Sie sind hier: Home > Themen >

Küchentipps

Plätzchen: Die sieben größten Fehler beim Plätzchenbacken

Plätzchen: Die sieben größten Fehler beim Plätzchenbacken

Ei ist Ei, denken viele und schlagen beim Plätzchenbacken die XL-Eier in den Teig. Doch das kann schief gehen. Plätzchen-Rezepte beziehen sich in der Regel auf Eier der Größe M. Verwendet man zu große oder zu kleine Varianten, leidet die Konsistenz des Teigs ... mehr
Bittere Lebensmittel: So schmecken Kaffee und Co. besser

Bittere Lebensmittel: So schmecken Kaffee und Co. besser

Bittere Lebensmittel schmecken vielen nicht, auch wenn die darin enthaltenen Bitterstoffe meist gesund sind. Mit einigen Tricks können Sie Lebensmitteln wie Kaffee, Endiviensalat und Spargel die Bitterstoffe entziehen oder diese beim Zubereiten ... mehr
Zehn Küchenirrtümer unter der Lupe

Zehn Küchenirrtümer unter der Lupe

In den Salzstreuer gehören einige Reiskörner, Nudeln werden in Öl geschwenkt und Eier kalt abgeschreckt. Nicht alles, was man als Hausfrauen-Trick kennt, ist wirklich sinnvoll. Wir klären über zehn häufige Küchenirrtümer auf. Klicken Sie sich durch! Reis im Salzstreuer ... mehr
Wurst und Zitronen nicht in Alufolie verpacken

Wurst und Zitronen nicht in Alufolie verpacken

Alufolie ist ein praktischer Küchenhelfer. Ob zum Einwickeln von Essensresten, zum Abdecken beim Braten oder für den platzsparenden Transport der Pausenbrote: Im Alltag kommen viele Lebensmittel mit der Folie in Berührung. Manches verträgt sich aber nicht ... mehr
Gänsebraten: Welche Gans schmeckt am besten?

Gänsebraten: Welche Gans schmeckt am besten?

Ob klassisch mit Klößen und Rotkohl oder fruchtig mit Apfelfüllung: Beim Geruch eines knusprigen Gänsebratens läuft vielen das Wasser im Munde zusammen. Wer Wert auf Qualität und tiergerechte Haltung legt, muss beim Einkauf allerdings genau hinschauen ... mehr

Quellen, kochen, dünsten: Reis richtig zubereiten

Berlin (dpa/tmn) - Quellen oder kochen? Das ist bei Langkornreis im Prinzip egal. Ein Risotto wiederum wird ganz anders zubereitet: erst den Reis glasig dünsten, dann nach und nach Brühe zugeben. Langkornreis kann entweder nach der Quell- oder der Wassermethode ... mehr

Fischfilets fettfrei auf Backpapier anbraten

Hamburg (dpa/tmn) - Wem öltriefende Fischfilets ein Graus sind, kann sie mit einer simplen Methode bräunen, ohne dass sie mit Fett in Berührung kommen. Denn der Fisch muss gar nicht direkt im Öl liegen. Für die leichte und kalorienbewusste Zubereitung von Fischfilets ... mehr

Champignons mit weicher Bürste säubern

Berlin (dpa/tmn) - Champignons sollte man nicht waschen: Sie saugen sich sonst mit Wasser voll und verlieren ihr Aroma. Zum Putzen eignet sich am besten eine weiche Bürste, mit der die Oberfläche der Pilze nicht zerstört wird. Champignons werden vor der Zubereitung ... mehr

Gewürze erst nach dem Anbraten ans Essen

Klingenberg (dpa/tmn) - Ob für ein indisches Currygericht oder eine italienische Tomatensoße: Gewürze sollten nicht mit angebraten werden. Sie werden - außer eventuell eine Prise Salz und Pfeffer - erst zum Schluss hinzugefügt. Sonst kann die Speise bitter schmecken ... mehr

Unterschiedliche Käsesorten nicht zusammen aufbewahren

München (dpa/tmn) - Brie, Ricotta, Gorgonzola, Cheddar - die Auswahl an Käsesorten ist riesig. Zusammen serviert, machen sie nicht nur optisch etwas her, sondern auch geschmacklich. Zum Aufbewahren sollte man die einzelnen Sorten aber wieder trennen. Verschiedene ... mehr

Kürbiskerne erst rösten und dann schälen

Bonn(dpa/tmn) - Bei der Zubereitung von Kürbisspeisen wandern die Kerne des Gemüses meist in den Müll. Doch das muss nicht sein. Man kann die Kerne auch rösten und vernaschen. "Geröstete Kürbiskerne können auch selbst gemacht werden und eignen sich dann als Knabberei ... mehr

Möhren immer mit Fett zubereiten

Berlin (dpa/tmn) - Sie sind der orangefarbene Vitamin- und Energielieferant im kalten Winter: Damit der Körper auch alle Vitamine aus Möhren aufnehmen kann, sollte das leckere Wurzelgemüse stets mit Fett zubereitet werden. Karotten sollten immer mit Öl, Butter ... mehr

Salbeiblätter mit Öl bepinseln und einfrieren

Heidelberg (dpa/tmn) - Wer gern mit frischem Salbei kocht und auch in der kalten Jahreszeit nicht darauf verzichten möchte, sollte das Küchenkraut einfrieren. Hier eine kleine Anleitung dazu. Um Salbeiblätter einzufrieren, werden die frischen Blätter zunächst einzeln ... mehr

Granatapfel am besten auseinanderbrechen

Bonn (dpa/tmn) - Ob Hauptgang oder Nachtisch: Mit den Kernen des Granatapfels lassen sich sowohl süße als auch herzhafte Speisen verfeinern. So lässt sich die exotische Frucht am besten schälen. Granatäpfel lassen sich am besten zerlegen, indem zuerst der Kelchansatz ... mehr

Kaktusfeigen mit Küchenhandschuhen anfassen

Bonn (dpa/tmn) - Kaktusfeigen gehören zu den exklusiven Elementen in der deutschen Küche, sind die süßen "Früchtchen" doch selten hierzulande zu bekommen. Wer sie zu fassen kriegt, sollte nicht gerade Samthandschuhe tragen. Wer Kaktusfeigen zubereitet, zieht ... mehr

Kohlkopf nicht längs halbieren - Lieber nur Blätter abzupfen

Berlin (dpa/tmn) - Es gibt in ihn Grün, Rot und Weiß - Kohl. Besonders im Winter finden Gerichte wie Weißkohleintopf, Rotkohl oder Krautwickel sich auf deutschen Tellern. Doch bei der Zubereitung ist einiges zu beachten. Benötigen Verbraucher von einem Kohlkopf nicht ... mehr

Einlegen in Brühe aus Knochen macht Wildfleisch saftig

Bonn (dpa/tmn) - Wild ist als Braten in der Winterzeit extrem beliebt. Doch das fettarme Fleisch der Waldtiere neigt beim Braten dazu, trocken zu geraten. Abhilfe schafft eine Brühe mit etwas Vorbereitung. Wildbret bleibt beim Braten besonders saftig, wenn es zuvor ... mehr

Toller Küchentipp: So machen Sie Apfelmus selber

Horneburg (dpa/tmn) - Apfelmus zuzubereiten ist keine Kunst. Dennoch sollte man ein paar Dinge beachten. Besonders gut eignen sich zum Beispiel gelbe Apfelsorten. Und vor dem Einkochen bitte aufs Schälen verzichten! Wer Apfelmus gerne selber zubereitet, greift am besten ... mehr

Pilze: Wildpilze nicht lange aufbewahren

Jetzt haben Wildpilze wie Pfifferlinge, Champignons oder Steinpilze Saison. Pilze schmecken zu Fleisch und verfeinern Suppen, Saucen und Salate. Wer selbst nach Pilzen suchen möchte, muss sich gut auskennen. Denn die Pilzzeit ist auch die Vergiftungssaison. Für einen ... mehr

Küchentipps: 7 Fehler beim Kühlschrank abtauen

Das Abtauen des Kühlschranks gehört zu einer der unliebsamen Haushaltsaufgaben. Wer sich davor drückt, muss mit hohen Stromkosten rechnen. Das Abtauen sollte jedoch richtig geplant sein. Wir verraten Ihnen sieben Fehler, die Sie beim Kühlschrank abtauen vermeiden ... mehr

Wie man Pfannen richtig pflegt

Nicht jede Pfanne darf in die Spülmaschine, denn: Durch Fehler bei der Reinigung, Lagerung und im Gebrauch können Pfannen schnell alt aussehen. Wir sagen Ihnen, wie der Küchenhelfer nicht zerkratzt und seine Beschichtung erhalten bleibt: 10 Küchentipps für die richtige ... mehr

Lebensmittel im Kühlschrank richtig aufbewahren

Nach dem Einkaufen räumen viele den Kühlschrank ganz spontan ein. Die Tomaten kommen da hin, wo gerade Platz ist und das Brot wandert schnell mal ins Gemüsefach. Wer sich etwas mehr Zeit für seinen Kühlschrank und die richtige Einordnung der Lebensmittel nimmt ... mehr

Rindersteak: Ist ein Filetsteak immer das Beste?

Ein zartes, saftiges Rinder steak mit einer schönen Kruste ist ein Gaumenschmaus. Beim Fleischschnitt haben Steakfans die Qual der Wahl: Ist das Filetsteak wirklich das einzig Wahre oder schmeckt ein perfekt gebratenes Hüftsteak genauso gut? Und das zu einem deutlich ... mehr

Herdplatten tiefer legen: Küche perfekt einrichten

Alles auf einer Höhe, so sieht die Einrichtung der meisten Küchen aus. Was viele nicht wissen: Die Herdplatten sollten tiefer liegen als die Arbeitsplatten. So kann man besser in den Töpfen rühren und schont seinen Rücken. Zehn Tipps für die perfekte Küche. Herdplatten ... mehr

Spülmaschinen-Tipps: So wird alles richtig sauber

Die Geschirr spülmaschine ist einer der Haushaltshelfer, den viele nicht mehr missen möchten. Gerade an den Feiertagen hilft sie, Berge von Geschirr wegzuspülen - pro Spülgang bis zu 140 Teile. Wer von Hand spült, braucht dafür deutlich mehr Wasser und Strom. Richtig ... mehr

Klöße und Knödel richtig kochen - zehn Tipps und Rezepte

Locker-fluffig, gleichmäßig rund gerollt und saugfähig, um reichlich Soße aufnehmen zu können: So sollten perfekte Knödel sein. Damit sie gelingen, braucht es nicht nur das passende Rezept, sondern die richtigen Kniffe beim Zubereiten ... mehr

Mehr zum Thema Küchentipps im Web suchen

Weihnachtsgans: So wird das klassische Weihnachtsessen kross und lecker

Der Gänsebraten ist der Inbegriff von Weihnachten und der Klassiker der traditionellen Festtagsgerichte. Kein Weihnachtsgericht sorgt mit seinem Duft aus dem Ofen für mehr festliche Stimmung. Die Zubereitung dauert zwar seine Zeit, doch kann eine saftige Weihnachtsgans ... mehr

Fleisch: Sollte man Fleisch vor oder nach dem Braten salzen?

„Bloß nicht das Fleisch vor dem Braten salzen!“ – So lautet eine gängige Küchenweisheit. So einfach ist es aber nicht. Es gibt ein paar Regeln, wann und wie Fleisch gesalzen und wie es gebraten werden muss, damit es schön saftig bleibt. Woher kommt ... mehr

Weihnachtsessen schnell zubereitet: So sparen Sie Zeit

Die Erwartungen an das Weihnachtsessen sind hoch: Etwas Besonderes soll es sein, was nicht alle Tage auf den Tisch kommt. Natürlich soll es lecker schmecken und auch der optische Gesamteindruck muss stimmen. Doch weil alles perfekt werden soll, bedeutet die Zubereitung ... mehr

Silvesteressen: So kommen Sie ohne Stress ins neue Jahr

Das Jahr 2011 geht zu Ende und wie jedes Jahr stellen sich die selben Fragen: Wie und wo feiert man Silvester? Geht man mit Freunden in ein Restaurant oder bleibt man zu Hause? Und gibt es nicht doch noch ein besseres Angebot, das in letzter Sekunde auftaucht? Mutige ... mehr

Weihnachtsbäckerei: Weihnachtsplätzchen-Pannen vermeiden

Es sind Pannen, die jeder Plätzchenbäcker kennt: Die Vanillekipferl zerbrechen gleich reihenweise und die Zimtsterne werden steinhart. Ein weiteres Ärgernis: Plätzchen, die - falsch aufbewahrt - zu weich oder zu hart werden und zu Weihnachten gar nicht mehr lecker ... mehr

Weihnachtsplätzchen: Backen ohne Ausstechformen

Weihnachtsplätzchen backen ist eine der beliebtesten Traditionen vor Weihnachten. Die ganze Wohnung duftet nach Vanille und Zimt. Ein erstes, noch warmes Plätzchen, direkt vom heißen Backblech genascht, macht Lust auf mehr. Was viele nicht wissen: Für viele ... mehr

Aufwärmen: Sieben Tipps fürs richtige Aufwärmen von Speisen

Einmal kochen, drei Tage lang davon essen? Das spart Zeit und Geld. Viele Menschen kochen daher größere Portionen und wärmen die Speisen nach dem ersten Verzehr wieder auf. Doch sind wirklich alle Lebensmittel hierfür geeignet? Bei Eierspeisen, Fisch, Muscheln, Spinat ... mehr

Welche Kochtöpfe braucht man in der Küche wirklich?

