Sie sind hier: Home > Themen >

Kramp-Karrenbauer

Thema

Kramp-Karrenbauer

Bundeswehr: Militärzeremonie soll Afghanistan-Einsatz würdigen

Bundeswehr: Militärzeremonie soll Afghanistan-Einsatz würdigen

Berlin (dpa) - Das Ende des Afghanistan-Einsatzes und der Evakuierungsmission der Bundeswehr soll im Oktober mit einer besonderen Militärzeremonie, dem Großen Zapfenstreich, vor dem Reichstagsgebäude gewürdigt werden. Das teilte Verteidigungsministerin Annegret ... mehr
Kramp-Karrenbauer:

Kramp-Karrenbauer: "Habe keinen Grund, an Söders Wort zu zweifeln"

Annegret Kramp-Karrenbauer will die Bundeswehr reformieren. Ein Interview mit der Verteidigungsministerin über außenpolitische Krisen und die Frage, ob sie froh ist, ständige Sticheleien aus München nicht ertragen zu müssen. t-online:  Frau Kramp-Karrenbauer, Sie haben ... mehr
Kampf gegen Virus - Kramp-Karrenbauer: Wohl langer Kriseneinsatz für Bundeswehr

Kampf gegen Virus - Kramp-Karrenbauer: Wohl langer Kriseneinsatz für Bundeswehr

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer bereitet die Bundeswehr auf einen langen Kriseneinsatz zur Bekämpfung des Coronavirus vor. "Uns allen muss bewusst sein, dass dieser Kampf gegen das Virus ein Marathon ist", sagte die CDU-Chefin ... mehr
Streit um Abgrenzung zur AfD: Kramp-Karrenbauer wirft Klingbeil

Streit um Abgrenzung zur AfD: Kramp-Karrenbauer wirft Klingbeil "Schmutzkampagne" vor

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil in der Frage der Abgrenzung ihrer Partei zur AfD eine Diffamierungs- und Schmutzkampagne vorgeworfen. Klingbeil greife die CDU bei dem Thema immer wieder ... mehr
CSU fordert Klarstellungen - CDU-Führungsfrage: AKK beim Zeitplan unter Druck

CSU fordert Klarstellungen - CDU-Führungsfrage: AKK beim Zeitplan unter Druck

Berlin (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer gerät nach ihrer Rücktrittsankündigung unter innerparteilichen Druck, die offene Führungsfrage schnell zu klären. Die Schwesterpartei CSU, aber auch führende CDU-Politiker wiesen ihre Vorstellung ... mehr

Besuch in Afghanistan: AKK will bewaffnete Drohnen zum Schutz von Soldaten

Kundus (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich in Afghanistan für eine Bewaffnung der neuen Drohne Heron TP zum Schutz deutscher Soldaten stark gemacht. "Wenn ich den Wunsch der Soldaten hier mitnehme und ich kann ihn ehrlich gesagt ... mehr

Verteidigungsministerin - Kramp-Karrenbauer: Bundeswehr bereit zu neuen Einsätzen

Saarlouis (dpa) - Die Bundeswehr könnte nach Ansicht von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer schon jetzt neue Einsätze im Ausland übernehmen. "Wir wären auch heute in der Lage, auch zusätzliche Auslandseinsätze zu übernehmen", sagte sie bei einem Besuch ... mehr

Kritik aus der SPD - Nach CDU-Parteitag: Das sind die Aussichten für die Groko

Berlin (dpa) - In der SPD gilt der Ausgang des Leipziger CDU-Parteitags nicht als gutes Zeichen für den Fortbestand der großen Koalition. Eine der Kandidatinnen für den SPD-Vorsitz, Saskia Esken, sieht die Chancen dafür eher verringert. "Die Personalquerelen ... mehr

CDU-Chefin in Washington - Karrenbauer: Hormus-Einsatz nur als europäische Mission

Washington (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat der US-Regierung ein verstärktes militärisches Engagement Deutschlands in Aussicht gestellt. Es gehe dabei aber nicht nur um die Höhe des Verteidigungsetats, sondern auch um die Bereitschaft ... mehr

Konflikt am Persischen Golf: Kramp-Karrenbauer schließt Hormus-Einsatz nicht aus

Geltow (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) schließt eine Beteiligung der Bundeswehr an einer europäischen Schutzmission für Handelsschiffe in der Straße von Hormus nicht grundsätzlich aus. Sie betonte bei einem Besuch ... mehr

Kramp-Karrenbauers Vorschlag: Viel Zustimmung für mehr öffentliche Bundeswehr-Gelöbnisse

Berlin (dpa) - Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) stößt mit ihrer Forderung nach mehr öffentlichen Gelöbnissen der Bundeswehr auf breite Zustimmung. Neben mehreren Ministerpräsidenten signalisierte auch der Koalitionspartner ... mehr

Neue Verteidigungsministerin: AKK will mehr Geld für die Truppe und wirbt für Nato-Ziele

Berlin (dpa) - Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer fordert deutlich mehr Geld und eine stärkere Anerkennung für die Bundeswehr. In ihrer ersten Regierungserklärung direkt nach ihrer Vereidigung machte sich die Ministerin und CDU-Chefin ... mehr

Konflikt am Persischen Golf: Straße von Hormus als Bewährungsprobe für Kramp-Karrenbauer?

Berlin/Brüssel (dpa) - Mit den Spannungen in der Straße von Hormus wachsen die Erwartungen an Deutschland, sich an der Sicherung der strategisch wichtigen Meerenge im Persischen Golf zu beteiligen - vielleicht sogar militärisch. Nach den USA setzt ... mehr

75. Jahrestag: Regierung und Bundeswehr gedenken Hitler-Attentätern

Berlin (dpa) - Mit einem feierlichen Gelöbnis von 400 Bundeswehrrekruten hat die Bundesregierung zum 75. Jahrestag des gescheiterten Attentats auf Adolf Hitler an den Widerstand gegen das NS-Regime erinnert. "Wir müssen das Gedenken pflegen und die Erinnerung ... mehr

Schwerpunkt Wirtschaft: Kramp-Karrenbauer einigt sich mit Merz auf Rolle in der CDU

Berlin (dpa) - Der unterlegene CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz wird Mitglied in einem Expertenkreis der Partei und soll am neuen Grundsatzprogramm mitarbeiten - darauf hat sich Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer mit ihm nach wochenlanger Debatte geeinigt ... mehr

YouGov-Umfrage: Kramp-Karrenbauer bei K-Frage klar vor Merz und Spahn

Berlin (dpa) - Bei der Frage nach der nächsten Kanzlerkandidatur der Union hat die neue CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer in der Bevölkerung die größten Sympathien auf ihrer Seite. Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag ... mehr

"Kein Handlungsbedarf": Kramp-Karrenbauer dämpft Merz' Ambitionen auf Ministeramt

Berlin (dpa) - Die neue CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat den Hoffnungen ihres unterlegenen Konkurrenten Friedrich Merz auf ein Bundesministeramt einen Dämpfer verpasst. Sie habe beim letzten Kabinettsfrühstück durchgezählt und festgestellt: "Das Kabinett ... mehr

Nach Sieg Kramp-Karrenbauers: CDU legt in Wählergunst zu

Nach der Wahl der neuen CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer gibt es gute Umfrage-Nachrichten für die Partei: Es geht nach oben – obwohl die Wähler sich wenig Illusionen über den Zustand der Union machen. Nach dem Wahlkampf um den CDU-Vorsitz und dem Sieg von Annegret ... mehr

Kaum Parteiaustritte: Schäuble warnt Merz-Anhänger vor Rache

Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat die Anhänger der bei der Wahl zum CDU-Vorsitz unterlegenen Kandidaten Friedrich Merz und Jens Spahn vor Rachegedanken gewarnt. "Wer jetzt auf Rückspiel oder gar Rache sinnt, setzt sich ins Unrecht ... mehr

Nur knapp 63 Prozent: Mäßiges Wahlergebnis für neuen CDU-Generalsekretär Ziemiak

Hamburg (dpa) - Einen Tag nach ihrer Wahl zur neuen CDU-Vorsitzenden hat Annegret Kramp-Karrenbauer ihre erste wichtige Personalentscheidung getroffen: Paul Ziemiak, Chef der Unions-Nachwuchsorganisation Junge Union, wird Generalsekretär an der Seite der neuen Chefin ... mehr

Umfrage zu Merkel-Nachfolge - Künftiger CDU-Vorsitz: Kramp-Karrenbauer beliebter als Merz

Berlin (dpa) - Unter den Kandidaten für den künftigen CDU-Vorsitz ist Annegret Kramp-Karrenbauer nach einer Umfrage bei den Bundesbürgern deutlich beliebter als ihr Kontrahent Friedrich Merz. In einer Forsa-Erhebung für das RTL/n-tv-"Trendbarometer" bezeichneten ... mehr

Der Ton wird rauer: Laschet, Strobl und Klöckner wehren sich gegen Merz-Vorwurf

Berlin (dpa) - Die stellvertretenden CDU-Chefs Armin Laschet, Thomas Strobl und Julia Klöckner haben sich gegen den Vorwurf von Friedrich Merz verwahrt, die Partei habe den Aufstieg der AfD mehr oder minder gleichgültig zur Kenntnis genommen. Laschet und Strobl sagten ... mehr

Spahn weit abgeschlagen: Kramp-Karrenbauer baut Vorsprung bei Unions-Anhängern aus

Berlin (dpa) - Im Wettstreit um den CDU-Vorsitz hat Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer laut einer Umfrage ihren Vorsprung in der Gunst der Unions-Anhänger ausgebaut. 38 Prozent von ihnen meinen laut ZDF-"Politbarometer ... mehr

CDU-Politiker rudert zurück - Merz: "Bin für die Beibehaltung des Grundrechts auf Asyl"

Halle/Saale (dpa) - Nach heftiger Kritik hat sich der frühere Unionsfraktionschef und Kandidat für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, klar zum Grundrecht auf Asyl bekannt. "Für alle Interessierten noch einmal zum Mitschreiben: Ich bin für die Beibehaltung des Grundrechts ... mehr

"Kein Vehikel für Kanzleramt": Der Ton wird rauer - Kramp-Karrenbauer warnt Merz

Berlin/Lübeck (dpa) - Der Ton der Kandidaten im Ringen um den CDU-Vorsitz wird gut drei Wochen vor dem Wahlparteitag rauer. CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer warnte ihren Konkurrenten Friedrich Merz davor, den Parteivorsitz nur als Vehikel für den Einzug ... mehr

CDU-Regionalkonferenz: Kandidaten für Merkel-Nachfolge beschwören Aufbruchstimmung

Berlin/Lübeck (dpa) - Im Rennen um die Nachfolge von Angela Merkel an der CDU-Spitze haben die drei Kandidaten auf der ersten Regionalkonferenz eine Erneuerung der Partei versprochen und sich zugleich zur Kooperation mit der Kanzlerin bekannt. Es herrsche ... mehr

Kandidat für den CDU-Vorsitz: Merz will kein "Anti-Merkel" sein

Oeventrop/Berlin (dpa) - Friedrich Merz hat für den Fall seiner Wahl zum neuen CDU-Vorsitzenden Bundeskanzlerin Angela Merkel einen "fairen, anständigen und loyalen" Umgang zugesagt. Der ehemalige Unionsfraktionschef erklärte am Samstag beim CDU-Kreisparteitag ... mehr

Erstes gemeinsames Treffen: Kandidaten für CDU-Vorsitz betonen fairen Wettstreit

Berlin (dpa) - Bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt haben sich die drei aussichtsreichsten Kandidaten für den CDU-Vorsitz mit einem Bekenntnis zu einem fairen Wettkampf präsentiert. "Ich freue mich auf diesen fairen Wettbewerb", sagte CDU-Generalsekretärin Annegret ... mehr

Merkel-Nachfolge: Merz würde als CDU-Chef keine Beschlüsse zurückdrehen

Berlin (dpa) - Im Rennen um den CDU-Vorsitz bemüht sich der frühere Unionsfraktionschef Friedrich Merz, nicht als Mann der Vergangenheit zu erscheinen. Der 62-Jährige traf sich am Donnerstag in Berlin mit mehr als 50 Parlamentariern der Union. Besonders bei neuen ... mehr

Parteivorsitz der CDU: Umfragen zur Merkel-Nachfolge sehen Merz teils vorn

Berlin (dpa) - Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz kommt als möglicher künftiger CDU-Chef nach mehreren Umfragen bei vielen Deutschen gut an. In zwei am Dienstag veröffentlichten Befragungen liegt Merz demnach in der Gesamtbevölkerung deutlich vorn - in einer weiteren ... mehr

Gesellschaft: CDU-Generalsekretärin regt Dienstjahr für Flüchtlinge an

Berlin (dpa) - In der Debatte um eine allgemeine Dienstpflicht hat CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer vorgeschlagen, einen solchen Dienst auch für Flüchtlinge und Asylbewerber zu ermöglichen. "Wenn Flüchtlinge ein solches Jahr absolvieren, freiwillig ... mehr

Parteien - Fragen nach Merkel-Nachfolge: Kramp-Karrenbauer entspannt

Saarbrücken (dpa) - CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer (56) nervt es nicht, dass sie häufig nach möglichen Ambitionen auf eine Nachfolge von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gefragt wird. "Die Fragen muss man mit einer gewissen Gelassenheit beantworten ... mehr

Gesellschaft - Dienstpflicht: CDU unentschieden, SPD setzt auf Freiwillige

Berlin (dpa) - In der Debatte über eine allgemeine Dienstpflicht für junge Männer und Frauen hat die CDU noch keine einheitliche Linie. "Wir stehen da als CDU ganz am Anfang der Debatte", sagte Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer in der WDR-Sendung "Aktuelle ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: