Sie sind hier: Home > Themen >

Kreditkarten

Thema

Kreditkarten

Teure Ratenzahlung: Bei

Teure Ratenzahlung: Bei "Revolving"-Kreditkarten fallen Zinsen oft sehr hoch aus

Düsseldorf (dpa/tmn) - Mit Kreditkarten können Kunden mehr Geld ausgeben, als sie besitzen. Besonders bei Modellen mit Teilzahlungsfunktion kann dies teuer werden: Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat zehn Anbieter verglichen. Der teuerste fordert ... mehr
Schnelles Handeln gefragt – Was tun beim Verlust der Kreditkarte?

Schnelles Handeln gefragt – Was tun beim Verlust der Kreditkarte?

Wenn Sie glauben, Ihre Kreditkarte verloren zu haben, sollten Sie sich überlegt und vor allem schnell auf die Suche machen. Haben Sie den Verdacht, dass sie in der Zwischenzeit in falsche Hände geraten oder gestohlen sein könnte, sollten Sie die Kreditkarte sofort ... mehr
Apple Card: So sieht die neue Kreditkarte des Konzerns aus

Apple Card: So sieht die neue Kreditkarte des Konzerns aus

Apple tüftelt an einer eigenen Kreditkarte. Die soll besonders sicher sein. Nun hat der Tech-Konzern offenbar die ersten Exemplare an seine Mitarbeiter verschickt.  Im Sommer 2019 will der US-Konzern Apple eine eigene Kreditkarte auf den Markt bringen. Die "Apple ... mehr
Verbraucherschützer warnen vor unseriösen Kreditkartenangeboten

Verbraucherschützer warnen vor unseriösen Kreditkartenangeboten

Sie werben mit kostenlosen Krediten und goldenen Mastercards: Im Internet finden sich unzählige Kreditkartenanbieter, die ihre Kunden in die Kostenfalle locken wollen. Erfahren Sie hier, welche Websites als unseriös gelten. Verbraucherschützer warnen eindringlich ... mehr
Mastercard: EU-Kommission verhängt 570 Millionen Euro Strafe

Mastercard: EU-Kommission verhängt 570 Millionen Euro Strafe

Mastercard hat jahrelang zu hohe Kosten für Kreditkartengeschäfte erhoben. Die EU-Wettbewerbshüter verhängen nun eine saftige Geldstrafe. Die  EU-Wettbewerbshüter verhängen gegen den Kreditkartenanbieter  Mastercard eine Geldstrafe in Höhe von 570 Millionen ... mehr

Bei Verlust: So können Sprach- und Hörgeschädigte Geldkarten sperren

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Sprach- und hörgeschädigte Menschen können ihre Geldkarten bei Verlust per Fax sperren lassen. Darauf weist die Initiative Euro Kartensysteme hin. Alle Girocards und die meisten Kreditkarten können über die Faxnummer 116 116 gesperrt werden ... mehr

Datenschutz: Datenauswertung von Visa und Mastercard widersprechen

Anbieter von Kreditkarten sammeln Daten ihrer Kunden. Diese werden teilweise auch an Dritte weitergegeben. Mit nur wenigen Klicks können Sie das Vorgehen beenden. Kreditkarten sind zwar praktisch – bei ihrer Nutzung fallen aber allerlei Daten an. Wer einen Blick ... mehr

Vorsicht vor Betrug: Kontoauszüge nach dem Urlaub überprüfen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Zurück aus dem Urlaub sollte man direkt seine Kontoauszüge und Kreditkartenabrechnungen überprüfen. Im Abgleich mit den Belegen der Ausgaben und Abhebungen während der Reise lässt sich nachvollziehen, ob kein Betrug vorliegt. Im Fall einer ... mehr

Finanzen: Kreditkarten mit Reiseversicherung lohnen nicht

Berlin (dpa/tmn) - Kreditkarten sind mitunter mit einer Reiseversicherung verknüpft. Von dieser Kombination rät die Stiftung Warentest nach einer Stichprobe der Leistungen von 32 Produkten aber ab. Keine der getesteten Karten lasse sich uneingeschränkt empfehlen ... mehr

Finanzen: Diese drei Kreditkartenformen gibt es

Berlin (dpa/tmn) - Viele Bankkunden nutzen nicht nur ihre Girokarte. Oft haben sie zusätzlich auch noch eine Kreditkarte im Portemonnaie. Diese sind häufig nicht direkt an das Girokonto gebunden, erklärt der Bundesverband deutscher Banken. Die Umsätze werden stattdessen ... mehr

Finanzen: Kreditkarten-Überblick behalten

Berlin (dpa/tmn) - Kreditkartenabrechnungen sind oft unübersichtlich und teils sogar undurchsichtig aufbereitet. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest , die 23 solcher von Lesern zur Verfügung gestellter Datensätze analysiert hat ("Finanztest"-Ausgabe ... mehr

Finanztest: Nur eine von 23 Kreditkartenabrechnungen ist "gut"

Als "unübersichtlichen Datensalat" sehen die Tester von Stiftung Warentest die meisten Kreditkartenabrechnungen. Nutzer können kaum die einzelnen Posten nachvollziehen – Fehler seien demnach schwer erkennbar. Welche Abrechnung "gut" und welche "mangelhaft" abschneidet ... mehr

Finanzen: Gebühren und Zusatzleistungen bei Kreditkarten vergleichen

Jeder dritte Deutsche besitzt inzwischen eine oder mehrere Kreditkarten. Kein Wunder, denn das Angebot reicht von kostenlosen Kreditkarten mit zusätzlichem Versicherungsschutz, über Gold- und Platinkarten mit Bonusprogrammen und Zusatzleistungen ... mehr

Kreditkarte im Ausland: Das sollten Sie beachten

Eine Kreditkarte im Ausland bei einer Urlaubs- oder Geschäftsreise zu nutzen, ist besonders praktisch. Allerdings sollten Sie einige Punkte beim Gebrauch beachten, damit nach der Reise keine bösen Überraschungen auf Sie warten. Bei der Nutzung der  Kreditkarte ... mehr

Finanzen: Geldkarten beim Bezahlen im Blick behalten

Verbraucher sollten ihre Zahlungskarten beim Bezahlen nicht aus den Augen lassen. Gibt es beispielsweise im Restaurant kein mobiles Kartenlesegerät, sollten sie den Kellner mit ihrer Karte zum Bezahlvorgang begleiten, rät die Initiative Euro Kartensysteme ... mehr

Verbraucher: So erkennen Bankkunden manipulierte Geräte

Mainz (dpa/tmn) - Keine Frage: Zahlen mit EC- oder Kreditkarte ist praktisch. Allerdings nutzen auch Betrüger den weit verbreiteten Einsatz immer wieder aus. So werden etwa Geldautomaten manipuliert, erklärt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz . Wann Kunden ... mehr

Bahn-Tickets ergaunert: Razzien gegen Kreditkartenbetrüger

Mit einer großangelegten Aktion ist die Bundespolizei gegen Kreditkarten-Betrüger vorgegangen. Sie sollen Online-Tickets der Deutschen Bahn mit gefälschten Kreditkartendaten erworben und weiterverkauft haben. Bei Razzien im Raum Hamburg und Stuttgart durchsuchten ... mehr

MasterCard: Milliarden-Schadenersatzklage in Großbritannien

Das Kreditkarten-Unternehmen  MasterCard ist in Großbritannien auf umgerechnet etwa 16,5 Milliarden Euro (14 Milliarden Pfund) Schadenersatz verklagt worden. Bei einem Erfolg hätten Millionen Kunden einen Erstattungsanspruch. Dem US-Kreditkarten-Anbieter ... mehr

Shopping ohne Risiko: Sicher im Netz bezahlen

"Zahlen Sie bar oder mit Karte?" Wer ganz normal im Laden einkauft, muss in der Regel nur diese Frage beantworten. Online ist das Ganze deutlich komplizierter. Denn hier gibt es bedeutend mehr Möglichkeiten zu bezahlen. Nicht bei allen Verfahren ist das Risiko ... mehr

Unverzichtbarer Reisebegleiter: Sparen Sie Geld im Urlaub mit der richtigen Kreditkarte

Egal ob innerhalb Europas, nach Amerika oder nach Asien: Eine Kreditkarte ist Ihr unverzichtbarer Reisebegleiter. Doch es gibt enorme Preisunterschiede zwischen den einzelnen Anbietern, wenn Sie Ihre Karte im Ausland nutzen. Wir haben für Sie die Angebote einiger ... mehr

EC- und Kreditkarten: EU deckelt Gebühren für Kartenzahlungen

Das EU-Parlament hat Gebühren für die Zahlung mit Bank- und Kreditkarten gedeckelt. Die Regelung tritt noch in diesem Jahr in Kraft - voraussichtlich im September. Verbraucher in der EU können damit mehr Klarheit über die Höhe dieser Gebühren bekommen. Bei Kredit karten ... mehr

Zahlen mit Kreditkarte: Anonymisierte Datensätze nicht sicher?

Einzelne Menschen können mitunter mit wenig Aufwand aus großen, anonymisierten Datensätzen herausgepickt werden. Das fanden Forscher am US-amerikanischen Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der dänischen Universität Aarhus heraus. Sie untersuchten einen ... mehr

American Express streicht weltweit mehr als 4000 Stellen

American Express will laut US-Medienberichten Tausende Stellen kürzen. Mehr als 4000 Jobs sollten in diesem Jahr gestrichen werden, bestätigte das Unternehme dem Sender CNBC. Zuvor hatte bereits die Nachrichtenagentur Bloomberg darüber berichtet. Der Stellenabbau solle ... mehr

Mastercard verliert im Streit um Gebühren bei Auslandszahlungen

Kreditkarten-Firmen dürfen keine Extra- Gebühren für grenzüberschreitende Zahlungen in Europa erheben. Der Kreditkarten-Anbieter Mastercard hat den jahrelangen Rechtsstreit um seine Extra-Gebühren nun endgültig verloren. Der Europäische Gerichtshof ... mehr

Bahn verlangt Schadenersatz von Visa und Mastercard

Die Deutsche Bahn fordert von den Kreditkartengesellschaften Visa und Mastercard Schadenersatz in dreistelliger Millionenhöhe. "Die Kreditkartenfirmen haben jahrelang zu hohe Gebühren von uns kassiert", sagte DB-Rechtsvorstand Gerd Becht der "Wirtschaftswoche ... mehr

Druck der EU-Kommission: Visa Europe senkt Kreditkartengebühren

Der Kreditkartenanbieter Visa Europe senkt auf Druck der EU-Kommission seine Gebühren. Beim Einsatz von Kreditkarten gilt ab sofort für die Abwicklungsgebühren, die die Bank des Händlers zahlen muss, ein Limit von 0,3 Prozent des Zahlbetrags. Das entspreche einer ... mehr

Brüssel will Kreditkartengebühren deckeln: Zahlen Kunden trotzdem mehr?

Zunächst gute Nachrichten für Händler und Verbraucher: Die EU-Kommission will den Einsatz von Kreditkarten günstiger machen. Die Brüsseler Behörde legte einen entsprechenden Vorschlag zur Deckelung der milliardenschweren Gebühren vor. Die Pläne würden den Anbietern ... mehr

EU will Kreditkarten-Gebühren drastisch kappen

Schlechte Nachrichten für Visa, Mastercard, Wirecard und Co.: Die EU-Kommission will die Gebühren für Kreditkarten und andere Bankkarten drastisch begrenzen. Gebührenlimit zunächst eingeschränkt Bei Kreditkarten soll das Limit 0,3 Prozent des Zahlbetrags betragen ... mehr

Pfändungsschutz: BGH stärkt Inhaber von "P-Konten"

Gute Nachricht für Bankkunden mit Finanzproblemen: Wandelt eine Bank ein normales Girokonto in ein sogenanntes Pfändungsschutzkonto (" P-Konto") um, darf sie die Giro- und Kreditkarte des Kunden nicht automatisch sperren. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe ... mehr

Dispozinsen: So gierig sind die Banken

Die Europäische Zentralbank ( EZB) hat den Leitzins für die Eurozone im Mai auf ein Rekordtief von 0,5 Prozent gedrückt - viele Banken in Deutschland fordern aber weiter hohe Dispozinsen von ihren Kunden. Eine Umfrage der "Zeit" hat jetzt ergeben, dass einige ... mehr

Betrug mit EC-Karten und Kreditkarten steigt stark an

Der Betrug mit EC- und Kreditkarten hat im vergangenen Jahr stark zugenommen. Das berichtet die "Passauer Neue Presse" unter Berufung auf die "Polizeiliche Kriminalstatistik 2012", die am Mittwoch offiziell vorgestellt werden soll. Beim Betrug mit rechtswidrig erlangten ... mehr

Opodo und Co.: Kreditkartendaten-Klau bei TravelTainment

Es ist ein Schock für alle, die ihren Urlaub gebucht haben: Die Server von TravelTainment, über die unter anderem das Onlinereisebüro Opodo seine Reisebuchungen abwickelt, sind von Kriminellen gehackt worden. Komplette Kreditkartendatensätze sind von den Servern ... mehr

Teures Geldabheben am Urlaubsort

Der nächste Städtetrip nach London kann teuer werden: Hohe Kosten beim Geldabheben im Ferienland, unübersichtliche Gebühren bei grenzüberschreitenden Überweisungen oder Lastschriften: Der Zahlungsverkehr im europäischen Binnenmarkt birgt noch immer eine Reihe ... mehr

Kreditkartenbetrug: So können Sie sich schützen

Im Zeitalter des bargeldlosen Bezahlens ist Kreditkartenbetrug eine mögliche Nebenerscheinung. Kreditkarten sind bei einer Reise ins Ausland ein bequemes und im Grunde auch sicheres Zahlungsmittel, da nicht so viel Bargeld mitgenommen werden muss. Leider kommt ... mehr

Ex-KarstadtQuelle-Bank macht Kreditkarte für Tchibo

Die ehemalige KarstadtQuelle-Bank kommt wieder ins Geschäft: Neuester Coup des aus dem Arcandor-Konzern herausgelösten und in Valovis Commercial Bank umbenannten Instituts ist die Gewinnung der Kaffee- und Handelskette Tchibo als Kunden ... mehr

Revolving-Kreditkarten: Verbraucherministerin warnt vor Schuldenfalle

Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) rät dringend von den neuartigen Revolving-Kreditkarten ab. Diese Karten erlauben ein Bezahlen auf Raten - und können mit zum Teil extrem hohen Zinsen und unübersichtlicher Abrechnung rasend schnell in die Schuldenfalle ... mehr

Deutsche Banken drohen MasterCard

Um einer Kartellstrafe der EU zu entgehen, hat der Kreditkartenanbieter seine Interbankenentgelte inzwischen ausgesetzt. Doch die Institute fürchten um ihre Einnahmen - und könnten ihre Dienste ganz einstellen. Vorstandsgehälter - DAX-Chefs steigern ihre Bezüge Banken ... mehr
 


shopping-portal