Sie sind hier: Home > Themen >

Kommunen

Thema

Kommunen

Hochwasserschutz: Landkreise an der Donau besorgt

Hochwasserschutz: Landkreise an der Donau besorgt

Fünf Kommunen entlang der Donau sorgen sich wegen Vereinbarungen im Koalitionsvertrag zum Hochwasserschutz an der Donau und haben sich an Ministerpräsident Markus Söder (CSU) gewandt. Der beabsichtigte Verzicht auf bisher geplante 50 Millionen Quadratmeter ... mehr
CDU Rostock bestimmt OB-Kandidaten: Däne Madsen Favorit

CDU Rostock bestimmt OB-Kandidaten: Däne Madsen Favorit

Der CDU-Kreisverband Rostock trifft sich heute zur Nominierung des parteilosen Dänen Claus Ruhe Madsen zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in der Hansestadt Ende Mai 2019. Der Kreisvorsitzende Daniel Peters geht davon ... mehr
Odenwald-Gemeinde plant neue Aktionen gegen Biker-Lärm

Odenwald-Gemeinde plant neue Aktionen gegen Biker-Lärm

Die Plakate gegen Biker-Lärm haben der Odenwald-Gemeinde Mossautal keine Ruhe gebracht. Gemeinsam mit der neuen Stadt Oberzent werde er bis zum kommenden Frühjahr neue Ideen gegen die Lärmbelästigung entwickeln, sagte Bürgermeister Dietmar Bareis (parteilos ... mehr
Städte bereiten Quartiere und Kältebusse für Obdachlose vor

Städte bereiten Quartiere und Kältebusse für Obdachlose vor

Auch wenn sich der November im Südwesten noch von seiner milden Seite zeigt: Für Obdachlose bricht nun wieder die gefährliche Kältezeit an. Nach Angaben des Sozialministeriums in Stuttgart leben etwa 23 000 Menschen ohne festen Wohnsitz in Baden ... mehr
Mannheimer Nachtbürgermeister zeigt in Moskau Flagge

Mannheimer Nachtbürgermeister zeigt in Moskau Flagge

Deutschlands erster Nachtbürgermeister Hendrik Meier aus Mannheim will in Moskau für seinen Beruf werben. Er spüre die Neugier der Russen auf seine Tätigkeit als Vermittler zwischen Betreibern von Clubs, Anwohnern, Sicherheitsbehörden und Stadtverwaltung, sagte ... mehr

Seniorenbeirat fordert Geld für Sanierung maroder Fußwege

Nicht nur Straßen und Radwege, auch Gehwege sind in Lübeck und vielen anderen Kommunen Schleswig-Holsteins in schlechtem Zustand. Frostaufbrüche, Schlaglöcher und durch Baumwurzeln hochgedrücktes Pflaster machen vor allem älteren und behinderten Menschen zu schaffen ... mehr

Nach Kritik an Sparpolitik: Ländlicher Raum im Fokus

Ein Jahr nach ihrem Hilferuf haben die parteilosen Bürgermeister aus dem Erzgebirge zumindest in Teilen Gehör bei der sächsischen Landesregierung gefunden. "Es ist einiges passiert und vor allem eine ganz andere Art der Kommunikation entstanden", sagte Rolf Schmidt ... mehr

Gemeinde- und Städtebund fordert Landeshilfe für Altschulden

Der Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz hält mehr Finanzhilfen des Landes zum Abtragen des Schuldenberges für notwendig. "Der wichtigste Punkt, glaube ich, für die nächsten Jahre ist, eine Lösung zu finden für das Thema Altschulden ... mehr

Fast 1,9 Millionen Euro für Bauprojekte in vier Kommunen

Grundschule, Kindergärten, Feuerwehrhaus, Straßenbeleuchtung: Vier Kommunen in Sachsen-Anhalt erhalten für verschiedene Bauprojekte fast 1,9 Millionen Euro. Über die Zuschüsse aus dem Förderprogramm Stark V freuen sich Allstedt, Annaburg, Osterburg und Zörbig, teilte ... mehr

"Moskauer Tage" beginnen in Leipzig

Einblicke in die Kultur und Architektur der russischen Metropole wollen die "Moskauer Tage" geben, die am Samstag in Leipzig begonnen haben. Bis zum Dienstag stehen Ausstellungen, Lesungen und Veranstaltungen für Kinder auf dem Programm, wie die Stadt am Samstag ... mehr

Magdeburg bekommt neues Zentrallager für Katastrophenfall

Im Katastrophenfall sollen die Einsatzkräfte in Magdeburg in Kürze ein neues Zentrallager nutzen können. Dafür habe die Stadt rund 650 000 Euro in den Um- und Ausbau einer alten Industriehalle im Stadtteil Neue Neustadt investiert, hieß es am Samstag ... mehr

27 Senioren müssen wegen Einsturzgefahr Wohnungen verlassen

Wegen Einsturzgefahr hat die Stadt Augsburg in der Nacht zum Samstag kurzfristig ein größeres Wohnhaus in der Innenstadt räumen lassen. Wie ein Sprecher der Stadt am Samstag sagte, seien 27 Bewohner in einem Hotel untergebracht worden. Das Gebäude ist im Besitz einer ... mehr

CDU Rostock macht Däne Madsen einstimmig zum OB-Kandidaten

Der CDU-Kreisverband Rostock hat den parteilosen Dänen Claus Ruhe Madsen zu ihrem Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in der Hansestadt gemacht. Ein Kreisparteitag entschied nach Parteiangaben am Samstag einstimmig, den 46 Jahre alten Möbelunternehmer und Rostocker ... mehr

Stichwahlen für Landrat und Bürgermeister

In einigen hessischen Kommunen wird heute (Wahlbeginn 8.00) erneut gewählt. Im Kreis Limburg-Weilburg wird in einer Stichwahl über den neuen Landrat entschieden. Vor zwei Wochen, am Tag der hessischen Landtagswahl, hatte sich keiner der Bewerber mit der erforderlichen ... mehr

Nachfrage nach städtischen Merchandising-Produkten wächst

Hessens Städte registrieren eine wachsende Nachfrage nach regionalen Merchandising-Produkten. Dabei sind es vor allem Einwohner, die verstärkt zu Produkten ihrer Heimatstadt greifen, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter Kommunen ergab ... mehr

FDP will längere Amtszeiten für Bürgermeister

Die FDP im niedersächsischen Landtag will die Amtszeiten von Bürgermeistern und Landräten erneut auf acht Jahre heraufsetzen und damit eine Reform von 2013 rückgängig machen. Ein entsprechender Antrag soll in der kommenden Woche im Landtag debattiert werden. "Unser ... mehr

Stadt evakuiert einsturzgefährdetes Senioren-Wohnhaus

Wegen Einsturzgefahr hat die Stadt Augsburg in der Nacht zum Samstag kurzfristig ein größeres Wohnhaus in der Innenstadt räumen lassen. Wie ein Sprecher der Stadt am Samstag sagte, seien 27 Bewohner betroffen gewesen. Es handelte ... mehr

Chemnitz präsentiert sich auf Kulturinvest-Kongress

Die Stadt Chemnitz wird sich auf dem am Montag beginnenden Kulturinvest-Kongress in Berlin präsentieren. Auf dem Forum "Kulturhauptstadt", das von Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) eröffnet wird, wolle die Stadt ihre kulturellen und wirtschaftlichen Potenziale ... mehr

Köberle wird Landrat im Kreis Limburg-Weilburg

Neuer Landrat im Kreis Limburg-Weilburg wird der Christdemokrat Michael Köberle. Bei der Stichwahl am Sonntag erhielt der CDU-Kandidat laut Kreisverwaltung fast 58 Prozent der Stimmen. Damit stach er Jörg Sauer (SPD) aus, der auf gut 42 Prozent kam. Bei der eigentlichen ... mehr

CDU-Mann Altstadt wird Bürgermeister von Schlitz

Der Christdemokrat Alexander Altstadt wird neuer Bürgermeister im mittelhessischen Schlitz. Der CDU-Mann bekam in der Stichwahl am Sonntag nach Angaben der Stadtverwaltung 55,0 Prozent der Stimmen. Sein Herausforderer Jürgen Laurinat (parteilos) erhielt 45,0 Prozent ... mehr

Sozialdemokrat Eitz wird Bürgermeister von Freigericht

Neuer Bürgermeister von Freigericht im Main-Kinzig-Kreis wird der Sozialdemokrat Albrecht Eitz. Bei der Stichwahl am Sonntag setzte sich der SPD-Kandidat nach Angaben der Gemeinde mit 59,2 Prozent der Stimmen gegen seinen unabhängigen Konkurrenten Mirko Wolf durch ... mehr

