Sie sind hier: Home > Themen >

Kultusministerkonferenz (KMK)

Thema

Kultusministerkonferenz (KMK)

Pisa-Studie: Das deutsche Bildungssystem muss sich jetzt radikal ändern

Pisa-Studie: Das deutsche Bildungssystem muss sich jetzt radikal ändern

Nach dem schlechten Abschneiden Deutschlands bei der Pisa-Studie glauben manche: Daran sind die Flüchtlinge seit 2015 schuld. Doch das Problem liegt woanders , glaubt unsere Kolumnistin Lamya Kaddor. Jeder fünfte 15-Jährige in  Deutschland ist nicht ... mehr
WhatsApp-Nutzung unter Lehrern sorgt für Kritik

WhatsApp-Nutzung unter Lehrern sorgt für Kritik

Lehrer dürfen keine personenbezogene Daten über WhatsApp austauschen. Für die Kommunikation mit Eltern fordert der Deutsche Lehrerverband deshalb die Einrichtung von geschützten Portalen. Bei der Kommunikation von Lehrern über WhatsApp sieht ... mehr
Ministerium will Schüler im Schuljahr zwei Wochen testen

Ministerium will Schüler im Schuljahr zwei Wochen testen

Sachsen-Anhalts Bildungsminister Marco Tullner (CDU) will zu Beginn des neuen Schuljahres die Corona-Testungen an den Schulen für zwei Wochen fortsetzen. "Wir testen seit Monaten zwei Mal wöchentlich alle Schülerinnen und Schüler. Der Rahmenhygieneplan ... mehr
Coronavirus: Delta bedroht den Präsenzunterricht

Coronavirus: Delta bedroht den Präsenzunterricht

Berlin (dpa) - Schülerinnen und Schüler in Deutschland müssen sich möglicherweise auch im Herbst teilweise auf Homeschooling einstellen - im Fall von neuen größeren Corona-Ausbrüchen. Der Grund für die unklare Perspektive ist vor allem die riskantere Delta-Variante ... mehr
Kultusminister-Chefin: Nicht zu früh auf Maßnahmen festlegen

Kultusminister-Chefin: Nicht zu früh auf Maßnahmen festlegen

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst (SPD), hat sich gegen frühzeitige Festlegungen auf weitere Einschränkungen des Regelunterrichts in den Schulen nach den Sommerferien ausgesprochen ... mehr

Hoffnung auf Normalität: Kultusminister blicken optimistisch auf neues Schuljahr

Berlin (dpa) - Die Kultusministerkonferenz der Länder (KMK) blickt zuversichtlich auf das neue Schuljahr. "Unser Wunsch ist: Das Schuljahr soll mit so viel Normalität wie möglich starten. Das bedeutet, dass wir von einem regelhaften Präsenzunterricht in allen ... mehr

Kultusminister blicken optimistisch auf neues Schuljahr

Die Kultusministerkonferenz der Länder (KMK) blickt zuversichtlich auf das neue Schuljahr. "Unser Wunsch ist: Das Schuljahr soll mit so viel Normalität wie möglich starten. Das bedeutet, dass wir von einem regelhaften Präsenzunterricht in allen Fächern und allen ... mehr

Schramm: Schulen sollten Antisemitismus melden

Der Vorsitzende der jüdischen Landesgemeinde Thüringen, Reinhard Schramm, hat dazu aufgerufen, antisemitische Vorfälle an Schulen konsequent zu melden. "Wenn wir hören, dass auf Schulhöfen das Wort Jude als Schimpfwort benutzt wird, ist das dramatisch schlimm", sagte ... mehr

Jury empfiehlt Nominierung von Müngstener Brücke

Die Bewerbung der Stadt Solingen um eine Anerkennung der Müngstener Brücke als Welterbe ist einen Schritt weiter. Eine Fachjury hat dem NRW-Heimatministerium am Donnerstag in einem Gutachten empfohlen, eine Nominierung der höchsten Eisenbahnbrücke Deutschlands zusammen ... mehr

Gebauer rechnet mit Präsenzbetrieb in Schulen nach Ferien

Nordrhein-Westfalens Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) ist angesichts sinkender Corona-Infektionszahlen zuversichtlich, dass die Schulen nach den Sommerferien "in voller Präsenz" in das neue Schuljahr starten können. "Trotzdem bleiben wir weiter vorsichtig", sagte ... mehr
 


shopping-portal