Sie sind hier: Home > Themen >

Kreditkosten

Thema

Kreditkosten

Rente: So sorgen Sie auch mit wenig Einkommen fürs Alter vor

Rente: So sorgen Sie auch mit wenig Einkommen fürs Alter vor

Ärmere Haushalte sind laut einer neuen Studie die Verlierer der Niedrigzins-Politik. Wir erklären, was Sie trotz geringem Einkommen und Vermögen tun können, um sich ein Finanzpolster aufzubauen. Finanzkrise, Euro-Schuldenkrise, Corona-Krise – seit 2008 stemmt ... mehr
Forward-Darlehen: Wann es sich lohnen kann

Forward-Darlehen: Wann es sich lohnen kann

Wer in Zeiten niedriger Zinsen ein Immobiliendarlehen aufnimmt, könnte beim nächsten Kredit ein Problem bekommen. Denn bis dahin liegt das Zinsniveau womöglich deutlich höher. Ein Forward-Darlehen kann helfen. Wer einen Immobilienkredit aufnimmt, braucht in der Regel ... mehr
Schlechter Schufa-Score? So steigern Sie Ihre Bonität

Schlechter Schufa-Score? So steigern Sie Ihre Bonität

Kein Kredit ohne Bonitätsprüfung: Hohe Summen leiht Ihnen Ihre Bank nur, wenn Sie gewisse Kriterien erfüllen. Aber was meint Bonität eigentlich genau? Und was können Sie tun, wenn Ihre Bonität zu niedrig ist? Um einen Kredit zu bekommen, müssen Sie vor allem eines ... mehr
Kredite für Minuszinsen: Der große Haken an den Angeboten

Kredite für Minuszinsen: Der große Haken an den Angeboten

Im Internet finden sich viele Kredit-Angebote, bei denen man weniger Geld zurückzahlen muss, als man aufnimmt. Was verlockend aussieht, hat einen großen Haken. Es klingt wie ein Traum: Sie leihen sich 1.000 Euro, müssen aber nur 950 Euro zurückzahlen. Sie bekommen ... mehr
Effektiver Jahreszins: So berechnen Sie ihn – mit Formel

Effektiver Jahreszins: So berechnen Sie ihn – mit Formel

Wer auf der Suche nach einem Kredit ist, stößt dabei auf den effektiven Jahreszins. Wir erklären, was dieser Zinssatz bedeutet, worin er sich vom Sollzins unterscheidet und ob er als Vergleichsgröße taugt. Einen günstigen Kredit zu suchen, kann ganz schön verwirren ... mehr

Corona-Krise: Hunderte Banken und Sparkassen bedroht – nächste Bankenkrise?

Droht Deutschland eine neue Bankenkrise? Ökonomen warnen davor – weil zahlreiche Kunden wegen der Corona-Krise ihre Kredite nicht mehr bedienen könnten. Vor allem Sparkassen und Genossenschaftsbanken seien bedroht. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie ... mehr

Baufinanzierung: Zinsen, Laufzeit und Nebenkosten

Niedrige Zinsen beflügeln den Traum vom Eigenheim. Auf der anderen Seite ziehen die Preise für Immobilien weiter an. Das bedeutet für die künftigen Immobilienbesitzer nüchtern zu kalkulieren. Worauf es dabei ankommt. Der Traum von den eigenen vier Wänden sollte ... mehr

Corona: Ökonomen fordern die Aktivierung des Euro-Rettungsschirms

Führende europäische Ökonomen fordern in der Corona-Krise, den Euro-Rettungsschirm ESM wieder zu aktivieren. Damit stünden den Staaten Kredite von mehr als 400 Milliarden Euro zur Verfügung – unabhängig von ihrem Haushalt. Inmitten der Viruskrise sprechen ... mehr

Immobilienfinanzierung: Mit Eigenkapital Kosten senken

Was dem Sparer die Schweißperlen auf die Stirn treibt, freut den Häuslebauer. Denn die Zinsen für Immobilienkredite sind so niedrig wie nie zuvor. Ein wesentlicher Faktor bei den Gesamtkosten ist das Eigenkapital. Baugeld ist billig. Die andauernde Niedrigzinsphase ... mehr

Nebenkosten beim Hauserwerb – hier lauern die Kostenfallen

Die Zinsen sind weiter auf einem Tiefststand – die beste Gelegenheit, sich den Traum vom eigenen Haus zu verwirklichen. Doch so günstig man auch an einen Kredit kommt, das neue Eigenheim kann schnell zur Kostenfalle werden. Der Kauf einer eigenen Immobilie ... mehr

Abrufkredit: Günstige Alternative zum Dispokredit

Es kann schnell passieren: Der Kontostand rutscht ins Minus. Dann werden Dispozinsen fällig und die haben es meist in sich. Bankkunden, die dauerhaft ihr Konto überziehen, sollten mit ihrer Bank über einen Abrufkredit sprechen. Abrufkredite können eine Alternative ... mehr

Wenn beim Hausbau die Kosten explodieren

Den Traum von Eigenheim müssen sich viele Menschen vom Mund absparen. Da ist es besonders ärgerlich, wenn die Baukosten am Ende das Budget überraschend bei weitem übersteigen. Das kommt gar nicht so selten vor – lässt sich aber durchaus vermeiden. Solche Zahlen machen ... mehr

Test: Das erwartet Sie bei der Kreditwürdigkeitsprüfung

Neues Smartphone, Einbauküche oder das ersehnte Eigenheim? Es gibt einige Gründe, vor einer Anschaffung die Finanzierung per Kredit in Betracht zu ziehen. Doch dabei gilt es, seine eigene Zahlungsfähigkeit realistisch einzuschätzen, damit keine Schulden drohen. In einer ... mehr

Jetzt noch mit Sondertilgung fürs Eigenheim viel Geld sparen

Die Zinsen sind niedrig und machen Immobilien-Finanzierungen erschwinglich. Doch Haus- oder Wohnungsbesitzer sollten sich eine zusätzliche Spar-Chance zum Jahresende nicht entgehen lassen: eine Sondertilgung bei ihrem Immobilienkredit. Darauf weist die Interhyp ... mehr

Wirtschaft: Versicherungen für Ausfälle steigern die Kreditkosten

Die Angst, ein Darlehen nicht mehr zurückzahlen zu können, ist begründet. Die Lösung ist für viele ist eine Kreditversicherung. Die springt ein, wenn der Kunde die Raten nicht mehr bedienen kann. Allerdings nur in ganz bestimmten Fällen. "Eine solche Versicherung macht ... mehr

Sollzins und Nominalzins: Kreditkosten nicht inklusive

Der Sollzins beziehungsweise Nominalzins gibt den Zinssatz an, zu dem Sie sich bei der Bank Geld leihen können. Deutlich aussagekräftiger ist allerdings der Effektivzins. Denn nur dieser beinhaltet auch Kosten und Gebühren, die im Zusammenhang mit dem Darlehen anfallen ... mehr

Gebundener Sollzins bei Krediten: Was ist das?

Ein gebundener Sollzins wird beim Abschluss eines Kredits für die gesamte Laufzeit vereinbart. Das bedeutet: Der Nominalzins, der dem Darlehen zugrunde liegt, bleibt unabhängig von der Entwicklung an den Kapitalmärkten unverändert. Gebundener Sollzins: Fester ... mehr

Bonitätsabhängiger Sollzins: Besserverdiener profitieren

Gilt für einen Kredit ein bonitätsabhängiger Sollzins, so entscheidet die Bonität des Kunden über die Höhe der Zinsen. Je besser sie ausfällt, desto niedriger liegt der zu zahlende Zinssatz. Das größere Ausfallrisiko bei Kunden mit schlechter Bonität lassen ... mehr

Bonitätsunabhängiger Sollzins: Kreditkosten sind für alle gleich

Ein bonitätsunabhängiger Sollzins bedeutet, dass ein Kredit für jeden Kunden gleich günstig oder teuer ist. Die Höhe der Zinsen orientiert sich allein an der Höhe und der Laufzeit des Darlehens, nicht jedoch an den persönlichen Verhältnissen des Kreditnehmers ... mehr

Welche Kosten sind mit einem Ratenkredit verbunden?

Die Kosten für einen Ratenkredit werden über den Effektivzins angegeben. Da es sich bei dem Wert um eine Prozentzahl handelt, sollten Sie für einen genauen Überblick immer nach absoluten Zahlen Ausschau halten. Der Ratenkredit im Detail Die Kosten für einen Ratenkredit ... mehr

Was genau ist ein effektiver Jahreszins?

Ein effektiver Jahreszins ist neben dem Zinssatz der Bank vor allem von seiner Laufzeit und den Gebühren abhängig. Die Berechnung ist relativ kompliziert und für Privatpersonen nur ungefähr nachvollziehbar. Der Gesetzgeber hat für die Berechnung strenge Regeln ... mehr

Ratenkredit berechnen - So funktioniert’s

Um einen Ratenkredit berechnen zu können, brauchen Sie neben Informationen auch ein wenig mathematisches Geschick. Als Tipp gilt, sich einen entsprechenden Rechner im Internet herauszusuchen. Wenn Sie eine Berechnung nachvollziehen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: