$self.property('title')

Konflikte

Gefangene Dschihadisten: Trump fordert Europa zur Aufnahme von IS-Kämpfern auf

Gefangene Dschihadisten: Trump fordert Europa zur Aufnahme von IS-Kämpfern auf

Washington/München (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die europäischen Verbündeten um Aufnahme und Verurteilung von hunderten von gefangenen Kämpfern der Terrormiliz Islamischer Staat aufgerufen. Andernfalls wären die USA gezwungenen, die Kämpfer auf freien ... mehr
Hunderttausende in Barcelona: Massenprotest gegen Prozess gegen katalanische Separatisten

Hunderttausende in Barcelona: Massenprotest gegen Prozess gegen katalanische Separatisten

Barcelona (dpa) - Zehntausende Menschen haben in Katalonien gegen den Prozess gegen zwölf Separatistenführer der Konfliktregion im Nordosten Spaniens protestiert. Die Kundgebung fand am Samstagabend im Zentrum der Regionalhauptstadt Barcelona unter dem Motto ... mehr
Humanitäre Hilfe: Richard Branson organisiert Benefiz-Konzert für Venezuela

Humanitäre Hilfe: Richard Branson organisiert Benefiz-Konzert für Venezuela

London (dpa) - Der britische Großinvestor Richard Branson plant in Kolumbien am 22. Februar ein Benefizkonzert für die notleidende Bevölkerung im benachbarten Venezuela. In der Grenzstadt Cúcuta sollen sowohl internationale als auch regionale Stars auftreten ... mehr
Indien: Anschlag auf Sicherheitskräfte in Kaschmir – Dutzende Tote

Indien: Anschlag auf Sicherheitskräfte in Kaschmir – Dutzende Tote

Ein Bombenanschlag auf indische Sicherheitskräfte in Kaschmir hat mindestens 40 Menschenleben gefordert. Das berichtete die indische Nachrichtenagentur ANI. Ein mit etwa 350 Kilogramm Sprengstoff beladener Geländewagen explodierte auf einer Autobahn im Bezirk Pulwama ... mehr
Pence versichert Solidarität: USA rüsten Polen mit schweren Kriegswaffen auf

Pence versichert Solidarität: USA rüsten Polen mit schweren Kriegswaffen auf

Warschau (dpa) - Die USA rüsten Polen weiter mit schweren Kriegswaffen auf. Am Rande des Besuchs von US-Vizepräsident Mike Pence in Warschau wurde die Lieferung von 20 US-Raketenwerfern des Typs HIMARS an Polen vereinbart, die bis 2023 für 414 Millionen US-Dollar ... mehr

Sicherheitsreport 2019: Deutsche sehen USA als größte Gefahr für den Weltfrieden

Berlin (dpa) - Eine Mehrheit der Bundesbürger sieht die USA laut einer neuen Umfrage als größte Gefahr für den Weltfrieden. Das gaben 56 Prozent der Befragten in einer Umfrage des Centrums für Strategie und höhere Führung zum Thema Sicherheit ... mehr

1200 Soldaten in Afghanistan: Kabinett beschließt Verlängerung von vier Auslandseinsätzen

Die Zukunft des Nato-Einsatzes in Afghanistan ist ungewiss, die USA wollen ihre 14.000 Soldaten am liebsten abziehen. Das Bundeskabinett hat nun ein Zeichen der Kontinuität gesetzt. Das Bundeskabinett hat die Verlängerung des Auslandseinsatzes der Bundeswehr ... mehr

Historischer Prozess: Spanien als "Geisel" der Separatisten

Madrid/Barcelona (dpa) - Unter großem Medieninteresse und begleitet von Protesten ist am Dienstag in Madrid der Startschuss für den Mammutprozess gegen die separatistische Führungsriege Kataloniens gefallen. Vor dem Obersten Gericht müssen sich zwölf Angeklagte ... mehr

Hilfe an Grenze gestoppt: Venezuelas Opposition appelliert an das Militär

Caracas (dpa) - Tausende Regierungsgegner sind im Machtkampf zwischen dem venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro und dem selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó erneut auf die Straße gegangen. Anlässlich des Tags der Jugend riefen sie am Dienstag ... mehr

Hungernotstand im Jemen: Regierung erhebt Vorwürfe gegen UN

Die Menschen im Jemen verhungern. Getreide ist zwar da, doch der Zugang ist blockiert. Daran seien nicht nur die Huthi-Rebellen schuld, findet ein UN-Gesandter – und empört die Regierung. Im Streit um blockierte Lebensmittelhilfe für Millionen Notleidende im Jemen ... mehr

Hoffen auf Frieden mit Taliban: US-Verteidigungsminister Shanahan besucht Afghanistan

Kabul (dpa) - Der amtierende US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan hat bei einem Überraschungsbesuch in der afghanischen Hauptstadt Kabul den Oberkommandierenden der Nato- und der US-Streitkräfte sowie Vertreter der afghanischen Regierung getroffen. Nach Angaben ... mehr

Kinderhilfswerk schlägt Alarm - Unicef: Bis zu eine Viertelmillion Kindersoldaten

Köln (dpa) - Zehntausende Mädchen und Jungen werden nach Angaben von Unicef weltweit als Kindersoldaten missbraucht. Gesicherte Zahlen fehlten zwar, doch manche Schätzungen gingen von bis zu 250.000 Kindersoldaten weltweit aus. Besonders viele Kinder ... mehr

US-Botschafter in Deutschland: Botschafter Grenell warnt EU vor Umgehung von US-Sanktionen

Berlin (dpa) - Der US-Botschafter Richard Grenell hat den europäischen Mechanismus zum Schutz europäischer Unternehmen vor den Iran-Sanktionen der USA als "Missachtung" der US-Politik kritisiert. "Amerikanische Sanktionen zu umgehen ist nicht ratsam", sagte Grenell ... mehr

Minderheit der Uiguren: Türkei empört über Chinas "Konzentrationslager" für Muslime

Ankara (dpa) - Mit scharfen Worten hat die türkische Regierung von China die Schließung der Umerziehungslager für Uiguren in der westlichen Provinz Xinjiang verlangt. Die Zwangsinternierung der muslimischen Minderheit sei eine "Schande für die Menschheit ... mehr

Hilfskonvoi ausgebremst - Venezuela: Auf welche Seite schlägt sich das Militär?

Cúcuta/Caracas (dpa) - Die erste Hilfslieferung der USA für Venezuelas notleidende Bevölkerung ist ins Stocken geraten. Zehn Lastwagen mit rund 100 Tonnen Lebensmitteln, Medikamenten und Hygieneartikeln standen am Samstag weiter in der kolumbianischen Grenzstadt ... mehr

Grenzgebiet Syrien-Jordanien - UN-Organisation: Extreme Not in syrischem Lager Rukban

Damaskus (dpa) - Die Lage von mehr als 40.000 Menschen im Flüchtlingslager Rukban im Süden des Bürgerkriegslands Syrien ist nach Angaben von Helfern dramatisch. Es handele sich um einen der schlimmsten humanitären Notfälle, den sie bisher erlebt habe, sagte ... mehr

Atomstreit mit Nordkorea - Gipfel Nummer zwei: Trump und Kim treffen sich in Hanoi

Washington (dpa) - Der zweite Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un findet in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi statt. Das teilte Trump am Freitagabend (Ortszeit) auf Twitter mit. Dass das Treffen ... mehr

Maduro ordnet Blockade an - Kein Durchkommen: Hilfsgüter an Venezuelas Grenze gestoppt

Cúcuta/Caracas (dpa) - Venezuelas Präsident Nicolás Maduro will keine Hilfsgüter für die notleidende Bevölkerung ins Land lassen. "Venezuela wird diese Show der falschen humanitären Hilfe nicht zulassen, denn wir sind keine Bettler", sagte der Staatschef am Freitag ... mehr

Ermordeter Journalist: Saudischer Kronprinz erwog "Kugel" für Khashoggi

Istanbul (dpa) - Im Fall der brutalen Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi sind neue Hinweise auf eine Verstrickung des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman aufgetaucht. Einem Bericht der "New York Times" zufolge erwog der Thronfolger im September ... mehr

Ermordeter Journalist - UN-Expertin: Saudi-Arabien behinderte Khashoggi-Ermittlungen

Genf (dpa) - Saudi-Arabien hat die türkischen Ermittlungen im Fall des in Istanbul ermordeten Regierungskritikers Jamal Khashoggi nach Überzeugung einer UN-Menschenrechtsexpertin behindert. Die saudischen Behörden hätten keine sorgfältige Untersuchung des Tatorts ... mehr

Kontaktgruppe tagt in Uruguay - Machtkampf in Venezuela: Keine gemeinsame Linie der EU

Caracas/Montevideo (dpa) - Inmitten des eskalierenden Machtkampfs zwischen dem venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro und dem selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó wollen Europäer und Lateinamerikaner gemeinsam nach einem Ausweg auf der Krise suchen. Heute ... mehr

Kampf gegen das Terrornetzwerk: Trump sieht die Anti-IS-Koalition kurz vor dem Sieg

Washington (dpa) - Die 79 Mitglieder der internationalen Koalition im Kampf gegen das Terrornetzwerks haben sich in einer gemeinsamen Erklärung nach ihrem Treffen in Washington zur endgültigen Eliminierung des Terrornetzwerkes bekannt. "Gemeinsam sind wir fest vereint ... mehr

Anti-IS-Konferenz - Trump: IS könnte nächste Woche restliches Gebiet verlieren

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump geht davon aus, dass die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) schon in der kommende Woche ihr verbliebenes Gebiet in Syrien verlieren könnte. Trump sagte am Mittwoch bei einer Anti-IS-Konferenz ... mehr

Venezuela: Maduro lässt Brücke für humanitäre Hilfe blockieren

Caracas/Washington (dpa) - Inmitten des Streits um humanitäre Hilfe für Venezuela haben die Behörden des südamerikanischen Krisenlandes eine Autobrücke zum Nachbarland Kolumbien blockiert. Die Brücke Tienditas nahe der kolumbianischen Grenzstadt Cúcuta wurde ... mehr

Zweifel an nuklearer Abrüstung: Zweiter Gipfel zwischen Trump und Kim am 27. und 28. Februar

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un werden sich gut acht Monate nach ihrem historischen Gipfel in Singapur erneut treffen. Die Zusammenkunft werde am 27. und 28. Februar in Vietnam stattfinden, kündigte Trump ... mehr

Krise in Venezuela: Guaidós Schicksal liegt in den Händen des Militärs

Immer mehr Staaten stärken dem venezolanischen Interimspräsidenten den Rücken – und haben Hilfslieferungen versprochen. Doch lässt das Miltär das zu? Für Guaidó steht alles auf dem Spiel. Nach der Anerkennung durch viele europäische Staaten muss der selbst ernannte ... mehr

Mehr zum Thema Konflikte im Web suchen

Rückführung in Herkunftsländer: US-Regierung appelliert zur Rücknahme von IS-Kämpfern

Washington (dpa) - Die US-Regierung hat Herkunftsländer von ausländischen Kämpfern der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) dazu aufgerufen, ihre in Syrien gefangen genommenen Staatsbürger zurückzunehmen. Das US-Außenministerium teilte am Montag ... mehr

Rückhalt für Guaidó wächst - Krise in Venezuela: Berlin erkennt Maduro-Herausforderer an

Caracas/Berlin (dpa) - In Venezuela noch Oppositionsführer, im Ausland schon Staatschef: Der internationale Rückhalt für den selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó wird immer stärker. Nachdem das Ultimatum an Präsident Nicolás Maduro abgelaufen ist, haben ... mehr

Zweckgesellschaft Instex: EU-Staaten wollen Iran-Sanktionen gezielt umgehen

Trotz amerikanischer Drohungen wollen die EU-Staaten weiter Handel mit dem Iran treiben. Zum Schutz vor Sanktionen haben sie jetzt eine spezielle Gesellschaft gegründet. Deutschland, Frankreich und Großbritannien starten ein System zur Umgehung der US-amerikanischen ... mehr

Wohnungen in Ost-Jerusalem - Amnesty: Buchungsbörsen verletzen Rechte der Palästinenser

Tel Aviv (dpa) - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat vier Online-Buchungsbörsen vorgeworfen, durch Angebote in israelischen Siedlungen die Rechte der Palästinenser zu verletzen. Amnesty nannte explizit Airbnb, Booking.com, Expedia und Tripadvisor ... mehr

Asien Cup - Katar kontert die Schuhwerfer: Titelchance trotz Boykott

Abu Dhabi (dpa) - Auf ihrem historischen Weg ins Finale ließen sich Katars Fußballer auch von Schikanen und Schuhwürfen nicht aufhalten. Wenn der WM-Gastgeber von 2022 am Freitag in seinem ersten Endspiel bei der Asien-Meisterschaft auf Favorit Japan trifft ... mehr

Maduros Gegenschlag - Venezuela: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Guaidó

Caracas (dpa) - Die venezolanische Justiz hat Ermittlungen gegen den selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó eingeleitet. Generalstaatsanwalt Tareck William Saab beantragte beim Obersten Gerichtshof, Guaidó die Ausreise ... mehr

Druck auf Maduro wächst: USA erlassen Sanktionen gegen Venezuelas Ölsektor

Caracas (dpa) - Die USA treffen die venezolanische Regierung von Präsident Nicolás Maduro nun dort, wo es richtig wehtut: Sie nehmen den wichtigen Ölsektor des südamerikanischen Landes ins Visier. Die Sanktionen richten sich gegen den staatlichen Ölkonzern PDVSA ... mehr

TV-Ansprache: Afghanischer Präsident fordert Friedensgespräche mit Taliban

Kabul (dpa) - In einer landesweit übertragenen TV-Ansprache hat der afghanische Präsident Aschraf Ghani die radikalislamischen Taliban zu direkten Friedensgesprächen mit seiner Regierung aufgerufen. Zuvor hatten die Aufständischen in Gesprächen mit den USA anscheinend ... mehr

Philippinen: IS bekennt sich zu Explosionen auf in katholischer Kirche

Bei einer katholischen Messe im Süden der Philippinen hat es zwei Explosionen gegeben. Mindestens 27 Menschen starben, weitere wurden verletzt. Der IS reklamiert die Tat für sich. Durch zwei Explosionen in und vor einer katholischen Kirche im unruhigen ... mehr

Über Hundert Verletzte - Philippinen: Mindestens 20 Tote bei Anschlag auf Kirche

Manila (dpa) - Bei einem Anschlag auf eine katholische Kirche im unruhigen Süden der Philippinen sind nach Angaben örtlicher Behörden mindestens 20 Menschen getötet worden. Mehr als 110 Menschen seien bei zwei aufeinanderfolgenden Explosionen während eines Gottesdiensts ... mehr

Signal für den gesamten Balkan: Athen einigt sich mit Mazedonien

Athen (dpa) - Das griechische Parlament hat am Freitagnachmittag das Abkommen zur Überwindung des Streits um den Namen des Nachbarlandes Mazedonien gebilligt. Bis zuletzt gab es bei der Debatte erbitterten Widerstand und Tumulte im Parlament, die Abstimmung ging knapp ... mehr

Gebete für Venezuela: Papst beklagt Gewalt und Korruption

Panama-Stadt (dpa) - Papst Franziskus hat der Bevölkerung in Venezuela während seiner Panama-Reise Unterstützung zugesagt. Das katholische Kirchenoberhaupt verfolge genau, wie sich die Situation in dem südamerikanischen Land entwickle, erklärte kommissarische ... mehr

Widerstand und Redebedarf: Mazedonien-Abstimmung in Athen erst am Freitag

Athen (dpa) - Der Kompromiss zwischen Athen und Skopje im Streit um den künftigen Staatsnamen der ehemaligen jugoslawischen Teilrepublik Mazedonien steht im griechischen Parlament auf dem Prüfstand. So viele Abgeordnete wollten reden, dass die Abstimmung am Donnerstag ... mehr

Anschlagsserie in Syrien: Autobombe explodiert in Assad-Hochburg Latakia

Damaskus (dpa) - Bei der Explosion einer Autobombe in der nordsyrischen Hochburg von Präsident Baschar Al-Assad, Latakia, ist eine Person getötet worden. Vierzehn Menschen seien am Dienstag zudem bei der Explosion im Zentrum der Stadt verletzt worden, sagte der Direktor ... mehr

Panzer feuern auf Hamas-Posten: Israelische Luftangriffe in Gaza nach Vorfall an Grenze

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Israelische Kampfflugzeuge haben am Dienstagabend mehrere Ziele im Gazastreifen angegriffen. Es seien "mehrere Terrorstätten in einem Hamas-Militärlager" im Norden des Palästinensergebiets getroffen worden, teilte die israelische Armee ... mehr

Anschlag auf Geheimdienstbasis: Viele Tote bei Taliban-Attacke in Afghanistan

Kabul (dpa) - Nach einem Anschlag auf die Basis des Geheimdienstes in der zentralafghanischen Stadt Maidan Schahr ist die Zahl der Toten weiter gestiegen. Mindestens 60 Sicherheitskräfte seien getötet worden, sagte der Provinzrat Mohammed Sardar Bachtiari ... mehr

Ex-Bürgerkriegsregion - Autobombenanschlag in Nordirland: Verdacht gegen Neue IRA

Londonderry (dpa) - Nach der Explosion einer Autobombe in der nordirischen Stadt Londonderry sind fünf Männer festgenommen worden, die der militanten Gruppierung Neue IRA angehören sollen. Am Sonntag wurden vier Männer im Alter von etwa 20 bis 42 Jahren festgesetzt ... mehr

Vermögenssperren - Fall Skripal: EU sanktioniert russische Geheimdienstführung

Brüssel (dpa) - Die Außenmister der EU-Staaten haben Einreiseverbote und Vermögenssperren gegen die zwei höchsten Führungskräfte des russischen Militärgeheimdienstes GRU beschlossen. Der Chef und der Vizechef des GRU seien für den Gebrauch von Nervengift ... mehr

Fall Skripal: EU verhängt Sanktionen gegen russische Geheimdienst-Chefs

Neun Monate nach dem Giftanschlag auf den Ex-Agenten Sergeij Skripal verhängt die EU neue Sanktionen gegen Russland. Im Fokus: die Führung des Militärgeheimdienstes GRU. Die Außenminister der EU-Staaten haben Einreiseverbote und Vermögenssperren gegen ... mehr

Reaktion auf iranische Attacke: Elf Tote bei schweren israelischen Luftangriffen in Syrien

Tel Aviv/Damaskus/Teheran (dpa) - Bei israelischen Luftangriffen in Syrien sind nach Angaben von Menschenrechtlern elf Menschen getötet worden. Es handele sich um den bisher schwersten Angriff Israels in Syrien, berichten israelische Medien. Er war nach israelischen ... mehr

Zwei Festnahmen - Nach Autobombenanschlag in Nordirland: War es "Neue IRA"?

Londonderry (dpa) - Nach der Explosion einer Autobombe vor einem Gericht im Zentrum der nordirischen Stadt Londonderry richtet sich der Hauptverdacht der Polizei gegen die militante Gruppierung Neue IRA. Dies sagte der stellvertretende Polizeipräsident Mark Hamilton ... mehr

Athen: Ausschreitungen bei Mazedonien-Kundgebung

"Mazedonien ist griechisch" – dafür demonstrierten am Sonntag gut 100.000 Menschen in Athen. Linke und rechte Extremisten randalierten, Politiker wurden als Verräter beschimpft. Mehr als 100.000 Menschen haben am Sonntag in Athen gegen das Namensabkommen zwischen ... mehr

Atomare Abrüstung: Südkorea begrüßt Termin für Trumps Gipfeltreffen mit Kim

Seoul/Washington (dpa) - Die Ankündigung eines zweiten Gipfels zwischen den USA und Nordkorea im Februar schürt neue Hoffnung auf einen Durchbruch bei der atomaren Abrüstung. "Wir hoffen, dieser Gipfel wird ein Wendepunkt bei den Bemühungen um einen dauerhaften Frieden ... mehr

Nordkorea-Konflikt: Südkorea begrüßt Termin für Trumps Gipfeltreffen mit Kim

Seit dem ersten Gipfel zwischen Donald Trump und Kim Jong Un gab es bei der atomaren Abrüstung Nordkoreas kaum Fortschritte. Umso größer sind jetzt die Erwartungen an das zweite Treffen. Die Ankündigung eines zweiten Gipfels zwischen den USA und Nordkorea im Februar ... mehr

Atomabrüstung in Korea: Trump will sich Ende Februar mit Kim Jong Un treffen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un wollen Ende Februar zu einem zweiten Gipfeltreffen zusammenkommen. Der Ort solle später bekanntgegeben werden, teilte die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, am Freitag ... mehr

Palästinensische Babys: Spermaschmuggel aus israelischen Gefängnissen

Beit Rima (dpa) - Der fünfjährige Madschd sitzt im geräumigen Haus seiner Mutter auf einem Sofa und hält seine weiße Katze ganz fest im Arm. "Survivor", steht in hellen Lettern auf seinem blauen Pullover - Überlebender. Irgendwie passend - denn seine Mutter ... mehr

Nahost-Konflikt beenden: US-Friedensplan sieht Hauptstadt Palästinas in Ost-Jerusalem

Tel Aviv (dpa) - Der lang erwartete US-Friedensplan im Nahostkonflikt sieht nach einem Bericht des israelischen Fernsehens die Hauptstadt eines Palästinenserstaates in Ost-Jerusalem. Außerdem sollten rund 90 Prozent des Westjordanlandes das Gebiet dieses Staates bilden ... mehr

Trotz Gnadengesuch: China verteidigt Todesurteil gegen Kanadier

Ottawa/Peking (dpa) - Kanada hat offiziell um Gnade für einen in China wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilten Kanadier gebeten. "Wir haben bereits mit Chinas Botschafter in Kanada gesprochen und ein Gnadengesuch eingelegt", sagte Kanadas Außenministerin Chrystia ... mehr

Kehrtwende nach Streit: Erdogan und Trump diskutieren Sicherheitszone in Nordsyrien

Istanbul/Washington/Damaskus (dpa) - Im Ringen um eine Lösung für Nordsyrien nach dem Abzug der US-Truppen diskutieren die Türkei und die USA die Einrichtung einer "Sicherheitszone" entlang der syrisch-türkischen Grenze. Trump habe die Idee während eines Telefonats ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019