Sie sind hier: Home > Themen >

Körperverletzung

Thema

Körperverletzung

Sohn drei Monate alt gewesen - Säugling misshandelt: Acht Jahre Haft für Vater

Sohn drei Monate alt gewesen - Säugling misshandelt: Acht Jahre Haft für Vater

Hagen (dpa) - Mehr als vier Jahre nach dem Tod eines misshandelten Säuglings in Bielefeld hat das Hagener Landgericht den Vater des Kindes zu acht Jahren Haft verurteilt. Wie ein Gerichtssprecher erklärte, wurde der Angeklagte, der bis zur Urteilsverkündung auf freiem ... mehr
Deutsche Bahnhöfe: Hier gibt es die meisten Straftaten

Deutsche Bahnhöfe: Hier gibt es die meisten Straftaten

Wo viele Menschen zusammentreffen, gibt es immer auch Diebe und Handgreiflichkeiten. Die Zahl der Taten auf Bahnhöfen und in Zügen geht zurück. Doch es sind noch immer Tausende. Auf deutschen Bahnhöfen gibt es immer weniger Taschen ... mehr
München: Frau zeigt Zivilcourage gegen Rassismus – und wird verletzt

München: Frau zeigt Zivilcourage gegen Rassismus – und wird verletzt

Eine Gruppe grölt in der U-Bahn in München  "Ausländer raus" . Eine Frau steht auf und stellt die Männer zur Rede. Dann wird sie sexuell angegriffen und beleidigt. Sie sagt: Andere Fahrgäste halfen nicht. Zivilcourage sollte niemand ... mehr
Diskussion um Farben: Wie gefährlich sind Tätowierungen?

Diskussion um Farben: Wie gefährlich sind Tätowierungen?

Fußballer haben sie, Musiker auch, selbst eine ehemalige First Lady hatte eine: Tätowierungen sind längst kein seltenes Phänomen mehr. Doch Dermatologen warnen: Die Körperkunst kann erhebliche Folgen haben.  Harmlose Verschönerung oder unterschätztes Gesundheitsrisiko ... mehr
Mord durch Unterlassen - Fall Leonie: Lebenslange Haftstrafe für Stiefvater

Mord durch Unterlassen - Fall Leonie: Lebenslange Haftstrafe für Stiefvater

Neubrandenburg (dpa) - Kaum hat Richter Jochen Unterlöhner das Urteil verkündet, bricht im voll besetzten Saal des Landgerichts Neubrandenburg Jubel und Gejohle aus. Der Stiefvater der getöteten sechsjährigen Leonie aus Torgelow in Mecklenburg-Vorpommern muss lebenslang ... mehr

Verfeindete Familien - Streit um Fotos: Schlägerei bei Einschulung in Kamen

Kamen (dpa) - Bei einer Einschulungsfeier in Kamen bei Dortmund ist es zu einer Schlägerei mit drei Verletzten gekommen. Auslöser für die Handgreiflichkeiten in der Sporthalle der Grundschule soll ein Streit um Fotos unter zwei verfeindeten Familien gewesen ... mehr

An deutschen Bahnhöfen gibt es weniger Gewalt – das zeigt die Bilanz 2018

Zwei Menschen starben in den letzten Wochen an deutschen Bahnhöfen, weil sie vor Züge gestoßen wurden. Trotzdem zeigen die Zahlen der Bundespolizei: Insgesamt gab es zuletzt weniger Gewalt an den Gleisen. An den Bahnhöfen in Deutschland ist in den vergangenen Jahren ... mehr

Vorwurf Körperverletzung: Glasscherben entscheidend im Verfahren gegen Asap Rocky

Stockholm (dpa) - Am zweiten Tag des Gerichtsverfahrens gegen den US-Rapper Asap Rocky und zwei Mitangeklagte ist das mutmaßliche Opfer zu Wort gekommen. Den drei Amerikanern wird vorgeworfen, den 19-Jährigen in Stockholm brutal zusammengeschlagen zu haben ... mehr

Vorwurf Körperverletzung - Asap Rocky: Weißes Haus schickt Experten für Geiselnahmen

Stockholm/Washington (dpa) - Im Fall des inhaftierten amerikanischen Rappers Asap Rocky hat die US-Regierung einen ranghohen Diplomaten nach Schweden geschickt. "Ich bin auf Wunsch des Präsidenten hier, um die amerikanischen Bürger zu unterstützen", sagte Robert O'Brien ... mehr

Frauen wählen immer häufiger die Hilfe-Hotline

Stalking, Körperverletzung oder Vergewaltigung – die Gewalt gegen Frauen ist weiterhin ein aktuelles Thema, das dennoch viel zu häufig tabuisiert wird. Oftmals, weil viele Betroffene Angst haben, um Hilfe zu bitten.  Immer mehr Frauen in Not nehmen das bundesweite ... mehr

Angeklagte schuldig gesprochen: Urteil im Köthen-Prozess löst Tumulte im Gerichtssaal aus

Dessau-Roßlau (dpa) - Ein Tisch wird umgeworfen, Schreie, die Polizei schreitet ein: Während der Verurteilung zweier junger Männer nach dem Tod eines herzkranken 22-Jährigen in Köthen entlädt sich die Wut der Familie, die im Prozess als Nebenkläger auftritt ... mehr

Gesunde Zähne gezogen: Zahnarzt zu Haft auf Bewährung verurteilt

Hamburg (dpa) - Wegen gravierender Behandlungsfehler hat das Amtsgericht Hamburg einen Zahnarzt zu anderthalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Der 55-Jährige habe sich in vier Fällen der vorsätzlichen Körperverletzung schuldig gemacht, sagte Richterin Jessica Oeser ... mehr

Prozess in Dessau-Roßlau - Tod eines 22-Jährigen in Köthen: Angeklagte bestreiten Tat

Köthen/Dessau-Roßlau (dpa) - Der Tod eines 22-Jährigen nach einem nächtlichen Streit vor fünf Monaten versetzte die Kleinstadt Köthen in den Ausnahmezustand. Angefeuert von Gerüchten um ausländische Tatverdächtige zogen rechte Bündnisse durch die Stadt. Was genau ... mehr

Alaa S. soll Daniel H. getötet haben

Anklage in Chemnitz: Der Syrer Alaa S. soll Daniel H. getötet haben. (Quelle: t-online.de) mehr

Auftakt im Prozess um vergiftete Pausenbrote

Landgericht Bielefeld: Der Prozess um vergiftete Pausenbrote hat begonnen. (Quelle: Reuters) mehr

Burbach: Flüchtlinge misshandelt – 29 Angeklagte vor Gericht

Vor vier Jahren kamen die erschreckenden Zustände in einem Flüchtlingsheim in Burbach ans Licht. Nun müssen sich 29 Angeklagte vor Gericht verantworten.  Die Bilder lösten bundesweit Entsetzen aus: Auf den vor gut vier Jahren aufgetauchten Handyaufnahmen ... mehr

Tödliche Messerattacke an Schule in Lünen – sechs Jahre Jugendhaft

Ein Schüler ersticht einen Mitschüler auf dem Schulflur. Das Gericht verurteilt den Täter nicht wegen Mordes oder Totschlags – es verhängt eine Jugendstrafe wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Nach einer tödlichen Messerattacke in einer Gesamtschule ... mehr

46-Jähriger verletzt Mitbewohner mit Küchenmesser

Bei einer Auseinandersetzung in einer Bochumer Obdachlosenunterkunft soll ein 46-Jähriger seinen 30-jährigen Mitbewohner schwer mit einem Küchenmesser verletzt haben. Zwischen den beiden Männern hat es nach ersten Erkenntnissen zunächst einen verbalen Streit gegeben ... mehr

Prügelattacke in Köln: Mann will helfen und wird schwer verletzt

In Köln haben Unbekannte einen jungen Mann verprügelt und schwer verletzt. Das Opfer war offenbar eingeschritten, als ein anderer Mann attackiert wurde. Mehrere Unbekannte sollen am Sonntagmorgen in Köln einen 21-Jährigen auf offener Straße geschlagen und getreten ... mehr

Irland: Frau mit Bohrmaschine angegriffen

Ein Jugendlicher hat in Nordirland eine Frau mit einer Bohrmaschine angegriffen und schwer verletzt. Das Motiv des 17-Jährigen ist unklar. In der nordirischen Stadt Strabane ist am Wochenende eine Frau mit einer Bohrmaschine angegriffen und schwer am Kopf verletzt ... mehr

Drei Männer fallen bei Schlägerei vor U-Bahn

Bei einer Schlägerei sind am U-Bahnhof Louis-Lewin-Straße in Marzahn-Hellersdorf drei Männer ins Gleisbett gefallen. Wie die Berliner Polizei am Dienstag mitteilte, prügelten sich am Montag gegen 15.30 Uhr zwei Unbekannte mit einem 24-Jährigen und stürzten dabei ... mehr

YouTuber "ApoRed" wird für seinen "Bomben-Scherz" bestraft

"Lauft lieber, wenn euch euer Leben etwas wert ist!" Mit diesen Worten hatte ein YouTuber Passanten in Hamburg eine Tasche vor die Füße geworfen. Die heimlich gefilmte Szene sollte im Internet für Unterhaltung sorgen, hat jetzt aber strafrechtliche Konsequenzen ... mehr

Genitalverstümmelung: In Deutschland rund 50.000 Opfer

In Deutschland leben fast 50.000 Mädchen und Frauen, die Opfer von "Mädchenbeschneidung" geworden sind. Das geht aus einer Studie des Bundesfamilienministeriums hervor.  Anlässlich des Tages der Genitalverstümmelung (6. Februar) macht t-online.de aufmerksam auf diese ... mehr

Berlin Alexanderplatz: Flaschen fliegen nach rassistischer Beschimpfung

Nach rassistischen Beleidigungen sind am Berliner Alexanderplatz zwei Gruppen aufeinander losgegangen. Zwei Menschen wurden verletzt. Am Donnerstagabend hatte zunächst ein 40-Jähriger die andere Gruppe rassistisch beleidigt. Die angesprochenen Männer ignorierten ... mehr

Verdacht der Untreue: Mutter attackiert Freundin des Sohnes

Eine aufgebrachte Mutter hat in Oberfranken die Lebensgefährtin ihres Sohnes angegriffen. Nach Polizeiangaben vom Dienstag schlug die 54-Jährige auf das Opfer in der Wohnung des Sohnes in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) ein, weil sie die Frau verdächtigte, untreu ... mehr

Ärzte kritisieren deutsches Beschneidungsgesetz

Ärzte und Kinderschutzverbände kritisieren das deutsche Beschneidungsgesetz. Sie betonen die fehlende Aufklärung über Risiken und Spätfolgen. Außerdem bemängel sie die unnötigen Schmerzen bei Eingriffen. Fünf Jahre nach Einführung des Gesetzes zur religiös motivierten ... mehr

Häusliche Gewalt: Was tun, wenn der Partner zuschlägt?

Männer suchen die Schuld für Probleme und Krisen eher in der äußeren Welt, zum Beispiel bei ihrer Partnerin. Wenn ihr innerer Druck extrem steigt, schlagen manche sogar zu. Warum es in Partnerschaften zu Aggression und Schlägen kommt und was Betroffene dagegen ... mehr

Technische Mängel: Todesfolge durch Fahrlässigkeit

Gemeinhin sind Autobahnen die Straßen mit der geringsten Unfallhäufigkeit. Doch wenn es im Hochgeschwindigkeitsbereich kracht, dann richtig. Neben Fahrfehlern sind technische Defekte ursächlich. Gerade findet ein entsprechender Prozess vor dem Amtsgericht in Winsen ... mehr

Tatort Schule: So können Kinder und Jugendliche straffällig werden

Das eigene Kind in Konflikt mit dem Gesetz - schon im schulischen Umfeld überschreitet der Nachwuchs leicht die Grenze zwischen jugendlichem Übermut und Vergehen, die strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen können - auch für die Erwachsenen. Daran ist nicht ... mehr

Happy Halloween 2016! Was die Polizei wegen Horror-Clowns rät

Horror-Clowns beherrschen momentan die Schlagzeilen. Die Angst, Opfer einer solchen Grusel-Attacke zu werden, verstärkt sich, je näher Halloween rückt. Eltern fragen sich, ob sie ihre Kinder überhaupt um die Häuser ziehen lassen. Das rät die Polizei. "Leider ... mehr

Gewalt unter Kindern: Kommen strafunmündige Täter ungeschoren davon?

Kinder unter 14 Jahren können in Deutschland auch für schwere Gewalttaten nicht strafrechtlich belangt werden. Ins Visier der Polizei geraten sie oft nur, wenn sie mehrfach straffällig wurden. Danach geht es um  Hilfskonzepte für die jungen Täter. Die Opfer ... mehr

Lehrer steht wegen Freiheitsberaubung vor Gericht

Wer hat hier übertrieben? Schüler behaupten, dass der Lehrer sie nicht aus dem Klassenraum gelassen und einen von ihnen geboxt habe. Lehrer und Rektor wiederum sprechen von einer alltäglichen Schulsituation. Was wirklich geschah, muss jetzt ein Gericht ... mehr

Lehrer verhängt Strafe: Wann Widerspruch möglich ist

Wenn Schüler über die Stränge schlagen, dürfen Lehrer Strafen verhängen. Aber dabei gibt es Grenzen. Wenn Eltern eine Strafe für ihr Kind für überzogen halten, können sie Widerspruch beim Verwaltungsgericht einlegen.  Möglich ist ein Widerspruch ... mehr

"Zwölf Stämme"-Urteil: Lehrerin muss für zwei Jahre in Haft

Weil sie die ihr anvertrauten Kinder geprügelt hat, muss eine Lehrerin für zwei Jahre ins Gefängnis. Die Berufung der 56-jährigen Beschuldigten im Prügelsekten-Skandal der " Zwölf Stämme" ist vom Landgericht Augsburg abgelehnt worden.  Die Frau wurde direkt ... mehr

Anzeige gegen Fraport-Chef Schulte - Körperverletzung?

Versuchte und vollendete Körperverletzung und Umweltdelikt Luftverunreinigung: Ein 71-jähriger Rentner aus Flörsheim habe Anzeige gegen den Chef des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport, Stefan Schulte erstattet, bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft ... mehr

Schmerzensgeldprozess um Ohrlöcher endet mit Vergleich

Ist es eine strafbare Körperverletzung, wenn bei einem Kleinkind Ohrlöcher gestochen werden? Diese Frage hat erstmals ein Berliner Gericht behandelt. Eine Dreijährige in Berlin wollte 70 Euro Schmerzensgeld von einem Tattoo-Studio erstreiten. Nach der heftigen Debatte ... mehr

Körperverletzung von Kindern: Strafanzeige gegen Prediger

Strafanzeige gegen Prediger: Die niedersächsische Grünen-Fraktionsvize Miriam Staudte hat Strafanzeige gegen die Herausgeber von Erziehungsratgebern aus evangelikalen Verlagen gestellt. Damit reagierte sie auf einen NDR-Bericht, wonach in diversen ... mehr

Gewalt unter Schülern: Abzocke auf dem Schulweg

Kinder und Jugendliche haben ein zwei- bis dreimal größeres Risiko, Opfer von Straßenraub und Körperverletzungsdelikten zu werden als Erwachsene. Die Facetten der Gewalttaten reichen von verbaler Aggression, Bedrohung ... mehr

Ohrfeige für Kind: Schon ein Ausrutscher ist strafbar

Das Urteil gegen einen Vater, der eine Strafe von 800 Euro zahlen musste, da er seine Tochter ohrfeigte, hat heftige Diskussionen ausgelöst. Während einige die Geldbuße für Eltern, denen einmal "die Hand ausrutscht" für maßlos überzogen halten, zeigen sich viele andere ... mehr

Ohrfeige für Kind: Schon ein Ausrutscher ist strafbar

Das Urteil gegen einen Vater, der eine Strafe von 800 Euro zahlen musste, da er seine Tochter ohrfeigte, hat heftige Diskussionen ausgelöst. Während einige die Geldbuße für Eltern, denen einmal "die Hand ausrutscht" für maßlos überzogen halten, zeigen sich viele andere ... mehr

Brandenburg: Grundschullehrerin wegen Körperverletzung verurteilt

Weil sie Schüler einer ersten Klasse im Unterricht geschlagen hatte, muss eine Brandenburger Grundschullehrerin mehrere tausend Euro Strafe zahlen. Das Oberlandesgericht (OLG) Brandenburg wies die Revision der Frau gegen ein Urteil des Landgerichts Potsdam ... mehr
 


shopping-portal