Nudeltopf, Spargeltopf, Suppentopf, Fleischtopf - wie soll man da nur den Überblick behalten? Mittlerweile kann man für fast jedes Gericht einen passenden Topf kaufen. Doch ist das wirklich immer notwendig? Lesen Sie hier, welche Töpfe in der Küche nicht fehlen sollten ... mehr

Frisches Dressing für den Salat

Knackiger Salat ist gerade an warmen Sommertagen beliebt. Er schmeckt lecker und ist eine leichte Speise. Damit es schmeckt, müssen Salat und Dressing aufeinander abgestimmt sein. Wir verraten, welches Dressing zu welchem Salat passt. Sechs Tipps für Salat und Dressing ... mehr

Käse richtig lagern: Käsepapier besser als Käseglocke

Da kann der Käse noch so gut schmecken - er wird nur selten an einem Tag verzehrt. Gerade in den Sommermonaten ist die richtige Lagerung von Käse besonders wichtig, damit er möglichst lange frisch und ansehnlich bleibt. Doch greift man dafür besser zur Frischhaltefolie ... mehr

Schützt Gemüseschälen vor EHEC?

Der gefährliche EHEC-Keim verunsichert viele Verbraucher beim Verzehr von Gemüse. Schützt Schälen vor der Infektion? Ist tiefgekühltes Gemüse sicher? Kann ich unbedenklich beim Bauern um die Ecke einkaufen? Zehn wichtige FAQs zum Gemüse. Welche ... mehr

Lebensmittelhygiene: Mit diesen Küchentipps haben EHEC und andere Bakterien keine Chance

Das gefährliche EHEC-Bakterium breitet sich in Deutschland aus. Als mögliche Übertragungsquelle hat das Robert Koch-Institut (RKI) rohes Gemüse ausgemacht. Das RKI schließt aber auch anderes Gemüse und rohes Fleisch nicht aus. Diese sieben Hygieneregeln sollten ... mehr

EHEC: Wie gelangen EHEC-Erreger ins Gemüse?

Aus vielen Kantinen sind Blatt- und Rohkostsalate, Obst und frisch gepresste Säfte verbannt. Rohkost ist derzeit nur mit Vorsicht zu genießen, da sie als eine mögliche Quelle des gefährlichen Durchfallkeims EHEC in Frage kommt. Doch wie kann der Erreger ... mehr

Formaldehyd in Küchenutensilien aus Kunststoff

Teller, Schüsseln, Besteck und andere Küchenutensilien aus Melaminharz können Melamin und Formaldehyd abgeben, sobald sie über 70 ° Celsius erhitzt werden. Das berichtet das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR). Wer also melaminhaltige Löffel zum Kochen oder Braten ... mehr

So wird Geflügel nicht zur Keimfalle

Huhn zu grillen, wird immer beliebter. Kein Wunder, gehört Geflügel doch zu den fettärmsten Fleischsorten. Allerdings ist Geflügel besonders anfällig für Salmonellen und andere Magen-Darm-Keime. Umso wichtiger ist ein sorgfältiger Umgang mit dem Grillgut. Sabine ... mehr

Kochen mit Resten: Diese Reste sind zum Wegwerfen viel zu schade

Kennen Sie das? Nach dem Wochenende blockieren Brötchenreste den Brotkasten und immer wieder bleiben ein Stück Braten, eine Portion gekochtes Gemüse oder drei Kartoffeln übrig. Bevor Sie die Reste jetzt in den Mülleimer werfen, packen ... mehr

Küchengeräte: 20 Küchenbasics für Einsteiger

Töpfe, eine Pfanne und Löffel finden sich in fast jeder Küche. Aber haben Sie auch den richtigen Topf und den richtigen Löffel? Und was ist mit Schneebesen, Messbecher und Pürierstab? Gerade wer sich als Kochanfänger an erste Rezepte heranwagt, wird sich wundern, welche ... mehr

Römertopf: Aromatische Gerichte aus dem Tontopf

Die meisten kennen ihn und bei vielen schlummert ein Exemplar im Keller oder Vorratsschrank - ein Ton-Bräter oder Römertopf. Auch heute noch lassen sich unzählige Gerichte im Tontopf zaubern. "Lebensmittel, die in einem Ton-Bräter gegart wurden, schmecken unglaublich ... mehr

Sekt bloß nicht ins Tiefkühlfach

Schön kalt - so schmecken Sekt, Champagner und Prosecco am besten. Wenn es schnell gehen soll, steckt mancher die Flasche ins Tiefkühlfach. Aber das sollte man auf keinen Fall tun, denn zu viel Kälte schadet dem Sekt. Doch es gibt noch mehr, was man im Umgang ... mehr

Backformen: Wie gut ist Silikon?

Es gibt sie als Tannenbaum, Weihnachtsmann oder Stern: Backformen aus Silikon sind praktisch, platzsparend und gesundheitlich unbedenklich. Die Formen lassen sich wie Gummi biegen. Im Idealfall flutscht das Gebäck aus der Form, ohne dass etwas krümelt - das Richtige ... mehr

Was tun, wenn der Kuchen verbrannt ist?

Rührkuchen, Biskuitrollen oder Sahnetorten sind das I-Tüpfelchen einer gelungenen Kaffeetafel und lassen die Herzen aller Schleckermäuler höher schlagen. Doch beim Backen kann einiges schief laufen. Wenn der Tortenboden angebrannt ist, die Buttercreme geronnen ... mehr

Plätzchen backen: So vermeiden Sie die größten Plätzchen-Pannen

Es sind Pannen, die jeder Plätzchenbäcker kennt: Die Vanillekipferl zerbrechen gleich reihenweise und die Zimtsterne werden steinhart. Ein weiteres Ärgernis: Plätzchen, die - falsch aufbewahrt - zu weich oder zu hart werden und zu Weihnachten gar nicht mehr lecker ... mehr

Kuchen: Skurrile Backzutaten

Was gehört in einen süßen Kuchen? Klar: Mehl, Zucker, Eier und Butter. Aber richtig lecker wird er mit Sauerkraut, Tomatensuppe oder Roter Beete. Hört sich eklig an – schmeckt aber fantastisch. Wir haben die ungewöhnlichsten Backzutaten zusammengestellt. Mit Mayonnaise ... mehr

Schokolade: Pikante Gerichte mit Schokolade veredeln

Zarter Schmelz, intensiver Geschmack nach Kakao und große Sortenauswahl - Schokolade ist ein herrlicher Genuss, der viele augenblicklich in Hochstimmung versetzt. Doch Schokolade schmeckt nicht nur pur oder in Kuchen und Süßspeisen, sondern auch in pikanten Gerichten ... mehr

Marmelade kochen leicht gemacht

Wohin mit dem ganzen Obst aus dem eigenen Garten? Ganz einfach zu köstlicher Konfitüre verarbeiten! Doch wer es schon mal versucht hat weiß, dass nicht immer alles so klappt wie im Rezept beschrieben. Mal ist die Marmelade zu dünn, mal zu fest und manchmal bildet ... mehr

Lebensmittel: Wurst nicht in Alufolie einpacken

Vom Mittagessen sind noch Nudeln übrig und auch zum Abendessen gab es zu viel Salat, Brot, Aufschnitt und Käse. Wie gut, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, Essensreste zu verpacken. Doch worin sind die Lebensmittel am besten aufgehoben: in Alufolie ... mehr

Küchentipps: Erste Hilfe bei Backpannen

Rührkuchen, Biskuitrollen oder Sahnetorten sind das I-Tüpfelchen einer gelungenen Kaffeetafel und lassen die Herzen aller Schleckermäuler höher schlagen. Doch beim Backen kann einiges schief laufen. Wenn der Tortenboden angebrannt ist, die Buttercreme geronnen ... mehr

Perfektes Wiener Schnitzel

Warum man ein Schnitzel nicht klopfen darf und warum Brotrinde in die Pfanne gehört. mehr

Grillen: Grillen mit Räucherchips, Kräutern und Co.

Wenn die Grillsaison im Sommer ihren Höhepunkt erreicht und man schon einige Würstchen und Steaks verputzt hat, steigt die Lust auf Neues. Abwechslung auf ganz einfache Art bekommt man zum Beispiel mit aromatischen Zusätzen wie Kräutern oder Räucherchips im Grill. Einen ... mehr
 


shopping-portal