Sie sind hier: Home > Themen >

Krün

Thema

Krün

77-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß auf B2

77-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß auf B2

Eine 77-Jährige ist bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 2 im Landkreis Garmisch-Partenkirchen gestorben. Die Autofahrerin war in Richtung Mittenwald unterwegs und kam bei Krün plötzlich auf die Gegenspur. Dort krachte sie frontal in den Wagen einer ... mehr
Weil: CO2-Steuer-Einnahmen dürfen nicht nur an Bund gehen

Weil: CO2-Steuer-Einnahmen dürfen nicht nur an Bund gehen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) dringt darauf, dass die Einnahmen aus der geplanten CO2-Steuer nicht alleine an den Bund gehen. "Das Klimaschutzprogramm 2030 muss engagiert umgesetzt werden, das kostet auch in den Ländern und Kommunen ... mehr
Erhalt von KZ Auschwitz: Länder geben 30 Millionen Euro

Erhalt von KZ Auschwitz: Länder geben 30 Millionen Euro

Zum dauerhaften Erhalt der Gedenkstätte des ehemaligen deutschen Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau in Polen wollen die Bundesländer bis Ende 2021 30 Millionen Euro bereitstellen. Damit würden die Länder ebenso viel Geld zur Verfügung stellen ... mehr
Föderalismus-Debatte: Aufwertung des Bundesrats gefordert

Föderalismus-Debatte: Aufwertung des Bundesrats gefordert

Die Regierungschefs der Länder fordern eine deutliche Aufwertung des Bundesrats gegenüber dem Bundestag. "Die Länder müssen auf Augenhöhe im kooperativen Prozess eine Rolle spielen", sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Freitag zum Abschluss ... mehr
Länder fordern flächendeckenden Mobilfunk bis 2025

Länder fordern flächendeckenden Mobilfunk bis 2025

Bis zum Jahr 2025 muss es nach Ansicht der Ministerpräsidenten eine flächendeckende Versorgung mit mobilen Sprach- und Datendiensten in Deutschland geben. Die Versorgung mit Mobilfunk gehöre zu den grundlegenden Bedürfnissen einer modernen Gesellschaft ... mehr

Söder macht den Obama: Foto in berühmter Pose

Am Rande der Ministerpräsidentenkonferenz im Schloss Elmau in Bayern hat sich Gastgeber Markus Söder (CSU) auf genau der Bank und in genau der Pose ablichten lassen wie einst Barack Obama. Das Foto vom G7-Gipfel 2015 war damals um die Welt gegangen: wie der damalige ... mehr

Ministerpräsidenten: Kostenkompensation für Klimaschutz

Die Ministerpräsidenten wehren sich dagegen, dass das Klimaschutzprogramm der Bundesregierung zu Lasten der Länder geht. Sie fordern deshalb Geld vom Bund, nämlich "mindestens eine vollständige Kompensation der durch die Umsetzung des Klimaschutzprogramms ... mehr

Kretschmer gegen vereinheitlichte Länder-Bildungssysteme

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) lehnt eine Einmischung von außen in das Bildungssystem des Freistaats ab. "Die Vorschläge für den angedachten Bildungsrat sind nicht entscheidungsreif", kritisierte er am Donnerstag ... mehr

Söder und Eisenmann gegen Nationalen Bildungsrat

Bayern und Baden-Württemberg drohen mit einem Ausstieg aus dem geplanten Nationalen Bildungsrat. "Ich glaube wir müssen aus diesem Nationalen Bildungsrat überlegen auszusteigen", sagte Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) am Donnerstag im bayerischen Grainau ... mehr

Länder: für Klimaschutz neue Finanzverteilung mit dem Bund

Die Umsetzung des Klimaschutzprogramms der Bundesregierung erfordert aus Sicht der Bundesländer eine neue Geldverteilung zwischen Bund, Ländern und Kommunen. Das Programm führe zu erheblichen finanziellen Belastungen, heißt es in einem von den Chefs der Staatskanzleien ... mehr

Ministerpräsidenten: Differenzen über Föderalismus-Reform

Zwischen den Ministerpräsidenten der Länder gibt es deutliche Differenzen über eine mögliche Reform des Föderalismus. Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) warb zum Auftakt der Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag erneut für seinen ... mehr

Söder droht mit Ausstieg aus Nationalem Bildungsrat

Bayern und Baden-Württemberg drohen mit einem Ausstieg aus dem geplanten Nationalen Bildungsrat. "Ich glaube wir müssen aus diesem Nationalen Bildungsrat überlegen auszusteigen", sagte Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) am Donnerstag im bayerischen Grainau ... mehr

Ministerpräsidenten zu Jahreskonferenz zusammengekommen

Die Ministerpräsidenten der Länder sind am Donnerstag zu ihrer Jahreskonferenz zusammengekommen. Zum Auftakt begrüßte Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) seine Amtskolleginnen und -kollegen am Fuße der Zugspitze - von dort aus fuhren sie anschließend per Seilbahn ... mehr

Auf Zugspitze: Ministerpräsidenten starten Jahreskonferenz

Erst auf den Berg, dann ins Schloss: Mit einem Besuch der Zugspitze startet heute die Jahreskonferenz der Ministerpräsidenten. Auf Deutschlands höchstem Berg wird es aber nach der offiziellen Begrüßung durch Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) noch nicht ... mehr

Landtags-SPD fordert von Söder besseren Mobilfunk in Bayern

Die SPD im bayerischen Landtag fordert von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) deutlich mehr Anstrengungen beim Ausbau des Mobilfunks in Bayern. "Gerade in den ländlichen Regionen des Freistaats sind wir noch weit von einer flächendeckenden Versorgung entfernt", sagte ... mehr

Bayern, Baden-Württemberg und NRW fordern mehr Rechte

Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen wollen auf der Ministerpräsidentenkonferenz gemeinsam für eine Stärkung der Bundesländer gegenüber dem Bund kämpfen. In einer Beschlussvorlage der drei Länder für die Konferenz wird unter anderem der Vorschlag ... mehr

Föderalismus, Klima und Mobilfunk: Länderchefs treffen sich

Diskussionen zum Föderalismus, zum Klimaschutz und zur Mobilfunkabdeckung in Deutschland stehen bei der am Donnerstag startenden Konferenz der Ministerpräsidenten auf der Tagesordnung. Auf Einladung von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) treffen ... mehr

Söder lädt Ministerpräsidenten ein

Da konferieren, wo andere Urlaub machen: Die Ministerpräsidentenkonferenz findet in diesem Jahr im edlen Schloss Elmau unweit der Zugspitze statt. Zum Auftakt am 24. Oktober steht für die Regierungschefs erstmal ein Fototermin der besonderen Art auf dem Programm ... mehr

Tragödie in Bayern: 49-Jähriger aus München stirbt in Canyon

In Kreis Garmisch-Partenkirchen ist ein Mann beim Durchqueren eines Canyons gestorben. Der 49-jährige Münchener war laut Polizei alleine  unterwegs.  Ein 49 Jahre alter Mann ist bei einem Canyoning-Unfall in der Finzbachklamm in Oberbayern gestorben ... mehr

Schleuser setzten Kinder an Tankstelle ab

Schleuser sollen drei Kinder an einer Tankstelle in Oberbayern einfach ausgesetzt haben. Polizisten fanden die Jungen im Alter von zwei, sieben und elf Jahren in der Nähe von Krün (Landkreis Garmisch-Partenkirchen), wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte. Ersten ... mehr

Soziale Berühmtheiten: Fototouristen überrennen Seen

Schöne Natur auf schönen Fotos, das ist das Ziel von Fototouristen. Ein Traum, wenn dann viele Nutzer sozialer Medien dies auch so sehen. Nur machen viele Menschen die Natur nicht unbedingt schöner. Barmsee und Geroldsee in Oberbayern sind als Motive für Fotos ... mehr

Sterneregen für bayerische Restaurants

Zehn bayerische Restaurants bekommen heuer im "Guide Michelin" einen neuen Stern. Das geht aus der neuen Ausgabe des Restaurantführers hervor. In keinem anderen Bundesland gab es in diesem Jahr einen solchen Sterne-Regen. Das Restaurant "Sosein." in Heroldsberg stieg ... mehr

"Nostalski-Rennen" wegen Schnee-Chaos abgesagt

Nach den heftigen Schneefällen fällt das "Nostalski-Rennen" mit alten Holzlatten in Krün (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) an diesem Samstag aus. Die Veranstalter sagten den sportlichen Wettkampf ab, nachdem das Landratsamt am Freitag für die Region ... mehr

Zwei Tote bei Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind im Landkreis Garmisch-Partenkirchen zwei Menschen ums Leben gekommen. Außerdem wurden bei dem Unfall am Mittwoch zwei Menschen schwer und zwei weitere leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Nach einem ... mehr
 


shopping-portal