Sie sind hier: Home > Themen >

Kreml

Nach US-Sanktionen: Russland weist Diplomaten aus Polen und USA aus

Nach US-Sanktionen: Russland weist Diplomaten aus Polen und USA aus

Nachdem die USA und Polen russische Diplomaten ausgewiesen hatten, reagiert Russland nun. Allerdings betont der Kreml auch seine Bereitschaft zu Gesprächen. Als Reaktion auf neue US-Sanktionen hat Russland Einreiseverbote gegen mehrere ranghohe US-Politiker und -Beamte ... mehr
Russische Behörden wollen Nawalny-Organisation verbieten lassen

Russische Behörden wollen Nawalny-Organisation verbieten lassen

Russland zeigt weiter Härte gegen den inhaftierten Kremlkritiker Alexej Nawalny und seine Unterstützer: Die Staatsanwaltschaft fordert nun, seine Stiftung als "extremistisch" einzustufen und damit zu verbieten. Die russische Staatsanwaltschaft hat ein Moskauer Gericht ... mehr
Mord geplant: Mußmaßlicher tscheschenischer Auftragskiller in U-Haft

Mord geplant: Mußmaßlicher tscheschenischer Auftragskiller in U-Haft

Der tschetschenische Kremlkritiker Mochmad Abdurachmanow sollte erschossen werden – durch mehrere Auftragskiller der tschetschenischen Regierung. Einer von ihnen wurde nun gefasst. Ein in Deutschland lebender tschetschenischer Regimekritiker soll im Visier ... mehr
Russland: Gipfel mit Wladimir Putin und Joe Biden noch nicht spruchreif

Russland: Gipfel mit Wladimir Putin und Joe Biden noch nicht spruchreif

Vorerst wird es wohl kein Treffen zwischen den Staatschefs Putin und Biden geben. Stattdessen warnt der Kreml die USA vor "unfreundlichen Schritten". Nach einem Telefonat zwischen US-Präsident Joe Biden und seinem russischen Kollegen Wladimir Putin ist es dem russischen ... mehr
Ukraine-Konflikt | Jens Stoltenberg:

Ukraine-Konflikt | Jens Stoltenberg: "Nato steht an der Seite der Ukraine"

Russland verlegt immer mehr Truppen an die Grenze zur Ukraine. Dort wächst die Sorge vor einem Angriff. Die Nato hat deshalb der Ukraine "erhebliche praktische Unterstützung" zugesichert. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat der Ukraine ... mehr

Kremlkritiker im Hungerstreik: Russland droht Nawalny mit Zwangsernährung

Seit gut zwei Wochen befindet sich der inhaftierte Kremlkritiker Alexej Nawalny im Hungerstreik und verliert stark an Gewicht. Nun wollen russische Offizielle dem offenbar nicht mehr tatenlos zusehen. Die russischen Behörden drohen offenbar ... mehr

Trotz Waffenruhe – Ukraine-Konflikt eskaliert weiter: Soldat erschossen

Die Situation im Osten der Ukraine verschärft sich weiter: Seit Samstag sollen die ukrainischen Regierungstruppen mindestens neunmal beschossen worden sein, wieder gab es Opfer. Eigentlich gilt eine Waffenruhe. Im Osten der Ukraine ... mehr

Kreml droht mit militärischem Eingriff in Ukraine – USA schicken Kriegsschiffe

Die Lage in der Ostukraine spitzt sich zu: Die USA werden in den nächsten Tagen Kriegsschiffe durch den Bosporus ins Schwarze Meer schicken. Das bestätigte die Türkei.  Die türkische Regierung hat erklärt, dass die USA zwei Kriegsschiffe ins Schwarze Meer schicken ... mehr

Neue Spannungen: Kreml droht mit Eingreifen in Ostukraine-Konflikt

Kiew/Moskau (dpa) - Russland hat angesichts der Eskalation im Konflikt in der Ostukraine mit einem militärischen Eingreifen zum Schutz seiner Staatsbürger gedroht. Im Falle eines Aufflammens von Kampfhandlungen werde Russland einer möglichen "menschlichen Katastrophe ... mehr

Konflikte - Ostukraine: Deutschland und Russland fordern Deeskalation

Berlin/Kiew (dpa) - Nach neuen Gefechten und Toten in der Ostukraine haben Deutschland und Russland die Konfliktparteien zur Zurückhaltung aufgerufen. Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte bei einem Telefonat mit Präsident Wladimir Putin einen Abbau ... mehr

In Russland inhaftiert: Bundesregierung fordert Alexej Nawalnys Freilassung

Seit Ende März befindet sich der russische Oppositionelle Alexej Nawalny im Hungerstreik, Unterstützer beklagen seine schlechte Verfassung. Das Auswärtige Amt will, dass er aus dem Straflager entlassen wird.  Das Auswärtige Amt hat die Freilassung des erkrankten ... mehr

Mehr zum Thema Kreml im Web suchen

Ärztin von Alexej Nawalny spricht von "sterbendem Menschen"

Der Gesundheitszustand von Kreml-Kritiker Alexej Nawalny verschlechtert sich wohl immer weiter. Dennoch werden Ärzte und Unterstützer nicht zu ihm vorgelassen. Einige von ihnen wurden am Dienstag in Gewahrsam genommen. Mehrere Unterstützer des russischen Oppositionellen ... mehr

Ukraine-Konflikt: Nato warnt Russland vor Eskalation

Trotz geltender Waffenruhe kommt zu neuen tödlichen Angriffen im Donbass. Ukrainische Streitkräfte und prorussische Separatisten machen sich gegenseitig Vorwürfe. Droht eine neue Eskalation? Angesichts der Berichte über zunehmende Gewalt sowie russische ... mehr

Russland: Präsident Putin erlaubt sich selbst, bis 2036 weiterzuregieren

Ein neues Gesetz setzt die Amtszeiten des russischen Präsidenten Wladimir Putin auf null. Damit kann der 68-Jährige theoretisch noch 15 Jahre an der Macht bleiben.  Mit einer Unterschrift hat sich Russlands Präsident Wladimir Putin den theoretischen Machterhalt ... mehr

Kölns skurrile Sammler: Dieser Kunsthistoriker sammelt Staub – aber wieso?

Die meisten Menschen ärgern sich über Staub, für ihn ist er eine Leidenschaft geworden: Ein Kölner Kunsthistoriker hat das "Internationale Staubarchiv" gegründet. Wie ist er dazu gekommen?  Wolfgang Stöcker sammelt seit mehr als 15 Jahren Staubproben kulturell ... mehr

Gefangenschaft in Russland: Nawalny fürchtet Verlust seines rechten Beins

Ungeachtet schwerer Vorwürfe des inhaftierten Alexej Nawalny sieht der Kreml keine Probleme bei der medizinischen Versorgung in russischen Straflagern. Der Kreml-Kritiker klagt über einen eingeklemmten Nerv. Der in einem russischen Straflager inhaftierte Kreml-Kritiker ... mehr

Alexej Nawalny im Straflager: Werde durch Schlafentzug gefoltert

Nach einem Besuch im russischen Straflager schlagen die Anwälte von Kremlkritiker Alexej Nawalny Alarm: Sein Gesundheitszustand habe sich verschlechtert. Nawalny erhebt Foltervorwürfe.   Der inhaftierte Kreml-Kritiker Alexej Nawalny erhebt Foltervorwürfe gegen ... mehr

Russland: Präsident Wladimir Putin könnte bis 2036 herrschen

Nun ist es Gesetz: Russlands Präsident Wladimir Putin könnte 2024 erneut zur Präsidentschaftswahl antreten. Das Gesetz der Staatsduma ist heftig umstritten. Neun Monate nach einer umstrittenen Verfassungsänderung hat Russland die Möglichkeit des Machterhalts ... mehr

Nach "Mörder"-Aussage | Wladimir Putin zu Joe Biden: "Bleiben Sie gesund!"

US-Präsident Biden hatte seinen russischen Amtskollegen Putin in einem Interview einen "Mörder" genannt, der Kreml reagierte erbost. Nun hat Putin sich persönlich zu Wort gemeldet. Der russische Präsident Wladimir Putin hat seinem US-Kollegen Joe Biden nach dessen ... mehr

Russia Today Deutsch: Kreml droht Deutschland

Das russische Medium RT DE gerät in Deutschland immer wieder in Verruf. Das verärgert die Regierung in Moskau – sie will deshalb gegen deutsche Medien vorgehen.  Russland hat Einschränkungen für sein Staatsmedium RT in Deutschland beklagt und im Gegenzug in Moskau ... mehr

Besuch in Russland: AfD geht auf Sputnik-Mission in Moskau

Ihren nächsten Moskau-Besuch nutzt die AfD für Breitseiten gegen die Bundesregierung. Die Gäste können Russland im Kampf gegen Corona viel Positives abgewinnen. Lassen sie sich mit Sputnik V impfen? Für Alice Weidel muss das winterliche Moskau wie ein Wunderland ... mehr

EU-Bericht: Deutschland ist "Hauptziel" russischer Desinformation

Russland verbreitet einem EU-Bericht zufolge mit Medienkampagnen falsche Informationen über Deutschland. Unter anderem werden deutsche Behörden beschuldigt, Russen im Land systematisch zu unterdrücken. Deutschland steht nach einer Untersuchung der EU so sehr im Fokus ... mehr

Gorbatschow wird 90: Warum viele Russen ihn als "Totengräber" sehen

Er regierte mit der Sowjetunion eine marode Supermacht, wollte den Sozialismus reformieren und scheiterte mit beiden Vorhaben. Michail Gorbatschow wird nun 90 Jahre alt, wie geht es dem Nobelpreisträger heute? Der 10. März 1985 war ein Trauertag für die Sowjetunion ... mehr

Früherer Kremlchef: Vater der Deutschen Einheit - Michail Gorbatschow wird 90

Moskau (dpa) - Michail Gorbatschow kommt auch mit 90 Jahren nicht zur Ruhe. Trotz Krankenhausaufenthalten und weitgehender Isolation wegen der Corona-Pandemie meldet sich der Friedensnobelpreisträger oft zu Wort - mit seinen Sorgen um den Zustand der Welt. "Nur keinen ... mehr

Kremlgegner: Alexej Nawalny aus Haft in Moskau verlegt

Moskau (dpa) - Nach seiner Verurteilung zu einer Straflagerhaft ist der Kremlgegner Alexej Nawalny offensichtlich in eine andere Haftanstalt verlegt worden. Wohin, das war zunächst unklar. Sein Anwalt Wadim Kobsew teilte im Kurznachrichtendienst Twitter ... mehr

Russland: Gericht verurteilt Alexej Nawalny zu hoher Geldstrafe

Vor zwei Wochen war eine Bewährungsstrafe gegen den Kreml-Kritiker Nawalny in eine Haftstrafe umgewandelt worden. Nun lehnte ein Gericht die Berufung gegen das Urteil ab – und verurteilte Nawalny nur kurz darauf wegen Beleidigung.  Der Kremlgegner Alexej Nawalny ... mehr

Nawalny: Haftstrafe für Kreml-Kritiker bestätigt

Gewohntes Auftreten vor Gericht: Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ist im Berufungsverfahren gescheitert und muss nun zweieinhalb Jahre in ein Straflager. (Quelle: Reuters) mehr

Reaktionen auf Joe Bidens Rede – Sigmar Gabriel: "Es ist an uns, Bidens Einladung anzunehmen"

Erstmals überhaupt hat mit Joe Biden ein US-Präsident auf der Münchner Sicherheitskonferenz gesprochen. Die Reaktionen deutscher Politiker: mehrheitlich erleichtert und begeistert.  US-Präsident Joe Biden hat sich in seiner ersten Rede auf der virtuellen ... mehr

US-Präsident Biden auf Münchner Sicherheitskonferenz: "Das transatlantische Bündnis ist zurück"

Der US-Präsident zieht in einer Rede vor der Münchner Sicherheitskonferenz einen Schlussstrich unter die Außenpolitik seines Vorgängers. "Amerika ist zurück", sagt er gerichtet an Europa –  und kritisiert Russland scharf.   US-Präsident Joe Biden hat in einer ... mehr

Münchner Sicherheitskonferenz – Ischinger: "Biden wird mit Putin Klartext reden"

Heute sprechen auf der virtuellen Sicherheitskonferenz unter anderem Kanzlerin Merkel, Frankreichs Präsident Macron und Joe Biden. Der Leiter des Events, Wolfang Ischinger, erklärt im Interview mit t-online, warum die Teilnahme des neuen US-Präsidenten so wichtig ... mehr

EU-Außenbeauftragte Josep Borrell als Fehlbesetzung: So lassen sie sich vorführen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, am Schluss war es ein kleiner Rechenschritt für den Bordcomputer – aber ein großer Schritt für die Wissenschaft: WAS WAR? Elegant wie ein Raumvehikel aus einem Stanley-Kubrick-Film drang die Sonde ... mehr

Russland: Nawalny gibt sich in erneutem Prozess kämpferisch

Moskau (dpa) - Der erst kürzlich zu mehreren Jahren Straflager verurteilte russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny hat sich in einer weiteren Gerichtsverhandlung kampflustig gezeigt. "Ich habe mich gefragt, warum man Sie ausgewählt hat für den Prozess", sagte ... mehr

Alexej Nawalny legt in neuem Prozess mit Richterin an

Alexej Nawalny steht erneut vor Gericht. Es geht um die angebliche Beleidigung eines Kriegsveteranen. Der Kreml-Kritiker gibt sich auch am zweiten Prozesstag kämpferisch. Der erst kürzlich zu mehreren Jahren Straflager verurteilte russische Oppositionspolitiker  Alexej ... mehr

Deutschland weist russischen Diplomaten aus – "unerwünschte Person"

Am Freitag wies Russland mehrere EU-Diplomaten aus. Nun reagiert das Auswärtige Amt und weist seinerseits einen russischen Diplomaten aus Deutschland aus.  Als Reaktion auf die Ausweisung eines deutschen Diplomaten aus Russland muss ein Mitarbeiter der russischen ... mehr

Teilnahme an Protesten: Kreml verteidigt Ausweisung europäischer Diplomaten

Moskau (dpa) - Russland hat die Ausweisung von Diplomaten aus Deutschland, Polen und Schweden wegen einer angeblichen Teilnahme an regierungskritischen Protesten verteidigt. "Die russische Seite hat deutlich gemacht, dass sie nicht beabsichtigt, so etwas zu dulden ... mehr

Russland: Junge Russen gegen Putin – eingesperrt, geschlagen, schikaniert

Bei den Nawalny-Protesten lässt der Kreml junge Demonstranten zu Tausenden festnehmen. Hier berichten fünf von ihnen aus den Arrestzellen –  von Gewalt, überforderten Gerichten, Angst und Hoffnung.  Russlands Jugend begehrt auf, fordert Demokratie und die Freiheit ... mehr

Was Alexej Nawalny in den berüchtigten russischen Straflagern erwartet

Alexej Nawalny wurde zu mehr als zwei Jahren Strafkolonie verurteilt. Dort drohen miserable hygienische Bedingungen und gefährliche Zustände. Was erwartet den Kreml-Kritiker?  Gezwungen zu mehr als zwölf Stunden Arbeit pro Tag, ohne Privatsphäre, oft unter korrupten ... mehr

Russland: Alexej Nawalny zu mehreren Jahren Haft in Strafkolonie verurteilt

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny muss mehrere Jahre in Haft – das hat ein Moskauer Gericht entschieden. Kanzlerin Merkel fordert seine sofortige Freilassung. Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ist in Moskau zu mehr als zwei Jahren Haft in einem ... mehr

Urteil gegen Alexej Nawalny: "Dies ist eindeutig ein Akt politischer Aggression"

Das Urteil für Alexej Nawalny ist gefallen. Die Leitfigur der russischen Opposition muss für Jahre ins Straflager. Was macht ihn aus, dass er dem Kreml so gefährlich wurde? Ein Experte gibt Antworten. Die Verhandlung vor dem Moskauer Stadtgericht nutzte Alexej Nawalny ... mehr

Nawalny: Putin geht als Vergifter von Unterhosen in Geschichte ein

Heute entscheidet ein Gericht über eine Haftstrafe für Kremlkritiker Alexej Nawalny. Der 44-Jährige spottet in der Anhörung über den viel kritisierten Prozess und findet klare Worte zu Putin.    Kreml-Kritiker Alexej Nawalny steht an diesem Dienstag in Moskau ... mehr

Alexej Nawalny im Portrait: Heilsbringer der Opposition – Feind der Regierung

Alexej Nawalny ist das Aushängeschild der russischen Opposition. Immer wieder fordert er den mächtigen russischen Staatsapparat heraus. Wer ist dieser Mann? Der russische Aktivist Alexej Nawalny ist der markanteste Kopf der russischen Opposition. Der Blogger ... mehr

Russland: Wladimir Putin – der Schattenmann

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Seit bald einem Jahr hält das Coronavirus Deutschland in Atem – und es wird mindestens noch ein Dreivierteljahr dauern, bis der Erreger eingehegt ... mehr

Alexej Nawalny: Als "Held" gefeiert und als "Verbrecher" gebrandmarkt

Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ist zu Wladimir Putins politischem Gegner Nummer eins geworden. Nun sitzt er in Haft und der russische Machtapparat schlägt zurück. Doch Nawalny kämpft längst nicht mehr allein. Die Gegner von Kremlchef Wladimir Putin heilen nach den neuen ... mehr

Moskau: Kreml verteidigt brutales Vorgehen der Polizei bei Protesten

Mit extremer Härte ist die russische Polizei am Wochenende gegen Demonstranten vorgegangen, die für die Freilassung Alexej Nawalnys protestierten. Der Kreml rechtfertigt den Einsatz seiner Sicherheitskräfte. Nachdem bei den neuen Massendemonstrationen in Russland ... mehr

Umstrittenes Pipelineprojekt: Frankreich fordert Stopp von Nord Stream 2

Die Ostseepipeline, die russisches Gas nach Europa bringen soll, wird immer heftiger kritisiert. Nun fordert auch Frankreich ein Ende des Projekts – und argumentiert dabei mit der Verhaftung von Putin-Kritiker Nawalny. Vor dem Hintergrund der Inhaftierung ... mehr

Gewaltsame Proteste in Russland: Das Internet gegen Wladimir Putin

Auch massive Gewalt und Tausende Festnahmen haben die Proteste in Russland nicht stoppen können. Weil die Demonstranten die sozialen Medien geschickt nutzen, sind sie der Polizei oft einen Schritt voraus. "Sonntag, 12 Uhr, Super Aqua Diskotheka!" Ein Plakat ... mehr

Proteste gegen Putin in Russland: Tausende Festnahmen

In mehr als 100 Städten gehen Menschen in Russland heute auf die Straße – gegen Präsident Putin und für die Freilassung von Kreml-Kritiker Nawalny. Es kam zu Tausenden Festnahmen. Bei neuen Massenprotesten in Russland gegen die Inhaftierung des Kremlkritikers Alexej ... mehr

Nawalny-Enthüllungsvideo: Eigentümer des "Putin-Palasts" meldet sich zu Wort

Millionenfach wurde das Video "Ein Palast von Putin" des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny mittlerweile angesehen. Nun meldet sich nach langen Spekulationen der Eigentümer: Es ist nicht Putin selbst. Vor knapp zwei Wochen veröffentlichte der Kreml-Kritiker Alexej ... mehr

Hausarrest für Nawalnys Bruder und Unterstützerinnen

Der Bruder des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny und mehrere Unterstützerinnen stehen für zwei Monate unter Hausarrest. Auch Telefon und Internet sind für sie nach dem Gerichtsentscheid tabu. Kurz vor geplanten neuen Protesten in Russland sind der Bruder ... mehr

Wladimir Putin unterschreibt verlängerten Abrüstungsvertrag mit USA

In wenigen Tage wäre der Abrüstungsvertrag zwischen Russland und den USA abgelaufen. Nach der Einigung mit US-Präsident Joe Biden unterzeichnete Wladimir Putin nun das entsprechende Gesetz. Russlands Präsident Wladimir Putin hat ein Gesetz zur Verlängerung des letzten ... mehr

Bei erstem Telefonat: Biden konfrontiert Putin mit Giftanschlag auf Nawalny

Joe Biden will mit Russland nicht so nachgiebig umgehen wie sein Amtsvorgänger. Beim ersten Telefonat mit Kreml-Chef Putin spricht er den Fall Nawalny und das Vorgehen der russischen Polizei gegen Demonstranten an. Der neue US-Präsident Joe Biden hat in seinem ersten ... mehr

Nach Massenprotesten: Wladimir Putin weist Nawalnys Vorwürfe zurück

Russlands Präsident  Wladimir Putin  soll laut Kreml-Kritiker Alexej Nawalny einen Luxus-Palast mit goldener Klobürste besitzen. Putin weist das zurück. Seine Kritiker mobilisieren bereits zu neuen Protesten.  Russlands Präsident Wladimir Putin hat Recherchen zu seinem ... mehr

Proteste in Russland: EU-Außenbeauftragter verurteilt Vorgehen gegen Nawalny-Proteste

Bei historischen Protesten erlebt Russland einen Aufstand gegen das System von Kremlchef Wladimir Putin. Dabei geht es nicht nur um die Inhaftierung des Oppositionellen und gegen Korruption im Machtapparat.  Bei Demonstrationen für die Freilassung des Kremlkritikers ... mehr

Düsseldorf: 200 Menschen demonstrieren für Freilassung von Nawalny

In Düsseldorf haben sich rund 200 Menschen versammelt, um für die Freilassung des russischen Kreml-Kritikers Alexej Nawalny zu demonstrieren. Auf dem Marktplatz in Düsseldorf haben 200 Menschen für die Freilassung des politischen Gefangenen Alexei Nawalny demonstriert ... mehr

Enthüllungsvideo von Kreml-Kritiker: Aufnahmen sollen Putin-Palast zeigen

Putins Super-Palast? Über 7.000 Hektar Fläche nimmt das Anwesen an der Schwarzmeer-Küste ein und kostete etwa 1 Milliarde Euro. (Quelle: Bit Projects News) mehr
 


shopping-portal