Sie sind hier: Home > Themen >

Klimaschutz

Thema

Klimaschutz

Coronavirus -

Coronavirus - "Politik sollte uns nicht in Pfade lenken, die wir später bereuen"

Trotz Krise darf der Klimaschutz nicht vernachlässigt werden, sagt Ökonom Ottmar Edenhofer. Abwrackprämien und Konjunkturprogramme könnten helfen. Es müsse aber das Richtige gefördert werden. Der Corona-Shutdown hat nur wenig zum Klimaschutz beigetragen. Das sagt Ottmar ... mehr
Artensterben weltweit: Das sechste Massenaussterben hat längst begonnen

Artensterben weltweit: Das sechste Massenaussterben hat längst begonnen

Mit dem Slogan "Rettet die Wale!" erreichte in den 1980er Jahren zum ersten Mal das Thema Artenschutz eine breite Öffentlichkeit. Doch längst sind nicht mehr nur die Meeressäuger vom Aussterben bedroht.  Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts gab es offiziell keine ... mehr
Umwelt- und Klimaschutz - Europa soll grüner werden: Artenschutz und gute Lebensmittel

Umwelt- und Klimaschutz - Europa soll grüner werden: Artenschutz und gute Lebensmittel

Brüssel (dpa) - Mit Plänen für gesündere Lebensmittel und umfassenden Naturschutz hat die EU-Kommission heftigen Protest von Bauern ausgelöst. Von einem "Generalangriff auf die gesamte europäische Landwirtschaft" sprach der Präsident des Deutschen ... mehr
Klimaschutzpaket: CO2-Preis auf Benzin und Co. soll ab 2021 steigen

Klimaschutzpaket: CO2-Preis auf Benzin und Co. soll ab 2021 steigen

Das Bundeskabinett hat zentralen Teilen des Klimaschutzpakets den Weg geebnet: Ab kommendem Jahr soll unter anderem der CO2-Preis auf Benzin steigen. Beim Strompreis werden die Verbraucher entlastet. Das Bundeskabinett hat zentrale Bestandteile des Klimaschutzpakets ... mehr
Coronavirus: Wir erleben drei existenzielle Krisen – und müssen sie lösen

Coronavirus: Wir erleben drei existenzielle Krisen – und müssen sie lösen

Im Juli übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft. Die Bundesregierung muss sie nutzen, um die drei existenziellen Krisen unserer Zeit zu lösen, fordern Lisa Badum und Michael Bloss (Grüne) in ihrem Gastbeitrag. Anfang Juli wird Deutschland den Vorsitz ... mehr

Pro und Kontra zu Habecks Vorschlag: Macht Mindestpreis auf Tierprodukte Sinn?

Die Bundesregierung verhandelt über Regeln für die Fleischindustrie, Grünen-Chef Habeck fordert einen Mindestpreis auf Tierprodukte. Zurecht? Angesichts der Corona-Ausbrüche in verschiedenen Fleischbetrieben berät die Bundesregierung über strengere Regeln ... mehr

Wegen Corona: Bund will Stromkosten senken

In der Corona-Krise kommt es für viele Menschen auf jeden Cent an. Deshalb will die Bundesregierung jetzt die Stromkosten senken. Das hatten bereits der Handel und die Verbraucherzentrale in einem Brief an Wirtschaftsminister Altmaier gefordert ... mehr

Nachhaltige ETFs: So investieren Sie mit gutem Gewissen

Erderwärmung, Umweltverschmutzung, Kinderarbeit: Um nicht in Firmen zu investieren, die solche Entwicklungen fördern, sollten Sie einen Blick auf nachhaltige ETFs werfen. Doch dabei gibt es sehr große Unterschiede. Spätestens seit Greta Thunberg ... mehr

Verbände fordern Hilfen, aber Deutschlands Kasse ist leer

In Berlin tobt der Streit um ein gigantisches Konjunkturprogramm, das die Wirtschaft zum Laufen bringen soll. Doch woher soll das Geld dafür kommen? Schließlich muss Deutschland mit einem riesigen Steuerloch rechnen. Olaf Scholz hat es schon mal prophezeit, aber diesmal ... mehr

Garten in der Klimakrise: Einfache Tipps gegen Trockenheit

Trockenheit und Wärme haben im April 2020 vielen Bäumen und Pflanzen zugesetzt. Dabei braucht es nicht viel Arbeit, um Garten und Balkon gegen die Dürre zu wappnen. Hobbygärtner können ihre begrünten Balkone und Gärten resistenter gegen Hitze und Trockenheit gestalten ... mehr

Corona-Krise: So wollen SPD-Politiker die Wirtschaft wieder flott machen

Wie kommt die Wirtschaft aus dem Corona-Loch? Die drei SPD-Fraktionsvizes Sören Bartol, Matthias Miersch und Achim Post erklären im Gastbeitrag für t-online.de, was sie für unbedingt notwendig halten. Corona hat Deutschland noch immer fest im Griff, doch täglich mehren ... mehr

Automobilindustrie in der Krise: VW fordert Autokaufprämien

Bekommt die mächtige, aber durch Corona ausgebremste Autoindustrie Staatshilfen – und wenn ja, wie viel und für welche Antriebe? Umweltorganisationen sehen dieses Vorhaben allerdings kritisch. Volkswagen hat sich vor Beratungen der Ministerpräsidenten von Niedersachsen ... mehr

Wegen Corona sinken Energie- und CO2-Verbrauch – hält Trend an?

Wegen der Corona-Krise arbeiten viele Firmen auf Sparflamme. Das zeigt sich auch beim Energiebedarf: Die Preise für Öl fallen – und auch das Klima profitiert davon. Offen ist, ob das auch so bleibt. Produktion und Verkehr sind in der Corona-Krise vielerorts ... mehr

Angela Merkel: Klare Ansage bei virtuellen Klimagesprächen

Klare Ansage trotz technischer Schwierigkeiten: Angela Merkel richtete das Wort an die Teilnehmer der virtuellen Klimagespräche. (Quelle: Reuters) mehr

Corona-Krise in Deutschland: "Bei vielen das Maß der Geduld voll"

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Eintracht ist dahin. Eine Zeit lang fühlte sich Deutschland ein bisschen wie eine große Familie an. Die Bürger schlossen die Reihen gegen den Feind ... mehr

Klimakrise und Corona: Wie die Corona-Krise den Klimaschutz erstickt

Im vergangenen Jahr prägte die Klimakrise die Schlagzeilen. Doch im Kampf gegen das Coronavirus droht der Klimaschutz auf der Strecke zu bleiben. Aktivisten zeigen sich besorgt. Der Chef der Vereinten Nationen ist ein Freund klarer Worte. "Wir müssen entschlossen ... mehr

Wirtschaft in der Corona-Krise: Wie ein Konjunkturprogramm dem Klima hilft

Die Wirtschaft braucht Hilfen, um die Folgen der Corona-Krise zu bewältigen. Gleichzeitig wollen sich Unternehmen für die Klimakrise wappnen. Drei Beispiele für Wettbewerbsfähigkeit und Klimaschutz. Die Corona-Pandemie zwingt die Menschen in Deutschland zu umfassenden ... mehr

Petersberger Klimadialog: Deutsche Konzerne fordern Klima-Finanzspritzen

Viele Firmen brauchen wegen des Coronavirus Hilfe vom Staat. Experten fürchten, dass der Klimaschutz darunter leidet. Jetzt fordern mehr als 60 deutsche Unternehmen: Corona-Programme sollen klimafreundlich sein. Die Forderung nach mehr Klimaschutz ... mehr

Debatte über Kaufprämien: Keine Sterbehilfe für die Autoindustrie!

Deutschlands Autobauer fordern eine Kaufprämie für Neuwagen, um besser aus der Corona-Krise zu kommen. Das aber ist kontraproduktiv. Wenn Steuergelder den Konzernen etwas bringen, dann vermutlich nur eines: Schaden. Nächste Woche ist wieder Autogipfel im Kanzleramt ... mehr

Heiko Maas: Keine ambitionierten Ansprüche an EU-Ratspräsidentschaft

Ab Juli übernimmt Deutschland erstmals seit 13 Jahren die EU-Ratspräsidentschaft. Laut Heiko Maas sind die Erwartungen groß – er warnt vor übersteigerten Ansprüchen in der Krise.  Außenminister Heiko Maas hat vor zu hohen Erwartungen an die im Juli beginnende deutsche ... mehr

Klimawandel zu Corona-Zeiten: "Wir stecken in mehr als nur einer Krise auf einmal"

Aktuell wird das Leben von der Corona-Pandemie bestimmt. Warum die Aktivisten von Fridays for Future auch jetzt weiter streiken und was die Politik aus dem Umgang mit Covid-19 für das Klima lernen kann, erläutert Sprecher Linus Steinmetz in einem Gastbeitrag ... mehr

Bonn: Trotz Corona-Krise – Fridays for Future will protestieren

Die Klimabewegung Fridays for Future hat zu einem digitalen Klimastreik aufgerufen. Trotz der Corona-Krise werden in Bonn aber auch junge Leute zum Protestieren auf die Straße gehen. Auch in der Corona-Krise will sich die Bewegung Fridays for Future für mehr Klimaschutz ... mehr

Klimaschutz: Der Kampf gegen Corona bietet eine große Chance

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Corona-Krise zeigt uns, dass es auch anders geht. Wir müssen wegen der Virusgefahr auf vieles verzichten, aber wir bekommen dafür auch einiges ... mehr

Plastik-Recycling: Mutiertes Enzym zerlegt PET in wenigen Stunden

Recycelte Plastikflaschen lassen sich bisher nur "downcyceln" – also für geringerwertige Produkte wie etwa Teppiche verwenden. Doch Forscher haben nun ein Enzym entdeckt, das PET binnen Stunden zerlegt und eine günstige Herstellung neuer Plastikflaschen ... mehr

Leopoldina-Ratschläge: Erst Konjunktur, dann Klima – Staat muss Prioritäten setzen

Die Leopoldina-Wissenschaftler empfehlen der Bundesregierung ein Konjunkturprogramm, das die Wirtschaft ankurbelt und gleichzeitig dem Klimaschutz dient. Das wird kaum klappen. Die Empfehlungen der nationalen Wissenschaftsakademie Leopoldina ... mehr

Corona-Krise: Autobauer wünschen sich neue Kaufprämie

BMW und VW wünschen sich für den Autokauf staatliche Zuschüsse. Ihr Argument: Die Kaufprämie könne die Wirtschaft ankurbeln – und gleichzeitig den Umstieg auf klimaschonende Technologien beschleunigen. Von der Politik kommt Zustimmung. Die Hersteller Volkswagen ... mehr

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter: "Das sorgt für Verunsicherung"

Wann kehrt ein Stück Normalität in der Corona-Krise zurück? Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter nennt im Interview Bedingungen. Und kritisiert die Bundesregierung scharf. Deutschland lernt gerade im Schnellkurs, was es mit Infektionsketten, Verdopplungsraten ... mehr

Corona-Krise: CDU-Wirtschaftsrat fordert Überprüfung der Klimavorgaben

Der Wirtschaftsrat der CDU hat wegen des Konjunktureinbruchs durch die Corona-Krise eine Überprüfung der Klimavorgaben gefordert. Deutschland würde sonst eine "De-Industrialisierung" drohen.  Der Wirtschaftsrat der CDU hat mit Blick auf den Konjunktureinbruch durch ... mehr

Tipps für den Alltag: Was jeder für das Klima tun kann

Deckel drauf, Schalter aus, Trommel voll – schon mit kleinen Verhaltensänderungen können Sie dem Klima etwas Gutes tun. Womit Sie am meisten CO2 einsparen. An guten Vorsätzen zum Klimaschutz mangelt es den Deutschen sicher nicht. Für 2019 haben sich einer Umfrage ... mehr

Klimawandel: So stark gefährden Hitze und Dürre deutsche Wälder

Zu wenige Blätter, zu viele Schädlinge: Der Klimawandel setzt dem deutschen Wald zu. Laut einem neuen Bericht sollen 180.000 Hektar abgestorben sein. Experten fordern nun konsequenten Klimaschutz. Noch nie seit Beginn der Erhebungen im Jahr 1984 war der Anteil ... mehr

Waldbrandexperte im Interview: "Es wird mehr brennen"

Hitze, Borkenkäfer, Waldbrände – die deutschen Wälder sind großen Belastungen ausgesetzt. Wie kann Deutschland dagegen vorgehen? Der Forstwissenschaftler Alexander Held hat Antworten.  Seit 2018 ist die Zahl der Waldbrände in Deutschland stark gestiegen. Auch in diesem ... mehr

Tagesanbruch: Kampf gegen Coronavirus – Unsere Regierung hat einen Plan

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, na, schon wach? Falls nicht, klicken Sie mal kurz hier rein, scrollen Sie runter und schalten Sie unten rechts den Ton ein. Danach sind Sie hellwach, versprochen. Und bereit für den kommentierten Überblick über die Themen ... mehr

DIW-Chef Fratzscher über Corona-Krise: Milliarden-Konjunkturpaket nötig

Wie kommt die Wirtschaft nach der Corona-Krise wieder in Gang? DIW-Chef Marcel Fratzscher plädiert für ein umfassendes Konjunkturpaket. Das könnte teuer werden für den Staat. Um die langfristigen wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzufedern, muss der Staat ... mehr

Bahn war auf gutem Weg – bis zum Coronavirus

Es lief eigentlich gut für die Bahn: Politik und Kunden entdeckten in der Klimadebatte das Zugfahren, Milliarden sind auf den Weg gebracht, um das Angebot zu verbessern. Dann kam das Coronavirus. Die Deutsche Bahn rechnet 2020 erstmals seit Jahren mit weniger ... mehr

Earth Hour: Düsseldorf setzt trotz Corona Zeichen für Klimaschutz

In Düsseldorf gehen am kommenden Samstag die Lichter aus. Die Stadt nimmt an der Umweltschutzaktion "Earth Hour" teil. Wegen der Coronavirus-Pandemie wird es jedoch Einschränkungen geben.  Die Stadt Düsseldorf will auch in diesem Jahr wieder ein Zeichen ... mehr

Earth Hour in Bielefeld: Lichter aus für den Klimaschutz

Trotz der Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland will sich Bielefeld an der weltweiten "Earth Hour" beteiligen, um auch in schwierigen Zeiten für den Klimaschutz zu werben. Das Coronavirus bestimmt momentan das Leben in Deutschland und somit auch in  Bielefeld ... mehr

Coronavirus: Wir erleben einen Thriller

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Es ist keine gemächliche Erzählung, wenn Geschichte geschrieben wird. Eher ein Thriller. Es wird ein dicker Schinken werden, das wissen wir jetzt schon ... mehr

Coronavirus – Luftfahrt-Experte: "Entscheidend für Airlines ist der Sommer"

Kaum eine Branche trifft die Corona-Krise derzeit so sehr wie den Luftverkehr. Experte Cord Schellenberg ist ob der Umsatzausfälle alarmiert – und fordert ein Verschieben der höheren Klima-Abgabe. Die Luftfahrt leidet stark unter dem Coronaviru s. Weil viele Menschen ... mehr

Klima und Umwelt – "Es reicht!": 61 Prominente fordern neues Klimaschutzgesetz

Bisher verfehlt Deutschland die Einhaltung seiner Klimaschutzziele. 61 Prominente haben davon genug. Sie wollen es selbst in die Hand nehmen – und ein eigenes Gesetz schreiben.  Deutschland muss mehr für den Klimaschutz tun – das fordern Experten und Aktivisten schon ... mehr

"Bundesregierung ist bei Klimaschutz zu langsam": GermanZero-Gründer im Interview

Deutschland hat sich auf ehrgeizige Klimaschutzziele verpflichtet. Doch die bisherigen Maßnahmen reichen nicht aus. Die Initiative "German Zero" will das ändern – und ein eigenes Gesetz schreiben. Deutschland verfehlt sein Klimaschutzversprechen – so die Aussage eines ... mehr

Länderchefs sollen Streit um Mindestabstand von Windrädern lösen

1.000 Meter sollen zwischen Windrädern und Wohnhäusern liegen – das will die Union. Damit soll die Akzeptanz in der Bevölkerung steigen. Die große Koalition wird sich nicht einig – und setzt jetzt auf die Länderchefs.  Die schwarz-rote Koalition ist bei Verhandlungen ... mehr

Leonie Bremer: Die Klimakrise trifft vor allem die Frauen

Die Klimakrise bedroht das Leben, wie wir es kennen. Eine Gruppe trifft es schon jetzt besonders hart: Frauen. "Fridays for Future"-Sprecherin Leonie Bremer und ihre Mitstreiterin Nakabuye Hilda Flavia fordern in einem Gastbeitrag Unterstützung aus der Politik ... mehr

Studie: Autobauern drohen 3,3 Milliarden Euro Strafe von EU

Bis 2030 werden die Grenzwerte für den CO2-Ausstoß von Autos in der EU stetig strenger. Eine Studie kommt nun zu dem Schluss, dass zehn große Autohersteller diese Werte nicht einhalten können – und das wird teuer. Zehn Autoherstellern drohen einer Studie zufolge ... mehr

EU erwägt neues Ziel: Deutschland muss beim Klimaschutz mehr tun

Berlin/Brüssel (dpa) - Für das deutsche Klimaziel 2030 muss im Verkehr und beim Heizen von Gebäuden noch stärker umgesteuert werden. Das in der schwarz-roten Koalition mühsam ausgehandelte Klimapaket reiche nicht, heißt es in zwei am Donnerstag ... mehr

"Super Tuesday": Warum sind die Bewerber ums Weiße Haus so reich?

Der US-Wahlkampf ist traditionell eine große  Geldschlacht . Vor dem "Super Tuesday" haben die Kandidaten noch einmal kräftig investiert. Doch wie sind sie eigentlich an ihr Vermögen gekommen? Die Anwärter auf das Amt des US-Präsidenten verfügen in der Regel ... mehr

Nürnberg: OB-Kandidatin Verena Osgyan will an die Spitze

Verena Osgyan will Nürnberg aus dem letzten Jahrtausend holen und als erste Frau an die Spitze Nürnbergs gewählt werden. Die OB-Kandidatin der Grünen im Interview mit t-online.de – über Ziele, Defizite und ihren Plan B.  Für die Grünen in Nürnberg waren 3,2 Prozent ... mehr

Formel 1 – Nico Rosberg: "Suche nach dem nächsten Michael Schumacher"

Der Weltmeister von 2016 glaubt, dass Deutschland bald wieder ein großes Rennsporttalent hervorbringen wird – und kritisiert die hohen Kosten für Nachwuchsfahrer, in die hohen Formel-Rennserien zu gelangen. Nico Rosberg gehört zu den größten Fahrern der deutschen ... mehr

Auto – Neue Berechnung: So gut wären Tempolimits fürs Klima

Schont ein Tempolimit auf Autobahnen wirklich das Klima? Davon sind die Befürworter schon seit Langem überzeugt. Um das zu beweisen, fehlten ihnen bislang jedoch aktuelle Zahlen. Das ist nun anders. Klimaschutz schnell und kostenlos – oder unnötige Gängelung? Mit neuen ... mehr

Klimakrise: Waldsterben in Deutschland dramatischer als angenommen

Die Schäden in deutschen Wäldern sind nach Angaben der Bundesregierung weit größer als vermutet. Riesige Flächen müssen aufgeforstet werden – und es braucht neue Strategien gegen die Klimakrise. In den deutschen Wäldern haben Trockenheit ... mehr

Greta Thunberg: Klimaaktivistin trifft Malala Yousafzai bei Besuch in England

Greta Thunberg hat sich im englischen Oxford mit Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai getroffen. Die schwedische Klimaaktivistin hat selbst Chancen, die renommierte Auszeichnung zu erhalten. Junge Aktivistinnen unter sich: Klimaaktivistin  Greta Thunberg ... mehr

Energetische Modernisierung braucht in der Gemeinschaft viel Zeit

Was schon für den Einzelnen nicht ganz einfach ist, ist für eine Gemeinschaft oft noch schwieriger: Immobilien energetisch zu modernisieren. Die Eigentümer müssen das gut und langfristig planen. Es ist schon für einen einzelnen Hausbesitzer nicht leicht ... mehr

Gescheiterter EU-Haushaltsgipfel zieht Kritik auf sich

Ernüchternde Bilanz nach tagelangen Verhandlungen: Kein Ergebnis und kein Kompromiss beim EU-Haushaltsgipfel. Führende Politiker machen nun ihrem Frust Luft. Nach dem gescheiterten EU-Haushaltsgipfel hat der Fraktionsvorsitzende der Christdemokraten im Europaparlament ... mehr

Hamburg-Wahl 2020: Mit diesen Inhalten wollen die Spitzenkandidaten punkten

Die SPD will in Hamburg weiterhin den Ersten Bürgermeister stellen, die Grünen geben sich selbstbewusst, die CDU schielt auf eine große Koalition. t-online.de stellt die Spitzenkandidaten für die Wahl der Bürgerschaft vor. Seit knapp zwei Jahren ist Peter Tschentscher ... mehr

Greta Thunberg in Hamburg – "Die Krise ist hier und jetzt"

In Hamburg sind Tausende für einen besseren Klimaschutz auf die Straße gegangen. Mit dabei war auch Greta Thunberg, die die Demonstranten von "Fridays for Future" besuchte. Zwei Tage vor der Bürgerschaftswahl gingen in  Hamburg am Freitag wieder Tausende ... mehr

Arten- und Klimaschutz: Atze Schröder spendet 10.000 Bäume in Schleswig-Holstein

Hamburg/Kiel (dpa) - Der Comedian Atze Schröder spendet 10.000 Bäume. Die Bäume gehen an die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, wie die Metropolregion Hamburg als Vermittler am Freitag mitteilte. Auf rund 4,5 Hektar ehemals intensiv genutztem Grünland solle ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal