Sie sind hier: Home > Themen >

Korea-Konflikt

Thema

Korea-Konflikt

2. Gipfeltreffen geplant: Trump will weiteres Treffen mit Kim Jong Un

2. Gipfeltreffen geplant: Trump will weiteres Treffen mit Kim Jong Un

New York (dpa) - Die USA steuern mit geballter diplomatischer Macht einen zweiten Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un an. Nach der ersten Zusammenkunft am 12. Juni in Singapur soll es möglicherweise noch in diesem Jahr einen ... mehr
Xi Jinping in Pjöngjang: China ruft Nordkorea und USA zu neuen Atom-Gesprächen auf

Xi Jinping in Pjöngjang: China ruft Nordkorea und USA zu neuen Atom-Gesprächen auf

Peking/Seoul (dpa) - Im Streit um das nordkoreanische Atomwaffenprogramm ruft Chinas Präsident Xi Jinping die USA und Nordkorea zur Wiederaufnahme ihrer derzeit festgefahrenen Verhandlungen auf. Die internationale Gemeinschaft hoffe generell, dass beide Länder nicht ... mehr
Auftrag im Kosovo-Krieg: Ein deutscher Scharfschütze packt aus

Auftrag im Kosovo-Krieg: Ein deutscher Scharfschütze packt aus

Im Auftrag eines Verteidigungsministeriums zieht ein deutscher Scharfschütze auf dem Balkan in den Krieg.  Dort wird der Partisan zum Volkshelden.  In Deutschland kämpft er mit den Spätfolgen des Einsatzes. Es ist heiß an diesem Frühsommertag 1999. Es riecht nach Pulver ... mehr
Russland: Kim Jong Un trifft Putin – Der Diktator ist zurück auf der Weltbühne

Russland: Kim Jong Un trifft Putin – Der Diktator ist zurück auf der Weltbühne

Nach Trump trifft nun auch Putin Nordkoreas Machthaber Kim.  Der Diktator  wird in Russland mit Blumen empfangen und flaniert über den roten Teppich. Mit dem politischen Theater verfolgt Kim eine alte Strategie. Blumenempfang für einen Diktator im russischen ... mehr
Reaktionen zum Nordkorea-Gipfel:

Reaktionen zum Nordkorea-Gipfel: "Eine schlechte Nachricht für die Welt"

Der Nordkorea-Gipfel zwischen Donald Trump und Kim Jong Un endet abrupt und ohne Ergebnisse. Die Reaktionen reichen von Überraschung bis zu offener Kritik am Verhandlungsstil des US-Präsidenten. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat den Ausgang des Gipfels bedauert ... mehr

Gespräche mit Kim abgebrochen - Gipfel geplatzt: Trump kehrt mit leeren Händen zurück

Hanoi (dpa) - Mit dem Scheitern des Gipfels zwischen Donald Trump und Kim Jong Un haben sich die Hoffnungen auf eine baldige atomare Abrüstung Nordkoreas zerschlagen. Der US-Präsident und Nordkoreas Machthaber konnten sich nach zweitägigen Gesprächen in Hanoi nicht ... mehr

Nordkorea-Gipfel abgebrochen: Donald Trump erklärt plötzliches Ende

Das zweite Treffen von Donald Trump und Kim Jong Un ist vorzeitig zu Ende gegangen – ohne Einigung und ohne gemeinsame Erklärung. Alle Infos im Newsblog. Klicken Sie hier, um das Blog zu aktualisieren 10.15 Uhr: Trump reist nach gescheitertem Gipfel ab Nach seinem ... mehr

Gemeinsame Erklärung anvisiert - Zweiter Gipfel in Hanoi: Trump sieht Fortschritte mit Kim

Hanoi (dpa) - Das Gipfeltreffen von Donald Trump mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un über Frieden und Abrüstung ist nach Angaben des US-Präsidenten gut vorangekommen. Nach den ersten, zweistündigen Gesprächen am Mittwoch in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi schrieb ... mehr

Tagesanbruch: Donald Trumps nordkoreanisches Ablenkungsmanöver

Liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Kommt nun der Exit vom Brexit, bleiben die Briten nach der Kehrtwende der Premierministerin doch in der EU? Gemach, so weit sind wir noch nicht, und ob das sinnvoll ... mehr

Viel steht auf dem Spiel, doch Trump will nur den Nobelpreis

Singapur war eine reine Showveranstaltung, in Hanoi muss übermorgen schon mehr herauskommen. Wie wäre es, wenn Trump und Kim den Korea-Krieg endlich formal beendeten und Botschafter austauschten? Das Interessante an Donald Trump ist immer noch, dass er ausspricht ... mehr
 


shopping-portal