Sie sind hier: Home > Themen >

Konzentrationslager

...
Thema

Konzentrationslager

Heinrich Himmlers Tochter arbeitete für den BND

Heinrich Himmlers Tochter arbeitete für den BND

Einem Medienbericht zufolge soll die Tochter des Nazi-Führers Heinrich Himmler unter einem Decknamen für den Bundesnachrichtendienst tätig gewesen sein. Die Tochter des Nazi-Führers Heinrich Himmler hat einem Medienbericht zufolge in den 1960er Jahren ... mehr
Interview mit Nikolaus Wachsmann:

Interview mit Nikolaus Wachsmann: "Mehr Juden in noch kürzerer Zeit töten"

Hunderttausende Menschen starben im Vernichtungslager Belzec, trotzdem ist es fast unbekannt. Warum, erklärt Historiker Nikolaus Wachsmann im Gespräch. Ein Interview von Marc von Lüpke t-online.de: Professor Wachsmann, Auschwitz ist ein weltweites Symbol ... mehr
Jens Rommel:

Jens Rommel: "Es sind zu viele NS-Verbrecher davongekommen"

Die Täter sind bis heute unter uns. Im Interview erklärt Staatsanwalt Jens Rommel, warum die bundesdeutsche Justiz bis zum Tod des letzten NS-Verbrechers ermitteln wird. Ludwigsburg, etwas nördlich von Stuttgart: Seit sechs Jahrzehnten ist hier die Zentrale Stelle ... mehr
Jakiv Palij: Vorermittlungen gegen mutmaßlichen SS-Schergen

Jakiv Palij: Vorermittlungen gegen mutmaßlichen SS-Schergen

Jakiv Palij gilt als letzter lebender SS-Scherge in den USA. Washington will ihn schon länger loswerden, doch kein Land will ihn aufnehmen. Vor Gericht wird er wohl auch nie kommen. Die Zentralstelle zur Aufklärung von NS-Verbrechen in Ludwigsburg hat Vorermittlungen ... mehr
Derbe Witze: Versteckte Texte aus Anne Franks Tagebuch entziffert

Derbe Witze: Versteckte Texte aus Anne Franks Tagebuch entziffert

Anne Frank hat geschmiert: Auf die Seiten 78 und 79 von ihrem Tagebuch kritzelte sie Witze. Später schämte sie sich und klebte alles zu. Nun enthüllt die moderne Technik die Texte. Mehr als 70 Jahre lang waren zwei Seiten des weltberühmten Tagebuches von Anne Frank ... mehr

Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck erscheint nicht zum Haftantritt

Kandidatin für "Die Rechte", mehrfach verurteilt wegen Volksverhetzung und Leugnen des Holocaust – Doch zu ihrem Haftantritt erschien die 89-Jährige Ursula Haverbeck nicht. Die wegen Volksverhetzung mehrmals verurteilte Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck ist einer ... mehr

Anklage gegen ehemaligen KZ-Wachmann

Nach 75 Jahren wird ein ehemaliger SS-Wachmann angeklagt. Er soll im KZ Auschwitz-Birkenau gearbeitet haben. "Ich wusste damals nichts über die Hintergründe" erklärt sich der jetzt 94-Jährige. Wegen Beihilfe zum Mord in 13.335 Fällen hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart ... mehr

Holocaust-Leugnerin muss voraussichtlich ins Gefängnis

Die Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck ist mit ihrem Revisionsantrag gescheitert. Nun muss sie wahrscheinlich ins Gefängnis. Die wegen Volksverhetzung verurteilte Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck muss voraussichtlich ins Gefängnis. Die 89-Jährige scheiterte ... mehr

Polnischer Außenminister dankt Gabriel für seine Worte

Polens Außenminister Jacek Czaputowicz hat sich in einem Telefonat mit seinem deutschen Amtskollegen Sigmar Gabriel für dessen Worte über den Holocaust bedankt. Gabriel hatte die historische Schuld Deutschlands unterstrichen. Angesichts der Verabschiedung eines ... mehr

Vernichtungslager Belzec: Diese Toten dürfen wir nicht vergessen

Vor 75 Jahren rollte der letzte Todeszug in das deutsche Vernichtungslager Belzec. Mehr als 430.000 Menschen wurden dort ermordet. Wir müssen die Erinnerung daran wachhalten. Helena Zimmerspitz, Jakób Akerman, Mirka Eisenberg, Cecylia Goldberger, Emil Klinger ... mehr

"Höfle-Telegramm": Beleg für Mord in 434.508 Fällen

Fast 60 Jahre ruhte das Dokument im Archiv, bis ein Historiker seine Bedeutung erkannte. Im "Höfle-Telegramm" zog die SS eine grausige Bilanz des Judenmords. Von Marc von Lüpke Am 11. Januar 1943 fingen die Briten mitten im Zweiten Weltkrieg einen ... mehr

Mehr zum Thema Konzentrationslager im Web suchen

Ehemaliger SS-Wachmann angeklagt

Wegen Beihilfe zum Mord hat die Staatsanwaltschaft in Frankfurt am Main einen 96-jährigen ehemaligen SS-Wachmann angeklagt. Er soll zwischen August 1943 und Januar 1944 im Lager Majdanek als Wachmann fungiert haben und die zur Tötung bestimmten Gefangenen bewacht haben ... mehr

Volksverhetzung: 88-Jährige muss ins Gefängnis

Ursula Haverbeck ist in Verden wegen erneuter Volksverhetzung zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Die Holocaust-Leugnerin vertritt öffentlich die Meinung, dass unter anderem in den Konzentrationslagerin keine Menschen vergast wurden ... mehr

US-Politiker Clay Higgins dreht Video in Auschwitz

Ein US-Abgeordneter hat mit Videoaufnahmen im ehemaligen Vernichtungslager Auschwitz für Empörung gesorgt. Der Politiker nutzte eine frühere Gaskammer als Kulisse für eine politische Botschaft. Clay Higgins nutzte eine Gaskammer in Auschwitz-Birkenau als Bühne für seine ... mehr

Papst Franziskus: Auschwitz-Komitee findet KZ-Vergleich legitim

Das Internationale Auschwitz-Komitee (IAK) hat den Vergleich des Papstes von Aufnahmezentren für Migranten in Griechenland mit Konzentrationslagern als legitim bezeichnet. "Ich halte das nicht für empörend", sagte der Exekutiv-Vizepräsident des Zusammenschlusses ... mehr

Papst Franziskus vergleicht Flüchtlingscamps mit Konzentrationslagern

Papst Franziskus hat einige der Flüchtlingscamps in Europa als " Konzentrationslager" bezeichnet. Abweichend vom Redetext äußerte sich das katholische Kirchenoberhaupt zu den Flüchtlingslagern, als er am Samstag eine Zeremonie zu Ehren christlicher ... mehr

München: Ermittlungen gegen mutmaßliche KZ-Helferin

Die Staatsanwaltschaft München I ermittelt gegen eine 92 Jahre alte Frau aus dem Chiemgau wegen des Verdachts, sie habe als Helferin im KZ Stutthof gearbeitet. In dem Konzentrationslager in der Nähe von Danzig starben bis 1945 mehr als 60.000 Menschen. Welche Aufgabe ... mehr

Ermittler durchsuchen Haus eines früheren KZ-Aufsehers

Wegen Mordverdachts haben Ermittler das Haus eines ehemaligen Wachmanns des NS-Vernichtungslagers Auschwitz in Thüringen durchsucht. Der Mann ist 95 Jahre alt und war laut Staatsanwaltschaft von 1942 bis 1945 KZ-Aufseher. Diese Position wurde hauptsächlich von SS-Leuten ... mehr

Gestohlenes Tor von KZ Dachau zurück

Mehr als zwei Jahre nach dem rätselhaften Verschwinden des Tores mit der Aufschrift "Arbeit macht frei" ist das Symbol für die Schreckensherrschaft der Nazis zurück in der KZ-Gedenkstätte Dachau. Es bekommt dort einen sicheren Platz. Es ist Punkt ... mehr

Neue Studie: Wurde Anne Frank doch nicht verraten?

Wer hat Anne Frank verraten? Diese Frage beschäftigt die meisten Besucher des Hauses in Amsterdam, in dem sich das jüdische Mädchen zwei Jahre lang vor den Nazis versteckte. Eine neue Studie sagt: Vielleicht war alles ganz anders als man bisher dachte. Die Verhaftung ... mehr

Hitlers Geldfälscher Adolf Burger ist gestorben

Adolf Burger, Holocaust-Überlebender und einer der letzten Zeitzeugen der NS-Geldfälscherwerkstatt im KZ  Sachsenhausen, ist tot. Er sei am Dienstagabend im Alter von 99 Jahren in Prag gestorben, berichteten der öffentlich-rechtliche tschechische Rundfunk ... mehr

Norwegen: Dachau-Tor stellt Polizei vor Rätsel

Die norwegische Polizei tappt im Dunkeln: Nachdem im Westen des Landes überraschend das Eisentor des ehemaligen Konzentrationslagers Dachau auftauchte, sucht man fieberhaft nach dessen Dieb. Die Ermittlungen seien kompliziert, weil bislang keine verwendbaren Hinweise ... mehr

KZ Buchenwald: Mann spielt vor Gedenkstätte Wehrmachtsmusik ab

Ein 55-Jähriger aus Brunsbüttel (Schleswig-Holstein) soll an der KZ-Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar verbotene Wehrmachtsmusik und NS-Reden abgespielt haben. Ein Zeuge verständigte die Polizei. Die Beamten konnten den Mann wenig später stellen. In seinem Fahrzeug ... mehr

Holocaust-Überlebender Max Mannheimer ist tot

Der Holocaust-Zeitzeuge Max Mannheimer ist im Alter von 96 Jahren in einer Münchner Klinik gestorben. Dies teilte die Leiterin der KZ-Gedenkstätte Dachau, Gabriele Hammermann, mit. Mannheimer engagierte sich jahrzehntelang unermüdlich gegen Antisemitismus ... mehr

Nazi-Jäger Rommel spürt acht NS-Verbrecher auf

Ermittler haben acht mutmaßliche Helfershelfer des Nazi-Regimes ausfindig gemacht. Die Zentrale Stelle zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen in Ludwigsburg leitete wegen Beihilfe zum Mord in Tausenden Fällen die Ergebnisse ihrer Arbeit an mehrere ... mehr

Kirche - "Herr, vergib uns": Papst setzt in Auschwitz stille Zeichen

Krakau (dpa) - Papst Franziskus hat im ehemaligen deutschen Vernichtungslager Auschwitz in aller Stille der Holocaust-Opfer gedacht und Gott um Vergebung für die Grausamkeiten gebeten. Bei einem Besuch im Stammlager sowie im nahe gelegenen Vernichtungslager Birkenau ... mehr

Geburtshaus von Adolf Hitler gehört künftig dem Staat Österreich

Nach jahrelangem Ringen war der österreichische Staat mit seiner Geduld am Ende. Die Besitzerin des Hitler-Geburtshauses wird enteignet. Sie hatte sich gegen eine angemessene Nutzung gewehrt. Das Geburtshaus des Diktators Adolf Hitler (1889 -1945) in Braunau ... mehr

Auschwitz-Prozess: Reinhold Hanning bricht sein Schweigen

Detmold (dpa) - Im Auschwitz- Prozess von Detmold hat der frühere SS-Wachmann Reinhold Hanning sein Schweigen gebrochen. "Ich schäme mich dafür, dass ich das Unrecht sehend geschehen lassen und dem nichts entgegengesetzt habe", sagte der 94-Jährige in einer ... mehr

Ruhrbischof vergleicht Transitzonen mit Konzentrationslager

Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck hat sich mit einem Vergleich der von der Union geforderten Transitzonen für Flüchtlinge mit Konzentrationslagern heftige Kritik aus der CDU zugezogen. Overbeck habe bei einer Diskussion mit dem SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel darauf ... mehr

KZ Buchenwald: Überlebender mahnt Jugendliche zu Verantwortung

Der Buchenwald-Überlebende Bertrand Herz (84) hat an die Jugend Europas appelliert, "widerständig" zu sein und gegen Rassismus, Antisemitismus und Fremdenhass entschlossen vorzugehen. 70 Jahre nach der Befreiung des NS-Konzentrationslagers müssten die noch lebenden ... mehr

KZ Buchenwald: Ramelow fordert mehr Einsatz gegen Rassismus

Thüringen s Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat 70 Jahre nach der Befreiung des NS-Konzentrationslagers Buchenwald mehr Anstrengungen im Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus gefordert. Menschenfeindliche Taten wie der Brandanschlag ... mehr

Schwarte: Flüchtlinge sollen auf ehemaligen KZ-Gelände wohnen

Die Ruhrgebiets-Stadt Schwerte will ungeachtet heftiger Kritik Flüchtlinge auf dem Gelände einer ehemaligen Außenstelle des Konzentrationslagers Buchenwald (Thüringen) unterbringen. Schwertes Bürgermeister Heinrich Böckelühr (CDU) verteidigte am Freitag ... mehr

Wöbbelin öffnet KZ-Ausstellung

In den Gedenkstätten Wöbbelin öffnet am Donnerstag eine neue Dauerausstellung zu dem früheren Konzentrationslager zwischen Schwerin und Ludwigslust. Seit 2011 wurden das ehemalige Lagergelände saniert, Ausstellungs- und Seminarräume erneuert sowie eine Bibliothek ... mehr

Angela Merkel in Dachau: Renate Künast kritisiert Besuch in KZ

Die Bundestagsfraktionschefin der Grünen, Renate Künast, kritisiert den Besuch von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der KZ-Gedenkstätte Dachau, weil der Termin zwischen zwei Wahlkampfauftritte gelegt wurde. "Wer es ernst mit dem Gedenken an einem solchen Ort des Grauens ... mehr

KZ Flossenbürg: Ehemalige Häftlinge kehren zurück

Rückkehr an den Ort des Schreckens: Mehr als 50 ehemalige Häftlinge des Konzentrationslagers Flossenbürg haben am Sonntag an die Befreiung des Lagers vor 68 Jahren erinnert. Die Auseinandersetzung mit dem KZ sei schmerzhaft, aber auch heilsam, schilderte Karl Freller ... mehr

Überlebende des KZ Buchenwald erinnern an Befreiung

Rund 40 Überlebende des Konzentrationslagers Buchenwald bei Weimar haben am Sonntag an die Befreiung vor 68 Jahren erinnert. Die Gedenkfeier der heute 70 bis 94 Jahre alten früheren Häftlinge auf dem einstigen Appellplatz des Lagers wurde vor etwas 500 Menschen ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018