Thema

Konflikte

Afghanistan überstellt

Afghanistan überstellt "deutschen Taliban" nach Düsseldorf

Ein mutmaßlicher deutscher Taliban ist am Düsseldorfer Flughafen angekommen und dort von Beamten des Bundeskriminalamts festgenommen worden. Das teilte die Bundesanwaltschaft am Donnerstag in Karlsruhe mit. Er sei am Mittwoch nach Deutschland überstellt worden ... mehr

"Deutscher Taliban" überstellt: Untersuchungshaft

Der im Februar in Südafghanistan als mutmaßlicher Talibankämpfer festgenommene Deutsche aus Worms ist überstellt worden und sitzt nun in Untersuchungshaft. Der 36 Jahre alte Mann war von Spezialkräften der afghanischen Sicherheitsbehörden in der Provinz Helmand gefasst ... mehr
Konflikte - Gericht: Mesale Tolu darf Türkei weiterhin nicht verlassen

Konflikte - Gericht: Mesale Tolu darf Türkei weiterhin nicht verlassen

Istanbul (dpa) - Die deutsche Journalistin Mesale Tolu darf die Türkei auch vier Monate nach ihrer Entlassung aus der Untersuchungshaft nicht verlassen. Ein Gericht in Istanbul beschloss heute, die Ausreisesperre für die 33-Jährige und ihren ebenfalls angeklagten ... mehr
Konflikte - Korea-Gipfel: Ringen um nukleare Abrüstung und Frieden

Konflikte - Korea-Gipfel: Ringen um nukleare Abrüstung und Frieden

Panmunjom (dpa) - Bei ihrem ersten Gipfeltreffen wollen sich Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und Südkoreas Präsident Moon Jae In an diesem Freitag auf atomare Abrüstung und eine Friedenslösung konzentrieren. Unklar ist aber, mit welcher Art von Vereinbarung ... mehr
International: Deutscher UN-Vertreter kritisiert Bilanz von Syrien-Treffen

International: Deutscher UN-Vertreter kritisiert Bilanz von Syrien-Treffen

Brüssel (dpa) - Der deutsche UN-Spitzendiplomat Achim Steiner hat das Ergebnis der Brüsseler Geberkonferenz für die Leidtragenden des Syrienkrieges als nur bedingt zufriedenstellend bezeichnet. Gerade in den Nachbarländern, die viele Bürgerkriegsflüchtlinge aufgenommen ... mehr

Geologen: Atomtestgelände in Nordkorea kollabiert

Peking (dpa) - Nordkorea ist laut chinesischer Geologen derzeit nicht in der Lage zu Atomtests auf seinem Versuchsgelände im Nordosten des Landes. Der Berg über der Anlage sei nach dem letzten Atomtest im September eingestürzt, berichteten die Wissenschaftler ... mehr

Gericht: Mesale Tolu darf Türkei weiterhin nicht verlassen

Istanbul (dpa) - Die deutsche Journalistin Mesale Tolu darf die Türkei auch vier Monate nach ihrer Entlassung aus der Untersuchungshaft nicht verlassen. Ein Gericht in Istanbul folgte der Forderung Tolus nicht, die Ausreisesperre für sie und ihren Ehemann aufzuheben ... mehr

Prozess gegen Mesale Tolu in Istanbul fortgesetzt

Istanbul (dpa) - Vier Monate nach der Entlassung von Mesale Tolu aus türkischer Untersuchungshaft ist der Prozess gegen die deutsche Journalistin und Übersetzerin fortgesetzt worden. Zum Auftakt in Istanbul forderte Tolu ihren Freispruch. Sie und ihr ebenfalls ... mehr

Kim-Moon-Gipfel: Fokus auf atomare Abrüstung und Frieden

Seoul (dpa) - Bei ihrem Gipfeltreffen wollen sich Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und Südkoreas Präsident Moon Jae In auf atomare Abrüstung und eine langfristige Friedenslösung konzentrieren. Wie der Vorsitzende des Vorbereitungskomitees in Seoul weiter berichtete ... mehr

Weil rät zu offenem Dialog mit Moskau

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil widerspricht der harten Linie von Bundesaußenminister Heiko Maas (beide SPD) gegenüber Russland. "Sicherheit in Europa gibt es nur, wenn ein gutes Einvernehmen mit Russland herrscht. Das schließt Kritik nicht ... mehr

Konflikte - 3,6 Milliarden Euro: Syrien-Konferenz erreicht Ziel nicht

Brüssel (dpa) - Bei der Brüsseler Geberkonferenz für die Leidtragenden des Syrienkrieges ist trotz einer Milliardensumme aus Deutschland weniger Geld zusammengekommen als erwartet. Die Teilnehmer des Treffens sagten für 2018 lediglich 3,6 Milliarden ... mehr

Mehr zum Thema Konflikte im Web suchen

International - Macrons Appell an USA: Schlagt die Tür zur Welt nicht zu!

Washington (dpa) - Mit einem flammenden Bekenntnis für internationale Zusammenarbeit und gegen Nationalismus hat sich der französische Staatspräsident Emmanuel Macron vor dem US-Kongress von der Politik Donald Trumps distanziert. "Die Tür zur Welt zuzuschlagen ... mehr

Prozess gegen Mesale Tolu in Istanbul wird fortgesetzt

Istanbul (dpa/lsw) - Sieben Monate nach der Entlassung von Mesale Tolu aus türkischer Untersuchungshaft wird der Prozess gegen die deutsche Journalistin und Übersetzerin am Donnerstag fortgesetzt. Ein Urteil des Gerichts in Istanbul wird noch nicht erwartet ... mehr

Organisatoren rechnen mit weniger Geld für Syrien

Brüssel (dpa) - Bei der internationalen Syrien-Geberkonferenz in Brüssel hat sich ein vergleichsweise schwaches Ergebnis abgezeichnet. Nach ersten Schätzungen seien Hilfszusagen in Höhe von 4,4 Milliarden US-Dollar für das laufende Jahr zu erwarten, sagte ... mehr

Deutschland stockt Syrien-Hilfe um eine Milliarde Euro auf

Brüssel (dpa) – Deutschland stellt eine Milliarde Euro zusätzlich für die notleidenden Menschen in Syrien und für Kriegsflüchtlinge in den Nachbarländern bereit. Das gab Außenminister Heiko Maas in Brüssel am Rande einer Geberkonferenz für Syrien mit Vertretern ... mehr

EU knüpft Wiederaufbauhilfe für Syrien an Politikwechsel

Brüssel (dpa) - Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hat Russland und den Iran davor gewarnt, langfristig an Syriens Präsident Baschar al-Assad festzuhalten. «Die Europäische Union und die internationale Gemeinschaft werden sich nur dann am Wiederaufbau Syriens ... mehr

Taliban kündigen Offensive gegen US-Truppen an

Kabul (dpa) - Die radikalislamischen Taliban haben in Afghanistan einen verschärften Kampf gegen die Truppen der USA im Land angekündigt. Die «amerikanischen Invasoren» seien vorrangiges Ziel ihrer Offensive «Al-Khandaq», teilten die Taliban mit. Die «einheimischen ... mehr

Deutschland gibt eine Milliarde Euro zusätzlich für Syrien

Brüssel (dpa) – Deutschland stellt eine Milliarde Euro zusätzlich für die notleidenden Menschen in Syrien und für Kriegsflüchtlinge in den benachbarten Ländern bereit. Das gab Außenminister Heiko Maas bei seiner Ankunft in Brüssel bekannt, wo er an einer Geberkonferenz ... mehr

Prozess fortgesetzt: Mesale Tolu hofft auf Türkei-Ausreise

Istanbul (dpa) - Die in der Türkei unter Terrorverdacht angeklagte deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu hofft auf eine baldige Ausreise mit ihrem Sohn. «Ich hoffe natürlich, dass meine Meldepflicht und meine Ausreisesperre aufgehoben werden», sagte ... mehr

Tui weist Klage wegen Giftgasangriffs im Irak zurück

Mehrere deutsche Firmen, darunter Europas größtes Tourismusunternehmen Tui, haben den Vorwurf zurückgewiesen, dem Irak in den 1980er-Jahren bei der Produktion von Chemiewaffen geholfen zu haben. Hinterbliebene und Opfer eines Giftgasangriffs vor 30 Jahren verlangen ... mehr

Mesale Tolu hofft auf Ausreise aus Türkei

Istanbul (dpa) - Die in der Türkei unter Terrorverdacht angeklagte deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu hofft auf eine baldige Ausreise mit ihrem Sohn. "Ich hoffe natürlich, dass meine Meldepflicht und meine Ausreisesperre aufgehoben werden", sagte ... mehr

Macron spricht vor beiden Kammern des US-Kongresses

Washington (dpa) - Nach intensiven Beratungen mit US-Präsident Donald Trump zum Umgang mit dem Iran wird Frankreichs Staatsoberhaupt Emmanuel Macron seinen Besuch in den USA mit einer Rede vor dem Kongress fortsetzen. Heute spricht der Franzose vor beiden Kammern ... mehr

Syrien-Konferenz will neue Hilfe auf den Weg bringen

Brüssel (dpa) - Vertreter von mehr als 80 Staaten und Organisationen wollen heute in Brüssel über zusätzliche Hilfsmöglichkeiten für das Bürgerkriegsland Syrien beraten. Ziel ist vor allem, Unterstützung für die notleidende Zivilbevölkerung zu organisieren. Zudem ... mehr

Syrien-Konferenz: Gibt Deutschland künftig weniger Geld?

Brüssel (dpa) - Zum Beginn der Brüsseler Geberkonferenz für die Leidtragenden des syrischen Bürgerkriegs hat Entwicklungsminister Gerd Müller vor einer Reduzierung der deutschen Unterstützung gewarnt. Nach der jetzigen Planung von Finanzminister Olaf Scholz ... mehr

Iran: Lassen uns beim Atomdeal von Trump nicht erpressen

Teheran (dpa) – Der Iran wird sich nach Angaben des Nationalen Sicherheitsrats beim Atomabkommen nicht von US-Präsident Donald Trump erpressen lassen. Das sagte der Sekretär des Sicherheitsrats. Sollte Trump tatsächlich seine Ausstiegsdrohung wahr machen ... mehr

Trump wiederholt scharfe Kritik an Iran und Atomdeal

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat seine scharfe Kritik an der politischen Rolle des Irans wiederholt und eine Drohung an das Land gerichtet. Wenn Teheran sein Nuklearprogramm wieder aufnehmen sollte, werde es «größere Probleme als jemals zuvor» haben ... mehr

EU - Syrien-Konferenz: Gibt Deutschland künftig weniger Geld?

Brüssel (dpa) - Zum Beginn der Brüsseler Geberkonferenz für die Leidtragenden des syrischen Bürgerkriegs hat Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) vor einer Reduzierung der deutschen Unterstützung gewarnt. Nach der jetzigen Planung von Finanzminister Olaf Scholz ... mehr

Entwicklungsminister warnt vor Rückgang der Nahost-Hilfen

Dohuk (dpa) - Zum Beginn der Geberkonferenz für die Leidtragenden des syrischen Bürgerkriegs in Brüssel hat Entwicklungsminister Gerd Müller vor einem Absinken deutscher Hilfen für die Region gewarnt. Nach der jetzigen Planung von Finanzminister Olaf Scholz ... mehr

Syrien-Konferenz beginnt

Brüssel (dpa) - Zum Beginn einer zweitägigen Geberkonferenz für die Leidtragenden des syrischen Bürgerkriegs haben Hilfsorganisationen zu großzügigen Finanzzusagen aufgerufen. Die anhaltende Gewalt habe seit Beginn des Jahres knapp 700 000 weitere Menschen innerhalb ... mehr

Putin spricht sich bei Macron für Syrien-Verhandlungen aus

Moskau (dpa) - Im Syrien-Konflikt hat Russlands Präsident Wladimir Putin bei einem Telefonat mit Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron auf eine Wiederbelebung von Friedensverhandlungen gedrungen. Die Situation habe sich durch den Raketenangriff der USA, Frankreichs ... mehr

Südkorea stoppt Lautsprecherpropaganda an der Grenze zum Norden

Südkorea stoppt vorläufig die Lautsprecherpropaganda an der Grenze zu Nordkorea. Das hat Südkoreas Regierung kurz vor dem Gipfeltreffen der verfeindeten Nachbarstaaten verkündet. Als versöhnliche Geste vor dem Gipfeltreffen am Freitag hat Südkorea seine ... mehr

Konflikte: Südkorea stoppt Lautsprecherpropaganda an der Grenze

Seoul (dpa) - Kurz vor dem Gipfeltreffen mit Nordkorea hat Südkorea einen Schritt zur Entschärfung des Propagandakriegs zwischen beiden Ländern gemacht. Die Lautsprecher-Beschallung an der Grenze in Richtung Norden sei vorläufig eingestellt worden, teilte ... mehr

