Sie sind hier: Home > Themen >

Klimakrise

$self.property('title')

Klimakrise

Weltklimakonferenz COP25: Jetzt muss der finale Startschuss folgen

Weltklimakonferenz COP25: Jetzt muss der finale Startschuss folgen

Die Welt berät in Madrid, wie sie ihre Zukunft gestalten will. Denn die Klimakrise bedroht das Leben, wie wir es kennen. "Fridays for Future"-Sprecherin Leonie Bremer fordert in ihrem Gastbeitrag für t-online.de zu entschiedenem Handeln auf – bevor ... mehr
Klimakrise tötet mindestens 1.200 Menschen in Afrika

Klimakrise tötet mindestens 1.200 Menschen in Afrika

Überschwemmungen, Dürren und Wirbelstürme: Die Klimakrise hat die Auswirkungen von Naturkatastrophen weltweit verstärkt. Darunter leiden einige Teile Afrikas besonders. Nun schlägt eine Hilfsorganisation Alarm. Mindestens 1.200 Menschen sind in diesem Jahr in Teilen ... mehr
Klimakrise – Oxfam: Jährlich 20 Millionen Flüchtlinge durch Klima-Katastrophen

Klimakrise – Oxfam: Jährlich 20 Millionen Flüchtlinge durch Klima-Katastrophen

Klimabedingte Katastrophen sind die Hauptursache dafür, dass Menschen zu Binnenflüchtlingen werden. Laut einem neuen Bericht werden rund 20 Millionen Menschen pro Jahr durch die Klimakrise aus ihren Häusern vertrieben. Klimabedingte Katastrophen sind inzwischen ... mehr
Klimakrise –

Klimakrise – "Ökologische Vandalen": Ökonom rügt Lebensstil vieler Bürger

Die Erderhitzung ist Realität und bringt je nach Region mehr Hitzewellen, Dürren, Stürme oder Starkregen. Wie passen zu dieser Öko- und Klimakrise immer mehr Flugreisen und SUV? Ökonom Niko Paech schlägt Alarm. Vor der Weltklimakonferenz bescheinigt ... mehr
SPD-Mitgliederentscheid: Diese Entscheidung wird ein Beben in Berlin auslösen

SPD-Mitgliederentscheid: Diese Entscheidung wird ein Beben in Berlin auslösen

Kein "Weiter so" bei der SPD – mit dem Sieg von Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans brechen für Deutschlands älteste Partei bewegte Zeiten an. Offen ist, wie lange die Koalition dies überlebt. Das Lächeln von Olaf Scholz wirkt versteinert, als im Willy-Brandt ... mehr

Klimaaktivisten "Ende Gelände" stürmen Tagebau in Lausitz – mehere Polizisten verletzt

Die Nutzung von Kohle ist höchst klimaschädlich, aus Protest sind Aktivisten heute in verschiedene Tagebaue eingedrungen. Nach Angaben der Polizei ging es nicht immer friedlich zu. Klimaschützer haben am Samstag Braunkohletagebaue in Sachsen und Brandenburg blockiert ... mehr

Brandenburg: Polizisten posieren vor Graffiti – Polizei zieht Konsequenzen

Polizisten knien vor einem Graffiti mit der Aufschrift "Stoppt Ende Gelände!": Vor den Klimaprotesten in der Lausitz sorgt dieses Foto im Netz für Wirbel. Die Brandenburger Polizei zieht Konsequenzen. Neun Polizisten aus Brandenburg haben vor einem Graffiti ... mehr

Henning May über "Fridays for Future": "Das ist für mich eine seltsame Situation"

Der Hip-Hop-Song "Hurra die Welt geht unter" läuft bei jeder Klimademo, den Refrain singt Henning May. Im Interview spricht May über seine Rolle für die Bewegung – und hadert mit seiner Verantwortung. Tausende Aktivisten ziehen am heutigen Freitag beim  Fridays ... mehr

US-Wetterbehörde: Globale Klimakrise – 2019 wohl das zweitheißeste Jahr

Die US-Wetterbehörde NOAA hat eine Temperaturschätzung für das laufende Jahr bekannt gegeben. Und die Aussichten für 2020 versprechen keine Besserung – im Gegenteil. Auf den globalen Karten, Statistiken und Grafiken der US-Wetterbehörde NOAA dominierte auch in diesem ... mehr

Klimawandel: Neue Klima-Studie – Forscher warnen vor „planetarem Notfallzustand“

Die Forscher sprechen von Kipppunkten: An ihnen entscheidet sich, ob das Klima unwiderruflich umschwenkt. Einige von ihnen könnten bereits überschritten sein. D as legt ein neuer Bericht nahe.  Das Erdklima könnte bereits an mehreren Stellen ... mehr

EU-Parlament ruft den "Klimanotstand" aus – "bevor es zu spät ist"

Es ist nur ein symbolischer Akt, doch er hat Signalwirkung. Das Europaparlament hat den Klimanotstand ausgerufen. Eine Resolution fordert die Entscheidungsträger zu sofortigen Maßnahmen auf. Das Europaparlament hat den "Klimanotstand" in Europa ausgerufen ... mehr

Klimakrise: Ist die Katastrophe noch zu verhindern?

Schmelzendes Eis in der Arktis, brennende Wälder: An diesen Punkten könnte die Klimakatastrophe schon nicht mehr zu verhindern sein. (Quelle: t-online.de) mehr

EU-Kommission: Ursula von der Leyen will eine Billion Euro für Klimaschutz organisieren

Im Dezember beginnt die neue EU-Kommission unter Ursula von der Leyen ihre Arbeit. Ein Schwerpunkt soll der Kampf gegen den Klimawandel sein. Dafür sollen ungeheure Geldmengen fließen. Die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will in ihrer ersten ... mehr

Dramatischer Klimawandel: Wie Deutschland unter der Erderhitzung leidet

Ein Bericht der Bundesregierung belegt die dramatische Erwärmung des Klimas in Deutschland – allein seit 2014 um 0,3 Grad. Was die steigenden Temperaturen für uns alle bedeuten. Die Bundesumweltministerin spricht oft über die Erderhitzung, aber diese Zahlen lassen ... mehr

Klimakrise: Grüne kritisieren Groko-Politik gegen Waldzerstörung

Die große Koalition setzt weiter auf Freiwilligkeit, um Waldzerstörung durch deutsche Importe zu verhindern. Die Grünen üben Kritik: Das sei "Politikversagen à la Groko". Trotz fortschreitender Zerstörung des Waldes in vielen Teilen der Welt setzt die Bundesregierung ... mehr

Abschied vom Konsum: So lernen Sie das Nein sagen

Ob Klimakrise, Plastik im Meer oder ein übervoller Kleiderschrank: Es gibt etliche gute Gründe, die eigenen Gewohnheiten zu überprüfen. Viele entdecken deshalb den Konsumverzicht für sich. Hier erfahren Sie, wie er gelingt. Mehr als eine Million Tonnen Kleidung ... mehr

Wetter: Warmer Wind in den Alpen – wenn der Föhn nicht nur Haare trocknet

Haben Sie schon einmal etwas von einem Wetter-Föhn gehört? Der entsteht am Wochenende in den Alpen. Unsere Kolumnistin Michaela Koschak erklärt, was der meteorologische Effekt mit einem Haartrockner gemeinsam hat.  Einen Föhn kennt jeder und hat ihn wahrscheinlich ... mehr

Extinction Rebellion: Aktivisten rücken nach Holocaust-Aussage von Hallam ab

Extinction Rebellion macht wieder von sich reden – dieses Mal aber nicht im Kampf um den Umweltschutz. Mitgründer Roger Hallam empört mit Aussagen zum Holocaust. Deutsche Aktivisten rücken von ihm ab. Der Mitgründer der Umweltbewegung Extinction Rebellion ... mehr

EU-Haushalt beschlossen: Mehr Geld für Klimaschutz – weniger für die Türkei

Der Gemeinschaftshaushalt der EU-Staaten für 2020 steht. Besonders in den Klimaschutz will die EU viel Geld stecken. Doch andere Bereiche müssen mit deutlich weniger Geld auskommen. Dafür gibt es Kritik.   Aus dem Gemeinschaftshaushalt der EU wird im kommenden ... mehr

Armin Laschet hofft auf "Fridays for Future"-Schüler in der Politik

Auf die CDU sind die wenigsten der "Fridays for Future"-Demonstranten gut zu sprechen: Die Partei tut nicht genug gegen die Klimakrise, finden die Aktivisten. Armin Laschet kann der Bewegung trotzdem etwas Gutes abgewinnen. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident  Armin ... mehr

Unicef: Kindersterblichkeit seit 1989 deutlich gesunken

Die Sterblichkeitsrate der Kinder weltweit ist im Vergleich zu den letzten 30 Jahren deutlich gesunken –  auch leben viele mittlerweile gesünder. Jedoch stehen neue Herausforderungen und Gefahren bevor. Zwar leben  Kinder weltweit immer ... mehr

Vor CDU-Parteitag: AKK wird genau hingesehen haben

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages. Heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? Manchmal, ja manchmal, da verbindet etwas auch Orte wie Bielefeld und Venedig. Während die Grünen am Wochenende ... mehr

Venedig unter Wasser, Schneechaos in den Alpen – was ist da los?

Am Mittelmeer und in den Alpen zieht ein Unwettertief nach dem anderen durch, besonders hart trifft es Venedig. In Deutschland müssen die Menschen mit Glatteis im Berufsverkehr rechnen. Was ist denn da los? Die Meldungen in den Nachrichten reißen nicht ... mehr

"Anne Will" – Thema Windkraft: Von "Geisterstrom" und Schreckgespenstern

Klimaschutz: Gefahr oder Chance für die deutsche Wirtschaft? Diese Frage wurde bei "Anne Will" erst breit und dann kleinteilig diskutiert. Dann kam Christian Lindner auch noch mit "Geisterstrom". Die Gäste Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Parteivorsitzende ... mehr

Analyse zum Grünen-Parteitag in Bielefeld: Die Radikal-Realos

Die Grünen wollen regieren – und machen das auf ihrem Parteitag in Bielefeld sehr deutlich. Hinter der Frage, wer Kanzlerkandidat wird, verschwinden andere Konflikte.  Robert Habeck hat es satt. Da reden die Grünen bei ihrem Parteitag in Bielefeld über Wohnen ... mehr

Grünen-Parteitag – Anton Hofreiter: "Das darf niemals Gesetz werden!"

Die Klimakrise erfordert einen radikalen Wandel der deutschen Wirtschaft. Die Grünen legen jetzt einen Plan für diese Zukunft vor – in der deutsche Autos noch eine wichtige Rolle spielen. Auf ihrem Parteitag wollten die Grünen vor allem über Wirtschaft sprechen ... mehr

Mehr zum Thema Klimakrise im Web suchen

Weihnachtsbaum: Wie umweltschädlich ist er wirklich?

Weihnachten ohne Weihnachtsbaum? Das klingt für viele abwegig. Aber kann man in Zeiten der Klimakrise noch bedenkenlos einen Baum aufstellen? Experten geben Antworten. Ein Weihnachtsbaum gehört für viele zum Fest dazu. Doch wie verträgt es sich mit der Klimakrise ... mehr

Hochwasser in Venedig: "Uns wurde davon abgeraten, uns draußen aufzuhalten"

Venedig steht unter Wasser – und es hört nicht auf zu regnen. t-online.de-Redakteurin Lena Treichel macht dort Urlaub und beschreibt die Lage vor Ort. Mittels beeindruckender Bilder. Es ist das schlimmste Hochwasser seit Jahrzehnten: Die weltberühmte Lagunenstadt ... mehr

Klimapaket: Bundestag beschließt Klimagesetze – Was sich jetzt ändert

Dem Klimapaket der Bundesregierung wird am Freitag voraussichtlich zugestimmt. Das Gesetz erntet aus der Opposition Kritik. Künftig soll jeder den Schutz des Klimas finanzieren. Die Kritik am Klimapaket reißt nicht ab – doch Union und SPD haben die Gesetze im Eiltempo ... mehr

Kiel: Landtag stimmt für Ausbau der Wasserstoffindustrie

In Schleswig-Holstein soll in Zukunft der Ausbau der Wasserstoffindustrie verstärkt werden. Das hat der Landtag in Kiel jetzt entschieden.  Der Landtag in Kiel hat sich mit großer Mehrheit für den Aufbau einer Wasserstoffindustrie auf Basis der Erneuerbaren Energien ... mehr

Klimakrise: Bundestag beschließt Klimaschutzgesetz

Die Vorlage war umstritten, insbesondere vonseiten der Grünen. Nun hat der Bundestag das Klimaschutzgesetz beschlossen. Die Oppositionsparteien stimmten nicht zu. Der Bundestag hat den Klimaschutz in Deutschland per Gesetz zur Pflicht gemacht. Das Parlament legte ... mehr

Bundeshaushalt 2020: Regierung will mehr Geld für Soziales ausgeben

Mehr Geld ausgeben, ohne neue Schulden – das soll der neue Haushalt des Bundes ermöglichen. Möglich wird dies durch den Griff in einen speziellen Topf. Vor allem ein Ministerium wird vom Geldsegen profitieren. Die große Koalition will im kommenden Jahr deutlich ... mehr

Weihnachtswetter: Ein Blick in die Winter-Glaskugel

Es ist kalt, sehr kalt. Kein Wunder: Der Winter steht vor der Tür. Doch in welchem Gewand kommt er daher? t-online.de-Wetterkolumnistin Michaela Koschak über weiße Weihnachten und strahlende Kindheitserinnerungen. Wahnsinn, in sechs Wochen steht das Christkind ... mehr

Niederlande: Neunjähriges Wunderkind macht seinen Uni-Abschluss

Wunderkind wird er genannt: Laurent Simons aus den Niederlanden ist superklug. Das Abi hatte er mit acht Jahren in der Tasche – nur wenige Monate später beendet er sein Studium. Hält der Fahrstuhl, ist Laurent aus Amsterdam nicht mehr zu bremsen. Der Junge ... mehr

Klimawandel: Warum Wale Milliarden Euro für das Klima wert sind

Die Klimakrise ist real, und sie ist verdammt teuer für die Menschheit. All die Forschung, all die Innovationen kosten. Dabei schwimmt ein effektiver Emissionsspeicher im Meer herum – der Wal. Jedes Tier hat einen Millionenwert. Das Leben eines Wals ist im Kampf gegen ... mehr

Südsudan: Eine kriegsgebeutelte Region im Ausnahmezustand

Südsudan: So dramatisch ist die Lage in der kriegsgebeutelten Region. (Quelle: t-online.de) mehr

Wintereinbruch in Alpen: Viel Schnee trotz Erderwärmung – wie passt das zusammen?

In Teilen der Alpen steht ein Wintereinbruch bevor. Wintereinbruch im November? War da nicht was mit Erderwärmung? t-online.de-Kolumnistin Michaela Koschak erklärt, weshalb das kein Widerspruch ist. Es ist Anfang November und was kann ich euch berichten ... mehr

Windenergie in der Krise: Enercon streicht Tausende Jobs

Die Windindustrie in Deutschland kommt nicht aus der Krise. Auch Deutschlands größter Turbinenhersteller Enercon hat Einsparungen angekündigt. Jetzt bedroht die Krise auch die Klimaziele.  Turbinenhersteller Enercon werde mehr als 3.000 seiner 18.000 Stellen streichen ... mehr

Deutschland: Umfrage – Rückt der Klimawandel schon wieder aus dem Blick?

Die große Koalition ist zur Halbzeit mit ihrer Arbeit zufrieden. Doch wie denken die Bürger über die Lage im Land? Wo zeichnen sich Trends ab? Im Deutschland-Puls fängt t-online.de die Stimmung ein. Die große Koalition hat sich zur Halbzeit der Legislaturperiode ... mehr

Klima: 11.000 Forscher warnen vor "unsäglichem Leid"

Mehr als 11.000 Wissenschaftler sehen  einen weltweiten "Klima-Notfall" als realistisches Zukunftsszenario. Die Klimakrise entwickle sich schneller als erwartet – sie empfehlen drastische Maßnahmen. Wenn sich das menschliche Verhalten ... mehr

Klimawandel in Neu-Delhi/Indien: Smog – das Gift kommt schleichend

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Schulen bleiben geschlossen, Flüge verspäten sich wegen schlechter Sicht, die Leute sollen möglichst zu Hause bleiben – und jeden Tag dürfen abwechselnd ... mehr

"Klimawandel ist da": Mehr als 11.000 Wissenschaftler erklären "Klima-Notfall"

New York (dpa) - Mehr als 11.000 Wissenschaftler aus 153 Ländern, darunter 871 Forscher deutscher Universitäten und Institute, warnen in einer gemeinsamen Erklärung vor einem weltweiten "Klima-Notfall". Wenn sich das menschliche Verhalten ... mehr

Klimawandel: "Die Regierung steuert wissend auf die Katastrophe zu"

Warum tut sich die deutsche Politik so schwer damit, angemessen auf die Klimakrise zu reagieren? In seinem Buch "Warum an die Zukunft denken?" kommt der Netzpionier Mario Sixtus zu dem Schluss: Politiker sind einfach viel zu sehr im Hier und Jetzt verwurzelt ... mehr

Klimawandel: Der Anstieg des Meeresspiegels wird nicht aufhören

Der Anstieg des Meeresspiegels gilt als einer der bedrohlichsten Aspekte der Klimakrise. Zu Recht, sagt t-online.de-Kolumnistin Michaela Koschak. Schließlich könnten Millionen Menschen ihr Zuhause verlieren. Der Meeresspiegel beschäftigt Klimaforscher seit Jahrzehnten ... mehr

Bonn wird offenbar doch nicht Gastgeber für Weltklimagipfel

Nachdem Chile als Austragungsort für den Klimagipfel Ende des Jahres abgesagt hat, war plötzlich Bonn als möglicher Austragungsort im Gespräch. Doch jetzt findet die Weltklimakonferenz offenbar in Spanien statt. Nach der Absage Chiles für die Weltklimakonferenz ... mehr

Urteil in Berlin: Bauern scheitern mit Klimaklage gegen Bundesregierung

Haben Bürger ein Recht darauf, dass die Bundesregierung sich im Klimaschutz anstrengt und selbst gesetzte Ziele einhält – und können sie das einklagen? Drei Biobauern haben genau das versucht. Drei Bauernfamilien und Greenpeace sind vorerst mit dem Versuch gescheitert ... mehr

Berliner Gericht: Klimaziele verfehlt – Biobauern verklagen Bundesregierung

Kaum eine Berufsgruppe ist von der Erderhitzung so stark betroffen wie die Landwirte. Drei Familien wollen die Bundesregierung nun per Gerichtsurteil zu mehr Klimaschutz zwingen, doch ihre Chancen stehen schlecht. In  Berlin wird an diesem Donnerstag die erste ... mehr

Tagesanbruch: Proteste in Chile und im Libanon – ein Funke genügt, dann kracht‘s

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, herzlichen Dank für die vielen netten Zuschriften der vergangenen Tage. Ich freue mich immer über Anregungen, Lob und Kritik. Hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wer zu spät kommt ... mehr

Wie Autofahren: So klimaschädlich ist Filmstreaming bei Netflix & Co.

Dank Portalen wie Netflix oder Amazon Prime stehen die Lieblingsserie und aktuelle Blockbuster jederzeit online zum Abruf bereit. Doch das Filmstreaming trägt enorm zur Klimakrise bei, warnen Forscher.  Vor nicht allzu langer Zeit stand vor dem Kinoabend zu Hause ... mehr

Klimakrise: Die Gletscher schmelzen – Experten sind in Sorge

Alpen, Anden, Himalaya: Kaum ein Ökosystem ist von der Klimakrise so betroffen wie die Hochgebirge der Welt. Der Schwund hat fatale Auswirkungen für die Menschheit. Nun beraten Experten, was zu tun ist. Die Schweizer Gletscher haben in den vergangenen zwölf Monaten ... mehr

Umweltministerin Svenja Schulze über das Klimapaket und Blockaden aus CDU und CSU

Sie ist die Ministerin, die viel wollte – aber von ihren Kollegen ausgebremst wurde: Umweltministerin Svenja Schulze ist wie keine andere für eine Lösung der Klimakrise in Deutschland verantwortlich. Nun muss sie das umstrittene Klimapaket als großen Erfolg verkaufen ... mehr

Umweltorganisation will 20 Millionen Bäume pflanzen

20 Millionen neue Bäume für die Umwelt – das ist das Ziel der Aktion #TeamTree. Durch die Unterstützung von einflussreichen Influencern konnte die Aktion Online bereits beträchtliche Spenden sammeln. Mit der Aktion #TeamTrees will die Organisation Arbor Day Foundation ... mehr

Greta Thunberg: Klimaaktivistin warnt vor "falschen Gretas" im Internet

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg warnte am Freitag auf ihrer Facebookseite vor Betrügern, die sich als Thunberg ausgeben. Es gebe offenbar Menschen, die auf diese Weise Kontakt zu Prominenten suchen. "Es ist mir aufgefallen, dass einige Leute versucht ... mehr

Jeremy Rifkin im Interview: "Der Mensch ist vom Aussterben bedroht"

Die Welt von Öl und Gas bricht zusammen, so oder so, sagt Jeremy Rifkin. Entweder die radikale Wende beginnt oder die Katastrophe folgt. Aber es gibt Grund zur Hoffnung. Dass die Erderhitzung eine ernsthafte Bedrohung ist, hat sich mittlerweile herumgesprochen ... mehr

Beim Klimaschutz rennen der FC Bayern und Borussia Dortmund hinterher

Unternehmen, Politik, Privatpersonen. Alle sind gefordert bei der Rettung des Klimas. Auch die Bundesliga-Klubs sind davon nicht befreit. Und einige von ihnen haben dringend Nachholbedarf. Die ganze Welt diskutiert über die Klimakrise. Jetzt trifft die Debatte ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: