Sie sind hier: Home > Themen >

Kreditnehmer

Thema

Kreditnehmer

Forward-Darlehen: Wann es sich lohnen kann

Forward-Darlehen: Wann es sich lohnen kann

Wer in Zeiten niedriger Zinsen ein Immobiliendarlehen aufnimmt, könnte beim nächsten Kredit ein Problem bekommen. Denn bis dahin liegt das Zinsniveau womöglich deutlich höher. Ein Forward-Darlehen kann helfen. Wer einen Immobilienkredit aufnimmt, braucht in der Regel ... mehr
Risiko einer Bankpleite: Achtung, auf dem Sparbuch ist Ihr Geld in Gefahr!

Risiko einer Bankpleite: Achtung, auf dem Sparbuch ist Ihr Geld in Gefahr!

40 Prozent des Geldvermögens der Deutschen liegt als Bankguthaben auf Konten und Sparbüchern. Warum das fatal ist. Was ist eigentlich ein Bankguthaben? Die Frage erscheint auf den ersten Blick naiv und überflüssig. Weiß doch jeder, was das ist. Stimmt, aber vielleicht ... mehr
Lombardkredit: Wie funktioniert er? | Definition, Vor- und Nachteile

Lombardkredit: Wie funktioniert er? | Definition, Vor- und Nachteile

Auf der Suche nach einer schnellen Finanzspritze können Sie einen Lombardkredit nutzen. Wir erklären, welche Chancen und Risiken damit verbunden sind. Sie benötigen schnell einen Kredit, besitzen ein Wertpapierdepot und haben ... mehr
Schlechter Schufa-Score? So steigern Sie Ihre Bonität

Schlechter Schufa-Score? So steigern Sie Ihre Bonität

Kein Kredit ohne Bonitätsprüfung: Hohe Summen leiht Ihnen Ihre Bank nur, wenn Sie gewisse Kriterien erfüllen. Aber was meint Bonität eigentlich genau? Und was können Sie tun, wenn Ihre Bonität zu niedrig ist? Um einen Kredit zu bekommen, müssen Sie vor allem eines ... mehr
Grundbucheintrag: Kosten, Ablauf, Einsicht und Änderung

Grundbucheintrag: Kosten, Ablauf, Einsicht und Änderung

Der Grundbucheintrag dokumentiert die Eigentumsverhältnisse einer Immobilie. Wir erklären, was das Grundbuch überhaupt ist, wie Sie einen Eintrag ändern und welche Kosten auf Sie zukommen. Eigentlich ist es ein simples Geschäft: Ein Besitzer verkauft seine Immobilie ... mehr

Direktbanken im Vergleich: Das steckt hinter den günstigen Girokonten

Viele Filialen schließen, Kunden nutzen vorwiegend Onlinebanking. Direktbanken nutzen das, um neue Kunden an sich zu binden. Aber was können die Direktbanken alles – und für wen lohnt sich der Wechsel? Die klassische Bankfiliale verliert an Anziehungskraft ... mehr

Kaufen, ETF oder Aktien: Mit diesen acht Strategien in Immobilien investieren

Traum vom Eigenheim oder sichere Geldanlage: Die Gründe für ein Immobilien-Investment sind unterschiedlich. t-online zeigt acht Strategien auf – und was Sie dabei beachten sollten. Mietwohnung, Büro oder das Hotel im Sommerurlaub – Immobilien begegnen uns im Alltag ... mehr

Exklusive Auswertung: So teuer sind Kredite für Senioren

Brauchen Sie im Alter Geld, können Sie einen Ratenkredit aufnehmen. Doch wie sind die Konditionen dafür? Eine neue Auswertung gibt Aufschluss darüber.  Verbraucher können bis ins hohe Alter ohne Probleme einen Kredit aufnehmen – und zahlen dafür im Mittel weniger ... mehr

Konto im Dispo: So viele Deutsche sind zum Jahresbeginn im Minus

Wer sein Konto überzieht, für den kann es schnell teuer werden: Knapp 10 Prozent Dispozinsen werden im Schnitt fällig. Trotzdem nehmen Millionen Verbraucher den Dispo in Anspruch. 5,6 Millionen Deutsche sind zum Jahresbeginn im Kontominus und zahlen deshalb Dispozinsen ... mehr

Kredite für Minuszinsen: Der große Haken an den Angeboten

Im Internet finden sich viele Kredit-Angebote, bei denen man weniger Geld zurückzahlen muss, als man aufnimmt. Was verlockend aussieht, hat einen großen Haken. Es klingt wie ein Traum: Sie leihen sich 1.000 Euro, müssen aber nur 950 Euro zurückzahlen. Sie bekommen ... mehr

Effektiver Jahreszins: So berechnen Sie ihn – mit Formel

Wer auf der Suche nach einem Kredit ist, stößt dabei auf den effektiven Jahreszins. Wir erklären, was dieser Zinssatz bedeutet, worin er sich vom Sollzins unterscheidet und ob er als Vergleichsgröße taugt. Einen günstigen Kredit zu suchen, kann ganz schön verwirren ... mehr

Baufinanzierung: Wenn ein Kredit günstiger ist als die Miete

Im Vergleich zu anderen Staaten ist Deutschland ein Land der Mieter. Dabei kann sich ein Kauf trotz der stark gestiegenen Preise für Häuser und Wohnungen rechnen – selbst für junge Familien mit wenig Eigenkapital. Eigentlich hatten sich Pia und François Duchateau ... mehr

Kredit: So sparen Hausbesitzer jetzt bis zu 62.000 Euro

Wer heute einen Baukredit abschließt, zahlt nur einen Bruchteil der Zinsen von vor zehn Jahren. Es lohnt sich also, das laufende Darlehen abzulösen. Wer das darf und wie viel Sie damit sparen können. Vor zehn Jahren schien es eine gute Idee zu sein, sich beim Baukredit ... mehr

Kredit umschulden: Niedrigzinsen nutzen – so viel Geld können Sie sparen

Was Sparer ärgert, freut Kreditnehmer: Die niedrigen Zinsen machen Darlehen günstig. Wer schon einen Kredit hat, kann ebenfalls sparen – durch Umschulden. Wir zeigen, wie sehr sich das lohnt. Müssen Sie noch einen Kredit abzahlen, sollten Sie jetzt einen Blick ... mehr

Tipps für Eigentümer: Wie riskant ist eine 100-Prozent-Immobilienfinanzierung?

Geht es um Baufinanzierung, sind sich Experten in einem Punkt meist einig: Ohne Eigenkapital geht es nicht. Doch es gibt auch Möglichkeiten für Kaufinteressenten ohne Erspartes. Topzinsen gibt es meist nur für Kredite bis zu 50 oder 60 Prozent des Kaufpreises ... mehr

Corona-Krise: Pandemie treibt Zinsen für Kredite nach oben

Die Corona-Krise sorgt für teurere Kredite: Viele Banken sichern sich gegen das gestiegene Ausfallrisiko ab – und verlangen höhere Zinsen. Dabei aber gibt es Unterschiede zwischen den Instituten. Ratenkredite sind in der Corona-Krise einer Auswertung des Internetportals ... mehr

Aktuelle Auswertung: Mehr als 500 Banken bieten keine Zinsen mehr

Die meisten Banken bieten kaum Zinsen an, viele sogar gar keine mehr. Die Folge: Als Kunde erzielen Sie keine Erträge, wenn Sie Ihr Geld dort anlegen. Ist Ihre Bank auch darunter? Mehr als 500 Banken in Deutschland zahlen keine Zinsen mehr auf das  Tagesgeldkonto ... mehr

Corona-Krise: Deutsche nehmen wesentlich höhere Kredite auf

Während der Corona-Krise steigt das Volumen der Privatkredite in Deutschland stark an. Allerdings nutzen die Verbraucher das Geld nicht, um Autos zu kaufen. Zudem bevorzugen die Banken bestimmte Kunden. In der Corona-Krise nehmen die Deutschen mehr Geld per Kredit ... mehr

Anschlussfinanzierung während Corona früh sichern

Die Corona-Pandemie wirbelt das Zinsniveau für Immobilienkredite weiter durcheinander. Experten raten: Wer kann, sollte sich früh um eine Anschlussfinanzierung kümmern – und sich die niedrigen Zinsen sichern. Immobilieneigentümer sollten sich vor dem Ablauf ... mehr

Equal Pay Day: Frauen zahlen bei Krediten mehr Zinsen als Männer

Eine neue Studie zeigt: Frauen erhalten bei der Bank weniger Geld auf Pump und zahlen höhere Zinsen als Männer. Der wichtigste Grund dafür ist simpel. Es ist ein Tag mit Symbolkraft: Bis zum heutigen 17. März arbeiten Frauen quasi unbezahlt – obwohl sie dieselbe Arbeit ... mehr

Bayern, Berlin und Co.: So sind Schulden in Deutschland verteilt

Ein Vergleichsportal hat sich die Schuldenverteilung in Deutschland genauer angesehen. Wie häufig Verbraucher Kredite in Anspruch nehmen, unterscheidet sich in den Regionen teilweise sehr deutlich. Verbraucher in Süddeutschland sind am höchsten verschuldet ... mehr

Baufinanzierung: Was ist ein Volltilgerdarlehen?

Bauzinsen sind historisch günstig. Wie hoch die Zinsen in einigen Jahren sein werden, ist nicht vorhersehbar. Wer bei der Baufinanzierung auf Nummer sicher gehen will, kann ein Volltilgerdarlehen wählen. Das Volltilgerdarlehen ist eine Möglichkeit der Baufinanzierung ... mehr

Stolperfallen für Paare bei der Immobilienfinanzierung

Viele Paare träumen von den eigenen vier Wänden. Die Finanzierung ist ein Langzeitprojekt. Manchmal überdauert sie die Beziehung. Wenn nicht vorgesorgt wurde, kann es teuer werden – und zwar für beide Partner. Der Kauf des Eigenheims ist für Paare die größte finanzielle ... mehr

Negativzinsen: Ein Mittel zur Abwehr von Neukunden?

Die Zinspolitik der EZB erhöht den Druck auf die Geldhäuser stetig. Die Volks- und Raiffeisenbank will nun Negativzinsen auf Tagesgeldkonten neuer Kunden erheben – um Bestandskunden zu schützen. Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank ... mehr

Christine Lagarde: Wechsel an der EZB-Spitze – wie Draghi, nur in nett?

Christine Lagarde tritt in dieser Woche ihr Amt als Notenbankpräsidentin der Eurozone an. Wird sie die Wende in der aktuellen Geldpolitik der EZB einleiten? Oder setzt Lagarde die Maßnahmen und Ziele des Ex-Präsidenten Draghi fort?  Die Hoffnungen ... mehr

Zieht die EZB die Zinsschraube weiter an?

Seit Jahren befindet sich Europa im Zinstief. Nun könnte es noch einen Schritt weiter gehen. Banken müssen bereits einen Negativzins zahlen. Das könnte bald für die Sparer Realität werden. Doch warum? Europas Währungshüter haben das Zinstief auf Jahre zementiert. Statt ... mehr

Konto im Minus?: Das sind die Alternativen zum Dispokredit

Steht das Girokonto im Minus, ist ein Dispokredit finanziell nicht immer die günstigste Variante. Die gute Nachricht: Verbraucher haben Alternativen. Eine Autoreparatur oder eine neue Waschmaschine: Unerwartete Ausgaben können das Girokonto schnell ins Minus ziehen ... mehr

Überbrückungskredit: Wo Extrakosten lauern können

Mit einem Überbrückungskredit können kurzzeitige finanzielle Engpässe geschlossen werden. Man sollte sich aber vorher beraten lassen – denn es gelten besondere Kreditvoraussetzungen. Eine interessante Immobilie oder ein gutes Grundstück für den Hausbau stehen ... mehr

Baufinanzierung: Was ist ein Annuitätendarlehen?

Beim Kauf einer Immobilie ist eine nüchterne Kalkulation erforderlich. Eine Möglichkeit der Finanzierung ist das Annuitätendarlehen. Wir zeigen, was es damit auf sich hat und was die Vor- und die Nachteile sind. Das Zinsumfeld ... mehr

Baufinanzierung: Zinstief droht zur Schuldenfalle zu werden

Aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase sind Kredite für das Eigenheim weiterhin günstig. Das billige Baugeld hat allerdings einen dicken Pferdefuß: Das Darlehen kann zur Endlos-Schuldenfalle werden. Niedrige Bauzinsen lassen den Traum von den eigenen ... mehr

Warum Schufa-freie Darlehen riskant sein können

Geld gegen Informationen – so in etwa läuft das bei einer Kreditaufnahme. Denn ohne Informationen über die Bonität des Kunden, zahlt keine Bank ein Darlehen aus. Ausländische Anbieter verzichten mitunter auf eine Schufa-Prüfung. Doch ist das ein gutes ... mehr

Kreditatlas Deutschland: Hier leben die meisten auf Pump

Neues Auto, Fernreise, Wohnungsrenovierung – oder einfach nur mal das eigene Girokonto ausgleichen: Es gibt viele Gründe für Privathaushalte, einen Kredit aufzunehmen. Das Vergleichsportal Verivox hat herausgefunden, in welchen Städten Verbraucher ... mehr

Crowdinvesting: Riskante Geldanlage weiter nachgefragt

Wohin mit dem Geld, wenn mit den klassischen Anlageformen kaum Rendite erzielt werden kann? Immer mehr Anleger setzen inzwischen auf sogenanntes Crowdinvesting. Viele kleine Investoren finanzieren dabei Startups oder beteiligen sich an bestehenden Firmen ... mehr

Der Azubi-Kredit

Ein Kredit für Auszubildende ist bei vielen Banken nur schwer zu bekommen. Wenn Sie ein paar Tipps beherzigen, können Sie Ihre Chancen auf ein Darlehen zu akzeptablen Konditionen aber deutlich erhöhen. Ausbildung: Kleines Gehalt, große Wünsche Wer gerade in den Beruf ... mehr

Kredite in der Probezeit: Ist das möglich?

Einen Kredit in der Probezeit zu bekommen, ist sehr schwierig. Um überhaupt eine Chance zu haben, brauchen Sie einen Bürgen mit guter Bonität. Etwas bessere Chancen haben Sie, wenn Sie während der Probezeit ein Auto mit einem Kredit finanzieren wollen. Für einen Kredit ... mehr

Sind Kredite mit Bürgschaft eine gute Alternative?

Wenn die eigene Bonität für einen Kredit nicht ausreicht, kann eine Bürgschaft durch einen solventen Bürgen die Lösung sein. In diesem Fall verpflichtet sich der Bürge, bei Zahlungsverzug einzuspringen und die Kreditraten selbst zu zahlen. Kredit trotz schwacher ... mehr

Ist ein Kredit trotz Zeitarbeit möglich?

Wer in Zeitarbeit beschäftigt ist, hat oftmals Schwierigkeiten, bei der Bank einen Kredit zu bekommen. Vor allem im Internet gibt es aber durchaus Lösungen - vorausgesetzt, die Darlehenssumme soll nicht allzu hoch sein. Zeitarbeit ist vielen Banken zu unsicher Bevor ... mehr

Wie Ihre Kreditwürdigkeit überprüft wird

Bevor Ihnen eine Bank ein Darlehen auszahlt, erfolgt eine Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit. Zu diesem Zweck müssen Sie in der Regel eine Selbstauskunft und aktuelle Gehaltsnachweise einreichen. Darüber hinaus informieren sich die Banken bei der Schufa ... mehr

Kredit für Arbeitslose: Welche Möglichkeiten gibt es?

Ein Kredit für Arbeitslose ist eine Möglichkeit, finanzielle Engpässe zu überbrücken. Ohne festes Arbeitsverhältnis gestaltet sich die Suche nach einem Kreditgeber allerdings in der Regel sehr schwierig. Kredit für Arbeitslose: Schwer zu bekommen ... mehr

Kredit für Selbstständige: Die Besonderheiten

Ein Kredit für Selbstständige wird von Banken grundsätzlich anders bewertet als ein Darlehen für abhängig Beschäftigte. Vor einer Zusage müssen selbstständig oder freiberuflich Tätige zumeist eine ganze Reihe von Unterlagen einreichen. Kredit ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: