Sie sind hier: Home > Themen >

Krebs

Thema

Krebs

Lungenkrebs trifft auch Nichtraucher

Lungenkrebs trifft auch Nichtraucher

Lungenkrebs gilt als typische Raucherkrankheit. Was viele nicht wissen: Oft trifft der Krebs auch Nichtraucher. Weltweit werden bis zu 15 Prozent der Lungentumore bei Nichtrauchern festgestellt - bei Frauen sind es sogar 20 Prozent. Das Tückische: Selbst Ärzte vermuten ... mehr
Sechs gute Nachrichten über Krebs

Sechs gute Nachrichten über Krebs

Krebs ist für viele die wohl am meisten gefürchtete Krankheit. Tatsächlich gibt es einige Krebsarten, die schwer heilbar sind. Doch die Fortschritte in der Medizin sind enorm. Gerade für die häufigen Tumorarten wie Hautkrebs, Darmkrebs oder Prostatakrebs stehen ... mehr
Reportage: Alleinerziehend mit behindertem Kind

Reportage: Alleinerziehend mit behindertem Kind

Wenn die Mutter eines behinderten oder schwerkranken Kindes alleinerziehend wird, ebnet das fast automatisch den Weg in Armut, soziale Isolation und Krankheit, sagt Claudia W. Die Münchnerin musste das selbst erleben. Heute sind ihre Söhne schon erwachsen ... mehr
Sieben Faktoren begünstigen Speiseröhrenkrebs

Sieben Faktoren begünstigen Speiseröhrenkrebs

Speiseröhrenkrebs ist tückisch, lässt sich aber verhindern, wenn seine Anzeichen rechtzeitig erkannt werden. Die Tumorart steht im Zusammenhang mit Beschwerden wie Sodbrennen und Schluckbeschwerden. Zudem gibt es verschiedene Faktoren, die das Risiko ... mehr
Mundkrebs: Chronische Zahnentzündungen können zu bösartigen Tumoren führen

Mundkrebs: Chronische Zahnentzündungen können zu bösartigen Tumoren führen

Schlechte Zähne sind für viele Menschen vor allem ein ästhetisches Problem. Doch immer mehr Studien zeigen, dass vor allem entzündetes Zahnfleisch (Parodontitis) die Gesundheit  des ganzen Körpers beeinträchtigt.  So fördert die Parodontitis beispielsweise ... mehr

HP-Viren verursachen Gebärmutterhalskrebs

HP-Viren sind eigentlich als Auslöser von Feigwarzen bekannt. Dass die Viren allerdings auch Gebärmutterhalskrebs verursachen können, wissen viele Frauen nicht. Der Schutz vor der Virusinfektion ist deshalb elementar wichtig. Vorsicht vor HP-Viren Vielen Frauen ... mehr

Therapie mit Viren: Möglichkeiten der Krebsbekämpfung

Mit Viren Krebs bekämpfen? Auch wenn eine Therapie mit Viren eher ungewöhnlich klingt, könnte sie in Zukunft helfen, Krebserkrankungen zu behandeln. Wissenschaftler wollen hierfür gezielt Krebszellen infizieren, damit das Virus diese "ausschaltet". Krebs ... mehr

Brustkrebs: Neue Methode erkennt Brustkrebs früher

Mit der digitalen Mammografie werden aggressive Brustkrebs- Tumore besser gefunden als mit der herkömmlichen Methode. Entgegen bisherigen Befürchtungen steigt die Rate der falsch positiven Diagnosen durch den Wechsel auf die Digitaltechnik nicht. Das zeigt eine Studie ... mehr

Forschung: Wie Koffein gegen Hautkrebs helfen soll

Kaffee hatte lange Zeit den Ruf, schlecht für die Gesundheit zu sein. Heute weiß man, dass das Heißgetränk in Maßen genossen, zahlreiche gesundheitsfördernde Wirkungen hat. Dass der Konsum von Kaffee sogar Hautkrebs vorbeugen kann, legt nun eine US-Studie ... mehr

Krebs: Unfruchtbar durch Chemotherapie und doch ein eigenes Baby. Eine Mutter erzählt

Es könnte eine Hoffnung für viele krebskranke Frauen sein. An der Frauenklinik in Erlangen gelang es, Eierstockgewebe einzufrieren und nach der Chemotherapie wieder zu transplantieren. Sandra G. (32) brachte ein gesundes Kind zur Welt. So erlebte die Familie ... mehr

Krebs-Kind inspiriert Tausende

Todkrank hat die 15-Jährige Tae Kami ihren Eltern ihren sehnlichsten Wunsch anvertraut: mehr Hilfe für Kinder mit Krebs. Inspiriert von der Kraft und Kreativität des 2008 gestorbenen Teenagers ist ihre Stiftung auf dem besten Weg. Mit Nasenbluten ... mehr

Hautkrebs-Screening: Was die Vorsorge leisten soll

Mit dem Hautkrebs-Screening soll die häufigste Krebsart in Deutschland rechtzeitig erkannt werden, um sie frühzeitig behandeln zu können. Die Vorsorgeuntersuchung ist kostenlos, doch es wird angezweifelt, ob sie wirklich leisten kann, was sie verspricht. Steigende ... mehr

Krebs: Freizeitcamp für krebskranke Kinder: Urlaub von der Krankheit

Krebs lässt wenig Zeit für Kindheit. Doch manchmal hat die Krankheit Urlaub. Das zumindest ist die Hoffnung, die man im Waldpiraten-Camp hegt, dem einzigen Freizeitcamp für krebsranke Kinder und Jugendliche in Deutschland. Das Waldpiratencamp ist eine Einrichtung ... mehr

Schicksale: Wunschliste einer krebskranken Mutter

Sie verliert den Kampf gegen den Krebs und gewinnt die Herzen ihrer Leser. Vor allem aber die ihres Mannes und ihrer Kinder - für immer. Die todkranke Mutter Kate Green schreibt eine Wunschliste, was ihr Mann und ihre Kinder tun sollen: "Küss die Jungs zweimal ... mehr

Hautkrebs: Welche Krankenkassen die beste Vorsorge bieten

Hautkrebs wird zur Volkskrankheit. Jährlich erkranken daran in Deutschland rund 140.000 Menschen. Je früher Hautkrebs erkannt wird, desto besser kann er geheilt werden. Die gesetzlichen Krankenkassen haben vor einem Jahr eine kostenlose ... mehr

PSA-Test kann Leben retten

Der PSA-Test zur Früherkennung von Prostatakrebs war bislang umstritten. Doch nun liefern US-amerikanische Forscher neue Argumente für den Test: Ohne den PSA-Test würden bis zu dreimal mehr Männer ihre Krebserkrankung erst bemerken, wenn sie bereits Metastasen haben ... mehr

Brustkrebs: Kann Gentest die Chemotherapie ersparen?

Brustkrebs ist bei Frauen die am häufigsten diagnostizierte Krebsart. Für die meisten Patientinnen folgt nach der Diagnose die Entfernung des Tumors und daraufhin eine Chemotherapie, die mit unangenehmen Nebenwirkungen verbunden ist. Mithilfe eines neu entwickelten ... mehr

Prostatakrebs: Operation führt häufig zu Impotenz

Prostatakrebs ist die häufigste Tumorart bei Männern. Wird er zu spät erkannt, muss in vielen Fällen die Prostata entfernt werden. Nach dieser Operation leiden die Patienten vor allem an den Spätfolgen des Eingriffs. Laut Angaben des neuen Gesundheitsreports ... mehr

Hauterkrankungen durch Sonne nehmen stark zu

Zu viel Sonne fördert nicht nur Hautkrebs. Nach einem Bericht der Krankenkasse DAK-Gesundheit hat sich die Zahl der Hauterkrankungen durch UV-Licht in den letzten fünf Jahren verdoppelt. Im Jahr 2011 wurden bei rund 211.000 Versicherten der Kasse sonnenbedingte ... mehr

Forscher entdecken Trick von Krebstumoren

Tumorzellen wenden bei der Bildung von Metastasen offenbar einen Trick an: Sie öffnen mit einem Signalstoff die umliegende gesunde Zellstruktur und können den Krebs dadurch in andere Körperregionen streuen. Dieses Phänomen haben Wissenschaftler aus München und entdeckt ... mehr

Hautkrebs: Frühe Kindheit ist die entscheidende Phase

Hautkrebs trifft Erwachsene, aber die Ursachen liegen in der Kindheit. Ein Kinderarzt warnt vor Sonnenbad und sagt, warum die kritische Phase schon in der frühen Kindheit liegt. Sonnenbrand bei Kindern viel riskanter Beim Sonnenbad ist vor allem bei kleinen Kindern ... mehr

Erhöhtes Lungenkrebsrisiko durch Diesel-Abgase

Diesel -Auspuffgase sind krebserregend, warnt das Internationale Krebs-Forschungszentrum (IARC) der Weltgesundheitsorganisation ( WHO). Es gebe Beweise für ein erhöhtes Lungenkrebsrisiko, sagten die Experten und sprachen sich für eine weltweite Verringerung ... mehr

Gehirntumor: Neue Therapie soll Lebensqualität verbessern

Die Diagnose Gehirntumor ist für Betroffene oft ein Schock. Viele haben mit Angstzuständen und Depressionen zu kämpfen. Mit einer neuen Therapie will das Uniklinikum Münster die Lebensqualität von Gehirntumor-Patienten verbessern. Das neue Konzept setzt ... mehr

Darmkrebs

Zu wenig Menschen gehen zur Darmspiegelung, beklagt die Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS). "Wird eine Darmkrebserkrankung erst im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert, stehen die Chancen schlecht, diese ... mehr

Brustkrebs bei Männern wird oft erst spät erkannt

Auch Männer können an Brustkrebs erkranken. Weil sie aber bei weitem nicht so für Warnsignale sensibilisiert sind, reagieren sie oft auch dann nicht, wenn bei Frauen schon alle Alarmglocken schrillen. Selbst bei Ärzten gebe es Nachholbedarf, beklagt der Mediziner ... mehr

Krebs durch Infektionen ist vermeidbar

Die Gefahr sollte nicht unterschätzt werden: Bakterien und Viren können zu Tumoren führen. Insgesamt jede sechste Krebserkrankung wird von solchen Infektionen verursacht, die größtenteils vermeidbar oder behandelbar wären. Zu diesem Ergebnis kommt ... mehr

Gentests könnten Frauen mit Brustkrebs eine Chemotherapie ersparen

Neue Gentests könnten vielen Krebspatienten eine Chemotherapie ersparen. Mit den Tests soll es möglich sein, bereits vor dem Beginn der Behandlung zu untersuchen, ob eine Chemotherapie Aussicht auf Erfolg hat oder nicht. Experten diskutieren derzeit noch, wie sinnvoll ... mehr

Sonnencreme kann Krebsrisiko erhöhen

Sonnencreme soll vor schädlicher UV-Strahlung schützen und so das Hautkrebsrisiko senken. Dass die Sonnencreme selbst das Krebsrisiko erhöhen kann, zeigt nun eine Studie. Das in den Cremes enthaltene Zinkoxid erzeugt in Verbindung mit den UV-Strahlen freie Radikale ... mehr

Krebs: Immer mehr Tumor-Erkrankungen in Deutschland

Die Diagnose Krebs wird immer häufiger gestellt. So hat sich die Zahl der Brust- und Prostatakrebserkrankungen von 2006 bis 2012 fast verdoppelt. Hauptursache ist die gestiegene Lebenserwartung. Dies zeigt eine Untersuchung der KKH-Allianz. Dabei sind viele Krebsarten ... mehr

Prostatakrebs

Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung beim Mann. Bei früher Diagnose stehen die Heilungschancen gut. Wichtig ist eine frühe Erkennung, denn wer erst mit Kreuzschmerzen zum Arzt geht, könnte bereits Metastasen haben. Acht Fakten: Was jeder ... mehr

Solarienbesuche verdoppeln die Krebsgefahr

Die Krebsgefahr durch Solarienbesuche ist höher als gedacht. Das belegt eine Zusammenfassung großer Studien, die auf einem Hautkrebs-Expertenforum in Berlin vorgestellt wurde. Das Risiko für das besonders gefährliche maligne Melanom verdopple sich bei einem Menschen ... mehr

Mit der richtigen Ernährung Krebs vorbeugen

Wie wir essen spielt eine wichtige Rolle für unsere Gesundheit. Die richtige Ernährung kann sogar helfen, manche Krebsarten vorzubeugen. Wir verraten, zu welchen Lebensmitteln Sie greifen sollten. 10 Ernährungstipps, um Krebs vorzubeugen. Mit der richtigen ... mehr

Neue Therapie bei Prostatakrebs mindert Impotenzrisiko

Prostatakrebs ist die häufigste Tumorart bei Männern. Doch auch wenn er früh erkannt wird, kann es bei der Behandlung zu unangenehmen Nebenwirkungen kommen. Eine neue Therapieform soll das Risiko für Impotenz und andere Folgen verringern. Ultraschall heilt Prostatakrebs ... mehr

Lungenkrebs tritt häufiger in Städten auf

Laut Schätzungen werden in diesem Jahr rund 486.000 Deutsche neu an Krebs erkranken, was einen leichten Anstieg bedeutet. Ob man an Brust-, Prostata-, Lungenkrebs oder an einer anderen Form erkrankt, entscheidet neben dem Lebensstil auch der Wohnort. Die regionale ... mehr

Rinderfleisch erhöht Darmkrebsrisiko

Wer sein Steak gern blutig oder "medium" isst, lebt gefährlich - so zumindest die Hypothese des Nobelpreisträgers Harald zur Hausen. Viren, die Darmkrebs verursachen können, werden beim scharfen Braten oder Grillen nicht abgetötet, erklärt der Forscher ... mehr

Mattel plant kahlköpfige "Freundin von Barbie" - Puppe soll krebskranke Kinder trösten und ermutigen

Der Barbie-Hersteller Mattel will im nächsten Jahr eine kahlköpfige Puppe auf den Markt bringen, um krebskranke Kinder nach einer Therapie zu trösten und zu ermutigen. Mit der Entscheidung reagiert das Unternehmen auf eine Initiative im sozialen Netzwerk Facebook. Diese ... mehr

Hodenkrebs: Kann man durch Abtasten der Hoden den Krebs frühzeitig erkennen?

Sollen Männer die Hoden abtasten oder nicht? Nach einer Meldung des Mediziners Keith Hopcroft in der Fachzeitschrift "British Medical Journal" steht genau diese Frage im Raum. Laut Hopcroft könnten Männer durch Abtasten Hodenkrebs nicht erkennen, das Abtasten ... mehr

Krebs: Verbesserte Therapien für Kinder mit Hirntumoren

Wird bei einem Kind ein Hirn tumor entdeckt, so ist das für die Eltern ein Schock. "Bei dieser Diagnose ändert sich das Leben der gesamten Familie meist schlagartig, auch wenn die Heilungschancen oft gar nicht so schlecht sind. Durch verbesserte Therapien kann jedoch ... mehr

Früherkennung senkt Todesfälle durch Brustkrebs

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen, allein in Deutschland erkranken rund 58.000 Frauen jährlich. Umso wichtiger ist die richtige Vorsorge. Laut einer aktuellen Studie senkt die Früherkennung durch Mammografien die Sterberate an Brustkrebs drastisch ... mehr

Forscher empfehlen Aspirin gegen Krebs

Laut einer Studie der Oxford University könnte Aspirin zukünftig im Kampf gegen Krebs eingesetzt werden. Professor Peter Rothwell verglich 51 Studien mit insgesamt 77.000 Personen. Das Ergebnis: Aspirin senkt, über einen langen Zeitraum und in geringer Dosierung ... mehr

Krebs: Wieso Übergewicht das Krebsrisiko erhöht

Wer viel zu dick ist, erkrankt nach Angaben von Forschern leichter an Dickdarm- oder Brustkrebs. Professor Hans Hauner, Ernährungsmediziner an der TU München, erklärt wieso Fettleibigkeit das Krebsrisiko erhöhen kann. Sieben Risikofaktoren für Darmkrebs. Fettleibigkeit ... mehr

Schnelles Gehen senkt das Risiko für Darmkrebs

Tägliches Fahrradfahren oder schnelles Gehen verringern das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken. Darauf weist die Deutsche Krebshilfe in Bonn hin. "Menschen, die sich jeden Tag intensiv bewegen, sind um 40 bis 50 Prozent weniger gefährdet als Bewegungsmuffel ... mehr

Brustkrebs-Sterberate ist in Deutschland höher als in anderen europäischen Ländern

In Deutschland werden einer Analyse zufolge in diesem Jahr mehr Frauen an Brustkrebs sterben als in anderen europäischen Ländern. "Die höchsten Brustkrebs-Todesraten haben wir in Deutschland ermittelt, hier sind 16,5 Frauen von 100.000 betroffen", schreiben Matteo ... mehr

Mammografie: Erfolge im Kampf gegen Brustkrebs

Im Kampf gegen den Brustkrebs zeichnen sich in Deutschland messbare Erfolge ab. Seit dem Start des Mammografie-Screening-Programms zur besseren Früherkennung im Jahr 2005 entdecken Ärzte rund doppelt so viele kleine Tumore wie früher, heißt es im neuen Bericht ... mehr

Krebs: Sterberate von Krebspatienten rückläufig

Während die Zahl der Krebserkrankungen in Deutschland weiter ansteigt, haben sich die Überlebenschancen für die Patienten in den vergangenen Jahrzehnten deutlich verbessert. Vor 1980 seien zwei Drittel der Erkrankten an Krebs gestorben, inzwischen seien es weniger ... mehr

Prostatakrebs-Früherkennung - Was passiert bei der Untersuchung?

Die Prostatakrebs-Früherkennung sollte ein wichtiger Bestandteil für jeden Mann ab dem 50. Lebensjahr sein. Prostatakrebs ist eine bösartige Tumorerkrankung, die zu den häufigsten Krebserkrankungen gehört. In Deutschland sterben etwa drei Prozent ... mehr

Prostatakrebs vorbeugen - Gehen Sie zur Früherkennung

Prostatakrebs vorbeugen ist ein wichtiges Thema, denn Prostatakrebs macht sich erst dann bemerkbar, wenn die Heilungsaussichten sehr schlecht sind. Wird der Tumor allerdings früh erkannt, weil der erkrankte Mann regelmäßig zur Früherkennung gegangen ... mehr

Leben nach dem Krebs - Nachsorge und Rehabilitation

Das Leben nach dem Krebs ist in keinem Fall wie zuvor. Oftmals ist es zudem klar, dass Maßnahmen zur Rehabilitation ergriffen werden müssen. Durch die Nachsorge wird kontrolliert, ob Sie dauerhaft geheilt sind. Ihr Leben nach dem Krebs ist anders Das eigene Leben ... mehr

Darmkrebs - Ursachen und Therapie

Der Darmkrebs ist eine heimtückische Krankheit, die eine Erkrankung des Dick- und Mastdarms beschreibt. Als Ursache gelten meist erbliche Strukturen. Die Therapiemaßnahmen haben sich in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt. Vor einer Therapie: Ursachen ... mehr

Bewusste Ernährung bei Krebs ist besonders wichtig

Eine gesunde Ernährung bei Krebs ist besonders wichtig. Der Körper ist nicht nur durch den Tumor geschwächt, sondern auch durch die zahlreichen Behandlungsmethoden. Deswegen sollten Sie in dieser Zeit versuchen, dass eigene Immunsystem ... mehr

So können Sie Krebs therapieren

Mit modernen Techniken können Sie Krebs therapieren. Die Behandlungsweisen haben sich über die vergangenen Jahre deutlich weiterentwickelt. Besonders bei einem Blick auf die vergangenen Jahrzehnte wird deutlich, dass die Heilungschancen sich verbessert haben. Krebs ... mehr

Prostatakrebs - Wissenswertes und Tipps

Der Prostatakrebs ist einer jener Erkrankungen, die besonders häufig den Mann betreffen. Die Ursachen hierfür sind vor allem in den Erbanlagen zu finden. Wenn Sie das Problem frühzeitig erkennen, sind die Heilungschancen relativ gut. Prostatakrebs rechtzeitig erkennen ... mehr

Gebärmutterhalskrebs - Ursachen und Therapie

Der Gebärmutterhalskrebs ist ein bösartiger Tumor, der ausschließlich bei Frauen auftritt. Als Ursache gelten meist eine erbliche Veranlagung sowie ein instabiles Immunsystem. Mit den neusten Methoden werden Therapien immer wirkungsvoller. Die Ursache ... mehr

Tasten Sie Ihre Hoden regelmäßig ab

Hodenkrebs ist bei regelmäßiger Vorsorge früh zu erkennen. Das Abtasten ist vor allem durch die Brustkrebsvorsorge bei Frauen bekannt, und nur wenige Männer wissen, dass sie selbst auch schon Früherkennung betreiben können. Regelmäßiges Abtasten sollte ... mehr

Was Sie über Darmkrebs wissen sollten

Rechtzeitig erkannt, stehen die Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung von Darmkrebs gut. Daher ist insbesondere ab einem gewissen Alter eine regelmäßige Krebsvorsorge wichtig. Darmkrebs: Ab dem 56. Lebensjahr zur Vorsorge Da ein direkter Zusammenhang zwischen ... mehr
 


shopping-portal