Sie sind hier: Home > Themen >

Krieg

Thema

Krieg

Strafgerichtshof in Den Haag - Kriegsverbrechen: "Terminator" des Kongo schuldig gesprochen

Den Haag (dpa) - Das Weltstrafgericht hat den ehemaligen kongolesischen Rebellenchef Bosco Ntaganda alias "Terminator" wegen schwerster Kriegsverbrechen ... mehr

Arbeitsgemeinschaft Fünfeichen erinnert an Lager-Schließung

Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Fünfeichen erinnert an diesem Samstag an die Schließung des "Speziallagers Nr.9" des Sowjet-Geheimdienstes NKWD bei Neubrandenburg ... mehr

Syrer macht aus seiner Flucht ein Game

Der syrische Grafiker Abdullah Karam floh von Syrien nach Österreich. Nun verarbeitet er seine Erfahrungen in einem Computerspiel. Bilder aus Kriegsgebieten ... mehr

Neuer Trend: Escape Games

In Rätselräumen knifflige Aufgaben lösen – das können Urlauber mittlerweile in jeder größeren Stadt. Gefragt sind diese "Fluchtspiele" vor allem bei Gruppen und ... mehr

Chefs aus Robotertechnik fordern Kampfroboter-Verbot

Killer-Roboter – so nennen sich die autonomen Offensivwaffen der Zukunft. Nun melden sich mehr als 100 Unternehmensführer aus den Bereichen Robotertechnik und ... mehr

Befreiung am 8. Mai: Schwesig mahnt zum Erinnern

Mit Gedenkveranstaltungen und Kranzniederlegungen wird am Dienstag in Mecklenburg-Vorpommern an das Kriegsende vor 73 Jahren und die Befreiung vom ... mehr

Gedenken an die Befreiung am 8. Mai: Schwesig mahnt

Mit Gedenkveranstaltungen und Kranzniederlegungen wird am Dienstag in Mecklenburg-Vorpommern an das Kriegsende vor 73 Jahren und die Befreiung vom ... mehr

Käthe Kollwitz: Google Doodle zum 150. Geburtstag der Künstlerin

Google widmet sein heutiges Doodle der Künstlerin Käthe Kollwitz, die heute 150 Jahre alt geworden wäre. Käthe Kollwitz gehört nicht nur zu den bedeutendsten ... mehr

In Deutschland sinken die Sicherheitsbedenken

In Zeiten von Terror und zunehmender Cyber-Kriminalität: Deutschland ist laut einer aktuellen Studie das einzige Land weltweit, in dem die Sicherheitsbedenken ... mehr

Hyperinflation: Als alle Deutschen Milliardäre waren

Die Taschen voller Geld - und trotzdem kein Spaß dabei. So ging es den Deutschen 1923, dem Jahr der Hyperinflation. Das Geld entwertete sich schneller als ... mehr

Massenselbstmord von Demmin verstört bis heute

Der Massenselbstmord am Kriegsende in Demmin verstört die Menschen nach den Worten des Parlamentarischen Staatssekretärs für Vorpommern, Patrick Dahlemann ... mehr

"Project Maven": Google-Mitarbeiter rebellieren gegen Entwicklung von Kampfdrohnen

4.000 Google-Angestellte haben eine Petition unterzeichnet, in der sie den Konzern auffordern, sich nicht an der Entwicklung von Kampfdrohnen zu beteiligen ... mehr

100 Jahre Dadaismus: Sinnfreie Kunst?

Die Kunstrichtung des Dadaismus wird im Jahr 2016 100 Jahre alt – unter anderem würdigt ihre Geburtsstadt Zürich dieses Jubiläum mit mehreren ... mehr

Mein Freund, der Feind - ein US-Oberst zieht Bilanz aus zehn Jahren Krieg im Irak und Afghanistan

Der Texaner Brandon Newton befehligt in Afghanistan ein Bataillon der „Task Force Mountain Warrior“. Viele Jahre hat der Oberst in muslimischen ... mehr

Bundesregierung legt Entwurf für Notfallversorgung bei Krisen vor

Berlin (dpa) - Der Kalte Krieg ist vorbei, jetzt sollen die Pläne für die Notfallversorgung der Bevölkerung neu gestaltet werden. Das Bundeskabinett will sich ... mehr

Demonstrationen in Deutschland und London für Frieden in Syrien

Berlin (dpa) - Mehrere Tausend Menschen haben in verschiedenen deutschen Städten gegen den Krieg in Syrien protestiert. In Stuttgart und Berlin waren jeweils ... mehr

Demonstrationen in Deutschland für Frieden in Syrien

Berlin (dpa) - Mehrere Tausend Menschen haben in verschiedenen deutschen Städten gegen den Krieg in Syrien protestiert. In Berlin etwa beteiligten sich an zwei ... mehr

UN-Sicherheitsrat beschließt Resolution gegen Menschenhandel

New York (dpa) - Erstmals gibt es eine Resolution des UN-Sicherheitsrats zu Menschenhandel und Schleppern. In dem in New York beschlossenen Abkommen wird ... mehr

Studie: Leichte Abnahme kriegerischer Konflikte in 2017

Die Zahl der Kriege und bewaffneten Konflikte ist laut einer Studie in diesem Jahr leicht gesunken. Weltweit habe es 31 derartige Auseinandersetzungen gegeben ... mehr

Russland: Putin setzt offenbar Kampfroboter in Syrien ein

Eine dunkle Zukunftsvision ist wahr geworden: Russische Roboter-Panzer sollen im Syrien-Konflikt kämpfen. Während sich der Kreml in Schweigen hüllt, zeigt ein ... mehr

Deutschland gedenkt am Volkstrauertag der Kriegstoten

Berlin (dpa) - Vertreter der deutschen Verfassungsorgane gedenken heute in Berlin der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Bundespräsident Frank-Walter ... mehr

Arbeitsgemeinschaft Fünfeichen trauert um Arnold Delander

Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Fünfeichen trauert um einen ihrer wichtigsten Zeitzeugen. Der aus Löcknitz (Kreis Vorpommern-Greifswald) stammende Arnold Delander ... mehr

Gedenken an 30-jährigen Krieg: Aufruf zu Frieden in Europa

400 Jahre nach Ausbruch des Dreißigjähriegen Kriegs hat Innenminister Joachim Herrmann (CSU) zu einem friedlichen Miteinander und Nebeneinander in Europa ... mehr

Kriegsgräberfürsorge sammelt fast 2,1 Millionen Euro ein

Trotz des stetigen Rückgangs privater Spender hat der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge im vergangenen Jahr in Bayern fast 2,1 Millionen Euro ... mehr

Amazon.com verkauft keine Nest-Produkte mehr

Der US-Online-Riese Amazon boykottiert offenbar die neueren Smart-Home-Produkte von Nest. Nest gehört seit 2017 zum Google-Konzern. Berichte sprechen von einem ... mehr

Syrien-Expertin: "Trumps Syrien-Politik sendet ein verheerendes Signal"

Wer verfolgt welche Interessen in Syrien – und was ist dran an dem Vorwurf, der Krieg sei von der CIA initiiert oder drehe sich in Wahrheit um Rohstoffe? Die ... mehr

Videos aus Syrien: Menschenrechtler kritisieren YouTube

Um gegen extremistische Propaganda vorzugehen, löscht YouTube Tausende Videos vom Krieg in Syrien. Doch diese Aufnahmen könnten als Beweise dienen ... mehr

Mitverantwortung der Niederlande für 350 Srebrenica-Opfer

Den Haag (dpa) - Mehr als 20 Jahre nach den Massakern an Muslimen im bosnischen Srebrenica hat ein Gericht den niederländischen Staat erneut für den Tod von 350 ... mehr

Bericht: Suche nach Vermissten des Zweiten Weltkriegs endet 2023

Berlin (dpa) - Die vom Bundesinnenministerium geförderte Suche nach Vermissten des Zweiten Weltkriegs wird 2023 auslaufen. Das berichteten die Zeitungen der ... mehr

Estlands Herrenhäuser: Auferstanden aus Ruinen

Skandinavische Könige, deutsche Ritter und russische Adelige - alle schätzten Estland als Wohnsitz. So entstanden seit dem 13. Jahrhundert hunderte ... mehr

Psychotherapeutische Hilfe für traumatisierte IS-Opfer im Irak

Stuttgart (dpa) - Mit Unterstützung aus Baden-Württemberg nimmt ein Institut zur Ausbildung von Psychotherapeuten im Nordirak seinen Betrieb auf. 30 Studierende ... mehr

Bundeskriminalamt ermittelt nach Hinweisen auf Kriegsverbrechen

Hamburg (dpa) - Die Ermittler des BKA haben nach Informationen des «Spiegels» 2016 hunderte Hinweise auf Kriegsverbrechen, Völkermord oder Verbrechen gegen die ... mehr

Fotos mit abgetrennten Köpfen – Irakischer Ex-Soldat vor Gericht

Berlin (dpa) – Gegen einen irakischen Ex-Soldaten beginnt heute in Berlin der Prozess wegen des Vorwurfs der Beteiligung an Kriegsverbrechen. Der ... mehr

Tausende Menschen bei Ostermärschen im Südwesten

Das Friedensnetz Baden-Württemberg hat am Karsamstag zu zahlreichen Ostermärschen im Südwesten aufgerufen. Die diesjährigen Märsche stehen unter dem Motto ... mehr

SS-Massaker: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen 96-Jährigen

Die Kasseler Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen 96-Jährigen aus Hessen wegen der Beteiligung an einem Massaker im Zweiten Weltkrieg: In Babi Jar ... mehr

Syrien-Krieg droht israelische Grenze zu erreichen

In Südsyrien könnte der Krieg eskalieren. Noch halten die Rebellen die Region, auch IS-Kämpfer sammeln sich. Syriens Regierung könnte eine Offensive vorbereiten ... mehr

Justiz - UN-Tribunal: Karadzic will Aufhebung von Schuldspruch

Den Haag (dpa) - Im Berufungsprozess zum Völkermord von Srebrenica hat der Angeklagte Radovan Karadzic die Aufhebung des Schuldspruchs gefordert. "Das ist keine ... mehr

Wie aus Hitlers Autofabrik der Weltkonzern VW wurde

Die Idee: Autofahren für alle erschwinglich machen. Das Problem: Auch die Nationalsozialisten erkannten einst die Strahlkraft dieser populären Idee und ... mehr

Bauarbeiter entdecken acht Weltkriegsbomben in Düren

Acht Weltkriegsbomben sind in einem Neubaugebiet in Düren entschärft worden. Bauarbeiter hatten die Blindgänger entdeckt. Von der am Mittwoch erfolgten ... mehr

Türkische Armee bringt Region Afrin "vollständig" unter Kontrolle

Seit gut zwei Monaten operiert die Türkei im Nordwesten des Bürgerkriegslands Syrien. Jetzt beherrscht die türkische Armee laut Generalstab nach der syrischen ... mehr

Film über Massensuizid stößt auf Interesse

Eine neue Dokumentation über den Massenselbstmord 1945 im vorpommerschen Demmin und die Folgen - "Über Leben in Demmin" - hat in Mecklenburg-Vorpommern ... mehr

Mahnmal für Flüchtlingskinder

Ein Mahnmal aus 740 Teddybären ist von der Hilfsorganisation World Vision auf den Treppen des Berliner Konzerthauses am Gendarmenmarkt aufgebaut worden. "Wir ... mehr

Neubrandenburg erinnert mit Stele an Suizidopfer von 1945

73 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wird in Neubrandenburg mit einem Gedenkort an Menschen erinnert, die sich damals aus Verzweiflung das Leben ... mehr

Krieg in Syrien: Drei Familienschicksale

Niemand weiß, wie lange der syrische Krieg noch dauert und welche Fronten sich noch auftun werden. Drei Familien erzählen von ihren Schicksalen, die vom Krieg ... mehr

OPCW bestätigt erneut Einsatz von Chemiewaffen in Syrien

Den Haag (dpa) - Die Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen (OPCW) hat erneut den Einsatz von Chemiewaffen in Syrien bestätigt. Südlich der Stadt ... mehr

VGH Mannheim fordert Aufklärung zur Lage in Afghanistan

Wegen der Lage in Afghanistan will der baden-württembergische Verwaltungsgerichtshof (VGH) zunächst nicht über den Asyl- und Aufenthaltsstatus junger ... mehr

"Bürgermeister für den Frieden" zeigen Flagge am 8. Juli

Im Rahmen der Aktion "Mayors for Peace" (Bürgermeister für den Frieden) wehen am Wochenende auch im Südwesten in vielen Städten wieder die Flaggen dieses ... mehr

Äthiopien und Eritrea nähern sich in Friedensgesprächen an

Ein Zeichen der Versöhnung. 20 Jahre nach dem Ende des blutigen Auseinandersetzungen zwischen  Äthiopien und Eritrea trafen sich die beiden ... mehr

Schau zur Kriegsgeschichte: Ein fast unbekannter Schatz aus Knochen

Wien (dpa) - Die Vitrinen wirken aus der Ferne wie etwas verstaubte Bücherregale. Doch in den Glasschränken des Naturhistorischen Museums (NHM) in Wien lagern ... mehr

Pazifik-Reise: Harry und Meghan legen Kranz an Kriegsdenkmal nieder

Sydney (dpa) - Prinz Harry hat für die Eröffnung einer Ausstellung an einem Kriegsdenkmal in Sydney seine Militäruniform angezogen. Bei der Zeremonie am Samstag ... mehr
Strafgerichtshof in Den Haag - Kriegsverbrechen:

Strafgerichtshof in Den Haag - Kriegsverbrechen: "Terminator" des Kongo schuldig gesprochen

Den Haag (dpa) - Das Weltstrafgericht hat den ehemaligen kongolesischen Rebellenchef Bosco Ntaganda alias "Terminator" wegen schwerster Kriegsverbrechen im Kongo schuldig gesprochen. Dazu gehören Massaker, sexuelle Versklavung und der Einsatz von Kindersoldaten ... mehr
Arbeitsgemeinschaft Fünfeichen erinnert an Lager-Schließung

Arbeitsgemeinschaft Fünfeichen erinnert an Lager-Schließung

Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Fünfeichen erinnert an diesem Samstag an die Schließung des "Speziallagers Nr.9" des Sowjet-Geheimdienstes NKWD bei Neubrandenburg vor 70 Jahren. "Geplant sind ein Treffen von Häftlingen und Angehörigen, ein Gottesdienst ... mehr
Syrer macht aus seiner Flucht ein Game

Syrer macht aus seiner Flucht ein Game

Der syrische Grafiker Abdullah Karam floh von Syrien nach Österreich. Nun verarbeitet er seine Erfahrungen in einem Computerspiel. Bilder aus Kriegsgebieten können überfordern. Sie dokumentieren kaum Vorstellbares: Menschen, die alles verlieren ... mehr
Neuer Trend: Escape Games

Neuer Trend: Escape Games

In Rätselräumen knifflige Aufgaben lösen – das können Urlauber mittlerweile in jeder größeren Stadt. Gefragt sind diese "Fluchtspiele" vor allem bei Gruppen und Familien.  Die Zeit läuft: In 60 Minuten muss die Lösung gefunden sein, sonst passiert – nichts. Zumindest ... mehr
Chefs aus Robotertechnik fordern Kampfroboter-Verbot

Chefs aus Robotertechnik fordern Kampfroboter-Verbot

Killer-Roboter – so nennen sich die autonomen Offensivwaffen der Zukunft. Nun melden sich mehr als 100 Unternehmensführer aus den Bereichen Robotertechnik und künstlicher Intelligenz zu Wort. Sie fordern ein internationales Verbot solcher Waffen. In einem offenen Brief ... mehr

SS-Massaker vor 75 Jahren: Steinmeier bittet in Italien um Vergebung – auf Italienisch

Frank-Walter Steinmeier hat im italienischen Fivizzano den Opfern eines SS-Massakers gedacht. Der Bundespräsident rief zu entschlossenem Handeln gegen Rassismus, Hetze und Gewalt auf. Bei seinem Besuch in der norditalienischen Gemeinde Fivizzano ... mehr

"Promi Big Brother" – Janine Pink über Ingo Kantoreks Tod: "Bin sprachlos"

Am Freitagabend gab es für Janine Pink nicht nur gute Nachrichten. Kurz nach ihrem Auszug aus dem Container und dem Sieg bei "Promi Big Brother" wurde sie über den Tod von Ingo Kantorek informiert. Janine Pink ist die Siegerin der siebten Staffel von " Promi ... mehr

Zitate: Sprüche zum 2. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche vom 2. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt: "Ich habe letzte Saison noch in der 3. Liga gespielt. Ich dachte: Da kommt keiner mehr." (Stürmer Streli Mamba vom SC Paderborn, der beim 1:3 gegen ... mehr

Haftbefehl wegen Mordes in Berliner Park: Hintergrund unklar

Nach der Tötung eines Mannes auf offener Straße in Berlin ist Haftbefehl gegen einen 49-Jährigen wegen Mordes aus Heimtücke erlassen worden. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft Berlin am Samstagabend auf Twitter mit. Das Opfer sei ein 40 Jahre alter Georgier ... mehr

Deutsche Kriegsverbrechen in Italien: Als Wehrmacht und SS in Fivizzano wüteten

Deutschland und Italien waren zunächst Verbündete im Zweiten Weltkrieg. 1943 besetzten Wehrmacht und SS schließlich Teile des Landes. Und begingen Gräueltaten an Zivilisten und Kriegsgefangenen. Die Zahl Fünf geht am 24. März 1944 als tödliche Ziffer in die Geschichte ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal