Sie sind hier: Home > Themen >

Kommunen

Thema

Kommunen

Flutkatastrophe in Deutschland: Der Triumph der Menschlichkeit

Flutkatastrophe in Deutschland: Der Triumph der Menschlichkeit

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser! "Kommen Sie näher", ruft der Hauseigentümer. "Jedes Buch kostet nur 20 Cent. Und ab zehn Stück können wir auch noch mal über den Preis reden." Er lacht. Hunderte Bücher, vom Wasser durchtränkt und mit Schlamm überzogen, stapeln ... mehr
Unwetter in NRW: Mehrere Tote in Erftstadt – Ortsteil wird geräumt

Unwetter in NRW: Mehrere Tote in Erftstadt – Ortsteil wird geräumt

Die Lage in Erftstadt ist nach dem Starkregen dramatisch. Mehrere Menschen kamen ums Leben. Ein Teil der Autobahn stürzte in die Fluten. Nun wird ein Ortsteil geräumt. In Erftstadt-Blessem ist eine Reihe von Häusern ganz oder teilweise eingestürzt. "Es gibt Todesopfer ... mehr
Anhalt-Bitterfeld - Hackerangriff auf Landkreis: Unterstützung von Land und Bund

Anhalt-Bitterfeld - Hackerangriff auf Landkreis: Unterstützung von Land und Bund

Köthen/Magdeburg (dpa) - Angesichts des Hackerangriffs auf die Server des Landkreises Anhalt-Bitterfeld wollen Landes- und Bundesbehörden mit vereinten Kräften arbeiten. Bei einem Arbeitstreffen am Mittwoch habe man eine enge Zusammenarbeit vereinbart, sagte ... mehr
Verkehr: Stadt Zürich führt Tempo 30 auf den meisten Straßen ein

Verkehr: Stadt Zürich führt Tempo 30 auf den meisten Straßen ein

Zürich (dpa) - In der Schweizer Großstadt Zürich soll auf fast allen Straßen Tempo 30 eingeführt werden. Die Umstellung erfolge nach und nach bis 2030, teilte der Stadtrat am Mittwoch mit. Zürich ist mit knapp 430.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die größte Stadt ... mehr
Remondis wächst mit Vorsprung vor Konkurrenten

Remondis wächst mit Vorsprung vor Konkurrenten

Der Abfallriese Remondis wächst weiter und vergrößert seinen Vorsprung gegenüber Wettbewerbern. Gefährlich könnte dem Unternehmen nun der Konkurrent Prezero werden. Deutschlands größtes Abfallunternehmen Remondis setzt seinen Wachstumskurs fort. Der Umsatz betrug ... mehr

Stuttgart: Razavi will eigenen Fachplan für erneuerbare Energien

CDU-Politikerin Nicole Razavi spricht sich für eine schnelle Planung für den Ausbau von Sonnen- und Windenergie aus. Zwei Prozent der Landesfläche sollen dafür genutzt werden. Dazu seien konkrete Vorgaben wichtig. Um die ehrgeizigen Ziele zum Ausbau der Sonnen ... mehr

Ende aller Corona-Regeln? Ethiker ist "fassungslos" über Heiko Maas

Außenminister Maas plädiert für ein Ende aller Corona-Restriktionen bereits im August. Der ehemalige Vorsitzende des Deutschen Ethikrates kann das kaum glauben.  Der Erlanger Theologieprofessor und frühere Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, kritisiert ... mehr

Finanzreport: Kommunen machen nur dank Hilfspaket Überschuss

Gütersloh (dpa) - Die Städte und Kreise in Deutschland haben 2020 zum sechsten Mal in Folge einen Überschuss bei ihren Finanzen verbucht - in der Corona-Pandemie allerdings nur bedingt durch ein historisches Hilfspaket von Bund und Ländern. Dem alle zwei Jahre ... mehr

"Schild-Bürgerstreich": In Gunningen sind alle Ortsschilder weg

Gunningen (dpa) - Nur noch leere Metallrahmen schmückten am Wochenende plötzlich die Ortseingänge in Gunningen: Unbekannte hatten in der Gemeinde in Baden-Württmeberg sämtliche Ortsschilder gestohlen - an allen fünf Einfahrtsstraßen des knapp 800 Einwohner ... mehr

2025: Finanzierung für die Kulturhauptstadt Chemnitz steht

Chemnitz (dpa) - Mit der Kulturhauptstadt 2025 kann Chemnitz nach Ansicht von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) europaweit als Vorbild für die verbindende Kraft der Kultur leuchten. Welche Kraft die Kultur entfalten könne, habe die Stadt schon 2018 gezeigt ... mehr

Sorge ums Grundwasser: Dreht uns die Trockenheit bald den Hahn zu?

Cottbus (dpa) - Auf dem Aussichtsturm in 31 Meter Höhe stehen wie fast jeden Tag Neugierige, die ihren Blick über den Cottbuser Ostsee schweifen lassen. "Vielleicht werden meine Enkel darin mal planschen", hofft der Cottbuser Gerd Neumann. Der ehemalige Tagebau ... mehr

Hannover/ Niedersachsen: 26 Parteien wollen an Kommunalwahl teilnehmen

Noch vor der Bundestagswahl stehen in Niedersachsen Kommunalwahlen an. Dazu wollen sich 26 Parteien zur Wahl stellen –  wer wirklich teilnehmen darf, muss noch entschieden werden. An den Kommunalwahlen in Niedersachsen am 12. September wollen neben ... mehr

Pandemie in Sachsen: Leipzig verhängt über 600.000 Euro Corona-Strafgelder

Maske nicht getragen, Abstände nicht eingehalten, mit zu vielen Menschen gefeiert: Wegen Corona-Verstößen haben Sachsens Kommunen seit Pandemiebeginn Zehntausende Buß- und Verwarngelder verhängt.  Die sächsischen Kommunen haben seit März 2020 mindestens ... mehr

Bremen: Stadt als Vorreiter mit Konzept gegen Leerstand

Durch die Corona-Krise steht der Handel unter Druck, teilweise sterben die Innenstädte aus. Jetzt gibt es eine Idee, wie das Shoppen vor Ort wieder attraktiver gemacht werden soll.  Auf einer rund 600 Quadratmeter großen Ladenfläche in der Fußgängerzone haben ... mehr

Hamburg: Umweltsenator fordert zu sparsamem Umgang mit Trinkwasser auf

In Hamburg könnte die Wasserversorgung der Bürger zu einem Problem werden. Heiße Sommer und das schnelle Wachstum der Hansestadt lassen den Verbrauch nach oben schnellen. Umweltsenator Kerstan will das ändern. Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan ... mehr

"Nationale Wasserstrategie": Umweltministerin Schulze will Wasserversorgung reformieren

Die letzten Sommer waren heiß und trocken – Wasser wurde vielerorts knapp. Umweltministerin Svenja Schulze hat ein Konzept erarbeitet, um auch in Trockenzeiten eine verlässliche Wasserversorgung zu garantieren. Angesichts des Klimawandels hat das Umweltministerium ... mehr

TV-Tipp: Reportage "Revier im Umbruch" bei ZDFinfo

Berlin (dpa) - Seit vielen Jahren wird im Ruhrgebiet der Strukturwandel beschworen. Aber wirtschaftlich kommt die Region zwischen Dortmund und Duisburg, in der immerhin über fünf Millionen Menschen leben, kaum voran. Der Nachkriegsmythos von Kohle und Stahl ... mehr

Betrug bei Corona-Tests: Doch keiner will die Kontrolle übernehmen

Beim Aufbau einer Corona-Teststruktur sollte es schnell gehen, Kontrollen waren da erst einmal nicht so wichtig. Nun herrscht Aufregung über Betrugsfälle. Doch um die Aufgabe, das künftig zu verhindern, reißt sich keiner. Nach Fällen mutmaßlichen Abrechnungsbetrugs ... mehr

Stop and Go in die Zukunft: Karlsruher testen autonomen Bus

Karlsruhe (dpa) - Die Zukunft kommt ganz leise um die Ecke - und mit zwei Minuten Verspätung. Über die Straße ragende Ästchen, ein zu weit vom Bordstein weg geparktes Auto und ein entgegenkommender Radfahrer mit wenig Abstand haben aufgehalten. Der selbst fahrende ... mehr

Shuttle-Projekt - Stop and Go in die Zukunft: Karlsruher testen autonomen Bus

Karlsruhe (dpa) - Die Zukunft kommt ganz leise um die Ecke - und mit zwei Minuten Verspätung. Über die Straße ragende Ästchen, ein zu weit vom Bordstein weg geparktes Auto und ein entgegenkommender Radfahrer mit wenig Abstand haben aufgehalten. Der selbst fahrende ... mehr

Wegen Corona-Entbehrungen: Linke fordert Festivaltickets für Junge

In einem Brief an die Bundeskanzlerin fordert die Linke, jungen Menschen für die Einschränkungen in der Pandemie Dank mit Tickets zu Veranstaltungen zu zollen.  "Sie hätten die Zeit ihres Lebens gehabt." Die Linkspartei möchte junge Menschen mit Freifahrkarten ... mehr

Köln: Riesen-Stau bei Wohnungsbau – "Absolut nicht zufriedenstellend"

Die Kölner Baustatistik ist ernüchternd: Seit Langem wurde das Ziel von 6.000 fertiggestellten Wohnungen pro Jahr nicht mehr so deutlich verfehlt. Das hat auch mit der Corona-Pandemie zu tun.  Der Wohnungsbau in Köln bleibt ein Sorgenkind. Das hat sich diese Woche ... mehr

Xavier Naidoo ist in Rostock unerwünscht

Wegen seinen kruden Aussagen steht Sänger Xavier Naidoo bereits seit einiger Zeit in der Kritik. Nun lehnen sich auch Bürger und Politk gegen ein Konzert des Sängers auf. Die Rostocker Bürgerschaft hat sich gegen ein Konzert des umstrittenen Sängers Xavier Naidoo ... mehr

Anwohner verärgert: Wohnmobil-Boom verschärft mancherorts Parkplatznot

München (dpa) - Wegen Corona schaffen sich viele Menschen einen Campingbus oder ein Wohnmobil an - doch das verschärft mancherorts die Parkplatznot. "Der Trend zum unabhängigen Reisen per Wohnmobil führt zu deutlich mehr abgestellten Wohnmobilen in Wohnsiedlungen ... mehr

Ein diffuses Bild: Große Unterschiede bei Grundsteuer in deutschen Städten

Berlin (dpa) - Rund 90 Kilometer Luftlinie liegen zwischen der Ruhrgebietsstadt Witten und dem ostwestfälischen Gütersloh. Keine Entfernung, möchte man meinen. Doch in Sachen Grundsteuer trennen die Städte Welten: Während Witten seine Bürger kräftig zur Kasse bittet ... mehr

London: Londons Bürgermeister Khan wiedergewählt

London (dpa) - Londons seit 2016 regierender Bürgermeister Sadiq Khan bleibt im Amt. Der Politiker der Labour-Partei setzte sich bei der Wahl um den Chefposten im Rathaus gegen Shaun Bailey von der Konservativen Partei des britischen Premierministers Boris Johnson ... mehr

Firma in Springe: Wo kommen all die Schilder her?

Springe (dpa) - Wacken ist angesagt. Nein, nicht das Heavy-Metal-Festival - obwohl, das auch. Sondern das Ortsschild. Das gilt auch für Kalifornien und Brasilien, beide nicht jenseits des Atlantiks, sondern an der Ostsee gelegen. Was die Ortsschilder leichter erreichbar ... mehr

Naturdenkmal: Spektakuläre Hebung von Riesen-Findling

Altentreptow (dpa) - Vor den Augen zahlreicher Schaulustiger hat in Altentreptow (Mecklenburg-Vorpommern) die Hebung eines riesigen Findlings begonnen. Nach gut einer Stunde Arbeit mit vier hydraulischen Hochleistungspressen bewegte sich das rund 400 Tonnen schwere ... mehr

Deutschland-Index: Hamburg verdrängt Berlin vom digitalen Spitzenplatz

Berlin (dpa) - Deutschland wird digitaler - allerdings vollzieht sich diese Entwicklung nicht überall im gleichen Tempo. Und es liegt nicht nur an Fortschrittsmuffeln in der Verwaltung. Die Bürger müssen auch mitziehen wollen. So wie in Hamburg, das im neuen ... mehr

Koalition will Mieter mit neuem Gesetz besser schützen

Mehr Bauland, weniger Verdrängung von Mietern: Die Große Koalition hat sich auf ein neues Gesetz geeinigt. Die Kommunen sollen damit mehr Einfluss auf den Wohnungsmarkt erhalten. Die schwarz-rote Regierungskoalition hat sich auf Gesetzesänderungen für mehr Bauland ... mehr

Brunnen bohren im Garten: Das sollten Sie wissen – Erlaubnis, Typen, Kosten

Mit einem eigenen Brunnen können Hobbygärtner ihren Garten einfach und unkompliziert bewässern und dabei auch noch Kosten sparen. Das ist zu beachten. Ganz ehrlich: Ein Brunnen im eigenen Garten hört sich erst einmal gut an. Einerseits können Brunnenbesitzer ... mehr

Tourismus: Overtourism versus Nachhaltigkeit - Sylt sucht seinen Weg

Sylt (dpa) - Noch ist es auf Sylt ruhig. Reisen auf eine der Lieblingsinseln der Deutschen sind bis auf Ausnahmen seit Monaten nicht möglich. Nach dem Beherbergungsverbot im Frühjahr 2020 und dem Gästeansturm danach im Sommer musste der Betrieb Anfang November erneut ... mehr

Corona | Kulturbranche: Merkel stellt in Zukunft Öffnungsschritte in Aussicht

Die Kultur leidet wie kaum ein anderer Bereich unter der Pandemie. Nicht immer fühlten sich Betroffene wahrgenommen. Kanzlerin Merkel sucht nun das direkte Gespräch und macht Zusagen. Bei Lockerungen von Pandemie-Maßnahmen will Bundeskanzlerin Angela Merkel die Kultur ... mehr

Trotz Corona-Inzidenz unter 100: Tübinger Corona-Modellprojekt wird beendet

Eine konsequente Teststrategie und geöffnete Theater und Cafés – Tübingen war lange Zeit Vorbild in der Pandemiebekämpfung. Doch das Corona-Modellprojekt der Stadt muss jetzt beendet werden. Nun also doch das Aus nach sechs Wochen: Das Tübinger Corona-Modellprojekt ... mehr

Tiere: In Bleckhausen in der Eifel sind die Hühner los

Bleckhausen (dpa) - Am Hühnerstall ist immer was los. Im Gehege laufen knapp 20 Hühner munter umher, es wird eifrig gegackert, gekräht und gepickt: in Körner, Salat, Karottenstückchen. Auch um den Zaun herum ist immer Bewegung. Es kommen Leute jeden Alters ... mehr

Gerichtsurteil: Protestcamp am Hambacher Forst muss geräumt werden

Aachen (dpa) - Ein Protestcamp am Hambacher Forst muss geräumt werden. Eine entsprechende Räumungsverfügung des Kreises Düren vom November 2018 sei rechtmäßig, entschied das Verwaltungsgericht Aachen einer Mitteilung zufolge. Demnach muss der Eigentümer der Wiese ... mehr

Düsseldorf: Schulen starten wieder mit Distanzunterricht

In NRW haben sich Schüler und Lehrer auf Präsenzunterricht nach den Osterferien gefreut. Jetzt müssen sie weiter zu Hause bleiben. Auch über die Teststrategie gibt es Beschwerden. Die Osterferien sind zu Ende – doch die Schulen in Nordrhein-Westfalen werden am Montag ... mehr

Kiel: 27 Bewerbungen für Sport-Modellprojekte eingegangen

Viele Kommunen im Norden wollen gemeinsamen Sport unter Corona-Bedingungen wieder möglich machen. In der Landeshauptstadt sind fast 30 Bewerbungen für Modellprojekte eingegangen. Für Modellprojekte im Sport unter Corona-Bedingungen sind bei der Landesregierung ... mehr

Düsseldorf: Laschet – "Vor uns liegen harte Wochen und Monate"

Trotz der steigenden Infektionszahlen ist CDU-Chef Laschet hoffnungsvoll. Für ihn steht allerdings auch fest, dass die nächsten Wochen für alle Bürger weiterhin neue Einschränkungen mit sich bringen werden. CDU-Chef Armin Laschet erwartet in der Corona-Pandemie ... mehr

Osterbotschaft: Armin Laschet kündigt "harte Wochen und Monate" an

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet hat in seiner Osterbotschaft zu einem neuen Anlauf im Kampf gegen Corona aufgerufen. Auch von neuen Einschränkungen war die Rede. Der CDU-Chef und nordrhein-westfälische Ministerpräsident  Armin Laschet hat in einer ... mehr

Corona-Pandemie - Hohe Impfquote: Lockerungen in Alten- und Pflegeheimen

Berlin (dpa) - Einige Bundesländer haben vor Ostern in Alten- und Pflegeheimen die Corona-Regeln angesichts hoher Impfquoten gelockert. In Mecklenburg-Vorpommern können Bewohner laut Sozialministerium seit Donnerstag je nach Impffortschritt im Heim öfter Besucher ... mehr

Düsseldorf: Inzidenz sinkt wieder unter 100er-Schwelle

Nur für einen Tag hat die Inzidenz in Düsseldorf den wichtigen Schwellenwert von 100 überschritten – nun liegt sie wieder darunter.  In der Landeshauptstadt Düsseldorf ist die Corona-Inzidenz wieder unter den Schwellenwert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner ... mehr

Thrombosen: Kreis setzt Astrazeneca-Impfung von Frauen unter 55 aus

Euskirchen (dpa) - Der Kreis Euskirchen in Nordrhein-Westfalen hat am Montag die Corona-Schutzimpfung von Frauen unter 55 mit dem Wirkstoff von Astrazeneca vorläufig gestoppt. Nachdem eine geimpfte Frau (47) vergangene Woche gestorben war, sei dem Kreis nun der Verdacht ... mehr

Trotz geringerer Einnahmen: Kommunen mit Milliarden-Überschuss

Wiesbaden (dpa) - Im vergangenen Jahr verzeichneten die Kommunen in Deutschland deutlich weniger Gewerbesteuereinnahmen und Rückgänge bei der Einkommensteuer - erzielten aber dennoch einen Finanzierungsüberschuss von knapp zwei Milliarden Euro. Dies lag insbesondere ... mehr

Modellprojekt: "Wieder Freiheit" - Tübingen Ziel von coronamüden Besuchern

Tübingen (dpa) - Tübingen ist bei herrlichen Frühlingswetter am Wochenende Ziel von Menschen gewesen, die shoppen, im Biergarten sitzen oder einfach einen Kaffee auf dem historischen Marktplatz genießen wollten. Wer das Leben ohne gravierende Einschränkungen wieder ... mehr

Jung, europäisch, erfolgreich – Das plant Volt in Frankfurt

Bei der Kommunalwahl in Hessen erzielte Volt einen Achtungserfolg und zog gleich in mehrere Stadtparlamente ein – auch in Frankfurt. Doch was hat die Partei vor? Nach den vorläufigen Ergebnissen zieht sie mindestens in Darmstadt (fünf Sitze), Frankfurt (vier Sitze ... mehr

NRW: Doch keine landesweite Corona-Notbremse ab Montag

In NRW liegt die aktuelle Inzidenz über 100. Trotzdem will das Land die Corona-Notbremse nicht ziehen. Lockerungen werden nur für einzelne Kommunen zurückgenommen. NRW wird ab Montag doch keine landesweite Corona-Notbremse ziehen. Nur in Kommunen mit einer Inzidenz ... mehr

Städtetag begrüßt Corona-Modellprojekt – und mahnt zur Vorsicht

Als Versuch sollen einige Städte und Kommunen die Corona-Maßnahmen lockern dürfen. Laut dem Deutschen Städtetag aber eignet sich nicht jede Kommune: "Die Gegebenheiten sind von Stadt zu Stadt unterschiedlich."  Der Deutsche Städtetag begrüßt das Modellprojekt ... mehr

Spontaner Corona-Gipfel: Heftige Kritik an Merkels Kurs – aber auch Respekt

Nach dem spontanen Corona-Gipfel hat Angela Merkel im Bundestag Fragen beantwortet. Viele Abgeordnete kritisierten, sie seien nicht ausreichend in die Entscheidung über Maßnahmen eingebunden. Es war kein einfacher Tag für Kanzlerin Angela Merkel. Erst musste ... mehr

Corona-Pandemie - Entwurf: Lockdown bis 18. April

Berlin (dpa) - Wegen der stark steigenden Corona-Infektionszahlen setzt ein Beschlussentwurf aus dem Kanzleramt für die Bund-Länder-Runde an diesem Montag auf eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 18. April. Zudem müsse die Anfang März beschlossene Notbremsregelung ... mehr

Corona-Maßnahmen: Kommunen fordern flexiblere Lösungen bei Beschränkungen

Die Städte und Gemeinden sehen die Unterstützung für die Corona-Maßnahmen schwinden. Vor allem der Inzidenzwert von 100 ist Städtetags-Präsident Burkhard Jung ein Dorn im Auge. Vor dem Hintergrund rasant steigender Corona-Infektionszahlen dringen die Kommunen ... mehr

"Housing First" in Leipzig: Stadt schafft Wohnungen für Obdachlose

In Leipzig sollen bis 2024 mindestens 40 Obdachlose eine Wohnungen bekommen. Dafür startet die Stadt ein Modellprojekt – mit US-amerikanischem Vorbild. Die Stadt Leipzig hat mit wachsender Obdachlosigkeit zu kämpfen. Die Zahl der Menschen, die Schwierigkeiten haben ... mehr

Lust und Leid beim Radeln: Wie zufrieden sind Deutschlands Radfahrer?

Berlin (dpa) - Zugeparkte Radwege, Konflikte mit Fußgängern und dreckige Spuren: Radfahrer in Deutschland sind unzufrieden. Das geht aus den Ergebnissen des Fahrradklima-Tests 2020 hervor, den derAllgemeine Deutsche Fahrrad-Club(ADFC) nun vorgestellt ... mehr

Greensill Bank: Deutsches Geldhaus ist insolvent – Kommunen fürchten um Millionen

Die Finanzaufsicht hat die Bremer Greensill Bank Anfang März dichtgemacht. Nun steht fest: Eine Rettung ist nicht mehr möglich. Sparer sollen ihr Geld zurückerhalten, aber für viele Kommunen stehen Millionen auf dem Spiel.  Die Bremer Greensill Bank ist nicht ... mehr

Superwahljahr - Hessen: CDU bei landesweitem Kommunalwahlergebnis vorne

Wiesbaden (dpa) - Die CDU ist bei den Kommunalwahlen in Hessen laut Trendergebnis stärkste Partei geblieben. Sie kam landesweit auf 28,2 Prozent der Stimmen, wie das Statistische Landesamt am Montag in Wiesbaden auf seiner Internetseite bekanntgab. Es folgt ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: