Sie sind hier: Home > Themen >

Kriegsfolgen

Thema

Kriegsfolgen

"Alles lief reibungslos" - 500-Kilo-Bombe entschärft: Aufatmen für 16.500 Frankfurter

Frankfurt/Main (dpa) - Aufatmen in Frankfurt: Die Entschärfung einer 500 Kilogramm schweren Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist schneller als geplant erfolgt. "Geschafft! Die Weltkriegsbombe im Frankfurt?er? Ostend wurde durch den Kampfmittelräumdienst erfolgreich ... mehr
BGH-Urteil: Bauschutt-Recycler haftet nicht für Blindgänger-Explosion

BGH-Urteil: Bauschutt-Recycler haftet nicht für Blindgänger-Explosion

Karlsruhe (dpa) - Ein Bauschutt-Recycler, auf dessen Gelände 2014 eine alte Fliegerbombe detoniert war, haftet nicht für die Schäden an den umliegenden Gebäuden. Eine Pflicht, sämtlichen angelieferten Schutt vorsorglich auf verborgene Blindgänger zu untersuchen ... mehr
250 Kilo schwere Weltkriegsbombe soll entschärft werden

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe soll entschärft werden

Immer wieder werden Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Auf einer Baustelle an der Fulda wurde nun eine 250 Kilogramm schwere Bombe entdeckt. Bei Bauarbeiten ist in Kassel eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Der 250 Kilogramm schwere ... mehr
Weltkriegsbombe in Freiburg bei Bauarbeiten entdeckt

Weltkriegsbombe in Freiburg bei Bauarbeiten entdeckt

Bei Bauarbeiten ist in Freiburg eine 250 Kilogramm schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Sie sollte noch am Mittwochabend von Experten entschärft werden. Nach Angaben der Polizei müssen etwa 1700 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Sie wohnen ... mehr
Weltkriegsbombe in Freiburg entschärft: Evakuierung beendet

Weltkriegsbombe in Freiburg entschärft: Evakuierung beendet

Eine 250 Kilogramm schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in der Nacht zum Donnerstag in Freiburg ohne größere Probleme entschärft worden. Die Polizei erlaubte um 23.20 Uhr allen Anwohnern die Rückkehr nach Hause. Zuvor waren etwa 1700 Menschen aufgefordert worden ... mehr

Weltkriegsbombe in Kassel entschärft

Eine bei Bauarbeiten in Kassel gefundene Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Dienstagabend entschärft worden. Spaziergänger hatten zuvor die Räumung des Fundortes verzögert, wie die Behörden berichteten. Die Polizei hatte einen Umkreis von rund 700 Meter ... mehr

Fliegerbombe in Bautzen kontrolliert gesprengt

In Bautzen ist am Freitagvormittag ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg kontrolliert gesprengt worden. "Da die Brandbombe bereits beim Aufprall am Kriegsende auseinandergebrochen ist, war die Sprengwirkung nur sehr gering", sagte der Sprengmeister Thomas Zowalla ... mehr

Großvater und Enkel geben Handgranate in Lokal ab

Ein Großvater hat mit seinen Enkeln eine funktionsfähige Handgranate in einem Ausflugslokal im Hochschwarzwald abgegeben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte eines der beiden Kinder den Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg am Freitag in einem ... mehr

Munitionssuche: Magdeburg siebt in großem Stil Bauschutt

Weil Tiefensondierungen nicht funktionieren, setzt Magdeburg bei der Suche nach Kampfmitteln am künftigen Standort einer neuen Elbe-Brücke auf ein Siebverfahren. Seit der vergangenen Woche werde die neue Methode angewandt, teilte die Landeshauptstadt am Dienstag ... mehr

Notfälle: Bombe in Dresden soll ferngesteuert entschärft werden

Dresden (dpa) - Die Entschärfung einer Fünf-Zentner-Fliegerbombe nahe der Dresdner Altstadt hat sich am Mittwoch als heikle Mission erwiesen. Nachdem ein erster Versuch wegen Explosionsgefahr abgebrochen werden musste, soll die Sprengbombe nun aus der Ferne ... mehr

Löschroboter soll Blindgänger in Dresden abkühlen

Nach der teilweise explodierten Fliegerbombe in Dresden versuchen die Experten am Donnerstag, näher an den Fundort zu kommen. Dazu soll zunächst ein spezieller Löschroboter den Blindgänger abkühlen. "Danach wird ein gepanzerter Bagger an den Sprengkörper gebracht ... mehr

Dresden-Tweet von Ditfurth sorgt für Empörung im Internet

Die ehemalige Grünen-Politikerin Jutta Ditfurth hat mit einem Tweet zur Bombenentschärfung in Dresden teils scharfe Reaktionen ausgelöst. "Die Bombe weiß, wo sie ist", schrieb Ditfurth am Donnerstag in dem Kurznachrichtendienst. Verlinkt war Berichterstattung ... mehr

Notfälle: Dresden-Tweet von Jutta Ditfurth löst Empörung aus

Dresden (dpa) - Die ehemalige Grünen-Politikerin Jutta Ditfurth (66) hat mit einem Tweet zur Bombenentschärfung in Dresden teils scharfe Reaktionen ausgelöst. "Die Bombe weiß, wo sie ist", schrieb Ditfurth am Donnerstag bei Twitter. Verlinkt war Berichterstattung ... mehr

Mehr Wasser für die Bombe: Kühlung dauert an

Die Sicherung der Fliegerbombe in Dresden erfordert eine zusätzliche Kühlung. Nach Einschätzung der Experten vor Ort muss die Bewässerung noch bis 14.45 Uhr fortgesetzt werden, teilte die Polizeidirektion Dresden am Donnerstagnachmittag mit. Zwischenzeitlich ... mehr

Bombenentschärfung stellt Anwohner auf Geduldsprobe

Die komplizierte Räumung der Fliegerbombe in Dresden stellt die Anwohner auf eine harte Geduldsprobe. Zunächst durfte niemand den Sperrbezirk betreten, auch nicht, um zurückgelassene Haustiere abzuholen. "Sonst müssten wir mit der Evakuierung von vorne anfangen", sagte ... mehr

Roboter soll Bombenentschärfung in Dresden beschleunigen

Dresden (dpa) - Die Hängepartie um die Fliegerbombe in Dresden hält an. Die Entschärfer wollen jetzt den Zugriff auf die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg beschleunigen. Deshalb kommt ein Roboter zum Einsatz, der den Brandherd um den teilweise detonierten ... mehr

Gepanzerter Bagger räumt Material über Fliegerbombe weg

Dresden (dpa) - Die Bergung einer Fliegerbombe in Dresden ist in ihre entscheidende Phase getreten. Ein gepanzerter Bagger begann damit, das verbrannte Dämmmaterial über dem Sprengkörper wegzuräumen. «Aktuell sind unsere Experten der Bombe deutlich näher gekommen ... mehr

Fliegerbombe in Dresden unschädlich gemacht

Dresden (dpa) - Die fünf Zentner schwere Fliegerbombe in Dresden ist unschädlich. Die Polizei gab per Twitter Entwarnung nach einer seit Dienstag andauernden Bergung. mehr

Fliegerbombe in Dresden unschädlich gemacht

Von der fünf Zentner schweren Fliegerbombe in Dresden geht keine Gefahr mehr aus. Am Donnerstag gab die Polizei per Twitter Entwarnung. Die weiträumige Sperrung im betroffenen Stadtteil Löbtau wurde aufgehoben, die Anwohner sollten in ihre Wohnungen ... mehr

Experten: Fliegerbombe in Dresden ist nicht mehr gefährlich

Dresden (dpa) - Von der fünf Zentner schweren Fliegerbombe in Dresden geht keine Gefahr mehr aus. Die Polizei gab Entwarnung. Die weiträumige Sperrung des betroffenen Stadtteils in der Nähe des Hauptbahnhofes wurde aufgehoben, die Anwohner sollen nun in ihre Wohnungen ... mehr

Fliegerbombe in Dresden gefunden

Bei Bauarbeiten in Dresden ist am Dienstag eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Der Blindgänger solle noch in der Nacht zum Mittwoch entschärft werden, sagte ein Polizeisprecher am Abend. "Wir sind dabei, die Kräfte zusammenzuziehen." Wie viele ... mehr

Fliegerbombe in Dresden gefunden

Dresden (dpa) - Bei Bauarbeiten in Dresden ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Der fünf Zentner schwere Blindgänger englischer Bauart solle noch in der Nacht entschärft werden, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten gingen davon ... mehr

Verkehrsbehinderungen wegen Bombenentschärfung in Dresden

Wegen der geplanten Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist es am Mittwochmorgen in Dresden zu starken Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr gekommen. Betroffen waren unter anderem die Kesseldorfer Straße, die Löbtauer Straße, die Nossener ... mehr

Fliegerbombe auf Kieler Ostufer gefunden

Experten des Kampfmittelräumdienstes wollen am Freitag in Kiel eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärfen. Dafür müssen rund 4300 Anwohner im Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf am Nachmittag ihre Häuser und Wohnungen verlassen, wie die Polizei am Mittwoch ... mehr

Brunnenrohr statt Blindgänger: Bombenverdacht unbestätigt

Ein mutmaßlicher Blindgänger hat sich in der Innenstadt von Neuruppin als harmloses Brunnenrohr aus Stahl entpuppt. Bereits angedachte Evakuierungsmaßnahmen seien nicht notwendig, teilte Stadtsprecherin Michaela Ott am Mittwoch mit. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst ... mehr

Bombenfund in Dresden: Sperrgebiet erweitert

Die Fünf-Zentner-Fliegerbombe in Dresden soll in einem zweiten Anlauf aus der Ferne entschärft werden. Wegen der großen Explosionsgefahr wurde die Absperrung um ein unbebautes Gebiet südlich der Fröbelstraße erweitert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Man wolle ... mehr

Fliegerbombe in Dresden bei Entschärfung zum Teil detoniert

Dresden (dpa) - Bei der Entschärfung einer Fliegerbombe in Dresden ist es zu einer Teildetonation gekommen. Dabei sei nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass es zu weiteren Explosionen ... mehr

Bergung der Bombe unterbrochen - Sprengkörper muss abkühlen

Dresden (dpa) - Die Bergung einer fünf Zentner schweren Fliegerbombe in Dresden verzögert sich nach einer Teilexplosion erneut um mehrere Stunden. Wie die Polizei mitteilte, war nach dem Zwischenfall ein Brand entstanden. Deshalb könne zunächst niemand den unmittelbaren ... mehr

Bombe in Dresden teildetoniert - Experten warten auf Abkühlung

Dresden (dpa) - Nach der Teildetonation der in Dresden gefundenen Fliegerbombe ist noch unklar, wie die Experten weiter verfahren. «Wir warten jetzt darauf, dass sich das Feuer legt, dass die Bombe abkühlt», sagte Polizeisprecher Marko Laske ... mehr

Erleichterung in Dresden - Fliegerbombe ist unschädlich

Dresden - Fast zwei Tage nach dem Fund einer fünf Zentner schweren Fliegerbombe in Dresden ist der Sprengkörper unschädlich. Die Polizei gab Entwarnung. Die weiträumige Sperrung im betroffenen Stadtteil Löbtau wurde aufgehoben, die Anwohner können in ihre Wohnungen ... mehr

500-Kilo-Blindgänger in Frankfurt entschärft

Erneut ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg aufgefunden und entschärft worden: In Frankfurt am Main haben Feuerwehr und Polizei zuvor 2500 Menschen in Sicherheit gebracht. "Der gesamte Einsatz verlief nach Plan", sagte eine Sprecherin der Polizei ... mehr

Kriegsschulden: Deutschland schließt Kapitel Erster Weltkrieg

Dieser Sonntag wird in dem Bürokomplex in Berlin-Weißensee genauso unspektakulär verlaufen wie andere Wochenenden. Kein Empfang, keine Fernsehteams aus dem In- und Ausland und kein Blitzlichtgewitter wird es in den alten und neuen Klinkerbauten geben. Dabei steht ... mehr

Weltkriegswaffen in Dresden gefunden

Bei Erdarbeiten sind in Dresden mehrere Kriegswaffen gefunden worden. Bauarbeiter seien am Mittwoch zunächst auf einen metallischen Gegenstand gestoßen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes entdeckten eine Handgranate ... mehr

Sperrungen wegen mehreren Bombenentschärfungen in Schwerin

Schwerin (dpa/mv) In Schwerin sollen im Juni sechs im Boden vermutete Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden. Betroffen sind die Stadtteile Görries und Krebsförden, wie eine Stadtsprecherin am Donnerstag sagte. Die Auswertung von Luftbildern hatte ... mehr

Erfolgreiche Bombenentschärfung in Goch

Eine englische Zehn-Zentner-Bombe ist in der Innenstadt von Goch am Niederrhein am Donnerstagabend entschärft worden. Kampfmittelräumer machten den Blindgänger unschädlich. Für die etwa einstündige Aktion hatten mehrere tausend Menschen ... mehr

Fliegerbombe in Bautzen entdeckt

Einen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg haben Bauarbeiter am Donnerstag in Bautzen gefunden. Die Arbeiten wurden umgehend eingestellt, wie die Polizei am Abend mitteilte. Kampfmittel-Spezialisten stellten fest, dass es sich um eine deutsche Brandbombe mit russischem ... mehr

Vater und Sohn finden bei Waldspaziergang Granate

Ein Vater und sein Sohn haben bei einem Spaziergang in einem Wald bei Niederweimar (Kreis Marburg-Biedenkopf) eine Stabgranate gefunden. Sie wickelten den Sprengkörper nach dem Fund am Dienstag in eine Zeitung und brachten ihn zur Polizei, wie die Ermittler am Mittwoch ... mehr

Nach Fund von Fliegerbombe Evakuierung in Straubing geplant

Nach dem Fund einer Fliegerbombe im niederbayerischen Straubing bereiten die Behörden eine Evakuierung vor. Es wurde ein Evakuierungsradius von 300 Metern festgelegt. Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Niederbayern am Donnerstagabend mitteilte, seien davon ... mehr

Bombenentschärfung in Mülheim/Ruhr: 1200 Betroffene

Wegen der Entschärfung einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten am Donnerstag in Mülheim/Ruhr 1200 Menschen ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Es handelte sich nach Angaben der Stadt um einen fünf Zentner schweren Blindgänger. Der Kampfmittelräumdienst begann ... mehr

Weltkriegs-Bombe in Straubing entschärft

Ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg ist im niederbayerischen Straubing erfolgreich entschärft worden. "Fazit: Alles reibungslos verlaufen", schrieb die Polizei bei Twitter. Zur Entschärfung musste der Zünder der Bombe in der Nacht zum Freitag gesprengt werden ... mehr

Mutmaßlicher Blindgänger gefunden: Evakuierung angelaufen

Nach dem Fund einer mutmaßlichen Fliegerbombe in Delmenhorst ist am Freitagmorgen die Evakuierung angelaufen. Rund 5000 Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen. Bislang laufe die Evakuierung ohne Probleme, sagte eine Sprecherin der Stadt. In dem betroffenen Gebiet ... mehr

Flugraum wegen Blindgänger gesperrt: Flüge fallen aus

Alle Starts und Landungen am Bremer Flughafen sind im Zuge einer Bombenentschärfung in Delmenhorst am Freitagmittag für rund zwei Stunden gestrichen worden. Wie ein Flughafensprecher mitteilte, sind zwei Flüge von München nach Bremen und zurück ausgefallen. Der Flugraum ... mehr

Weltkriegsbombe am Flughafen Düsseldorf gesprengt

Am Düsseldorfer Flughafen ist eine 2,5-Zentnerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg kontrolliert gesprengt worden. Für rund 15 Minuten musste dafür am Freitagmorgen der Flugverkehr eingestellt werden, teilte ein Flughafensprecher mit. Die Sprengung ... mehr

Notfälle - Bombenfund in Augsburg: Größte Evakuierung seit dem Krieg

Augsburg (dpa) - Ausgerechnet an Weihnachten wird in Augsburg für eine Bombenentschärfung die bundesweit größte Evakuierung seit dem Zweiten Weltkrieg stattfinden. Am ersten Weihnachtsfeiertag müssen dafür etwa 54 000 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Die entdeckte ... mehr

Bombe bei Bauarbeiten gefunden - Autobahn A661 wird gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen der Entschärfung einer im Frankfurter Ostend gefundenen Weltkriegsbombe ist die nahe Autobahn A661 voll gesperrt worden. Bauarbeiter hatten den 125 Kilogramm schweren Blindgänger am Morgen in einem Gewerbegebiet am Osthafen entdeckt ... mehr

US-amerikanische Fliegerbombe am Flughafen Hannover entschärft

Hannover (dpa) - Kampfmittelbeseitiger haben eine US-amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg auf dem Flughafen Hannover entschärft. Es handele sich um eine Fünf-Zentner-Bombe mit mechanischem Aufschlagzünder, teilte eine Sprecherin der Stadt Langenhagen ... mehr

1000-Kilo-Bombe in Bremen wurde abtransportiert

Bremen (dpa) - Die 1000 Kilo schwere Weltkriegsbombe im Bremer Stephani-Viertel ist zur Sprengung an einen unbewohnten Ort am Stadtrand abtransportiert worden. Alle Evakuierungen und Sperrungen wurden aufgehoben. Zuerst sollte die amerikanische Bombe entschärft werden ... mehr

Entschärfung von 1000-Kilo-Bombe in Bremen - Evakuierung gestartet

Bremen (dpa) - Wegen der Entschärfung einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Bremen haben Polizei und Feuerwehr mit der Evakuierung der umliegenden Wohnhäuser begonnen. Rund 2500 Bewohner im Radius von 600 Metern um den Fundort mussten ihre Häuser verlassen ... mehr

1000-Kilo-Bombe am Stadtrand von Bremen gesprengt

Bremen (dpa) - Nach ihrem Abtransport aus der Innenstadt von Bremen ist die 1000 Kilo schwere Weltkriegsbombe in der Nähe des Güterverkehrszentrums gesprengt worden. Die amerikanische Bombe sollte ursprünglich an ihrem Fundort entschärft werden. Als dies am Morgen nicht ... mehr

Weltkriegsbombe in Lindenthal entschärft - 3000 Kölner betroffen

Köln (dpa) - Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Köln ohne Probleme entschärft worden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst machte die 125 Kilo schwere Bombe, die die US-amerikanische Luftwaffe abgeworfen hatte, am Abend erfolgreich ... mehr

Notfälle - Erleichterung in Dresden: Fliegerbombe ist unschädlich

Dresden (dpa/sn) - Fast 48 Stunden nach dem Fund einer fünf Zentner schweren Fliegerbombe in Dresden ist der Sprengkörper unschädlich. Nun gab die Polizei per Twitter Entwarnung. Die weiträumige Sperrung im betroffenen Stadtteil Löbtau wurde aufgehoben, die Anwohner ... mehr

Aufräumarbeiten nach Bomben-Einsatz in Dresden

Dresden (dpa) - Nach dem fast zwei Tage dauernden Bomben-Einsatz in Dresden geht das Aufräumen am Fundort heute weiter. Dort müssen nicht nur die aufgeschichteten Betonelemente wieder entfernt werden, die zur Ablenkung der Druckwelle aufgeschichtet wurden ... mehr

Weltkriegsbombe in Frankfurt erfolgreich entschärft

Aufatmen in Frankfurt: Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen haben Spezialisten am Sonntag in Frankfurt eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärft. Der 500 Kilogramm schwere Sprengsatz war am Donnerstag bei Bauarbeiten entdeckt worden ... mehr

Zwölf englische Minen gefährden Fahrtroute aus der Kieler Förde

Zwölf englische Grundminen aus dem Zweiten Weltkrieg sind auf der Schifffahrtsroute, die aus der Kieler Förde hinaus auf die Ostsee und zum Nord-Ostsee-Kanal führt, entdeckt worden. Die 275 bis 425 Kilogramm schweren Minen ... mehr

50 000 Menschen müssen in Hannover ihre Häuser verlassen

Hannover (dpa) - In Hannover gibt es heute eine der größten Evakuierungsaktionen in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. Wegen eines möglichen Bombenfundes müssen rund 50 000 Menschen ihre Wohnungen und Häuser in einem dicht besiedelten Gebiet verlassen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal