Sie sind hier: Home > Themen >

Klimaschutz

Thema

Klimaschutz

Klimastreik in Berlin: Schüler schwänzen aus Protest Untericht

Klimastreik in Berlin: Schüler schwänzen aus Protest Untericht

Mehr als 25.000 Kinder und Jugendliche haben deutschlandweit  den Unterricht verlassen. 500 von ihnen sind in Berlin vor das Reichstagsgebäude gezogen. Vor Ort erklären sie, was sie dazu bringt. Schuleschwänzen klingt für viele Jugendliche erst einmal verlockend ... mehr
Tagesanbruch: Klimawandel – Unsere Kinder werden uns verfluchen

Tagesanbruch: Klimawandel – Unsere Kinder werden uns verfluchen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? In London verbeißen sich die Politiker in Nationalstaatskonzepte von gestern, in Zürich debattieren Vordenker über die Welt von morgen. Also bin ich lieber ... mehr
Schulstreiks: AfD-Anhänger fordern negativen Vermerk im Zeugnis

Schulstreiks: AfD-Anhänger fordern negativen Vermerk im Zeugnis

Auf der Straße demonstrieren, statt im Unterricht zu sitzen: Für viele Deutsche kein Grund, um Schüler auf dem Zeugnis anzuprangern. Nur Anhänger einer Partei wollen das Demonstrieren sanktionieren.  Wie in der vergangenen Woche gehen auch an diesem Freitag wieder ... mehr
Hans-Christian Ströbele: Lasst die Kinder für Klimaschutz demonstrieren - auch in der Schulzeit!

Hans-Christian Ströbele: Lasst die Kinder für Klimaschutz demonstrieren - auch in der Schulzeit!

Kinder gehen für den Klimaschutz auf die Straße, während der Unterrichtszeit. Warum er das für richtig hält, erklärt Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele im Gastbeitrag. Das Demonstrationsrecht genießt in Deutschland Verfassungsrang, auch Kinder ... mehr
Tempolimit: Polizeigewerkschaft für generelles Tempolimit, Deutsche gespalten

Tempolimit: Polizeigewerkschaft für generelles Tempolimit, Deutsche gespalten

Die Diskussion um ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist voll im Gange. Jetzt positioniert sich die Gewerkschaft der Polizei. Die Deutschen sind laut Umfrage uneins. In der Debatte um ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen hat sich die Gewerkschaft ... mehr

Großteil der Deutschen würde für Klimaschutz mehr bezahlen

Eine Umfrage mit sieben EU-Ländern zeigt, dass Deutsche mehr für nachhaltige Produkte zahlen würden. Bei einem Thema ist vielen Befragten Geld aber wichtiger als die Umwelt. Zwischen 3. und 14. Dezember diskutieren bei der UN-Klimakonferenz Staatsvertreter ... mehr

Widerstand aus Deutschland: EU will doch kein ehrgeizigeres Klimaziel für 2030

Brüssel (dpa) - Nach Widerstand aus Deutschland und anderen Ländern hat EU-Kommissar Miguel Arias Cañete den Plan aufgegeben, das Klimaziel der Europäischen Union für 2030 im Herbst offiziell anzuheben. Anders als angekündigt hat Cañete den EU-Staaten den Vorschlag ... mehr

EU-Einigung auf Lkw-Abgaswerte – Grüne kritisieren Bundesregierung scharf

Bei der EU-Einigung auf CO2-Grenzwerte für Lastwagen und Busse hat die Bundesregierung auf die Bremse getreten. Das wird sich nach Ansicht der Grünen rächen. Die Grünen haben die Bundesregierung nach der EU-Einigung auf verbindliche Abgaswerte für Lastwagen und Busse ... mehr

Grüne haben so viele Mitglieder wie noch nie

Die Grünen freuen sich über einen Rekordzuwachs an Mitgliedern. Besonders im Osten treten viele Menschen den Grünen bei. Das hat auch mit einer anderen Partei zu tun.  Der Höhenflug der Grünen spiegelt sich auch bei der Zahl der Parteimitglieder wider: Die Partei ... mehr

Studie: Rechte Parteien in Europa mehrheitlich gegen Klimaschutz

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der rechten und rechtspopulistischen Parteien in Europa steht einer gemeinsamen Klimaschutzpolitik skeptisch oder gar ablehnend gegenüber. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie im Auftrag der Berliner Beratungsfirma Adelphi ... mehr

Motivwagen vorgestellt: Trump als Klima-Rindvieh beim Mainzer Rosenmontagszug

Mainz (dpa) - Mit der schwierigen Klimaschutzpolitik der USA und dem zähen Brexit nimmt der Mainzer Rosenmontagszug die internationale Politik auf die Schippe. Einer der heute vorgestellten Motivwagen stellt US-Präsident Donald Trump als Rindvieh dar, das mit heftigen ... mehr

Hamburg: Tausende Schüler demonstrieren mit Greta Thunberg

Erneut hat sich Greta Thunberg gemeinsam mit Tausenden Schülern für den Klimaschutz eingesetzt. Dafür ist sie diesmal nach Hamburg angereist.  Die schwedische Aktivistin Greta Thunberg hat von der Politik mehr Engagement gegen den Klimawandel gefordert. "Politiker ... mehr

Tagesanbruch: Pressefreiheit – Ein Fall für die Justiz

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Donald Trump scheitert in Hanoi, weil er Diplomatie mit den Mechanismen des Geschäftemachens verwechselt, schlägt nach dem ergebnislosen Treffen ... mehr

"Fridays for future“ startet jetzt auch in Hagen

Vor dem Rathaus in Hagen wollen Schüler am 15. März für ein besseres Klima demonstrieren. Sie folgen damit der schwedischen Initiatorin Greta Thunberg und Zehntausenden Jugendlichen in Europa. Die 16-jährige Greta Thunberg machte im Sommer in Schweden den Anfang ... mehr

Kohleausstieg: Bund und Länder wollen zügig Plan für Strukturwandel

Deutschland steht eine große Herausforderung bevor: e s braucht Antworten nach dem Kohlekompromiss – die Politik ist in der Pflicht. Bis Mai will Bundeskanzlerin Merkel ein neues Gesetz erarbeiten. Bund und Länder wollen beim geplanten Kohleausstieg zügig einen Fahrplan ... mehr

Internationaler Innovationswettbewerb kommt nach Wuppertal

Energiewende und Klimaschutz in städtischen Quartieren stehen im Fokus des studentischen Gebäude-Energiewettbewerbs „Solar Decathlon Europe“, der 2021 erstmals in Deutschland – genauer gesagt in Wuppertal – stattfinden wird. „2021 findet der Solar Decathlon Europe ... mehr

Tausende Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Während der Tagung der Kohlekommission haben Tausende Schüler und Studenten für den Klimaschutz demonstriert. Auf Plakaten forderten sie die Bundesregierung auf, die Klimakrise ernst zu nehmen.  Mehrere Tausend Schüler haben sich in Berlin zu einer Demonstration ... mehr

Energiewende: So geht es nach dem Kohleausstieg weiter

Wann heißt es Schluss mit der Kohle? Dazu hat die Kohlekommission letzten Freitag Vorschläge gemacht. Strom soll sauberer werden, die Kumpel neue Arbeit finden. Im rohstoffarmen Deutschland war Kohleförderung lange die einzige Option, um massenhaft preiswerten Strom ... mehr

Peter Altmaier plant Kohleausstiegs ohne neue Schulden

Der Kohleausstieg wird viel Geld kosten. Nach dem Konzept der Kohlekommission muss nun die Bundesregierung liefern. Sie nennt drei klare Kriterien. Beim geplanten Kohleausstieg sind nun Bund und Länder am Zug. Die Bundesregierung kündigte ein belastbares Energiekonzept ... mehr

Umfrage: Fast zwei Drittel wollen nicht aufs Auto verzichten

Berlin (dpa) - Trotz der Diskussionen über Klimaschutz und Stickoxid-Ausstoß will einer neuen Umfrage zufolge in Deutschland nur ein kleinerer Teil das Autofahren aufgeben. Fast zwei Drittel der befragten Autofahrer (63,9 Prozent) könnten sich "eher nicht ... mehr

"Fridays For Future": Steinmeier lobt Schülerdemos für Klimaschutz

Neumünster/Stockholm (dpa) - Nach Kanzlerin Angela Merkel hat auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Schülerproteste für mehr Klimaschutz ausdrücklich begrüßt. Viele der Erwachsenen hätten noch nicht gemerkt, "dass es fünf vor zwölf ist", sagt Steinmeier ... mehr

Antwort auf Macron: So will Kramp-Karrenbauer die EU reformieren

Macron hat vorgelegt – die Bundesregierung reagiert zurückhaltend. Nun hat CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer eigene Ideen für die EU vorgelegt. Sie unterscheiden sich in vielem von den französischen. Wenige Tage nach den Vorschlägen des französischen Präsidenten Emmanuel ... mehr

Neuseeland: Klimaschutz-Minister angegriffen

Es ist der erste Angriff auf einen Politiker in Neuseeland seit mehr als zehn Jahren: Klimaschutz-Minister James Shaw ist auf offener Straße attackiert worden.  Auf dem Weg ins Parlament ist Neuseelands Klimaschutz-Minister James Shaw von einem Mann angegriffen ... mehr

"Fridays for Future": Es sind eure Kinder – und es geht um ihr Leben

In mehr als 100 Ländern gehen Jugendliche für Klimaschutz auf die Straße. Sie sind eine Macht und verlangen von den Mächtigen, dass sie ihre Klimaziele endlich ernst nehmen. Recht haben sie. Zufällig stieß ich bei YouTube auf einen Film, in dem ein kleines ... mehr

Tagesanbruch: Was AKK und Trump gemeinsam haben

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, Florian Harms weilt eine Woche im Urlaub. Den hat er sich mehr als verdient. So starte ich stellvertretend in die Woche, mit dem kommentierten Überblick über die Themen des Tages:  WAS WAR? Es ist erstaunlich ... mehr

"Mütter sind an allem schuld": Ein Leben frei von Kindern

Regensburg (dpa) - Verena Brunschweiger ist Lehrerin, 38 Jahre alt und will keine Kinder. Damit macht sie im Moment Schlagzeilen, weil sie ein Buch darüber geschrieben hat. In "Kinderfrei statt kinderlos" bricht sie eine Lanze für ein Leben frei von Kindern ... mehr

Zentrale Streitpunkte: Koalition vereinbart Fahrplan bei Klimaschutz und Mobilität

Berlin (dpa) - Ein Jahr nach Amtsantritt hat sich die Koalition in zentralen Streitpunkten auf das weitere Vorgehen verständigt. Bei einem rund dreistündiges Spitzentreffen von Union und SPD mit Kanzlerin Angela Merkel wurden am Donnerstagabend ... mehr

Spitzentreffen der Großen Koalition: So wollen CDU/CSU und SPD weiterregieren

Genau ein Jahr ist die Bundesregierung nun imt Amt, über viele Themen herrscht Streit. Zeit also für eine Sitzung des Koalitionsausschusses. Wo haben sich Union und SPD geeinigt – und wo nicht? Ein Jahr nach Amtsantritt hat sich die Koalition in zentralen Streitpunkten ... mehr

Tagesanbruch: Durch Deutschland geht ein Riss

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Sie ringen um die Rente, sie verschärfen das Asylrecht, sie versprechen dieses und geloben jenes – und vergessen unterdessen die Belange der Jungen ... mehr

Kampf gegen Klimaerwärmung: Union und SPD streiten über Klimaschutzgesetz

Berlin (dpa) - Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) stößt mit ihrem geplanten Klimaschutzgesetz auf massive Vorbehalte beim Koalitionspartner Union. "Klimaschutz kann so nicht funktionieren", sagte der CDU-Energieexperte Jens Koeppen der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Fahrverbote: Das hat der Bundestag beschlossen

Beim Klimaschutz gibt es im Verkehr seit 20 Jahren keinen Fortschritt. Darum ging es bei einem Spitzentreffen im Kanzleramt. Eine Bundestagsmehrheit hat neue Beschlüsse rund um Diesel-Fahrverbote gefasst. Zu viele Treibhausgase, zu viel Luftverschmutzung ... mehr

Greta Thunberg für den Friedensnobelpreis nominiert

Vor wenigen Tagen ist Greta Thunberg in Schweden zur "Frau des Jahres" ernannt worden. Nun schlagen sie norwegische Abgeordnete für den Friedensnobelpreis vor.  Die junge schwedische Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg ist für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen ... mehr

"Fridays for Future" in Berlin: Stimmen von der Demonstration

In mehr als hundert Ländern waren tausende Schüler für mehr Klimaschutz auf der Straße. "Fridays for Future" lautet das Motto. So verlief die Demonstration in Berlin.  Bei dem Lärm auf der Berliner Luisenstraße muss sich die 71-jährige Lydia ganz schön anstrengen ... mehr

Umfrage zu Dürre-Folgen: Mehrheit der Deutschen will mehr Öko-Landwirtschaft

Muss die Landwirtschaft umweltfreundlicher werden, um Dürren zu vermeiden? Das fragte t-online.de die Bundesbürger. In einem Punkt sind die Ergebnisse erstaunlich. Die Dürre der vergangenen Wochen bringt die deutschen Landwirte in immer ... mehr

Warnung vor "Heißzeit": "So etwas hat die Menschheit noch nicht erlebt"

Wiederkehrende Dürren und Saharahitze: Klimaforscher warnen vor einer "Heißzeit" auf der Erde. Was wären die Folgen für uns und was könnten wir tun? t-online.de hat nachgefragt. Internationale Klimaforscher warnen vor einer dauerhaften ... mehr

Geld allein wird den Bauern nicht helfen

Milliardenhilfen vom Staat sollen Landwirte vor dem Ruin retten. Doch es gibt Stimmen, die sagen, die Bauern müssen endlich umdenken – sogar unter den Landwirten selbst. Fünf Minuten auf dem Maisfeld nahe Chorin, einer Gemeinde im tiefsten Brandenburg ... mehr

Grüne: Aktionsplan für Klimaschutz und gegen Extremwetter

Die Grünen im Landtag von Sachsen haben ein Aktionsprogramm für den Klimaschutz und die Anpassung an Extremwetter vorgelegt. Zu den Schwerpunkten gehört auch das Projekt "Grüne Kommunen" zur Abkühlung von Städten bei Hitze, für bessere Luft und mehr Gesundheitsschutz ... mehr

Klimaschutz EU will internationales Klimaziel hochschrauben

Der internationale Klimaschutz lahmt seit dem Ausstieg der USA aus dem Pariser Abkommen. Nun will die Europäische Union ein Signal setzen – und einen ehrgeizigen Plan umsetzen. Das Klimaziel der Europäischen Union soll nach dem Willen der EU-Kommission deutlich ... mehr

Wetter – Hitzewelle: Was sie für die Wirtschaft und Gesellschaft bedeutet

An der Hitze kann man nichts ändern. Aber man kann dafür sorgen, dass Wirtschaft und Gesellschaft besser damit zurechtkommen. Andernfalls könnten die Kosten beträchtlich sein. Ach, diese fürchterliche Hitze! Sie kostet Menschen das Leben, vernichtet die Ernte ... mehr

Verfehlen der EU-Ziele - Klimaschutz: Rückstand könnte Deutschland Milliarden kosten

Berlin (dpa) - Wenn die jetzigen Trends sich fortsetzten, werde Deutschland seine Verpflichtungen beim Treibhausgas-Sparen für die Jahre 2021 bis 2030 "um konservativ geschätzte 616 Millionen Tonnen CO2" verfehlen. So heißt es in einer neuen Untersuchung ... mehr

Hambacher Forst: Das ist der Pakt hinter der geplanten Rodung

Bei der geplanten Rodung des Hambacher Forsts geht es um viel mehr als um ein paar Bäume. Hier kämpft eine rückschrittliche Kohleindustrie um ihre Existenz. Ein Gastbeitrag von Volker Quaschning. Der Berliner Professor Volker Quaschning gilt als einer ... mehr

Tagesanbruch: Showdown im Fall Maaßen – "Ein Affenkäfig"

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Kürzlich las ich eine kurze Meldung, die mich beunruhigte: In Essen wurde eine Polizistin nach einer Routinekontrolle in einer Shisha-Bar von einem ... mehr

Frankfurt – Projekt zum Umweltschutz: Pakete mit Straßenbahn ausgeliefert

Eine Tram voller Päckchen: In Frankfurt ist die Idee eines Umweltschutz-Projekt erstmals Realität geworden. Nach der Testfahrt soll die Straßenbahn im Herbst häufiger fahren.  Ein Pilotprojekt zum umweltfreundlichen Transport von Waren mit einer ... mehr

Schädlichkeit von Abgasen: Faktencheck zur Dieseldebatte

In der Debatte rund um Dieselabgase bringen alle Seiten Argumente vor. Doch nicht alle Behauptungen stimmen. Die wichtigsten Fakten im Überblick.  Seit langem streiten Politik, Autobranche, Umwelt- und Verbraucherschützer über Diesel-Abgase. Oft werden dabei ... mehr

Einvernehmlicher Ausstieg - Kohlekommission empfiehlt: Stilllegungen vertraglich regeln

Berlin (dpa) - Die Kohlekommission will der Bundesregierung voraussichtlich empfehlen, Kohlekraftwerke im Einvernehmen mit den Betreibern und vertraglich vereinbart stillzulegen. Das geht aus einem Entwurf für einen Zwischenbericht hervor ... mehr

Heizöl teurer: Heizkosten steigen wieder an

In den vergangenen Jahren sind die Heizkosten in Deutschland gesunken. Viele Mieter könnten noch einmal eine reduzierte Nebenkostenabrechnung erhalten. Doch laut Einschätzungen von Experten soll damit in Zukunft Schluss sein. Viele Privathaushalte in Deutschland ... mehr

"Anne Will": Können "das Industrieland nicht nur mit Wind und Sonne erhalten"

Der Hambacher Forst ist zum Politikum geworden. Das Oberverwaltungsgericht Münster hat RWE einen vorläufigen Strich durch die Rechnung gemacht. Grund genug für Anne Will, mit illustren Gästen über die Folgen zu diskutieren.   Die Gäste Svenja Schulze ... mehr

Nord-Klimakonferenz: Pegel mahnt zu weiterem Handeln

Mit höheren Dämmen an Nord- und Ostsee sowie Veränderungen im Städtebau wappnen sich die norddeutschen Länder für den Klimawandel. Sturmfluten, Starkregen und Dürre in kurzer Abfolge hätten jedem die regionalen Folgen der globalen Erwärmung vor Augen geführt. "Darauf ... mehr

Klimapolitik: EU-Staaten stimmen für schärfere CO2-Standards für Autos

Die Bundesregierung konnte sich bei Verhandlungen der EU-Staaten nicht durchsetzen.  Der deutschen Autoindustrie drohen nun deutlich schärfere Klimaschutzvorgaben. Der Kohlendioxid-Ausstoß von Neuwagen soll nach dem Willen der EU-Staaten von 2020 bis 2030 um 35 Prozent ... mehr

Klimaschutz-Schelte: Rechnungshof rügt Altmaiers Energiewende-Management

Berlin (dpa) - Der Bundesrechnungshof sieht bei der Umsetzung der milliardenteuren Energiewende erhebliche Defizite und macht dem zuständigen Wirtschaftsminister Peter Altmaier schwere Vorwürfe. Der Umstieg auf erneuerbare Energien werde schlecht gesteuert ... mehr

Tagesanbruch: Ergebnis der Hessen-Wahl – Deutsche Politik braucht Neubeginn

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Mehr als zehn Prozentpunkte Verlust für die CDU, mehr als zehn Prozentpunkte Verlust für die SPD: Das Ergebnis der hessischen Landtagswahl hat mit Hessen ... mehr

Angela Merkel leitet das erste "Klimakabinett"

Deutschland steht in Sachen Klimaschutz unter Druck: Wie die Ziele für 2030 erreicht werden können, soll ein neues "Klimakabinett" ermitteln. Am Mittwoch nahm es seine Arbeit auf.  Unter Leitung von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am Mittwoch in Berlin erstmals ... mehr

Verkehrsminister Andreas Scheuer: Die Liste seiner Lobby-Termine

Alles für die Auto-Lobby: Andreas Scheuer (CSU) sei eine Marionette der Industrie, schimpfen seine Kritiker seit langem. Der Terminplan des Verkehrsministers dürfte ihnen neue Argumente liefern. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat im vergangenen ... mehr

Fridays for Future – Debatte ums Schuleschwänzen: Kommentar

Seit Wochen schwänzen Schüler den Unterricht, um für das Klima zu demonstrieren. Kritische Stimmen sind nicht weit. Sie finden: Politik ist etwas für Profis. Schule schwänzen geht gar nicht. Ernsthaft? Weltweit demonstrieren heute Schüler für das Klima. In Deutschland ... mehr

Klimaprotest in London: Polizei räumt Straßenblockaden – 400 Festnahmen

Seit Montag protestieren Umweltaktivisten in London. Teils blockierten sie Straßen und Brücken. Einige klebten sich an den Gartenzaun von Labour-Chef Jeremy Corbyn. Die britische Polizei hat seit Montag fast 500 Umweltaktivisten in London festgenommen. Sie waren einem ... mehr
 
1 2 3 5


shopping-portal