Sie sind hier: Home > Themen >

Kreislaufwirtschaftsgesetz

Thema

Kreislaufwirtschaftsgesetz

Wohin mit dem Laub? Wie Sie die Blätter am besten entfernen

Wohin mit dem Laub? Wie Sie die Blätter am besten entfernen

Die Blätter fallen, die Haufen werden immer größer, und viele fragen sich: "Wohin mit dem Laub?" Grundsätzlich untersagt ist inzwischen das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen. Wer dies aus alter Gewohnheit bisher noch vor hatte, sollte es unterlassen – es drohen ... mehr

Demo gegen Zwangszuweisung von Atomschutt in Harrislee

Mit einer Fahrzeug-Demonstration hat eine Bürgerinitiative in Harrislee (Kreis Schleswig-Flensburg) gegen eine mögliche Zwangszuweisung von Atomkraftwerkschutt auf eine örtliche Mülldeponie protestiert. Laut Polizei nahmen rund 850 Menschen an der Demonstration ... mehr
Müll richtig trennen: Was man beim Recycling beachten muss

Müll richtig trennen: Was man beim Recycling beachten muss

Im Haushalt kommt jede Menge Müll zusammen – und der will sorgsam getrennt sein. Denn bei einem Verstoß drohen Ärger, Mehrarbeit und Kosten. Sind Sie sich sicher, dass Sie alles richtig entsorgen?  Laut Statistischem Bundesamt (DESTATIS) produzieren die Deutschen ... mehr
Plastik-Comeback durch Corona? Müllaufkommen steigt

Plastik-Comeback durch Corona? Müllaufkommen steigt

Mit den Hygieneregeln in der Corona-Krise wird auch wieder mehr Plastik genutzt – etwa als Schutzscheibe im Supermarkt oder Verpackung für Essen. Das macht sich auch beim Müll bemerkbar. Ob in Gesichtsmasken, Einmalhandschuhen oder als Verpackung für Essen ... mehr
Schatten des Onlinebooms: Wie lässt sich die Vernichtung von Retour-Ware stoppen?

Schatten des Onlinebooms: Wie lässt sich die Vernichtung von Retour-Ware stoppen?

Berlin (dpa) - Der Onlinehandel boomt - aber es gibt Schattenseiten: Eigentlich noch hochwertige Waren werden vernichtet, um damit Platz in den Regalen zu schaffen. Oder Produkte werden weggeworfen, weil das günstiger ist, als zurückgesandte Artikel wieder ... mehr

Bundeskabinett beschließt Gesetz für weniger Müll

Die Bundesregierung hat ein Gesetz beschlossen, dass die Grundlage für einen verstärkten Kampf gegen Müll bilden soll. Es geht vor allem um Einwegprodukte, Versand-Retouren und vermehrtes Recycling. Im Kampf gegen Wegwerf-Produkte wie Einwegbecher und gegen ... mehr

Tübingen geht mit Verpackungssteuer gegen Einweggeschirr vor

Tübingen führt als erste Stadt in Deutschland eine Steuer auf Einwegverpackungen ein. "Die Wegwerfkultur in den Städten lebt davon, dass die Städte mit Millionenaufwand den Müll beseitigen", sagte Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) am Freitag. Damit ... mehr

Müllentsorgung: Das kostet falsche Mülltrennung

Die Plastiktüte in der Papiertonne oder der Joghurtbecher im Biomüll: Nicht alle Mieter achten auf eine richtige Mülltrennung. Umso ärgerlicher ist es, dass für ihre Unwissenheit oder Bequemlichkeit alle Mieter zahlen müssen. Wie hoch die Strafe ... mehr

Niedersachsen sammeln am meisten Biomüll

Die Niedersachsen liegen beim Sammeln von Biomüll deutschlandweit vorn. Jeder Einwohner hat im Jahr 2017 durchschnittlich 166 Kilogramm Bioabfälle getrennt vom übrigen Haushaltsmüll in die Abfalltonne gepackt. Bundesweit waren es nur 125 Kilogramm. Das geht aus einem ... mehr

Brandenburg liegt bei Einführung der Biotonne hinten

Brandenburg hat deutschlandweit die geringste Versorgungsdichte mit Biotonnen. Auch bei der Pro-Kopf-Sammlung von Biogut bildet Brandenburg das Schlusslicht. Das geht aus Zahlen der Abfallbilanzen der Länder hervor. Das Sammeln ... mehr
 

Verwandte Themen zu Kreislaufwirtschaftsgesetz



shopping-portal