Zwei Palästinenser an Verletzungen gestorben

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Nach schweren Konfrontationen mit israelischen Sicherheitskräften an der Grenze sind im Gazastreifen zwei weitere Palästinenser an ihren Verletzungen gestorben. Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums teilte mit, ein 20-Jähriger sei seinen ... mehr

Südkorea stoppt Lautsprecherpropaganda an Grenze zum Norden

Seoul (dpa) - Kurz vor dem Gipfeltreffen der beiden koreanischen Nachbarstaaten hat Südkoreas Regierung den vorläufigen Stopp ihrer Lautsprecherpropaganda an der Grenze zu Nordkorea verkündet. Der Schritt solle dazu dienen, militärische Spannungen abzubauen ... mehr

IS-Terrormiliz droht mit Anschlägen auf irakische Wahllokale

Bagdad (dpa) - Die Terrormiliz IS hat damit gedroht, die irakische Parlamentswahl im nächsten Monat mit Anschlägen zu sabotieren. Die Wahllokale seien ein Angriffsziel, sagte der Sprecher der sunnitischen Extremisten, Abu al-Hassan al-Muhadschir, in einer ... mehr

Konflikte: Erdogan will Wahlkampf im Ausland machen

Istanbul/Toronto (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will vor den Parlaments- und Präsidentenwahlen im Juni auch im Ausland Wahlkampf machen. "Ich werde in einer Sporthalle mit einer Kapazität von 10.000 bis 11.000 Menschen - das Land werde ... mehr

Erdogan will auch Wahlkampf im Ausland betreiben

Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will auch im Ausland Wahlkampf für die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen im Juni betreiben. «Ich werde in einer Sporthalle mit einer Kapazität von 10 000 bis 11 000 Menschen - das Land werde ... mehr

Maas trifft erstmals türkischen Außenminister Cavusoglu

Toronto (dpa) - Wenige Tage nach der überraschenden Ankündigung vorgezogener Wahlen in der Türkei wird Bundesaußenminister Heiko Maas am Montag in New York erstmals seinen türkischen Amtskollegen Mevlüt Cavusoglu treffen. Das verlautete aus der Delegation ... mehr

Regierung will Rückkehr von Flüchtlingen in den Irak fördern

Bagdad (dpa) - Mit Jobs und Ausbildungsplätzen vor Ort will die Bundesregierung Tausende irakische Flüchtlinge in ihre alte Heimat zurücklocken. Entwicklungsminister Gerd Müller vereinbarte mit der irakischen Regierung eine verstärkte Zusammenarbeit ... mehr

Konflikte: Bundesregierung will Flüchtlinge zurück in den Irak locken

Bagdad/Erbil (dpa) - Mit Jobs und Ausbildungsplätzen vor Ort will die Bundesregierung Tausende irakische Flüchtlinge in ihre alte Heimat zurücklocken. Entwicklungsminister Gerd Müller vereinbarte in Bagdad mit der irakischen Regierung eine verstärkte Zusammenarbeit ... mehr

Nordkoreas Überraschungscoup: Keine Atom- und Raketentests mehr

Seoul/Pjöngjang (dpa) - Kurz vor historischen Gipfeltreffen hat Nordkorea überraschend den vorläufigen Stopp seiner Atomversuche und Tests mit Interkontinentalraketen verkündet. Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un brachte sich mit dem Beschluss für anstehende ... mehr

Konflikte: Mindestens 57 Tote bei verheerendem Anschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Beim schwersten Anschlag der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Afghanistan in diesem Jahr sind in der Hauptstadt Kabul mindestens 57 Menschen getötet worden. Unter den Toten seien auch 21 Frauen und fünf Kinder, sagte der Sprecher des afghanischen ... mehr

IS-Anschlag in Kabul: Zahl der Toten steigt auf 48

Kabul (dpa) - Die Zahl der Toten bei einem IS-Anschlag in Kabul ist nach offiziellen Angaben auf mindestens 48 gestiegen. Weitere 112 Menschen seien verletzt worden, als eine Bombe an einer Ausgabestelle für Personaldokumente explodierte, sagte der Sprecher ... mehr

Konflikte: Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim

Peking/Seoul/Washington (dpa) - Wir müssen nicht mehr testen, weil wir längst eine Atomstreitmacht aufgebaut haben. So lässt sich Kim Jong Uns Botschaft zusammenfassen. Nordkoreas Machthaber will sich auf den wirtschaftlichen Aufbau seines armen, unter strengen ... mehr

Mindestens 31 Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 31 Menschen getötet worden. Weitere 54 Personen wurden verletzt, als eine Bombe an einer Ausgabestelle für Personaldokumente explodierte. Das sagte ein Sprecher ... mehr

Mindestens 31 Tote bei Anschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Die Zahl der Toten bei einem Selbstmordanschlag in Kabul ist auf mindestens 31 gestiegen. Weitere 54 Personen seien verletzt worden, als eine Bombe an einer Ausgabestelle für Personaldokumente explodierte, sagte der Sprecher des afghanischen ... mehr

Hamas-Ingenieur in Malaysia ermordet - Hamas: Mossad verantwortlich

Kuala Lumpur (dpa) - Nach der Ermordung eines palästinensischen Wissenschaftlers in Malaysia hat die radikal-islamische Hamas Israel vorgeworfen, für die Tat verantwortlich zu sein. Fadi al-Batsch, Ingenieur und Hamas-Mitglied, wurde am Samstag in Kuala Lumpur ... mehr

Mindestens sieben Tote bei Anschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag sind in Kabul mindestens sieben Menschen getötet worden. Weitere 35 Personen seien verletzt worden, als eine Bombe an einer Ausgabestelle für Personaldokumente explodiert sei, sagte der Sprecher des afghanischen ... mehr

Experte: Nordkorea könnte Waffeninspekteure ins Land lassen

Frankfurt (dpa) - Der Nordkorea-Experte Rüdiger Frank hat den von Pjöngjang verkündeten Atom- und Raketenteststopp als Zeichen der Entspannung gewertet, aber vor zu großem Optimismus gewarnt. «Nordkorea will eine erfolgreiche Exportwirtschaft aufbauen und muss deshalb ... mehr

Konflikte: C-Waffen-Inspekteure nehmen Proben in Duma

Damaskus/Den Haag (dpa) - Zwei Wochen nach einem mutmaßlichen Giftgasangriff haben Chemiewaffenexperten mit der Untersuchung im syrischen Duma begonnen. Das Team der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) habe in der Stadt bei Damaskus Proben genommen ... mehr

Konflikte: Japans Regierungschef schickt Opfergabe an Kriegsschrein

Tokio (dpa) - Der japanische Regierungschef Shinzo Abe hat dem umstrittenen Yasukuni-Schrein eine Opfergabe zukommen lassen. Südkorea kritisierte umgehend die Gabe an den Schrein, in dem auch japanische Kriegsverbrecher verehrt werden. Der Schrein glorifiziere Japans ... mehr

OPCW: Chemiewaffen-Inspekteure haben Proben in Duma genommen

Damaskus (dpa) - Die Chemiewaffenexperten der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen haben mit der Untersuchung des mutmaßlichen Giftgasangriffes im syrischen Duma begonnen. Das Team habe in der Stadt bei Damaskus Proben genommen, die nun in den Niederlanden ... mehr

OPCW: Inspekteure haben Untersuchung in Duma gestartet

Damaskus (dpa) - Die Chemiewaffenexperten der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen haben mit der Untersuchung des mutmaßlichen Giftgasangriffes im syrischen Duma begonnen. Das Team habe in der Stadt bei Damaskus Proben genommen, die nun in Rijswijk ... mehr

Russland: Chemiewaffen-Inspekteure sind unterwegs nach Duma

Moskau (dpa) - Chemiewaffen-Experten der OPCW sind nach Angaben des russischen Außenministeriums nach tagelangem Warten zur ihrer Inspektion der Stadt Duma in Syrien aufgebrochen. Russland erwarte eine «maximal unvoreingenommene Untersuchung» der Ereignisse vom 7. April ... mehr

Konflikte: Nordkorea verkündet Einstellung von Atom- und Raketentests

Seoul/Pjöngjang (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat völlig überraschend den vorläufigen Stopp seiner Atomversuche und Tests mit Interkontinentalraketen verkündet. Er brachte sich damit für anstehende Gipfeltreffen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018