Sie sind hier: Home > Themen >

Komödie im Bayerischen Hof

Thema

Komödie im Bayerischen Hof

München: Intendant Pekny bestreitet Vergewaltigungs-Vorwürfe vor Gericht

München: Intendant Pekny bestreitet Vergewaltigungs-Vorwürfe vor Gericht

Der Chef der Komödie im Bayerischen Hof steht in München in einem Missbrauchsprozess vor Gericht. Er soll sich an schlafenden Frauen vergangen haben – zum Prozessstart sagte er aus, das sei einvernehmlich gewesen. Der Intendant der Komödie im Bayerischen Hof, Thomas ... mehr
Sexueller Missbrauch? Münchner Theater stellt sich hinter Thomas Pekny

Sexueller Missbrauch? Münchner Theater stellt sich hinter Thomas Pekny

Der Intendant der Komödie im Bayerischen Hof ist wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt: Er soll sich an schlafenden Frauen vergangen haben. Das Theater stellt sich hinter seinen Chef und verweist auf die Unschuldsvermutung. Die Komödie im Bayerischen Hof stärkt ihrem ... mehr
Wolfram A. Günther (†90): Schauspieler nach Verkehrsunfall gestorben

Wolfram A. Günther (†90): Schauspieler nach Verkehrsunfall gestorben

Im Juli 2019 feierte Wolfram A. Günther seinen 90. Geburtstag. Neun Monate später ist der beliebte TV-Star tot. Der Schauspieler starb an den Folgen eines tragischen Unfalls. Seit den Sechzigerjahren stand er vor der Kamera. Wolfram A. Günther drehte für zahlreiche ... mehr
René Heinersdorff soll Theaterchef in München werden

René Heinersdorff soll Theaterchef in München werden

Regisseur René Heinersdorff soll neuer Chef der Komödie im Bayerischen Hof in München werden. Derzeit ist Heinersdorff Direktor des Theaters an der Kö in Düsseldorf und des Theaters am Dom in Köln. Die Aufgabe ... mehr
Nach Freispruch für Pekny: Wechsel an der Spitze geplant

Nach Freispruch für Pekny: Wechsel an der Spitze geplant

München (dpa) - Nach dem Freispruch für Theaterchef Thomas Pekny vom Vorwurf des schweren sexuellen Missbrauchs steht ein Wechsel an der Spitze der Komödie im Bayerischen Hof in München an. Als neuer Verantwortlicher ist Regisseur René Heinersdorff geplant, wie Pekny ... mehr

Theaterchef Pekny will nach Freispruch Veränderungen

Theaterchef Thomas Pekny hat nach seinem Freispruch vom Vorwurf des schweren sexuellen Missbrauchs Veränderungen an der Komödie im Bayerischen Hof angekündigt. "Ich habe bereits Maßnahmen getroffen, die auch meine Firmenstruktur verändern werden, um Hierarchien ... mehr

Urteil im Missbrauchsprozess: Münchner Theaterchef Pekny freigesprochen

Thomas Pekny wurde schwerer sexueller Missbrauch vorgeworfen, doch das Landgericht München entschied auf Freispruch. Der 69-Jährige möchte Theaterchef der Komödie in München bleiben. Theaterchef Thomas Pekny wird nach seinem Freispruch vom Vorwurf des schweren sexuellen ... mehr

Prozess: Münchner Theaterchef in Missbrauchsprozess freigesprochen

München (dpa) - Der Theaterchef Thomas Pekny ist vom Landgericht München I vom Vorwurf des schweren sexuellen Missbrauchs freigesprochen worden. Letztlich habe kein Tatnachweis geführt werden können, sagte der Vorsitzende Richter Nikolaus Lantz am Mittwoch. Die Kammer ... mehr

Münchner Theaterchef in Missbrauchsprozess freigesprochen

Der Münchner Theaterchef Thomas Pekny ist vom Vorwurf des schweren sexuellen Missbrauchs freigesprochen worden. Letztlich habe kein Tatnachweis geführt werden können, sagte der Vorsitzende Richter am Landgericht München I, Nikolaus Lantz, am Mittwoch. Die Kammer ... mehr

Urteil in Missbrauchsprozess gegen Theaterchef erwartet

Im Missbrauchsprozess gegen den Münchner Theaterchef Thomas Pekny werden am Mittwoch (9.00 Uhr) die Plädoyers und das Urteil erwartet. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Intendanten der Komödie im Bayerischen Hof vor, betrunkene Frauen auf dem Oktoberfest angesprochen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: