Sie sind hier: Home > Themen >

Kyriakos Mitsotakis

Nach Tod einer Frau auf Lesbos: Über 200 Flüchtlinge kommen aufs griechische Festland

Nach Tod einer Frau auf Lesbos: Über 200 Flüchtlinge kommen aufs griechische Festland

Athen (dpa) - Zwei Tage nach dem Tod einer Frau im Registrierlager von Moria auf der Insel Lesbos hat die griechische Regierung am Dienstag 215 Flüchtlinge aufs Festland bringen lassen. Die Menschen - vor allem Familien mit Kindern und Kranke - kamen an Bord einer ... mehr
Griechenland: Landesweite Streiks gegen Sparmaßnahmen

Griechenland: Landesweite Streiks gegen Sparmaßnahmen

In Griechenland wird gestreikt: Bahnen, Busse und Fähren stehen still, Schulen und Behörden bleiben geschlossen. Die Regierung will derweil das Streikrecht einschränken.  Aus Protest gegen weitere Sparmaßnahmen und Privatisierungen haben in  Griechenland am Dienstag ... mehr
Griechenland an EU: Nehmt wenigstens die Kinder auf

Griechenland an EU: Nehmt wenigstens die Kinder auf

Immer mehr Flüchtlinge gelangen derzeit nach Griechenland, in ohnehin überfüllte Lager. Athen verlangt Hilfe von der EU: Wenigstens die Kinder solle die Gemeinschaft aufnehmen. In der Ägäis kommen aktuell mehr und mehr Migranten an. Viele von ihnen ... mehr
Zweiter Weltkrieg: Griechenland will mit Deutschland über Reparationen verhandeln

Zweiter Weltkrieg: Griechenland will mit Deutschland über Reparationen verhandeln

Die Forderung ist nicht neu, die griechische Regierung schon: Doch auch der neue Ministerpräsident Mitsotakis fordert von der Bundesregierung Verhandlungen über Reparationen. Es geht um 290 Milliarden Euro. Der neue griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis ... mehr
Griechischer Ministerpräsident: Mitsotakis will mit Deutschland über Reparationen verhandeln

Griechischer Ministerpräsident: Mitsotakis will mit Deutschland über Reparationen verhandeln

Berlin (dpa) - Mehr als 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs will der neue griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis mit der Bundesregierung über Reparationen für die von Deutschland verursachten Schäden verhandeln. Nach seinem Treffen mit Bundeskanzlerin ... mehr

Griechenland will Zustände in Asyl-Lagern verbessern

Es kommen wieder mehr Migranten aus der Türkei nach Griechenland. Doch die Lager auf den Inseln sind schon jetzt überfüllt. Die neue Regierung in Athen will nun gegensteuern. Die neue konservative griechische Regierung will das Asylverfahren beschleunigen und seine ... mehr

Zweiter Weltkrieg: Muss Deutschland doch Reparationen an Griechenland zahlen?

Griechenland fordert von Deutschland Reparationen für den Zweiten Weltkrieg. Bislang hat die Bundesregierung die Forderungen abgeblockt. Die Rechtslage ist aber nicht eindeutig. Ein Bundestagsgutachten zweifelt die deutsche Absage an griechische Reparationsforderungen ... mehr

Griechenland: Neue Regierung vereidigt – Neuverhandlungen mit Geldgebern

Nach dem Sieg der Konservativen bei den griechischen Parlamentswahlen tritt die neue Regierung unter Mitsotakis ihr Amt an. Besonders dem Finanzminister kommt eine Schlüsselrolle zu.  Zwei Tage nach den Parlamentswahlen in  Griechenland ist die neue Regierung ... mehr

Machtwechsel in Athen: Neuer griechischer Regierungschef Mitsotakis vereidigt

Athen (dpa)- Nur einen Tag nach dem Wahlsieg der bürgerlichen Partei Nea Dimokratia (ND) ist der konservative Parteichef Kyriakos Mitsotakis als neuer Ministerpräsident von Griechenland vereidigt worden. Noch am Montag soll die Amtsübergabe durch den vorherigen ... mehr

Griechenland-Wahl: Tsipras unterliegt, Konservative gewinnen

Die konservative Partei Nea Dimokratia hat nach einer ersten Hochrechnung die Parlamentswahl in Griechenland gewonnen. Die Partei des Regierungschefs erhielt demnach deutlich weniger Stimmen. Bei der Parlamentswahl in Griechenland liegen die Konservativen von  Kyriakos ... mehr

Griechenland-Wahl: Wer ist der neue Ministerpräsident?

Er hat die Parlamentswahl gewonnen – aber nicht etwa, weil er besonders charismatisch wäre. Der künftige griechische Premier überzeugte die Wähler als nüchterner Technokrat. In den vergangenen Tagen hat Kyriakos Mitsotakis seine Genugtuung kaum noch verbergen ... mehr

Mehr zum Thema Kyriakos Mitsotakis im Web suchen

Vorgezogene Parlamentswahl: Griechenland wählt Konservative an die Macht

Athen (dpa) - Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras muss gehen - die Wähler in dem krisengeschüttelten Land haben sich bei der Parlamentswahl klar für die konservative Partei Nea Dimokratia entschieden. Die Partei von Kyriakos Mitsotakis erzielte laut amtlicher ... mehr

Griechenland vor der Wahl: Wie Tsipras seine Gegner groß machte

Die griechischen Wähler haben keine Lust mehr auf Experimente: Bei der Parlamentswahl könnte die konservative Opposition die absolute Mehrheit holen. Doch was erhoffen sich die Griechen davon? "Der Kuchen muss größer werden." Mit dieser Aussage, die bewusst ... mehr

Wahl in Griechenland: Gute Chancen für die Konservativen

"Mit den Waffen der Wahrheit": Der Oppositionsführer Kyriakos Mitsotakis will bei der Wahl mit Pragmatismus überzeugen – und kommt damit gut an. (Quelle: t-online.de) mehr

Nach Europawahl: Griechenlands Regierungschef Tsipras kündigt Neuwahlen an

Die griechischen Wähler haben ihren linken Regierungschef Tsipras bei der Europawahl abgestraft. Nun ruft er Neuwahlen aus – zur Freude der konservativen Opposition, die sich nun gute Chancen ausrechnen darf. Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras ... mehr

Griechenland verabschiedet letzten Krisenhaushalt

Das griechische Parlament hat den Haushalt für 2018 verabschiedet. Es ist der letzte Staatshaushalt Athens unter den Regeln des EU-Hilfspakets.  "Wir lassen eine Periode hinter uns, an die sich niemand erinnern will", sagte Ministerpräsident Alexis Tsipras ... mehr

Arbeit am Computer: Griechenland schafft Sonderurlaub ab

Todesfall, Hochzeit, Umzug: In vielen Fällen steht Arbeitnehmern das Recht auf Sonderurlaub zu. Griechische Staatsbedienstete durften darüber hinaus sechs Tage im Jahr für die Arbeit am Computer zuhause bleiben. Doch auf dieses Privileg müssen sie jetzt verzichten ... mehr
 


shopping-portal