Sie sind hier: Home > Themen >

Konrad Adenauer

Thema

Konrad Adenauer

"Neugierig, nicht rastlos": Nachruf zum Tod von Gerd Ruge (?93)

Er hat unseren Blick auf Russland, China und die USA geprägt. Mehr als 60 Jahre lang war Gerd Ruge unterwegs, um die Welt zu erklären. Nun ist der ARD-Reporter im Alter von 93 Jahren gestorben. Ein Nachruf. Jahrzehntelang hat er den Fernsehzuschauern Einblicke in fremde ... mehr
Tag der deutschen Einheit: Lesen Sie Angela Merkels Rede in voller Länge

Tag der deutschen Einheit: Lesen Sie Angela Merkels Rede in voller Länge

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat anlässlich des Tags der deutschen Einheit eine Rede gehalten. Überraschend emotional geht sie dabei auf ihre eigene ostdeutsche Vergangenheit ein.  Die Rede von Kanzlerin Merkel am 3. Oktober: Sehr geehrter ... mehr
CSU-Chef Markus Söder legt im Streit mit der SPD nach

CSU-Chef Markus Söder legt im Streit mit der SPD nach

Auf dem Parteitag der CSU hatte CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet keine warmen Worte für die SPD übrig. Nun bekräftigt Markus Söder noch einmal die Aussagen seines Kollegen. CSU-Chef Markus Söder hat im Streit mit der SPD um die historische Rolle der Sozialdemokraten ... mehr
Kölns grüne Flecken: Die zehn schönsten Ausflugsziele in der Natur

Kölns grüne Flecken: Die zehn schönsten Ausflugsziele in der Natur

Nach einer Woche in der Großstadt ist die Sehnsucht nach Natur groß. In Köln gibt es viele Naturgebiete, die sich als Ausflugsziele für große und kleine Entdecker eignen. Die zehn schönsten Parks und Wälder im Überblick. Wer genauer hinsieht, entdeckt schnell ... mehr
Hitlers Plastik Pollopas: Der Kunststoff, den die Nationalsozialisten schätzten

Hitlers Plastik Pollopas: Der Kunststoff, den die Nationalsozialisten schätzten

Ein Farbwunder zog in den Dreißigerjahren in deutsche Küchen ein. Möglich machte es der Kunststoff Pollopas. Den auch die Nationalsozialisten schätzten. Ein neues Buch erzählt die Geschichte. Ludwig König ist ein Mann mit seltsamen Gewohnheiten. An den fortschrittlichen ... mehr

Neues Kölner Stadtarchiv eröffnet – zwölf Jahre nach dem Einsturz

Beim Einsturz des alten Kölner Stadtarchivs 2009 sind zwei Menschen ums Leben gekommen.  Nach jahrelanger Bauzeit ist nun das neue Gebäude eröffnet worden. Es soll modernste Archivtechnik enthalten.  Rund zwölf Jahre nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs ... mehr

Mauerbau vor 60 Jahren: Als der Westen die DDR in Grund und Boden dröhnte

Die SED errichtete die Berliner Mauer, der Westen holte zum Gegenschlag aus: Von 1961 an lieferten sich BRD und DDR ein lautstarkes Duell, Leidtragende waren die Berliner. Sie hielten sich die Ohren zu. Dieses Mal waren die SED-Bonzen zu weit gegangen. Erst hatten ... mehr

Annalena Baerbock nach Plagiatsvorwürfen: "Niemand schreibt ein Buch allein"

Die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock habe eingeräumt, dass an ihrem Buch auch ein weiterer Autor mitgearbeitet habe. Dieser hätte Interviews transkribiert und damit die Grundlage geliefert. Grünen-Kanzlerkandidatin  Annalena Baerbock ... mehr

Historiker Richter: "Griechenland hat kein Recht auf deutsche Reparationen"

Am 1. Juni 1941 schloss die Wehrmacht die Eroberung Griechenlands ab. Immer wieder fordert Athen Reparationen wegen der deutschen Gewaltherrschaft. Mit Recht? Historiker Heinz A. Richter verneint. Im April vor 80 Jahren kapitulierten die griechischen ... mehr

Altkanzler Gerhard Schröder: "Die Entzauberung der Grünen hat begonnen"

Politische Erfahrung ist nicht alles, aber viel. Das zeigen die törichten Aussagen des grünen Spitzenpersonals. Die Partei wird derzeit auch deshalb überschätzt, weil bei der Wahl im Herbst ebenfalls die soziale und ökonomische Kompetenz zählt.  Wir stehen vor einem ... mehr

90 Jahre Ford in Köln: Zur Grundsteinlegung kam Henry Ford persönlich

Seit genau 90 Jahren produziert Ford Autos in Köln. Angefangen hat alles mit einem Lastwagen und ein paar hundert Arbeitern. Heute ist der US-Hersteller ein wichtiger Arbeitgeber der Stadt. Doch wie kam es dazu? Die Kölner Ford-Werke feiern am Dienstag ... mehr

Tagesanbruch: "Die Grünen wollen um fast jeden Preis regieren"

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, heute schreibe ich für Sie den kommentierten Überblick über die Themen des Tages. Die doppelte Überraschung Natürlich haben wir uns gut vorbereitet. So wie die meisten Redaktionen. Deshalb hat mein Kollege Johannes Bebermeier ... mehr

Karl Dall (†79) kurz vor seinem Tod: So erlebte er Berlin 1963

Karl Dall erzählt in einer Doku zur "Ku'damm"-Reihe, wie er John F. Kennedys Besuch 1963 in Berlin erlebt hat. Außerdem geht es um die Rolle der Frauen und eine Art Sexpflicht in den Sechzigern. Die dritte Staffel der erfolgreichen Serie "Ku'damm" startet am heutigen ... mehr

Nationalsozialismus – Historiker: "Waren überzeugt von dem, was sie taten"

Diktatur, Weltkrieg, Holocaust: Die Nationalsozialisten waren für die schlimmsten Verbrechen verantwortlich. Aber was für Leute waren die Nazis eigentlich? Der  Historiker Ulrich Herbert kann es erklären. Adolf Hitler beging Selbstmord, Europa lag in Trümmern, Millionen ... mehr

Grünen-Chef Habeck bei "Lanz": Ampelkoaltion? "Ich schließe gar nichts aus"

Die Grünen wollen ins Kanzleramt. Eine Ampelkoalition schließt Grünen-Chef Robert Habeck nicht aus. Aber warum geht er der politischen Auseinandersetzung aus dem Weg?, fragt Markus Lanz. Die Gäste Malu Dreyer ( SPD), Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz ... mehr

CDU-Vorsitzende seit 1950: Diesen CDU-Chef mochte Adenauer nicht

Konrad Adenauer nutzte Wein in Massen zum Aufstieg, eine Nachfolgerin sorgte als "Putzfrau" für Befremden. t-online schaut zurück auf CDU-Chefs aus sieben Jahrzehnten. Sechs Männer und zwei Frauen standen der CDU bislang vor. Am Samstag werden 1.001 Delegierte einen ... mehr

CDU und CSU: Armin Laschet und Markus Söder beschwören Einigkeit

Als habe es nie Unstimmigkeiten gegeben, zeigen sich Markus Söder und Armin Laschet harmonisch. Bemerkenswert, gelten doch beide als mögliche Anwärter für die Kanzlerkandidatur. Als würde kein Blatt Papier zwischen sie passen: Eine Woche vor der Wahl des neuen ... mehr

Revolution bei Rente: CDU-Politiker wollen einheitliches Rentenalter abschaffen

Bei der Bundestagswahl 2021 dürfte es auch stark um die Rente gehen. In der CDU haben nun Vorschläge eine erste Hürde genommen, die es in sich haben. In der CDU werben Rentenpolitiker für weitreichende Reformvorschläge für den Bundestagswahlkampf im kommenden ... mehr

Adenauers Boccia-Kugeln für 1700 Euro versteigert

53 Jahre nach dem Tod Konrad Adenauers sind einige seiner Habseligkeiten versteigert worden. Darunter auch ein Krug, der 9.000 Euro einbrachte. Boccia-Kugeln, Portwein und rund 60 weitere Gegenstände aus dem Nachlass des ersten deutschen Bundeskanzlers, Konrad Adenauer ... mehr

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble: "Haben schon ohne die USA unsere Mühe"

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble äußert sein Unverständnis über die genehmigte Corona-Demonstration in Leipzig vor einer Woche. Im Interview mit t-online geht er auch auf den Wahlausgang in den USA ein.  Herr Schäuble, falls es im nächsten Jahr einen Staatsbesuch ... mehr

Bundeswehr wird 65: Auf dem Weg zu neuer Stärke

Zehn Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs gab es wieder deutsches Militär, eingebunden in die Nato. Um die Wiederbewaffnung wurde heftig gestritten. Zum 65. Jahrestag der Gründung der Bundeswehr stellen sich alte Fragen auf neue Art. Die Vorbereitungen liefen ... mehr

Norbert Röttgen: So sollte die Straße der Zukunft aussehen – Digitalisierung

Was früher die Autobahn war, ist heute das Breitbandnetz: Deutschland braucht einen digitalen Aufbau, schreibt Norbert Röttgen (CDU) im Gastbeitrag. Doch das allein reicht längst nicht aus. "So werden die Straßen der Zukunft aussehen", sagte Konrad Adenauer ... mehr

CDU und Zukunft: Das können wir von Deutschlands erstem Kanzler lernen

Was lässt sich aus der Geschichte der CDU für die Zukunft lernen? Wir brauchen Mut, schreibt CDU-Politiker Norbert Röttgen in seinem Gastbeitrag – und fordert eine Armee der Europäer. Es gab viele Momente in der 75-jährigen Geschichte der CDU, die so eng verwoben ... mehr

Armin Laschet verliert in NRW deutlich an Zustimmung – Umfrage

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat in seinem Bundesland deutlich an Zustimmung verloren. Eine Umfrage zeigt, dass nur noch 46 Prozent der Befragten mit seiner politischen Arbeit zufrieden sind – zuletzt waren es noch 65 Prozent ... mehr

Frauenlos glücklich: Die CDU hat ein Problem mit alten weißen Männern

Im Rennen um den CDU-Vorsitz treten nur Männer an. Aber wie wollen die Christdemokraten eine Volkspartei bleiben, ohne Frauen und Menschen aus Einwandererfamilien anzusprechen? Nach fast 15 Jahren Merkel’scher Regierungszeit haben es manche vielleicht vergessen ... mehr

Armin Laschet besucht Israel: Ist er der nächste deutsche Kanzler?

Der Besuch des NRW-Ministerpräsidenten in Jerusalem und Tel Aviv ist lange geplant. Doch mit seiner Kandidatur für den CDU-Vorsitz hat sich die Lage geändert. Kann Armin Laschet Kanzler? Armin Laschet ist nervös, und man merkt es ihm an. Der nordrhein ... mehr

Georg Adenauer (†88): Sohn von Altkanzler Konrad Adenauer ist tot

Der jüngste Sohn Konrad Adenauers, Georg Adenauer, ist tot. Schon am Wochenende ist er im Alter von 88 Jahren gestorben. Er war das letzte noch lebende Kind des ersten deutschen Bundeskanzlers. Georg Adenauer, der jüngste Sohn des ersten deutschen Bundeskanzlers  Konrad ... mehr

Mehr als 5000 Tage im Amt: Merkel zieht mit Adenauer gleich

Berlin (dpa) - Kurz vor Weihnachten hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den ersten Kanzler der Bundesrepublik Deutschland eingeholt: Mit genau 5143 Tagen ist die 65-Jährige an diesem Sonntag genauso lange im Amt wie einst Konrad Adenauer (CDU). Adenauer regierte ... mehr

Politik in der Eisenbahn: Als die Kanzler noch den Zug nahmen

Ob Adenauers "Sonderzug nach Moskau" oder Brandts Besuch in Erfurt: Früher fuhren die Mächtigen mit der Bahn durch die Welt. Und auch heute nehmen manche Staatsoberhäupter noch den Zug.  Als Konrad Adenauer im Februar 1958 Urlaub an der französischen Riviera machte ... mehr

Neuenmarkt: Hitlers Speisewaggon im Museum zu sehen

Der ehemalige Speisewagen von Adolf Hitler wird vom Deutschen Dampflokomotiv Museum nun dauerhaft ausgestellt. Mit dem Waggon waren auch spätere Kanzler der BRD unterwegs. Das Deutsche Dampflokomotiv Museum kann den einstigen Speisewagen von Adolf Hitler und Salonwagen ... mehr

Bonn: Hunderte Kanzler-Karikaturen im Haus der Geschichte zu sehen

Im Haus der Geschichte in Bonn läuft derzeit eine besondere Ausstellung: Mehr als 300 Karikaturen der Bundeskanzler geben dort einen wunderbaren Eindruck der deutschen Geschichte. Konrad Adenauer als schlauer Fuchs, Helmut Schmidt als sicherer Lotse, Helmut ... mehr

Köln: Barenboim erhält Adenauer-Preis

Der Stardirigent Daniel Barenboim wird in diesem Jahr mit dem Konrad-Adenauer-Preis der Stadt Köln geehrt. Er hat unter anderem das West-Eastern Divan Orchestra mit ins Leben gerufen, in dem Musiker aus Israel und der arabischen Welt zusammen spielen ... mehr

Unruhe in der CDU: Merz wirft Maaßen destruktives Verhalten vor

Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen sorgt weiter für Unruhe in der CDU. Friedrich Merz nennt ihn destruktiv. Gesundheitsminister Jens Spahn ist gegen einen Parteiausschluss von Maaßen. Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat dem früheren Verfassungsschutz ... mehr

Köln: Uni Köln stellt zum Jubiläum historisches Foto nach

Die Universität zu Köln feiert am Donnerstag ihr 100-jähriges Bestehen. Am 20. Juni 1919 fand der akademische Festakt zur Gründung der Neuen Universität statt. Um dieses Ereignis zu feiern, haben sich Studierende und Professoren etwas einfallen lasen. Der Moment ... mehr

Köln: Merkel trägt sich ins goldene Buch ein

Anlässlich des 68. deutschen Mietertags ist Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Besuch in Köln. Bei dieser Gelegenheit lässt sie es sich nicht nehmen, sich ins goldene Buch der Stadt einzutragen. Bereits Persönlichkeiten wie der Münchener Erzbischof und Kardinal Michael ... mehr

70 Jahre Grundgesetz: So war es in der früheren BRD

Das Grundgesetz feiert seinen 70. Geburtstag: t-online.de blickt zurück auf das erste Jahrzehnt der Bundesrepublik – vom ersten Kanzler und alten Nazis, vom Wunder von Bern bis kultigen Autos. Vor 70 Jahren wurde das Grundgesetz verkündet: Demokratie und Kalter Krieg ... mehr

70 Jahre Grundgesetz: Der Weg von der "Idiotenfibel" zur Demokratie

Vor 70 Jahren wurde mit der Verkündung des Grundgesetzes der Grundstein für die Gesellschaft gelegt, in der wir heute leben. Aus einer "Idiotenfibel" ist eine bärenstarke Demokratie erwachsen. "Die Würde des Menschen ist unantastbar": So steht es im ersten Artikel ... mehr

Konrad Adenauer: Wie Mercedes zur deutschen Staatslimousine wurde

Über viele Jahre gab es für deutsche Kanzler nur ein Auto. Und das war ein Mercedes. Das geht auf Konrad Adenauer zurück, unseren ersten Bundeskanzler. Seine Entscheidung hatte einen kuriosen Grund. Frankfurt 1951: Es ist die erste IAA nach dem Krieg. Und Mercedes zeigt ... mehr

Grundgesetz: Wie die deutsche Verfassung zur Erfolgsgeschichte wurde

Es hat vier Mütter, 61 Väter und ist wohl einer der wichtigsten Exportschlager der Bundesrepublik Deutschland: das Grundgesetz. Aber wie wurde es zu dem Meilenstein, als der es heute noch gilt? Mit dem Inkrafttreten des Grundgesetzes am 23. Mai 1949 wurde ... mehr

Warum wir das Grundgesetz feiern

Das Grundgesetz feiert Geburtstag, t-online.de feiert mit. Ein groß angelegtes Storytelling nimmt unsere Leserinnen und Leser mit ins erste Jahrzehnt der Bundesrepublik. Warum, das verraten wir Ihnen an dieser Stelle. 70 Jahre wird unser Grundgesetz in dieser Woche ... mehr

Die Erfolgsgeschichte des Grundgesetzes

70 Jahre Grundgesetz: Was die deutsche Verfassung bis heute so erfolgreich macht. (Quelle: t-online.de) mehr

Regierungsflieger "Konrad Adenauer" mit Panne in New York

Vier Monate lang wurde der Regierungsflieger "Konrad Adenauer" nach einer Panne generalüberholt. Auf dem ersten Flug von Heiko Maas zum UN-Sicherheitsrat nach New York gab es nun wieder Probleme.  Beim ersten Dienstflug der "Konrad Adenauer" nach längerer Pause ... mehr

Nach Generalüberholung: Erneut Panne an Regierungsflieger "Konrad Adenauer"

New York (dpa) - Beim ersten Dienstflug des Regierungsfliegers "Konrad Adenauer" nach einer viermonatigen Generalüberholung hat es gleich wieder eine Panne gegeben. Nach neunstündigem Flug von Berlin nach New York mit Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) an Bord verlor ... mehr

Im Alter von 90 Jahren: Jüngste Tochter von Konrad Adenauer gestorben

Libet Werhahn-Adenauer ist tot. Die jüngste Tochter des ersten deutschen Bundeskanzlers Konrad Adenauer starb einem Pressebericht zufolge im Alter von 90 Jahren.  Libet Werhahn-Adenauer sei am Sonntag in Neuss nach kurzer Krankheit im Alter von 90 Jahren gestorben ... mehr

Hans Globke: Porträt von NS-Schreibtischtäter hängt im Kanzleramt

Hans Globke half im Nationalsozialismus bei der Entrechtung der Juden – und machte später in der Bundesrepublik Karriere. Im Kanzleramt hängt bis heute ein Porträt von ihm. Unkommentiert. Es war eine der umstrittensten Entscheidungen in der Ära Adenauer. Im Oktober ... mehr

G20-Auftakt verpasst: Angela Merkels Maschine hatte "ernsthafte Störung"

Nach dem technischen Defekt der Kanzlermaschine muss Merkel mit einer Linienmaschine zum G20-Gipfel nach Buenos Aires fliegen. Wichtige Termine sind damit erstmal geplatzt. Wegen eines größeren technischen Defekts an ihrem Regierungsflugzeug hat Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Otto von Bismarck: Wie der Reichskanzler die Sozialversicherung einführte

Das Elend der Arbeiter war groß im 19. Jahrhundert. Besserung schaffte Otto von Bismarck mit der Sozialgesetzgebung. Seine "Revolution von oben" währt bis heute. Und hat Reformbedarf.  Im Jahr 1883 sieht Otto von Bismarck wortwörtlich schwarz für Deutschland ... mehr

Konrad Adenauer Stiftung: Stipendium für begabte Studenten

Die Begabtenförderung ist eine der Aufgaben, der sich die Konrad Adenauer Stiftung stellt. Sie unterstützt daher Studenten und Doktoranden, die sich durch herausragende Studienleistungen auszeichnen, mit dem Konrad Adenauer Stiftung Stipendium. Finden ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: