Sie sind hier: Home > Themen >

Klinik

Weitere sollen folgen: Erste Warnstreiks im öffentlichen Dienst begonnen

Weitere sollen folgen: Erste Warnstreiks im öffentlichen Dienst begonnen

Augsburg/Gütersloh/Kiel (dpa) - Nach ersten Warnstreiks der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in mehreren Bundesländern sollen im Laufe der Woche andere Städte und Kommunen nachziehen. Am Dienstag gab es unter anderem in Nordrhein-Westfalen, Bayern ... mehr
Todesfall nach Hackerattacke: Grünen-Politiker wirft Regierung Fehler vor

Todesfall nach Hackerattacke: Grünen-Politiker wirft Regierung Fehler vor

Hackerangriffe können im Ernstfall Menschenleben kosten – ein aktueller Fall am Universitätsklinikum in Düsseldorf macht das deutlich. Grünen-Politiker und Sicherheitsexperte Konstantin von Notz fordert die Bundesregierung zum Handeln ... mehr
Mann stirbt in deutscher Klinik nach fataler Verwechslung

Mann stirbt in deutscher Klinik nach fataler Verwechslung

Mittelmeer: Seltenes Wetterphänomen überrascht Urlauber am Strand in Apulien. (Quelle: Euronews) mehr
Coronavirus: Darum kann Covid-19 das Risiko für Nierenversagen erhöhen

Coronavirus: Darum kann Covid-19 das Risiko für Nierenversagen erhöhen

Das Coronavirus ist vordergründig eine Erkrankung der Atemwege. Allerdings sind häufig auch andere Organe betroffen. Im Fall der Niere kann dies schnell zum Tod führen.  Das Coronavirus kann laut einer Hamburger Studie auch die Nieren von Patienten befallen ... mehr
Coronavirus: Patienten kommen traumatisiert und geschwächt in die Reha

Coronavirus: Patienten kommen traumatisiert und geschwächt in die Reha

In der Corona-Pandemie gab es in vielen Rehakliniken Belegungsschwankungen. Jetzt kommen wieder mehr Patienten, doch viele Probleme sind geblieben. Welche Spätfolgen hat die Pandemie für die Rehabilitation? Reha-Einrichtungen standen seit Beginn der Pandemie gemeinsam ... mehr

Sind Patienten nach einer Corona-Erkrankung immun?

Eine noch unveröffentlichte Studie hat untersucht, ob Covid-19-Erkrankte nach ihrer Genesung immun gegen das Virus sind. Das Ergebnis betrifft auch die Frage, ob und wie lange eine Impfung wirksam wäre. Corona-Patienten haben in vielen Fällen dauerhaft so viele ... mehr

"Noch nicht vorbei": Kliniken rechnen noch für Monate mit Corona-Krisenbetrieb

Berlin (dpa) - Operationen laufen wieder an, weniger Betten bleiben für Corona-Fälle geblockt: Die Kliniken machen erste Schritte zur Normalisierung - und rechnen doch noch für Monate mit einem Betrieb im Krisenmodus. "Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei", sagte ... mehr

Lästiges Gefühl: So werden Sie Fremdkörper im Auge wieder los

Jeder kennt es – das lästige Gefühl, wenn plötzlich ein Fremdkörper ins Auge gelangt. Doch wie können Sie den unangenehmen Gast schnellstmöglich loswerden? Und wann ist der Gang zum Arzt notwendig?  Staub und Insekten können einem die Fahrradtour gründlich vermiesen ... mehr

Coronavirus-Faktencheck: Bekomme ich Augenherpes vom Mundschutz?

Kritiker der Corona-Beschränkungen machen gegen Masken mobil, die in Geschäften und der Bahn getragen werden müssen. Zum Teil wird es dabei mit der Wahrheit nicht allzu ernst genommen. Behauptungen zu Folge verursache das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Herpes ... mehr

Nackenschmerzen: So lindern Sie verspannte Muskeln

Wenn der Nacken bis in Kopf und Schultern schmerzt, kann eine Muskelverspannung oder ein eingeklemmter Nerv schuld sein. Ein Instinkt kann die Schmerzen aber verstärken. Wem der Nacken schmerzt, der neigt zu starren Schonhaltungen. Sind die Muskeln verspannt ... mehr

Coronavirus: So bereiten sich Deutschlands Krankenhäuser vor

Der Blick nach Italien bereitet vielen Sorgen: Ist Deutschland gut genug auf das Coronavirus vorbereitet? Wie viele Intensivbetten gibt es? Und wie viele Pfleger, Ärzte und Krankenschwestern können sich um Erkrankte kümmern? "Wir haben genügend Betten, aber nicht ... mehr

Mehr zum Thema Klinik im Web suchen

Coronavirus: Wie erzähle ich meinem Kind von Covid-19?

Quarantäne, Atemmasken, Hamsterkäufe: Rund um das neuartige Coronavirus gibt es viele dramatische Bilder und Geschichten. Das kann Kindern Angst machen – Eltern dürfen daher nicht schweigen. Corona ist überall: Zumindest medial gibt es kaum ein Entkommen vor dem Virus ... mehr

Coronavirus: Was die Pandemie für deutsche Krankenhäuser bedeutet

Das Coronavirus stellt die Gesundheitssysteme vieler Länder auf den Prüfstand. Krankenhäuser im Norden Italiens arbeiten an den Grenzen ihrer Kapazität. In Deutschland werden eilig Vorkehrungen getroffen. "Irre", "desaströs", "katastrophal": Uwe Janssens fallen ... mehr

Münchmeyer-Syndrom: Knochen wachsen an den falschen Stellen

Es klingt wie aus einem Horrorfilm, ist aber für mindestens 40 Menschen in Deutschland Realität: Dort, wo vor Kurzem noch Gewebe war, wachsen bei ihnen Knochen. Die Krankheit heißt FOP und ist selbst unter Ärzten wenig bekannt. Manche Krankheiten sind so selten ... mehr

Frauengesundheit: Ungleichheit selbst beim Herzinfarkt

Männer und Frauen sind gleich – auf dem Papier zumindest. In der Praxis gibt es aber noch immer viel Ungleichheit – nicht zuletzt in der Medizin. So zum Beispiel beim Herzinfarkt. Eine Gruppe kranker Menschen sind Patienten – so männlich will es die Grammatik ... mehr

Ist die Kinderkrankenschwester ein Auslaufmodell?

Deutschlands Kinderärzte diagnostizieren den "schleichenden Tod der Kinderkrankenschwester". Die Schuld sehen sie beim neuen Pflegeberufegesetz, das dem beliebigen Einsatz von Pflegepersonal Tür und Tor öffne. Kinderarzt Wolfgang Kölfen und Kinderkrankenschwester Sylvia ... mehr

Studie: Machen Angaben zur Wartezeit Patienten aggressiv?

Verletzt oder krank sein – und dann noch lange auf den Arzt warten. Da steigen bei manchen Menschen Aggressionen hoch. In einigen Fällen gibt es Hilfe dagegen. Informationen über Abläufe und voraussichtliche Wartezeiten in der Notaufnahme eines Krankenhauses verringern ... mehr

Tod im Krankenhaus: Warum viele nicht zu Hause sterben

Zwischen piepsenden Maschinen und in steriler Umgebung: So wollen die wenigsten sterben. Experten erklären, warum es immer wieder passiert, dass Menschen ihre letzten Tage im Krankenhaus verbringen.  Wie wollen wir sterben? So auf keinen Fall, sagt der 55 Jahre ... mehr

Wie sich die Klimakrise auf Schwangere auswirkt

Gerade zum Ende einer Schwangerschaft können heiße Tage sehr belastend sein und sich auf die Verfassung der Frau auswirken. Forscher haben herausgefunden, dass Hitze einen Einfluss auf den Zeitpunkt der Geburt hat. Hitze kann zu kürzeren Schwangerschaften ... mehr

Weitere Person verletzt: Mann greift bei Vortrag in Berliner Klinik Dozenten an

Berlin (dpa) - In einer Berliner Privatklinik ist während eines Vortrags der Referent erstochen worden. Laut einer Polizeisprecherin soll der Dozent des Vortrags am Dienstagabend plötzlich von einem Mann angegriffen worden sein. Ein Mann aus dem Zuschauerraum ... mehr

Gelsenkirchen: Häufung Babys ohne Hände – Hebammen machen aufmerksam

Wenn das Baby mit einer Behinderung auf die Welt kommt, ist das für viele Eltern erst einmal ein Schock. Umso mehr Sorgen bereitet jetzt eine Meldung aus Gelsenkirchen: Dort sollen innerhalb kurzer Zeit gleich drei Babys mit Fehlbildungen an den Händen geboren worden ... mehr

Furcht vor Komplikationen: Viele Frauen und Männer haben Klinikangst

Berlin (dpa) - Viele Bundesbürger haben Angst vorm Krankenhaus: Fast jede dritte Frau (32 Prozent) und jeder vierte Mann (25 Prozent) fürchtet sich einer Forsa-Umfrage zufolge vor einer stationären Behandlung in der Klinik. Die repräsentative Befragung im Auftrag ... mehr

Studie einer Ersatzkasse: Viele Bluttransfusionen in Kliniken vermeidbar

Berlin (dpa) - Viele Bluttransfusionen in deutschen Kliniken wären laut einer Studie der Barmer-Krankenkasse zu vermeiden. Dafür sollten vor allem Millionen Patienten mit Blutarmut (Anämie) besser auf planbare Operationen vorbereitet werden, sagt Kassenchef Christoph ... mehr

Klinikauswahl treffen: Fachklinik bei Gelenkprothesen-Operation prüfen

Berlin (dpa/tmn) - Bei einer Knie- oder Hüftgelenk-Operation ist die Wahl einer qualifizierten Fachklinik wichtig. Die Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik (AE) rät Patienten, vor allem darauf zu achten, dass die Einrichtung in allen Behandlungsschritten ... mehr

Klinik in Idlib zerstört: Zahlreiche Tote bei Luftangriff auf syrisches Rebellengebiet

Beirut (dpa) - Bei Luftangriffen auf Syriens letztes großes Rebellengebiet Idlib sind Aktivisten zufolge zahlreiche Zivilisten ums Leben gekommen. Unter den zehn Todesopfern seien auch Frauen und Kinder, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte ... mehr

Brandursache unklar: Ein Toter und 14 Verletzte nach Brand in Klinikum Konstanz

Konstanz (dpa) - Nach einem tödlichen Brand im Klinikum Konstanz mit einem Toten und 14 Verletzten suchen Polizei und Staatsanwaltschaft die Ursache des Feuers. "Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter zur Feststellung der Brandursache herangezogen", sagte ... mehr

Zahlen der EU-Behörde: Jährlich fast neun Millionen Klinik-Infektionen

Brüssel (dpa) - Rund 8,9 Millionen Europäer infizieren sich nach EU-Schätzungen jedes Jahr in Kliniken oder Pflegeheimen mit gefährlichen Keimen. Solche Infektionen während der Therapie blieben ein ernstes Problem, warnte ... mehr

Nach Quarantäne: Passagiere aus New Yorker Flugzeug mit Grippe diagnostiziert

New York (dpa) - Zehn Passagiere eines aus Dubai kommenden Emirates-Flugzeugs, das am New Yorker Flughafen zeitweise unter Quarantäne gestellt wurde, sind an Grippe erkrankt. Das teilte ein Sprecher von Bürgermeister Bill de Blasios am Donnerstag ... mehr

Gesundheit: Krankenhaus-Personal viel zu selten geimpft

Berlin (dpa) - In deutschen Kliniken schützen Mitarbeiter sich und Patienten zu wenig gegen das Grippe-Risiko: Nach einer Umfrage des Robert Koch-Instituts lassen sich nur rund 40 Prozent aller Mitarbeiter gegen Influenza immunisieren. Insgesamt werde die Impfung ... mehr

Krankenkassen: Jede zweite Krankenhaus-Abrechnung ist falsch

Rund jede zweite Klinik-Abrechnung ist nach Erhebungen der Krankenkassen (GKV) fehlerhaft. Den Versicherten entsteht dadurch ein Schaden von über zwei Milliarden Euro, wie die "Frankfurter Rundschau" (FR) unter Berufung auf den Spitzenverband der Krankenkassen ... mehr

Wochenarbeitszeit an Kliniken: Mehr als 48 Stunden sind die Regel

Da Patienten naturgemäß krank sind, sollten doch auf jeden Fall die Ärzte gesund sein - und ausgeruht. Letzteres wird an Kliniken laut einer Studie der Medizinergewerkschaft Marburger Bund immer mehr zur Seltenheit: Drei von vier Klinikärzten arbeiten ... mehr
 


shopping-portal