Sie sind hier: Home > Themen >

Kreml

Thema

Kreml

Russland: Deutsche Weltkriegsbombe im Kreml entdeckt

Russland: Deutsche Weltkriegsbombe im Kreml entdeckt

Im Zweiten Weltkrieg flog das Deutsche Reich zahlreiche Luftangriffe auf Moskau. Bei Bauarbeiten im Kreml wurde nun eine Fliegerbombe entdeckt. Auch Präsident Putin äußert sich zu dem Fund. Im Moskauer Kreml ist eine nicht explodierte Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ... mehr
Schweigen gebrochen: Kreml sieht in Moskauer Massenprotesten

Schweigen gebrochen: Kreml sieht in Moskauer Massenprotesten "keine Krise"

Moskau (dpa) – Der Kreml hat sein wochenlanges Schweigen zu den Massenprotesten in Moskau gegen Polizeigewalt und den Ausschluss von unabhängigen Kandidaten bei der Stadtratswahl gebrochen. "Wir sind nicht mit den Vielen einverstanden, die die Geschehnisse ... mehr
Russland: Warum das System Putin ernsthafte Risse bekommt

Russland: Warum das System Putin ernsthafte Risse bekommt

Von den Schlagstöcken der Polizei lassen sich viele Moskauer nicht mehr einschüchtern, Präsident Wladimir Putin steht vor einer schweren Krise. Daran ist auch die schlechte Wirtschaftslage schuld. Solche Menschenmassen bei einer Protestaktion hat das russische ... mehr
20 Jahre Wladimir Putin: Steht der Russlands Präsident noch für Zukunft?

20 Jahre Wladimir Putin: Steht der Russlands Präsident noch für Zukunft?

Vor zwanzig Jahren kam Putin an die Macht – er galt als Hoffnungsträger. Heute verprügelt die Staatsmacht in Moskau Demonstranten, die Taiga brennt, auch sonst hat das Land Probleme. Steht Putin noch für Zukunft? Wenn Wladimir Putin daran erinnert ... mehr
Moskau: Demonstranten fordern Putin heraus –

Moskau: Demonstranten fordern Putin heraus – "Schande für Russland"

Für den Kreml sind die bevorstehenden Regionalwahlen in Russland ein wichtiger Stimmungstest. Viele Moskauer befürchten Manipulationen und gehen auf die Straße. Wird das zu einem Problem für Putin? Auf Moskaus Prachtstraße, die direkt zum Kreml führt, stehen ... mehr

Ursula von der Leyen: Harter Kurs gegen Russland – Nachsicht bei Italien?

Die frühere Verteidigungsministerin von der Leyen kennt sich mit dem Verhältnis zu Russland aus. Als EU-Kommissionschefin will sie nun "keine Schwäche" zeigen. Im Umgang mit Italiens Schulden signalisiert sie Entgegenkommen. Nach den Glückwünschen aus Russland ... mehr

Putin und Selenskyj sprechen erstmals über Ukraine-Konflikt

Bisher hatte Kremlchef Putin dem ukrainischen Präsidenten noch nicht einmal zur Wahl gratuliert. Jetzt griff Selenskyj selbst zum Hörer, eine kleine Sensation im Verhältnis zwischen Moskau und Kiew. Erstmals haben der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj ... mehr

Russland erklärt U-Boot-Brand zu "Staatsgeheimnis"

Nach der Havarie eines russischen U-Bootes hüllt sich der Kreml in Schwiegen. Der Unfall wurde zur Geheimsache erklärt. Norwegen hielt sich mit Aussagen weniger zurück.  Zwei Tage nach dem veheerenden Feuer an Bord eines russischen U-Boots mit 14 Toten will Moskau ... mehr

G20-Gipfel: Putin kritisiert Merkels Migrationspolitik als "Kardinalfehler"

An Konfliktstoff mangelt es beim G20-Gipfel in Japan nicht. Schon im Vorfeld ätzt US-Präsident Trump gegen Deutschland. Russlands Präsident Putin teilt in einem Interview gegen Kanzlerin Merkel aus – und gibt Einblick in seine Sicht der Welt. Russlands ... mehr

Russland verdient mehr mit Landwirtschaft als mit Waffen

Russlands Einfuhrsperre für EU-Lebensmittel und die Rubelkrise kurbeln den Aufschwung der russischen Landwirtschaft an. Zum ersten Mal verdient das Land mit Agrarexporten mehr als mit Waffenverkäufen. Sein zweites Leben hat den Moskauer Dmitrij Klimow ... mehr

Gudkows Kampf gegen den Kreml

Wo er auftritt, lärmen plötzlich Straßenreiniger. Oder Sicherheitskräfte gehen ihn auf der Bühne an: Der Oppositionelle Dimitrij Gudkow kämpft bei der Duma-Wahl gegen Putins mächtige Partei. Mit guten Chancen. "Du bist ein Lügner, ein Betrüger", schreit ... mehr

USA und Russland: "Schlimmste Spannungen seit 43 Jahren"

Zusammenarbeit, Abrüstung, Offenheit, gegenseitige Kontrollen - alles was nach dem Ende des Kalten Krieges zwischen den USA und Russland enstanden ist, scheint vorbei. Davor hat jetzt auch Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin in einem Inteview mit der US-Agentur ... mehr

Merkel trifft Putin: So steht es um die Erfolgsaussichten

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Kremlchef Wladimir Putin, der ukrainische Präsident Petro Poroschenko und Frankreichs Staatsoberhaupt François Hollande beraten am Mittwoch in Berlin über eine Lösung des blutigen Ukraine-Konflikts. Nach mehr als zwei Jahren Krieg ... mehr

Russischer Hubschrauber in Syrien abgeschossen

In Syrien ist ein russischer Militärhubschrauber abgeschossen worden. Nach Angaben des Kreml kamen dabei alle fünf Besatzungsmitglieder ums Leben. Wie das Verteidigungsministerium meldet, wurde der Transporthubschrauber in der Region Idlib vom Boden aus abgeschossen ... mehr

AfD-Jugend und Putin-Jugend verbünden sich offiziell

Die Alternative für Deutschland baut ihre Verbindungen zum Kreml weiter aus: Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, vereinbarten Vertreter der Jungen Alternative (JA) am vergangenen Mittwoch eine Zusammenarbeit mit der Jugendbewegung "Junge Garde ... mehr

Sergej Lawrow kritisiert Obamas Russland-Ratschlag an Donald Trump

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat den Ratschlag des US-Präsidenten Barack Obama an seinen gewählten Nachfolger Donald Trump kritisiert, sich Russland nicht zu sehr anzunähern. Das könne kaum im Interesse des amerikanischen Volkes sein, sagte Lawrow ... mehr

Neue Krimkrise: Angst vor einem neuen Ukraine-Krieg

Wladimir Putin beschuldigt die Ukraine, Terrorkommandos auf die Krim zu schicken, Kiew versetzt seine Truppen in Alarmbereitschaft. Beobachter sprechen von Kriegsvorbereitungen. Schon das Kalenderblatt ist ein schlechtes Omen: Der August ist in den vergangenen 25 Jahren ... mehr

Ex-Putin-Berater starb durch einen Unfall: USA schließen Ermittlungen ab

Fast ein Jahr nach dem mysteriösen Tod von Michail Lessin, Ex-Minister unter Russlands Präsident Wladimir Putin, haben die US-Behörden den Fall nun als Unfall eingestuft. Lessin sei nach tagelangem "exzessiven Alkoholkonsum" an zahlreichen Verletzungen gestorben, teilte ... mehr

Paralympics 2016: Russland feiert Eklat durch Weißrussland

Der Eklat der Paralympics-Eröffnung in Rio de Janeiro erntete von Wladimir Putin wenig überraschend Anerkennung. Der russische Staatspräsident hat Weißrusslands Solidaritäts-Protest für Russlands ausgeschlossene Athleten in höchsten Tönen feiern lassen. "Diese ... mehr

Putin baut Russlands Einfluss auf der Weltbühne aus

Jedes Jahr das gleiche Ritual: Im prunkvollen Kreml spricht Präsident Putin zur Lage Russlands. Es geht viel um Wirtschaft und Inneres. Dabei hatte der Kremlchef gerade außenpolitisch 2016 einen Lauf. Auf die Hauptsache geht Wladimir Putin ... mehr

Ukraine provoziert Russland mit Manöver

Massive Warnungen aus Russland verhallten ohne Wirkung: Die Ukraine hat mit einem Militärmanöver unweit der von Moskau annektierten Halbinsel  Krim begonnen. "Alles läuft nach Plan", sagte Wladimir Kryschanowski vom ukrainischen Luftkommando Süd dem TV-Sender ... mehr

Anti-Russland-Front der EU zerbröselt: EU-Sanktionen wegen Ukraine-Krise

Die EU wird ihre Sanktionen gegen Russland wegen der Ukraine-Krise wohl verlängern. Doch die Strafen haben ihr Ziel weitgehend verfehlt - und die Front gegen den Kreml wackelt. Es war ein geschickter Schachzug von Wladimir Putin. Moskau könne seine Sanktionen gegen ... mehr

EM - Russland: Kremlsprecher ruft russische Fans zu friedlichem Verhalten bei EM auf

Moskau (dpa) - Die russische Führung hat die Ausschreitungen von Fans bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich als "völlig inakzeptabel" verurteilt. Kremlsprecher Dmitri Peskow rief die russischen Fußballtouristen auf, sich strikt an geltende Gesetze zu halten ... mehr

Fans bei EM 2016 festgenommen: Russland bestellt französischen Botschafter ein

Bei der EM sind mehrere russische Fußballfans festgenommen worden. Der Kreml ist erzürnt - und hat den französischen Botschafter ins Außenministerium in Moskau einbestellt. Der russische Außenminister Sergej Lawrow warf den Fans aus anderen Ländern vor, russische ... mehr

USA: Trump stimmt Sanktionen gegen Russland zu

Bis zuletzt hatte er Zweifel, aber er beugte sich dem Kongress. US-Präsident Donald Trump hat einer Verschärfung der Sanktionen gegen Russland zugestimmt. Moskau kündigt Vergeltung an – und auch mit Europa droht den USA Streit. Trump unterzeichnete ein Gesetz ... mehr

Neue Staatskarosse: Wladimir Putin fährt nicht mehr Mercedes

Über Jahrzehnte wurden russische Präsidenten mit Mercedes-Limousinen durch die Gegend chauffiert. Bei der vierten Amtseinführung Putins wurde hingegen sein neues Gefährt vorgestellt. Wladimir Putins neue Limousine hat 600 PS und ist vor allem eines ... mehr

Russland hatte Trump-Berater im Visier

Russische Agenten haben einem CNN-Bericht zufolge versucht, über einen Berater von Donald Trump Einfluss auf den US-Wahlkampf zu nehmen. Ex-Investmentbanker Carter Page gerät erneut in den Fokus der Ermittler. Dies geht aus Geheimdienstunterlagen der Bundespolizei ... mehr

"Extremistische Organisation": Russland verbietet Zeugen Jehovas

Das Oberste Gericht in Russland hat die Zeugen Jehovas als "Extremistische Organisation" eingestuft und die Beschlagnahme ihres gesamten Besitzes angeordnet. Die Glaubensgemeinschaft müsse ihre Russland-Zentrale in St. Petersburg und 395 örtliche Organisationen ... mehr

Bundeskanzlerin Merkel und Putin in Sotschi: Hoffnung auf Tauwetter

Seit Jahren belasten viele Probleme das Verhältnis zwischen Merkel und Putin. In Deutschland und Russland hoffen viele auf eine Annäherung der beiden Staatenlenker. Können sie den Erwartungen bei ihrem Treffen in Sotschi gerecht werden? Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

G20-Gipfel: Putin und Trump Treffen in Deutschland

Kanzlerin Merkel, Chinas Präsident Xi und viele andere Staatenlenker haben US-Präsident Trump schon ihre Aufwartung gemacht. Nur Kremlchef Putin hatte noch keinen Termin. Lange war spekuliert worden, ob und wo sie sich das erste Mal sehen würden, jetzt ... mehr

Verfassungsschutz warnt vor Putins Hackern

Sabotage, Spionage, Datenklau, aber auch Wahlbeeinflussung und Fake News: Kriminelle Umtriebe im Internet bereiten Polizei und Geheimdiensten Sorgen. Gerade im Wahljahr. Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen sieht eine große Gefahr von Einflussversuchen ... mehr

Russland will USA aus Schutzzonen aussprerren

Flugverbotszonen als Zufluchtsorte für die syrische Bevölkerung sind eine alte Forderung der USA. Jetzt sollen diese Schutzzonen kommen - ein Anlass für vorsichtigen Optimismus. Aber  Moskau macht daraus auch eine No-Fly-Zone für die USA. Russland will über den neuen ... mehr

Moskau: Protest gegen Abriss alter Plattenbauten

In Moskau herrscht ungewohnte Unruhe. Die Stadt will alte Häuser auf Filetgrundstücken abreißen, die Bürger wehren sich. Für den Kreml kommt der Konflikt zur Unzeit. Tausende Menschen sind in Moskau gegen ein gigantisches Umbauprogramm auf die Straße gegangen ... mehr

Israel und Iran zeigen Russland die Grenzen auf

Israel bombardiert Ziele in Syrien, das Assad-Regime feuert Raketen ab: Die Sorge vor einer Eskalation wächst - und Russland ist verärgert. Benjamin Netanyahu dachte, er habe sich klar genug ausgedrückt. "Ich sprach mit Präsident Putin ausführlich über die strategische ... mehr

Mord in Kiew: Ehemaliger Russischer Duma-Abgeordneter erschossen

Ein in die Ukraine geflüchteter ehemaliger russischer Abgeordneter ist am Donnerstag in Kiew auf offener Straße erschossen worden. Der kommunistische Ex-Parlamentarier Denis Woronenkow sei vor einem Hotel in der Innenstadt getötet worden, sagte der Polizeichef ... mehr

Russland: Präsident Wladimir Putin fürchtet die Jugend

Der Kreml schweigt, die Opposition twittert: Über das Internet mobilisiert Alexej Nawalny Tausende Russen zu landesweiten Protesten. Allen voran marschieren Studenten und Schüler, die die Schlagstöcke der Polizei nicht fürchten. Wird das zu einem Problem für den Kreml ... mehr

Kreml-Connection: Donald Trump Jr. unter Druck wegen russischer Anwältin

Der älteste Sohn von US-Präsident Donald Trump gerät wegen eines Treffens mit einer russischen Anwältin immer stärker unter Druck. Einem Medienbericht zufolge wusste er schon im Vorfeld, dass er bei dem Treffen kompromittierende Informationen über Hillary Clinton direkt ... mehr

Russland-Affäre: Donald Trump Jr. veröffentlicht hochbrisante E-Mails

Der älteste Sohn von US-Präsident  Donald Trump gerät in der Russland-Affäre immer stärker in Bedrängnis. Nun trat Donald Trump Jr. die Flucht nach vorn an und veröffentlichte E-Mails über ein Treffen mit einer russischen Anwältin. Allerdings bestätigt die Korrespondenz ... mehr

Droht in den USA ein Verbot von Kaspersky-Software?

Die US-Regierung geht wegen Spionageverdachts gegen die russische Softwarefirma Kaspersky vor: US-Bundesbehörden sollen künftig keine Programme von Kaspersky mehr kaufen dürfen. Die US-Beschaffungsbehörde GSA erklärte am Mittwoch, Kaspersky Labs sei von der Liste ... mehr

Lange Haftstrafen für Mord an Putin-Kritiker Boris Nemzow

Im Mordfall des russischen Oppositionellen Boris Nemzow hat ein Moskauer Gericht das Strafmaß verkündet. Der Todesschütze Saur Dadajew muss für 20 Jahre ins Straflager. Vier Komplizen erhielten Haftstrafen zwischen 11 und 19 Jahren. Wie die Agentur Tass meldete, belegte ... mehr

Russland-Affäre: Donald Trump nimmt Sohn in Schutz

Donald Trump ist in Paris, aber den Schlagzeilen über die Russland-Affäre entkommt er nicht. Der Justizausschuss will mit seinem ältesten Sohn sprechen, weil dieser sich mit einer russischen Anwältin getroffen hatte. Der Präsident verteidigt die Begegnung ... mehr

Syrien: Droht militärischer Konflikt zwischen Russland und USA?

Trump gibt sich heroisch, Putin ist empört und Assad wird ausfallend: Durch den Luftangriff der USA hat sich im Syrien-Konflikt etwas bewegt. Ob das Bürgerkriegsland einer politischen Lösung näher gebracht wurde ist aber fraglich. Die Gräben zwischen den im Konflikt ... mehr

Schuldsprüche zweieinhalb Jahre nach Mord an Boris Nemzow

Zweieinhalb Jahre nach dem Mord an dem prominenten russischen Oppositionellen Boris Nemzow sind die fünf Angeklagten für schuldig befunden worden. Zu dieser Entscheidung kamen die zwölf Geschworenen im Moskauer Militärgericht am Donnerstag ... mehr

Geheimdienstexperte: Wir kennen die Herkunft der Hacker-Angriffe

Russische Hacker beherrschen die Berichte über politische Cyberangriffe im Netz. Wo bekommen sie ihre Aufträge? Welche Attacken kann man ihnen zuschreiben? In der Berliner Denkfabrik „Stiftung Neue Verantwortung“ suchte der russische Journalist und Geheimdienstexperten ... mehr

Rex Tillerson in Moskau: Zu Besuch bei Väterchen Frost

Nach dem Angriff auf eine Luftwaffenbasis der syrischen Armee hat sich das Verhältnis zwischen Russland und den USA drastisch verschlechtert. Kreml-Chef Wladimir Putin sieht einen neuen Tiefpunkt erreicht. Die frostige Stimmung bekam nun Donald Trumps ... mehr

Nach Vergiftungsfall: Ex-Doppelagent Sergej Skripal aus Krankenhaus entlassen

Der vergiftete ehemalige russische Doppelagent Sergei Skripal ist aus dem Krankenhaus im südenglischen Salisbury entlassen worden. Das teilte die Klinik am Freitag der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge mit. Sergei  Skripal und seine Tochter Julia waren Anfang ... mehr

Wladimir Putin entlässt überraschend Verwaltungschef Sergej Iwanow

Russlands Präsident Wladimir Putin hat überraschend seinen Vertrauten Sergej Iwanow vom einflussreichen Posten des Präsidialamts-Chefs entlassen. Der 63-Jährige sei künftig als Sonderbeauftragter für Naturschutz und Transport zuständig, teilte der Kreml ... mehr

Russe will Zarenreich im Pazifik aufbauen

Kurioser Plan: Ein reicher Russe will das Zarenreich wiederbeleben - und zwar mitten im Pazifik. Auf Kiribati wird das Angebot ernsthaft geprüft. Aber selbst wenn die Pläne wahrwerden sollten: vor dem Untergang schützt das nicht. Im wahrsten Sinne des Wortes ... mehr

US-Sender Fox soll sich bei Wladimir Putin für "Mörder" entschuldigen

Der Kreml erwartet vom US-Fernsehsender Fox News eine Entschuldigung dafür, dass er den russischen Präsidenten Wladimir Putin in einem Interview mit US-Präsident Donald Trump als Mörder bezeichnet hat. "Solche Aussprüche von einem Fox-News-Journalisten sind nicht ... mehr

Prosit Neujahr! So feiert die Welt von Sydney bis Berlin Silvester

Das Jahr 2017 ist da. Millionen Menschen weltweit haben das neue Jahr begrüßt. Im Pazifik-Raum, in Fernost und Indien begrüßten die Feiernden zuerst das neue Jahr.  Auch in Deutschland wurde mit großen Feuerwerken gefeiert.  In Berlin und Köln verliefen die Partys ... mehr

Russland zu "Panama Papers": "Giftinjektion" des Westens

Die Hinweise, die im Zuge der Enthüllungen der sogenannten "Panama Papers" in Richtung Kreml weisen, hat Russland als Propaganda des Westens zurückgewiesen. Im Parlament in Moskau sagte die Vorsitzende des Sicherheitsausschusses, Irina Jarowaja, es gebe eine Vielzahl ... mehr

"Drohungen und Hasswellen": Soviel Macht hat Moskau in Deutschland

Moskaus Macht in Deutschland ist offenbar riesig. Gerade haben russische Staatsmedien mit gezielter Desinformation den Fall um eine angebliche Vergewaltigung in Berlin ausgeschlachtet; bezahlte Trolle hetzen und verleumden seit Monaten im Netz. Militärexperten sprechen ... mehr

Panama Papers: Rätsel um reichen Cellisten von Wladimir Putin

Der Cellist Roldugin ist eine zentrale Figur der Panama-Papiere. Über seine Firmen fließen Millionenbeträge. Hat er seine Nähe zu Kreml-Chef Putin vergoldet - oder ist er nur Strohmann für Zahlungen von Oligarchen? Zu den wichtigsten Aufgaben von Kreml-Sprecher Dmitrij ... mehr

Russland: Putin will erneut fürs Präsidentenamt kandidieren

Monatelang hat sich Wladimir Putin bedeckt gehalten, jetzt redet er Klartext. Er will Chef im Kreml bleiben. Wer sind seine Gegner, und wie sind ihre Aussichten? Kremlchef Wladimir Putin hat nach monatelangem Schweigen seine Kandidatur für eine vierte Amtszeit ... mehr

Russland: Neun US-Medien gelten als "ausländische Agenten"

Die Einführung des umstrittenen Mediengesetzes in Russland hat weltweit für Kritik gesorgt. Nun macht der Kreml Ernst und erklärt gleich neun US-Medien zu "ausländischen Agenten". Unter den betroffenen Medien sind auch die beiden US-Sender Voice of America und Radio ... mehr
 
1


shopping-portal