Sie sind hier: Home > Themen >

Kunst-und-Kultur

Thema

Kunst-und-Kultur

Klassizismus: Definition, Merkmale, Beispiele

Klassizismus: Definition, Merkmale, Beispiele

Der Klassizismus ist eine Epoche des 18. und 19. Jahrhunderts, in der Kunst und Architektur sich an der griechischen Antike orientierten. Bauwerke erinnern häufig an Tempel, Gemälde stellen Szenen aus der Antike dar. Klassizismus als Rückbesinnung auf die Antike ... mehr
Kubismus: Geometrie in all ihren Formen

Kubismus: Geometrie in all ihren Formen

Der Kubismus prägte die Malerei im 20. Jahrhundert maßgeblich und brachte durch sein Spiel mit geometrischen Formen ganz neue Eindrücke hervor. Mehr über die zentralen Merkmale der kubistischen Kunst erfahren Sie hier. Würfel und andere Formen als Merkmale des Kubismus ... mehr
Abstrakte Kunst: Gegenstandslose Schöpfungen

Abstrakte Kunst: Gegenstandslose Schöpfungen

Die Abstrakte Kunst sorgt häufig für Verwirrung, weil ihre Inhalte sich nicht auf den ersten Blick erschließen. Informationen über die Hintergründe und bedeutende Vertreter dieser Stilrichtungen finden Sie hier. Abstrakte Kunst: Definition und Besonderheiten Unter ... mehr
Futurismus: Brechen mit alten Traditionen

Futurismus: Brechen mit alten Traditionen

Der Futurismus war vor allem in Italien eine wichtige Kunstströmung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, die den Schwerpunkt auf das moderne Leben legte. Lesen Sie, welche Merkmale diesen Stil auszeichnen. Futurismus: Künstlerische Abbildung des modernen Lebens ... mehr
Der Wassermann: Wassergeist aus vielen europäischen Sagen

Der Wassermann: Wassergeist aus vielen europäischen Sagen

Der Wassermann kommt in verschiedenen Sagen aus Europa vor. Er lebt in Flüssen, Seen oder Teichen und ist meistens böse und gefährlich, spielt manchmal aber auch nur harmlose Streiche. Der böse Wassergeist mit den Fischzähnen Ein Wassermann ... mehr

Tipps zum richtigen Verhalten im Museum

Im Museum sind verschiedene Verhaltensgrundsätze einzuhalten. Wie das Verhalten im Museum passend ist, zeigen folgende Tipps. Tipps zum Verhalten im Museum: Rücksicht auf andere Besucher Da sich meist zahlreiche Besucher im Museum aufhalten, ist es angebracht, etwas ... mehr

Passionspiele - Kulturelles Ereignis unter freiem Himmel

Passionsspiele bezeichnen christliche oder im Allgemeinen geistliche Dramen und Schaustücke, die an die Leiden des Jesus von Nazareth angelehnt sind. In manchen Teilen der Erde spricht man dabei explizit von Karfreitags- oder von Osterspielen, da diese an jenen Tagen ... mehr

Technikmuseum - Errungenschaften vergangener Zeiten

Im Technikmuseum kommen vor allem Technikinteressierte und Kinder auf ihre Kosten. Kinder besuchen es meist als Teil des Unterrichts oder als Klassenausflug, während Erwachsene meist in der Freizeit hingehen. Technikmuseum: Ausstellung von Flugzeugen, Maschinen ... mehr

Schifffahrtsmuseum - Von Ruderboot bis Segelschiff

Im Schifffahrtsmuseum können Sie alles über die moderne und historische Schifffahrt lernen. Egal ob man sich eher für Segelboote oder Dampfschiffe interessiert – ein Ausflug ins Schifffahrtsmuseum lohnt sich für die ganze Familie. Doch welche Museen ... mehr

Medusa: Schlangenhaariges Wesen aus der Mythologie

Die Medusa ist ein Ungeheuer mit Schlangenhaaren, das aus der griechischen Mythologie bekannt ist. Ihr Anblick sei so schrecklich gewesen, dass sie damit Menschen in Stein verwandelte – bis sie durch eine List besiegt werden konnte. Medusa: Monstrum mit Schlangenhaaren ... mehr

Hydra: Ungeheuer aus der griechischen Mytholgie

Sie ist eines der schrecklichsten Ungeheuer der griechischen Mythologie: die neunköpfige Hydra. Es verwundert somit nicht, dass der Held Herakles selbst damit betraut wurde, das schlangenförmige Monster zu besiegen. Wie der Kampf ausging, erfahren Sie hier. G riechische ... mehr

Der Titan: Riese aus der griechischen Mythologie

Ein Titan ist ein Riese in Menschengestalt, der in der griechischen Mythologie zu einem mächtigen Göttergeschlecht gehört. Nachdem die Titanen eine Zeit lang die Erde beherrscht hatten, wurden sie nach der Sage von den Göttern in die Unterwelt verbannt. Der Titan ... mehr

Ulmer Münster: Der größte Kirchturm der Welt

Als größte evangelische Kirche in Deutschland mit dem größten Kirchturm der Welt ist das Ulmer Münster ein sakrales Bauwerk der Superlative. Welcher Kraftakt hinter dem Bau steckt, erfahren Sie hier. Ulmer Münster: Errichtung zum Schutz der Menschen 1377 wurde ... mehr

Der Kölner Dom: Weltkulturerbe im Herzen Kölns

Als Meisterwerk der Gotik blickt der Kölner Dom über eine Jahrhunderte währende Geschichte zurück. Doch auch seine Bauzeit war beachtlich. Erfahren Sie mehr über die imposante Kathedrale in der Rheinmetropole. Jahrhundertelange Bauzeit 1248 begann die wechselvolle ... mehr

Freiburger Münster: Der gotische Bau lockt Touristen

Das Freiburger Münster gehört zu den wenigen Kirchengroßbauten, die schon im Mittelalter vollendet wurden. Dennoch erlebte das Münster „Unserer Lieben Frau“ eine wechselvolle Baugeschichte. Reisen Sie zurück ins Mittelalter.  Prägende Elemente: Spätromanik und Gotik ... mehr

Berliner Dom: Restauriertes evangelisches Gotteshaus

Der Berliner Dom erinnert mit seiner monumentalen Architektur eher an ein barockes Schloss als an eine Kirche. Das evangelische Gotteshaus thront auf der Spree-Insel über Berlin und lockt viele Besucher an. Erfahren Sie mehr über die größte Kirche Berlins. Vorgeschichte ... mehr

Der Aachener Dom: Errichtet von Karl dem Großen

Schon 1978 erhielt der Aachener Dom einen Platz auf der Welterbeliste der Unesco. Er hat diesen Titel als erstes deutsches Kulturdenkmal erworben. Nicht nur die Architektur des Doms ist interessant, auch die geschichtliche Bedeutung dieser Kirche ist einzigartig ... mehr

Die Frauenkirche in Dresden: Bauwerk mit langer Geschichte

Die Frauenkirche Dresden gilt als das Wahrzeichen der sächsischen Landeshauptstadt. Die evangelisch-lutherische Kirche blickt auf eine lange wechselvolle Geschichte zurück, erstrahlt aber nach ihrer Restauration in neuem Glanz. Frauenkirche Dresden: Verwirrung ... mehr

Michel Hamburg: Wunderschöne Barockkirche im Norden

Mit seiner hübschen Kupferhaube überragt der Michel Hamburg. Das ist nicht selbstverständlich: St. Michaelis, wie die Barockkirche mit vollem Namen heißt, wurde in seiner Geschichte mehrmals zerstört. Doch wie der Phönix hat sich die Kirche aus dem Barock immer wieder ... mehr

Himalaya-Schneemensch: Ist der Yeti Fakt oder Fiktion?

Der sagenumwobene Yeti regt nach wie vor die Fantasie an. Gibt es den Schneemenschen aus dem Himalaya wirklich? Oder ist alles frei erfunden? Hier finden Sie sechs – nicht immer ganz ernst zu nehmende – Informationen zusammengefasst, von kurios bis wissenswert. 1. Erste ... mehr

"Piece of cake" und Co.: 6 englische Redewendungen

Die englische Sprache ähnelt der deutschen in manchen Belangen stark – in anderen wiederum gar nicht. Gerade englische Redewendungen machen deutlich, wie anders die Briten und Angloamerikaner manchmal ticken. Hier finden Sie sechs spannende Beispiele ... mehr

Älteste Kirche Deutschlands: Interessantes zum Trierer Dom

Der Trierer Dom blickt auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurück. In dieser langen Zeit hat die älteste Kirche Deutschlands einiges erlebt. Einige wissenswerte Fakten dazu finden Sie hier. 1. Trierer Dom: Römische Wurzeln Als den Trierer Christen ... mehr

Symbolismus in der Kunst: Definition und Überblick

Der Symbolismus stellte sich als Kunstströmung am Übergang vom 19. zum 20. Jahrhundert gegen den Realismus. Die Symbolisten versuchten dabei, mit ihren traumartigen und symbolträchtigen Werken zum Nachdenken anzuregen. Symbolismus als Spiel mit Zeichen und Symbolen ... mehr

6 alte Sprichwörter und Redewendungen aus der Bibel

Alte Sprichwörter machen eine Sprache erst lebendig. Dass viele Sprüche und Redewendungen ursprünglich aus der Bibel stammen, ist dabei vielen Menschen gar nicht mehr bewusst. Hier finden Sie sechs besonders gängige Redensarten und Sprüche. 1. Redewendungen ... mehr

Haggis: Der schottische Wolpertinger

Wenn Sie bei Haggis an das Nationalgericht von Schottland denken, liegen Sie geografisch schon einmal goldrichtig. Hier ist jedoch nicht von gefülltem Schafsmagen die Rede: Haggis nennt sich ein mysteriöses Fabeltier, das in den schottischen Highlands beheimatet ... mehr

Rübezahl: Berggeist des Riesengebirges

Als Berggeist aus dem Riesengebirge treibt Rübezahl seit Jahrhunderten sein Unwesen in den überlieferten Sagen und Legenden der Region. Ob der Berggeist einem wohlgesonnen ist oder nicht, kann dabei direkte Auswirkungen auf das Wetter haben. Legende ... mehr

Der Werwolf: Das innere Tier im Menschen

Der Vollmond ist sein natürlicher Feind, denn dann bricht das Tier aus dem armen Betroffenen hervor: Er wird zum Werwolf. Welche Mythologie hinter dem Ungeheuer steckt, erfahren Sie hier. Ursprünge des Wolfmanns in der Mythologie Schon in alten ... mehr

Chupacabra: Blutsaugendes Geschöpf aus Südamerika

Moderne Sage: Der Chupacabra ist ein vergleichsweise junges Fabelwesen aus Lateinamerika, das mit Vorliebe Hühnern und Ziegen das Blut aussaugt. Vor allem Kinder aus Mittel- und Südamerika haben einen gehörigen Respekt vor dem grauenerregenden Geschöpf. Ein Fabelwesen ... mehr

Vampir: Blutsaugendes Nachtwesen

Der Vampir war in der jüngeren Vergangenheit eines der beliebtesten Fabelwesen in Kunst und Kultur. Galt er einst noch als gefürchteter Blutsauger, hat er in den letzten Jahren als romantischer Held in Film und Buch auch Einzug in viele Jungmädchenträume gehalten ... mehr

Bigfoot: Legendäres Wesen aus Nordamerika

Halb Mensch, halb Affe: Der Bigfoot soll in den Wäldern Nordamerikas zu Hause sein. Seine Fußspuren geben Zeugnis von seiner gewaltigen Größe. Doch steckt wirklich Wahrheit in den Geschichten – oder ist alles nur Teil der US-Folklore? Wie ein Höhlenmensch: Der Bigfoot ... mehr

Dresscode im Theater: Welches Outfit für den Theaterbesuch?

Kleider machen bekanntlich Leute. Das gilt auch für den Dresscode im Theater: Hier, in der Hochburg der Kultur, gilt es gewisse Regeln zu beachten, die für viele Menschen ein essentieller Teil des Theaterbesuchs darstellen. Frei nach dem Motto "Sehen und gesehen werden ... mehr

Helmut Schmidt: Zitate und Leben des Altkanzlers

Bundeskanzler, Ehegatte, Elder Statesman, Raucher – Helmut Schmidt (1918-2015) war und ist vieles, vor allem aber eins: eine faszinierende Persönlichkeit. Und ein großer Redner. Intelligente, tiefsinnige, aber auch lustige Helmut-Schmidt-Zitate finden ... mehr

Goethe-Lebenslauf: Stationen des Dichterfürsten

Gerade sein Werk "Faust" ist wohl allgemein ein Begriff. Umso interessanter ist ein Goethe-Lebenslauf: Wie wuchs er auf? Welche Bildung erfuhr er? Welche Reisen unternahm er, und was inspirierte ihn zu seinen Werken, die heute zu den Klassikern der deutschen Literatur ... mehr

Oscars 2016: 6 kuriose Stories zu den Academy Awards

Glamour pur im jungen Jahr: Am 28. Februar werden die Oscars 2016 verliehen. Grund genug, einen Blick zurück auf die wechselvolle Geschichte des wohl wichtigsten Filmpreises der Welt zu werfen. Dabei sind vor allem die Kuriositäten spannend. Sechs Geschichten ... mehr

Harfe spielen: So lernen Sie das Zupfinstrument

Wenn Sie sich musikalisch besonders individuell entwickeln möchten, ist das Erlernen der Harfe eine sehr gute Möglichkeit. Dieses besondere, optisch ungemein schöne Zupfinstrument, wird häufig mit Engeln assoziiert und klingt bei guter Ausführung auch im wahrsten Sinne ... mehr

Der Troll: Riesenhaft und übernatürlich

Die nordische Mythologie lässt sich ohne den Troll kaum vorstellen. Das bösartige Geisterwesen treibt von Skandinavien bis nach Island sein Unwesen. Doch besonders in Norwegen ist er noch allgegenwärtig. Nordische Mythologie: Der Troll in Norwegen In Norwegen ... mehr

Der Drache: Ein uraltes Mischwesen, das Feuer speit

Der Drache ist ein sagenumwobenes Fabelwesen, das in fast allen Teilen der Welt sein Unwesen treibt. Das Mischwesen, das einer Schlange ähnelt, beschäftigt seit Tausenden von Jahren die Fantasie der Menschen. Lernen Sie es besser kennen. Der Drache: Mächtiges Mischwesen ... mehr

Loreley: Sagengestalt vom Rhein

Die Loreley ist eine geheimnisvolle Frauengestalt, die der Sage nach auf einem Felsen am  Mittelrhein saß und dort die Besatzungen der vorbeifahrenden Schiffe durch ihre Schönheit ins Verderben stürzte. Verführerische Jungfrau auf dem Felsen Der Legende ... mehr

Der Wolpertinger: Mischwesen macht Bayern unsicher

Der Wolpertinger ist noch recht jung für ein Fabelwesen. Das sonderbare bayerische Mischwesen tauchte erst vor rund 200 Jahren auf – ist aber schon jetzt nicht mehr aus der bayrischen Folklore wegzudenken. Was es mit dem "Woibbadinga" auf sich hat, erfahren ... mehr

Die Sphinx: Mysteriöse Wächterin der Pyramiden

Anmutig und geheimnisvoll thront die Sphinx vor den Pyramiden von Gizeh in Ägypten. Doch nicht nur in der ägyptischen Sagenwelt ist das Mischwesen zu Hause. Auch die alten Griechen haben ihre Version der Sphinx – und diese unterscheidet sich erheblich. Die Sphinx ... mehr

Der Golem: Mystisches Wesen aus der jüdischen Kabbala

Ein Golem ist laut der jüdischen Glaubenslehre ein rituell erschaffenes menschliches Wesen, das vor allem eine Schutzfunktion hat. Aufgrund der anhaltenden Verfolgung der jüdischen Glaubensgemeinschaft war der Wunsch nach einem solchen Wesen groß. Erfahren ... mehr

Verführerische Nixe aus dem Ozean: Die Meerjungfrau

Der weibliche Oberkörper ist menschlich und statt Beinen schmückt sie eine schillernde Schwanzflosse. Gemeint ist die Meerjungfrau, die seit jeher die Fantasie der Menschen anregt. Doch gibt es die Sagengestalt wirklich?  Ist die Meerjungfrau ein Mythos? Schon Christoph ... mehr

Pegasus: Fliegender Schimmel der griechischen Mythologie

Kein Pferd ist so sagenumwoben wie das geflügelte Ross Pegasus. Seinen Ursprung hat das übernatürliche Geschöpf in der griechischen Mythologie, die ihm standesgemäß auch ein Sternbild widmet. Erfahren Sie mehr über die Herkunft des wundersamen Fabelwesens ... mehr

Der Mythos des Phönix: Feuervogel aus Ägypten

"Wie ein Phönix aus der Asche steigen" ist eine gängige Redewendung und sowohl im religiösen als auch im alltäglichen Leben gebräuchlich. Doch was verbirgt sich hinter diesem Sagenvogel aus dem fernen Ägypten?  Heiliger Vogel aus der Zeit der Pharaonen ... mehr

Der Zombie: Willenloser Untoter wird zum Mythos

Aus Horrorfilmen ist der Zombie nicht mehr wegzudenken. Doch seinen Ursprung hat der Untote im karibischen Voodoo-Kult. In Haiti ist der Glaube an Zombies auch noch sehr lebendig. Erfahren Sie mehr über die Ursprünge des gruseligen Totengeists, der sogar einem Cocktail ... mehr

Das Einhorn: Kein Fabelwesen ist legendärer

Das Einhorn gehört zu den geheimnisvollsten und anmutigsten Fabelwesen überhaupt. In vielen verschiedenen Kulturkreisen gibt es Geschichten über das wundersame Wesen mit dem Horn. Erfahren Sie mehr. Fabelwesen mit magischem Horn Schon vor über 2.000 Jahren berichteten ... mehr

Poltergeist-Spuk: Die Wohnung als Geisterhaus

Seltsame Geräusche, sich von allein bewegende Möbel, elektrische Störungen: Möglicherweise ist ein Poltergeist verantwortlich für diesen Spuk in den eigenen vier Wänden. Zwei bekannte Fälle aus den 1960er und 1970er Jahren geben noch heute Rätsel auf. Poltergeist ... mehr

Mozart-Lebenslauf: Musikalisches Wunderkind aus Salzburg

Wunderkind, Genie, göttliche Begabung – kaum ein Mozart-Lebenslauf kommt ohne Superlative aus. Heute gehört Wolfgang Amadeus Mozart zu den wohl berühmtesten und am meisten geschätzten Komponisten der Weltgeschichte. Doch wie sah es zu Lebzeiten aus? Lesen ... mehr

Leonardo da Vinci: Lebenslauf des Universalgenies

Er ist einer der bekanntesten und gleichzeitig interessantesten Vertreter des Renaissancezeitalters: Der Leonardo da Vinci- Lebenslauf zeugt von des vielseitigen Talenten und Fähigkeiten des Universalgenies. Lesen Sie hier einige Eckdaten rund um den berühmten Maler ... mehr

100 Jahre Dadaismus: Sinnfreie Kunst?

Die Kunstrichtung des Dadaismus wird im Jahr 2016 100 Jahre alt – unter anderem würdigt ihre Geburtsstadt Zürich dieses Jubiläum mit mehreren Sonderausstellungen und Veranstaltungen. Doch was genau hat es mit dieser Stilrichtung der Kunst eigentlich auf sich? Dadaismus ... mehr

Nelson Mandela-Lebenslauf: Lebenslanger Kampf für Freiheit

Der Nelson Mandela-Lebenslauf ist eng verbunden mit der neueren Geschichte Südafrikas. Sein Kampf gegen das System der Apartheid, das die schwarze Mehrheit des Landes systematisch unterdrückte, ermöglichte dem Land schließlich den Weg in die Demokratie. Nelson ... mehr

Surrealismus: Kunst wie aus einem Traum

Schmelzende Uhren? Gemälde wie jene des Spaniers Salvador Dalí lassen den Betrachter anfangs nicht selten etwas ratlos zurück. "Surrealismus" ist hier das Zauberwort. Erfahren Sie im Folgenden, was es mit dem Kunststil auf sich hat. Über die sichtbare Wirklichkeit ... mehr

Expressionismus: In abstrakte Farbwelten eintauchen

"Expressionismus" stammt vom lateinischen "expressio" für "Ausdruck". Somit lässt sich der Kunststil als " Kunst des gesteigerten Ausdrucks" übersetzen. Die expressionistischen Maler wollten ihre Bilder so gestalten, dass sie den Betrachter innerlich erreichten ... mehr

Jugendstil: Kombination von Handwerk und Sinnlichkeit

Den Jugendstil kennen viele vor allem aus der Architektur – in vielen Städten finden sich Wohnhäuser mit entsprechenden Merkmalen. Die Epoche prägte jedoch nicht nur Bauten, sondern auch verschiedene Kunstgattungen. Erfahren Sie hier mehr. Jugendstil: In vielen ... mehr

Impressionismus: Große Gefühle mit groben Pinselstrichen

Wohl jeder kennt das eine oder andere Gemälde von Claude Monet – der Impressionismus gehört noch heute zu den beliebtesten Kunststilen überhaupt. Lesen Sie hier, wie er entstand, was den Stil auszeichnet und welche Merkmale besonders typisch für ihn sind. Von Frankreich ... mehr
 
2


shopping-portal