Sie sind hier: Home > Themen >

Kurzarbeit

Streit mit Piloten: Lufthansa Cargo muss Flüge streichen

Streit mit Piloten: Lufthansa Cargo muss Flüge streichen

Die Flüge sind gebucht, doch die Piloten fehlen: Da die Lufthansa sich mit seinem Personal nicht auf Corona-Regeln einigen kann, muss das Unternehmen mehrere Flüge streichen. Für die Piloten steht viel auf dem Spiel. Die  Lufthansa  streicht ... mehr
Autozulieferer A-Kaiser meldet Insolvenz an

Autozulieferer A-Kaiser meldet Insolvenz an

Der Autozulieferer A-Kaiser aus Niederbayern musste Insolvenz anmelden. Der Grund: Der Hauptkunde VW hat die Verträge gekündigt. Der deutsche Autozulieferer A-Kaiser mit Sitz im niederbayerischen Aicha vorm Wald ist insolvent. Das zuständige Amtsgericht Passau ... mehr
Urteil: Ablehnung von Kurzarbeit kann Kündigung nach sich ziehen

Urteil: Ablehnung von Kurzarbeit kann Kündigung nach sich ziehen

Frankfurt/Main/Nürnberg (dpa/tmn) - Wer eine vom Arbeitgeber angebotene Vereinbarung zur Einführung von Kurzarbeit ablehnt, weil der Lohnausfall nicht vollständig ausgeglichen wird, riskiert unter Umständen eine Kündigung. Darüber informiert der Bund-Verlag mit Verweis ... mehr
Feuerwerk-Hersteller Weco erwägt Werkschließung

Feuerwerk-Hersteller Weco erwägt Werkschließung

Wegen des Raketen- und Böllerverbots vergangenes Silvester sind zahlreiche Feuerwerkproduzenten auf ihrer Ware sitzengeblieben. Beim Produzenten Weco könnten auf Kurzarbeit nun Entlassungen folgen. Rund 100 Beschäftigte des  Feuerwerk-Herstellers ... mehr
Trotz Chipmangel: Daimler überrascht mit Milliardengewinn in Corona-Krise

Trotz Chipmangel: Daimler überrascht mit Milliardengewinn in Corona-Krise

Daimler lässt die Corona-Krise hinter sich: Die Zahlen für das zweite Quartal glänzen mit einem überraschenden Milliardengewinn. Doch ein Problem treibt die ganze Branche um. Der Auto- und Lastwagenbauer Daimler  hat trotz des Mangels an wichtigen Teilen ... mehr

Zahl der Kurzarbeiter so niedrig wie zu Corona-Beginn

Die Inzidenz ist seit Wochen niedrig, die Zahl der Geimpften steigt weiter an. Für den deutschen Arbeitsmarkt heißt das vor allem Entspannung: Die Kurzarbeit geht deutlich zurück. Die Zahl der Kurzarbeiter in Deutschland ist im Juni auf den tiefsten Stand seit Beginn ... mehr

Juni-Statistik: Zahl der Arbeitslosen in Deutschland sinkt deutlich

Sonnenschein auf dem deutschen Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosigkeit sinkt wie schon lange nicht mehr in einem Juni. Auch die Kurzarbeit geht zurück. Lediglich der Ausbildungsmarkt gibt Anlass zur Sorge. Auf dem Weg aus der Corona-Pandemie ist die Arbeitslosigkeit ... mehr

Frankfurt: Prostitution nach Corona-Lockerungen wieder erlaubt

Corona-Lockerungen für eine weitere Branche: In Hessen dürfen Rotlicht-Etablissements wieder öffnen. Noch gelten aber strenge Auflagen. Nach monatelanger Corona-Zwangspause sind am Freitagabend im Frankfurter Bahnhofsviertel wieder die Lichter der Rotlichtbetriebe ... mehr

Hannover/Bremen: Verdi ruft zu Warnstreiks im Einzelhandel auf

Während der Corona-Pandemie gab es für viele Beschäftigte im Einzelhandel Einkommenseinbußen. Nun fordern sie einen höheren Schutz durch bessere Tarifverträge. Mit Warnstreiks im Einzelhandel will die Gewerkschaft Verdi am Freitag in vielen Städten Niedersachsens ihrer ... mehr

Deutsche Wirtschaft ist im Aufwind – hohe Preise machen zu schaffen

Die Wirtschaft in Deutschland ist im Aufwind. Besonders Händler und Gastronomen sind optimistisch. Die deutsche Industrie hat derweil mit Lieferengpässen zu kämpfen – und gestiegenen Preisen. Der deutschen Industrie machen deutlich gestiegene Kosten zu schaffen ... mehr

Konjunktur in Deutschland: Ifo-Institut senkt Wirtschaftsprognose für 2021

Die Forscher des Münchner Ifo-Instituts gehen davon aus, dass die Wirtschaft im kommenden Jahr weniger stark wächst als noch im Frühjahr erwartet. Das liegt aber nicht an dem Corona-Lockdown. Die globalen Lieferengpässe werden nach der Konjunkturprognose ... mehr

Mehr zum Thema Kurzarbeit im Web suchen

Autovermieter Erich Sixt übergibt an seine Söhne

Erich Sixt geht in den Ruhestand, seine beiden Söhne übernehmen zusammen die Leitung des Autovermieters. Eine Revolution sei nicht geplant, eine Ausbreitung des Angebots auf Car-Sharing und Auto-Abos aber schon. Generationswechsel an der Spitze von Deutschlands ... mehr

Bund will Corona-Brücke bauen: Kurzarbeitergeld bis Ende September verlängert

Berlin (dpa) - Für viele Unternehmen und ihre Mitarbeiter ist es eine wichtige Nachricht: Zentrale Hilfen in der Krise werden verlängert. Die Corona-Pandemie entspannt sich zwar, viele Firmen sind aber weiter belastet. Deswegen werden staatliche Wirtschaftshilfen ... mehr

Kurzarbeit während Corona: Was bedeutet das für Urlaub, Gehalt und Co.?

Wegen Corona haben viele Betriebe Kurzarbeit angemeldet. Die Regierung hat nun den vereinfachten Zugang dazu erneut verlängert. Doch was bedeutet Kurzarbeit überhaupt für mein Gehalt? Und wie sieht es mit Urlaub während der Kurzarbeit aus? Die Corona-Krise macht ... mehr

Bund verlängert Corona-Wirtschaftshilfen

Die Corona-Krise ist für viele Unternehmen noch nicht ausgestanden. Nun will die Regierung die Hilfen für betroffene Firmen verlängern – bis Ende September 2021. Die Bundesregierung verlängert staatliche Hilfen für besonders belastete Firmen in der Corona-Krise ... mehr

Statt Rente mit 68: Heil will Selbstständige in Rentenkasse einzahlen lassen

Die Rente soll sicher sein: Um das zu garantieren, sollen nun auch Selbstständige in das staatliche Rentensystem einzahlen, fordert Bundesarbeitsminister Heil. Selbstständige müssen sich in Deutschland nicht auf die staatliche Vorsorge verlassen, sondern sorgen meist ... mehr

Zahl der Kurzarbeiter sinkt auf 2,3 Millionen

Im Mai waren nur noch 2,3 Millionen Arbeitnehmer in Deutschland in Kurzarbeit. Besonders im Gastgewerbe sind viele Menschen betroffen. Die Zahl der Kurzarbeiter in Deutschland ist im Mai nach Schätzung des Ifo-Instituts auf 2,3 Millionen gesunken ... mehr

Kurzarbeit trotz voller Bücher: Handwerk leidet unter Rohstoffknappheit

Dem Handwerk geht das Material aus. Explodierende Preise für Holz oder Metall zwingen Handwerker zu Stornierungen und Verschiebungen . Betriebe melden trotz voller Auftragsbücher Kurzarbeit an. Die Rohstoffknappheit droht den Aufschwung im Handwerk ... mehr

Neue Statistik: Zahl der Arbeitslosen sinkt im Mai weiter

Der Arbeitsmarkt in Deutschland erholt sich: Im Mai waren 84.000 weniger Menschen ohne Job als noch im April. Auch die Zahl der Kurzarbeiter ging zurück. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Mai unter die Marke von 2,7 Millionen gesunken. Zudem sank bereits ... mehr

Verdopplung erwartet: Zahl der Privatpleiten in Deutschland steigt sprunghaft an

Während die Zahl der Firmeninsolvenzen in der Corona-Krise bislang sogar sank, dürfte die der Privatpleiten stark steigen. Das aber hat weniger mit der Pandemie zu tun als mehr mit einer Gesetzesänderung. Ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie ... mehr

Urlaubsgeld: Mehr als jeder zweite Arbeitnehmer geht leer aus

Der Sommer naht: Mit einem Bonus zur Urlaubszeit vom Arbeitgeber können aber die meisten Deutschen nicht rechnen. Besonders schlecht haben es Arbeitnehmer ohne Tarif. Weniger als die Hälfte der Beschäftigten (46 Prozent) in der deutschen Privatwirtschaft ... mehr

Rezession: Was ist das? Welche Folgen hat der Abschwung?

Die Corona-Pandemie hat die Wirtschaft in eine Rezession gestürzt. Wir erklären, was mit dem Fachausdruck gemeint ist, was bei einer Rezession passiert und welche Folgen sie hat. Kurzarbeit, Entlassungen, Insolvenzen – das Coronavirus hat der Wirtschaft in Deutschland ... mehr

Corona-Pandemie: Heil will Kurzarbeit-Hilfen in Krise erneut verlängern

Durch Kurzarbeit konnten in der Corona-Pandemie zahlreiche Jobs in Deutschland gerettet werden. Nun sollen die Sonderregeln bis in den Herbst hinein gelten.   Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will die Finanzhilfen bei Kurzarbeit wegen der Corona-Krise ... mehr

Holzknappheit: Sägewerke können sich vor Aufträgen kaum retten

Schnittholz ist zurzeit knapp in Deutschland. Die Sägewerke machen deshalb einen starken Sprung beim Umsatz – während das Handwerk vor großen Problemen steht. Weil Schnittholz so gefragt ist wie selten zuvor, sind Deutschlands Sägewerke stark ausgelastet. Im ersten ... mehr

Audi schickt 10.000 Mitarbeiter in Kurzarbeit

Der Autobauer Audi schickt Tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit. Der Grund? Der anhaltende Chipmangel. Wegen fehlender Chips muss Audi erneut die Produktion in Ingolstadt und Neckarsulm einschränken und mehr als 10.000 Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken. Voraussichtlich ... mehr

Bremen: Schreinereien leiden unter Kurzarbeit trotz voller Auftragsbücher

Kurzarbeit trotz voller Auftragsbücher? Genau so ergeht es derzeit einigen bremischen Handwerksbetrieben. Während Holz und weitere Baumaterialien in die USA und nach China exportiert werden, bleiben die Lager bei Dachdecker- oder Tischlereibetrieben ... mehr

Nach ersten Corona-Lockerungen: Jetzt kommt der Boom!

Der Knoten scheint geplatzt: Die ersten Corona-Lockerungen setzen die Kräfte für den Aufschwung frei. Doch die Party könnte schneller vorbei sein als erhofft. Pfingsten ist schon ausgebucht, im Sommer wird es knapp mit Ferienwohnungen. Zum ersten Mal seit über einem ... mehr

Holz wird knapp und teuer – aus diesen Gründen

Wer zurzeit in den Baumarkt geht, und Holz kaufen will, könnte sich über gestiegene Preise wundern. Das hat mehrere Gründe – und Auswirkungen für viele Betriebe. Zurzeit überschlagen sich die Meldungen, welche Produkte knapp und teurer werden. Letztens ... mehr

Erfurt/Corona: Thüringer Tafeln erwarten mehr Bedürftige

In der Corona-Krise sind viele Thüringer in Kurzarbeit oder haben ihre Arbeit komplett verloren. Immer mehr Menschen brauchen Hilfe – etwa von den Tafeln. Doch auch die Hilfsbereitschaft ist im Freistaat gewachsen.  Bei den Thüringer Tafeln rechnet man damit ... mehr

Corona-Pandemie in Deutschland: Kurzarbeit sicherte 2,2 Millionen Arbeitsplätze

Die Bundesregierung hat durch Kurzarbeit auf dem Höhepunkt der Krise mehr als zwei Millionen Arbeitsplätze gesichert. Das waren sechs Mal so viele Stellen wie in der Finanzkrise. Der Einsatz des Modells der Kurzarbeit hat 2,2 Millionen Jobs gesichert ... mehr

Das ist die größte Gefahr für deutsche Exportfirmen – "kommt zur Unzeit"

Die deutsche Exportindustrie gilt als Motor der wirtschaftlichen Erholung nach Corona. Doch zurzeit behindern Lieferengpässe die Firmen. Und ein anderes Problem ist noch viel größer. Seit einigen Wochen bedrohen Lieferengpässe die deutsche Industrie. In 45 Prozent ... mehr

Hoffnung in Corona-Krise: Kurzarbeit im April um zehn Prozent gesunken

Die Kurzarbeit in Deutschland geht zurück. Doch nicht in allen Branchen zeigt sich diese Entwicklung. Die Zahl der Kurzarbeiter ist Berechnungen des Ifo-Instituts zufolge im April auch wegen der wieder brummenden Industrie deutlich gesunken. Sie habe um zehn Prozent ... mehr

Köln: Wegen Lieferengpass bei Chips – Ford-Werke stellen Produktion ein

Ein Lieferengpass auf dem Halbleitermarkt hat die Ford-Werke in Köln ausgebremst. Der US-Automobilkonzern muss die Produktion drastisch herunterfahren – mit Folgen für Tausende Mitarbeiter. Wegen fehlender Halbleiter-Chips müssen die Ford-Werke die Auto-Produktion ... mehr

Scholz will erleichterten Zugang zum Kurzarbeitergeld verlängern

Finanzminister Olaf Scholz hat sich dafür ausgesprochen, den erleichterten Zugang zum Kurzarbeitergeld bis mindestens Ende 2021 zu aufrechtzuerhalten. Er schließt sogar weitere Verlängerungen nicht aus. Im Juli sollte eigentlich das besondere Verfahren ... mehr

Konjunktur: Deutsche Konsumlaune sinkt in dritter Corona-Welle

Die Konsumstimmung in Deutschland könnte im Mai wieder sinken. Der Grund: Steigende Infektionszahlen und der andauernde Lockdown. Angesichts steigender Infektionszahlen und Verschärfungen des Lockdowns hat sich die Konsumstimmung der deutschen Verbraucher wieder ... mehr

Rente: Nullrunde – Fällt die Rentenerhöhung auch nächstes Jahr aus?

Das Kabinett hat es beschlossen: Die Rentenerhöhung fällt 2021 für West-Rentner aus, im Osten gibt es nur eine Mini-Anpassung. Doch was heißt das genau? Und wie sieht es für 2022 aus? Für rund 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner ist der Sommer eigentlich immer ... mehr

Chipkrise: Jetzt rächen sich die Corona-Maßnahmen der Autoindustrie

Die deutschen Autohersteller haben im vergangenen Jahr ihre Lieferanten vor den Kopf gestoßen – und werden jetzt dafür bestraft. Ihnen gehen die Mikrochips aus. Paradoxer geht es nicht. Die Auftragsbücher der deutschen Autohersteller quellen über, die starke Nachfrage ... mehr

Krisenverlierer: Linke fordert Ende von Minijobs

Die Krise trifft die Schwächsten: Über eine Million Menschen verloren ihren Job. Die Gewerkschaft DGB und die Linke sehen den Staat in der Verantwortung. Minijobs seien eine Armutsfalle. Vor allem Frauen seien die Verlierer. Hunderttausende Entlassungen ... mehr

Corona-Pandemie: So viele Menschen haben im Dauer-Lockdown ihren Job verloren

Krise, Lockdown, Job verloren –  so sieht das Schicksal hunderttausender Bundesbürger in der Pandemie aus. Geringverdiener wurden besonders stark getroffen. Im Zuge der Corona-Krise haben im vergangenen Jahr mehr als eine Million Menschen ihre Arbeit verloren ... mehr

Kurzarbeit angemeldet bei Audi: Deutscher Autobauer stoppt Produktion

Zurzeit sind Mikrochips weltweit Mangelware. Das trifft auch den deutschen Autohersteller Audi: In einem deutschen Werk soll nächste Woche nur noch teilweise produziert werden. Der Chipmangel in der Autoindustrie trifft auch den Hersteller Audi. Wie die "Augsburger ... mehr

Daimler macht dank Chinageschäft Milliarden-Gewinn

Daimler geht es blendend: In den ersten drei Monaten des Jahres hat der Autobauer mehr als vier Milliarden Euro Gewinn erwirtschaftet. Probleme bereiten nun allerdings fehlende Computerchips. Daimler hat dank hoher Nachfrage in China und Kostensenkungen im ersten ... mehr

Chipkrise bei Daimler: Autobauer schickt Tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit

Tausende Daimler­-Mitarbeiter in Bremen und Raststatt mussten in Kurzarbeit gehen. Der Grund für das Chaos verbirgt sich hinter Elektronik-Chips. Angesichts weltweiter Lieferengpässe von wichtigen elektronischen Bauteilen schickt der Autobauer Daimler an vorerst ... mehr

Urlaubsanspruch: Kann ich in Kurzarbeit Urlaub nehmen?

Berlin (dpa/tmn) - Zahlreiche Beschäftigte können aufgrund des anhaltenden Lockdowns nicht oder nur reduziert arbeiten - und erhalten weiter Kurzarbeitergeld. Können sie trotzdem Urlaub nehmen? Ja. Grundsätzlich können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ... mehr

In Corona-Krise: ADAC kassiert Staatszuschuss – und machte dabei Gewinn

Kaum Mitgliederschwund, weniger Einsätze: Der ADAC steht in der Krise gut da. Doch seine Regionalclubs nahmen staatliche Unterstützung in Anspruch. Nun sollen die Mitglieder etwas davon haben.  Der ADAC profitiert vom Corona-Krisenjahr 2020: Es gab keinen nennenswerten ... mehr

Hagenbecks Tierpark Hamburg: Leiter besorgt um wirtschaftliche Situation

Mehrere Millionen Euro Einnahmeverluste hat der Tierpark Hagenbeck in Hamburg. Seit Monaten fehlen die Besucher –  die Existenz des Zoos sieht der Leiter nicht in Gefahr. Den Tieren fehlen die Besucher und dem Tierpark fehlen die Einnahmen: Dem seit November ... mehr

Bremen: Corona verringert Löhne

Während der Corona-Pandemie sind in Bremen die Löhne gesunken. Das geht aus einer Analyse des Statistischen Landesamtes hervor. Kurzarbeit, die das Jahr 2020 für viele Arbeitnehmer geprägt hat, ist darin nicht einbezogen. Das vergangene Jahr war für viele ... mehr

Wegen Corona: Maritim plant Notverkäufe einzelner Hotels

Die Corona-Krise setzt der Hotellerie in Deutschland stark zu. Selbst große Hotelgruppen stehen vor extremen finanziellen Engpässen. Bei der Kette Maritim ist nun von "Notverkäufen" die Rede. Wegen knapper Kassen in der Coronakrise sieht sich die Hotelkette Maritim ... mehr

Kiel: Außengastronomie darf öffnen – viele Lokale bleiben dicht

In Schleswig-Holstein dürfen Restaurants draußen wieder Gäste bewirten. Doch in Kiel bleiben viele Häuser weiter dicht – zu groß ist das Misstrauen der Wirte gegenüber der Politik.  Seit diesem Montag dürfen Restaurants in  Kiel, wie überall in Schleswig-Holstein ... mehr

München: Corona bringt Flughafen Hunderte Millionen Verlust

Seit Beginn der Pandemie geht am Flughafen München nahezu nichts mehr. Die Betreiber stecken tief in den roten Zahlen – und hoffen auf eine Entspannung der Lage. Der Einbruch des Flugverkehrs in der Corona-Krise hat den Münchner Flughafen tief in die roten Zahlen ... mehr

Karlsruhe: Eine Tafel für Vierbeiner hilft Menschen und ihren Tieren

Wenn Tierbesitzer finanziell klamm werden, können sie die Lebenshaltungs- und Tierarztkosten für ihren vierbeinigen Liebling oft nicht mehr stemmen. Der Karlsruher Tiertisch kümmert sich um solche Fälle. Wenn es für Tierbesitzer finanziell eng wird, bleibt am Ende meist ... mehr

Corona: Arbeitslosigkeit in Berlin steigt um ein Drittel an

Der Arbeitsmarkt in der Hauptstadt bleibt aufgrund der Corona-Krise weiter angespannt. Im März waren laut Bundesagentur für Arbeit über 55.000 Berliner mehr arbeitslos als im Vorjahresmonat.  Nach einem Jahr Corona-Krise waren im März in Berlin gut ein Drittel ... mehr

Trotz Kurzarbeit: Daimler will Aktionären deutlich mehr zahlen

Daimler will für 2020 die Ausschüttung an seine Aktionäre deutlich steigern, obwohl der Autobauer mit hunderten Millionen Euro vom staatlichen Kurzarbeitergeld profitierte. Jetzt hagelt es Kritik, Daimler zeigt kein Verständnis. Ungeachtet großer Kritik ... mehr

Progressionsvorbehalt: Was bedeutet das? Was unterliegt ihm?

Wer arbeitslos wird, in Kurzarbeit geht oder Elternzeit nimmt, bekommt zwar kein volles Gehalt mehr, dafür aber Ersatzleistungen. Das hat Folgen für die Steuern – und kann zu einer Nachzahlung führen. In der Not springt der Sozialstaat ein: Wer seinen Job verliert ... mehr

Mallorca: "Die Malle-Trips Einzelner werden der Gesundheit aller schaden"

Ab auf die Insel oder doch allein daheim zu Ostern? Die t-online-Leser zeigen sich gespalten zwischen eigener Sehnsucht nach Strand und Palmen und absolutem Unverständnis bezüglich der riskanten Urlaubspläne der anderen. Wie verbringen wir das Osterfest ... mehr

Hotels, Restaurants, Cafés: Jeder Fünfte wurde gekündigt

Der Umsatz von Hotels, Restaurants und Cafés in Deutschland hat sich seit Beginn der Corona-Krise nahezu halbiert. Das trifft auch die Beschäftigten. Jeder Fünfte wurde gekündigt. Das Gastgewerbe in Deutschland leidet weiterhin schwer unter den Folgen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: