Sie sind hier: Home > Themen >

Krebs

Thema

Krebs

Bauchspeicheldrüsenkrebs: Neue Früherkennung erhöht Überlebenschancen

Bauchspeicheldrüsenkrebs: Neue Früherkennung erhöht Überlebenschancen

Bauchspeicheldrüsenkrebs  ist besonders gefürchtet, denn er wird oft erst spät entdeckt. Die Überlebenschancen sind dann sehr gering. 95 Prozent der Patienten sterben schon in den ersten fünf Jahren nach der Diagnose. Nun haben schwedische Wissenschaftler ... mehr
Darmkrebs: Wie man Darmkrebs erkennen kann

Darmkrebs: Wie man Darmkrebs erkennen kann

Darmkrebs ist die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache in Deutschland. Nach Angaben des Robert-Koch-Institutes erkranken hierzulande jedes Jahr rund 36.000 Männer und 32.000 Frauen. Dabei kann das frühzeitige Erkennen von Veränderungen im Darm vor   Krebs ... mehr
Äpfel: Ein Apfel am Tag schützt unser Herz

Äpfel: Ein Apfel am Tag schützt unser Herz

"An apple a day keeps the doctor away" - wie viel Wahrheit in diesem Satz steckt, beweisen immer wieder Studien. Das Obst ist ein wahres Kraftpaket für unsere Gesundheit: Es schützt unser Herz, ist gut für die Verdauung und kann das Darmkrebsrisiko senken ... mehr
Brustkrebs: Atemtest könnte Brustkrebs-Früherkennung verbessern

Brustkrebs: Atemtest könnte Brustkrebs-Früherkennung verbessern

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Jedes Jahr erkranken nach Zahlen des Robert-Koch-Instituts rund 72.000 Frauen neu, etwa 17.000 sterben an der Erkrankung. Nun machen aktuelle Studien Hoffnung: Ein Atemtest könnte zukünftig ausreichen ... mehr
Aspirin feiert 115. Geburtstag: Wissenswertes über das Schmerzmittel

Aspirin feiert 115. Geburtstag: Wissenswertes über das Schmerzmittel

Fast nicht zu glauben, aber das bekannteste Schmerzmittel der Welt feiert am 6. März bereits seinen 115. Geburtstag. Zu Beginn kam Aspirin noch in Pulverform auf den Markt. In den Apotheken wurde eine Menge von 500 Milligramm des Pulvers abgemessen und in kleinen ... mehr

Misteltherapie: Alternativmedizin bei Krebs?

Zahlreiche Krebspatienten setzen auf die Misteltherapie als Ergänzung zur herkömmlichen Krebsbehandlung. Was die alternative Krebstherapie auszeichnet und wie die Wissenschaft ihre Wirksamkeit gegen Krebs beurteilt, erfahren Sie hier. Misteltherapie nach Rudolph Steiner ... mehr

Brustkrebs bei Männern

Auch Männer können an Brustkrebs erkranken: Bei rund 600 Deutschen Männern wird jährlich ein Mammakarzinom diagnostiziert. Das berichtet die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU). Das Risiko daran zu sterben, ist deutlich höher als bei Frauen. Das liegt vor allem ... mehr

Diät: Experten kritisieren eiweißreiche Diäten

Viel Fleisch, Eier, Milch und Käse: Eiweißreiche Diäten wie etwa Atkins sind bei Abnehmwilligen sehr beliebt, da sie Fett und Eiweiß fast unbegrenzt erlauben. Bei Experten ist die Schlankheitskur jedoch umstritten. Nun zeigt eine aktuelle Studie ... mehr

Hodenkrebs: Neben Tumoren drohen den Hoden weitere Gefahren

Die Hoden gehören zu den empfindlichsten Körperregionen des Mannes. Grund genug, sie gut zu schützen und regelmäßig auf Veränderungen abzutasten. Wer weiß, welche Faktoren den Hoden schaden, erhält seine Zeugungsfähigkeit und senkt das Risiko für Krebs und Infektionen ... mehr

Zigaretten: Schockbilder auf Zigarettenpackungen werden EU-weit eingeführt

Verfaulte Zähne, Krebsgeschwüre und Raucherlunge - an den Anblick solcher Schockfotos müssen sich Raucher in der EU schon bald gewöhnen. Mit Horrorbildern auf Zigarettenschachteln will die EU die Europäer vom Griff zum Glimmstängel abhalten. Nun stimmte das EU-Parlament ... mehr

