Sie sind hier: Home > Themen >

Krankentage

Thema

Krankentage

Was Eltern jetzt wissen müssen: Das bedeutet die Aufstockung der Kinderkrankentage

Was Eltern jetzt wissen müssen: Das bedeutet die Aufstockung der Kinderkrankentage

Berlin (dpa/tmn) - Geschlossene Kitas und Schulen stellen berufstätige Eltern vor eine große Herausforderung: Wie soll man gleichzeitig arbeiten und Kinder betreuen? Helfen soll nun eine Verdopplung der sogenannten Kinderkrankentage. Wie das genau funktionieren ... mehr
107 Millionen im Jahr 2017 - Psychische Leiden: Fehltage binnen zehn Jahren verdoppelt

107 Millionen im Jahr 2017 - Psychische Leiden: Fehltage binnen zehn Jahren verdoppelt

Berlin (dpa) - Die Zahl der Krankentage wegen psychischer Probleme hat sich innerhalb von zehn Jahren auf zuletzt 107 Millionen pro Jahr verdoppelt. Die daraus resultierenden wirtschaftlichen Ausfallkosten haben sich in diesem Zeitraum den Angaben zufolge sogar ... mehr
Zahl der Krankentage seit 2007 verdoppelt

Zahl der Krankentage seit 2007 verdoppelt

Immer mehr Arbeitnehmer melden sich wegen p sychischer Leiden  arbeitsunfähig. Die wirtschaftlichen Folgen sind immens. Doch w er ist dafür verantwortlich? Die Zahl der Krankentage wegen psychischer Probleme und Verhaltensstörungen hat sich innerhalb von zehn Jahren ... mehr
Wachsende Zahl psychischer Erkrankungen: Mehr Frauen

Wachsende Zahl psychischer Erkrankungen: Mehr Frauen

Die Corona-Krise drückt auf die Psyche und belastet vor allem Frauen. Wie aus Daten der gesetzlichen Krankenversicherung DAK hervorgeht, gab es 2020 in Mecklenburg-Vorpommern wegen psychischer Erkrankungen rund 306 Ausfalltage im Job je 100 Versicherten. Dies seien ... mehr

DAK: Weniger Krankmeldungen im Corona-Jahr

Während die Zahl der Krankmeldungen in Rheinland-Pfalz im Corona-Jahr insgesamt gesunken ist, stieg die der Dauer der Krankentage. Nach einer Auswertung der Krankenkasse DAK-Gesundheit nahm die Anzahl der Krankschreibungen um rund 14 Prozent ab, ein durchschnittlicher ... mehr

NRW entlastet Selbstständige und Privatversicherte

In Nordrhein-Westfalen werden nun auch Freiberufler und Selbstständige mit Kinderkrankentagen für die Betreuung in der Corona-Pandemie entlastet. Das Kabinett habe ein Hilfsprogramm auch für privat und freiwillig gesetzlich versicherte Eltern mit Kita- und Schulkindern ... mehr

Kampf gegen Corona: Lockdown wohl bis Februar

Berlin (dpa) - Angesichts der weiter kritischen Corona-Lage müssen sich die Menschen in Deutschland auf längere Alltagsbeschränkungen bis in den Februar hinein gefasst machen. Dazu könnten auch neue Vorgaben zu stärker schützenden Masken und zum Arbeiten von zu Hause ... mehr

Sondersitzung: Mehr Kinderkrankentage - auch Bundesrat stimmt zu

Berlin (dpa) - Die Ausweitung des Kinderkrankengeldes in diesem Jahr ist beschlossene Sache. Nach dem Bundestag hat der Bundesrat am Montag in einer Sondersitzung den Plänen abschließend zugestimmt.  Eltern, die sich wegen coronabedingter Einschränkungen an Kitas ... mehr

Drese: Gute Resonanz auf Kinderkrankengeld-Regelung

Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) hofft bei Einführung des Kinderkrankengelds auf eine gute Resonanz der Eltern in Mecklenburg-Vorpommern. "Das ist ein attraktives Angebot, das den Eltern Sorgen nehmen kann", sagte Drese. Derzeit werden rund 57 Prozent ... mehr

Stamp begrüßt mehr Kinderkrankentage: Nachbesserungsbedarf

Nordrhein-Westfalens Familienminister Joachim Stamp (FDP) hat die vom Bundestag beschlossene Verdoppelung der Kinderkrankentage für Eltern begrüßt, sieht aber bereits Nachbesserungsbedarf. Die Regelung müsse auch für die Kindertagespflege gelten, sagte Stamp ... mehr
 


shopping-portal