Sie sind hier: Home > Themen >

Klimanotstand

Thema

Klimanotstand

Hamburg: Extinction-Rebellion-Anhänger ketten sich an Köhlbrandbrücke

Hamburg: Extinction-Rebellion-Anhänger ketten sich an Köhlbrandbrücke

Bei einer Aktion einer Klimaschutzbewegung haben sich Aktivisten an der Hamburger Köhlbrandbrücke festgekettet. Durch die Aktion wurde er Verkehr behindert. Festgekettete Anhänger der Klimaschutzbewegung Extinction Rebellion haben am Donnerstag den Verkehr ... mehr
Kiel gewinnt Nachhaltigkeitspreis 2021

Kiel gewinnt Nachhaltigkeitspreis 2021

Das Nachhaltigkeitskonzept der Stadt Kiel zahlt sich nicht nur im Hinblick auf die Müllvermeidung oder den Naturschutz der Stadt aus: Jetzt hat Kiel einen Preis für sein Engagement gewonnen.  Die Landeshauptstadt Kiel hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis ... mehr
EU-Agrarpolitik: Die wichtigste Entscheidung, von der Sie nichts gehört haben

EU-Agrarpolitik: Die wichtigste Entscheidung, von der Sie nichts gehört haben

Das EU-Parlament präsentiert sich gern als Vorreiter im Klimaschutz. Die Agrarpolitik zeigt jedoch, dass die Interessen großer Industrien vor die der Bevölkerung gestellt werden.  Ein Gastbeitrag Ein angehobenes Klimaziel vor wenigen Wochen, der Klimanotstand ... mehr
Kiel erhält Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021

Kiel erhält Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021

Kiel setze sich in besonderem Maße für nachhaltige Projekte ein. Deshalb ist die Landeshauptstadt nun mit einem Preis für Nachhaltigkeit ausgezeichnet worden. Was macht Kiel anders? Die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt Kiel erhält den Deutschen ... mehr
Düsseldorf: Heizpilze könnten bald verboten werden

Düsseldorf: Heizpilze könnten bald verboten werden

Der Ordnungs- und Verkehrsausschuss der Stadt Düsseldorf muss sich mit einem Verbot von Heizpilzen in der Gastronomie auseinandersetzen. Der Ausschuss reagiert damit auf einen Antrag des Jugendrats der Landeshauptstadt. t-online.de-Autorin Sandra Langen-Straeter ... mehr

Kiel: Heizstrahler in Restaurants – nützlich oder schädlich?

– In Kiel stehen vor vielen Restaurants im Winter Heizstrahler herum. Sie scheinen für viele Gäste und Betreiber unverzichtbar – dabei sind sie in Verruf geraten. Was denken Kieler?  Dass die kalte Jahreszeit in Kiel außergewöhnlich warm ausfällt, wird offenbar immer ... mehr

Presse zum Weltwirtschaftsforum in Davos: "Trumps Botschaft hatte wahren Kern"

In Davos treffen sich Konzernchefs, Politiker und Aktivisten zum Weltwirtschaftsforum. Beim ersten Tag des Gipfels sorgten Greta Thunberg und Donald Trump für Aufsehen. Ein Überblick über die Kommentare. Die "Süddeutsche Zeitung" kommentiert den Auftritt ... mehr

Spanien ruft Klimanotstand aus

Spanien will die Klimakrise bekämpfen: Bis zum Jahr 2050 will das Land klimaneutral werden. Die neue Regierung hat nun den Klimanotstand ausgerufen.  Spaniens neue Regierung hat den Klimanotstand ausgerufen und angekündigt, in Kürze einen Gesetzentwurf zur Energiewende ... mehr

Erfurt: CO2-Belastung seit 1990 deutlich gesunken

Erf urt will sich für das Klima einsetzen. In den vergangenen 30 Jahren ist schon einiges erreicht worden. Nun will die Stadt stärker an der Verkehrswende arbeiten. Die CO2-Emissionen in Erfurt sind in den vergangenen 30 Jahren deutlich zurückgegangen. Das sagte ... mehr

Hamburg: So fällt die Jahreswetterbilanz für 2019 aus

Die Jahreswetterbilanz für Hamburg dürfte Kritiker der Stadt freuen: In diesem Jahr schien die Sonne deutlich seltener als in anderen Bundesländern. Trotzdem war es 2019 wärmer als im Schnitt. Hamburg war im vergangenen Jahr das sonnenscheinärmste Bundesland ... mehr

Die Bevölkerung und der Klimawandel: "Deutschland braucht einen Ruck"

Die Furcht vor dem Klimawandel scheint allgegenwärtig. Die Deutschen ändern ihr Verhalten trotzdem nicht, sagt der Hamburger Zukunftsforscher Opaschowski. Dabei wären grundlegende Veränderungen notwendig. Klimastreik, Klimapaket und Klimanotstand - am Urlaubsverhalten ... mehr

Klimawandel – Forscher Johan Rockström: Wissenschaft rechtfertigt "Klimanotstand"

Wenn keine entscheidenden Erfolge im Kampf gegen die Klimakrise gelingen, drohen der Welt schlimme Folgen. Die Erklärung eines "Klimanotstands" könnte durchaus helfen, so der Forscher Johan Rockström. Im Kampf gegen die Klimakrise hält der Co-Chef des Potsdam-Instituts ... mehr

Klimaschutz – Klimaforscher: Atomkraft nicht durch Kohle und Gas ersetzen

Klimaforscher Johan Rockström sieht den deutschen Atomausstieg kritisch. Ein schneller Verzicht auf fossile Brennstoffe sei in der Klimakrise der bessere Weg. Dennoch sei auch Atomkraft nicht die Zukunft.  Der Atomkraft gehört aus Sicht des Potsdamer Klimaforschers ... mehr

Rostock: Klimanotstand – Stadt will bei Empfängen auf Fleisch verzichten

Während der aktuellen Klimadebatte greift Rostocks Oberbürgermeister zu neuen Maßnahmen. Offizielle Termine im Rathaus sollten zukünftig fleischlos ablaufen. Die Hansestadt Rostock soll nach dem Willen von Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos ... mehr

München: Stadtrat ruft Klimanotstand aus und stimmt für Radelring

München will mehr für den Klimaschutz tun und hat den Klimanotstand ausgerufen. Das mag vorerst nur ein Symbol sein – doch konkrete Schritte sollen folgen. Einen davon hat der Stadtrat schon beschlossen. Der Münchner Stadtrat hat den Klimanotstand ausgerufen. Zugleich ... mehr

Hagen: Klimakrise war 2019 bestimmendes Thema

Die Klimakrise hat auch vor Hagen keinen Halt gemacht. Sie war das ganze Jahr über Thema. In seinem Grußwort zum Weihnachtsfest hat Oberbürgermeister Erik O. Schulz das Engagement der Hagener gewürdigt. Wie wichtig den Hagenern das Klima ... mehr

Brüssel: Greenpeace-Aktivisten kapern EU-Gipfelgebäude

Während die EU-Staaten über Klimaschutz streiten, haben Aktivisten mit Protestbannern an einer Fassade ein deutliches Zeichen gesetzt: Noch vor Eintreffen der Staatschefs hüllten sie das EU-Gebäude ein. Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace haben ... mehr

Berlin ruft als erstes Bundesland den Klimanotstand aus

Der Berliner Senat hat am Dienstag den Klimanotstand in der Stadt ausgerufen. Die voranschreitende Klimakrise mache dies notwendig. Die Hauptstadt will möglichst schnell die CO2-Emissionen reduzieren. Als erstes deutsches Bundesland hat Berlin den Klimanotstand ... mehr

Wuppertal: Klimanotstand sorgt für Diskussion im Umweltausschuss

In vielen Städten ist der Klimanotstand bereits ausgerufen, nun könnte auch Wuppertal folgen. Das empfiehlt zumindest der Umweltausschuss. Doch selbst dort gibt es Zweifel. Nach dem Willen des Umweltausschusses der Stadt  Wuppertal sollte der Klimanotstand ausgerufen ... mehr

Symbolischer Akt: Europaparlament ruft den "Klimanotstand" aus

Straßburg (dpa) - Das Europaparlament hat den "Klimanotstand" für Europa ausgerufen. Die deutliche Mehrheit kam überraschend: 429 der 673 EU-Abgeordneten, die im Europaparlament in Straßburg ihre Stimme abgaben, stimmten für eine entsprechende Resolution, 225 dagegen ... mehr

Klima: 11.000 Forscher warnen vor "unsäglichem Leid"

Mehr als 11.000 Wissenschaftler sehen  einen weltweiten "Klima-Notfall" als realistisches Zukunftsszenario. Die Klimakrise entwickle sich schneller als erwartet – sie empfehlen drastische Maßnahmen. Wenn sich das menschliche Verhalten ... mehr

Fridays for Future: Überarbeitung des Klimapakets gefordert

Erneut hat die Klimabewegung Fridays for Future das Klima-Eckpunktepapier der Bundesregierung kritisiert. Die Aktivisten fordern eine komplette Überarbeitung. Zudem kündigen sie einen weiteren Streiktag an. Die Klimaschutzbewegung Fridays for Future hat die schwarz ... mehr

Hagen: Über 2.000 Menschen demonstrieren für mehr Klimaschutz

Die Klimaproteste haben Hagen erreicht. Am Freitag gingen rund 2.000 Menschen in der Stadt auf die Straße – und stellten klare Forderungen an die Politik. Auf der ganzen Welt sind heute Menschen auf die Straße gegangen, um für eine andere Klima-Politik zu demonstrieren ... mehr

Hamburg – Cruise Days 2019: Klimaschützer protestieren mit Sarg

Rund 100 Klimaschützer haben am Samstag gegen die Hamburger Cruise Days demonstriert. Für den Protest ließen sie sich eine besonders provokante Aktion einfallen. Anlässlich der Cruise Days in  Hamburg haben Klimaschützer für mehr Umweltschutz demonstriert ... mehr

Kiel: Laser könnten Pyrotechnik auf der Kieler Woche ersetzen

Das Abschlussfeuerwerk auf der Kieler Woche könnte vor dem Aus stehen. Der Umweltausschuss hat die Stadt beauftragt, eine Alternative mit Lasern und Lichtern zu entwickeln. Die  Kieler Woche endet traditionell mit einem großen  Feuerwerk. Doch das könnte sich schon ... mehr

Mainz 05 unterstützt "Fridays for Future"-Protest

Die "Fridays for Future"-Bewegung kündigt einen globalen Klimastreik am 20. September an. Der Bundesligist FSV Mainz 05 plant deshalb für die Fans eine klimafreundliche Anreise zum Spiel gegen Schalke. Der FSV Mainz 05 hat angekündigt, den von der " Fridays ... mehr

Mainz will bald den Klimanotstand ausrufen

Mehrere Fraktionen haben im Mainzer Stadtrat den Klimanotstand für die Stadt gefordert und schon erste Maßnahmen vorgestellt. Doch die Entscheidung dazu soll erst im September fallen.  In der ersten Sitzung des Mainzer Stadtrats am Mittwoch nach der Sommerpause ... mehr

Karlsruhe ruft Klimanotstand aus

Karlsruhe folgt seinen Vorreitern und hat nun ebenfalls den Klimanotstand ausgerufen. Einem entsprechenden Antrag stimmte der Gemeinderat am Dienstagnachmittag mit 26 zu 21 Stimmen zu. Es gab eine Enthaltung. Mit dem Beschluss soll nach Worten der Karlsruher ... mehr
 


shopping-portal