Sie sind hier: Home > Themen >

Kriegsgefangenschaft

$self.property('title')

Kriegsgefangenschaft

Wolfgang Joop bei Markus Lanz:

Wolfgang Joop bei Markus Lanz: "Er schlug mich, bis der Stock zerbrach"

Joop zu Gast bei Lanz: Der Designer spricht über das Alter und die Rückkehr seines Vaters aus der Kriegsgefangenschaft. Ein berührender Moment, doch im Netz: Spott und Häme über das Aussehen des 75-Jährigen. "Seit Fünfzig finde ich jede Zahl eklig", sagt Wolfgang ... mehr
Über zehn Jahre sowjetische Kriegsgefangenschaft: Zeitzeuge erinnert sich an Gefangennahme

Über zehn Jahre sowjetische Kriegsgefangenschaft: Zeitzeuge erinnert sich an Gefangennahme

Über zehn Jahre sowjetische Kriegsgefangenschaft: Hier schildert ein Zeitzeuge, wie sich er gefangen genommen wurde. (Quelle: t-online.de) mehr
Libyen-Konflikt: Was ist Heiko Maas' Händedruck mit Rebellenführer Haftar wert?

Libyen-Konflikt: Was ist Heiko Maas' Händedruck mit Rebellenführer Haftar wert?

Außenminister Maas reist ohne große Ankündigung nach Bengasi. Er will den libyschen General Haftar für den Weg zu einer Friedenslösung gewinnen. Aber wie verlässlich ist der mächtige Warlord? Der Minister, der Feldmarschall und die heimliche Hauptstadt ... mehr
Ehemaliger Kriegsgefangener:

Ehemaliger Kriegsgefangener: "Wurde in der Sowjetunion zum Tode verurteilt"

Zehn Jahre lang war Rudi Schürer Kriegsgefangener in der Sowjetunion. Er sah Kameraden sterben, litt an der Ruhr und wurde immer wieder verhört. Erst 1955 kam er nach Hause. Dieser Artikel gehört zu den besten Beiträgen, die 2019 bei t-online.de erschienen ... mehr
Hamburg bekommt neue Dauerausstellung über Helmut Schmidt

Hamburg bekommt neue Dauerausstellung über Helmut Schmidt

Zum 5. Todestag von Helmut Schmidt (1918-2015) im November 2020 bekommt Hamburg eine neue Dauerausstellung über den Altbundeskanzler. Bis Ende März ist im Helmut-Schmidt-Forum in der Innenstadt noch eine Foto-Ausstellung über das Leben des Altkanzlers zu sehen. Danach ... mehr

Messiaen-Tage: Erinnerung an Uraufführung im Gefangenenlager

Zwischen Europas Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft: Unter dem Titel "sounding colours" lädt die Europastadt Görlitz-Zgorzelec vom 15. Januar an zur vierten Auflage der Internationalen Messiaen-Tage ein. Wie Festivalsprecherin Magdalena Zieli?ska-König am Donnerstag ... mehr

30 Jahre Mauerfall: Dieser Stasi-Offizier öffnete den Eisernen Vorhang

Tausende DDR-Bürger standen am 9. November 1989 am Grenzübergang Bornholmer Straße, Stasi-Offizier Harald Jäger war allein auf sich gestellt  – u nd öffnete die Berliner Mauer. Ein Porträt. "Hier standen sie", sagt Harald Jäger. "Es waren Zigtausende." Jäger blickt ... mehr

"Sudel-Ede": Kalter Krieg im "Schwarzen Kanal"

Berlin (dpa) - Der Herr trägt Sakko, Hemd, Krawatte und eine Brille mit dicken Gläsern. Am Abend des 21. März 1960 erscheint er zum ersten Mal mit seiner Polit-Sendung auf den Bildschirmen des DDR-Fernsehens. Schon seine ersten Sätze sind pure Propaganda: "Der Schwarze ... mehr

Freiheit und Repression in Russland: Der Erfahrungsbericht eines Studenten

Verhört, unter Druck gesetzt – ausgewiesen: Ich lebte als Austauschstudent in Russland. Dort bekam ich es mit den Sicherheitsbehörden zu tun. Aber auch unerwartete Unterstützung. Die offene Gesellschaft ist an ihren Trampelpfaden zu erkennen. Vom Gleis des Bahnhofs ... mehr

Tod mit 94 Jahren: Regisseur Rolf von Sydow gestorben

Berlin (dpa) - Er galt als Grandseigneur unter den deutschen Unterhaltungsregisseuren, vom "Tatort" bis zu den legendären "Durbridge"-Krimis. Der Regisseur Rolf von Sydow ist am Sonntag im Alter von 94 Jahren gestorben. Er sei sanft eingeschlafen, sagte seine Ehefrau ... mehr
 


shopping-portal