Sie sind hier: Home > Themen >

Kreislauf

Thema

Kreislauf

Studie: Fisch kann Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen

Studie: Fisch kann Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen

Wie hoch das Risiko für Herz-Kreislauf-Leiden ist, hängt auch von der Ernährung ab. Eine Untersuchung zeigt nun: Regelmäßige Fischmahlzeiten können das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall deutlich senken – allerdings erst ab einer bestimmten Menge.  Fisch ... mehr
Morbus Menière kann hinter schwerem Schwindel stecken

Morbus Menière kann hinter schwerem Schwindel stecken

Alles dreht sich im Kreis und der Boden schwankt - Schwindel ist nicht immer harmlos. Er kann gefährliche Folgen haben wie zum Beispiel Stürze. Oft sind die plötzlichen Anfälle mit Schwerhörigkeit und mit Ohrgeräuschen auf einem Ohr verbunden. Dahinter kann auch Morbus ... mehr
Tipps für Laufanfänger: Langsam starten und richtiges Schuhwerk wählen

Tipps für Laufanfänger: Langsam starten und richtiges Schuhwerk wählen

Köln (dpa/tmn) - Nach dem Festessen kommen die guten Vorsätze. Das kann ein Anlass sein, mit Joggen anzufangen. Wer irgendwann nach Weihnachten Gutscheine oder Geldgeschenke in Laufschuhe umsetzen möchte, sollte keine zu knapp sitzenden Exemplare kaufen ... mehr
Studie: Anhaltende Erschöpfung als Corona-Folge recht verbreitet

Studie: Anhaltende Erschöpfung als Corona-Folge recht verbreitet

Dublin (dpa) - Einer kleinen Studie zufolge könnte anhaltende Müdigkeit und Erschöpfung eine recht häufige Folge überstandener Covid-19-Erkrankungen sein. Frauen seien dabei häufiger betroffen als Männer,berichten Forscherum Liam Townsend vom Trinity College ... mehr
Verkalkte Adern: So tückisch ist Arteriosklerose

Verkalkte Adern: So tückisch ist Arteriosklerose

Bei Arteriosklerose handelt es sich um eine unumkehrbare Schädigung von Arterien aufgrund von Ablagerungen aus Kalk und Fett, sogenannte Plaques. Herzinfarkt und Schlaganfall gehören zu den Spätfolgen verengter Gefäße. Das Tückische: Die Gefäßveränderungen merkt ... mehr

Hitzewelle in Deutschland: Mediziner gibt Tipps – so überstehen Sie die Hitze

Mit bis zu 38 Grad sorgt die heißeste Zeit des Jahres für Schweißausbrüche. Ein Arzt rät, der Hitze wie die Südeuropäer entgegenzutreten –  und hat noch mehr praktische Ratschläge parat. Sonne aussperren, Schatten suchen und Siesta: Bei Hitze verhält man sich am besten ... mehr

Trinken im Sommer: Auch auf der Couch kann man dehydrieren

Saarbrücken (dpa/tmn) - "Du musst mehr trinken!" In seiner Absolutheit ist dieser oft gegebene Ratschlag eigentlich nicht richtig. Denn jeder Mensch hat einen eigenen, individuellen Flüssigkeitsbedarf, erklärt Christina Sauer von der Deutschen Hochschule ... mehr

Vorsicht vor Hitzschlag: Achten Sie auf diese Signale Ihres Körpers

Plötzlich schmerzt der Kopf oder es ist einem schwindelig: Bei Aktivitäten in der prallen Sonne kann es zu einer Hitzeerschöpfung kommen. Wie sollten Sie dann reagieren? Wer sich an heißen Tagen verausgabt und dabei Kopfschmerzen bekommt oder sich schwach und verwirrt ... mehr

Füße hoch: Als Schwangere im Sommer den Kreislauf stabil halten

Berlin (dpa/tmn) - Schwangere sollten sich und ihr Baby bei hohen Temperaturen schonen und lieber öfter mal einen Gang zurückschalten. Nichtsdestotrotz kann leichte Bewegung dabei helfen, den Kreislauf stabil zu halten. Darauf weist Yvonne Schildai, leitende Hebamme ... mehr

Lappen an den Hals: Den Kreislauf bei Hitze in Schwung bringen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Die Sommerhitze kann den Kreislauf absacken lassen. Das liegt daran, dass sich bei hohen Temperaturen die Blutgefäße weiten, damit der Körper besser Wärme abgeben kann – dadurch sinkt der Blutdruck, wie die Landesapothekerkammer Hessen ... mehr

Herzinsuffizienz: Auf die Symptome achten

Wenn man beim Spazierengehen oder Treppensteigen schnell außer Puste ist, kann das an einer Herzschwäche liegen. Ruhe scheint dann nahe zu liegen, ist aber nicht angeraten. Bei einer sogenannten Herzinsuffizienz, der Herzschwäche, liegt als Ersttherapie das Schonen ... mehr

Kapseln, Pulver und Co.: Nahrungsergänzungsmittel können dem Herz schaden

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Wer Probleme mit dem Herz hat, ist bei Nahrungsergänzungsmitteln lieber zurückhaltend. Durch diese Mittel steigt die Gefahr, bestimmte Vitamine und Mineralstoffe in zu großen Mengen aufzunehmen. Dies könnte der Gesundheit am Ende mehr schaden ... mehr

In den Wasserstrahl geben: Mit Badezusätzen richtig entspannen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Badezusätze können das Wohlbefinden fördern. Sie entfalten ihre Wirkung und ihren Duft am besten, wenn man sie direkt in den Wasserstrahl gibt. Dazu rät der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel. Baldrianwurzelextrakte wirken ... mehr

Medikamenten-Rückruf: Blutdrucksenker Candesartan – Kennzeichnungsfehler

Ein Medikamenten zur Blutdrucksenkung wird zurückgerufen. Es handelt sich um das Mittel Candesartan. Der Hersteller teilte mit, dass die Kennzeichnung der Wirkstoffstärke fehlerhaft sei. Das Pharmaunternehmen Puren Pharma GmbH & Co. KG führt einen sofortigen ... mehr

Herztransplantation: Letzte Chance fremdes Herz

Es ist die letzte Chance für schwer herzkranke Patienten: Wenn die eigene Pumpe versagt, kann nur noch ein fremdes Herz helfen. In Deutschland wurde im vergangenen Jahr 318 Menschen ein Spenderherz transplantiert. Die Operation gehört heute zu den Standardverfahren ... mehr

Herzinfarkt an Weihnachten: Die meisten Herzinfarkte gibts an Heiligabend

Das Weihnachtsfest ist für die meisten sowohl schön als auch stressig. Hoffentlich passen die Geschenke. Gelingt der Braten? Opa darf nicht wieder so viel trinken. Es gibt bestimmt wieder Streit. Für viele ist der Heilige Abend und die folgenden Feiertage ... mehr

Darmbakterien können Herzinfarkt und Schlaganfall auslösen

Herzinfarkte und Schlaganfälle gehören zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Viele Auslöser haben wir selbst in der Hand. Aber es gibt Bereiche, auf die wir deutlich weniger Einfluss haben: unsere Darmflora. Bestimmte Darmbakterien erhöhen massiv unser Risiko ... mehr

Vorhofflimmern: Wie Sie Herzkrankheiten vorbeugen können

Übergewicht ist kein rein kosmetisches Problem. Wer über Jahre zu viel Fett mit sich herumschleppt, riskiert Erkrankungen. Ein Präventivmediziner erklärt, wie Sie sich schützen können. Ein bisschen Bauch hier, etwas zu viel Speck da, nicht allzu viel Bewegung ... mehr

Studie: Telemedizin kann Leben retten

Der Patient mit dem schwachen Herzen lebt auf dem Land, weit weg von den nächsten Spezialisten. Könnten Experten auch von Berlin aus helfen? Ärzte und Pfleger der Berliner Charité haben Herzpatienten in Deutschland aus der Ferne überwacht und mit dem Verfahren ... mehr

Warum schlägt das Herz manchmal bis zum Halse?

Das Herz hat einen einigermaßen undankbaren Job. Es pumpt und pumpt und pumpt – und sein Träger ist sich dessen zumeist gar nicht bewusst. Es sei denn, er gerät in eine Ausnahmesituation. Wer Angst empfindet, losrennen muss oder sich verliebt, spürt plötzlich jeden ... mehr

Adipositas: Schon geringes Übergewicht fördert Herzerkrankungen

Eine groß angelegte Studie aus Schottland widerlegt das sogenannte Adipositas-Paradoxon. Bereits minimales Übergewicht kann demnach das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigern. Schon geringes Übergewicht erhöht einer großen Studie zufolge das Risiko ... mehr

Sauna-Regeln: So schwitzen Sie sich gesund

Der Saunagang gilt allgemein als entspannender Ausgleich zum stressigen Alltag. Die Sauna ist nicht nur während der kalten Herbst- und Wintermonate zu empfehlen, sondern eignet sich das ganze Jahr über. Das Schwitzen reinigt den Körper von Giftstoffen ... mehr
 


shopping-portal