Sie sind hier: Home > Themen >

Kunst-Wittgenstein

Thema

Kunst-Wittgenstein

Medienkünstlerin: Wie Corona in die Kunst kommt - Hito Steyerl in Düsseldorf

Medienkünstlerin: Wie Corona in die Kunst kommt - Hito Steyerl in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) - Harte Computer-Beats wummern, eine Stimme spricht aus dem Off, gleichzeitig werden die Zunahme der Corona-Neuinfektionen und Verschwörungstheorien im Internet gemessen, auf Leinwänden tanzen schwerbewaffnete Digital-Polizisten immer schneller ... mehr
Rückblick - Gerhard Richter malt nicht mehr:

Rückblick - Gerhard Richter malt nicht mehr: "Irgendwann ist eben Ende"

Köln (dpa) - Gerhard Richter schmunzelt, als er gefragt wird, ob er wirklich aufhören will. "Irgendwann ist eben Ende", sagt er der Deutschen Presse-Agentur. "Das ist nicht so schlimm. Und alt genug bin ich jetzt." 88 Jahre, um genau zu sein. Der gebürtige Dresdner ... mehr
Kunst-Provokateur - Promi-Geburtstag vom 21. September 2020: Maurizio Cattelan

Kunst-Provokateur - Promi-Geburtstag vom 21. September 2020: Maurizio Cattelan

New York (dpa) - Papst Johannes Paul II. vom Meteor niedergestreckt, Hitler als schuldbewusster Beichtknabe, ein goldenes Klo oder eine an die Wand geklebte Banane: Maurizio Cattelan gilt als der große Provokateur der Kunstwelt. Die ironisch-witzigen Werke ... mehr
Bildende Künstlerin: Käthe-Kollwitz-Preis für Maria Eichhorn

Bildende Künstlerin: Käthe-Kollwitz-Preis für Maria Eichhorn

Berlin (dpa) - Die Künstlerin Maria Eichhorn erhält den Käthe-Kollwitz-Preis 2021. Wann die mit 12.000 Euro dotierte Auszeichnung der Berliner Akademie der Künste überreicht wird, soll später mitgeteilt werden. Eichhorn, 1962 in Bamberg geboren, war mit ihren Werken ... mehr
Den Tätern auf der Spur - Dresdner Juwelendiebstahl: Weitere Durchsuchungen in Berlin

Den Tätern auf der Spur - Dresdner Juwelendiebstahl: Weitere Durchsuchungen in Berlin

Dresden/Berlin (dpa) - Bei den Ermittlungen zum spektakulären Juwelendiebstahl aus dem Dresdner Schatzkammermuseum Grünes Gewölbe 2019 führt eine weitere Spur nach Berlin. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Dresden vom Donnerstag wurden am 9. September und am Mittwoch ... mehr

Hamburger Kunsthochschule - Nichtstun-Stipendium: Kreative Bewerber aus aller Welt

Hamburg (dpa) - Eine Inderin, die sich nicht mehr rechtfertigen möchte, ein afro-amerikanischer Pfarrer, der sich nicht mehr fürchten will oder eine deutsche Lehrerin, die keinen Müll mehr produzieren will. Das Stipendium für Nichtstun der Hochschule für Bildende ... mehr

Restaurierungskonzept: Eine Kur für verloren geglaubte Gemälde in Gotha

Gotha (dpa) - Diebstahl, unsachgemäßer Transport und Bilderrahmen wie aus dem Baumarkt: Die fünf wertvollen Gemälde, die vor mehr als 40 Jahren aus dem Schloss Friedenstein in Gotha gestohlen und vergangenes Jahr wieder zurückgeholt wurden, sind trotz ihrer bewegten ... mehr

DDR-Begriffe in der Übersicht: Was war eigentlich eine "Eingabe"?

Viele Begriffe aus der DDR gingen mit der Wiedervereinigung verloren, einige überlebten regional. Ein neues Buch aus dem Dudenverlag erklärt nun 50 dieser Wörter. Eine Nachhilfe für Wessis. Ein recht zuverlässiger Ost-West-Sprachtest ist die Frage: Wie macht ... mehr

Geisterhafter Auftritt: Kunstaktion im "heute journal" für "Helden der Corona-Krise"

Mainz (dpa) - Eine Kunstaktion hat im ZDF-Nachrichtenmagazin "heute journal" für Verblüffung bei Zuschauern gesorgt. Während Claus Kleber die Sendung moderierte, tauchte im Hintergrund für kurze Zeit eine Person in blauer Schutzkleidung und mit roten Gummihandschuhen ... mehr

In Corona-Krise: New Yorker Künstlerin bedankt sich bei Müllabfuhr

New York (dpa) - Mit einer überall in der Millionenmetropole verbreiteten Botschaft hat sich eine New Yorker Künstlerin in der Corona-Pandemie bei den Mitarbeitern der Müllabfuhr bedankt. "Dear Service Worker, "Thank you for keeping NYC alive!" For ... forever ... mehr

"Ein großer Mäzen": Kunstsammler Erich Marx gestorben

Berlin (dpa) - Der Kunstsammler Erich Marx ist tot. Der 99-Jährige starb am Mittwochabend in der Schweiz, wie die Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin am Donnerstag unter Berufung auf seine Familie mitteilte. Marx gehörte zu den bekanntesten Kunstsammlern ... mehr

Abschied: Cartoonist Uli Stein ist tot

Hannover (dpa) - "Konsum-Gedöns" lehnte er ab, provokative Thesen liebte er: der Cartoonist Uli Stein. "Ich mag Tiere lieber als Menschen", sagte er einmal, oder: "Es gibt so viele Idioten unter den Menschen." Auch hasste er die Stadt, wollte aber auf Hannover nichts ... mehr

Volle Farbgewalt: Plattners Impressionismus-Sammlung in Potsdam

Potsdam (dpa) - Sie hingen bereits in London, Paris und Madrid: Ab Samstag (5. September) können Besucher mehr als 100 impressionistische und nach-impressionistische Werke aus der Sammlung des Mäzens Hasso Plattner in Potsdam sehen. Mit 34 Bildern von Claude Monet ... mehr

Neuer Kunst-Star: Mit Julius von Bismarck ins Feuer sehen

Bonn (dpa) - Im Gesicht von Julius von Bismarck scheint sein Urururgroßonkel auf: Reichskanzler Otto von Bismarck. Oder bildet man sich das nur ein? Jedenfalls ist Julius von Bismarck eine Erscheinung, die sofort die Fantasie in Gang setzt. Mit seinem bis über die Brust ... mehr

Mail Art - Kunst aus Putzlappen: "Wischen Impossible"

Kirschau (dpa) - Den groben Stoff halten zwei Nadeln in der Wand. In großen Buchstaben hat Petra Annemarie Schleifenheimer "Wischen Impossible" auf den Putzlappen gedruckt. Die Fürtherin ist eine von knapp ... mehr

Erste Spur - Dresdner Juwelendiebstahl: Beweise in Berlin

Dresden/Berlin (dpa) - Bei den Ermittlungen zum spektakulären Einbruch ins Dresdner Schatzkammermuseum Grünes Gewölbe 2019 gibt es nach Monaten intensiver Aufklärungsarbeit womöglich eine Spur zu den Tätern. Am Mittwoch durchsuchten sächsische und Berliner Beamte ... mehr

Kreatives Gemeingut: Creative-Commons-Lizenzen richtig nutzen

Berlin/Hannover (dpa/tmn) – Entgegen der landläufigen Meinung handelt es sich bei Creative Commons nicht um Lizenzen, sondern um eine gemeinnützige Organisation. Diese veröffentlicht Standard-Lizenzverträge, die häufig ebenfalls als Creative Commons – zu deutsch ... mehr

Fotokünstler: Andreas Gursky war im Lockdown sehr aktiv

Leipzig (dpa) - Für Fotokünstler Andreas Gursky war die Zeit der weitreichenden Corona-Einschränkungen keine Zeit des Stillstands. "Ich habe quasi mein Atelier nicht verlassen und wie ein Schweizer Uhrenlaufwerk von morgens bis abends an den neuen Bildern für Berlin ... mehr

Metropolitan Museum: Mauer auf dem Dach und Yoko Ono

New York (dpa) - Mit einem Werk von Yoko Ono an der Fassade und einer Mauer-Installation auf dem Dach meldet sich das New Yorker Metropolitan Museum nach fast sechsmonatiger Schließung in der Corona-Krise zurück. Mit Hygiene-, Abstands- und Maskenregeln sowie stark ... mehr

Einzigartig: Bibliothek erwirbt Album mit Europas Herrschern

Hannover (dpa) - Für rund 2,8 Millionen Euro hat die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (HAB) ein aufwendig gestaltetes Freundschaftsbuch aus dem frühen 17. Jahrhundert gekauft. Im Großen Stammbuch des Augsburger Kunstvermittlers Philipp Hainhofer verewigten ... mehr

Kellnern oder Kunst: Spaniens Kultur-Szene in Corona-Zeiten

Madrid (dpa) - Marco Baranzano trommelt auf einen Bananenkarton, während seine kleine Musikschülerin Sophie ihrer Guitarre die ersten Töne entlockt. Der 31-Jährige liebt die Arbeit mit Kindern, aber seine Passion ist seit zehn Jahren die Folkmusik, von Lateinamerika ... mehr

Interessantes Projekt: Corona-Doku aus Handy-Videos

Wien (dpa) - Leere Straßen und Parks, Schlangen vor Supermärkten, einsame Tage, unausgelastete Kinder: Der Corona-"Lockdown" im Frühjahr versetzte viele Menschen in einen Ausnahmezustand. Einen ungewöhnlichen Film über die ebenso ... mehr

Werkschau in Essen: Folkwang Museum zeigt Keith Haring

Essen (dpa) - Bei Keith Haring von Früh- oder Spätwerk zu sprechen, bringt nicht viel: Schon mit 31 Jahren stirbt der Pop-Art-Künstler 1990 - nach nur etwa elf Jahren Schaffenszeit. Von diesem Freitag an präsentiert eine große Retrospektive im Essener Museum Folkwang ... mehr

Vater der Wimmelbücher - Promi-Geburtstag vom 21. August 2020: Ali Mitgutsch

München (dpa) - In den Wimmelbüchern von Ali Mitgutsch tobt das pralle Leben. Menschen vergnügen sich im Schwimmbad und im Zoo, sie erklimmen die Berge, ackern auf Bauernhof und Baustelle oder wohnen in einem Mietshaus Wand an Wand. Mit scharfem Blick und heiterer ... mehr

Sieben Mythen und Fakten über Linkshänder: Sind sie kreativer?

Auch wenn sie in den meisten Gesellschaften nicht mehr als Makel betrachtet wird, ranken sich um die Linkshändigkeit immer noch zahlreiche Gerüchte. Wir liefern interessante Fakten über Linkshänder und sagen Ihnen, welche Eigenschaften reine Mythen sind. Links? Rechts ... mehr

Auktion: Jackson-Handschuh und Konzertposter teuer versteigert

Dallas (dpa) - Ein weißer Pailletten-Handschuh von Popstar Michael Jackson (1958-2009), den der Sänger 1984 während seiner "Victory"- Tour trug, ist für gut 112.000 Dollar (rund 95.000 Euro) versteigert worden. Dies gab das US-Auktionshaus Heritage Auctions bekannt ... mehr

Der bewegte Mann - Promi-Geburtstag vom 8. August 2020: Ralf König

Köln (dpa) - Zu Begrüßung streckt Ralf König die Hand aus. Erst im letzten Moment fällt ihm ein: "Ach ja, dürfen wir ja nicht mehr!" Er hat sich immer noch nicht richtig dran gewöhnt. Genau solche kleinen Beobachtungen liefern ihm das Material für die Comics ... mehr

Neu eröffnet - James Ensor-Haus: Im Kopf des Maskenmalers

Ostende (dpa) - Masken, die auftauchen und wieder verschwinden; Blut, das auf den Rahmen tropft - der belgische Maler James Ensor liebte das Skurrile und malte Menschen hinter Masken. Das neu eröffnete James Ensor-Haus im belgischen Ostende will nun als Erlebniszentrum ... mehr

Poet: Wolf Biermann erhält Ehrendoktorwürde

Koblenz/Landau (dpa) - Der Liedermacher und Lyriker Wolf Biermann (83) erhält die Ehrendoktorwürde der Universität Koblenz-Landau. Der Fachbereich Philologie/Kulturwissenschaften würdige damit die besonderen Verdienste des Künstlers um Literatur und Wissenschaft, teilte ... mehr

Ironie und Provokation - Promi-Geburtstag vom 4. August 2020: Paul McCarthy

New York (dpa) - Mitten in München kriecht eine Schnecke. Die 4,5 Meter hohe "Sweet Brown Snail"-Skulptur ist eine der berühmtesten öffentlichen Skulpturen des US-Künstlers Paul McCarthy, gemeinsam mit seinem Kollegen Jason Rhoades, und beliebtes Fotomotiv. Die Schnecke ... mehr

Offener Brief: Britische Musik-Stars fordern Ende des Rassismus

London (dpa) - Mehr als 700 Vertreter der Musikbranche in Großbritannien haben in einem offenen Brief ein Ende des Rassismus gefordert. Zu den Unterzeichnern zählen Künstler wie James Blunt, Lewis Capaldi und Rita Ora, aber auch Manager und Produzenten. Man müsse jetzt ... mehr

Privatmuseum Opale: Was macht Aborigine-Kunst in den Schweizer Alpen?

Lens (dpa) - Rund 140 Kilometer lange Skipisten, die sich bis zum Plaine-Morte-Gletscher auf über stolze 2.600 Meter hochziehen. Und dazwischen Lens. Der Ort mit rund 4.000 Einwohnern liegt im französischsprachigen Teil des Kantons Wallis in der Schweiz. Mit seinen ... mehr

Kunsttransporte: Wenn eine Madonna in Berlin strandet

München (dpa) - Mitte März waren die Museen und Ausstellungshäuser in Deutschland auf einmal dicht. Gemälde, Skulpturen und andere Exponate standen plötzlich in menschenleeren Räumen - und das über Wochen oder gar Monate. Denn an einen Abbau war vielerorts nicht ... mehr

Garfield-Erfinder - Promi-Geburtstag vom 28. Juli 2020: Jim Davis

New York (dpa) - Eigentlich hatte Jim Davis an Comics über eine Mücke gearbeitet, "Gnorm Gnat". Aber niemand zeigte Interesse daran. "Deine Witze sind super, aber Insekten - damit kann sich doch niemand identifizieren", habe ihm ein Zeitungsmanager gesagt, erinnerte ... mehr

Suche läuft auf Hochtouren: Deutsche Kuratorin in Bagdad entführt

Bagdad/Berlin (dpa) - "Bagdad Walk" heißt eines der vielen Projekte, mit der Hella Mewis in der irakischen Hauptstadt den kulturellen Dialog von morgen anstoßen will. Junge Künstler stellen dabei während eines Rundgangs an verschiedenen Orten ihre Arbeiten ... mehr

Corona-Krise - Zukunft ungewiss: Kultur in den USA liegt brach

New York (dpa) - Ob das Art Institute in Chicago, das Getty-Museum in Los Angeles oder das Metropolitan Museum in New York, ob Orchester, Ballett-Ensembles, Musik- und Literaturfestivals, Kinos oder der berühmte New Yorker Broadway: Die Kultur in den USA liegt derzeit ... mehr

"Niemand kommt": Nicht-Festival sammelt Geld für Kulturszene

Berlin (dpa) - Für diese Tickets gibt es erstmal nichts. Das Berliner Festival "Niemand kommt, alle sind dabei" wird nicht stattfinden, auch nicht für Besitzer von Eintrittskarten. Weder an diesem Samstag, noch am 31. Juli, auf den die Veranstalter das Nicht-Festival ... mehr

Auktion in München: Richter-Bild für mehr als zwei Millionen Euro versteigert

München (dpa) - Ein Gemälde des deutschen Malers Gerhard Richter (88) ist bei einer Auktion in München für mehr als zwei Millionen Euro versteigert worden. Das Werk "Christiane und Kerstin" zählt zu den frühen Arbeiten des in Köln lebenden, international renommierten ... mehr

Weggewischt: Neue Banksy-Bilder in der Londoner U-Bahn

London (dpa) - Der geheimnisumwitterte Streetart-Künstler Banksy hat in einer Londoner U-Bahn mit Ratten-Bildern für das Tragen von Masken in der Corona-Krise geworben. Auf einem auf Instagram verbreiteten knapp einminütigem Video soll Banksy sogar selbst zu sehen ... mehr

Neustart: Kulturszene sortiert sich nach Corona-Schock

Berlin (dpa) - Das Foto hat das Zeug zum Symbolbild der Corona-Krise in der Kultur. Der Blick fällt ins Parkett, die rot bezogene Bestuhlung mit Klappsitzen lässt sofort ein Theater erkennen. Doch die Stühle im Berliner Ensemble stehen seltsam allein ... mehr

Corona-Krise: Emotionaler Abschluss von Autokultur-Reihe mit Fury

Hannover (dpa) - 54 Shows, 67 Filme und rund 100.000 Besucher: Die nach dem coronabedingten Veranstaltungsverbot aus der Not geborene Autokultur-Reihe in Hannover endet an diesem Wochenende. Nach Veranstalterangaben war sie eine der größten in Deutschland. Zum Abschluss ... mehr

Provenienzforschung: Tagebücher bringen neue Erkenntnisse zu NS-Kunstraub

Nürnberg (dpa) - Hans Posse war Adolf Hitlers wichtigster Manager für Raubkunst: Er sollte als Sonderbeauftragter die Kunstsammlung für das geplante "Führermuseum" in Linz zusammenstellen und geraubte Kunst auf die Museen im Deutschen Reich verteilen. Das Germanische ... mehr

Auktion: Wertvolles Rubens-Gemälde unter Staubschicht wiederentdeckt

London (dpa) - 139 Jahre lang schlummerte das Frauenbildnis in einer Familiensammlung, jetzt könnte es bei einer Versteigerung Millionen einbringen. Experten des traditionsreichen Auktionshauses Sotheby's in London haben ein verstaubtes Gemälde nach eigenen Angaben ... mehr

Der Louvre öffnet: Mona Lisa hinter Zick-Zack-Barrieren

Paris (dpa) - Der Saal, in dem die weltberühmte Mona Lisa hängt, erinnert mit seinen Zick-Zack-Absperrungen an die Check-in-Schlangen von Flughäfen zur Hochsaison. Orangefarbene Punkte am Boden signalisieren den Abstand, den die Besucher darin wahren ... mehr

Meister der Porträts - Promi-Geburtstag vom 5. Juli 2020: Chuck Close

New York (dpa) - Aus der Ferne sind die überdimensionalen Porträts von Chuck Close klar zu erkennen. Sie zeigen Gesichter von Künstlerkollegen, Freunden und Familienangehörigen - frontal, als kolossale Mosaiken in einem gitterförmigen Raster ... mehr

Kabarettist - Willy Astor: Auftritte in Autokinos zunächst befremdlich

Augsburg (dpa) - Der Kabarettist Willy Astor gewöhnt sich nur widerwillig an Auftritte in Autokinos in der Corona-Epidemie. "Das war beim ersten Mal schon sehr befremdlich", sagte der 58-Jährige der "Augsburger Allgemeinen". "Da dachte ich die erste halbe Stunde ... mehr

Bademode: Der Bikini ist museumsreif

Bad Rappenau (dpa) - Vom hochgeschlossenen Badekostüm aus Wolle zum superknappen Zweiteiler - das BikiniArtMuseum in Bad Rappenau bei Heilbronn widmet sich der Geschichte der Bademode. An diesem Sonntag, dem internationalen Tag des Bikinis, wird das Museum ... mehr

TV-Maler - Der Anti-Christo: Bob Ross starb vor 25 Jahren

Berlin (dpa) - Selbst Hypnotiseure könnten bei diesem Mann noch etwas lernen. Akribisch tüncht Bob Ross die Leinwand in Himmelblau ein, während er in amerikanischem Englisch in die Fernsehkamera raunt: "Heute malen wir eine ganz einfache Szene. Ich hoffe ... mehr

Archiv-Aufnahmen: Montreux Jazz Festival zeigt legendäre Konzerte im Internet

Montreux (dpa) - Weil das Montreux Jazz Festival in diesem Jahr erstmals seit den Anfängen 1967 wegen der Coronavirus-Pandemie ausfällt, zeigen die Veranstalter Archiv-Konzerte im Internet. Vom 3. bis 18. Juli würden die Aufzeichnungen kostenlos auf Youtube gestellt ... mehr

"Werdendes": Skulptur von Tony Cragg am Bundestag aufgestellt

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat ein weiteres nach außen sichtbares Kunstwerk. Auf der Stadtloggia des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses wurde am Dienstag die biomorph-abstrakte Bronze-Skulptur "Werdendes" des britischen Künstlers Tony Cragg aufgestellt. Die sechs Meter ... mehr

Centre Pompidou: Die Pariser Schau, die ohne Christo öffnen muss

Paris (dpa) - Die Ausstellung hätte zum Highlight der Pariser kulturellen Frühlingssaison werden sollen, ebenso wie die Verpackung des Triumphbogens. Beide Events konnte Christo noch mit vorbereiten, keines kann er jedoch mehr miterleben ... mehr

Milton Glaser: Erfinder des "I love New York"-Logos gestorben

New York (dpa) - Der Designer des weltberühmten "I love New York"-Logos ist tot: Milton Glaser sei an seinem 91. Geburtstag in Manhattan gestorben, berichtete die "New York Times" unter Berufung auf seine Frau Shirley. Die Ursache sei ein Schlaganfall gewesen, zudem ... mehr

Strafverfolgung - Gestohlene Banksy-Tür: Sechs Festnahmen in Frankreich

Paris (dpa) - Nach dem Fund einer im Bataclan-Club in Paris gestohlenen Tür mit einem Banksy zugeschriebenen Bild haben Ermittler sechs Verdächtige in Frankreich festgenommen. Sie kamen alle in Untersuchungshaft, wie Justizkreise der Deutschen Presse-Agentur in Paris ... mehr

"Wiederbelebung Berlins": Vor 25 Jahren verhüllte Christo den Reichstag

Berlin (dpa) - Es war wohl das erste Sommermärchen des wiedervereinten Deutschland, noch weit vor der Fußball-WM elf Jahre später. Mit viel silbrig schimmerndem Stoff und dicken blauen Bändern verschaffte das Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude 1995 dem gerade ... mehr

Corona-Zwangspause - Louvre öffnet wieder: Im Zickzack zur Mona Lisa

Paris (dpa) - Der Saal, in dem die weltberühmte Mona Lisa hängt, erinnert mit seinen Zick-Zack-Absperrungen an die Check-in-Schlangen von Flughäfen zur Hochsaison. Orangefarbene Punkte am Boden signalisieren den Abstand, den die Besucher darin wahren ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal