Sie sind hier: Home > Themen >

Kundus

Thema

Kundus

Afghanistan: Taliban in Kundus bitten Deutschland um Unterstützung

Afghanistan: Taliban in Kundus bitten Deutschland um Unterstützung

Kundus (dpa) - Die militant-islamistischen Taliban am früheren Bundeswehr-Standort Kundus haben Deutschland und andere Staaten um Hilfe gebeten. Dabei könne es sich um Investitionen, Wiederaufbauprojekte oder "jede Art von humanitärer Unterstützung" handeln, sagte ... mehr
Kundus zwischen Angst und Hoffnung:

Kundus zwischen Angst und Hoffnung: "Sind froh, dass die Taliban hier sind"

Statt Bundeswehrsoldaten patrouillieren im afghanischen Kundus nun Taliban-Kämpfer. Was den Einen in der Bevölkerung Angst macht, sorgt bei den Anderen für Erleichterung.  Nadia Safi moderierte ihre letzte Sendung am 7. August, am Tag danach eroberten die Taliban ... mehr
Gerhard Schröder zu Afghanistan: Verantwortung tragen Bush, Obama, Trump und Biden

Gerhard Schröder zu Afghanistan: Verantwortung tragen Bush, Obama, Trump und Biden

Das Drama am Kabuler Flughafen in diesen Tagen wird im kollektiven Gedächtnis bleiben. Die Fahrlässigkeit der Politik muss aufgearbeitet werden. Doch wie kann es nun weitergehen mit Afghanistan?  Die Bilder aus Kabul nach der Machtübernahme durch die Taliban erinnern ... mehr
Die wichtigsten Entwicklungen in 20 Jahren Afghanistan-Krieg

Die wichtigsten Entwicklungen in 20 Jahren Afghanistan-Krieg

Wie konnte sich die Lage in Afghanistan so zuspitzen? Anschläge der Al Kaida führten internationale Truppen 2001 in den Kampf gegen die Taliban. Rückblick auf einen langen, harten Konflikt. Fast zwei Jahrzehnte nach ihrer Vertreibung aus der Hauptstadt Kabul haben ... mehr
Taliban-Vormarsch in Afghanistan: Deutschland fordert Bürger zu Ausreise auf

Taliban-Vormarsch in Afghanistan: Deutschland fordert Bürger zu Ausreise auf

Binnen einer Woche haben die Taliban zehn weitere Provinzhauptstädte erobert. Die Bundesregierung fordert ihre Bürger dazu auf, Afghanistan zu verlassen. Sicherheit und Rückflüge könnten sonst nicht garantiert werden. Angesichts des rasanten Eroberungszugs ... mehr

Nato besorgt um Lage in Afghanistan: USA wollen mit Taliban reden

Nach der Einnahme von Kundus und anderen militärischen Erfolgen suchen die USA den Kontakt zu den Taliban. Auch die Nato hat sich zu Wort gemeldet. Der US-Sondergesandte für Afghanistan, Zalmay Khalilzad, soll sich diese Woche mit den radikalislamischen Taliban treffen ... mehr

Afghanistan: Taliban wollen Ex-Bundeswehrstandort Masar-i-Scharif angreifen

Die Lage in Afghanistan spitzt sich zu: Die Taliban erobern immer mehr Provinzhauptstädte. Ein weiterer ehemaliger Bundeswehr-Standort rückt in den Fokus. Und die Verteidigungsministerin stellt sich gegen Rufe nach einem neuen Einsatz. Trotz des alarmierenden ... mehr

Afghanistan: Taliban erobern Provinz um Provinz – Dröhnendes Schweigen im Westen

Was zu erwarten war, tritt ein: Die Taliban erobern systematisch Afghanistan. Die vom Westen ausgebildete Armee kann ihnen nichts entgegensetzen. Wann Kabul fällt, ist nur eine Frage der Zeit. In Afghanistan haben die Taliban eine Großoffensive gestartet und erobern ... mehr

Taliban nehmen Kundus ein – Fischer: Neue Schreckenszeit für Afghanistan

In Afghanistan rücken die Taliban vor, am Sonntag haben sie mit Kundus die fünfte zentrale Stadt in wenigen Tagen eingenommen. Diese Eroberung sei "von uns nicht zu verhindern" gewesen, sagt Ex-Außenminister Joschka Fischer.  Der ehemalige Außenminister Joschka Fischer ... mehr

Afghanistan: Taliban erobern Kundus – 8 Monate nach Bundeswehr-Abzug

Die Taliban haben Kundus eingenommen. Damit fällt die vierte Provinzhauptstadt innerhalb von drei Tagen in Hand der Islamisten. Das Auswärtige Amt will nun den Asyllagebericht aktualisieren.   Das Auswärtige Amtes sieht eine zunehmende Verschlechterung ... mehr

Kämpfe in Afghanistan: Taliban erobern zwei Provinzhauptstädte in 24 Stunden

Die Taliban in Afghanistan feiern Erfolge wie seit Jahren nicht mehr. Nun haben sie mit Scheberghan eine zweite zentrale Stadt eingenommen. Einen Großteil des ländlichen Raums kontrollieren die Islamisten bereits. Die radikalislamischen Taliban haben mit Scheberghan ... mehr

Afghanistan: Taliban erschießen Regierungssprecher

Daua Khan Menapal sei dafür bekannt gewesen, die Taliban in den Online-Netzwerken an den Pranger zu stellen. Nun ist er tot – und der Druck der Islamisten auf die Regierung von Afghanistan wächst. Nach der Taliban-Drohung gegen hohe Regierungsvertreter in Afghanistan ... mehr

Afghanistaneinsatz der Bundeswehr: "Das ist ein unhaltbarer Zustand"

Der ehemalige Wehrbeauftragte Reinhold Robbe spricht über das Verhältnis der Deutschen zur Bundeswehr und den angemessenen Umgang mit den im Afghanistaneinsatz Getöteten, Verwundeten und Traumatisierten. Reinhold Robbe (SPD) war der erste Zivildienstleistende ... mehr

Afghanistan: Erobern die Taliban Kundus ein drittes Mal?

Bis Ende 2020 war die Bundeswehr im nordafghanischen Kundus stationiert. Jetzt belagern die Taliban die Stadt, unter den mehr als 300.000 Einwohnern wächst die Verzweiflung. In der von den radikalislamischen Taliban belagerten nordafghanischen Stadt Kundus herrscht ... mehr

Afghanistan: Mindestens 23 Menschen sterben bei Anschlägen trotz Waffenruhe

Eigentlich gilt in Afghanistan einer mehrtätige Waffenruhe. Doch erneut sind bei Explosionen zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Die Regierung hat eine Terrorgruppe verantwortlich gemacht. Trotz einer dreitägigen Waffenruhe sind während der Eid-Feiertage ... mehr

Kundus-Angriff 2009: Europäischer Gerichtshof entlastet Deutschland

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat sich noch einmal mit einem umstrittenen Nato-Einsatz beschäftigt, bei dem zahlreiche Zivilisten umkamen. Es war der tödlichste Angriff auf Befehl der Bundeswehr. Die Ermittlungen der deutschen Justiz zu einem ... mehr

Europäischer Gerichtshof: Deutsche Ermittlungen nach Kundus-Angriff ausreichend

Straßburg (dpa) - Mehr als elf Jahre nach dem blutigen Luftangriff im afghanischen Kundus sieht der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte kein grobes Fehlverhalten Deutschlands bei der Aufklärung der Tat. Die Ermittlungen der Justiz gegen den befehlshabenden Oberst ... mehr

USA: Taliban drohen Vereinigten Staaten mit "großem Krieg"

Bis Ende April sollen alle US-Streitkräfte Afghanistan verlassen haben. Darauf bestehen die Taliban, doch der Abzug der US-Truppen droht nun auf den letzten Metern zu scheitern. Die militant-islamistischen Taliban haben den USA erneut mit Eskalation gedroht, sollten ... mehr

Verlegung nach Masar-i-Scharif: Bundeswehr zieht aus afghanischem Kundus ab

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr zieht in den nächsten Wochen aus dem afghanischen Kundus ab. Die etwa 100 dort fest stationierten Soldaten sollen in das nördliche Hauptquartier der Nato-Ausbildungsmission "Resolute Support" in Masar-i-Scharif verlegt werden ... mehr

Afghanistan: Gesundheitswesen laut UN häufig Ziel von Angriffen

In den vergangenen Monaten hat es in Afghanistan vermehrt Attacken auf Einrichtungen des Gesundheitswesens gegeben. Dafür verantwortlich sind oft die Taliban – aber nicht immer. Die UNO hat gezielte Angriffe auf medizinische Einrichtungen und deren Mitarbeiter ... mehr

Truppenbesuch in Afghanistan: AKK will Drohnen bewaffnen

Die Bundeswehrsoldaten in Afghanistan wünschen sich besseren Schutz gegen Angriffe. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer zeigt sich offen – und riskiert Ärger mit der SPD. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich in Afghanistan ... mehr

Afghanistan: Terroranschläge bei Präsidentschaftswahl – mehrere Tote

Mehr als 9,6 Millionen Menschen in Afghanistan sind zur Wahl aufgerufen. Die Präsidentschaftswahl wird bereits von Anschlägen überschattet. Mehrere Menschen starben. Bei der Präsidentenwahl in  Afghanistan sind mindestens zwei Menschen getötet worden. Weitere mindestens ... mehr

Afghanistan: Tote und Verletzte nach Autobombenanschlag in Kabul

Die Gespräche zwischen den USA und den Taliban über Wege zum Frieden stehen kurz vor dem Durchbruch. Nun haben die Taliban einen Anschlag in Kabul für sich reklamiert. Mindestens 16 Zivilisten wurden getötet. Die radikalislamischen Taliban haben am Montag die Serie ... mehr

Kämpfe in Afghanistan: Taliban-Angriffe überschatten Friedensbemühungen

Kabul (dpa) - Großangelegte Angriffe auf zwei Provinzhauptstädte im Norden Afghanistans haben am Wochenende die Bemühungen um eine politische Lösung des seit fast 18 Jahren andauernden Konflikts überschattet. In der Nacht zum Samstag ... mehr

Kampf um Provinzhauptstadt: Taliban-Großangriff auf nordafghanische Stadt Kundus

Kabul (dpa) - Inmitten von Gesprächen über Wege zum Frieden in Afghanistan haben radikalislamische Taliban die nördliche Provinzhauptstadt Kundus angegriffen. Provinzräten zufolge nahmen sie dabei am Samstag mehrere Einrichtungen und Gebiete in der Stadt ein, darunter ... mehr

Kundus - Afghanistan: Taliban greifen die Stadt in Afghanistan an

Die Gespräche zwischen den USA und den Taliban über Wege zum Frieden stehen kurz vor dem Durchbruch. Trotzdem greifen die Taliban die Provinzhauptstadt Kundus an. Fällt die Stadt abermals an die Islamisten? Ungeachtet laufender Gespräche über Wege zum Frieden ... mehr

Bundeswehr: Vor zehn Jahren starb der erste Bundeswehrsoldat im Gefecht

Die Pflicht, der Tod und die Trauer: Vor einem Jahrzehnt wurde der erste Bundeswehrsoldat in einem Gefecht getötet. Zwischen den Erfahrungen im Einsatzland und dem Leben in der Heimat liegen Welten. Die erste Meldung ist militärisch kurz und lässt das Unheil ... mehr

Trump wechselt Strategie: USA sollen sich mit Taliban getroffen haben

Bislang hatten die USA abgelehnt, sich allein mit den Taliban zu treffen. Jetzt soll es zu einem Treffen gekommen sein. Trump ändert offenbar auch in anderen Aspekten die Afghanistan-Strategie.  Die USA haben sich offenbar erstmals direkt ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: