping-portal