Sie sind hier: Home > Themen >

Kurzarbeit

Thema

Kurzarbeit

VW: Kurzarbeit für rund 80.000 Beschäftigte in Deutschland

VW: Kurzarbeit für rund 80.000 Beschäftigte in Deutschland

Dass es wegen der Werksschließungen so kommen würde, war absehbar. Jetzt hat Volkswagen Kurzarbeit für Zehntausende Angestellte angezeigt. Auch der Bertelsmann-Konzern schickt Mitarbeiter nach Hause. Bei Volkswagen sollen wegen der Lieferprobleme ... mehr
Coronavirus-Krise: Erleichterter Zugang zum Kinderzuschlag ab 1. April

Coronavirus-Krise: Erleichterter Zugang zum Kinderzuschlag ab 1. April

Um Familien zu unterstützen, die wegen der Corona-Krise Verdienstausfälle zu beklagen haben, hat Bundesfamilienministerin Giffey angekündigt, den Zugang zum Kinderzuschlag zu erleichtern.  Mit den vom Bundeskabinett beschlossenen Corona-Hilfen haben Eltern ... mehr
Phoenix Hagen bietet Spieler-Shirts zur Auktion an

Phoenix Hagen bietet Spieler-Shirts zur Auktion an

Der ProA-Ligist Phoenix Hagen leidet wie viele andere Sportvereine unter der Corona-Krise. Nun möchte man mit einer Auktion etwas Gutes für die Fans tun und ein wenig Geld einsammeln. Weil der Spielbetrieb in der ProA-Basketball-Bundesliga wegen der Coronavirus-Pandemie ... mehr
Ifo-Institut: Coronavirus wird Deutschland Hunderte von Milliarden Euro kosten

Ifo-Institut: Coronavirus wird Deutschland Hunderte von Milliarden Euro kosten

Die Ausbreitung des Coronavirus hat massiven Einfluss auf die deutsche Wirtschaft. Forscher gehen von einem Schrumpfen von bis zu 20 Prozentpunkten aus – mit erheblichen Kosten. Die Corona-Pandemie wird die deutsche Volkswirtschaft nach Berechnungen ... mehr
Lufthansa parkt erste Jets auf Landebahn – Flugplan wie 1955

Lufthansa parkt erste Jets auf Landebahn – Flugplan wie 1955

Die Corona-Krise hat kuriose Auswirkungen: Weil derzeit kaum noch jemand fliegt, parkt die Lufthansa nun viele Flugzeuge am Frankfurter Flughafen. Der Zustand dort erinnert an eine längst vergangene Zeit.  Die Lufthansa hat damit begonnen, in der Corona-Krise ... mehr

Kurzarbeit in Corona-Krise: Wie wirkt sich das auf die spätere Rente aus?

Die Corona-Krise betrifft viele Arbeitnehmer – die Betriebe sollen Prognosen zufolge über zwei Millionen Beschäftigte bundesweit in Kurzarbeit schicken. Doch wie wirkt sich das auf die Rente aus? Beziehen Arbeitnehmer Kurzarbeitergeld, sind sie weiter ... mehr

Coronavirus: Experte empfiehlt Wegfall der Mehrwertsteuer für Autos

Auch die Autoindustrie leidet unter dem Coronavirus und das aller Voraussicht nach noch sehr lange. Ein Experte ist skeptisch, ob die bisherigen Hilfen ausreichen – und hat einen Vorschlag. Autobranchenexperte Ferdinand Dudenhöffer hat einen Verzicht ... mehr

Bosch fährt Produktion in Deutschland weitgehend herunter

Die Corona-Krise hat Folgen für Bosch: Der weltgrößte Autozulieferer fährt seine Produktion in Deutschland weitgehend herunter. Das hat Folgen für die Mitarbeiter.  Der weltgrößte Autozulieferer Bosch fährt seine Produktion in Deutschland wegen der Coronavirus-Krise ... mehr

Corona-Krise: Mehr als 76.000 Anzeigen auf Kurzarbeit in einer Woche

Die Corona-Krise hat starke Auswirkungen auf die Wirtschaft: Immer mehr Betriebe geraten in Existenznot und Unternehmer schicken ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit. Die Bundesagentur für Arbeit wird derzeit mit Anzeigen überflutet.  Die Bundesagentur für Arbeit verzeichnet ... mehr

Metall-Tarifpartner schließen Pilot-Vertrag für die Coronavirus-Krise

Die Corona-Krise hat auch die Tarifverhandlungen in der deutschen Metall- und Elektroindustrie beeinflusst. Gewerkschaft und Arbeitgeber zimmern einen Not-Abschluss. In der deutschen Metall-und Elektroindustrie haben die Tarifpartner einen Pilotabschluss ... mehr

Corona-Krise: Besser zeitweise in Kurzarbeit als dauerhaft arbeitslos

Wegen der Corona-Krise drohen vielen Menschen in Deutschland Lohneinbußen. Das ist nicht schön, aber in den meisten Fällen notwendig und kein Weltuntergang. Es sind traurige, bisweilen tragische Situationen, die sich dieser Tage in vielen Firmen abspielen. Wegen ... mehr

Coronavirus: Regierung und Parlament bringen Notpaket auf den Weg

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie treffen Unternehmen, Arbeitnehmer und Selbstständige. Regierung und Parlament arbeiten an umfangreichen Hilfsmaßnahmen. Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat wollen im Eiltempo ein Paket ... mehr

Auto – VW-Management wegen Coronavirus angeblich überfordert

Den Start des Golf vermasselt, Probleme beim neuen Elektroauto ID.3 – und jetzt auch noch Corona: Es läuft nicht rund in Wolfsburg. Was genau sind die Probleme bei VW? Und was wird von unserer Autoindustrie übrig sein, wenn die Pandemie überstanden ist? Entsetzen ... mehr

Coronavirus-Krise: Bundesregierung rechnet mit 2,35 Millionen Kurzarbeitern

Die Bundesregierung geht von mehr als zwei Millionen Kurzarbeitern aus. Grund ist die Ausbreitung des Coronavirus, unter der viele Unternehmen leiden. Die Kosten werden auf rund zehn Milliarden Euro geschätzt. Die Bundesregierung rechnet in der  Coronavirus-Krise ... mehr

Lufthansa in der Corona-Krise: Nur fünf Prozent aller Flüge finden statt

Lufthansa ist in einer schweren Krise: Nur noch fünf Prozent der Flüge finden statt, Kurzarbeit ist geplant, die Vorstandsgehälter sinken. Schuld ist das Coronavirus. Jetzt könnte die Gruppe kleiner werden. Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht in der Zukunft wegen ... mehr

Bundesregierung unterstützt Solo-Selbständige mit Milliarden-Hilfspaket

Freie Musiker, Künstler, Dolmetscher oder Pfleger – sie alle sind durch die Corona-Krise besonders bedroht. Nun plant die Bundesregierung ein milliardenschweres Hilfspaket für Solo-Selbstständige und andere Kleinstfirmen. Die Bundesregierung plant in der Corona-Krise ... mehr

MAN stoppt Produktion – viele Mitarbeiter gehen in Kurzarbeit

Der Coronavirus trifft weitere Konzerne: Der Lastwagenbauer MAN hat seine Produktion in seinem Stammwerk eingestellt, an anderen Standorten wird sie heruntergefahren.  Die Mitarbeiter gehen in Kurzarbeit. Der Lastwagenbauer MAN hat wegen der Coronavirus-Pandemie ... mehr

BMW in Corona-Krise: Autobauer stoppt Produktion für vier Wochen

Nachdem VW, Daimler und Opel ihre Produktion herunterfahren, produziert auch der Autobauer BMW erst einmal nichts mehr. Für vier Wochen sollen alle Werke in Europa und Südafrika stillstehen. Der Autobauer BMW geht angesichts der Corona-Krise von einer deutlichen ... mehr

Coronavirus-Krise: Miet-Kündigungsstopp wegen Einkommensausfällen?

Die Corona-Krise könnte für Arbeitslosigkeit und Einkommensausfälle sorgen. Deshalb ist nun von Miet-Stundungen und Kündigungsstopps die Rede. Die Bundesregierung reagiert bereits. Um die Folgen der Coronakrise abzufedern, fordern die Linke und der Mieterbund staatliche ... mehr

Coronavirus-Krise: Opel fährt Werk in Rüsselsheim kontrolliert runter

Neben VW und Audi zieht auch der Autobauer Opel Konsequenzen aus der Ausbreitung des Coronavirus. Die Produktion am Stammwerk Rüsselsheim wird schrittweise geschlossen. Nach dem vom Mutterkonzern PSA verhängten Produktionsstopp fährt Opel die Produktion in seinem ... mehr

Vapiano will wegen Corona-Krise Staatshilfe beantragen

Für Restaurants sind es momentan schwere Zeiten: Wegen ausbleibender Kunden und befürchteten Schließungen ist die Restaurantkette Vapiano in Gefahr – und benötigt jede Menge Geld. Jetzt soll der Staat einschreiten. Die bereits vor der Coronavirus-Krise angeschlagene ... mehr

Unternehmen in der Krise - Corona und Kurzarbeit: Was gilt jetzt für Arbeitnehmer?

Gütersloh (dpa/tmn)- Die Auswirkungen der Corona-Krise bringen zahlreiche Branchen zum Stillstand. Um die Situationen aufzufangen, melden viele Unternehmen Kurzarbeit an. Was für Arbeitnehmer jetzt wichtig ist: Wer kann Kurzarbeit beantragen? Kurzarbeit beantragt ... mehr

Coronavirus: Der Flugverkehr kommt fast gänzlich zum Erliegen

Gestrichene Flüge, geschlossene Airports: Der Luftverkehr erleidet wegen des Coronavirus drastische Einschnitte. Die Bundesregierung verzichtet dennoch auf zusätzliche Hilfen. Welche Folgen drohen Passagieren? Die Bundesregierung hält weitere Hilfen für die extrem ... mehr

Kiel unter Coronavirus-Pandemie: "richtig, richtig übel"

Die Coronavirus-Pandemie legt das öffentliche Leben in Kiel lahm. Viele sitzen zu Hause fest – zum Leid der Geschäftstreibenden. Doch es gibt auch eine Ausnahme. Kneipen, Discos, Kinos, Theater geschlossen. Sporthallen und Fitnessklubs geschlossen. Veranstaltungen ... mehr

Corona-Krise: Fluggesellschaft KLM streicht bis zu 2.000 Jobs

Bis zu 40 Prozent der Flüge muss KLM nach eigener Aussage in den nächsten Monaten streichen. Deshalb will das Unternehmen viele Stellen abbauen und auch andere Leistungen einstellen.  Wegen der Auswirkungen der Corona-Krise auf den internationalen Luftverkehr streicht ... mehr

Coronavirus – Luftfahrt-Experte: "Entscheidend für Airlines ist der Sommer"

Kaum eine Branche trifft die Corona-Krise derzeit so sehr wie den Luftverkehr. Experte Cord Schellenberg ist ob der Umsatzausfälle alarmiert – und fordert ein Verschieben der höheren Klima-Abgabe. Die Luftfahrt leidet stark unter dem Coronaviru s. Weil viele Menschen ... mehr

Coronavirus: Lufthansa streicht 23.000 Flüge – diese Regionen sind betroffen

Die Lufthansa und ihre Töchter streichen auch im April die Flugpläne zusammen. Betroffen sind 23.000 Flüge – vor allem in Europa und Asien. Kunden können aber kostenlos umbuchen. Der  Lufthansa-Konzern hat seine Ankündigungen wahr gemacht und wegen des Coronavirus ... mehr

Coronavirus in Wuppertal: Unternehmen spüren Folgen

Nicht nur auf die großen Unternehmen wirkt sich die Corona-Krise aus. Viele kleinere Firmen leiden unter Aufragsstornierungen und Umsatzeinbußen. So auch in Wuppertal. Die Meldungen über abgesagte oder verschobene Branchen-Großveranstaltungen wegen des Coronavirus ... mehr

Nürnberg: So reagieren Unternehmen auf das Corona-Dilemma

Corona sorgt für Unsicherheit in der Bevölkerung. Auch die Betriebe in Nürnberg bekommen die Folgen bereits zu spüren. Die Ausbreitung des Coronavirus könnte offenbar zum Dilemma werden. In Nürnberg sind derzeit 14 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden ... mehr

Wegen Coronavirus: Kabinett will Kurzarbeitergeld im Eilverfahren beschließen

Das Coronavirus breitet sich in Deutschland weiter aus – auch Unternehmen bekommen es zunehmend zu spüren. Deshalb  drückt die  Bundesregierung bei der Erleichterung von Kurzarbeit aufs Tempo. Die Bundesregierung will stark erweiterte Möglichkeiten für Kurzarbeitergeld ... mehr

Hilfen für Wirtschaft: Mit Corona-Beschlüssen macht die Regierung vieles richtig

Die große Koalition hat erste Schritte zur Abwendung wirtschaftlicher Schäden durch das Coronavirus eingeleitet. Auch wenn einiges unkonkret ist, sind die Maßnahmen vernünftig.  Bis nachts um 2 Uhr brannten die Lichter im Bundeskanzleramt. Das Gipfeltreffen ... mehr

Coronavirus-Pandemie: Wie viel Geld bekommen Arbeitnehmer bei Kurzarbeit?

Unternehmen ordnen wegen des Coronavirus Homeoffice an, Infizierte und Kontaktpersonen sind in häuslicher Quarantäne. Doch was ist nach Arbeitsrecht erlaubt – und was steht mir zu? Nachdem immer mehr Fälle von Covid-19-Infektionen in Deutschland und Europa bekannt ... mehr

Coronavirus: Laut Lufthansa – drastische Buchungsrückgänge bei Flügen

Die Ausbreitung des Coronavirus belastet das Geschäft der Lufthansa immer stärker. Jetzt sollen weitere Flüge gestrichen werden – mit drastischen Folgen für die Mitarbeiter. Der Einbruch der Buchungen infolge der Ausbreitung des Coronavirus belastet ... mehr

Wegen Coronavirus: Risiko für Rezession in Deutschland erheblich gestiegen

Der Bund der Deutschen Industrie (BDI) warnt vor einer Rezession in Deutschland. Grund dafür ist das Coronavirus. Der Verband fordert: Die Politik müsse jetzt gegensteuern – und massiv investieren. Die Industrie sieht die Gefahr einer Rezession in Deutschland angesichts ... mehr

Wegen Coronavirus: Lufthansa streicht Flugplan um 150 Flugzeuge

Der Coronavirus trifft die Luftfahrtbranche besonders hart. Jetzt hat die Lufthansa reagiert und ihren Flugplan stark gekürzt. Der Konzern plant noch mehr Maßnahmen. Der Lufthansa-Konzern hat seinen Flugplan kurzfristig um die Kapazität von rund 150 Flugzeugen ... mehr

ifo-Ökonom: Coronavirus kann Weltwirtschaft zum Erliegen bringen

Die Wirtschaft leidet zunehmend unter den Auswirkungen des Coronavirus. Im Interview mit t-online.de erläutert Ökonom Timo Wollmershäuser, warum es deshalb mehr Kurzarbeitergeld geben muss. Das Coronavirus wird zur Gefahr für die globale Wirtschaft. Die Börsen befinden ... mehr

IG Metall verzichtet auf konkrete Lohnforderung

Die IG Metall setzt zum Auftakt der Metalltarifrunde ein ungewöhnliches Signal. Die Gewerkschaft will auf mehr Geld verzichten – dafür aber Jobgarantien. Bis Ende Februar setzt sie den Arbeitgebern eine Frist. Die IG Metall will in der anstehenden Tarifrunde ... mehr

Welche Rechte haben Arbeitnehmer bei Kurzarbeit?

Wollen Arbeitgeber ihre Mitarbeiter über schwierige Zeiten im Unternehmen halten, können sie Kurzarbeit anordnen. Doch was bedeutet das für die Angestellten? Ein Folgeauftrag lässt auf sich warten, eine Produktionsstätte ist abgebrannt, eine ganze Branche steckt ... mehr

Opel startet Kurzarbeit im Stammwerk Rüsselsheim

Der Verkauf des Insignias lahmt, der Zafira läuft aus und der Astra wird erst ab 2021 wieder produziert – in den kommenden Monaten müssen Beschäftigte des Opel-Stammwerks in Rüsselsheim mit weniger Arbeit rechnen. Das Unternehmen stellt auf Kurzarbeit um. Das hat Folgen ... mehr

Continental-Chef schließt Stellenabbau nicht aus

Der Chef des Autozulieferers Continental sieht harte Zeiten auf die Branche zukommen. Neben Sparbemühungen sind Stellenkürzungen nicht ausgeschlossen. Ganze Standorte stehen auf der Kippe. Der kriselnde Autozulieferer Continental überprüft im Zuge seiner ... mehr

Autozulieferer Schaeffler plant Kurzarbeit

Die Konjunkturschwäche schlägt sich in der Zulieferindustrie für Automobilhersteller nieder. Das Traditionsunternehmen Schaeffler musste seine Prognose für Umsatz und Gewinn für das laufende Jahr bereits senken. Die Konjunkturschwäche in der Autoindustrie zwingt ... mehr

Deutschland leidet an "industrieller Schwächephase"

Die Wirtschaftsaussichten in Deutschland bleiben gedämpft, teilt das Wirtschaftsministerium in seiner Konjunkturprognose mit. Vor allem Arbeitnehmer der Industriebranche müssen sich auf Einschnitte einstellen. Die Bundesregierung rechnet mit anhaltendem Gegenwind ... mehr

Brexit: EU-Austritt hat schon jetzt katastrophale Folgen auf Wirtschaft

Selbst ein geregelter EU-Austritt bringt hohe Kosten für die britische Wirtschaft mit sich. Das Land ist nicht nur in einem Dornröschenschlaf – die Unsicherheit zehrt an der Substanz. Das Gezerre um den Brexit will auch gut drei Monate vor dem geplanten EU-Austritt ... mehr

Urteil: Urlaubsgeld darf bei Kurzarbeit nicht gekürzt werden

Kann der Chef das vertragliche Urlaubsgeld bei Kurzarbeit pauschal kürzen? Der Europäische Gerichtshof hat entschieden – zugunsten der Arbeitnehmer. Beschäftigte in Kurzarbeit müssen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) nicht hinnehmen ... mehr

Bei Opel in Rüsselsheim wird die Kurzarbeit eingeführt

Noch in dieser Woche beginnt im Opel-Werk in Rüsselsheim eine voraussichtlich sechsmonatige Kurzarbeit. Die Bundesagentur für Arbeit habe dies bewilligt, so ein Unternehmenssprecher. Opel führt die Kurzarbeit in Rüsselsheim ein. Geschäftsleitung und Betriebsrat hatten ... mehr

Opel kündigt Kurzarbeit an und weitet Frühverrentung aus

Die Sanierung von Opel zieht tiefe Einschnitte für Beschäftigte nach sich. Ziel des Konzern ist es in drei Jahren aus den Verlusten herauszukommen. Für die Realisierung einigten sich Betriebsrat, IG Metall und Geschäftsleitung der Rüsselsheimer Peugeot-Tochter ... mehr

IG Metall: Branche auf Folgen von Elektro-Autos unvorbereitet

Die Autoindustrie ist nach Ansicht der IG Metall in Sachen Arbeitsorganisation schlecht vorbereitet auf eine große Umstellung auf Elektroantriebe. Die Beschäftigten müssten für neue Anforderungen systematisch umgeschult werden, sagt der Erste Vorsitzende ... mehr

Ende im VW-Zulieferer-Streit: Parteien einigen sich nach langer Verhandlung

Der Streit zwischen Volkswagen und zwei Zulieferern ist beigelegt.  Die Lieferanten nehmen die Belieferung von Volkswagen kurzfristig wieder auf, teilte ein VW-Sprecher mit. Über die Inhalte der Einigung sei Stillschweigen vereinbart worden. Die vom Streit betroffenen ... mehr

Experten warnen vor Domino-Effekt durch VW-Zuliefererstreit

Der Produktionsstopp bei Teilen des Volkswagen-Konzerns könnte zu einer Belastungsprobe für die gesamte Branche werden. Experten warnen vor einem Domino-Effekt, der auch eigentlich unbeteiligte Zulieferer treffen würde. "Die Folgewirkungen für die gesamte ... mehr

Opel schaltet wegen Brexit auf Kurzarbeit um

Das Votum Großbritanniens für den Austritt aus der EU verhagelt dem Autobauer Opel das Geschäft. Wegen der schwachen Nachfrage auf der Insel plant das Unternehmen für die Werke in Rüsselsheim und Eisenach Kurzarbeit ein. Dort werden die Modelle Insignia und Corsa ... mehr

Volkswagen: VW-Golf-Produktion für mehrere Tage lahm wegen Lieferstopp

Weil ein Zulieferer den VW-Konzern nicht mehr mit den nötigen Getriebebauteilen versorgt, muss der Autobauer die Produktion des VW Golf für mehrere Tage stoppen. Grund ist ein juristischer Streit zwischen dem Autokonzern und dem Zulieferer. Im Wolfsburger Stammwerk ... mehr

VW droht massive Ausweitung der Kurzarbeit: Bis zu 20.000 Betroffene

Die Leidtragenden eines gerichtlichen Streits von VW mit Zulieferern sind die Arbeitnehmer. Durch die Auseinandersetzung droht eine massive Ausweitung der Kurzarbeit bei dem Autobauer. Zwei zur gleichen Firmengruppe gehörende Zulieferer haben die Lieferung ... mehr

VW-Skandal: Erste Jobs sind bei Volkswagen in Gefahr

Nach dem Abgas-Skandal muss VW eisern sparen. Jetzt sind erste Jobs in Gefahr. Offenbar diskutiert der Vorstand über eine Reduzierung der Leiharbeit. Ein Sprecher der Arbeitnehmervertretung sagte wörtlich: "Als Betriebsrat werden ... mehr

Opel will wegen Russland-Sanktionen Kurzarbeit beantragen

Schwere Zeiten für die Mitarbeiter des Autobauers  Opel . Der Konzern wird in seinen Werken Eisenach und Rüsselsheim Kurzarbeit beantragen müssen. Bis Jahresende seien voraussichtlich rund 25 Tage in Eisenach und 15 Tage in Rüsselsheim vorgesehen, teilte das Unternehmen ... mehr

Ford in Köln fährt Fiesta-Produktion zurück

Als Reaktion auf Umsatzeinbußen fährt der US-Autobauer Ford am Standort Köln seine Produktion zurück. Pro Tag werden statt bislang 1850 nur 1550 Kleinwagen montiert. Zugleich beantragte das Unternehmen bei der Bundesagentur für Arbeit Kurzarbeit ... mehr
 
1 2 4


shopping-portal