Sie sind hier: Home > Themen >

Kulturgeschichte

Mannheim: Ausstellung "Schädelkult" zeigt Schrumpfköpfe und Siegestrophäen

Schaurig, geheimnisumwoben und doch aufschlussreich: Die Mannheimer Ausstellung "Schädelkult" zeigt Totenköpfe aus verschiedenen Kulturen und Zeitepochen. Besucher können Köpfe betrachten, in denen Nägel stecken, weil sie einst als Trophäe an die Wand genagelt wurden ... mehr

60 Jahre BRD: Die TV-Helden der Kindheit sind bis heute unvergessen

In Kindheitserinnerungen zu schwelgen, kann ja so schön sein. Vor allem, wenn man an TV-Serien zurückdenkt, die schon früh unseren Alltag geprägt haben. Fallen heute die Begriffe "Pumuckl", "Schlümpfe" oder "Biene Maja" kann eigentlich jeder mitreden ... mehr

Barbie wird 50 Jahre: Von Kindern geliebt - von Eltern kritisiert

Seit 50 Jahren stolziert sie auf ihren langen Beinen durch die Welt: Barbie. 1959 kam das erste Modell der erfolgreichen Anziehpuppe in einem schwarz-weiß geringelten Badeanzug sowie mit knallroten Lippen und Fingernägeln auf den Markt. Kokett blickte " Barbie Millicent ... mehr

Buch-Tipp: "Liste der 101 einflussreichsten Leute, die es nie gab"

Listen sind "in": Die einflussreichsten Promis, die heißesten Hintern Hollywoods, der Sexiest Man Alive... Ständig werden von Forbes und anderen Magazinen die Besten der Besten gewählt und weltweit veröffentlicht. Jetzt ist endlich mal eine originelle Liste ... mehr

Lippenstift: Der Kosmetik-Klassiker Lippenstift wird 125

Obszön, anrüchig und skandalös: Der Lippenstift war lange Zeit verpönt - bis er doch die Herzen und Handtaschen von Frauen weltweit eroberte. Vor genau 125 wurde er entdeckt. "Der Lippenstift ist mittlerweile so beliebt, weil sich Frauen dadurch mit nur wenigen ... mehr

Namensforschung: Was steckt hinter Ihrem Namen?

Heißen Sie vielleicht "Hoffnung", "die am Weihnachtstag Geborene" oder auch: "der mit einem Tierfell bekleidet in den Kampf zieht"? Hinter scheinbar so gewöhnlichen Namen wie Nadja, Natalie oder Wolfgang verstecken sich interessante Geschichten. Es sind vor allem ... mehr

Kulturgeschichte: "Ostalgie am Alex" - Den DDR-Alltag durchstöbern

Kultige Sitzeier, blaue FDJ-Hemden und ein knallroter Fahrsimulator für DDR-Fahrschüler ziehen die Blicke auf sich. Alltagsgegenstände und ganze Wohnungseinrichtungen aus der ehemaligen DDR kann man jetzt in einer Ausstellung sehen. Ossis können in Erinnerungen ... mehr

Lippenstift: Der Lippenstift und seine Geschichte

Ein deutscher Journalist bezeichnete ihn mal als "Rotstift, der zur Verschwendung anregt"...Na? Klingelt's? Die Rede ist vom Lippenstift, dem kleinen, aber wirkungsvollen Zauberstab der Frauen. Verschlossen und unauffällig steckt er in Millionen von Handtaschen ... mehr

Gera als Spiegel Europas: Rennen um Titel Kulturhauptstadt

Gera steht mit sieben weiteren deutschen Städten im Rennen um den Titel der europäischen Kulturhauptstadt 2025. "Ich bin froh, dass wir aus vielen Landstrichen Deutschlands Städte dabei haben", sagte Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda (SPD), derzeit Vorsitzender ... mehr

Führungswechsel beim Landesmuseum Württemberg

Astrid Pellengahr wird neue wissenschaftliche Direktorin des Landesmuseums Württemberg. Die 52-Jährige übernimmt ab März kommenden Jahres den Posten von Cornelia Ewigleben (65), die in den Ruhestand geht. Dies teilte das Wissenschaft- und Kunstministerium am Freitag ... mehr
 


shopping-portal