Sie sind hier: Home > Themen >

Laatzen

Thema

Laatzen

Ferienbeginn: ADAC erwartet Staus

Ferienbeginn: ADAC erwartet Staus

Der ADAC rechnet am Wochenende mit Urlauberstaus auf den Straßen im Norden. Zugleich sei die Sommerzeit auch Baustellenzeit - außer der A2 sei keine der großen Autobahnen im Norden derzeit baustellenfrei, teilte der ADAC am Montag mit. Vor allem ... mehr
Streckenradar hat mehr als 1000 Temposünder erfasst

Streckenradar hat mehr als 1000 Temposünder erfasst

Das bundesweit erste Streckenradar zur Geschwindigkeitskontrolle südlich von Hannover hat seit dem Start des Pilotbetriebs bereits mehr als 1000 Verstöße erfasst. Das teilte ein Sprecher des Innenministeriums am Donnerstag mit. Von Mitte November bis Ende Juni seien ... mehr
VCI: Nord-Häfen sollen Zentren für Wasserstoff-Import werden

VCI: Nord-Häfen sollen Zentren für Wasserstoff-Import werden

Die norddeutsche Chemieindustrie dringt auf einen schnellen Ausbau der Hafeninfrastruktur zur Einfuhr von Wasserstoff. "Aufgrund der riesengroßen Bedarfe an grünem Wasserstoff brauchen wir neben der forcierten Weiterentwicklung unseres Heimatmarktes dringend deutsche ... mehr
Online-Schützenfest mit echtem DJ und virtueller Bratwurst

Online-Schützenfest mit echtem DJ und virtueller Bratwurst

Der Schützenverein Gleidingen von 1928 geht als einer der ersten in Deutschland mit einem Online-Schützenfest an den Start. Die Mitglieder hätten die Idee zunächst für einen Fake gehalten, sagte der Vereinsvorsitzende Christian Dawideit (42) der Deutschen ... mehr
Igel auf Friedhof in Freiheit gelassen

Igel auf Friedhof in Freiheit gelassen

Igel aus dem Igelzentrum Niedersachsen in Laatzen in der Region Hannover sind am Dienstag auf einem Friedhof ausgewildert worden. Die Tiere hätten mit zahlreichen anderen Artgenossen im Igelzentrum überwintert, teilte ein Stadtsprecher mit. Ende Januar ... mehr

Corona-Auflagen charmant umgesetzt

Es kann schon etwas trostlos wirken, wenn in Restaurants inmitten der Corona-Pandemie nur jeder zweite Tisch besetzt werden darf. Damit die Gäste sich nicht so allein fühlen, setzt das Hotel und Restaurant Haase in Laatzen bei Hannover auf ganz spezielle ... mehr

IG Metall: Pneumatik-Hersteller Aventics will Jobs streichen

Der Pneumatik-Hersteller Aventics in Laatzen will nach Informationen der IG Metall fast die Hälfte der Jobs streichen. Wie die Gewerkschaft am Donnerstag mitteilte, soll das Management an dem Standort südlich von Hannover einen "massiven Stellenabbau" planen ... mehr

Batterie und Motor: ADAC mit 74 000 Einsätzen im Land

Die Pannenhelfer des ADAC sind 2019 zu rund 74 000 Einsätzen in Sachsen-Anhalt gerufen worden. Das waren rund 6000 weniger als im Vorjahr, wie der Automobilclub am Dienstag mitteilte. Häufigster Grund seien weiter Probleme mit der Batterie von Fahrzeugen ... mehr

ADAC-Helfer: Fast 294 000 Mal in Niedersachsen im Einsatz

Die Pannenhelfer des größten deutschen Automobilclubs ADAC sind im vergangenen Jahr allein in Niedersachsen fast 294 000 Mal im Einsatz gewesen. Das sei ein Rückgang von knapp 4,9 Prozent im Vergleich zum Jahr 2018, teilte der ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt ... mehr

ADAC war fast 294 000 Mal in Niedersachsen im Einsatz

Die Pannenhelfer des größten deutschen Automobilclubs ADAC sind im vergangenen Jahr allein in Niedersachsen fast 294 000 Mal im Einsatz gewesen. Das ein Rückgang von knapp 4,9 Prozent im Vergleich zum Jahr 2018, teilte der ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt am Dienstag ... mehr

Tausende von Kilometern Stillstand auf Autobahnen

Der Tank leert sich zusehends, die Kinder quengeln, die Nerven sind zum Zerreißen gespannt: Staus machen Autofahrern vor allem auf den Autobahnen immer wieder zu schaffen. Im vergangenen Jahr gab es auf den Autobahnen Niedersachsens wieder schier endlose Blechlawinen ... mehr

Verkehrswacht unterstützt Führerschein mit 16 Jahren

Die Verkehrswacht unterstützt den niedersächsischen Vorstoß für den Führerschein ab 16. "So lässt sich viel früher Erfahrung sammeln, dann haben die Teilnehmer bis zu 2500 Kilometer mehr Praxis", sagte der Geschäftsführer der Landesverkehrswacht Niedersachsen, Nicolai ... mehr

Konflikt um Kohlemine: Fridays for Future gegen Siemens

Aktivisten von Fridays for Future wollen am Freitag auch in Hannover gegen die umstrittene Lieferung von Siemens-Technik für ein Kohlebergwerk in Australien demonstrieren. Die Organisatoren schließen sich damit Protesten in zahlreichen anderen ... mehr

ADAC rechnet zur Weihnachtszeit mit vollen Autobahnen

Seesen (dpa/lni) – Autofahrer müssen vor Weihnachten auf vielen niedersächsischen Autobahnen mit Verzögerungen rechnen. Insbesondere auf der Autobahn 7 werde es ohne Staus nicht gehen, teilte der Automobilclub ADAC am Montag mit. So werde zwischen dem Autobahndreieck ... mehr

Hannover testet den kostenlosen Nahverkehr

Wer am Samstag vor dem ersten Advent seine Weihnachtseinkäufe in Hannover erledigen will, kann an dem Tag im kompletten Stadtgebiet kostenlos Bus und Bahn fahren. "Das ist ein Großversuch für Hannover", sagte ein Sprecher der Region Hannover am Montag. Mit der Aktion ... mehr

Zeitumstellung: Gefährlichen Begegnungen auf der Straße

Hannover (dpa/lni) – Rund 28 500 Rehe, Hirsche und Wildschweine sind im vergangenen Jagdjahr bei Verkehrsunfällen getötet worden. Das teilte die Landesjägerschaft (LJN) in Hannover mit. Insgesamt starben zwischen April 2018 und März 28 487 sogenannte Schalenwildtiere ... mehr

Haftbefehl gegen mutmaßlichen Messerstecher

Gegen einen mutmaßlichen Messerstecher, der in Laatzen in der Region Hannover seine Frau attackiert haben soll, ist ein Haftbefehl erlassen worden. Es werde nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover am Montag ... mehr

Frau in Wohnung niedergestochen: Ehemann festgenommen

Eine 56-jährige Frau ist in einer Wohnung in Laatzen (Region Hannover) niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Der mutmaßliche Täter - ihr 79 Jahre alter Ehemann - wurde noch in der Nacht zum Sonntag festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Die beiden ... mehr

ADAC rechnet mit langen Staus zum Herbstferienbeginn

Mit langen Staus auf Niedersachsens Autobahnen rechnet der Automobilclub ADAC zum Start der Herbstferien an diesem Mittwoch. Hinzu kämen zahlreiche Kurzurlauber, die den Einheitsfeiertag und den folgenden Brückentag für eine Auszeit nutzen, teilte der ADAC am Montag ... mehr

In Niedersachsen staut der Verkehr mehr als im Vorjahr

Kilometer lange Blechlawinen haben an den Ferienwochenenden dieses Jahres wieder das Bild auf den norddeutschen Straßen geprägt. Dort bildeten sich insgesamt 19 000 Kilometer Stau, das entspricht etwa der Strecke von Hamburg bis Neuseeland. In Niedersachsen zogen ... mehr

Vorfahrt genommen: Fahrradfahrer bei Unfall mit SUV verletzt

Bei einem Unfall mit einem SUV ist ein Radfahrer in Laatzen nahe Hannover schwer verletzt worden. Der 33-Jährige habe mehrere Knochenbrüche erlitten und sei in ein Krankenhaus in Hannover gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Donnerstagmorgen ... mehr

Längste Staus an Ferienwochenenden 10 Kilometer lang

Die längsten Staus der Ferienwochenenden gab es in Sachsen-Anhalt am 9. August auf der Autobahn 14 und am 11. August auf der A2: Die Fahrzeuge stauten sich nach ADAC-Angaben dort über jeweils zehn Kilometer. Wie der Autofahrerverein am Dienstag mitteilte, waren ... mehr

Vier Prozent mehr Neurentner in Niedersachsen

In Niedersachsen sind im vergangenen Jahr vier Prozent mehr Frauen und Männer in Rente gegangen als 2017. Die Zahl der Neurentner lag bei 69 600, bundesweit bezogen 784 000 Menschen erstmals eine Altersrente. Das teilte die Deutsche Rentenversicherung am Montag ... mehr

50-jähriger Autofahrer stirbt bei Frontalcrash nahe Laatzen

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos ist am Samstag in der Nähe von Laatzen ein 50-jähriger Mann gestorben. Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden, wie die Polizei mitteilte. Der 52 Jahre ... mehr

Rathaus Laatzen muss wegen Feuer im Keller evakuiert werden

Im Rathaus von Laatzen bei Hannover ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Etwa 180 Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie 35 Beamte des Polizeikommissariats, das sich im selben Gebäude befindet, mussten in Sicherheit gebracht werden. Verletzt wurde niemand. Im Keller ... mehr

Reisende müssen sich auf Staus einstellen: A1 und A7

Autofahrer müssen sich wegen einer Vielzahl an Baustellen auf Niedersachsens Autobahnen am Himmelfahrtswochenende auf einige Staus einstellen. Nach Angaben des ADAC müssen Reisende bei insgesamt 19 Baustellen Geduld beweisen. So sind die Autobahnen ... mehr

Osterreiseverkehr wegen Baustellen teils eingeschränkt

Die Vorfreude von Autofahrern aufs Verreisen an den Osterfeiertagen wird in Sachsen-Anhalt nur geringfügig getrübt. Zwar gebe es derzeit auf vier Autobahnen Baustellen, entlang der Hauptverkehrsader A2 werde aber momentan nicht gearbeitet, teilte ... mehr

Polizei kontrolliert Paketzulieferer in Laatzen

Polizisten kontrollieren seit Montagmorgen in Laatzen bei Hannover verstärkt Paketzulieferer. "Bei den letzten Kontrollen gab es viele Beeinträchtigungen durch Betäubungsmittel", sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten schauten daher insbesondere nach Drogen ... mehr

Der Biber breitet sich in Niedersachsen aus

Abgenagte Baumstämme in Form einer Sanduhr sind ein typisches Zeichen: Der Biber breitet sich immer stärker in Niedersachsen aus. Das größte heimische Nagetier war Mitte des 19. Jahrhunderts ausgerottet worden. Vor allem sein dichtes und wärmendes Fell war begehrt sowie ... mehr

Zwei Männer überfallen 30-Jährigen in seiner Wohnung

Zwei Männer haben am Dienstagmorgen einen 30-Jährigen in seiner Wohnung in der Region Hannover überfallen. Wie die Polizei mitteilte, gab sich einer der beiden Täter als Paketbote aus und bedrohte das Opfer mit einer Schusswaffe. Zusammen mit einem Komplizen erbeutete ... mehr

Reisende im Norden profitieren vom frühen Ferienbeginn

Reisende aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen können nach einer Prognose des ADAC während der Osterzeit in diesem Jahr mit weniger Stress auf den Autobahnen rechnen. Grund ist, dass die drei Länder etwa eine Woche vor den meisten anderen in die Osterferien ... mehr

Weniger Wildunfälle in Niedersachsen

Die Zahl der Wildunfälle in Niedersachsen ist gesunken. Rund 28 400 Rehe, Hirsche und andere sogenannte Schalenwildarten wurden im Jagdjahr 2017/18 ein Opfer des Straßen- und Schienenverkehr, wie ein Sprecher der Landesjägerschaft mitteilte. Im Vorjahreszeitraum waren ... mehr

Fünfte niedersächsische Wasserstoff-Tankstelle öffnet

Die fünfte Wasserstoff-Tankstelle Niedersachsens ist in Laatzen bei Hannover in Betrieb genommen worden. Sie dient zum Betanken von Elektro-Fahrzeugen mit Brennstoffzelle, wie die Betreibergesellschaft H2 Mobility am Montag mitteilte. Bundesweit gibt es damit ... mehr

Hoteliers entdecken Motorradfahrer als Gästegruppe

Zum Beginn des Frühlings und bei sonnigem Wetter starten viele Motorradfahrer in Niedersachsen in diesen Tagen wieder in die Saison. Beliebt sind die kurven- und bergreichen Strecken im Harz und im Weserbergland. Auch wenn die Biker mancherorts mit rasantem Fahrstil ... mehr

ADAC richtet Fokus auf E-Mobilität: Auch beim Fahrrad

Der ADAC will Themen wie E-Mobilität und Digitalisierung vorantreiben. So wolle sich der Autofahrerclub als Mobilitätsdienstleister etablieren, sagte eine Sprecherin am Samstag nach der jährlichen Mitgliederversammlung des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt in Celle ... mehr

Polizei findet Plantagen mit rund 2000 Marihuana-Pflanzen

Zwei Indoorplantagen mit insgesamt rund 2000 Marihuana-Pflanzen hat die Polizei in Laatzen und Sehnde in der Region Hannover entdeckt. Zwei Männer im Alter von 52 und 58 Jahren wurden festgenommen, wie die Beamten am Donnerstag mitteilte. Bei der Durchsuchung am Vortag ... mehr

Hannover: Totenschädel in Kompostierwerk aufgetaucht

In einem Kompostierwerk in Niedersachsen haben Arbeiter einen skelettierten menschlichen Kopf aufgefunden. Eine rechtsmedizinische Untersuchung soll offene Fragen klären. Bei der Aufbereitung von Erde in einem Kompostierwerk haben Arbeiter im niedersächsischen Laatzen ... mehr

FDP protestiert mit Großplakat gegen Streckenradar

Mit dem Aufstellen eines Großplakats an der Bundesstraße 6 bei Laatzen hat die FDP-Landtagsfraktion gegen den dort kürzlich in Betrieb genommenen Streckenradar protestiert. Die bundesweit erste Radaranlage, die das Tempo nicht an einer Stelle, sondern auf einem ... mehr

ADAC hilft 2018 rund 80 000 Autofahrern bei Pannen

Die Pannenhelfer des Autofahrerclubs ADAC sind im vergangenen Jahr zu rund 80 000 Einsätzen in Sachsen-Anhalt ausgerückt. Das waren rund 900 Einsätze mehr als 2017. Besonders häufig waren schwache Batterien die Pannenursache, wie der ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt ... mehr

Mehr Staus in Niedersachsen und Bremen

Die Länge aller Staus in Niedersachsen ist nach Angaben des ADAC im vergangenen Jahr erneut gewachsen. Die Summe stieg im Vergleich zum Vorjahr um 33 790 Kilometer auf 155 250 Kilometer an, teilte der ADAC mit. Damit nimmt Niedersachsen unter den norddeutschen ... mehr

Arbeitsmarkt brummt auch 2019 weiter: nicht alle profitieren

Der Jobmotor brummt weiter: Der positive Trend auf dem Arbeitsmarkt hält in Niedersachsen und Bremen nach Einschätzung der Arbeitsagentur 2019 an, auch wenn die konjunkturelle Dynamik etwas an Tempo verliert. Erwartet wird eine Zunahme der Beschäftigten in Niedersachsen ... mehr

46-Jähriger stirbt bei Reitunfall

Ein 46-Jähriger ist bei einem Reitunfall in Aerzen (Kreis Hameln-Pyrmont) tödlich verletzt worden. Der Mann und seine 41 Jahre alte Lebensgefährtin seien am Sonntagnachmittag auf einem Feldweg ausgeritten, teilte die Polizei mit. Das Pferd des Mannes habe an einem ... mehr

Sauerstoffgerät fängt Feuer: Rollstuhlfahrer schwer verletzt

Bei einem Feuer in einem Altenheim in Hannover ist ein Mann schwer verletzt worden. Ein Sauerstoffgerät am Rollstuhl des 52-Jährigen sei im Speisesaal plötzlich in Brand geraten, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Mitarbeiter des Heims konnten die Flammen ... mehr

Laatzen: Polizei sucht nach vermisster 13-jähriger Sundus K.

Seit Freitag wird im niedersächsischen Laatzen ein 13-jähriges Mädchen vermisst. Mit einer öffentlichen Fahndung hofft die Polizei, Hinweise auf ihren Aufenthaltsort zu bekommen. Die Polizei in Niedersachsen sucht nach einem seit Freitagnachmittag vermissten ... mehr

Zwei Bauarbeiter unter Holzstapel begraben: schwer verletzt

Ein Stapel schwerer Bauteile aus Holz und Metall ist in einem Gewerbegebiet in Laatzen umgekippt und hat zwei Bauarbeiter unter sich begraben. Die Palette mit den Bauteilen sei am frühen Montagabend ins Rutschen gekommen, teilte die Feuerwehr mit. Die beiden jungen ... mehr

Lebender von Rentenversicherung für tot erklärt

Ein 51-Jähriger aus dem Kreis Lüneburg ist bei seiner Sparkasse von einer Rentenversicherung fälschlicherweise als verstorben gemeldet worden. "Es war ein menschlicher Fehler", sagte ein Sprecher der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover am Montag ... mehr

Radfahrer unzufrieden mit Mobilität auf dem Land

Radfahrer stellen der Mobilität im ländlichen Raum Sachsen-Anhalts ein schlechtes Zeugnis aus. Bei einer Befragung des ADAC zeigten sie sich im Vergleich von zwölf Bundesländern am unzufriedensten. Vor allem Abstellplätze an Bus- und Bahnhaltestellen sowie ... mehr

Schlachthof verliert nach Tierschutzmängeln Biosiegel

Einem Schlachthof in Laatzen bei Hannover, der Verstöße gegen den Tierschutz eingeräumt hat, ist das Biosiegel bis auf Weiteres entzogen worden. Das teilte das Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) am Mittwoch auf dpa-Anfrage ... mehr

Zahl der übergewichtigen Kinder in Rehakliniken steigt

Eine wachsende Zahl von Kindern und Jugendlichen in Niedersachsen mit Übergewicht und anderen chronischen Erkrankungen wird in Rehakliniken behandelt. Wie die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover am Dienstag mitteilte, liegt dies zum einen an der steigenden ... mehr

Unbekannte zünden Sporthalle in Laatzen an

Durch ein Feuer ist in der Nacht zum Freitag eine Sporthalle in Laatzen bei Hannover zerstört worden. Die Polizei gehe nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus, berichtete ein Sprecher. Anwohner hatten das Feuer in der seit einiger Zeit als Lager genutzten ... mehr

Wirtschafts- und Autofahrerverbände gegen Fahrverbote

Gegen mögliche Fahrverbote für Dieselautos in Hannover spricht sich ein Bündnis aus Handwerkskammer, ADAC, FDP und Unternehmerverbänden aus. Bei der Vorlage ihres Forderungskataloges für mehr Luftreinheit in der niedersächsischen Hauptstadt betonten Spitzenvertreter ... mehr

So viele Eicheln wie seit langem nicht in Niedersachsen

Derzeit fallen auffallend viele Eicheln von den Bäumen. Solche Mengen habe es seit Jahren nicht mehr gegeben, sagte Landesforsten-Sprecher Mathias Aßmann. "Für Radfahrer ist das nicht ohne, sie können ausrutschen", warnte Nadine Danowski vom Allgemeinen Deutschen ... mehr

Hannover: Radfahrer prügelt Fußgänger tot

Weil ein Fußgänger in seine Fahrbahn läuft, prügelt ein Radfahrer in Hannover auf ihn ein. Das Opfer erliegt im Krankenhaus seinen Verletzungen. Ein 40 Jahre alter Mann ist nach einer Prügelattacke durch einen Radfahrer in Hannover in einer Klinik gestorben ... mehr

Krankenhaus ohne Wasser: Feuerwehr legt Notleitung

Nach einem Rohrbruch in Laatzen bei Hannover ist in vielen Haushalten in der Nacht zum Freitag die Wasserversorgung ausgefallen. Unter anderem sei auch ein Krankenhaus davon betroffen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Rettungskräfte mussten eine Notleitung ... mehr

Volkswagen nutzt Messeparkhaus als Aushilfsparkplatz

Mehrere noch nicht zugelassene Volkswagen parken jetzt auch in Parkhäusern auf dem Messegelände in Hannover. Grund dafür sind Verzögerungen bei der Zulassung der Fahrzeuge. Ab September werden die Autos mit einem neuen Abgastestverfahren untersucht. Da dieses Verfahren ... mehr
 
1


shopping-portal