Kerstin Pukallus siegt bei Bürgermeisterwahl in Torgelow

Die Gießereistadt Torgelow (Kreis Vorpommern-Greifswald) hat eine Bürgermeisterin. Die 55-jährige Kerstin Pukallus setzte sich am Sonntag mit 71 Prozent der Stimmen gegen den Stadtvertreter und einzigen Konkurrenten Dan Schünemann (Alternative für Torgelow) durch ... mehr

Archäologen graben im Oderbruch

Die Ortsdurchfahrt des kleinen Oderbruch-Dorfes Eichwerder (Märkisch-Oderland) birgt viele Geheimnisse. Nachdem vor zweieinhalb Jahren erste Hinweise auf alte Besiedlungsspuren aus der Stein- und der Eisenzeit entdeckt worden waren, graben hier Archäologen. Bisher ... mehr

Grünen-Politiker fordert mehr Klimaschutz-Anstrengungen

Der Berliner Grünen-Politiker Georg Kössler fordert mehr Anstrengungen der Bezirke beim Klimaschutz. "Es tut sich was auf kommunaler Ebene, aber noch viel zu langsam", sagte der Sprecher für Klima- und Umweltschutz der Grünen-Fraktion der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Verband gegen 500-Meter-Abstand zwischen Spielhallen

Der Automatenverband Rheinland-Pfalz fordert Nachbesserungen beim verschärften Glücksspielgesetz. Er wendet sich gegen die Mindestabstandsregelung von 500 Metern, die Spielhallen untereinander sowie zu Kinder- und Jugendeinrichtungen beachten müssen. Das habe zur Folge ... mehr

Landtagswahl: Ex-DDR-Bürgerrechtler Frank Richter tritt an

Der frühere DDR-Bürgerrechtler und langjährige Direktor der Landeszentrale für politische Bildung, Frank Richter, tritt für die SPD bei der kommenden Landtagswahl an. Das berichtete die "Sächsische Zeitung" am Montag. Demnach will Richter im Wahlkreis ... mehr

Hohlräume unter einsturzgefährdetem Senioren-Wohnhaus

Unter dem einsturzgefährdeten Senioren-Wohnhaus in Augsburg haben sich teils mehr als zwei Meter große Hohlräume gebildet. Dies haben Experten nach der Evakuierung des knapp 120 Jahre alten Gebäudes herausgefunden, erklärte Augsburgs Baureferent Gerd Merkle ... mehr

Neubau von Stararchitekt Piano: Abriss der Unglücksbrücke in Genua soll im Dezember beginnen

Genua (dpa) - Der Abriss der Reste der Unglücksbrücke von Genua soll am 15. Dezember beginnen. Wenn alles nach Plan laufe, solle dann mit dem westlichen Rumpf begonnen werden, sagte der Bürgermeister der italienischen Stadt, Marco Bucci, in einem TV-Interview ... mehr

Dreyer verteidigt Landesmittel für Kommunen

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat die Landesmittel an die Kommunen gegen Forderungen nach mehr Geld verteidigt. "Mit 6,1 Milliarden Euro geht ein Drittel der Ausgaben des Landes an die Kommunen", sagte Dreyer am Montag nach Angaben ... mehr

Schnelles Internet für Zehntausende im Landkreis Bautzen

Bis Ende 2020 bekommen etwa 56 000 Haushalte und Betriebe im Landkreis Bautzen schnelles Internet. Das teilte die Deutsche Telekom am Montag mit. Der Glasfaserausbau sei gut für die Entwicklung der gesamten Region, sagte Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer ... mehr

Keller will Thüringer Stadtzentren attraktiv halten

Um Thüringens Innenstädte attraktiv zu halten, müssen nach Auffassung von Infrastrukturministerin Birgit Keller (Linke) Kommunen, Wirtschaft, das Land und Bürger an einem Strang ziehen. "Je weniger Einkaufs-, Gastronomie- und Kulturangebote vorhanden sind, desto ... mehr

Gänsezaun im Frankfurter Ostpark soll repariert werden

Die Vertreibung von Nilgänsen aus dem Frankfurter Ostpark macht nicht wirklich Fortschritte. Die Vögel, deren Hinterlassenschaften vielen Parkbesuchern ein Dorn im Auge sind, lassen sich auch weiterhin auf den Wiesen rund um den Parkweiher nieder. Der umstrittene ... mehr

Digitalisierung zum Mitmachen: "Zukunftsstadt" Ulm

Ulm ist vom Bundesministerium für Bildung und Forschung als "Zukunftsstadt" ausgezeichnet worden - und will das Geld in die Digitalisierung stecken. Eine Million Euro soll die Stadt über den Zeitraum von drei Jahren bekommen, um ihre Ideen zu verwirklichen ... mehr

Zoo Frankfurt will im Frühjahr Konzeptstudie vorlegen

Der Zoo Frankfurt gehört zu den beliebtesten und besucherstärksten Freizeitzielen in Hessen - doch wie soll der Zoo der Zukunft aussehen? Von Dienstag an wird in mehreren Schritten an einer Konzeptstudie "Zookunft 2030" gearbeitet, die im kommenden Frühjahr vorgelegt ... mehr

Neuenburg am Rhein plant Landesgartenschau 2022

Knapp dreieinhalb Jahre vor dem Beginn der Landesgartenschau in Neuenburg am Rhein südlich von Freiburg haben die Vorbereitungen für die Bauarbeiten begonnen. Für die Schau werde ein 40 Hektar großes, brach liegendes Gelände am Ufer des Rheins zu einem Natur ... mehr

Porzellanglocken in Lüneburg müssen in die Winterpause

Die Porzellanglocken im Turm des historischen Lüneburger Rathauses müssen Winterpause machen. Die weißen Glocken aus Meißen werden am Montag zum letzten Mal in diesem Jahr erklingen, wie eine Sprecherin mitteilte. In der kalten Jahreszeit werden sie nicht ... mehr

Bürgermeisterwahlen in Barth, Loitz und auf der Insel Poel

Auf der Insel Poel, in Barth (Vorpommern-Rügen) und in Loitz (Vorpommern-Greifswald) finden heute (08.00 Uhr) Bürgermeisterwahlen statt. In Barth und Loitz wird innerhalb weniger Wochen bereits zum dritten Mal gewählt, weil die Amtsinhaber Stefan Kerth (SPD) und Michael ... mehr

Städteregionsratswahl in der Aachener Region hat begonnen

In der Region Aachen hat am Sonntag die Wahl zum Städteregionsrat begonnen. Dabei sind rund 440 000 Wahlberechtigte aus dem Städte-Verbund aufgerufen, ihre Stimme in mehr als 400 seit dem Morgen geöffneten Wahllokalen abzugeben. Der bisherige Chef Helmut Etschenberg ... mehr

Stadtrat will Machbarkeit für Seilbahn prüfen lassen

Bekommt München bald eine Seilbahn am Frankfurter Ring als Teil des öffentlichen Nahverkehrs? Das sollen Experten überprüfen. Eine entsprechende Machbarkeitsstudie will der Münchner Stadtrat demnächst in Auftrag geben, wie ein Sprecher des Referates für Stadtplanung ... mehr

Zweite Bombe entschärft: Evakuierung wird aufgehoben

In Nordhausen ist am Sonntag eine zweite Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg von Spezialisten entschärft worden. Wie bei der ersten sei der Zünder gesprengt worden, teilte die Stadtverwaltung mit. Damit sei die Aktion abgeschlossen. Die Evakuierung ganzer ... mehr

Keine hohe Beteiligung bei Wahl von neuem Städteregionsrat

Bei der Wahl eines neuen Städteregionsrates in der Städteregion Aachen haben am Sonntag bis 16 Uhr rund 30 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. Dies teilte ein Sprecher der Städteregion mit. Wahlberechtigt sind knapp 440 600 Bürger. Rund 400 Wahllokale ... mehr

Christin Witt siegt bei Bürgermeisterwahlen in Loitz

Die Kleinstadt Loitz (Kreis Vorpommern-Greifswald) wird weiter von der CDU regiert. Die CDU-Kandidatin Christin Witt gewann am Sonntag mit knapp 75 Prozent der Stimmen im ersten Wahlgang die Bürgermeisterwahl gegen zwei Kandidaten, wie eine Sprecherin der Wahlleitung ... mehr

Stichwahl entscheidet über neuen Oberbürgermeister in Worms

Das Rennen um den künftigen Oberbürgermeister von Worms wird eine Stichwahl entscheiden. Am Sonntag kam keiner der sechs Kandidaten auf die erforderliche Mehrheit von mehr als 50 Prozent der Stimmen, wie die Wahlleitung mitteilte. In der zweiten Runde am 18. November ... mehr

Neue Pläne für Interimsoper in Stuttgart im Beratungsgremium

Knapp drei Wochen nach Bekanntwerden neuer Vorschläge für die dringend nötige Sanierung der Stuttgarter Oper berät der Verwaltungsrat des Staatstheaters das weitere Vorgehen. Die Vertreter von Stadt, Land und Theater wollen an diesem Montag über die nächsten Schritte ... mehr

Mitarbeiter von Unternehmer als Zeugen im Korruptionsprozess

Im Regensburger Parteispenden- und Korruptionsprozess stehen kommende Woche die Aussagen mehrerer Mitarbeiter des angeklagten Bauunternehmers Volker Tretzel bevor. Der erste Zeuge soll am heutigen Montag (9.00 Uhr) vor dem Landgericht aussagen ... mehr

Zeitung: Kaum Anträge auf Gemeindefusionen

Nach einem Zeitungsbericht soll es für die dritte Runde der Gemeindefusionen in Thüringen nur ein halbes Dutzend Interessenten geben. Unter Berufung auf das Innenministerium berichtet die "Thüringer Allgemeine" (Montag), dass sich bis zum geplanten Antragsschluss ... mehr

Winter und Obdachlosigkeit: Städte sind vorbereitet

Bremen und Niedersachsens Städte sind nach eigenen Angaben auf die Unterbringung von Wohnungslosen im Winter vorbereitet. "Über die Jahre hat die Zahl der Obdachlosen zugenommen", sagte Hannovers Stadtsprecherin Konstanze Kalmus. "Wir halten ... mehr

Neuer Städteregionsrat Aachen wird in Stichwahl bestimmt

Wie erwartet kommt es bei der Wahl eines neuen Städteregionsrates in der Städteregion Aachen zu einer Stichwahl. Die Kandidaten von CDU, Tim Grüttemeier, und SPD, Daniela Jansen, holten im ersten Wahlgang am Sonntag die meisten Stimmen und stehen damit am 18. November ... mehr

Wenig Interesse an Gemeindefusionen: Fristverlängerung

Das Interesse von Thüringer Gemeinden an weiteren freiwilligen Fusionen ist verhalten. Innen-Staatssekretär Uwe Höhn (SPD) sagte der Deutschen Presse-Agentur am Montag, dass die Antragsfrist um 14 Tage verlängert worden sei. Bisher seien acht Anträge mit 34 beteiligten ... mehr

Zeugen sagen im Regensburger Korruptionsprozess aus

Im Korruptionsprozess um den suspendierten Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs (SPD) steht in dieser Woche die Spendenpraxis im Fokus. Am Montag standen die Aussagen von zwei Mitarbeitern des angeklagten Bauunternehmers Volker Tretzel auf dem Programm ... mehr

"Lichtwoche" beginnt in Rostock

Mit der traditionellen Lichtwoche hat am Montagabend in Rostock eine Woche voller Lichtinstallationen, Kleinkunst und historischen Stadtführungen begonnen. Bis zum Samstag werden öffentliche Gebäude rund um den innerstädtischen Universitätsplatz mit aufwendigen ... mehr

Verband: Kommunen können Straßenausbau nicht alleine tragen

Der Gemeinde- und Städtebund hat vor einer vorschnellen Abschaffung der sogenannten Straßenausbaubeiträge in Rheinland-Pfalz gewarnt. Die hoch verschuldeten Kommunen im Land könnten die Kosten für den Ausbau kommunaler Straßen nicht alleine stemmen, teilte ... mehr

Kreisarchiv Sömmerda bekommt Thüringer Archivpreis

Das Kreisarchiv Sömmerda bekommt am Dienstag den Thüringer Archivpreis 2018 verliehen. Die Jury würdige damit vor allem die herausragende Arbeit der Einrichtung, die seit 1993 Heimatforscher- und Ortschronisten-Tagungen organisiere und betreue, teilte ... mehr

Mehr Anrufer, mehr beteiligte Kommunen: 115-Verbund wächst

Rund die Hälfte aller Einwohner in Hessen sind über ihre Stadt oder Gemeinde Mitglied im 115-Verbund. Sie können bei Fragen oder Angelegenheiten statt in ihrem Rathaus bei der einheitlichen Behördenrufnummer 115 anrufen. Die Zahl der beteiligten Kommunen wächst: "Neben ... mehr

Steuerzahler prangern unbenutzte Wolfsanhänger an

Seit Jahren unbenutzte Deich-Durchfahrten oder Wolfsanhänger, zu enge Brücken für Landmaschinen oder mangelnde Aufsicht der Sozialbehörden: Der Bund der Steuerzahler hat erneut die schlimmsten und skurrilsten Fälle von Steuerverschwendung in diesem Jahr aufgelistet ... mehr
 


shopping-portal