Sie sind hier: Home > Themen >

Körperliche Beschwerden

$self.property('title')

Körperliche Beschwerden

Zahnseide richtig benutzen, Alternativen und Einkaufstipps

Zahnseide richtig benutzen, Alternativen und Einkaufstipps

Zahnseide ist eine ideale und wichtige Ergänzung zum Zähneputzen. Doch ob gewachst, ungewachst oder mit Teflonbeschichtung – am Ende entscheidet die richtige Technik bei der Anwendung. Wir verraten, wie Sie Zahnseide richtig benutzen und worauf Sie beim Kauf achten ... mehr
Mundspülung: Eine sinnvolle Ergänzung bei der Zahnpflege?

Mundspülung: Eine sinnvolle Ergänzung bei der Zahnpflege?

Gegen Karies, Parodontitis und Mundgeruch sollen sie helfen – die Werbung verspricht viel, wenn es um den Einsatz von Mundspülungen geht. Doch sind die Mittel wirklich so unentbehrlich wie behauptet? Mundspülungen gibt es in vielen Farben ... mehr
Mückenstiche: Diese Hausmittel lindern den Juckreiz

Mückenstiche: Diese Hausmittel lindern den Juckreiz

Mit den steigenden Temperaturen schlagen die Blutsauger wieder zu. Simple Mückenstiche können Sie durch den Juckreiz fast in den Wahnsinn treiben. Es gibt jedoch zahlreiche Tricks, mit denen Sie für Linderung sorgen können. Wir verraten Ihnen, welche Behandlung sinnvoll ... mehr
Nasenfurunkel: Darum sind die Entzündungen im Gesicht nicht harmlos

Nasenfurunkel: Darum sind die Entzündungen im Gesicht nicht harmlos

Nasenfurunkel gehören zu der schmerzhaftesten Form eines Furunkels, denn bei jeder Bewegung des Gesichts wird er gereizt. Wie Sie den Furunkel wieder loswerden und welche Behandlung dabei besonders sinnvoll ist, erfahren Sie hier. Durch eine permanente Beanspruchung ... mehr
Fuchsbandwurm und Hundebandwurm: Symptome, Behandlung, Vorbeugung

Fuchsbandwurm und Hundebandwurm: Symptome, Behandlung, Vorbeugung

Fuchsbandwurm und Hundebandwurm verursachen die Erkrankung Echinokokkose, die zu Zysten und Blasen in den inneren Organen führen kann. Zu den Bandwurm-Symptomen zählen Schmerzen im Oberbauch, Gelbsucht und Müdigkeit. Häufig wird die Erkrankung erst Jahre nach einer ... mehr

Schlafstörungen: Was können Sie dagegen tun?

Für  Betroffene sind Schlafstörungen  jede Nacht eine Qual. Sie liegen im Bett und kommen nicht zur Ruhe, das Abschalten gelingt nicht. Am nächsten Tag fühlen Sie sich dann wie gerädert, sind müde und schlapp. Wer mindestens dreimal pro Woche schlecht ... mehr

Nasenspülung mit der Nasendusche: So funktioniert es

Eine Nasenspülung soll bei einer verstopften Nase durch Allergien und Erkältungsbeschwerden Linderung schaffen. Doch wie oft ist sie überhaupt sinnvoll – und wie funktioniert die Anwendung? Acht Fragen, acht Antworten. Allergiker oder Erkältete kennen es: Das Atmen ... mehr

Zeitumstellung 2020: Wieder Sommerzeit – zum letzten Mal?

In der Nacht vom 28. auf den 29. März war es wieder so weit: Die Uhren wurden umgestellt. t-online.de erklärt, in welche Richtung Sie die Zeiger drehen müssen und warum es die Zeitumstellung überhaupt gibt. Seit Jahren wird hierzulande über Sinn und Unsinn ... mehr

Bonusheft vom Zahnarzt: Was Sie wissen müssen

Die Suche nach dem Bonusheft beginnt kurz vor dem Kontrolltermin beim Zahnarzt. Und während man frustriert Schubladen durchsucht, stellt sich oft die Frage: Bringt das Bonusheft überhaupt was? Wie viel kann ich damit sparen? Und was ist, wenn ich es nicht mehr finde ... mehr

Alterswarzen selbst entfernen – geht das?

Alterswarzen bilden sich meist ab dem 40. Lebensjahr im Gesicht oder am Oberkörper. Viele Betroffene denken, sie könnten die Hautveränderungen wie herkömmliche Warzen mit Hausmitteln selbst behandeln. Wir sagen Ihnen, warum das nicht funktioniert und mit welchen ... mehr

Nerv eingeklemmt: Das hilft Ihrem Rücken

Ist ein Nerv eingeklemmt, sind meist starke Schmerzen und Einschränkungen des Bewegungsapparates die Folge. Welche Maßnahmen bei einem eingeklemmten Nerv helfen und wann der Weg zum Arzt notwendig ist, lesen Sie hier. Symptome: Wie Sie erkennen ... mehr

Wie giftig sind Aluminiumsalze in Deos? Und wie wirken sie?

Antitranspirante sollen durch das enthaltene Aluminiumchlorid gegen das Schwitzen helfen, indem die Schweißdrüsen der Haut verschlossen werden. Die Aluminiumsalze sind allerdings umstritten: Sie stehen unter anderem im Verdacht, das Brustkrebsrisiko zu steigern.  Viele ... mehr

Eingewachsener Zehennagel: Was Sie dagegen tun können

Ein eingewachsener Zehennagel ist als medizinisches Problem durchaus häufig: Etwa ein Drittel aller Beschwerden an den Füßen sind darauf zurückzuführen. Oft ist falsche Nagelpflege die Ursache. Sie schmerzen, können sich entzünden und sogar eitern: eingewachsene ... mehr

Was tun, wenn Sie beim Date zu viel getrunken haben?

Sicherlich haben auch Sie schon einmal etwas zu viel getrunken. Das kann ja auch jedem einmal passieren. Peinlich wird jedoch, wenn es bei einem Date passiert. Dann müssen Sie nicht gleich verzweifeln. Wir verraten Ihnen, was Sie tun können. Zu viel getrunken ... mehr

Selbstcheck: Haben Sie Burn-out?

Der Wecker ist der größte Feind, Arbeit ist eine Strafe und soziale Kontakte eine Qual. Ist das nur ein Stimmungstief oder sollten Sie schnell handeln, um ein Burn-out zu vermeiden? So erkennen Sie, ob Sie einen Arzt aufsuchen sollten. Die Grenze zwischen ... mehr

Wadenkrämpfe nachts: Ursachen, Hausmittel und wie Sie vorbeugen können

Wadenkrämpfe treten vor allem nachts oder beim Sport auf.  Dahinter können körperliche Mangelerscheinungen, aber auch ernsthafte Erkrankungen stecken. Wir erklären, woher die Muskelkrämpfe kommen und was Sie dagegen tun können. Viele Menschen leiden ... mehr

Lyme-Borreliose: Symptome, Behandlung und Therapie

Die Borreliose (auch Lyme-Borreliose genannt) wird durch eine Infektion durch Bakterien aus der Gruppe der Borrelien hervorgerufen. Die Übertragung erfolgt hauptsächlich über Zecken. Von der Zecke zum Mensch Wie wird aus einem kleine Biss eine Borreliose? Nach einem ... mehr

Eingerissene Mundwinkel: Vitaminmangel als Ursache?

Einige Menschen kennen eingerissene Mundwinkel nur im Winter, hervorgerufen durch trockene Luft und Kälte. Andere wiederum sind ganzjährig davon betroffen. Die Ursachen für die Entzündungen sind dabei sehr vielfältig. Erfahren Sie im Folgenden mehr. Eingerissene ... mehr

Bettwanzen: So erkennen und bekämpfen Sie die Parasiten

Diese Insekten sind ein echtes Problem: Bettwanzen sind lästig und vermehren sich schnell. Wie die Parasiten sonst ticken und wie Sie sie wieder loswerden.  Ein unliebsames Souvenir aus dem Urlaub: Bettwanzen. Eine zuverlässige Vorsorge gibt es zwar nicht ... mehr

Eine Brille gründlich zu reinigen, geht ganz einfach

Um einen klaren Blick zu behalten, sollten Brillenträger regelmäßig Ihre Brille reinigen. Allerdings hält nicht jedes Hilfsmittel, was es verspricht. Manche Reinigungsmittel können die Brille sogar beschädigen. Wasser: Bewährter Klassiker für eine saubere Brille ... mehr

Osteoporose erkennen: Wie sinnvoll ist die Knochendichtemessung

Meist zeigen sich typische Osteoporose-Symptome erst, wenn die Krankheit bereits fortgeschritten ist. Diagnoseverfahren wie die Knochendichtemessung können Sicherheit verschaffen, ob ein Knochenschwund vorliegt. Lesen Sie hier, welche Methoden es gibt und  welche ... mehr

Ursachen für Rheuma: Woher kommt die Erkrankung?

Unter dem Begriff Rheuma fassen Mediziner verschiedene entzündliche Erkrankungen, vor allem im Bereich der Gelenke zusammen. Millionen Menschen in Deutschland leiden unter den schmerzhaften Entzündungen. Die Behandlung gestaltet sich nicht immer leicht ... mehr

Symptome für Hämorrhoiden: Typische Anzeichen der Krankheit

Blut im Stuhl, Jucken im After. Über diese unangenehmen Beschwerden spricht niemand gern. Wir sagen, woran Sie Hämorrhoiden erkennen.  Jeder Mensch besitzt sie – Hämorrhoiden. Dabei handelt es sich um aufgequollene Gefäßpolster am Ende des Enddarms. Zusammen ... mehr

Einseitige Kopfschmerzen: Was sind die Ursachen?

Einseitige Kopfschmerzen können ein Hinweis auf Migräne oder Clusterkopfschmerz sein. Es können aber auch ernsthafte Krankheiten hinter den Schmerzen stecken.  Daher sollten die Ursachen möglichst früh bei einer Untersuchung durch den Arzt abgeklärt werden ... mehr

Hinterkopfschmerzen: Das sind mögliche Ursachen

Kopfschmerzen hat jeder mal. Nicht immer sind sie ein Grund zur Besorgnis. Vorsicht ist jedoch geboten, wenn sie an einer ungewöhnlichen Stelle, beispielsweise am Hinterkopf, auftreten. Die Ursachen hierfür können vielfältig sein. Wenn die Beschwerden länger andauern ... mehr

Augenmigräne: Symptome, Ursachen und Behandlung

Es flimmert vor den Augen, Lichtblitze durchkreuzen die Sicht, das Sehen ist eingeschränkt: Die Symptome einer Augenmigräne sind vor allem beim ersten Mal beängstigend. Die Ursachen der Erkrankung sind noch nicht genau erforscht. Aber wer die Auslöser kennt ... mehr

Mehr zum Thema Körperliche Beschwerden im Web suchen

Fingerübungen bei Rheuma gegen steife Gelenke

Trotz der Schmerzen, die mit Rheuma einhergehen, sollten Sie mit einigen Fingerübungen dafür sorgen, dass Sie die Beweglichkeit Ihrer Gelenke trainieren. Dafür braucht es nicht unbedingt spezielle Übungen – auch mit einer Umstellung in der Hausarbeit ... mehr

Rheuma: Symptome der Krankheit frühzeitig zu erkennen

Bei Rheuma ist eine frühe Behandlung besonders wichtig. Werden die Anzeichen rechtzeitig erkannt, lässt sich die entzündliche Erkrankung zwar nicht heilen, aber Betroffene können mit der richtigen Therapie lange ohne größere Beschwerden leben. Damit beugen ... mehr

Einseitige Kopfschmerzen: Anzeichen von Migräne?

Einseitige Kopfschmerzen sind ein typisches Symptom beim Clusterkopfschmerz oder auch bei der Migräne. Sie sollten häufige und einseitig auftretende Kopfschmerzen nie auf die leichte Schulter nehmen, da sich in der Regel eine Erkrankung dahinter verbirgt, die behandelt ... mehr

Hinterkopfschmerzen: Ursachen und Behandlung

Viele Menschen sind regelmäßig von Hinterkopfschmerzen betroffen. In vielen Fällen sind die Auslöser harmlose Ursachen. Doch hinter Kopfschmerzen können auch Krankheiten stecken. Erfahren Sie hier alles über die Ursachen und Behandlung von Kopfschmerzen am Hinterkopf ... mehr

Neurodermitis – Diese Kleidung sollten Sie tragen

Menschen mit Neurodermitis brauchen eine besondere Hautpflege und sollten auch bei ihrer Kleidung einiges beachten. So trägt besonders die Kleidung zum Wohlbefinden der Haut bei. Worauf Sie beim Kauf von T-Shirts und Hosen achten sollten, erfahren Sie hier. Worauf ... mehr

Schlafdauer: Wie viel Schlaf braucht der Mensch eigentlich?

Die optimale Schlafdauer ist bei jedem Menschen anders. Der Wert liegt zwischen fünf und zehn Stunden am Tag. Die meisten Menschen kommen mit sieben bis acht Stunden gut zurecht. Manch einer braucht aber auch neun oder mehr. Ideal: Sieben bis acht Stunden Schlaf ... mehr

Knieschmerzen: Ursachen und Übungen zum Vorbeugen

Knieschmerzen sind leider keine Seltenheit. Ursachen dafür kann es sehr viele geben. In der Regel sind es aber am häufigsten Fehlbelastungen, die zu Knieschmerzen führen. Wir erklären Ihnen, wie Sie vorbeugen können.  Ein gesundes Maß an Bewegung ist Voraussetzung ... mehr

Morbus Bechterew: Die richtige Ernährung lindert die Symptome

Die Diagnose "Morbus Bechterew" ist für die meisten Betroffenen ein großer Schock. Die chronische Skelettkrankheit, die oft mit Rückenschmerzen im Lendenbereich beginnt und zur Verknöcherung der Wirbelsäule führt, ist unheilbar und lässt sich schwer stoppen. Mit einem ... mehr

Morbus Bechterew: Symptome, Ursachen und Behandlung

Es beginnt häufig mit Rückenschmerzen in der Nacht und Steifheitsgefühl beim Aufstehen. Viele halten diese Symptome für harmlos und denken nicht, dass eine ernste Krankheit wie Morbus Bechterew dahinterstecken könnte. Daher erfolgt die Diagnose meist ... mehr

Trotz Hitze gut schlafen: Fünf Tipps für den Sommer

Wenn die Temperaturen auch nachts kaum absinken und die Luft im Zimmer steht, ist für viele an Schlaf nicht zu denken. Was Sie tun können, damit Sie auch im Sommer bei nächtlicher Hitze gut schlafen können. 1. Die richtige Wäsche wählen Benutzen ... mehr

Wechseljahresbeschwerden: Typische Symptome der Menopause

Die Wechseljahre bezeichnen den Übergang zwischen dem fruchtbaren und dem unfruchtbaren Lebensabschnitt einer Frau. Während dieser Lebensphase kann es zu etlichen Beschwerden und Symptomen wie unregelmäßigen Blutungen, Hitzewallungen, Brustschmerzen ... mehr

So ist Abnehmen in den Wechseljahren möglich

Während der Wechseljahre haben viele Frauen aufgrund der  Hormonumstellung  ein  Problem damit, ihr Gewicht zu halten. Wir erklären, wo die Ursachen liegen und geben Tipps fürs Abnehmen in der Zeit des Klimakteriums.  Ursachen für die Gewichtszunahme ... mehr

Schlafstörungen in den Wechseljahren – was tun?

Wenn Frauen in die Wechseljahre kommen, leiden sie oft unter Schlafstörungen und klagen über Einschlafprobleme. Schuld sind die Hormone, die den Körper nachts nicht zur Ruhe kommen lassen. Doch es gibt wirksame Mittel, die dagegen helfen. Die  Wechseljahre ... mehr

Brustschmerzen in den Wechseljahren: Was Sie tun können

Viele Frauen in den Wechseljahren klagen über e in unangenehmes Spannungsgefühl in den Brüsten . Schuld daran sind Hormonschwankungen im Körper. Spezielle Wickel, entspannende Massagen und Heilpflanzen wie Mönchspfeffer können helfen, die Brustschmerzen zu lindern ... mehr

In den Wechseljahren kann die Periode mehrere Monate ausbleiben

Im Laufe der Wechseljahre verändert sich der Menstruationszyklus der Frau. Die Regelblutungen treten plötzlich unregelmäßig auf, werden immer seltener und bleiben schließlich ganz aus. Dies hat mit Veränderungen im Hormonhaushalt zu tun. Wie lange diese Phase ... mehr

Herzrhythmusstörungen: Symptome und Behandlung – was hilft?

Herzrhythmusstörungen liegen vor, wenn das Herz zu schnell, zu langsam oder unregelmäßig schlägt. Wichtiges zu den Symptomen, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten erfahren Sie im Folgenden. Was sind Herzrhythmusstörungen? Das Herz von Menschen ... mehr

Mönchspfeffer lindert Beschwerden in den Wechseljahren

Mönchspfeffer kann typische Wechseljahresbeschwerden lindern. Das bewährte Naturheilmittel mildert Beschwerden wie Brustspannen, Schweißausbrüche und Hitzewallungen, die zu den typischen Symptomen des Klimakteriums gehören. Wie das pflanzliche Mittel in dieser ... mehr

Kann man in den Wechseljahren schwanger werden?

Bevor Frauen in die Wechseljahre kommen, befassen sich viele noch einmal mit dem Thema Schwangerschaft. Doch b is wann lässt sich der Kinderwunsch aus medizinischer Sicht überhaupt noch erfüllen? Was ist bei der Verhütung zu beachten, und wie lange sollte man die Pille ... mehr

Würmer im Stuhl: So erkennen Sie Würmer bei Menschen

Für die meisten Menschen sind Würmer im Darm eine Horrorvorstellung. Einige dieser Parasiten, die in der Regel über die Nahrung in den Magen-Darm-Trakt gelangen, können schwere Krankheiten auslösen. Erfahren Sie mehr über die häufigsten Wurmarten ... mehr

Wechseljahre: Hormonpflaster sind nicht ohne Risiken

Hormonersatztherapien in den Wechseljahren sind nach wie vor umstritten. Eine elegante Form der Hormonzufuhr ist das kaum sichtbare Hormonpflaster, das einfach auf die Haut aufgeklebt wird. Viele Frauen erhoffen sich davon eine schonende Therapie mit weniger ... mehr

Hämorrhoiden veröden: Schluss mit den Beschwerden

Menschen die unter Hämorrhoiden leiden, haben meist lästige Beschwerden wie Schmerzen, Brennen und Jucken am After. Dabei hat eigentlich jeder Mensch Hämorrhoiden. Doch erst wenn sich die Blutgefäßpolster im Enddarm krankhaft vergrößern, spricht man von einem ... mehr

Die richtige Ernährung bei Hämorrhoiden: Tipps und Tricks

Sie haben mit Hämorrhoiden zu kämpfen? Vielleicht sollten Sie mal darüber nachdenken, Ihre Ernährung umzustellen. Denn eine ballaststoffreiche Kost ist für einen gesunden Darm unerlässlich. Lesen Sie unsere Tipps und Anregungen für die richtige ... mehr

Geschwollene Beine und Füße bei Hitze: Was tun?

Der Körper reagiert auf Hitze sehr sensibel. Im Sommer sind dann oft schwere, geschwollene Beine und Füße die Folge. Um an heißen Tagen gut über die Runden zu kommen, sollten Sie einige Ratschläge beachten und vor allem auch vorbeugend Ihre Venen stärken. Ursache ... mehr

Sommerhitze: Zehn Tipps zum Abkühlen an heißen Tagen

Die Sommerhitze macht vielen von uns zu schaffen. Doch es gibt genügend Wege, die hohen Temperaturen auszuhalten. Wie Sie sich während der heißen Sommermonate am besten abkühlen können und auch ihre Wohnung kühl halten, verraten Ihnen die folgenden Tipps. 1.) Richtig ... mehr

Zecken: Neue FSME-Krisengebiete – Was Sie wissen sollten

Experten nennen für 2019 fünf neue FSME-Risikoregionen – und warnen auch vor Superzecken.  Wie Sie sich vor den Blutsaugern schützen und sie richtig entfernen. Das Robert Koch-Institut (RKI) nennt für 2019 fünf neue Risikoregionen für die Frühsommer-Meningoenzephalitis ... mehr

Gelenkschmerzen in den Wechseljahren: Was dahintersteckt.

Oft treten bei Frauen in den Wechseljahren neben den klassischen Wechseljahresbeschwerden wie Erschöpfung und Hitzewallungen auch Gelenkschmerzen auf. Die Ursache ist meist ein Hormonungleichgewicht, bedingt durch einen n iedrigen Östrogenspiegel. Bewegung, eine gesunde ... mehr

Venengymnastik gegen Gefäßverengung: Diese Übungen helfen

Schwere und müde Beine: Dahinter können Venenerkrankungen stecken. Ernsthaften Krankheiten können Sie mit Übungen vorbeugen – einige davon sogar im Sitzen.  Venen pumpen etwa 7.000 Liter Blut am Tag zum Herzen, damit es dort mit Sauerstoff angereichert werden ... mehr

Knoblauchfahne vorbeugen oder loswerden

Ob Knoblauch ins Essen gehört, daran scheiden sich die Geister. Zur anschließenden Knoblauchfahne gibt es allerdings keine geteilten Meinungen. Der Mundgeruch ist äußerst unangenehm und ein absolutes No-Go. Mit diesen Tipps bekommen Sie den Geruch schnell ... mehr

Zeitumstellung: "Mini-Jetlag" – Was tun bei Winterzeit-Beschwerden?

In Deutschland stellen wir zwei Mal im Jahr die Zeit um. Das kann Sie aus Ihrem gewohnten Alltagsrhythmus werfen und die gute Laune verderben. Mit diesen Tipps helfen Sie Ihrem Körper, sich besser an die Zeitumstellung zu gewöhnen. Der Groll gegen die Zeitumstellung ... mehr
 


shopping-portal