Sie sind hier: Home > Themen >

Kongress

Thema

Kongress

Corona-Krise: US-Repräsentantenhaus verabschiedet riesiges Hilfspaket

Corona-Krise: US-Repräsentantenhaus verabschiedet riesiges Hilfspaket

36 Millionen Amerikaner haben in der Corona-Krise ihren Job verloren. Um zu helfen, hat das Repräsentantenhaus ein riesiges Hilfspaket verabschiedet. Doch kaum Grund zur Hoffnung: Den Senat wird es wohl nicht passieren. Das von den oppositionellen Demokraten ... mehr
Donald Trump, Joe Biden und der Corona-Wahlkampf: Normal ist das nicht

Donald Trump, Joe Biden und der Corona-Wahlkampf: Normal ist das nicht

In der Corona-Krise erfindet sich die US-Politik neu. Das hat Folgen auf die Präsidentschaftswahl. Kann man Donald Trump aus dem Keller besiegen? Washington verkörpert in diesem Augenblick die völlig verschiedenen Welten, in denen Amerika steckt. Washington, als Synonym ... mehr
USA: Donald Trump schlägt Corona-Schnelltests vor – Kongress lehnt ab

USA: Donald Trump schlägt Corona-Schnelltests vor – Kongress lehnt ab

US-Präsident Trump will dem Kongress Corona-Schnelltests zur Verfügung stellen, um Versammlungen wieder zu ermöglichen. Die Senatoren lehnen jedoch dankend ab. In ungewohnter Einigkeit haben Demokraten und Republikaner im US-Kongress ein Angebot der Regierung ... mehr
Um freie Stellen zu besetzen: Trump droht Kongress in Corona-Krise mit Zwangspause

Um freie Stellen zu besetzen: Trump droht Kongress in Corona-Krise mit Zwangspause

Washington (dpa) - Mitten in der Corona-Krise hat US-Präsident Donald Trump mit der Anordnung einer Zwangspause für das Parlament gedroht, um freie Stellen in seiner Regierung schnell ohne den Kongress besetzen zu können. Besonders wegen der Epidemie ... mehr
Coronavirus: Donald Trumps Billion-Dollar-Plan für die US-Wirtschaft

Coronavirus: Donald Trumps Billion-Dollar-Plan für die US-Wirtschaft

Donald Trump fürchtet den Absturz der US-Wirtschaft wegen des Coronavirus. Mit aller Macht will er gegensteuern und Bürgern direkt Geld überweisen – sowie auf ein Gesetz aus Kriegszeiten zurückgreifen. Donald Trump ist ein Freund runder Summen ... mehr

Coronavirus: Donald Trump kündigt 1000 Dollar für alle US-Bürger an

Ganze Wirtschaftszweige sind in der Corona-Krise lahmgelegt – vielen Menschen drohen finanzielle Probleme. Um Erleichterung zu schaffen erwägen US-Politiker, Geld direkt an die Menschen zu verteilen. US-Präsident Donald Trump hat angesichts der Coronakrise weitere ... mehr

Nürnberg: So reagieren Unternehmen auf das Corona-Dilemma

Corona sorgt für Unsicherheit in der Bevölkerung. Auch die Betriebe in Nürnberg bekommen die Folgen bereits zu spüren. Die Ausbreitung des Coronavirus könnte offenbar zum Dilemma werden. In Nürnberg sind derzeit 14 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden ... mehr

Für Donald Trump steigt in der Coronavirus-Krise die Ansteckungsgefahr

Die Coronavirus-Krise spitzt sich auch in den USA zu. Die politischen Risiken und Nebenwirkungen für Donald Trump steigen – und jetzt häufen sich in seinem engsten Zirkel die Verdachtsfälle. Die Angst vor dem Coronavirus rückt immer näher an Donald Trump heran ... mehr

Bonn: Klinik überträgt Herz-OPs live nach Mailand

Das Uniklinikum in Bonn zeigt gleich mehrere Herzoperationen im Livestream: Grund dafür ist ein Kongress von Fachärzten, der in Mailand abgehalten wird. Drei OP-Säle wurden dafür in kleine Filmsets umgewandelt. Die Ärzte des Herzzentrums der Uniklinik  Bonn lassen ... mehr

Impeachment – Trump attackiert Romney: "Geheimagent" der Demokraten

Der US-Senat hat eine Amtsenthebung von Donald Trump abgeschmettert. Nur ein Republikaner stand nicht hinter seinem Präsidenten. Dafür bekommt Mitt Romney nun Trumps Groll zu spüren. Alle Infos im Newsblog. Das Amtsenthebungsverfahren gegen  Donald Trump ... mehr

Impeachment-Freispruch: Was das für Trumps restliche Amtszeit bedeutet!

Der US-Senat hat Donald Trump freigesprochen. Die Republikaner lassen ihrem Präsidenten alles durchgehen, kommentiert t-online.de-Korrespondent Fabian Reinbold. Er hat es geschafft: Donald Trump hat den ersehnten Freispruch im Amtsenthebungsverfahren bekommen ... mehr

Rede zur Lage der Nation – Trump vs. Pelosi: "Wie professionelles Wrestling"

"Wie professionelles Wrestling": Donald Trumps Rede zur Lage der Nation begann und endete mit einem Eklat. Der Auftritt verschärft die Kämpfe in Washington noch weiter.  Es war das Duell Donald Trump gegen  Nancy Pelosi, das alles überschattete. Bevor Trump ... mehr

Impeachment von Donald Trump: Prozedere für Amtsenthebungsverfahren steht fest

Mit dem Auftakt der Senatsdebatte hat der inhaltliche Teil des Amtsenthebungsverfahrens gegen US-Präsident Trump begonnen. Nun steht der Fahrplan für den Ablauf des Verfahrens fest. Nach heftigem Streit mit den Demokraten haben die Republikaner im US-Senat den Ablauf ... mehr

Impeachment – Donald Trumps Anwälte: Anklagepunkte sind verfassungswidrig

Die Anwälte des US-Präsidenten gehen zum Angriff über: Das Amtsenthebungsverfahren sei gefährlich und verfassungswidrig. Alle Infos im Newsblog. Die Demokraten haben ein Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump auf den Weg gebracht. Ihm wird vorgeworfen ... mehr

Trump pumpt zusätzliche Milliarden in Mauerbau-Projekt

An der Grenze zwischen den USA und Mexiko wird eine Mauer gebaut. Dafür nimmt US-Präsident weitere 7,2 Milliarden Dollar aus einem Haushaltstopf, der eigentlich nicht dafür vorgesehen ist. US-Präsident Donald Trump will weitere 7,2 Milliarden Dollar für den Bau einer ... mehr

US-Senator Mike Lee wettert gegen Trump-Regierung

"Das ist unamerikanisch": Der republikanische Senator zeigte sich nach einem Treffen mit der Trump-Regierung höchst unzufrieden. (Quelle: t-online.de) mehr

Donald Trump im Impeachment-Prozess: Das hat er verdient

Donald Trump wird sein Amt wohl nicht verlieren. Doch die Impeachment-Anklage ist ohne Alternative: Denn dieser Präsident ist eine Bedrohung für die US-Demokratie. Es ist leicht, in der Ära Trump zum Zyniker zu werden.  Dann erscheint die Impeachment-Anklage gegen ... mehr

USA: Für Donald Trump zahlt sich das Impeachment jetzt schon aus

Für Donald Trump ist die Impeachment-Anklage eine persönliche Schmach. Doch politisch schlachten er und sein Team das Projekt Amtsenthebung aus – und das mit Erfolg. Wenn das US-Repräsentantenhaus Donald Trump wie geplant am Mittwoch mit einer Anklage offiziell ... mehr

Donald Trumps Gegnerin Nancy Pelosi: Alles läuft nach ihrem Plan

Das Impeachment-Verfahren gegen Donald Trumps schreitet voran. Nichts geschieht dabei ohne den Segen der mächtigen Demokratin Nancy Pelosi. Ihr Plan ist aber heikel. Guten Tag aus Washington! Erinnern Sie sich noch an dieses aufregende Impeachment-Verfahren ... mehr

USA: Bush-Nachkomme strebt in die US-Politik

Die Familie Bush blickt auf eine erfolgreiche Geschichte in der US-Politik zurück. Nun will ein Nachkomme den Polit-Betrieb aufmischen: Pierce, ein Enkel von Bush Senior, kandidiert für den Kongress.  Die Bush-Dynastie hat die US-Politik lange dominiert – nun strebt ... mehr

Impeachment-Ermittlungen - First Lady erbost: Trumps Sohn in Kongress-Anhörung genannt

Washington (dpa) - Amerikas First Lady Melania Trump hat dem Kongress bei den Anhörungen zum möglichen Amtsenthebungsverfahren gegen ihren Mann Donald eine klare Grenze aufgezeigt, um ihren gemeinsamen Sohn Barron zu schützen. Kinder hätten ein Recht ... mehr

Peking droht Vergeltung an: USA stärken Hongkongs Demokratiebewegung - China schäumt

Washington/Peking (dpa) - Die US-Unterstützung für die Demokratiebewegung in Hongkong stellt die Beziehungen zwischen China und den USA auf eine weitere Belastungsprobe. US-Präsident Donald Trump unterschrieb zwei fast einstimmig vom Kongress beschlossene Gesetze ... mehr

US-Präsident bei Anhörung? - Impeachment-Ermittlungen: Justizausschuss lädt Trump ein

Washington (dpa) - Der Justizausschuss im US-Repräsentantenhaus hat US-Präsident Donald Trump bei den Impeachment-Ermittlungen gegen seine Person zu einer Anhörung eingeladen. Der Ausschuss veröffentlichte am Dienstag ein Schreiben des Vorsitzenden Jerry Nadler an Trump ... mehr

Unmut über Vorgehen - Hongkong-Gesetz in USA: China bestellt Botschafter ein

Peking (dpa) - China will US-Präsident Donald Trump mit aller Macht davon abhalten, dass er die Gesetzentwürfe des US-Kongresses zur Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong unterzeichnet. Einen Tag nach dem Sieg der oppositionellen Demokraten bei der Lokalwahl ... mehr

Donald Trump im Impeachment-Wahnsinn: Die Jagd nach dem letzten Beweis

Der US-Kongress hat mit einer Woche fesselnder Impeachment-Anhörungen Geschichte geschrieben. So hat unser Korrespondent das Spektakel vor Ort erlebt.  Guten Tag aus Washington,     wo wir eine ganz seltene Woche erlebt haben, in der Donald Trump einmal nicht die Agenda ... mehr

Hongkong: US-Senat stärkt Protestbewegung – China reagiert erbost

Eine kleine Gruppe von Aktivisten hat sich weiter in einer Hochschule in Hongkong verbarrikadiert. Demonstrativ stellt sich der US-Senat mit einem Votum hinter die Demokratiebewegung. China zeigt sich empört. Bei den Unruhen in Hongkong dauert das Tauziehen ... mehr

Aussagen im US-Kongress: Impeachment-Zeugen erneuern ihre Kritik an Trump-Telefonat

Washington (dpa) - Bei den Impeachment-Anhörungen in den USA hat ein wichtiger Zeuge seine Kritik an den Aussagen von Präsident Donald Trump bei einem Telefonat mit dessen ukrainischem Kollegen Wolodymyr Selenskyj bekräftigt. Der Mitarbeiter des Nationalen ... mehr

Donald Trump: US-Präsident feiert Erfolg bei Gerichtsstreit um Steuererklärung

US-Präsident Trump muss seine Steuerunterlagen zunächst nicht dem Parlament aushändigen. Der Supreme Court gab einem Eilantrag seiner Anwälte statt. Die endgültige Entscheidung steht noch aus. Der US-amerikanische Präsident Donald Trump muss seine Steuerunterlagen ... mehr

Ex-Berater von Donald Trump: Gericht spricht Roger Stone schuldig

Der ehemalige Trump-Berater Roger Stone wurde von einem US-Bundesgericht schuldig gesprochen. Ihm wurde vorgeworfen, gegenüber dem Kongress gelogen und Zeugen beeinflusst zu haben. Der langjährige Vertraute von US-Präsident Donald Trump, Roger Stone, ist in mehreren ... mehr

Donald Trumps Impeachment-Krise: Heikles Telefonat, heikles Erdogan-Treffen

Die öffentlichen Impeachment-Anhörungen wartet mit einer Überraschung auf: Ein neues Indiz gegen Trump schlägt Wellen. Der wird beim Besuch des türkischen Präsidenten Erdogan kalt erwischt. Und jetzt? Kronzeuge Nummer ... mehr

US-Medien: "Historisch" - Impeachment-Anhörung: Zeugen sagen öffentlich aus

Washington (dpa) - In angespannter Stimmung zwischen den politischen Lagern hat der US-Kongress die erste öffentliche Anhörung seit Beginn der Impeachment-Ermittlungen gegen US-Präsident Donald Trump abgehalten. Der geschäftsführende US-Botschafter in der Ukraine ... mehr

Donald Trump: So geht es im Impeachment-Verfahren weiter

Seit Wochen laufen im US-Kongress Untersuchungen gegen Präsident Trump. Jetzt werden sie ausgeweitet. Am Ende des Verfahrens könnte die erste Frau das Amt übernehmen. Die US-Demokraten haben eine wichtige Hürde im Hinblick auf eine mögliche Amtsenthebung ... mehr

Donald Trump: Der Satz, der ihm die Wiederwahl sichern soll

Wird Donald Trump trotz aller Skandale in einem Jahr wiedergewählt? Seine Fans möchten ihn am liebsten auf Lebenszeit im Weißen Haus sehen – und sein Wahlkampfteam zeigt bereits seine Muskeln. Guten Tag aus Washington! Heute vor drei Jahren ist etwas passiert ... mehr

Donald Trumps Anhänger in Kentucky: Gott, Waffen und der US-Präsident

In Washington steht Trump unter extremem Druck – nun sucht er den Kontakt zur seiner Wählerbasis. Die hat ihre ganz eigene Sicht auf die Impeachment-Krise. Donald Trump stehe in seinem Leben ganz oben, sagt der kräftige Mann. "Das ist die Reihenfolge meiner ... mehr

Russland-Affäre um Donald Trump: Demokraten erringen Etappensieg

Schlappe vor Gericht für die Trump-Regierung: Das US-Justizministerium muss dem Kongress die ungeschwärzten Teile des Mueller-Berichts zur Russland-Affäre vorlegen. Eine Richterin setzte dem Ministerium eine Frist. Das US-Justizministerium muss dem Justizausschuss ... mehr

Ukraine-Affäre: Donald Trump – So verrückt trieb er es noch nie – und es kommt mehr

Kaum zu glauben, aber mit der rasanten Entwicklung der Ukraine-Affäre wird die Politik in Washington noch verrückter. Da ist es fast egal, wen Trump jetzt wieder als "Abschaum" bezeichnet. Einen schönen guten Tag aus Washington, es gibt einen Satz, der mich seit meinem ... mehr

Umstrittene Digitalwährung: Zuckerberg verteidigt Libra im US-Kongress

Mark Zuckerberg muss dem US-Kongress wieder Rede und Antwort stehen. Diesmal geht es um die Digitalwährung Libra. Nach weltweiter Kritik schlägt dem Facebook-Chef scharfer Gegenwind entgegen. Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat bekräftigt, dass die umstrittene ... mehr

Trump in der Ukraine-Krise: Pentagonchef will bei Impeachment helfen

US-Verteidigungsminister Esper will den Kongress beim möglichen Amtsenthebungsverfahren unterstützen: Mit der Herausgabe wichtiger Dokumente. Doch darüber entscheidet er nicht allein. US-Verteidigungsminister Mark Esper will sich offenbar über die Boykott-Strategie ... mehr

Ukraine-Affäre: Donald Trump sorgt mit Bitte an China für neue Empörung – "Machtmissbrauch"

Ohne Umschweife ruft Donald Trump die Ukraine und sogar China vor laufenden Kameras zu Ermittlungen gegen seinen politischen Gegner auf. Die Demokraten schäumen. US-Präsident Donald Trump hat mit einer Forderung nach Untersuchungen in China gegen seinen politischen ... mehr

USA: 300 frühere Regierungsmitarbeiter stellen sich gegen Donald Trump

Die Demokraten haben Voruntersuchungen für eine Amtsenthebung Donald Trumps gestartet. Mehr als 300 Ex-Regierungsmitarbeiter halten das für richtig. Darunter sind auch Mitarbeiter republikanischer Präsidenten. Mehr als 300 frühere US-Regierungsmitarbeiter ... mehr

US-Geheimdienstdirektor zur Ukraine-Affäre: "Alles in dieser Angelegenheit ist beispiellos"

Wollten Donald Trump und sein Stab die Vorwürfe eines Whistleblowers vertuschen? In einem Ausschuss des Repräsentantenhauses muss Geheimdienstchef Joseph Maguire dazu Rede und Antwort stehen. Vorwürfe eines Whistleblowers, US-Präsident Donald Trump ... mehr

Leichtathletik-Weltverband - IAAF gibt sich neuen Namen: "World Athletics"

Doha (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat sich einen neuen Namen gegeben. Nach dem Ende der Weltmeisterschaften am 6. Oktober in Doha wird er "World Athletics" heißen und ein neues Logo erhalten. Bis dahin wird noch der Name International Association ... mehr

Leichtathletik-Weltverband - "Keine einfache Reise": Krisenmanager Coe bleibt IAAF-Chef

Doha (dpa) - Lord Sebastian Coe kommentierte seine einstimmige Wiederwahl als Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes smart und mit britischem Understatement. "Vielleicht wollte keiner den Job", meinte der 62-Jährige nach der Abstimmung der 203 Delegierten ... mehr

Hörmann: "Höchst kritisch": Korruptionsfall Diack als IAAF-Altlast

Doha (dpa) - Lamine Diack wird auf der Homepage des Leichtathletik-Weltverbandes weiter mit allen Meriten porträtiert. Dabei hat der Senegalese in seiner Amtszeit als Präsident (1999 bis 2015) die IAAF mit seinen Machenschaften an den Abgrund geführt. Seit vier Jahren ... mehr

Kongress in Doha: Leichtathletik-Boss Coe vor Wahl - Kessing will ins Council

Doha (dpa) - IAAF-Präsident Sebastian Coe steht beim Kongress des Leichtathletik-Weltverbandes am Mittwoch in Doha/Katar vor der Wiederwahl. Der 62-jährige Brite ist einziger Kandidat. Die Sportausschussvorsitzende des Bundestages, Dagmar Freitag, ist der Ansicht ... mehr

Kongress in Doha - Coe reif für das Sport-Oberhaus: IAAF-Chef vor Wiederwahl

Katar (dpa) - Es kommt im Sport selten vor, dass Spitzenfunktionäre von Athleten gelobt werden. Sebastian Coe, Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes, gehört zu den Ausnahmen. "Er kann definitiv mehr bewegen als andere", sagte der Speerwurf-Olympiasieger Thomas ... mehr

USA: Trump bekommt vom Pentagon Milliarden für Mexiko-Grenzmauer

Mit dem Geld soll ein Mauerabschnitt von 280 Kilometern Länge finanziert werden. Die Gelder werden aus Infrastrukturprojekten abgezogen. Die Opposition sprach von einem "Missbrauch" des Verteidigungsbudgets. Das US-Verteidigungsministerium hat Berichten zufolge ... mehr

Einreiseverbot nach Israel aufgehoben: US-Abgeordnete darf ihre Großmutter besuchen

Wegen ihrer Boykott-Aufrufe wollte die israelische Regierung zwei US-Politikerinnen die Einreise verbieten. Jetzt darf eine der beiden doch einreisen – um ihre Großmutter zu sehen. Nach einem Einreiseverbot für die US-Abgeordneten Rashida Tlaib und Ilhan ... mehr

Kongress in Dortmund - Fridays for Future: Effektiver Protest, unklare Perspektive

Dortmund (dpa) - Vor nicht ganz einem Jahr trat die Schwedin Greta Thunberg in den Klimastreik. Monate später hat sie europaweit Nachahmer gefunden, die eine klimaschonendere Politik fordern. Auch in Deutschland schwänzen seit Dezember regelmäßig freitags ... mehr

Donald Trump beschimpft Abgeordneten Cummings: "Widerliches Chaos"

Im Streit um Migration in die USA greift Donald Trump den Demokraten Elijah Cummings scharf an. Dabei verunglimpft der US-Präsident besonders den Wahlbezirk des Abgeordneten.   Nach Kritik an den Zuständen für Migranten an der Grenze an der US-Südgrenze attackiert ... mehr

USA: Die traurige Wahrheit über Donald Trump und Robert Mueller

Donald Trump feiert, auf der Gegenseite herrscht Entsetzen: Washington lästert über den schwachen Auftritt von Sonderermittler Robert Mueller – dabei übersehen beide Seiten etwas Entscheidendes. In Washington muss ein Spektakel verdaut werden, das anders ... mehr

Nach Anhörung - Trump spottet über Mueller-Aussage: "Lausigen Job gemacht"

Washington (dpa) - Nach der Aussage von Ex-Russland-Sonderermittler Robert Mueller vor dem Kongress gehen die politischen Kämpfe zwischen US-Präsident Donald Trump und den Demokraten weiter. Trump gab sich nach der Befragung triumphierend. Er sagte, Mueller ... mehr

Robert Mueller in Kongress-Anhörung: "Präsident Trump wurde nicht entlastet"

Die Anhörung wurde mit großer Spannung erwartet. Sonderermittler Mueller hat dem US-Kongress Fragen zu seinen Ermittlungen in der Russland-Affäre beantwortet. Hat sich Donald Trump korrekt verhalten? In einer spannungsgeladenen Anhörung vor dem US-Kongress ... mehr

Robert Mueller zur Russland-Affäre: Der schweigsame Herr redet endlich

Die Russland-Affäre geht in die Verlängerung: Sonderermittler Robert Mueller sagt vor dem Kongress aus. Für die Demokraten, die Donald Trump überführen wollen, ist es der wichtigste Termin des Jahres. Kurz vor der Sommerpause wird Washington noch ein politisches ... mehr

Peter Altmaier in Washington – Sein Auftrag: Schlimmeres verhindern

Deutschland drohen harte Schläge der Trump-Regierung. Wirtschaftsminister Peter Altmaier will Zölle und Sanktionen vor Ort verhindern – und erstaunt mit seinem Optimismus. An mangelndem Einsatz soll es nicht scheitern. Peter Altmaier (CDU) hat seinen Besuch ... mehr
 
1 3


shopping-portal