Sie sind hier: Home > Themen >

Kräuter

Thema

Kräuter

Rosmarin pflegen, vermehren und überwintern

Rosmarin pflegen, vermehren und überwintern

Rosmarin schmeckt frisch am besten. Die Pflanze wächst auch hier gut, Anbau und Pflege sind unkompliziert. Teilweise kann Rosmarin sogar draußen überwintern. Im Frühling bietet die Pflanze mit ihren kleinen blauen Blüten einen schönen Blickfang für die Gartengestaltung ... mehr
Gartenkalender Juni 2021: Das sollten Sie in Ihrem Garten erledigen

Gartenkalender Juni 2021: Das sollten Sie in Ihrem Garten erledigen

Junizeit ist Erntezeit: Die viele Vorarbeit im Frühjahr zahlt sich jetzt gleich mehrfach aus. Kirschen, Himbeeren und Gemüse können nach Herzenslust geerntet werden und prächtig blühende Blumen bieten sich in ihrer Vielfalt geradezu für selbst gebundene ... mehr
Pfefferminztee – Wirkung: So gesund ist der Kräutertee

Pfefferminztee – Wirkung: So gesund ist der Kräutertee

Gesundheitliche Beschwerden mit Tee verringern? Das versprechen sich viele von der Pfefferminze. Doch welche positiven Wirkungen hat das Kraut wirklich? Und können Nebenwirkungen auftreten? Auf den botanischen Namen Mentha piperita hört das wohl bekannteste Kraut ... mehr
Schnittlauch: Pflege, Anbau und Ernte des beliebten Würzkrauts

Schnittlauch: Pflege, Anbau und Ernte des beliebten Würzkrauts

Schnittlauch ist als Würzkraut in der Küche nahezu unverzichtbar. Es lässt sich leicht im Kräutergarten, aber auch im Topf auf dem Fensterbrett anpflanzen. Im Garten hat Schnittlauch sogar noch einen Zusatznutzen: Durch seinen starken Geruch ... mehr
Balkongemüse anpflanzen: Sorten, Anbau & Tipps

Balkongemüse anpflanzen: Sorten, Anbau & Tipps

Ob in Topf, Kübel oder Blumenkasten: Gemüse kann man auch auf dem Balkon anbauen. Diese Gemüsesorten eignen sich besonders gut und sorgen für eine gute Ernte. Wer sich hundertprozentig echte Bio-Qualität wünscht, der baut Obst und Gemüse am besten selbst ... mehr

Für die Umwelt - Wildblumen, Sand, Totholz: Paradies für Bienen anlegen

Berlin (dpa/tmn) - Neben der Honigbiene gibt es mehr als 560 Wildbienenarten. "Manche Bienenarten sind sehr spezialisiert - die Efeuseidenbiene sammelt etwa den Pollen nur an Efeublüten. Andere Wildbienen sind Generalisten, sie fliegen verschiedene ... mehr

Verwechslungsgefahr: Bärlauch oder giftige Maiglöckchen? Die Unterschiede

Die Blätter von Maiglöckchen und Herbstzeitlosen sehen Bärlauch zum Verwechseln ähnlich. Sammler sollten sich die Pflanzen genau ansehen, bevor sie diese mit nach Hause nehmen. Bärlauch und Maiglöckchen haben beide breit-lanzettlich geformte Blätter in saftigem ... mehr

Mädesüß: Dieses Wiesenkraut kann Vanille ersetzen

Diese Pflanze erinnert vom Aussehen her an Holunder und hat duftende Blüten. In der Küche lässt sich Letzteres gut nutzen – nicht nur zur Zubereitung von Tee. Es wächst über einen Meter hoch, hat Blätter wie eine Ulme und die cremeweißen Blüten erinnern an Holunder ... mehr

Balkonpflanzen für Sonne, Schatten und Halbschatten

Pralle Sonne, wenig Sonne, keine Sonne – Hobbygärtner sind mit ganz verschiedenen Herausforderungen konfrontiert. Welche Blumen gedeihen wo besonders gut? Eine üppige Blütenpracht ist der ganze Stolz eines jeden Balkonbesitzers. Damit sich das auch erfüllt, sollten ... mehr

Basilikum pflegen: So bleibt er länger frisch

Das Problem mit Basilikum aus dem Supermarkt: Sobald er einige Tage auf der Fensterbank stand, lässt er die Blätter hängen und geht ein. Warum macht die Pflanze so schnell schlapp? Und wie bleibt auch geschnittener Basilikum länger frisch ... mehr

Mit diesem Küchentipp bleibt Ihr Basilikum lange frisch

Beliebte Küchenkräuter: Basilikum scheint schneller als man gucken kann einzugehen. Mit einem Trick hält die Pflanze aber doch sehr lange. (Quelle: Bitprojects) mehr

Spitzwegerich pflanzen: Welche Wirkungen hat die Heilpflanze?

Spitzwegerich ist ein eher unscheinbares Kraut, doch die Heilpflanze hat es in sich. Es ist daher sinnvoll, ein paar Pflanzen selbst im Garten anzubauen. Die einheimische Heilpflanze Spitzwegerich (), oder auch Spießkraut, Schlangenzunge oder Lungenblatt genannt ... mehr

Lavendel schneiden: So machen Sie es richtig

Für eine prächtige Blüte und einen formschönen Wuchs sollten Sie Ihren Lavendel regelmäßig schneiden – doch wann und wie oft soll der Schnitt stattfinden? Wir erklären, wie Ihr Lavendel lange in Form bleibt und eine üppige Blüte behält. Echte Lavendel (Lavandula ... mehr

Pfefferminze und Minze: Was ist der Unterschied? | Pfefferminze pflanzen

Zu einem Erdbeer- oder Zitroneneis schmecken frische Pfefferminzblätter am besten. Wenn Sie im Sommer einen Teil der Pfefferminze trocknen, haben Sie aber auch noch im Winter etwas davon. Wie wird das Kraut am besten geerntet, haltbar gemacht und ist es eigentlich ... mehr

Waldmeister ernten, trocknen, zubereiten | Tipps & Rezepte

Bei Waldmeisterbrause werden Kindheitserinnerungen wach. Heute feiert das unscheinbare Frühjahrskraut ein kleines Comeback: in der Küche und Heilkunde. Bei der Ernte kommt es auf das richtige Timing an. Waldmeister (Galium odoratum) ist im Volksmund auch als Labkraut ... mehr

Oregano richtig ernten, trocknen und einfrieren | Tipps

Wenn Sie Oregano ernten, sollten Sie ihn am besten direkt verwenden. Haben Sie große Mengen von dem Gewürz im Garten, dann lohnt es sich auch, etwas davon einzufrieren, zu trocknen oder in Öl einzulegen. Oregano ist ein beliebtes Gewürzkraut, das vor allem ... mehr

Petersilie richtig pflanzen, pflegen und ernten

Die Petersilie zählt zu den bekanntesten Küchenkräutern. Sie wird meist roh verzehrt oder nur ganz kurz gegart, da sie sonst ihr Aroma verliert. Allerdings sind einige Teile der Pflanze giftig  Die Petersilie (Petroselinum crispum) gehört zu der Familie ... mehr

Bärlauch: Tipps zum Einfrieren und Haltbarmachen

Frische Blätter des beliebten Wildkrauts halten sich nur ein oder zwei Tage. Wenn Sie Bärlauch länger haltbar machen wollen, gibt es einige Tricks. Wir verraten Ihnen, worauf es ankommt. Frischer Bärlauch schmeckt am besten. Sei es als Bärlauchpesto – eine leckere ... mehr

Gartenkalender für den Mai: Was ist in diesem Monat alles zu erledigen?

Das spannende Datum für alle Hobbygärtner sind im Mai die Eisheiligen. In diesem Jahr verspäten sich die kalten Tage in der Monatsmitte allerdings ein wenig. Mit welchen Pflanzen Sie noch vorsichtig sein sollten und was im Mai sonst noch im Garten zu tun ist. Wer seine ... mehr

Für Salat und Co. - Noch nicht bitter: Löwenzahn am besten im Frühling pflücken

München (dpa/tmn) - Löwenzahn ist mehr als eine schöne gelbe Blüte oder eine lustige Pusteblume: Seine gezackten Blätter machen sich auch gut auf dem Teller als Salat oder im Glas als Smoothie. Am besten pflückt man die ersten zarten ... mehr

Sauerampfer: Wildkraut für Garten und Küche

Sauerampfer ist ein Wildkraut, das sich ausgezeichnet im Garten anbauen lässt. Seine säuerlichen, leicht bitteren Blätter finden in der Küche vielfältige Verwendung. Wie Sie Sauerampfer selbst ziehen können, lesen Sie hier. Das wild wachsende Kraut Sauerampfer ... mehr

Wildkräuter: Sauerampfer ist ein zitronig-frischer Frühlingsbote

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Frühling und Sauerampfer - das gehört für Thomas Södler einfach zusammen. Schon als Kind naschte er das Wildkraut auf heimischen Wiesen, heute kultiviert er es im Garten. "In Hessen und speziell im Raum Frankfurt fehlt Sauerampfer in keinem ... mehr

Pellkartoffeln: Rezeptideen mit Quark

Pellkartoffeln sind einfach und schnell zubereitet und ergeben zusammen mit Quark eine günstige und leckere Mahlzeit. Tipps, wie Sie das Gericht ganz leicht verfeinern. Pellkartoffeln zubereiten Für Pellkartoffeln verwenden Sie am besten festkochende Kartoffelsorten ... mehr

Lavendel pflanzen: Tipps zum Anbau, Schneiden und Pflege

Er erinnert an Sommerurlaub in Südfrankreich: der Lavendel. Wer sich dieses Gefühl auf den Balkon oder in den Garten holen möchte, sollte folgende Pflegetipps kennen. Dann zeigt die Pflanze, was sie drauf hat. So vielseitig wie der  Lavendel sind wohl nur wenige ... mehr

Basilikum: Küchenkräuter pflanzen, pflegen und ernten – sechs Tipps

Wer kennt das nicht: Im Supermarkt sehen Basilikumpflanzen noch frisch und kräftig aus, zu Hause gehen sie dann innerhalb einer Woche ein. Wir verraten Ihnen, ob und wie Sie die Küchenkräuter auf Dauer halten können und geben sechs wichtige Tipps zur Pflege ... mehr

Wunderlauch: Das steckt hinter dem Bärlauch-Doppelgänger

Es wächst in Wäldern und Parks, sieht aus wie kräftig gewachsenes Gras und  riecht nach Knoblauch . Falls Sie jetzt an Bärlauch denken, liegen Sie falsch. Wir lüften das Geheimnis um das essbare Wunderkraut. Sein botanischer Name 'Allium paradoxum' gab ihm einst seinen ... mehr

Liebstöckel: Verwendung & Konservierung des Maggikrauts

In der Küche ist er als Maggikraut bekannt: der Liebstöckel. Dort würzt er mit seinen Blättern – frisch oder getrocknet – verschiedene Gerichte. So machen Sie ihn länger haltbar. Der Liebstöckel (Levisticum officinale) soll ursprünglich aus Vorderasien (Persien ... mehr

Borretsch – Verwendung: Ist das Gewürzkraut giftig?

Er passt sowohl zu Kartoffel- und grünem Salat als auch zu Suppen und Soßen: Borretsch. Dennoch ist das einst so beliebte Gewürz heute fast vergessen. Grund genug, mehr über die blau blühende Pflanze zu erfahren. Der Borretsch (Borago officinalis), auch Gurkenkraut ... mehr

Gut gegen Stress: Wann ätherische Öle helfen können

Lavendel, Weihrauch, Pfefferminz: Ätherische Öle können entspannen, zur Wundheilung beitragen und Schmerzen lindern. Bei Stress helfen sie, wieder zur inneren Mitte zu finden. Doch nicht für jeden ist eine Aromatherapie das Richtige –  und sie hat Grenzen. Als angenehm ... mehr

Kochen – Viele machen's oft falsch: Fünf goldene Regeln fürs Würzen

Gewürze geben Speisen den richtigen Pepp und machen selbst das langweiligste Gericht zum Hochgenuss. Allerdings sollten Sie beim Würzen ein paar Tipps beherzigen, damit sich keine unangenehmen Geschmacksnoten einschleichen. 1. Mut zu ungewöhnlichen Kombinationen ... mehr

Die richtige Ausstattung für schöne Hochbeete

Mit einem Hochbeet geht es im Garten oder auf dem Balkon hoch hinaus. Die praktischen Beete bieten genügend Platz für Gemüse, Kräuter sowie Zierpflanzen und sind eine rückenschonende Alternative zu bodennahen Beeten. Wir haben Ihnen die richtige Ausstattung sowie ... mehr

Gemüse-Saatgut: Das sollten Sie bei der Auswahl wissen

Ob im Beet, auf dem Balkon oder der Fensterbank: Gemüse können Sie (fast) überall aussäen. Aber: Saatgut ist nicht gleich Saatgut. Worauf Sie bei Samentüten vom letzten Jahr und beim Neukauf achten sollten. Samen sind die Grundlage des Gemüsegartens. Mancher erntet ... mehr

Hochbeet selbst bauen: Einfache Bauanleitung, Schichten, Bepflanzung

Gegen Rückenschmerzen bei der Gartenarbeit gibt es ein bewährtes Mittel: das Hochbeet. Es wird in Tischhöhe angelegt, sodass Sie sich bei der Gartenarbeit kaum bücken müssen. Hochbeete bieten beste Nährstoffe für Pflanzen, deshalb eignen sie sich anfangs besonders ... mehr

Rückruf wegen Salmonellen: TK-Kräuter von Edeka, Aldi & Co. betroffen

Bei Edeka, Netto, Aldi und Marktkauf werden Tiefkühl-Kräutermischungen zurückgerufen. Der Hersteller Copack hat in einigen Proben gefährliche Salmonellen entdeckt.  Nach dem Nachweis von Salmonellen hat die Copack Tiefkühlkost Produktionsgesellschaft ... mehr

März bis April: Kräuter und Rosen zur Forsythienblüte zurückschneiden

Bornhöved (dpa/tmn) - Wer zu früh im Jahr Pflanzen schneidet, gefährdet sie. Und wer sie zu spät stutzt, riskiert den Verlust ihrer Blüte. Im Frühling gibt es für einige Pflanzen aber ein deutliches Anzeichen, wann es Zeit für deren Schnitt ... mehr

Pimpinelle: Zubereitungstipps für das feine Frühlingsgewürz

Es steckt mit Petersilie, Dill und Co. in fast jeder Kräutermischung vom Supermarkt. Doch die wenigsten kennen den Namen des Küchenkrauts. Dabei verfeinert es viele Gerichte, vor allem eine bekannte Soße. Zugegeben, sein Name Pimpernell klingt ein wenig nach Tinkerbell ... mehr

Gewächshäuser im Vergleich: Fünf Modelle für Ihren Garten

Ein Gewächshaus im Garten ist der Traum vieler Hobbygärtner. Pflanzen und Gemüse lassen sich darin einfach anbauen und vor wechselnder Witterung schützen. Wir stellen Ihnen verschiedene Modelle vor.  Gewächshäuser haben viele Vorteile: Sommerkulturen ... mehr

Steingarten anlegen: Die richtigen Pflanzen – Tipps zur Pflege

Er bringt ein kleines Stück Gebirge aufs Grundstück: der alpine Steingarten. Zudem trotzt er der Klimakrise, weil seine Pflanzen Trockenheit und Hitze meist gut vertragen. Diese Pflanzen eignen sich am besten. Um es vorwegzunehmen: Ein Steingarten ist nicht ... mehr

Kochen ohne Salz: Diese Zutaten und Gewürze sind gute Alternativen

Früher war es das "weiße Gold" – heute streuen wir Salz oft ohne nachzudenken in jedes Kochwasser und auf fast jedes Gericht. Aber muss das wirklich sein – immer und überall? Nein, es geht auch anders. Salz ist für viele Menschen unumgänglich und verleihe den Speisen ... mehr

Saatscheiben machen den Kräuteranbau kinderleicht

Auch ohne Garten oder Balkon muss man auf frische Küchenkräuter nicht verzichten. Auf der Fensterbank kann man problemlos einen kleinen Kräutergarten anlegen. Spezielle Saatscheiben erleichtern den Kräuteranbau. Die Scheiben gibt es im Fachhandel und jedem ... mehr

Portulak: Pflege, Ernte, Nährstoffangaben und leckere Rezept-Ideen

In der asiatischen und orientalischen Küche ist Portulak eine ausgesprochen beliebte Küchenzutat. Bei uns galt das schmackhafte Gemüse lange als Unkraut. Doch mittlerweile findet es immer öfter Verwendung in der heimischen Küche. Wem der Name Portulak nichts ... mehr

Warum schmeckt manchen Menschen Koriander nicht?

Koriander wird  besonders in der asiatischen Küche verwendet. Doch nicht jeder mag den Geschmack. Viele finden, dass das Kraut nach Seife schmeckt und können es nicht ausstehen. Woran liegt das? Er polarisiert wie kaum ein anderes Kraut: Entweder man mag Koriander ... mehr

Frische Kräuter: Diese Sorten sollten Sie nicht mitkochen

Frische Kräuter sorgen im Essen für Farbe und ein intensives Aroma. Manche dürfen mitgekocht werden, andere auf keinen Fall. Für welches Kraut gilt was? Ein Überblick. Frische Kräuter verfeinern das Aroma vieler Speisen und sind ein Hingucker auf dem Teller ... mehr

Knoblauch: So lagern Sie die Knolle richtig — und verwerten Reste

Knoblauch ist eine Grundzutat bei vielen mediterranen Rezepten. Häufig bleiben jedoch einige Knollen übrig. Was also tun mit dem übrigen Knoblauch? Mit diesen Tipps können Sie ihn über Monate lagern. Eine papierartige und trockene Haut, weiße Farbe und eine gewisse ... mehr

Gartenplan: So gelingt die Pflege das ganze Jahr

"Gut geplant ist halb gewonnen", ist das Motto von Mechtild Ahlers von der Niedersächsischen Gartenakademie. Denn wenn es im Frühjahr in Beeten, Töpfen und Trögen grünt und sprießt, kann einem die Gartenarbeit schnell über den Kopf wachsen. Eine gute Gartenplanung ... mehr

Welche Gewürze oder Gewürzmischung lohnt es zu kaufen? Tipps vom Profikoch

Vom Zitronensalz über orientalisches Ras el Hanout bis hin zu klassischen Pfeffermischungen – Gewürze verleihen Speisen und Getränken nicht nur Geschmack, sondern oft auch eine besondere Note. Küchendirektor Tobias Koch vom Steigenberger Hotel Treudelberg in Hamburg ... mehr

Heilende Wirkung auf Stimmung und Depression: Wie gesund sind Gewürze?

Sie sind gut für die Verdauung. Sie verbessern die Stimmung. Sie stoppen Depressionen. Und manchmal den Krebs. Glaubt man diesen einschlägigen Heilsversprechen, im Internet und anderswo, dann ist das Gewürzregal eine kleine Apotheke. Vielen Gewürzen und Kräutern werden ... mehr

Rosmarin überwintern: So übersteht es Frost und Kälte

Den Herbst übersteht Rosmarin am liebsten draußen. Erst wenn die Temperaturen unter die Minusgrade fallen, sollte man die Pflanze ins Winterquartier holen. Wie muss man sie dann pflegen? Den Garten für den Winter vorzubereiten ist viel Arbeit. Umso besser ... mehr

Gewürze: Welche zur Grundausstattung gehören und wie sie haltbar bleiben

Gewürze bringen Spannung ins Essen. Mit den Naturprodukten wird aber oft zu unbedarft umgegangen. Am falschen Platz gelagert, büßen sie schnell an Aroma ein. Ein Tipp verhindert, beim Würzen enttäuscht zu werden. Für den optimalen Gewürzgenuss empfehlen Experten ... mehr

Diese Küchentricks erleichtern Ihnen das Kochen

Kochen macht Spaß – solange alles klappt. Wie Sie mühelos hauchdünne Zwiebelscheiben in Ihr Essen zaubern, mit welchem Trick Weißwein kühl bleibt ohne zu verwässern und wie Sie verhindern, dass rundes Obst und Gemüse beim Schneiden vom Brett rollt, haben wir Ihnen ... mehr

Basilikum ernten, einfrieren und trocknen: So geht's

Gute Köche haben immer etwas Basilikum parat. Wie Sie Basilikum einfrieren oder trocknen können, ohne dass das typische Aroma des Küchenkrauts verloren geht, und was Sie beim Ernten beachten sollten, erfahren Sie hier. Wenn es mal schnell gehen muss oder im Supermarkt ... mehr

Rasen: Ökologisch sinnvoll – diese Alternativen zu Gras gibt es

Rasen hat es in trockenen Jahren schwer. Wer auf eine grüne Fläche im Garten jedoch nicht verzichten will, dem bieten sich Alternativen, die auch aus ökologischer Sicht sinnvoll sind. Eine grüne Fläche, sorgsam gehegt und gepflegt, darf in vielen Gärten nicht fehlen ... mehr

Rösti: Die Kartoffel-Spezialität einfach selber machen | Rezept

Für die Zubereitung von Schweizer Rösti verwendet man am besten nur ganz bestimmte Kartoffeln. Denn nur so behält die knusprige Kartoffel-Spezialität ihre Form. Aus der Schweiz und in Bayern sind die in Öl ausgebackenen Rösti nicht mehr wegzudenken. Traditionell werden ... mehr

Ernährung bei Hitze: Was Sie essen sollten, um weniger zu schwitzen

Wärme, Bewegung oder Veranlagung: Schweiß kann Flecken bilden und schlecht riechen. Dann braucht es nicht nur ein gutes Deo. Auch über die Ernährung lässt sich die Schweißbildung beeinflussen. Um Schwitzattacken erfolgreich zu lindern, ist es wichtig herauszufinden ... mehr

Der perfekte Standort: Wo sich Zimmerpflanzen am wohlsten fühlen

Ob in der Wüste oder in der Tundra: Fast überall gedeihen Pflanzen. Wenn Ihr Haus eine der wenigen Ausnahmen zu sein scheint, stehen die Blumen vielleicht bloß im falschen Zimmer. Selbst der genügsamste Kaktus oder die hartnäckigste Polarbirke würden nicht ... mehr
 
1


shopping-portal