Thema

Kreml

Putin an Trump: Putin an Trump: Russland könnte die USA ins Visier nehmen

Putin an Trump: Putin an Trump: Russland könnte die USA ins Visier nehmen

Einmal im Jahr wendet sich Wladimir Putin mit einer stundenlangen Rede an die Nation. Erneut nutzt er den Auftritt für eine Drohung an die USA. Nach der beidseitigen Aufkündigung des INF-Vertrags hat Russlands Präsident Wladimir Putin die USA in deutlichen Worten ... mehr
Rede an die Nation: Kremlchef Putin warnt USA vor weiterer Konfrontation

Rede an die Nation: Kremlchef Putin warnt USA vor weiterer Konfrontation

Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin hat die USA in seiner Rede an die Nation vor einem weiteren Konfrontationskurs gegenüber Russland und vor einem Rüstungswettlauf gewarnt. Washington solle sich gut genug die Schnelligkeit und die Reichweiten russischer ... mehr
Wladimir Putin: Russlands Präsident verletzt sich beim Judo am Finger

Wladimir Putin: Russlands Präsident verletzt sich beim Judo am Finger

Russlands Präsident Wladimir Putin ist ein erfahrener Judo-Kämpfer, trotzdem erlitt der Kreml-Chef nun eine Blessur. Es gehe ihm trotzdem gut, so Putin. Kremlchef Wladimir Putin (66) hat sich bei einem Judotraining in Sotschi am Schwarzen Meer den Ringfinger ... mehr
Tagesanbruch: Kündigung des INF-Vertrags – Ab jetzt bleiben uns sechs Minuten

Tagesanbruch: Kündigung des INF-Vertrags – Ab jetzt bleiben uns sechs Minuten

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Mitmachen statt mosern: Das ist ein schönes Motto für den Wochenbeginn. Sicher, als Bürger haben wir alle das gute Recht, uns aufzuregen ... mehr
Russland attackiert t-online.de – Journalistenverbände weisen Kritik zurück

Russland attackiert t-online.de – Journalistenverbände weisen Kritik zurück

Das russische Außenministerium hat mehrere deutsche Medien scharf kritisiert, darunter auch t-online.de. Die Redaktion weist die Kritik ebenso zurück wie Journalistenverbände. Die Sprecherin des russischen Außenministeriums hat mehrere deutsche Medien öffentlich scharf ... mehr

Facebook sperrt hunderte Fake-Profile aus Russland

Facebook hat Hunderte Seiten und mehrere Accounts gesperrt, die von der russischen Medienagentur Sputnik betrieben worden sein sollen. Ihnen wird Manipulation vorgeworfen. Das Onlinenetzwerk Facebook hat nach eigenen Angaben zahlreiche in Russland angelegte Fake-Profile ... mehr

Vereine als Einfallstor: Das Netzwerk des Kreml in Deutschland

Wladimir Putins Arm reicht bis in Vereine in Deutschland. Recherchen von t-online.de und dem ARD-Politikmagazin "Kontraste" zeigen Russlands Strategie, Landsleute an sich zu binden. Es ist der 30. November 2018, als im russischen Generalkonsulat in Leipzig ... mehr

In Russland festgenomen: Was hat Putin mit dem angeblichen US-Agenten vor?

In Moskau wird ein US-Amerikaner wegen angeblicher Spionagetätigkeit festgenommen. Der Fall erscheint nebulös. Will der Kreml so Druck auf Washington aufbauen? Die ohnehin belasteten Beziehungen zwischen Russland und den USA sind kurz vor dem Jahreswechsel erneut ... mehr

Russland: Drei Tote nach Gasexplosion in Wohnhaus im Ural

Immer wieder kommt es in russischen Häusern zu Gasexplosionen. Nun trifft es ein Wohngebäude in Magnitogorsk. Jetzt suchen Retter nach Vermissten – und kämpfen gegen die Eiseskälte am Ural. Nach der Gasexplosion in einem Wohnhaus der russischen Stadt Magnitogorsk sucht ... mehr

Jahrespressekonferenz: Putin warnt vor Gefahr eines Atomkriegs

Moskau (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat in Moskau vor der wachsenden Gefahr eines Atomkriegs gewarnt. Er wurde bei seiner Jahrespressekonferenz danach gefragt, aber wirklich beruhigen konnte seine Antwort den Journalisten nicht ... mehr

Tagesanbruch: Putins “Jahrespressekonferenz“ – Der Zar bittet zur Audienz

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Mark Zuckerberg glaubt an gute Vorsätze zum neuen Jahr. Er postet sie auf  Facebook. Für 2018 lautete sein Plan: "Fix Facebook". Er wollte seine Plattform ... mehr

Mehr zum Thema Kreml im Web suchen

Wahl-Manipulation durch Russland: Zwei Studien zeigen wie Trump gewann

Russland soll die Wahlen in den USA beeinflusst haben. Aber wie genau sah das aus? Zwei Studien zeigen, wie die russische Propaganda funktionierte – und decken eine erschreckende Strategie auf. Russische Propaganda-Experten haben während des US-Wahlkampfs ... mehr

Russland droht nach Ultimatum mit Aufrüstung und Zerstörung

Ist der Kalte Krieg endgültig zurück? Die Nato fordert von Russland Vertragstreue bei einem historisch wegweisenden Abrüstungsabkommen. Doch der Kreml reagiert verbissen. Russland hat mit Drohungen auf das amerikanische Ultimatum zum INF-Vertrag über den Verzicht ... mehr

Von der Leyen will "Armee der Europäer" und kritisiert Russland

Die Nato-Staaten geben Milliarden zur Modernisierung ihrer Streitkräfte aus. Auch Europa müsse eigenständig militärisch handlungsfähig werden, fordert die Verteidigungsministerin.  Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will auf dem Weg zu einer "Armee ... mehr

Alexej Nawalny: Kremlkritiker zu 20 Tagen Haft verurteilt

Er gilt als schärfster Kritiker von Wladimir Putin, nun ist Alexeij Nawalny nach Angaben seiner Sprecherin wieder zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist nach Angaben seiner Sprecherin erneut zu einer Haftstrafe ... mehr

Ostukraine: Merkel und Macron verurteilen Wahlen als rechtswidrig

Kiew spricht von Scheinwahlen. Russland sieht die Abstimmung in der Ostukraine dagegen als legal an. Haben die Kommunalwahlen nun Auswirkungen auf die ohnehin schon angespannte Lage im Land? Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron haben ... mehr

Nach Giftanschlag: US-Regierung droht Russland mit neuen Sanktionen

Im Zusammenhang mit der Skripal-Affäre droht nun eine zweite US-Sanktionsrunde gegen Russland. Eine Frist der US-Regierung, künftig auf den Einsatz von Chemiewaffen zu verzichten, hat Russland verstreichen lassen. Die US-Regierung ... mehr

Merkel will EU-Sanktionen gegen Russland verlängern

Kanzlerin Merkel reist nach Kiew und sagt dort ihre Unterstützung zu. Das dürfte die Ukraine freuen, den Nachbarn Russland wohl weniger. Putin verhängt derweil Sanktionen gegen 322 ukrainische Politiker. Deutschland wird sich im Dezember auf EU-Ebene ... mehr

Nach weiteren 20 Tagen Arrest: Kremlkritiker Nawalny aus Haft entlassen

Moskau (dpa) - Der Kremlkritiker Alexej Nawalny ist nach weiteren 20 Tagen Arrest wieder auf freiem Fuß. Er twitterte am Sonntagmorgen ein Bild von sich, wie er mit einem Koffer ein Moskauer Gefängnis bei Dunkelheit verließ. Dazu schrieb er die Worte: "Hallo zusammen ... mehr

Nach 20 Tagen Arrest: Kremlkritiker Alexej Nawalny wieder aus Haft entlassen

Nach 20 Tagen in Haft ist Alexej Nawalny wieder frei. Der Korruptionsbekämpfer wurde im September festgenommen, kurz nachdem er eine andere Haftstrafe beendet hatte. Der Kremlkritiker Alexej Nawalny ist nach weiteren 20 Tagen Arrest wieder auf freiem Fuß. Er twitterte ... mehr

Neuer Bericht: Zweiter Skripal-Attentäter angeblich russischer Militärarzt

Die zwei Verdächtigen gaben sich als Urlauber aus. Doch auch bei der Identität des zweiten mutmaßlichen Skripal-Attentäters führt die Spur offenbar zum russischen Militärgeheimdienst.  Eine Gruppe von Investigativ-Journalisten hat nach eigenen Angaben die wahre ... mehr

Giftopfer Sergej Skripal soll für vier westliche Geheimdienste spioniert haben

Sergej Skripal soll bis 2017 im Auftrag von Nato-Geheimdiensten russische Spione enttarnt haben, so ein Bericht. Ist das der Grund für den Giftanschlag auf ihn und seine Tochter? Der vergiftete Ex-Doppelagent Sergej Skripal soll nach "Focus"-Informationen ... mehr

Entwarnung in Salisbury: Zwischenfall war doch keine "Nowitschok-Vergiftung"

Zwei Menschen wurden nach einem "medizinischen Zwischenfall" im englischen Salisbury behandelt. Mehrere Straßen und ein Restaurant waren gesperrt. Ermittler befürchteten, es könne sich wie im Fall Skripal um ein Nervengift handeln. Die Polizei in Wiltshire ... mehr

Erklärung von Putin: Russland will Verdächtige im Fall Skripal gefunden haben

Großbritannien sucht zwei Russen, die Sergej Skripal und dessen Tochter vergiftet haben sollen. Putin behauptet nun: Wir haben sie gefunden. Nur seien sie weder kriminell noch Militärangehörige. Moskau will die zwei von Großbritannien im Skripal-Fall gesuchten Russen ... mehr

Nowitschok-Attentat: Polizei sucht im Fall Skripal nach russischen Agenten

Scotland Yard fahndet nach zwei Männern, die hinter der Vergiftung eines Ex-Spions stecken sollen. Verantwortlich ist laut britischer Regierung der russische Militärgeheimdienst. Die britische Premierministerin Theresa May hat den russischen ... mehr

Russland: Staatsfernsehen zeigt Wladimir Putin beim Pilzesammeln

Ob beim Reiten mit freiem Oberkörper oder beim Sammeln von Pilzen: Russlands Präsident scheut die Kameras nicht. Jetzt thematisiert eine neue TV-Sendung das Leben und Wirken des Wladimir Putin. Im russischen Staatsfernsehen ... mehr

Moskau legt Friedensplan für Ostukraine auf Eis

Nach dem Giftanschlag auf Sergei Skripal wollte Russland nicht vorverurteilt werden – nach dem Attentat auf einen Separatistenführer in der Ukraine stehen für den Kreml allerdings die Täter fest. Russland legt wegen der Ermordung des Donezker ... mehr

Kreml-Chef vor Bergkulisse: So inszeniert sich Putin im Urlaub in Sibirien

Putin zu Pferde, Putin beim Fischen: Schon in den letzten Jahren hat der russische Präsident bewiesen, dass er weiß, wie man sich in Szene setzt. Nun gibt es neue Fotos. Der russische Präsident Wladimir Putin hat wie fast jeden Sommer einige Tage auf Abenteuerurlaub ... mehr

Wladimir Putin beim Aktivurlaub

Wladimir Putin beim Aktivurlaub: Der Kreml veröffentlichte offizielle Urlaubsbilder des russischen Präsidenten. (Quelle: Reuters) mehr

US-Wahlmanipulation: Facebook und Twitter löschen hunderte falsche Accounts

Erst Microsoft, jetzt Facebook und Twitter: Die Cyberwelt der USA geht weiter gegen Datenklau und Desinformation im Netz vor. Und der Finger zeigt nach Moskau und Teheran. In der Online-Welt der USA wird kräftig aufgeräumt. Nach einem entschiedenen Vorgehen ... mehr

Mit Geld und Waffen für Afrika: Russlands Sehnsucht, wieder Weltmacht zu sein

Russland kehrt auf den afrikanischen Kontinent zurück. Ziel dabei sind nicht so sehr wirtschaftliche Interessen – Putin will Europa und China vom Kontinent verdrängen. Und wieder Weltreich werden.   Investitionen ... mehr

Ende des Prager Frühlings: Ein Zeitzeuge berichtet

Vor 50 Jahren marschierten Soldaten des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei ein und beerdigten die Hoffnungen auf einen "Sozialismus mit menschlichem Antlitz". Ein Zeitzeuge berichtet. Als die ersten sowjetischen Panzer die Grenze zur Tschechoslowakei ... mehr

Donald Trump soll Milliarden für die russische Mafia gewaschen haben

Ein US-Journalist hat 59 russische Geschäftspartner des US-Präsidenten identifiziert. Für sie wasche Trump seit über 30 Jahren Geld. Der Präsident streitet Kontakte nach Russland ab. Die Vorwürfe sind enorm: Der renommierte US-Bestseller-Autor Craig Unger behauptet ... mehr

USA: Russland nimmt offenbar weiter Einfluss auf US-Wahlen

Im November wird in den USA ein neuer Kongress gewählt. Seit Trumps Gipfel mit Putin bemüht sich das Weiße Haus daher um Schadensbegrenzung in der Russland-Affäre - und schickt eine Reihe wichtiger Regierungsmitglieder vor die Presse. Mehrere ranghohe ... mehr

Zu hohe Kosten: Russland stoppt Massenproduktion von Superpanzer

Der neue russische T14-Panzer wird nicht wie geplant in Serie gehen. Der Grund: Er ist zu teuer. Auch ein anderes Panzer-Projekt wurde auf Eis gelegt. Der neue "Superpanzer", wie ihn russische Medien nennen, wird nicht wie geplant in Massenproduktion gehen. Das sagte ... mehr

Russische Spionage in den USA: Wer ist Maria Butina?

Getarnt als Studentin soll Maria Butina die USA im Auftrag des Kreml unterwandert haben. Der Fall der 29-jährigen Russin elektrisiert Washington – und hat das Zeug zum Spionagethriller. Einen Hörsaal wird die 29-Jährige so bald nicht mehr sehen: Maria Butina, eine junge ... mehr

Putin empfängt per Haftbefehl gesuchten Präsidenten des Sudans

Omar al-Baschir wird wegen mutmaßlichen Völkermordes mit internationalem Haftbefehl gesucht. Wladimir Putin empfängt den Präsidenten des Sudans im Kreml. Und will militärisch stärker mit ihm kooperieren. Am Tag vor dem WM-Finale in Moskau hat der russische ... mehr

Kritik an Deutschland: Trumps Brandrede vor Nato-Gipfel im Faktencheck

US-Präsident Donald Trump hat Deutschland in einer Brandrede zum Auftakt des Nato-Gipfels schwere Vorwürfe gemacht, dabei mit allerlei Zahlen argumentiert. Doch stimmen sie auch? Deutschland musste zu Beginn des Nato-Gipfels in Brüssel die volle Breitseite einstecken ... mehr

Kreml teilt mit: Wladimir Putin und Donald Trump wollen Gipfeltreffen

Die Beziehungen zwischen den USA und Russland sind so schlecht wie lange nicht mehr. Trotzdem wird US-Präsident Trump mit Kremlchef Putin reden. Nur bei Ort und Zeit machen beide Seiten es spannend. Trotz des gespannten Verhältnisses zwischen Russland und den USA werden ... mehr

Donald Trump zieht es zu Wladimir Putin – ein Gipfel steht bevor

Die US-Regierung nähert sich dem Kreml an. Donald Trump besteht auf einem Treffen mit Wladimir Putin – zum Entsetzen seiner Berater. Der Gipfel soll schon bald in Europa stattfinden. Alles begann mit einer kurzen Notiz in Großbuchstaben: NICHT GRATULIEREN. Einen Zettel ... mehr

Ukraine: Russischer Journalist Babtschenko schildert seinen Schein-Tod

Nur wenige Tage nach seiner wundersamen "Auferstehung" hat Arkadi Babtschenko sich gegen die heftige Kritik an seinem vorgetäuschten Mord verteidigt. Gleichzeitig verriet er einige pikante Details der Mord-Inszenierung ... mehr

Überraschendes Treffen: Kim und Lawrow üben Schülterschluss gegen Trump

Die USA und Nordkorea verhandeln über einen historischen Gipfel. Doch sucht auch Russland engeren Kontakt zu Pjöngjang – und bekommt Lob für sein Auftreten gegenüber Washington. Im Ringen um ein Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump sucht der nordkoreanische ... mehr

Russischer Journalist und Kreml-Kritiker in Kiew erschossen

Arkadi Babtschenko: Der russische Journalist prangerte u.a. Gräueltaten der russischen Armee im Tschetschenien-Feldzug an. (Quelle: Reuters, Bild: dpa) mehr

Kurz vor Amtsantritt: Trump-Anwalt traf russischen Oligarchen

Neuer Wirbel in der Russland-Affäre um US-Präsident Trump: Einen Medienbericht zufolge, traf sich sein Anwalt mit einem russischen Oligarchen. Es sollte nicht das letzte Treffen bleiben.  In der Affäre um eine mutmaßliche Beeinflussung ... mehr

Gas-Lobbyist Schröder kritisiert die US-Konkurrenz

Der russische Gas-Lobbyist und Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder wirft den USA vor, eine geplante deutsch-russische Gaspipeline aus "eigensüchtigen Interessen" verhindern zu wollen.  Der Aufsichtsratsvorsitzende des russischen Energiekonzerns Rosneft ... mehr

Nach Vergiftungsfall: Ex-Doppelagent Sergej Skripal aus Krankenhaus entlassen

Der vergiftete ehemalige russische Doppelagent Sergei Skripal ist aus dem Krankenhaus im südenglischen Salisbury entlassen worden. Das teilte die Klinik am Freitag der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge mit. Sergei  Skripal und seine Tochter Julia waren Anfang ... mehr

Neue Staatskarosse: Wladimir Putin fährt nicht mehr Mercedes

Über Jahrzehnte wurden russische Präsidenten mit Mercedes-Limousinen durch die Gegend chauffiert. Bei der vierten Amtseinführung Putins wurde hingegen sein neues Gefährt vorgestellt. Wladimir Putins neue Limousine hat 600 PS und ist vor allem eines ... mehr

Nach Giftanschlag: Julia Skripal aus Klinik entlassen

Sie befand sich bereits auf dem Weg der Besserung. Nun hat die Tochter des russischen Ex-Spions Sergei Skripal das Krankenhaus verlassen. Es heißt, sie sei an einem sicheren Ort. Die vor über fünf Wochen bei einem Attentat vergiftete Russin Julia Skripal ... mehr

Der Fall Skripal: Aus dem Bilderbuch der Sowjet-Propaganda

Russland reagiert auf die Giftanschlag-Vorwürfe mit Desinformation und Propaganda. Das folgt alten Linien strategischer Außenpolitik – sie stammen aus Zeiten des sowjetischen KGB. "Das Ziel der Maßnahmen ist die Erzeugung einer für uns günstigen Meinung im Ausland ... mehr

Donald Trump lädt Putin nach Washington ein: Ende der Eiszeit?

Ende der Eiszeit? Laut eines Berichtes hat US-Präsident Donald Trump Wladimir Putin zu einem Treffen ins Weiße Haus eingeladen. Gerade in Krisen-Zeiten sei ein solches Treffen wichtig, hieß es aus dem Kreml. US-Präsident Donald Trump hat den russischen Staatschef ... mehr

Putin wird mit Härte auf Ausweisung von Diplomaten reagieren

Der Westen kappt seine diplomatischen Verbindungen nach Moskau. 139 russische Diplomaten müssen ihre Botschaften verlassen. Die Reaktion von Putin wird kommen. Der Kreml kündigt harte Gegenmaßnahmen an.   Nach der Ausweisung russischer Diplomaten durch die USA plant ... mehr

"Schlamperei" – Putin wütet nach Brandkatastrophe in Sibirien

Bei einem Feuer in einem Einkaufszentrum in der russischen Stadt Kemerowo sterben mehr als 60 Menschen. Ein Wachmann soll für die Katastrophe verantwortlich sein. Putin findet deutliche Worte. Nach der Brandkatastrophe in der sibirischen Stadt Kemerowo mit über 60 Toten ... mehr

Nach Wahl in Russland: Trump will Putin treffen – und erntet scharfe Kritik

Der republikanische US-Senator John McCain kritisiert den US-Präsidenten Donald Trump scharf – weil der dem russischen Staatschef Putin zur Wiederwahl gratuliert hat.  Der republikanische US-Senator John McCain ist außer sich. Der Grund: US-Präsident  Donald Trump ... mehr

Europas Rechte im Gleichschritt mit Putin

In Europa wettern rechte Parteien gegen die Eliten. Wenn es aber um Russlands Präsidenten Wladimir Putin geht, freuen sich Gauland, Le Pen und Orban, wenn alles beim Alten bleibt. Waren es früher vor allem europäische Parteien aus dem linken Spektrum ... mehr

Russland: Putin geht gestärkt aus Präsidentenwahl hervor

Wladimir Putin bleibt für sechs weitere Jahre im Kreml. Russlands Dauerherrscher lässt sich bis 2024 als Präsident bestätigen. Vorwürfe wegen des Anschlags auf einen russischen Ex-Spion nennt er "Blödsinn". Kremlchef Wladimir Putin geht aus der russischen ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019