Sie sind hier: Home > Themen >

KZ

Holocaust-Überlebende Esther Bejarano gestorben

Holocaust-Überlebende Esther Bejarano gestorben

Esther Bejarano: Sie musste im Konzentrationslager von Auschwitz im Orchester spielen. (Quelle: t-online) mehr
96-jährige frühere KZ-Sekretärin verhandlungsfähig

96-jährige frühere KZ-Sekretärin verhandlungsfähig

Die Staatsanwaltschaft Itzehoe hat eine Seniorin wegen Beihilfe zum Mord in mehr als 10.000 Fällen angeklagt. Die Frau arbeitete zwei Jahre lang an leitender Stelle im Konzentrationslager Stutthof. Eine wegen Beihilfe zum Mord in mehr als 10.000 Fällen angeklagte ... mehr
Gedenken in Buchenwald - Steinmeier: Erinnerung an KZ-Opfer wachhalten

Gedenken in Buchenwald - Steinmeier: Erinnerung an KZ-Opfer wachhalten

Weimar (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) haben dazu aufgerufen, die Erinnerung an die Verbrechen und die Barbarei der Nationalsozialisten wachzuhalten. Das sei Aufgabe aller Demokraten, sagten ... mehr
Achava-Festspiele: Erfurter Schüler reden mit KZ-Überlebender

Achava-Festspiele: Erfurter Schüler reden mit KZ-Überlebender

Im Rahmen der jüdisch geprägten Achava-Festspiele hat eine KZ-Überlebende Erfurter Schülern von ihrem Leben berichtet. Auch Ministerpräsident Ramelow war dabei und warnte vor der Verharmlosung des Holocausts. Rund 75 Jahre nach der Befreiung der Konzentrationslager ... mehr
Schreiben an Angela Merkel: Niederländische NS-Opfer fordern Entschädigung

Schreiben an Angela Merkel: Niederländische NS-Opfer fordern Entschädigung

Amsterdam (dpa) - Niederländische Holocaust-Opfer fordern Entschädigung für Transporte in die deutschen Vernichtungslager während des Zweiten Weltkrieges. Deutschland müsse sich der Verantwortung stellen und den Opfern finanziell entgegenkommen, heißt es in einem ... mehr

Streit spitzt sich zu - Wie du mir, so ich dir: China schließt US-Konsulat

Peking/Washington (dpa) - Der diplomatische Streit zwischen den Großmächten USA und China ist in eine neue Runde gegangen: Als Vergeltung für die Schließung eines Konsulats macht die Volksrepublik eine amerikanische Vertretung dicht. Die kommunistische ... mehr

Historische Rede - Steinmeier: Verpflichtet zum Eintreten gegen Antisemitismus

Jerusalem (dpa) - Vor seiner historischen Rede in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Verantwortung der Deutschen im Kampf gegen heutigen Antisemitismus betont. Nach einem Gespräch mit Überlebenden des Holocaust sagte ... mehr

Prozess in Hamburg - Früherer SS-Wachmann: "Ich war nicht für die Meinung der SS"

Hamburg (dpa) - Ein ehemaliger SS-Wachmann des Konzentrationslagers Stutthof hat vor Gericht ausgesagt, dass er mit den Ideologien der Nationalsozialisten nichts habe anfangen können. "Die habe ich nie geteilt. Ich war nicht für die Meinung der SS", sagte ... mehr

"Empfinde tiefe Scham": Merkel bei Gedenkstättenbesuch tief getroffen

"Ich empfinde tiefe Scham": Angela Merkel zeigt sich bei ihrem ersten Besuch im ehemaligen KZ tief betroffen. (Quelle: Reuters) mehr

Prozess um KZ Stutthof: Angeklagter bestreitet, Nazi gewesen zu sein

Prozess um KZ-Stutthof: Der 94-jährige ehemalige SS-Wachmann bestreitet, Nazi gewesen zu sein. (Quelle: Reuters) mehr

Hundertfache Beihilfe zum Mord - Prozessauftakt in Münster: Ex-SS-Wachmann weint vor Gericht

Münster (dpa) - Mit emotionaler Regung des Angeklagten hat vor dem Landgericht Münster ein Prozess um hundertfache Beihilfe zum Mord im Konzentrationslager Stutthof begonnen. Bei der Verlesung der Anklage wirkte der 94-jährige ehemalige SS-Wachmann zum Prozessauftakt ... mehr

Mehr zum Thema KZ im Web suchen

Ehemaliger KZ-Wachmann vor Gericht

Mit 94 Jahren: Ein ehemaliger KZ-Wachmann steht in Münster vor Gericht. (Quelle: Reuters= mehr

Staatsschutz ermittelt: AfD-Gäste müssen KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen verlassen

Berlin/Oranienburg (dpa) - Eine Besuchergruppe aus dem Wahlkreis von AfD-Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel hat die KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen wegen Äußerungen zum Massenmord der Nationalsozialisten verlassen müssen. Die etwa 20-köpfige Gruppe ... mehr

International: Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Oswiecim (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat nach seinem Besuch in der KZ-Gedenkstätte Auschwitz zu mehr Zivilcourage gegen Rassismus und Antisemitismus aufgerufen. "Ich glaube, dass die Lautstärke der Rassisten und der Antisemiten vor allen Dingen etwas mit der Stille ... mehr

75 Jahre danach: Das Vernichtungslager in Belzec

Im Vernichtungslager Belzec wurden weit über 400.000 Menschen umgebracht. (Quelle: t-online.de) mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: