Sie sind hier: Home > Themen >

KZ-Gedenkstätte

$self.property('title')

KZ-Gedenkstätte

Vorwurf der Volksverhetzung - AfD-Besuch in KZ-Gedenkstätte: Teilnehmer kommt vor Gericht

Vorwurf der Volksverhetzung - AfD-Besuch in KZ-Gedenkstätte: Teilnehmer kommt vor Gericht

Neuruppin/Oranienburg (dpa) - Nach dem Skandal um eine Besuchergruppe der AfD in der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen muss sich ein Teilnehmer demnächst vor dem Amtsgericht Oranienburg verantworten. Die Staatsanwaltschaft hatte am Montag mitgeteilt, dass die Behörde einen ... mehr
Gedenken an ermordete Luxemburger im ehemaligen KZ Hinzert

Gedenken an ermordete Luxemburger im ehemaligen KZ Hinzert

In einer Gedenkveranstaltung wird an diesem Samstag (21. September) an jene Luxemburger erinnert, die vor 75 Jahren im früheren Konzentrationslager Hinzert ermordet wurden. Zu der Veranstaltung in der Gedenkstätte des SS-Sonderlagers/KZ Hinzert im Kreis Trier-Saarburg ... mehr

Gedenken an Opfer des sowjetischen Speziallagers Jamlitz

Vor 74 Jahren wurde in Jamlitz (Landkreis Dahme-Spreewald) ein Speziallager des sowjetischen Geheimdienstes NKWD errichtet, in dem nach dem Krieg tausende Menschen umkamen. Mit einer Gedenkveranstaltung ist am Samstag an die Opfer erinnert worden. Kulturministerin ... mehr
Gedenkstätte Ravensbrück würdigt

Gedenkstätte Ravensbrück würdigt "Frauen im Widerstand"

Die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück zeigt ab Samstag eine Sonderausstellung zu "Frauen im Widerstand" im Nationalsozialismus. In Texten, Fotos, Dokumenten und an vier Medienstationen werden die Geschichte der Inhaftierung der Frauen ... mehr
Gedenkstätte Sachsenhausen: Kinder und Jugendliche im KZ

Gedenkstätte Sachsenhausen: Kinder und Jugendliche im KZ

Die Gedenkstätte Sachsenhausen nimmt die letzten Überlebenden des KZ-Terrors in den Blick und lässt deren Erinnerungen als Kinder und Jugendliche in dem Lager aufleben. An einem Bildschirm können sich Besucher seit Dienstag über das Schicksal von vierzehn ... mehr

Streit von Online-Handelsfirma mit Kollegah: Keine Einigung

Im Rechtsstreit einer Dresdner Online-Handelsfirma mit Gangster-Rapper Kollegah haben sich beide Seiten am Mittwoch nicht einigen können. Das Düsseldorfer Landgericht schlug vor, dass die Firma 200 000 Euro bekommt. Kollegahs Anwalt ... mehr

Unbekannter zeigt vor Gedenkstättenbesuchern den Hitlergruß

Ein unbekannter Mann soll am Bahnhof von Oranienburg (Oberhavel) gegenüber Besuchergruppen auf dem Weg zur KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen den Hitlergruß gezeigt haben. Eine Mitarbeiterin der Gedenkstätte habe dies am Montag angezeigt, berichtete die Polizeidirektion ... mehr

KZ-Gedenksteine in Buchenwald mit Hakenkreuzen beschmiert

Unbekannte haben in der KZ-Gedenkstätte Buchenwald drei Gedenksteine mit Hakenkreuzen beschmiert. Ein Mitarbeiter bemerkte die Schmierereien während einer Führung, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Beamten erstatteten Anzeige wegen Verwendens von Kennzeichen ... mehr

Mainz: Stadt zeigt zum Tag des offenen Denkmals moderne Umbrüche

Mehr als 100 Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz öffnen ihre Türen am Tag des offenen Denkmals und mehr als 100.000 Besucher werden erwartet. Auch Mainz zeigt moderne Architektur. Weltkriege, politische Umstürze und gesellschaftliche Veränderungen des 20. Jahrhunderts ... mehr

Nach Unfall mit Reisebus noch ein Verletzter in Klinik

Nach dem Unfall eines mit rund 50 Schülern besetzten Reisebusses nahe Weimar haben die meisten Verletzten das Krankenhaus wieder verlassen. Lediglich der mutmaßliche Unfallverursacher werde noch stationär behandelt, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag ... mehr
 


shopping-portal