Sie sind hier: Home > Themen >

Kongresswahlen USA

Thema

Kongresswahlen USA

G20: Trump und Putin zeigen Einigkeit beim Thema Abrüstung

G20: Trump und Putin zeigen Einigkeit beim Thema Abrüstung

Das Verhältnis der beiden Atommächte Russland und USA ist angespannt wie lange nicht. Sanktionen und Handelskonflikte nähren den Konflikt. Immerhin: Über Abrüstung wollen Putin und Trump weiter reden. Die USA und Russland wollen trotz ihres angespannten ... mehr
Russland-Bericht: Sonderermittler Mueller wird vor dem US-Kongress aussagen

Russland-Bericht: Sonderermittler Mueller wird vor dem US-Kongress aussagen

Seit langem wollen die Demokraten im US-Kongress Sonderermittler Mueller zu seinem Bericht befragen. Nun erklärt er sich endlich dazu bereit. US-Präsident Trump dürfte das nicht gefallen. Der US-Sonderermittler in der Russland-Affäre um US-Präsident Donald Trump, Robert ... mehr
Donald Trump vs. Stormy Daniels: Es fand wohl doch eine Zahlung statt

Donald Trump vs. Stormy Daniels: Es fand wohl doch eine Zahlung statt

Bisher behauptete der US-Präsident, er wisse nichts von einer Schweigegeldzahlung an die Pornodarstellerin. Doch ein prominenter Berater Trumps präsentiert nun eine andere Version der Geschichte. US-Präsident Donald Trump soll seinem langjährigen Anwalt Michael D. Cohen ... mehr
Donald Trump und seine geheime Russland-Connection im Visier

Donald Trump und seine geheime Russland-Connection im Visier

Donald Trump hat ein Faible für Wladimir Putin. Nun kommt heraus: Sein Wahlkampfchef soll Millionen Dollar von prorussischen Kräften erhalten haben. Die dubiose Nähe zu Moskau wird zum Problem. Das mit den Grundsatzreden will nicht recht klappen. Schon vorige Woche ... mehr
Hillary Clinton geschwächt: Gesundheit wird zum Politikum

Hillary Clinton geschwächt: Gesundheit wird zum Politikum

Nur Verschwörungstheoretiker zweifelten bislang an Hillary Clintons  Gesundheitszustand. Nach einem Schwächeanfall der Demokratin in New York gewinnt das Thema nun allerdings an Bedeutung. Bilder sind wichtig im US-Wahlkampf, und so zeigte sich Hillary Clinton ... mehr

US-Wahl 2016: Donald Trump bemängelt Umfragen

Washington (dpa) - In der Endphase des US-Wahlkampfes ist ein erbitterter Streit um die Glaubwürdigkeit von Meinungsumfragen entbrannt. Der in den meisten Umfragen zurückliegende Republikaner-Kandidat Donald Trump bemängelt, die Umfragen-Methodik einiger ... mehr

US-Wahl: So will Donald Trump Wähler von Hillary Clinton abhalten

Der US-Wahlkampf wird immer schmutziger: Donald Trumps Wahlkampfmannschaft verfolgt nach einem Bericht des "Bloomberg Magazine" eine ausgeklügelte Strategie, um potenzielle Hillary-Clinton-Wähler von der Stimmabgabe abzuhalten.  Massiv werde vor allem in den sozialen ... mehr

Donald Trump: Republikaner schließen sich Wahlfälschungsvorwürfen an

In rund drei Wochen wählen die US-Bürger einen neuen Präsidenten, Kandidat Donald Trump spricht von Betrug durch "verlogene Medien" und "in vielen Wahllokalen". Nun erhält er Unterstützung von Parteikollegen. "Diese Wahl wird von den verlogenen und verfälschenden Medien ... mehr

TV-Duell Clinton - Trump: Hillary Clinton gewinnt 3. Debatte vor US-Wahl

Die dritte TV-Debatte im US-Wahlkampf ist vorüber. In Las Vegas lieferten sich Donald Trump und  Hillary Clinton  eine letzte Schlacht vor den Augen der Nation. Gewonnen hat laut ersten Ergebnissen zwar Clinton, die wohl bedeutendste Aussage jedoch lieferte ... mehr

Warum Prominente Donald Trump unterstützen

Donald Trump laufen im US-Wahlkampf zwar die Großspender davon, prominente Unterstützer hat der republikanische Kandidat aber dennoch. Jüngstes Beispiel: Der Schauspieler Clint Eastwood, der sich für Trump aussprach. Wir zeigen, wer sonst ... mehr

Obama vor US-Wahlen: Donald Trump ist "jämmerlich unvorbereitet"

Der Wahlkampf in den USA hat in den vergangenen Tagen ohnehin schon mächtig Fahrt aufgenommen. Nach den jüngsten Ausfällen von Donald Trump mischt sich nun auch Barack Obama ein und bezeichnet den republikanischen Kandidaten als "jämmerlich unvorbereitet ... mehr

Wahlwerbespot: Simpsons veralbern Donald Trump

Hillary Clinton oder Donald Trump - wem soll sie bloß ihre Stimme geben? Solange Marge Simpson darauf noch keine Antwort gefunden hat, verweigert sie Ehemann Homer das nächtliche Schäferstündchen. Wie gut, dass eine TV-Wahlwerbung den "Simpsons" aber sogleich ... mehr

Trump beleidigt Eltern von totem muslimischen Soldaten

Bringt ihn sein jüngster Fehltritt zu Fall? Rund 100 Tage vor der US-Wahl hat sich Donald Trump mit den Eltern eines im Irak getöteten muslimischen US-Soldaten angelegt. Selbst Trump-Anhängern gehen seine kritischen Äußerungen zu weit. Der gebürtige Pakistaner Khizr ... mehr

US-Wahlen: Obamas Nachfolger steht vor großen Herausforderungen

Mit der Wahl am 8. November geht ein langer und brutaler Präsidentschaftswahlkampf in den USA zu Ende. Doch danach kann die Gewinnerin oder der Gewinner nicht aufatmen. Was erwartet den 45. Präsidenten der USA als Nachfolger Barack Obamas? Vermutlich ... mehr

Wikileaks-Gründer Julian Assange kündigt brisante Enthüllungen an

Wikileaks-Gründer Julian Assange hat für die kommenden Monate eine Vielzahl neuer Veröffentlichungen auf der Enthüllungs-Plattform angekündigt. Geplant sei, in den nächsten zehn Wochen jede Woche neues Material zu publizieren, sagte Assange in einer ... mehr

US-Wahl 2016: Kampagne von Donald Trump steht in Flammen

Vier Wochen noch! Der US-Wahlkampf, seit über einem Jahr in vollem Gange, treibt aufs Finale zu. Und eine Frage steht über allen: Hat Donald Trump, der Demagoge, der Populist, der Desperado unter den Kandidaten, noch eine Chance gegen die geschmeidige und mit allen ... mehr

Letztes TV-Duell: Hillary Clintons größtes Glück heißt Donald Trump

Im letzten TV-Duell hat Donald Trump alle Chancen verspielt. Seine schockierende Weigerung, das Wahlergebnis prinzipiell anzuerkennen, brüskiert selbst Republikaner. Hillary Clinton hat nun freie Bahn. Was bleibt von so einer Debatte, wenn sich der Staub gelegt ... mehr

NBA: Mavericks von Dirk Nowitzki boykottieren Hotels von Donald Trump

Die Dallas Mavericks um ihren deutschen Star Dirk Nowitzki sowie zwei weitere Teams der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA haben sich zu einem Boykott der Hotels entschlossen, die zu der Kette des neuen US-Präsidenten Donald Trump gehören. Auch die Milwaukee ... mehr

US-Wahlen: Bundesregierung in Sorge vor "Hassprediger" Donald Trump

Der mögliche Einzug Donald Trumps ins Weiße Haus löst in Berlin Unbehagen aus. Die Entscheidung über den nächsten US-Präsidenten sei eine "für uns alle wichtige Wahl", sagte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) bereits im September ... mehr

Folgen der US-Wahlen 2016: Anleger sollten Ruhe bewahren

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Alle Welt blickt derzeit auf die Präsidentschaftswahlen in den USA. Anleger sollten dennoch Ruhe bewahren. Zwar können politische Ereignisse mitunter starke Kursschwankungen auslösen, erklärt die Aktion "Finanzwissen ... mehr

Wahlen: Viele Promis entsetzt über Trumps Wahlsieg

Los Angeles (dpa) - Ungläubigkeit, Frust, Sorge: Zahlreiche Prominente haben entsetzt auf den Sieg von Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl reagiert. "Dies ist eine beschämende Nacht für Amerika", schrieb Schauspieler Chris Evans auf Twitter. "Wir haben einen ... mehr

Hillary Clinton meldet sich zurück im US-Wahlkampf

Hillary Clinton ist nach ihrer Lungenentzündung wieder in den Wahlkampf in den USA eingestiegen. "Es ist großartig, im Wahlkampf zurück zu sein", rief die 68-jährige Bewerberin bei der US-Präsidentschaftswahl bei einem Auftritt in North Carolina ihrem Publikum ... mehr

Donald Trump rutscht in "Forbes"-Liste ab

Wie reich ist Donald Trump wirklich? Nach einer neuen Schätzung des " Forbes"-Magazins nicht mehr so reich wie einst angenommen. Trumps Reichtum schrumpfte dem Magazin zufolge im Vergleich zum Vorjahr um 800 Millionen auf 3,7 Milliarden Dollar (3,3 Milliarden ... mehr

Kriminalität: Was trieb den Täter von Orlando?

Orlando (dpa) - Die Suche nach dem Motiv des Todesschützen von Orlando wird immer komplizierter. US-Medien berichteten, der Attentäter Omar Mateen sei häufiger Besucher des vorwiegend von Homosexuellen frequentierten Nachtclubs "Pulse" gewesen, in dem er 49 Menschen ... mehr

US-Wahlen 2016: Donald Trump fällt hinter Hillary Clinton zurück

Im US-Wahlkampf liegt die demokratische Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton einer neuen Umfrage zufolge klar vor ihrem republikanischen Gegner Donald Trump. Die Erhebung für die "Washington Post" und den Fernsehsender ABC sieht die Demokratin ... mehr

Brexit: Ein Schlag ins Gesicht von Präsident Obama

Ungewohnt deutlich hatte US-Präsident Barack Obama die Briten darum gebeten, in der EU zu bleiben - vergeblich. Nun muss er eine Niederlage eingestehen. Die sich noch auf den kommenden Wahlkampf um seine Nachfolge auswirken könnte. Denn die Kandidaten haben ... mehr

Meryl Streep imitiert Donald Trump und begeistert Publikum

In einem New Yorker Theater hat die mehrfache Oscar-Preisträgerin Meryl Streep ("Die eiserne Lady", "Mamma Mia!") mit einem urkomischen Auftritt Begeisterungsstürme ausgelöst. In Gestalt des republikanischen US-Präsidentschaftsbewerbers Donald Trump ... mehr

Kritik an Enthüllungsbericht: Russland wirft Reuters Lügen vor

Mit scharfen Worten weisen russische Staatsmedien einen Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zurück, Moskau habe eine Beeinflussung der US-Wahl geprüft. Insider sollen von entsprechende russischen Strategiepapieren berichtet haben. Heftige Kritik ... mehr

Donald Trump wollte offenbar Ermittlungen beeinflussen

Die Affäre um eine mutmaßliche russische Einflussnahme auf den US-Wahlkampf weitet sich aus. Nach Medienberichten bat Präsident Donald Trump Geheimdienste um positive Ermittlungsergebnisse. Sein früherer Sicherheitsberater verweigert jede Zusammenarbeit ... mehr

Verfassungsschutz warnt vor Putins Hackern

Sabotage, Spionage, Datenklau, aber auch Wahlbeeinflussung und Fake News: Kriminelle Umtriebe im Internet bereiten Polizei und Geheimdiensten Sorgen. Gerade im Wahljahr. Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen sieht eine große Gefahr von Einflussversuchen ... mehr

Russland-Ermittlungen: Wurde Comey für Trump zu gefährlich?

Es ist ein echtes politisches Erdbeben. Sein Epizentrum reißt den FBI-Chef mit sich, es wirbelt die Russland-Ermittlungen gegen Trumps Team durcheinander - und die Tiefenfolgen dieser tektonischen Erschütterungen sind vollkommen unklar. "You're fired": Als ehemaliger ... mehr

Russland Affäre: Ex-Justizministerin erhebt schwere Vorwürfe gegen Trump

Gab es Verbindungen zwischen dem ehemaligen US-Sicherheitsberater Flynn und dem russischen Botschafter? Ganz eindeutig, sagt die damalige Justizministerin. Vor einem Senatsausschuss erhebt sie schwere Vorwürfe gegen das Weiße Haus. Die frühere Justizministerin Sally ... mehr

"Eine Peinlichkeit": Trump wird nach Treffen mit Putin verspottet

Das Weiße Haus bewertet das jüngste Treffen zwischen Donald Trump und Wladimir Putin als Erfolg. Das sehen jedoch nicht nur die Demokraten, sondern auch prominente Republikaner ganz anders. Trump erntet Kritik und Spott – und muss sich zurücknehmen. Nach heftiger Kritik ... mehr

Schlüsselfiguren in der Russland-Affäre um US-Präsident Trump

Die Enthüllungen über ein Treffen des ältesten Sohnes von US-Präsident Donald Trump mit einer russischen Anwältin im Juni 2016 hat eingeschlagen wie eine Bombe: Damit kam erstmals ans Licht, dass dem Trump-Wahlkampfteam möglicherweise direkte Hilfe der russischen ... mehr

Melania Trumps Einzug ins Weiße Haus: Nur eine PR-Aktion?

Beistand für Donald Trump im Weißen Haus: First Lady Melania Trump wird ihrem Ehemann einem US-Medienbericht zufolge ein besonderes Geburtstagsgeschenk machen - und bereits in wenigen Tagen in den Präsidentensitz in Washington einziehen. Das Insider-Magazin "Politico ... mehr

Russland-Affäre: Nigel Farage wegen Trump im Visier des FBI

Der britische Brexit-Befürworter und frühere Ukip-Chef Nigel Farage gerät in der Russland-Affäre von US-Präsident Donald Trump ins Visier des FBI. Farage sei für die amerikanischen Ermittler eine "Person von Interesse", berichtet der "Guardian". Er sei aber weder ... mehr

Geheimdienstexperte: Wir kennen die Herkunft der Hacker-Angriffe

Russische Hacker beherrschen die Berichte über politische Cyberangriffe im Netz. Wo bekommen sie ihre Aufträge? Welche Attacken kann man ihnen zuschreiben? In der Berliner Denkfabrik „Stiftung Neue Verantwortung“ suchte der russische Journalist und Geheimdienstexperten ... mehr

US-Wahlen 2016: Hillary Clinton erhöht Druck auf Donald Trump

Washington (dpa) - Mit der Veröffentlichung ihrer Steuererklärungen erhöht Hillary Clinton den Druck auf ihren Konkurrenten Donald Trump. Der Präsidentschaftskandidat der Republikaner weigert sich seit Monaten, seine Daten zu veröffentlichen. Die Offenlegung ... mehr

Politik droht Facebook mit 500.000 Euro Strafe pro Hass-Post

Der politische Druck auf Facebook wird stärker. Wenn Hassbotschaften nicht gelöscht werden, sollen künftig hohe Strafen von bis zu 500.000 Euro verhängt werden. Auch gegen die sogenannten "Fake News" soll vorgegangen werden. Bislang geht Facebook nach Ansicht vieler ... mehr

Donald Trumps Tochter Ivanka wird bald mächtiger als Ehefrau Melania

Die künftige First Lady Melania Trump hat sich schon im US-Wahlkampf wenig hervorgetan - umso mehr Ivanka, die Tochter des künftigen US-Präsidenten. Das nährt Spekulationen um ihre zukünftige Rolle nach Donald Trumps Einzug ins Weiße Haus. Normalerweise spielen ... mehr

USA: Trump-Regierung gerät in Russland-Affäre weiter unter Druck

Der Vorwurf wiegt schwer: Die US-Regierung gerät in der Affäre um die Russland-Kontakte von Vertrauten von US-Präsident Donald Trump weiter unter Druck. Präsident Donald Trump zeigt sich angesichts der Berichte wie gewohnt: Er greift die Medien frontal an. Mehrere ... mehr

Wahlen 2017: Experte: "Wird der letzte traditionelle Wahlkampf sein"

Werden die Wahlen künftig in den sozialen Netzwerken entschieden? Der Münchener Politikwissenschaftler Simon Hegelich geht zumindest davon aus, dass gezielte Wählerbeeinflussung über diese Kanäle demokratische Prozesse auch in Deutschland schon bald gravierend ... mehr

TV-Kritik "Maybrit Illner": Trump-Talk im ZDF war viel zu schwach

Zwischen Barack Obamas "Goodbye" und Donald Trumps Amtseinführung als neuem US-Präsidenten fragte Maybrit Illner ihre Talkrunde, ob der neue US-Präsident die Welt auf den Kopf stelle. Erkenntnis: Irgendwie ja. Er dreht den Globus aber nicht alleine ... mehr

US-Senator Graham kündigt "Arschtritt" für Russland an

Der republikanische Senator Lindsey Graham will Russland eine Lektion für die mutmaßliche Cyber-Einmischung in die Wahlkämpfe westlicher Staaten erteilen. "2017 werdet Ihr einen Arschtritt bekommen für das, was Ihr getan habt", sagte der Republikaner ... mehr

US-Wahl: Big Data soll Trump zum Sieg verholfen haben

Eine Geschichte sorgt für Aufsehen: Eine geheimnisvolle Datenfirma soll mit Psychogrammen von US-Wählern Donald Trump ins Weiße Haus gehievt haben. Was ist an der Schauergeschichte dran? Wer deutschsprachige Journalisten zu seinen Internet-Bekanntschaften ... mehr

FBI-Chef bestätigt Ermittlungen wegen Russland

FBI-Chef James Comey hat Ermittlungen seiner Behörde bestätigt, die im Zusammenhang mit einer möglichen Beeinflussung des US-Wahlkampfs 2016 durch Russland und dem Sieg Donald Trumps bei der Präsidentenwahl stehen.  Das FBI untersuche mögliche Absprachen zwischen ... mehr

US-Wahlen - Laut Umfrage: Donald Trump überholt Hillary Clinton

Washington (dpa) - Donald Trump hat nach einer Umfrage stark vom Parteitag der Republikaner profitiert - trotz der Risse in der Partei, die dabei zutage traten. Nach der von CNN in Auftrag gegebenen Erhebung käme der Präsidentschaftskandidat der Konservativen in einem ... mehr

Russland-Affäre: Niederländische Agenten hackten die Hacker

Niederländische Geheimdienste haben Berichten zufolge mit entscheidenden Hinweisen die Russland-Affäre in den USA ausgelöst – indem sie russische Hacker ihrerseits hackten. Über Überwachungskameras beobachteten sie die Computerspezialisten im Auftrag des Kremls ... mehr

Donald Trump wollte offenbar FBI-Sonderermittler Mueller feuern

Der US-Präsident soll die Entlassung von Sonderermittler Mueller in der Russland-Affäre angeordnet, dann aber einen Rückzieher gemacht haben. Ein Anwalt habe mit Rücktritt gedroht. Die " New York Times" berichtet, US-Präsident Donald Trump habe den FBI-Sondermittler ... mehr

Google will härter gegen "Fake News" vorgehen

Nach den Versuchen aus Russland, Nachrichten während des Wahlkampfes der US-Präsidentschaftswahl 2016 zu manipulieren, will Google Konsequenzen ziehen. Das Unternehmen will stärker gegen Falschinformationen und illegale Inhalte vorgehen. Auch der Kurznachrichtendienst ... mehr

Donald Trump wird Manipulation durch Putin vorgeworfen

Zwei ehemalige US-Geheimdienstleiter haben US-Präsident  Donald Trump Schwäche gegenüber Wladimir Putin unterstellt. Sie seien davon überzeugt, dass Trump von Putin manipuliert werde.  Das sagten Ex-CIA-Chef John Brennan und der frühere Geheimdienstleiter James Clapper ... mehr

Jared Kushner soll Informationen verschweigen

Jared Kushner, der Schwiegersohn von Donald Trump, hat wahrscheinlich dem Senatsausschuss zur Russland-Affäre Informationen vorenthalten. In einem Brief der Senatoren Charles E. Grassley und Dianne Feinstein an Kushners Anwalt ist von einem "russischen ... mehr

Trump-Gehilfe Manafort soll heimlich europäischen Ex-Kanzler bezahlt haben

Trumps Ex-Wahlkampfmanager hat angeblich einen früheren europäischen Kanzler und andere EU-Politiker für geheime Lobbyarbeit für die Ukraine bezahlt. Manaforts damaliger Geschäftspartner bekennt sich schuldig, will mit den Behörden zusammenarbeiten. US-Präsident Donald ... mehr

Obama warnte Zuckerberg vor "Fake News"

Barack Obama hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg bereits Ende 2016 vor russischen Manipulationen vor Nachrichten gewarnt. Wie die "Washington Post" am Sonntag berichtete, nahm Obama den jungen Hightech-Milliardär zu diesem Zweck zwei Monate vor dem Amtsantritt seines ... mehr

Facebook will "dunkler" Wahlwerbung Riegel vorschieben

Facebook will politisch undurchsichtigen Werbekampagnen einen Riegel vorschieben. Denn derzeit ist längst nicht immer klar, wer dafür bezahlt, dass beispielsweise Wahlwerbung an Nutzer ausgespielt wird. Oder auf wen diese Inhalte zugeschnitten sind. Auch im deutschen ... mehr
 
1


shopping-portal