Krebs: Das Metabolische Syndrom begünstigt viele Krebsarten

Übergewicht ist ein weltweites Problem, von dem laut Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 1,6 Milliarden Menschen betroffen sind. Kommen Bluthochdruck, hohe Blutzucker- und Cholesterinwerte dazu, spricht man vom Metabolischen Syndrom. Jeder vierte Deutsche ... mehr

Krebs-Therapie: Intensiver Sport kann Behandlung von Patienten unterstützen

Intensiver Sport kann die Krebstherapie unterstützen und die Patienten besser gegen einen möglichen Rückfall rüsten. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der Deutschen Sporthochschule Köln und der Uniklinik Köln in einer Studie, die am Freitag auf dem Deutschen ... mehr

Krebs: Tumore werden bei Mammografie meist in günstigem Stadium entdeckt.

Es ist eine erste Bilanz des deutschen Brustkrebs-Screenings: Die erkannten Tumoren sind in den meisten Fällen noch klein - und haben gute Therapieprognosen. Dennoch sind viele Frauen nicht ausreichend über Risiken und Nutzen der Mammografie informiert ... mehr

Brustkrebs: Australierin zeigt ihren gezeichneten Körper

Die Diagnose Krebs ist für viele Menschen ein Schock. Auch bei der Australierin Beth Whaanga wurde an ihrem 32. Geburtstag Brustkrebs festgestellt. Heute ist ihr Körper durch die vielen Operationen schwer gezeichnet. Trotzdem wagt sie den mutigen Schritt ... mehr

Brustkrebsvorsorge: Frauen wissen zu wenig über Mammografie

Je früher Brustkrebs erkannt wird, desto größer sind die Heilungschancen. Vorsorgeuntersuchungen dienen deshalb dem Ziel, Tumore so früh wie möglich aufzuspüren.  Dennoch gibt es bei vielen Frauen noch immer große Wissenslücken in puncto Vorsorge ... mehr

Darmspiegelung: So läuft die Untersuchung ab

Die Darmspiegelung selbst dauert nur 20 Minuten, die Vorbereitung hingegen beginnt bereits am Vortag ab 18 Uhr. Diese Vorarbeit des Patienten bildet die Grundlage für eine gründliche Untersuchung ohne Fehldiagnose. Worauf es dabei ankommt und wie die Untersuchung ... mehr

Krebs: Neuer Bluttest weist Tumorzellen zuverlässig nach

Je früher eine Krebserkrankung entdeckt wird, desto höher sind die Heilungschancen. Nun hat ein Wissenschaftler-Team um den Tübinger Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen Dr. Martin Grimm einen neuen Bluttest entwickelt, der zuverlässig Mundhöhlen- und Brustkrebs sowie ... mehr

Hodenkrebs: Chemotherapie und Kinderwunsch schließen sich nicht aus

Kinderwunsch und Chemotherapie - das schließt sich heute nicht mehr aus. Krebspatienten müssen nicht kinderlos bleiben, in vielen Fällen kann heute die Reproduktionsmedizin helfen. Spermien, Hodengewebe, unbefruchtete Eizellen oder Eierstockgewebe ... mehr

Welt- Krebs- Bericht 2014: Zahl der Neuerkrankungen steigen enorm

Bis 2025 könnten jährlich 20 Millionen Menschen weltweit an Krebs erkranken - rund 40 Prozent mehr als derzeit. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Weltgesundheitsorganisation ( WHO). In den kommenden zwei Jahrzehnten sei gar ein Plus von rund 70 Prozent ... mehr

Hautkrebs wird in Deutschland unterschätzt

Hautkrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Jedes Jahr erkranken mehr als 200.000 Menschen neu. Die gefährlichste Form ist das maligne Melanom, da es schnell Metastasen im Körper bilden und zum Tode führen kann. Laut dem Barmer GEK "Arztreport ... mehr

Wenn Kinder an Krebs sterben: Erinnerungswald in Koblenz

Etwa 2000 Kinder erkranken in Deutschland jedes Jahr an Krebs. Ein Viertel von ihnen überlebt nicht. In Koblenz wächst jetzt ein Erinnerungswald für die toten Mädchen und Jungen - und um Angehörigen des verstorbenen Kindes bei der Trauerbewältigung zu helfen ... mehr

Krebs: Der Wohnort spielt beim Überleben von Krebs in Deutschland eine Rolle

Das Überleben nach einer Krebsdiagnose hängt in Deutschland vom Wohnort ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ). Patienten aus den wirtschaftlich schwächsten Landkreisen haben demnach schlechtere ... mehr

Stuhltest als Darmkrebs-Untersuchung bei Männern oft unzuverlässig

Ab dem 55. Lebensjahr werden Männer und Frauen zur Darmspiegelung gebeten. Viele entscheiden sich aus Angst allerdings gegen diese Maßnahme und wählen als Alternative den Stuhltest. Doch dieser ist besonders bei Männern häufig ungenau, wie eine Untersuchung ... mehr

Hautkrebs: Solarium so krebserregend wie Asbest

Der Wunsch nach Sonne und Wärme zieht viele Menschen ins Solarium - und lässt sie die Gefahren, die von dem künstlichen Licht ausgehen, vergessen. Denn mit der Bräune kommt auch das Krebsrisiko. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sind die ultravioletten ... mehr

Krebsrisiko steigt durch schlechte Ernährung

Schnelles und fettiges Essen ist fast zum Trend geworden. Wer sich jedoch langfristig schlecht ernährt, läuft Gefahr an Krebs zu erkranken. Davor warnt jetzt das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ). Falsche Ernährung ist ein großer Risikofaktor ... mehr

Krebs im Mund: Das sind die Anzeichen

Flecken, Entzündungen oder Schwellungen im Mund sind unangenehm, werden aber trotzdem nur selten beachtet. Dabei kann hinter den Gewebeveränderungen im Mund und Rachenraum Krebs stecken. Bei Männern sind Tumore im Mund die fünfthäufigste Krebserkrankung. Insgesamt ... mehr

Krebs: Häufige Irrtümer über Tumorerkrankungen

Über Krebs herrscht noch immer viel Unwissenheit. So glauben viele Menschen, dass beispielsweise Amalgam, Aluminium und Konservierungsmittel in Deos zu einer Erkrankung führen. Doch was ist wirklich dran an solchen Annahmen über Krebs? Der Krebsinformationsdienst ... mehr

Nicole Heuchele bekommt ein Baby trotz Krebs und Chemotherapie

Dieses Baby ist ein ganz besonderes Geschenk. Die kleine Nele konnte trotz einer Krebserkrankung und Chemotherapie ihrer Mutter Nicole Heuchele auf natürliche Weise geboren werden. Möglich wurde das durch ein spezielles medizinisches Verfahren, die Kryokonservierung ... mehr

Brustkrebsrisiko steigt erheblich durch Abtreibungen

Abtreibungen lassen das Brustkrebsrisiko erheblich ansteigen. Das ergab eine aktuelle Studie des Tianjin Medical University Cancer Institute and Hospital in Peking. Demnach steigt die Wahrscheinlichkeit, an Brustkrebs zu erkranken, mit jedem Schwangerschaftsabbruch ... mehr

Krebs: "Mimi Foundation" schenkt Patienten ein Lächeln

Für eine kurze Zeit die tödliche Erkrankung vergessen und unbeschwert lächeln können: Das wünschen sich viele Krebspatienten. Das aktuelle Projekt des Krebshilfe-Instituts "Mimi Foundation" in Belgien hat genau dies geschafft. Die außergewöhnliche Aktion ... mehr

Krebs: Neuerkrankungen nehmen zu - das sind die häufigsten Krebsarten

Alle zwei Jahre publizieren das Robert-Koch-Institut (RKI) und die Gesellschaft der epidemiologischen Krebsregister neue Zahlen zur Häufigkeit der verschiedenen Krebsarten. Nun wurden diese für 2010 ausgewertet. Demnach haben die Zahlen im Vergleich zu den Vorjahren ... mehr

Herzkrankheiten bleiben häufigste Todesursache in Deutschland

Immer mehr Menschen in Deutschland sterben an Infektionen. Allerdings bleiben Herz-Kreislauferkrankungen die häufigste Todesursache. Wie das Statistische  Bundesamt mitteilte, starben 2012  insgesamt 869.582 Menschen. Fast eine viertel Million Krebstote waren im Vorjahr ... mehr

EU setzt neue Obergrenze für Weichmacher in Produkten

Produkte aus Gummi und Kunststoff dürfen in Europa künftig nur noch geringe Mengen einiger krebserregender Weichmacher enthalten. Das haben EU-Kommission und Vertreter der EU-Staaten jüngst beschlossen. Die neuen Grenzwerte gelten ab dem 27. Dezember 2015. Derzeit ... mehr

Paris: Asbest über Luftschächte im Turm Montparnasse verbreitet

Der Streit um die Asbestbelastung im  Hochhaus-Turm Montparnasse in Paris spitzt sich zu: Nach einer  neuen Expertise, derzufolge krebserregende Asbestfasern auch über  die Lüftungsschächte des Wolkenkratzers verbreitet werden, forderte  ein Asbest-Opfer-Verband ... mehr

Leukämie heilbar: Gentherapie rettete kleine Blutkrebs-Patientin Emily

Studien zu einer Gentherapie gegen Leukämie machen Patienten in der ganzen Welt Hoffnung. Ärzte melden erstaunliche Erfolge, nachdem in den USA mindestens sechs Forschungsgruppen mehr als 120 Erkrankte behandelten. Vor mehreren Jahren erhielten einige wenige Patienten ... mehr

Schutzwirkung von Vitamin D wird von der Forschung in Frage gestellt

Krebs , Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Demenz und Diabetes: Bisher ist die Forschung davon ausgegangen, dass Vitamin D das Risiko für chronische Erkrankungen senken kann. Eine neue Studie, erschienen im Fachmagazin " Lancet Diabetes & Endocrinology", stellt ... mehr

Krebs: Eine neue Studie zeigt, dass Krebspatienten länger leben

Krebspatienten überleben in Europa heute insgesamt länger als noch vor fünf Jahren. Allerdings gibt es erhebliche regionale Unterschiede, wie das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) mit Verweis auf eine Studie am Donnerstag in Heidelberg mitteilte. So haben ... mehr

Schilddrüsen-Operation: Wann die Schilddrüse unters Messer muss

Der Eingriff an der Schilddrüse gehört zu den häufigsten in Deutschland. Rund 100.000 Operationen werden jedes Jahr durchgeführt. Doch Experten zufolge sind viele unnötig. Um sicher zu gehen, dass der Eingriff wirklich notwendig ist, sollten Betroffene eine zweite ... mehr

Kaffee soll vor Hautkrebs schützen

Hautkrebs ist eine der gefährlichsten Krebsformen, die es gibt. Ausgerechnet Kaffee, ein Getränk, dem mehr negative als positive Eigenschaften nachgesagt werden, soll das Risiko an Hautkrebs zu erkranken, senken können. Ist Kaffee ein Wundermittel gegen Krebs ... mehr

Nüsse senken Risiko für Krebs und Herzerkrankungen: Grund noch unklar

Wer regelmäßig Nüsse isst, senkt sein Risiko, an Krebs und Herzkrankheiten zu erkranken. Das geht aus einer Studie der amerikanischen Harvard-Universität vor, die im "New England Journal of Medicine" veröffentlicht wurde.  Auch die weit verbreitete Meinung ... mehr

Günther Jauch zum Thema Glück - da platzt Anke Engelke der Kragen

Glückliches Land, das keine anderen Probleme hat: Die ARD sucht das Glück und Günther Jauch leitete die entsprechende Themenwoche ein. "Glückssache Leben – worauf kommt es wirklich an?" lautete der Titel des TV-Abends. Doch Miesepetrigkeit ist ein Meister ... mehr

Leberkrebs entwickelt sich oft schleichend

Lebererkrankungen bleiben oft über einen langen Zeitraum unbekannt, wie die Krankengeschichte von André Trillisch zeigt. Irgendwann in den 1980er Jahren muss er sich bei einem Krankenhausaufenthalt mit Hepatitis C infiziert haben. 20 Jahre lang zerfraß diese Krankheit ... mehr

Krankheiten bei Haustieren: Was Tiermediziner heute leisten

Immer häufiger haben Tierärzte mit Krankheiten zu tun, die vor allem im Alter auftreten. Sie behandeln dabei erkrankte Kleintiere wie Hunde und Katzen zunehmend mit Methoden aus der Humanmedizin. Selbst nach einer Chemotherapie bei Krebs könnten Tiere heute relativ ... mehr

Prostatakrebs: Wie wichtig ist der PSA-Test für die Früherkennung?

Prostatakrebs ist die häufigste Krebsart beim Mann. Um Tumore schon im Frühstadium zu erkennen, raten viele Urologen, regelmäßig einen PSA-Test durchführen zu lassen. Doch die Krankenkassen übernehmen die Kosten nicht und das Risiko der Überdiagnose wird stark ... mehr

Krebs in der Schwangerschaft: Therapien sind möglich

Krebs in der Schwangerschaft ist keine hoffnungslose Situation. Aktuellen Studien zufolge können Schwangere ihre Behandlungen fast uneingeschränkt weiterführen, Nebenwirkungen für das Ungeborene sind gering. Das Spektrum reicht von Medikamenten über Bestrahlung ... mehr

Diagnose Prostatakrebs: Auf jeden Fall eine zweite Meinung einholen

Prostatakrebs ist die häufigste Krebsart bei Männern. Nach Angaben der Deutschen Krebshilfe gibt es in Deutschland jährlich rund 67.000 Neuerkrankungen. Die Diagnose bereitet Angst und Unsicherheit. Viele Männer fürchten sich vor der Behandlung, denn nicht selten zieht ... mehr

Ein rätselhafter Patient: Der Krebs, der keiner ist

Die Verdachtsdiagnose ist ein Schock: Bei einem 46-Jährigen sprechen alle Anzeichen für einen aggressiven Krebs in der Bauchspeicheldrüse. Der Mann wird operiert. Doch als Pathologen den Tumor analysieren, sieht plötzlich alles ganz anders ... mehr

Krebsvorsorge: Darmspiegelung ist ein Erfolg

Die Darmspiegelung ist eine sehr intime Untersuchung, die mit vielen Ängsten behaftet ist. Doch davor drücken sollte man sich nicht. Wie wichtig und zugleich erfolgreich diese Art der Krebsvorsorge ist, beweist nun eine neue Studie der Universitätsklinik in Bochum ... mehr

Studie: Die wahren Gesundheitskosten durch Krebs-Krankheiten

Krebs ist eine Volkskrankheit: Ein Viertel aller Todesfälle in Deutschland wird durch Tumore verursacht. Eine Studie zeigt nun die immensen Gesundheitskosten durch solche Krankheiten - mehr als 120 Milliarden Euro pro Jahr. Das Interessante daran ... mehr

Können Kratzer in der Teflonpfanne Krebs auslösen?

Die Mikrowelle sendet angeblich gefährliche Strahlung aus, verkratzte Teflonpfannen sind krebserregend und Deos erzeugen Brusttumore. Um unsere Alltagsgegenstände kursieren zahlreiche Gerüchte, die diese als bedenklich abstempeln. Untersuchungen zeigen aber: Viele ... mehr

Brustkrebs: Laufen senkt das Risiko

Krebsvorsorge kann ganz einfach sein. Schon ein einstündiger Spaziergang pro Tag reicht aus, um bei Frauen jenseits der Wechseljahre das Brustkrebrisiko deutlich zu senken. Das fanden Forscher der Amercian Cancer Society im Rahmen einer Langzeitstudie heraus ... mehr

Brustamputation: Wann ist sie sinnvoll?

Zweimal wurde bei Anastacia (45) Brustkrebs festgestellt, zweimal hat sie die Krankheit besiegt. Aus Angst, die Krankheit könnte wieder kommen, hat sich die Sängerin jetzt zu einem radikalen Schritt entschieden: Sie ließ sich beide Brüste amputieren ... mehr

Brustkrebs: Ärzte haften für eine verspätete Brustkrebsuntersuchung.

Verordnet ein Arzt einer Patientin eine Mammografie zu spät, haftet er, wenn die Frau in der Zwischenzeit an Brustkrebs erkrankt. Das geht aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm hervor. Eine Frau, die sich jedes Jahr von ihrem Frauenarzt auf Brustkrebs ... mehr

Prostatakrebs am Sperma erkennbar: Studie gibt Hoffnung auf Schnelltest

Ob ein Prostatakrebs aggressiv ist, lässt sich anhand der Proteine im Sperma erkennen. Das haben Wissenschaftler am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) herausgefunden. Sie entdeckten Tumormarker, die eine Unterscheidung zwischen aggressivem und langsam wachsendem ... mehr

Eierstockkrebs: Neue Hoffnung für die Früherkennung

Eierstockkrebs zählt zu den tückischsten Krebsarten, denn Tumore sind im Frühstadium schwer zu erkennen. Ultraschalluntersuchungen eignen sich zur Früherkennung nur bedingt, da sie kaum zwischen harmlosen und bösartigen Geschwüren unterscheiden können. Auch Bluttests ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9


shopping-portal