Sie sind hier: Home > Themen >

künstliche Befruchtung

Thema

künstliche Befruchtung

Endometriose: Symptome, Behandlung und Ernährung

Endometriose: Symptome, Behandlung und Ernährung

Viele Frauen leiden jahrelang unter Endometriose – ohne es zu wissen. Sie verspüren zwar heftige Symptome, verwechseln diese aber mit Menstruationsbeschwerden. Wir erklären, was Endometriose ist und was hilft. Sind das wirklich "nur" Regelschmerzen? Wer sich das fragt ... mehr
Endometriose-Diagnose: Wie stelle ich fest, ob ich Endometriose habe?

Endometriose-Diagnose: Wie stelle ich fest, ob ich Endometriose habe?

Endometriose entwickelt sich schleichend und ist nicht einfach zu erkennen – selbst für Fachleute nicht. Hier erfahren Sie, auf welche Anzeichen Frauen achten sollten und welcher Arzt die Diagnose stellen kann. Endometriose ist eine der häufigsten Erkrankungen ... mehr
Birthe Wolter über unerfüllten Kinderwunsch:

Birthe Wolter über unerfüllten Kinderwunsch: "Fühle mich wie eine Versagerin"

Birthe Wolter kommt aus einer Großfamilie, wollte selbst gern früh viele Kinder haben. Doch ihr Leben verlief anders. Die Schauspielerin wird 40, ist noch keine Mutter. Inwiefern fehlendes Geld damit zusammenhängt und was sie sich von ihren Mitmenschen ... mehr
Michelle Obama gratuliert Tochter mit besonderem Bild

Michelle Obama gratuliert Tochter mit besonderem Bild

Schon als First Lady wurde sie für ihre herzliche Art gefeiert. Jetzt fliegen Michelle Obama die Herzen bei Instagram entgegen. Die 57-Jährige hat zum Geburtstag ihrer jüngsten Tochter ein Bild aus dem Familienalbum geteilt.  Sie ist immer wieder ... mehr
Babywunsch endet für lesbische Paar unglaublich

Babywunsch endet für lesbische Paar unglaublich

Familienglück: Dieses homosexuelle Paar ist einen ungewöhnlichen Weg der Familiengründung gegangen. (Quelle: RTL) mehr

"Gebärmutter-Vermietung": Leihmütter in der Ukraine

"Ich verkaufe meinen Körper nicht, er wird lediglich zum Brutkasten", sagt Lida, die demnächst das Kind fremder Eltern austragen wird. Die 27-Jährige aus Lwiw nutzt wie viele Ukrainerinnen die liberale Gesetzgebung des Landes, um als Leihmutter Geld zu verdienen ... mehr

Ex-GNTM-Model Anne Wilken über Kinderwunsch: "Ich hatte Albträume"

2014 wollte sie "Germany's next Topmodel" werden, seit drei Jahren will Anna Wilken nun Mutter werden. Doch es klappt biologisch einfach nicht. Im Interview mit t-online spricht sie über den unerfüllten Kinderwunsch, künstliche Befruchtung und Romantik. Für die junge ... mehr

Ex-GNTM-Model Anna Wilken teilt künstliche Befruchtung

2014 macht Anna Wilken bei "Germany's next Topmodel" mit. Heute hat sie andere Prioritäten. Die junge Frau will Mutter werden. Auf natürlichem Wege klappte das allerdings bisher nicht. Jetzt ließ sie sich künstlich befruchten.  In der neunten Staffel von Heidi Klums ... mehr

Unerfüllter Kinderwunsch: Diese Behandlungsmethoden gibt es

Ein unerfüllter Kinderwunsch ist eine Belastung. Viele Paare in Deutschland versuchen lange Zeit vergeblich, ein Kind zu bekommen – und entscheiden sich schließlich für eine fortpflanzungsmedizinische Behandlung. Welche Methoden Paaren helfen können, ihren Kinderwunsch ... mehr

Baby-Rekorde: Das sind die extremsten Geburten der Welt

Jede Geburt ist ein kleines Wunder. Doch diese Fälle sind wirklich rekordverdächtig: Lesen Sie von der ältesten Mutter, dem leichtesten Baby bis hin zum frühesten Frühchen – allesamt unvorstellbare Geburten. Das durchschnittliche Neugeborene kommt in Deutschland ... mehr

Niederlande: Gynäkologe zeugte 17 Kinder – ohne Wissen der Frauen

Ein Spezialist für künstliche Befruchtung hat in den Achzigerjahren Frauen mit seinem eigenen Sperma befruchtet. Der Fall wurde erst Jahre später durch Zufall geklärt. Ein niederländischer Gynäkologe hat Patientinnen ohne deren Wissen mit seinem eigenen Sperma ... mehr

Neues Urteil zur künstlichen Befruchtung: Kosten von Steuer absetzbar

Den Traum vom eigenen Baby können sich auch allein stehende Frauen erfüllen: mit einer künstlichen Befruchtung. Doch die Kosten sind hoch. Paare können diese absetzen. Aber was gilt für Single-Frauen? Die Kosten für künstliche Befruchtungen von alleinstehenden Frauen ... mehr

RTL-Moderatorin: Birgit von Bentzel spricht über Fehlgeburt

TV-Moderatorin Gräfin Birgit von Bentzel bricht nach Jahren ihr Schweigen. Erstmals spricht die Sportexpertin über ihre dramatische Schwangerschaft, die mit einer Fehlgeburt endete. Erst neun Jahre später schafft sie es über den Verlust zu sprechen: Sport-Moderatorin ... mehr

US-Comedian Amy Schumer lässt Eier einfrieren

Ehrlichkeit bei Instagram ist eine Seltenheit. Umso bemerkenswerter ist es, dass Komikerin Amy Schumer nicht nur ein Foto von ihrem Bauch zeigt, sondern dazu etwas sehr Persönliches offenbart. US-Comedian und Schauspielerin Amy Schumer hat bei Instagram einen ... mehr

Köln: Mehr Zwillinge und Drillinge in Holweide geboren

In einem städtischen Krankenhaus hat es im letzten Jahr besonders viele Mehrlingsgeburten gegeben. Das könnte an einem bundesweitem Trend liegen, der sich auch in Köln bemerkbar macht. Im Krankenhaus Holweide in  Köln hat es im vergangenen Jahr 83 Zwillings- und sieben ... mehr

Mit künstlicher Befruchtung: Malaysia will Sumatra-Nashörner retten

Es könnte die letzte Hoffnung für den Bestand der Sumatra-Nashörner in Malaysia sein: Forscher wollen die Eizelle einer Nashorndame künstlich befruchten. Und damit die Existenz einer ganzen Art sichern. Mit künstlicher Befruchtung will Malaysia seine Sumatra ... mehr

Nördliches Breitmaulnashorn: Embryos erzeugt

Nur zwei Nördliche Breitmausnashörner sind noch übrig – und sie sind beide weiblich. Nur künstliche Befruchtung könnte die Art noch retten. Nun ist Forschern auf diesem Weg ein wichtiger Schritt gelungen. Forscher haben einen wichtigen Schritt zur Rettung ... mehr

Indien: 73-Jährige bringt gesunde Zwillinge zur Welt

Sie sind seit über 50 Jahren verheiratet und hatten sich immer Kinder gewünscht: Nun freut sich ein indisches Ehepaar über Zwillinge. Das Besondere: Die Eltern sind 73 und 80 Jahre alt.  Eine 73 Jahre alte Frau in Indien hat nach Klinikangaben Zwillinge geboren ... mehr

Künstliche Befruchtung: Forscher empfehlen Erleichterungen für Kinderwunschpaare

Berlin (dpa) - Endlich schwanger! Darauf hoffen jedes Jahr Tausende ungewollt kinderlose Paare in Deutschland. Für einen Teil von ihnen sind Besuche im Kinderwunschzentrum inzwischen Alltag. Etwa drei Prozent der in Deutschland geborenen Kinder kommen ... mehr

China: Schildkröten-Art vor dem Aussterben – das letzte Weibchen ist tot

Die Jangtse-Schildkröte ist die größte Süßwasserschildkröte der Welt. Es gibt nur noch drei Exemplare, das letzte Weibchen ist nun aber gestorben. Die Reptilien wurden exzessiv von den Menschen gejagt. Das letzte bekannte Weibchen der Jangtse ... mehr

Berliner Zoo: Panda-Dame Meng Meng wird künstlich besamt

Wenn Pandas eine Familie starten wollen, müssen sie schnell sein. Weibchen sind nur einmal im Jahr fruchtbar. Weil die Tiere im Berliner Zoo noch unerfahren in Liebesdingen sind, haben die Experten nachgeholfen.  Die Panda-Dame Meng Meng im Berliner Zoo wurde ... mehr

Studie: Kein erhöhtes Krebsrisiko nach künstlicher Befruchtung

Amsterdam/Münster (dpa) – Eine künstliche Befruchtung erhöht einer Studie zufolge beim Nachwuchs nicht das Krebsrisiko - zumindest bis zum frühen Erwachsenenalter. Das berichten niederländische Forscher im Fachblatt "Human Reproduction". Die umfangreiche Untersuchung ... mehr

Studie: Kein erhöhtes Krebsrisiko nach künstlicher Befruchtung

Amsterdam (dpa) - Eine künstliche Befruchtung erhöht einer Studie zufolge beim Nachwuchs nicht das Krebsrisiko - zumindest bis zum frühen Erwachsenenalter. Das berichten niederländische Forscher im Fachblatt "Human Reproduction". Die umfangreiche Untersuchung ... mehr

Offenbar weiteres Designerbaby in China

Nach der Geburt der ersten genveränderten Babys in China ist offenbar eine weitere Frau mit einem Designerbaby schwanger. Chinesische Behörden ermitteln gegen den verantwortlichen Wissenschaftler. Ein nach der Geburt der ersten genveränderten Menschenbabys weltweit ... mehr

Frühgeburten und Untergewicht - Risiken künstlicher Befruchtung: Methode wohl nicht Ursache

Rostock (dpa) - Bei einer künstlichen Befruchtung ist das Risiko für eine Frühgeburt oder ein niedriges Geburtsgewicht größer. Einer aktuellen Analyse zufolge liegt das anders als bisher angenommen aber wohl nicht an der Methode selbst. Entscheidend seien vermutlich ... mehr

Brasilien: Frau erhält Gebärmutter einer Toten – und bringt Kind zur Welt

Mediziner sprechen von einem "Durchbruch": In Brasilien ist erstmals ein Baby aus der transplantierten Gebärmutter einer toten Spenderin zur Welt gekommen. Bislang brauchte eine Frau dafür eine lebende Spenderin. In Brasilien ist weltweit erstmals ... mehr

Kinderwunsch: Was, wenn der Nachwuchs auf sich warten lässt?

Ein Baby ist für viele Paare die Krönung ihrer Beziehung. Doch nicht immer geht der Kinderwunsch in Erfüllung. Klappt es nicht spontan, können sich Paare helfen lassen – nicht nur medizinisch, sondern auch psychologisch. Denn eine Kinderwunschbehandlung ... mehr

Bereits acht Millionen Babys durch künstliche Befruchtung

Selten wurde einem Kind bei der Geburt so viel Aufmerksamkeit zuteil wie Louise Brown. Sie war das erste durch künstliche Befruchtung entstandene Kind weltweit. Seither konnten sich unzählige Paare dank der Methode ihren Kinderwunsch erfüllen. Seit der Geburt des ersten ... mehr

Samenspende als Geldquelle: Voraussetzungen, Rechte und Pflichten

Viele Männer wollen als Samenspender Paaren helfen, ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Andere wollen dabei Geld verdienen. Welche Voraussetzungen ein Samenspender erfüllen muss und welche Daten von ihm gespeichert werden. Wie wird eine Samenspende honoriert? In vielen ... mehr

Nach 18 Fehlgeburten: 48-Jährige wird Mutter

Diese Frau konnte und wollte ihren Traum vom eigenen Nachwuchs nicht aufgeben: Louise Warneford hat mit 48 Jahren einen Sohn bekommen – zuvor hatte sie 18 Fehlgeburten. Immer wieder wurde sie schwanger, immer wieder verlor sie das Kind: Die Britin Louise Warneford ... mehr

Interaktive Grafik zur Befruchtung

Sie und Ihr Partner sind sich sicher, dass die Zeit für ein Baby gekommen ist. Sie haben sich bereits ausführlich informiert, kennen Ihre fruchtbaren Tage und wissen genau, was zu tun, damit der Kinderwunsch möglichst bald in Erfüllung geht. Aber was genau passiert ... mehr

Schwangerschaft trotz Unfruchbarkeit

15 Jahre lang hatte eine inzwischen 34-Jährige schon versucht, Mutter zu werden. Erst ein Arzt in der Ukraine konnte ihren Kinderwunsch erfüllen: Er zeugte im Labor einen Embryo mit drei genetischen Elternteilen. Im Januar kam der Junge in Kiew zur Welt – eine Premiere ... mehr

Indien: Mit 70 Mutter dank "Babymacher"

Caroline Beil ist die derzeit prominenteste Mutter in Deutschland, weil sie mit 50 Jahren noch mal ein Kind geboren hat. Dieses Alter wird in Indien aber weit überboten. Manjeet Kaur ist mit 58 Jahren mithilfe des umstrittenen Arztes Anurag Bishnoi zum ersten Mal Mutter ... mehr

Kinderwunsch: Umstrittene Messe in Berlin

Eine Messe in Berlin soll Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch helfen – auch mit Angeboten, die in Deutschland verboten sind. Das sind die Einwände der Kritiker. Wohlgenährte rosa Wonneproppen zieren Webseite und Plakate der Messe. Ein Baby! Das ist der Herzenswunsch ... mehr

Drei-Eltern-Baby: Großbritannien erlaubt Befruchtung

Nach längerem Vorlauf dürfen in Großbritannien jetzt Embryos aus dem Erbgut von drei Menschen erzeugt werden. Das teilte die zuständige Aufsichtsbehörde HFEA mit. Mit der umstrittenen Methode sollen schwere Erbkrankheiten verhindert werden. Großbritannien ist damit ... mehr

Reise zum Wunschkind - Österreich erlaubt Eizellspende

Die Sehnsucht, eine Familie zu gründen, obwohl es auf natürlichem Weg nicht klappt, treibt deutsche Paare oft zu einer Kinderwunsch-Behandlung ins Ausland. In vielen Ländern sind die Regelungen zur Fortpflanzungsmedizin weniger streng als hierzulande. Naheliegendes ... mehr

Kinderwunschpraxis nach Trennung nicht unterhaltspflichtig

Nach einer  Kinderwunsch behandlung sind Paare auch nach einer Trennung verpflichtet, Unterhalt für  Kinder zu zahlen, die durch Fremdsamen gezeugt wurden. Die Praxis muss nicht prüfen, ob sich beide Partner wirklich ein Kind wünschen. Dies bestätigte das Landgericht ... mehr

Künstliche Befruchtung: So viel kostet der Kinderwunsch

Künstliche Befruchtung ist schon lange kein Tabu mehr und für viele Paare ab 35 die große Hoffnung, den Kinderwunsch doch noch zu erfüllen. Die Methoden sind ausgefeilt, die Behandlungen oft erfolgreich, doch wer bezahlt dafür? Krankenkassen und Fiskus ... mehr

Künstliche Befruchtung: Sollen Frauen danach liegen bleiben?

Sperma in die Gebärmutter zu injizieren, gehört zu den häufigsten Arten der künstlichen Befruchtung. Ärzte raten Frauen gern, im Anschluss eine Weile liegen zu bleiben. Ob das hilft, ist allerdings fraglich. Nach dem Befruchtungsversuch möglichst still liegen bleiben ... mehr

Kinderlosigkeit akzeptieren: Lernen als Paar glücklich zu sein

Viele Paare, die sich ein Kind wünschen, sind bereit, große körperliche und seelische Strapazen auf sich zu nehmen. Aber was, wenn der Kinderwunsch sich einfach nicht erfüllen will? Wie kann man selbst für sich einen Weg finden? Und wie können Paare miteinander ... mehr

Kinderwunsch: Schwanger dank Hypnose - kann das klappen?

Hypnose verbessert die Chancen auf eine Schwangerschaft - das klingt nach Humbug. Aber wenn man die Erfolge allein bei zahnärztlichen Behandlungen betrachtet, lässt sich nicht bestreiten, dass an Hypnose etwas dran sein muss. Einer Studie aus Israel zufolge ... mehr

Vater gesucht: Kinder von Samenspendern kämpfen um Auskunft

Für Kinder von Samenspendern ist die Suche nach dem biologischen Vater immer noch schwierig, obwohl mehrere Urteile ihnen ein Auskunftsrecht zugestehen. Experten fordern rechtliche Klarheit. In Deutschland ist die Samenspende legal. Viele Details sind aber gesetzlich ... mehr

Schwesig will künstliche Befruchtung bei Unverheirateten fördern

Nach dem Willen von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) sollen künftig auch unverheiratete Paare staatliche Zuschüsse für künstliche Befruchtung in Anspruch nehmen können. Aus der Sicht von Schwesig sei es "nicht mehr zeitgemäß", unverheiratete Paare ... mehr

Vierlinge mit 65: Jetzt spricht die künftige Mutter

Auf diese Mutter ist ganz Deutschland neugierig. Wie tickt eine Frau, die sich mit 65 Jahren künstlich befruchten lässt, Vierlinge erwartet und bereits 13 Kinder hat? In einem TV-Interview bei RTL-"Extra" stellte sich Annegret R. den Fragen, die viele bewegen ... mehr

Schwanger mit 65: Künstliche Befruchtung "nicht vertretbar"

Die Vierlingsschwangerschaft einer 65-jährigen Frau aus Berlin liefert Diskussionsstoff, wo bei einer Kinderwunschbehandlung die ethischen Grenzen des medizinisch Möglichen gezogen werden sollten. Nach Angaben des Senders RTL hat die Grundschullehrerin sich im Ausland ... mehr

Kinderwunsch: Melina Rost bittet um Spenden für künstliche Befruchtung

ar-schwangerschaftstests-funktionsweise-juli-2016-textbrokerEs ist ihre letzte Chance, ein Kind zu bekommen. Für ihren "Lebenstraum Baby" sammelt Melina Rost aus Berlin auf einer Crowdfunding-Plattform im Internet Spenden für eine künstliche Befruchtung ... mehr

Kündigungsschutz bei künstlicher Befruchtung

Von welchem Moment an ist man schwanger? Von dem Augenblick der Befruchtung oder erst, wenn sich die befruchtete Eizelle in der Gebärmutter einnistet? Oder sobald man es selbst weiß und vom Arzt bestätigt hat? Diese Frage kann wichtig werden, in jeder Schwangerschaft ... mehr

Fruchtbarkeitsstörungen behandeln

Verliebt, verlobt, verheiratet - und dann Mama und Papa. So stellen sich das nicht nur kleine Mädchen vor. Für die meisten Paare, die eine gemeinsame Zukunft planen, gehören Kinder dazu. Will sich der Kinderwunsch aber auf natürlichem Weg nicht ... mehr

Künstliche Befruchtung: Großbritannien erlaubt Drei-Eltern-Kind

Großbritannien bricht als erstes Land ein Naturgesetz der Fortpflanzung: Babys dürfen dort künftig drei Eltern haben. Das Parlament hat zugestimmt, dass ein umstrittenes Verfahren der künstlichen Befruchtung zugelassen wird. Erbgut von drei Menschen darf kombiniert ... mehr

BGH fällt Urteil: Kinder aus Samenspende haben Recht auf Auskunft

An die 100.000 Kinder in Deutschland sind per Samenspende gezeugt. Viele treibt die Frage nach dem leiblichen Vater um. Muss ein Kind erst eine bestimmte Reife haben, um mehr über seine Herkunft zu erfahren? Diese Frage hat der Bundesgerichtshof (BGH) jetzt ... mehr

Drei-Eltern-Baby: Britisches Parlament debattiert über Zulassung

Für eine Schwangerschaft braucht es einen Mann und eine Frau. Doch wenn im Frühjahr über ein Gesetz in Großbritannien abgestimmt wird, könnte das bedeuten, dass ein Kind nicht nur die leibliche, sondern eine weitere genetische Mutter hat. Sharon Saarinen versuchte ... mehr

Künstliche Befruchtung: Unverheiratete bekommen keinen Zuschuss für die Kinderwunschbehandlung

Für Paare, die keine Kinder bekommen können, ist eine Kinderwunschbehandlung oft die letzte Hoffnung. Aber die Krankenkasse übernimmt die Kosten für eine künstliche Befruchtung nur bei Verheirateten. Für nicht verheiratete Paare wird die Behandlung teuer ... mehr

Kinderwunsch: Richtungsweisende Entscheidung für künstliche Befruchtung

Bei der künstlichen Befruchtung lässt die Gesetzeslage in Deutschland mehr Spielraum zu als bisher angenommen. Die Staatsanwaltschaft München I stellte ein Verfahren gegen mehrere Kinderwunsch-Ärzte ein. Sie müssen sich bei künstlichen Befruchtungen nicht an eine starre ... mehr

Interaktive Grafik zeigt: So funktioniert künstliche Befruchtung

Während Freunde, Verwandte und Arbeitskollegen längst Kinder haben, will der eigene Kinderwunsch einfach nicht in Erfüllung gehen. Alle Versuche mit dem Partner scheitern und das obwohl man sich an die ärztlichen Ratschläge hält. Für viele ist in so einem ... mehr

Künstliche Befruchtung

Mit einer flammenden Rede gegen künstliche Befruchtung hat die Schriftstellerin und Büchnerpreisträgerin Sibylle Lewitscharoff für Empörung. Der Chefdramaturg des Staatsschauspiels Dresden, Robert Koall, warf Lewitscharoff in einem Offenen Brief ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: