Sie sind hier: Home > Themen >

Krise

Welche Verkehrsmittel profitieren in Zeiten von Corona?

Welche Verkehrsmittel profitieren in Zeiten von Corona?

E-Roller, Leihraddienste oder Carsharing: Schon vor Corona war der Markt neuer Verkehrsanbieter hart umkämpft. Nun hat sich der Wettbewerb noch einmal verschärft. Wer künftig profitiert, hängt auch von Entscheidungen der Kommunen ab. Plötzlich war alles ganz entspannt ... mehr
Urlaub in Corona-Zeiten: Wird das Reisen jetzt teurer?

Urlaub in Corona-Zeiten: Wird das Reisen jetzt teurer?

Nachdem die weltweite Reisewarnung für einige EU-Länder aufgehoben wurde, sehnen sich viele nach Urlaub. Doch wie sieht der Trend des neuen Reisens "mit Corona" aus? Und welche Auswirkungen hat die Krise auf die Preise? Aus Sicht des Klimaschutzes waren ... mehr
Neue US-Sanktionen: Wirtschaftskrise in Syrien führt zu mehr Hunger

Neue US-Sanktionen: Wirtschaftskrise in Syrien führt zu mehr Hunger

Damaskus/Washington (dpa) - Die schwere Wirtschaftskrise im Bürgerkriegsland Syrien droht durch neue US-Sanktionen noch größer zu werden. Die US-Regierung kann von diesem Mittwoch an weitergehende Strafmaßnahmen erlassen, die nicht nur die syrische Führung um Machthaber ... mehr
Maskenpflicht: Wann muss man in der Bank das Gesicht zeigen?

Maskenpflicht: Wann muss man in der Bank das Gesicht zeigen?

Für manche Bankgeschäfte muss man seinen Mund-Nasen-Schutz ausziehen, um zweifelsfrei identifiziert werden zu können. Bei anderen muss die Maske aufbleiben. Welche Regeln gelten in der Bank? Maskiert zum Bankschalter: Das ist für viele Menschen ein seltsames ... mehr
Sichere Anlage: Großer Andrang bei Goldhändlern in Corona-Zeiten

Sichere Anlage: Großer Andrang bei Goldhändlern in Corona-Zeiten

Trier (dpa) - In der Corona-Krise treibt es mehr Kunden zu Goldhändlern und zu Pfandleihhäusern: Nicht aber primär, weil diese aus Geldnöten Edelmetalle verkaufen oder Gegenstände beleihen wollten. "Bei uns wird vor allem gekauft: Goldbarren, Goldmünzen, Silberbarren ... mehr

Lässt sich Schlaf am Wochenende nachholen?

Schön bis 11 Uhr schlafen, noch etwas dösen und dann gemütlich durch den Sonntag bummeln. Was könnte schöner sein? Doch so entspannt das Ausschlafen sein mag – es hat auch eine schlechte Seite. Die Nächte unter der Woche waren zu kurz, am Freitag ... mehr

Darum ist eine gute Nachbarschaft wichtig

Manchmal kennen Nachbarn die anderen Hausbewohner gar nicht. Bis auf einen knappen Gruß im Hausflur besteht kein Kontakt. Dabei ist ein gutes Verhältnis vorteilhaft – nicht nur in Zeiten von Corona. Nachbarn kann man sich in den seltensten Fällen aussuchen. Sie leben ... mehr

Was es mit der 21-Tage-Gewöhnungszahl auf sich hat

Die Krise verändert unseren Alltag enorm. Einige entdecken positive Seiten, für andere ist es kaum auszuhalten. Wie lange dauert es, mit einer neuen Situation klarzukommen? Ein Bekannter von mir sagte gestern: "Ich bin inzwischen total genervt. Und ich verstehe nicht ... mehr

So kreativ sind die Gesichtsmasken der t-online.de-Leser

Die Maskenpflicht inspiriert viele Menschen zur Kreativität. Sie nähen ihren Mund-Nasen-Schutz selbst und wählen mitunter bunte und unterhaltsame Motive. So sehen die Masken der Leser aus. Smileys, Totenköpfe oder Dackel – viele Menschen gestalten ihre Masken selbst ... mehr

Weitere Lockerungen: Masken und mehr Schüler - Start in die nächste Corona-Phase

Berlin (dpa) - Neben Tickets sind in Bussen und Bahnen jetzt auch Masken Pflicht - in Kitas und Schulen kommen allmählich wieder mehr Kinder: Mit weiteren Lockerungen der Corona-Beschränkungen greifen für Millionen Bürger seit Montag auch zusätzliche Regeln zum Schutz ... mehr

Coronavirus-Beschlüsse in Deutschland: So geht es jetzt für Schulen weiter

Nach den Empfehlungen der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat jetzt das Krisenkabinett der Bundesregierung Entscheidungen getroffen. Was bedeuten die Lockerungen der Corona-Maßnahmen für Schulen und Kitas? In einer Video-Schaltkonferenz ... mehr

Mehr zum Thema Krise im Web suchen

Corona-Epidemie - Umfrage: Hohe Zustimmung für mehr staatliche Krisenvorsorge

Berlin (dpa) - Angesichts der Corona-Pandemie befürwortet laut einer Umfrage eine große Mehrheit der Bundesbürger eine stärkere staatliche Krisenvorsorge. Ausreichende Vorsorge etwa für Atemmasken und Schutzkleidung für Ärzte und Pflegepersonal finden 78 Prozent ... mehr

Umfrage: Wie gut ist das Verhältnis unter Nachbarn wirklich?

"Die Nachbarn!" – da schwingt häufig Genervtheit mit. Tatsächlich landen Streitigkeiten am Gartenzaun öfter Gericht. Eine Umfrage zeigt jedoch: Das Verhältnis zu den Nachbarn ist meistens ziemlich gut. Von wegen, die bösen Nachbarn: 70 Prozent der Deutschen haben ... mehr

Corona-Krise: Was die Unsicherheit mit uns macht

In der Corona-Krise eint plötzlich das Gefühl der Unsicherheit die Gesellschaft. Warum bei dieser Kollektiverfahrung der Gedanke an einen Einkaufszettel hilfreich sein kann. Seit dem Zweiten Weltkrieg habe es keine Herausforderung an Deutschland mehr gegeben ... mehr

Berater: Autobranche vor historischer Krise

Ein nie dagewesener Umsatz- und Gewinneinbruch: Das sieht Ernst & Young in der nahen Zukunft der Automobilhersteller. Das Beratungsunternehmen fordert politisches Handeln.  Das Beratungsunternehmen Ernst & Young (EY) rechnet wegen der Coronavirus-Krise mit einem ... mehr

ADAC-Umfrage: Wie die Corona-Krise die Mobilität verändert

Durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verändert sich auch das Verhalten der Deutschen auf den Straßen. Auch nach der Krise möchten einige Befragte die aktuellen Veränderungen fortsetzen. Während der Corona-Krise verzeichnet der ADAC ein teilweise ... mehr

EU-Kommissionspräsidentin: Von der Leyen für "Marshall-Plan" nach der Krise

Berlin (dpa) - Trotz aller Hilfemaßnahmen muss Europa mehr Geld für die Zeit nach der Corona-Krise in die Hand nehmen. Aus diesem Grund sprach sich EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen für massive Investitionen in den EU-Haushalt aus. "Wir brauchen einen ... mehr

Heiraten in Corona-Zeiten: Wie Paare damit umgehen können

Hochzeiten werden bis zu 15 Monate im Voraus geplant – und dann kommt Corona. Nicht wenige Paare müssen ihre Feier jetzt absagen. Wie gehen sie am besten damit um? Und wie feiern sie alles nach? Wer derzeit heiraten möchte, darf vielleicht seinen Termin beim Standesamt ... mehr

Corona-Krise: Macron fordert EU zum gemeinsamen Agieren gegen Pandemie auf

Rom/Paris (dpa) - Der französische Präsident Emmanuel Macron hat die EU aufgerufen, gemeinsam im Kampf gegen die Corona-Krise zu agieren. "Ich will kein egoistisches und geteiltes Europa", sagte er in einem Interview den drei italienischen Zeitungen "La Stampa ... mehr

Coronavirus-Krise: Erwartet uns ein Sommer ohne Urlaubsreisen?

Kein Wandern in den Bergen. Kein Entdecken ferner Länder. Angesichts der zunehmenden Maßnahmen gegen das Coronavirus fragen sich viele: Droht uns nun eine Ferienzeit ohne Reisen?  Die Sommerferien gelten für viele Menschen als "die schönsten Wochen des Jahres ... mehr

Wegen Coronaviruskrise: Barmer schließt bundesweit Geschäftsstellen

Berlin (dpa) - Die Barmer Krankenkasse schließt wegen der Ausbreitung des Coronavirus vorübergehend ihre bundesweit rund 400 Geschäftsstellen. Dies gelte ab sofort, sagte ein Sprecher. "Als große Krankenkasse mit rund 9 Millionen Versicherten und 15.000 Mitarbeitern ... mehr

Auto – Coronavirus: So hart trifft die Epidemie Deutschlands Autobauer

Flüge gestoppt, Grenzen dicht, Ausgangsverbote: Corona hält Europa in Gefangenschaft. Auch die Autoindustrie leidet an dem Virus – und zwar noch sehr lange. Ein Experte sagt, wie hart die Einschnitte werden. Vom kleinen Zuliefererbetrieb bis zum Weltkonzern ... mehr

Grenzsicherung mit Härte: Spannung an griechisch-türkischer Grenze wächst

Brüssel/Athen (dpa) - Die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten verstärken den Schutz der griechischen Grenze zur Türkei. "Illegale Grenzübertritte werden nicht toleriert", heißt es in einer Erklärung, auf die sich die Innenminister der 27 EU-Länder bei ihrem ... mehr

Drei Kandidaten für Vorsitz - Brinkhaus: "Das Profil der CDU ist das Einende"

Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat im Ringen um den CDU-Vorsitz und den künftigen Kurs der Partei davor gewarnt, zu stark auf Polarisierung zu setzen. "Das Profil der CDU ist das Einende", sagte Brinkhaus dem Redaktionsnetzwerk Deutschland ... mehr

Branche schlägt Alarm: Krise im Windkraft-Ausbau - Jobs und Klimaziele in Gefahr

Berlin (dpa) - Der Tiefstand beim Bau neuer Windräder in Deutschland setzt die Politik unter Druck. Im vergangenen Jahr kamen nach Angaben der Windkraft-Branche so wenige Windkraftanlagen an Land hinzu wie noch nie, seit die Energiewende ... mehr

Sternenglühen in Rom: Di Maio tritt als Parteichef zurück

Rom (dpa) - Unmittelbar vor zwei wichtigen Regionalwahlen in Italien zieht sich der Chef der Fünf-Sterne-Bewegung, Luigi Di Maio, aus der Spitze der Partei zurück. Der Abtritt vom Mittwoch verschärft die Probleme in der Regierungskoalition mit den Sozialdemokraten ... mehr

Ende der Regierungskrise in Thüringen: Neuwahlen im April 2021

Neuwahlen 2021: Die Parteien in Thüringen haben sich auf einen Ausweg aus der Regierungskrise einigen können. (Quelle: Euronews) mehr

Männlichkeit im Wandel: Was muss ein Mann heute sein?

Ein Psychiater begeistert mit Vorträgen über das Patriarchat, ein Schauspieler eckt an, weil er ein Baby im Tragetuch trägt. Das Männerbild unserer Gesellschaft ist ins Wanken geraten – und die Positionen liegen weit auseinander. Sind Männer nicht ... mehr

Inflation bei über 50 Prozent - Machtwechsel in Argentinien: Neuer Präsident erbt üble Krise

Buenos Aires (dpa) - Argentiniens nächster Staats- und Regierungschef heißt Alberto Fernández. Der 60-Jährige gewann die Präsidentenwahl am Sonntag nach Zahlen der Wahlbehörde mit rund 48 Prozent der Stimmen. Er besiegte damit den konservativen Amtsinhaber Mauricio ... mehr

Plant Nissan die Einstellung von Billigmarke Datsun?

Der japanische Autobauer Nissan steckt schon länger in der Krise. Nach Stellenstreichungen soll nun auch eine Billigmarke eingestellt werden. Sie war vor einigen Jahren erst wiederbelebt worden.  Nissan wird seine erst vor einigen Jahren wiederbelebte Marke Datsun ... mehr

Wirtschafts- und Finanzkrise: Tausende protestieren im Libanon

Beirut (dpa) - Mit brennenden Barrikaden, Protestzügen und Blockaden haben Tausende Demonstranten das öffentliche Leben im Libanon größtenteils lahmgelegt. Schulen blieben geschlossen, ebenso wie viele Geschäfte an zentralen Plätzen in der Innenstadt von Beirut ... mehr

Regierungspartei in der Krise: Türkischer Ex-Premier Davutoglu tritt aus Erdogans AKP aus

Istanbul (dpa) - Der ehemalige türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu ist aus der Regierungspartei AKP von Präsident Recep Tayyip Erdogan ausgetreten. Davutoglu kündigte am Freitag in Ankara zugleich die Gründung einer neuen Partei an. Es sei sowohl ... mehr

"Windgipfel" sucht Lösungen - Bundesamt: Windkraft-Ausbau muss Naturschutz respektieren

Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Naturschutz hat sich für einen Ausbau der Windkraft an Land im Einklang mit dem Naturschutz ausgesprochen. Der Ausbau von Windenergieanlagen müsse mehr noch als bisher an den für Naturschutz und Landschaftspflege ... mehr

Sudan: Militär und Opposition einigen sich auf Übergangsregierung

Erfolg für die Menschen im Sudan: Das Militär und Vertreter der Opposition haben sich auf eine Übergangsregierung geeinigt. (Quelle: Reuters) mehr

Schwierige Regierungsbildung: Israels Parlament debattiert über Auflösung und Neuwahl

Tel Aviv (dpa) - Israel steht möglicherweise vor der zweiten vorgezogenen Parlamentswahl innerhalb eines halben Jahres. Weil die Koalitionsverhandlungen nicht zum Erfolg führen, will das Parlament in Jerusalem an diesem Mittwoch abschließend über seine ... mehr

Warnung vor Eskalation: Irak will im Streit zwischen Iran und den USA vermitteln

Bagdad (dpa) - In der Krise zwischen dem Iran und den USA hat sich der Irak als Vermittler angeboten. Sein Land werde eine entscheidende Rolle spielen, um die Spannungen zwischen Teheran und Washington zu reduzieren. Das sagte Iraks Parlamentspräsident Mohammed ... mehr

USA-Iran-Konflikt - Spannungen am Golf: Bundeswehr setzt Ausbildung im Irak aus

Berlin/Washington/Bagdad (dpa) - Die Spannungen mit dem Iran haben nun auch Auswirkungen die Arbeit der Bundeswehr und amerikanischer Diplomaten im benachbarten Irak. Die Bundeswehr setzte die Ausbildung für die irakischen Streitkräfte im Land aus, wie die Deutsche ... mehr

Machtkampf in Caracas: Venezuelas Staatschef Maduro baut Kabinett um

Caracas (dpa) - Mitten in dem seit Wochen andauernden Machtkampf zwischen Regierung und Opposition will der venezolanischer Staatschef Nicolás Maduro sein Kabinett umbauen. Er rief alle Minister dazu auf, ihre Ämter zur Verfügung zu stellen, teilte Vizepräsidentin Delcy ... mehr

Akute Finanzkrise in Teheran - Ruhani: Trump betreibt "Wirtschaftsterrorismus" gegen Iran

Teheran (dpa) - Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat dem US-Präsidenten Donald Trump wegen seiner Sanktionspolitik "Wirtschaftsterrorismus" gegen den Iran vorgeworfen. Trump sei "Spitzenreiter in der Welt" bei der Verletzung internationaler Abkommen ... mehr

Nach zehnmonatiger Eiszeit: Deutschland und Saudi-Arabien beenden diplomatische Krise

New York (dpa) - Deutschland und Saudi-Arabien haben eine zehnmonatige diplomatische Krise beigelegt. Den Weg dafür machte Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) mit einer Stellungnahme frei, in der er sein Bedauern über "Missverständnisse" zwischen beiden ... mehr

Finanzen: Ist Gold noch ein sicherer Hafen?

Frankfurt (dpa) - Liebhaber von Gold werden in diesen Tagen nicht so recht glücklich mit ihrer bevorzugten Geldanlage. Denn das als "Krisenwährung" und "Stabilitätsanker" bekannte Edelmetall steckt selbst in der Krise. Ob Absturz der türkischen Lira, politische ... mehr

Emmanuel Macrons erste Asienreise

Emmanuel Macron beim Staatsbesuch in China (Quelle: Reuters) mehr

Krisen-Airline Air Berlin: Trotz Fehlern sind schwarze Zahlen das Ziel

Auf der Hauptversammlung von Air Berlin in London klang der Finanzchef Dimitri Courtelis optimistisch.  Obwohl Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft nach strategischen Fehlern und einer jahrelangen Verlustserie in einer existenziellen Krise steckt, peilt ... mehr

37-Grad-Doku über Jan Ullrich: Wenn Gewinnertypen scheitern

Jan Ullrich und Paulus Neef haben alles verloren, wofür sie gekämpft haben. Der eine war Radprofi, der andere Dotcom-Milliardär. Sie hatten Erfolg, Geld, ihre Glaubwürdigkeit - und dann kam der Absturz. Wie lebt man damit? In der  ZDF-Reportagereihe "37-Grad" ziehen ... mehr

Gastkolumne: Fünf Vorboten einer Börsen-Baisse

Dabei sein, solange es rauf geht und rechtzeitig aussteigen, bevor der Markt nach unten kippt - so wünschen sich viele Anleger die Aktienanlage. Doch die Börse ist unberechenbar, denn hier wird die Zukunft gehandelt und die ist bekanntlich unsicher. Modelle ... mehr

WEF und IWF: Risiken für die Weltwirtschaft so groß wie lange nicht mehr

Die Welt ist nach Einschätzung von führenden Wirtschaftsexperten so labil wie lange nicht. Die Risiken sind laut Welt-Risiko-Bericht in allen Bereichen - umweltbezogen, gesellschaftlich, wirtschaftlich, politisch und technologisch - in den vergangenen zwölf Monaten ... mehr

Beziehungskrise: So äußert sie sich bei Frauen

Hängt der Haussegen schief, merken Männer das oft lange nicht. Zum einen liegt das daran, dass viele Frauen Probleme nicht offen ansprechen. Zum anderen tun sich Männer schwer, bestimmte Signale richtig zu deuten. Ein Paarexperte gibt Tipps, wie Probleme ... mehr

Ein Jahr nach dem Franken-Schock: Gefahr für Schweizer Währung ist nicht gebannt

Am 15. Januar 2015 änderte die Schweizerische Nationalbank (SNB) völlig überraschend ihre Wechselkurspolitik und löste damit ein Erdbeben an den Devisen-Börsen aus. Derzeit herrscht Ruhe um den Schweizer Franken - die Gefahr weiterer Turbulenzen mit weitreichenden ... mehr

Schulz wettert: VW-Skandal war "Anschlag auf Standort Deutschland"

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat Volkswagen wegen des Abgas-Skandals mit scharfen Worten angegriffen. "Das war ein Anschlag auf den Standort Deutschland, auf viele tausend Kunden und Arbeitnehmer", sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke Mediengruppe ... mehr

Zwei Millionen neue Jobs? Spanische Wirtschaft auf Überholspur

Spanien scheint die Krise immer weiter hinter sich zu lassen: Nachdem die viertgrößte Volkswirtschaft der Eurozone bereits im ersten Halbjahr deutlich zugelegt hatte, rechnet der spanische Wirtschaftsminister für das laufende Quartal sogar mit einem Wachstum ... mehr

Vermögensverwalter Blackrock: Die Angst der Anleger vor dem schwarzen Riesen

Still und leise ist Blackrock zum weltgrößten Vermögensverwalter aufgestiegen. Doch mittlerweile wächst die Kritik an der Machtfülle des 4,7 Billionen Dollar schweren Finanzkolosses. Sogar am jüngsten Börsenabsturz soll er angeblich schuld sein. Larry Fink wirkt nicht ... mehr

EZB entscheidet über Ende des Geldflusses nach Griechenland

Die Europäische Zentralbank ( EZB) dreht den Geldhahn für griechische Bank noch nicht zu. Doch sie billigt keine weitere Ausweitung der Notkredite. Das dürfte die Lage der Geldinstitute verschärfen und setzt Athen unter Zugzwang. Die Kredite werden auf dem aktuellen ... mehr

Europas neues Sorgenkind: Angst vor Absturz in Finnland

Wenn am Wochenende in Finnland gewählt wird, steht Europa Kopf: Dem Land geht es inzwischen schlechter als manchem Mittelmeerstaat. Wie konnte die innovative Vorzeigeökonomie so tief fallen? Oulu liegt 600 Kilometer entfernt von Helsinki ... mehr

Commerzbank

Die Russland-Krise bereitet den Commerzbank-Aktionären zunehmend Kopfzerbrechen. Am Mittwoch fiel das Papier der zweitgrößten deutschen Bank zeitweise ans DAX-Ende. "Die Commerzbank hat durch die Verschärfung der Russland-Krise ein wirkliches Problem ... mehr

Rubel-Crash setzt Adidas, Metro und Stada unter Druck

Der freie Fall der russischen Währung machte auch Wertpapieren von deutschen Unternehmen mit einem starken Russlandgeschäft zu schaffen. Nach Angaben der Börsianer leiden vor allem der Sportartikelhersteller Adidas , das Handelsunternehmen Metro ... mehr
 


shopping-portal