Sie sind hier: Home > Themen >

Klimakrise

Thema

Klimakrise

Bürgerrat geplant: Berliner bekommen beim Klimaschutz mehr Mitspracherecht

Bürgerrat geplant: Berliner bekommen beim Klimaschutz mehr Mitspracherecht

Berlin will als erstes Bundesland einen Klima-Bürgerrat einsetzen. Aus der Mitte der Gesellschaft sollen so Ideen und Vorschläge eingebracht werden, wie die Hauptstadt in Zukunft klimaneutral werden kann.  Berlinerinnen und Berliner sollen beim Thema Klimaschutz ... mehr
Karlsruhe: Landkreis will bis 2035 klimaneutral werden

Karlsruhe: Landkreis will bis 2035 klimaneutral werden

Der Landkreis Karlsruhe will seine Klimaziele früher erreichen. Der Kreistag berät über einen Plan, schon 2035 CO2-frei zu werden. Der Landkreis Karlsruhe will bis 2035 klimaneutral werden – 15 Jahre früher als ursprünglich geplant. Am Donnerstag will der Kreistag ... mehr
Ex-Umweltminister Jürgen Trittin:

Ex-Umweltminister Jürgen Trittin: "Die Volkspartei ist ein Auslaufmodell"

Der Wahlkampf bringt den Grünen gerade nie gekannte Höhenflüge in den Umfragen. Die Zeichen stehen gut für den ehemaligen Bundesumweltminister Jürgen Trittin und seine Partei. Wäre da nicht die zunehmende Klimakonkurrenz von Union ... mehr
Klimakrise: Grünen geht deutsche Klimafinanzierung nicht weit genug

Klimakrise: Grünen geht deutsche Klimafinanzierung nicht weit genug

Der klimapolitische Paukenschlag der Bundesregierung kam gerade noch rechtzeitig: Heute tritt die Kanzlerin auf dem internationalen Klimadialog auf. Doch an ihren frisch verkündeten Zielen gibt es durchaus Kritik. Die Grünen verlangen von der Bundesregierung ... mehr
Stuttgart: Grün-Schwarz will Baden-Württemberg zum Klimaschutz-Vorreiter machen

Stuttgart: Grün-Schwarz will Baden-Württemberg zum Klimaschutz-Vorreiter machen

Der Koalitionsvertrag für Baden-Württembergs neue Regierung steht. Auf Klimaschutz und Innovation soll besonderes Augenmerk gelegt werden. Die Neuauflage der grün-schwarzen Landesregierung will Baden-Württemberg in den nächsten Jahren zum internationalen Vorbild ... mehr

Nabu-Experte rät: "Diese Bäume sollten Sie nicht mehr pflanzen"

Ein Garten ohne Baum ist wie ein Brunnen ohne Wasser. Allerdings setzt die Klimakrise auch den Schattenspendern immer mehr zu. Welche Gehölze Sie dennoch setzen können, weiß Sönke Hofmann vom Naturschutzbund. Ob im Vorgarten, auf der Liegewiese oder neben der Terrasse ... mehr

Satirisches Interview mit Coronavirus: "Ich habe gar nichts gegen Jens Spahn"

Alle sprechen über das Coronavirus – aber niemand mit ihm. Das ändert sich nun endlich: ein weltexklusives Interview über Politikversagen, Lösungsvorschläge und das alltägliche Chaos. Deutschland im Frühjahr 2021: Die Politik debattiert, das Coronavirus infiziert ... mehr

Wetter in Deutschland: Hier müssen Sie jetzt mit Dauerregen rechnen

Ein Spätwintermonat geht zu Ende: Der April war seit 1980 nicht mehr so kalt wie diesmal. Und auch am Wochenende wird es in einigen Gebieten Deutschlands ungemütlich. In diesem Jahr gab es vielerorts den kältesten April seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Ein klarer ... mehr

Jugendliche und die Impffreiheiten: "Die Politik lässt uns im Stich"

Während die Älteren erste Rechte zurückerhalten, warten Jugendliche noch auf die Impfung. Die Diskussion um Impffreiheiten sehen manche kritisch – so wie die gesamte Corona-Politik. Das hat fatale Folgen, warnt ein Soziologe. Plötzlich geht alles ganz schnell ... mehr

Joe Bidens Washington: Donald Trump dient nur noch als Witzvorlage

In Washington riecht es nach Revolution. Joe Biden will still und leise ein anderes Amerika durchsetzen –  und verschafft einem alten Gag über seinen Vorgänger Donald Trump eine zweite Karriere. Es war an der Zeit, dass ich einmal persönlich den Präsidenten besuche ... mehr

Vizekanzler Olaf Scholz: Neues Klimaschutzgesetz kommt noch in diesem Jahr

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass das neue Klimaschutzgesetz nicht scharf genug ist. Nun ist die Regierung gefordert – und will mit Klimaschutzverträgen die Industrie in die Pflicht nehmen. Vizekanzler Olaf Scholz hat nach dem Urteil ... mehr

Historische Entscheidung: Das Klimaschutz-Urteil wird Deutschland verändern

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, das Klimaschutz-Urteil des Bundesverfassungsgerichts wird Deutschland verändern. Darum geht es heute im Tagesanbruch ebenso wie um einen schwarzen Rächer und roten Filz: Politik mit Plan Der gestrige Tag war historisch ... mehr

Ethikerin Buyx weist Markus Lanz zurecht: "Das ist keine Neiddebatte"

"Gerechtigkeitsargumente, ernsthaft?", meint Lanz angeekelt. Ethikerin Buyx beharrt aber darauf: Noch-nicht-Geimpfte dürfen fragen, warum Geimpfte vor ihnen Bürgerrechte zurückerhalten sollen. Die Gäste Alena Buyx, Vorsitzende des Deutschen Ethikrats Katrin ... mehr

Klimaschutzgesetz verfassungswidrig: So reagiert die deutsche Politik

Ein bahnbrechendes Urteil: Das deutsche Klimaschutzgesetz verstößt gegen die Verfassung. Das könnte in Zukunft vieles ändern. Die deutsche Politik findet klare Worte. Das deutsche Klimaschutzgesetz ist dem Bundesverfassungsgericht zufolge teilweise verfassungswidrig ... mehr

"Epochales" Urteil – Verfassungsgericht: Klimaschutzgesetz reicht nicht aus

Großer Erfolg für Klimaschützer: Das Bundesverfassungsgericht verpflichtet die Bundesregierung, den Ausstoß von Treibhausgasen früher zu regeln. Die jetzigen Regeln verschieben zu große Lasten auf die Zukunft, sagen die Richter. Das deutsche Klimaschutzgesetz ... mehr

Annalena Baerbock zur Klimakrise: Lage ist "hoch dramatisch"

Mit einem CO2-Preis, Hilfe aus der Industrie und anderen Maßnahmen will die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, die Klimakrise angehen. Bei "Anne Will" sprach sie auch über neue Verbote. Die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock will erreichen ... mehr

Tag des Baumes: Stehen im Wald der Zukunft Mittelmeertannen neben Buchen?

Dürre und Schädlinge machen deutschen Wäldern zu schaffen. Experten wollen das Konzept Wald darum neu denken – und sehen in der Zukunft Bäume wie die Libanon-Zeder neben Buchen und Fichten stehen.  Die Dürrephasen der jüngeren Vergangenheit machen deutschen ... mehr

Kipppunkte der Klimakrise: Droht eine Kettenreaktion der Katastrophen?

Joe Biden lädt zum Klimagipfel, rund 40 Staats- und Regierungschefs folgen ihm. Die Zeit drängt: Auf der ganzen Welt könnten Klimakatastrophen eintreten, wenn nicht bald gehandelt wird. Auf Einladung von Joe Biden tagten am Donnerstag und Freitag rund 40 Staats ... mehr

Greta Thunberg veräppelt Boris Johnson: "Häschen-Umarmerin"

Einen Ausdruck des britischen Premierministers Boris Johnson nimmt Greta Thunberg zum Anlass, um ihre Social-Media-Kanäle umzubenennen. Dahinter steckt ernst gemeinte Kritik. Klimaaktivistin Greta Thunberg hat mit Änderungen auf ihren Social-Media ... mehr

Die neuen Klimaschutzziele verändern unser Leben: Jetzt wird's richtig teuer

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, herzlich willkommen im Tagesanbruch, heute geht es um eine gravierende Veränderung unseres Lebens, einen Skandal und ein Kreuzverhör. Ach ja, und um eine bemerkenswerte Aktion deutscher Schauspieler gegen die Corona ... mehr

Greta Thunberg: "Wie lange denken Sie, dass Sie damit durchkommen?"

Bei einem Klimagipfel am Donnerstag berieten Staats- und Regierungschefs über die Herausforderungen durch die Erderwärmung. Währenddessen wendete sich die Aktivistin Greta Thunberg mit harten Worten an die Politiker. Mit scharfen Worten hat die schwedische ... mehr

Klimafreundlich: Deutschland hat die meisten grünen Start-ups in Europa

Neue Technologien spielen im Kampf gegen die Klimakrise eine große Rolle. Viele neue Ansätze kommen von deutschen Gründerinnen und Gründern. Ein Allheilmittel sind sie aber nicht. Extremes Wetter, Dürren, Hochwasser, Waldbrände – die Auswirkungen des Klimawandels ... mehr

Panne beim Klimagipfel: Macrons Rede wird unterbrochen – Putin verwirrt

Inmitten von Macrons Rede auf dem Online-Klimagipfel kam es zu einer  ungewöhnlichen Szene. Plötzlich wurde Putin das Wort erteilt. Alle Beteiligten reagierten sichtlich irritiert.  US-Präsident Joe Biden hatte insgesamt 40 internationale Staats- und Regierungschefs ... mehr

Klimakrise: Zeitraffer zeigt den zerstörerischen Wandel der Erde

Regierungschef sprechen beim Online-Gipfel über den Zustand der Erde. Die Lage ist dramatisch. Das zeigt eine neue Funktion bei Google, die den Wandel abbildet. US-Präsident Joe Biden hat Staaten aus aller Welt zu Klimagesprächen geladen. An diesem Donnerstag ... mehr

Vor Klimagipfel: Joe Biden legt hohes "ehrgeiziges" Klimaziel für USA fest

Emissionen um die Hälfte senken – das gehört unter anderem zu Bidens neuem Plan, dem Klimawandel entgegen zu steuern. In der Umsetzung sieht der US-Präsident auch große wirtschaftliche Chancen. Die USA wollen bis 2030 ihren Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen ... mehr

Aktivistin vor Klimagipfel: "Sonst wird Merkel zur Klimazerstörungskanzlerin"

US-Präsident Joe Biden hat Entscheider aus aller Welt zu virtuellen Klimagesprächen geladen. Auch Kanzlerin Angela Merkel ist dabei. Was ist übrig von ihrem verblassten Titel als "Klimakanzlerin"? Aktivisten sind skeptisch. Es geht auch viel um Symbolkraft ... mehr

Zerstörung der Welt: Neue Google-Funktion zeigt Veränderungen auf der Erde

Zeitraffer zeigt erschreckende Zerstörung: So drastisch sind die Spuren von Ursachen und Folgen der Klimakrise auf der Erde. (Quelle: t-online) mehr

UN besorgt: Deutliche Zunahme von Todeszonen in den Weltmeeren

Menschen leiten tonnenweise Stickstoff und Phosphor in die Meere – das kann für die Unterwasserwelt schwere Folgen haben. UN-Chef Guterres schlägt Alarm. Die Zahl der sogenannten Todeszonen in den Weltmeeren ist nach einem Bericht der Vereinten Nationen (UN) deutlich ... mehr

Virtueller Klimagipfel: "Wie können wir den USA vertrauen?"

Der neue US-Präsident Joe Biden will beim Klimaschutz voranpreschen und hält ab diesem Donnerstag mit 40 Staats- und Regierungschefs ein Gipfeltreffen ab. Doch nach den Trump-Jahren ist das Misstrauen groß. In den Jahren unter Präsident Donald Trump hat die US-Regierung ... mehr

Bundesnotbremse für Deutschland – das ist Merkels großer Fehler

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, herzlich willkommen zum Tagesanbruch. Ich bin Annika Leister, Redakteurin für Politik, und darf Sie heute zum ersten Mal in den neuen Tag begleiten. Apropos: Wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen ... mehr

RKI-Präsident Wieler: Coronavirus "lässt sich nicht ausrotten"

Auch nach Ende der Pandemie wird das Coronavirus wohl weiterexistieren. Zu diesem Schluss kommt der Präsident des Robert Koch-Instituts, Lothar Wieler. Doch nicht nur deswegen schaut er mit Sorge in die Zukunft. Die Menschheit muss sich nach Ansicht ... mehr

Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock: Warum sie – und nicht Robert Habeck?

Annalena Baerbock wird Kanzlerkandidatin der Grünen. Warum sie – und nicht Robert Habeck? Das liegt mehr am Image der beiden als an ihren tatsächlichen Qualitäten.    Eigentlich hat dieser Auftritt schon fast alles, was auf Annalena Baerbock in den nächsten Monaten ... mehr

Grünenpolitiker Roth und Hofreiter: Klimakrise wird zentrales Sicherheitsrisiko

Klimakrise und Corona treffen vielerorts auf fragile Staaten. Das heizt die Konflikte weiter an. Wir müssen diese Länder mit den USA endlich konkret unterstützen, meinen die Grünen-Politiker Claudia Roth und Anton Hofreiter im Gastbeitrag.  Die Corona-Pandemie ... mehr

Kölner Bestseller-Autor Frank Schätzing bemerkt mehr Klimabewusstsein

Der Kölner Schriftsteller Frank Schätzing glaubt, dass 2021 ein Klimajahr wird. Er bemerke ein wachsendes Bewusstsein für das Klima bei den Menschen. Frank Schätzing (63) beobachtet eine zunehmende Bereitschaft, mehr für das Klima zu tun. "Das Schlimme an Corona ... mehr

Corona-Weltkrise zermürbt unser Leben: So geht es in Deutschland nicht weiter

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie den Newsletter jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der Tagekommentar: Wir erleben ... mehr

Corona und andere Krisen: So geht es in Deutschland nicht weiter

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, wir erleben eine Zeitenwende. Die Corona-Weltkrise zermürbt unser Leben. Auf beispiellose Weise erschüttert sie gesellschaftliche Strukturen, stellt politische Gewissheiten infrage und hebelt Prozesse der Entscheidungsfindung ... mehr

Darum will Greta Thunberg wohl nicht zum Klimagipfel reisen

Die Klimaaktivistin Thunberg will nach jetzigem Stand nicht zu der Weltklimakonferenz reisen. Wenn nicht alle Menschen geimpft würden und kommen könnten, sei das undemokratisch. Sie fordert eine andere Lösung. Klimaaktivistin Greta Thunberg zweifelt daran ... mehr

Alpen: Permafrostboden erreicht neue Rekord-Temperaturen

Nicht nur die Luft wird wärmer, auch der Temperaturanstieg im Boden ist eine Folge der Klimakrise. In den Alpen wurden nun neue Rekordwerte gemessen – die Folgen sind gefährlich. Der Permafrostboden in den Alpen wird immer wärmer. Das zeigen Daten des Schweizer ... mehr

Gründer der Klimaunion: "Dann geben CDU und CSU in Klimafragen das Tempo vor"

Klimaschutz soll in CDU und CSU künftig höchste Priorität haben. Das will zumindest die neue "Klimaunion". Zwei der Gründer verraten, was besser werden muss und wie sich die Union von den Grünen abgrenzen kann. Ohne die Corona-Pandemie wäre der Klimaschutz ... mehr

Mainz: "Fridays for Future" übergibt Forderungen an Grünen-Fraktion

Die Initiative "Fridays for Future" in Rheinland-Pfalz hat den Grünen einen Brief übergeben. Darin fordern sie die Verankerung konsequenter Klimaschutzmaßnahmen im Koalitionsvertrag. Die Klimaschutzbewegung " Fridays for Future" hat sieben Forderungen ... mehr

Nürnberg: Demonstranten fordern "Lockdown für Rüstung"

In Nürnberg sind Hunderte Menschen für Frieden auf die Straße gegangen. Sie forderten einen "Lockdown für Rüstung". Zum Abschluss der traditionellen Ostermärsche haben am Ostermontag in Bayern noch einmal mehrere hundert Menschen in verschiedenen Städten für Frieden ... mehr

Zeckensaison 2021: Wo breitet sich die Auwaldzecke in Deutschland aus?

Sie kann für Hunde und Pferde, aber auch für Menschen gefährlich werden: die Auwaldzecke. Ab April ist sie aktiv. In diesen Regionen tritt der Blutsauger jetzt besonders häufig auf. Eine sich derzeit in Teilen von Rheinland-Pfalz und dem Saarland ausbreitende Zeckenart ... mehr

Die Grünen als Umfragekönige: Die Angst vor der Wahrheit am Wahltag

Die Grünen liegen in Umfragen nur noch knapp hinter der Union. Doch in der Partei gibt es eine Sorge: Am Wahltag bleiben die Ergebnisse meistens hinter den Erwartungen zurück. Ist es dieses Mal wirklich anders?  Sie oder er? Es ist gerade eine der meistdiskutierten ... mehr

Köln: Autofreie Siedlung "Stellwerk 60" – so lebt es sich in dem Quartier

Spielende Kinder statt Motorengeräusche und Benzingestank: Die autofreie Siedlung "Stellwerk 60" in Nippes gilt als erfolgreiches Beispiel für alternative Wohnformen. Ein Besuch in einer Siedlung, die einst als Öko-Projekt belächelt und mittlerweile von der Zukunft ... mehr

RTL plant eine Sendung zur Klimakrise: "Regelmäßges Format"

Alles neu bei RTL. Der Sender plant eine eigene Sendung zur Berichterstattung über das Thema Klimakrise. Diesbezüglich gibt es schon sehr konkrete Ideen sowie ein Startdatum und eine Sendezeit. Der Privatsender  RTL will seine Berichterstattung über die Klimakrise ... mehr

"Earth Hour" 2021: Wie es auf der Welt dunkel wurde

Ob Frankfurt, Berlin oder Rio: Hier sehen Sie, wie in zahlreichen Städten weltweit das Licht zur "Earth Hour" erlosch. (Quelle: Euronews) mehr

Wolfsburg: Demonstrierende blockieren Autobahn 39

Aus Solidarität mit einem Klimaaktivisten, der sich in Wolfsburg vor dem Amtsgericht verantworten muss, haben sich Demonstrierende in der Stadt versammelt. Andere haben mit ihrem Protest für eine Blockade an der A39 gesorgt. Mit einem Demo-Zug sind am Dienstagvormittag ... mehr

Diese Fakten über den Wald werden Sie überraschen

Der Wald ist Lebensraum, Speisekammer und Lebensgrundlage für Millionen Menschen weltweit. Im Kampf gegen die Klimakrise dient er als Schutzwall. Umso bedenklicher, dass Waldbestände vielerorts weiterhin bedroht sind. Sie sind idyllische Erholungsorte ... mehr

Gartenexperte: "Bei diesen Gemüsearten kann es Probleme geben"

Besonders gut schmeckt Gemüse, wenn es selbst angebaut wird. Doch Salat und Co. setzen Trockenheit und Hitze arg zu. Gartenbauingenieur Martin Krumbein rät dennoch zu etwas mehr Gelassenheit. Ob im Eimer auf dem Balkon oder im Gartenbeet: Gemüse selbst anzubauen ... mehr

Berlin: Aktivisten von Fridays for Future bemalen Oberbaumbrücke

Aktivisten der Bewegung Fridays for Future haben im Rahmen ihres Klimastreiks mit großformatigen Botschaften auf sich aufmerksam gemacht. Dabei bekam die Oberbaumbrücke einen riesigen Schriftzug. Bei ihrem insgesamt bereits siebten globalen Klimastreik haben Aktivisten ... mehr

Fridays for Future: Schriftzug in Hamburg fordert "Wir alle für 1,5 °C"

Mit einer spektakulären Aktion demonstrieren die Aktivisten von Fridays for Future in Hamburg für mehr Klimaschutz. Ihre Forderung steht nun in Großbuchstaben auf der Mönckebergstraße. Seit Freitagfrüh tragen die Umweltschützer die Worte ... mehr

Dürren in Deutschland: "Müssen uns auf Extremdürren einstellen"

Wenig Niederschlag und hohe Temperaturen – auch Deutschland hatte in den vergangenen Jahren vermehrt mit solchen Dürreperioden zu kämpfen. Die könnten in Zukunft noch extremer werden, warnen Wissenschaftler nun. Dürren könnten in Deutschland künftig noch extremer ... mehr

Hamburg: Extinction-Rebellion-Anhänger ketten sich an Köhlbrandbrücke

Bei einer Aktion einer Klimaschutzbewegung haben sich Aktivisten an der Hamburger Köhlbrandbrücke festgekettet. Durch die Aktion wurde er Verkehr behindert. Festgekettete Anhänger der Klimaschutzbewegung Extinction Rebellion haben am Donnerstag den Verkehr ... mehr

USA-China-Treffen: Die Zeichen stehen auf Sturm

Der Ton ist rau, der Streit wird grundsätzlicher und schärfer: Beim ersten Treffen der neuen US-Regierung mit Chinas Herrschern wollen beide Seiten aggressiv auftreten – doch bei einem Thema brauchen sie aneinander. Sie treffen sich auf halbem Wege zwischen Peking ... mehr

Landtagswahl – Göring-Eckardt (Grüne): "Der Maßstab für eine Regierung"

Triumph in Baden-Württemberg, Steigerung auch in Rheinland-Pfalz: Die Grünen könnten bald in zwei Ampelkoalitionen regieren. Was das für den Bund bedeutet, erklärt Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt im Interview.  Frau Göring-Eckardt ... mehr
 
1 2 4 6 7 8 9 10


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: