Sie sind hier: Home > Themen >

Lärmschutz

Thema

Lärmschutz

Hamburg: Gegen Straßenlärm – Stadt plant nächtliches Tempo-30-Limit auf Hauptstraßen

Hamburg: Gegen Straßenlärm – Stadt plant nächtliches Tempo-30-Limit auf Hauptstraßen

Hamburg hat genug vom Verkehrslärm. Der Senat will das Tempolimit auf vielen Hauptstraßen nachts auf 30 Stundenkilometer herabsenken, damit die Hamburger zur Ruhe kommen. Im Kampf gegen Verkehrslärm will der Hamburger Senat auf 85 viel befahrenen ... mehr
Startschuss für Lämrschutztunnel in Hamburg-Altona gefallen

Startschuss für Lämrschutztunnel in Hamburg-Altona gefallen

Knopfdruck statt Spatenstich: In Hamburg wurde der Startschuss für den Ausbau der Autobahn 7 gegeben. Neben der neuen Autostrecke soll der Ausbau auch neuen Raum für Grünanlagen und Wohnungen schaffen. Mit einem symbolischen Knopfdruck haben Bundesverkehrsminister ... mehr
Nürnberg: Bund Naturschutz klagt weiter gegen Frankenschnellweg-Ausbau

Nürnberg: Bund Naturschutz klagt weiter gegen Frankenschnellweg-Ausbau

Der Bund Naturschutz klagt seit Jahren gegen den Ausbau des Frankenschnellwegs in Nürnberg. Nun haben die Mitglieder das Vorgehen in einer Befragung bestätigt. Der Bund Naturschutz (BN) wird weiter gegen den geplanten Ausbau des Frankenschnellwegs in Nürnberg klagen ... mehr
Bau-Posse um Autobahn-Lärmschutz

Bau-Posse um Autobahn-Lärmschutz

Bau-Pfusch an der A3: Der Lärmschutzwall an der A3 muss nun nach kurzer Zeit schon wieder abgerissen werden. (Quelle: RTL) mehr
Kiel: Digitale Ratsversammlung stellt Bürger bei Höffner-Streit an den Pranger

Kiel: Digitale Ratsversammlung stellt Bürger bei Höffner-Streit an den Pranger

Der "historische Tag" verlief nicht ohne technische Schwierigkeiten. Auch inhaltlich sind nicht alle Kieler zufrieden mit der ersten digitalen Ratsversammlung. Vor allem beim Thema Umweltskandal blieben Fragen offen.  "Es ist heute ein historischer Tag." Mit diesen ... mehr

Kiel: Bürger ziehen im Kampf gegen Höffner vor Ratsversammlung

Die Kieler Bürger geben nicht auf, eine Strafe für den Verstoß gegen Naturschutzauflagen durch Höffner zu erkämpfen. Dazu zogen sie nun vor die Ratsversammlung. Wohl mehr als 100 vielfach in grün gekleidete Menschen hatten sich am Donnerstagnachmittag vor dem Kieler ... mehr

Leipzig: OB Jung befürwortet Ausbau des Flughafens Leipzig/Halle

Gegen die geplante Erweiterung des Flughafens Leipzig/Halle regt sich viel Widerstand. Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung spricht sich dafür aus – fordert jedoch eine Nachbesserung der derzeitige Pläne. Der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard ... mehr

Lärmschutztunnel auf der A7 in Hamburg eröffnet: Senator kommt mit Fahrrad

Auf der  A7 in  Hamburg konnte der Bau des Lärmschutztunnels fertig gestellt werden. Das wurde mit einem offiziellen Eröffnungsakt gefeiert. Die Inbetriebnahme verzögert sich allerdings noch. Nach fünf Jahren Bauzeit haben die Autobahn ... mehr

München: Autofahrer rast mit 197 km/h durch 80er-Zone

Über 100 Kilometer pro Stunde ist ein Autofahrer auf der A995 zu schnell gewesen. Er heizte mit 197 km/h durch eine 80er-Zone. Die Polizei nahm die Verfolgung auf. Mit bis zu 197 Kilometern pro Stunde ist ein Autofahrer durch eine 80er-Zone auf der Autobahn ... mehr

Frankenschnellweg in Nürnberg: Bund Naturschutz will beraten

Der Bund Naturschutz will seine Mitglieder nochmal zum Frankenschnellweg befragen – sollte der BN die Klage gegen die umstrittene Stadtautobahn zurückziehen? Die Mitglieder des Bundes Naturschutz (BN) sollen voraussichtlich Anfang 2021 über den umstrittenen Ausbau ... mehr

Training zuhause: Sind Hüpfen und Springen immer erlaubt?

Es ist wieder soweit: Fitnessstudios müssen schließen. Viele verlegen das Training daher jetzt in die Wohnung. Für die Nachbarn kann das eine nervenaufreibende Belastung sein. Was dürfen Sie – und was nicht? Die Corona-Pandemie bremst Freizeitsportler wieder ... mehr

Umstrittene Thema: Jeder Zweite ärgert sich über Motorradlärm

Für die einen sind Motorräder der Inbegriff von Freiheit: draußen sein, schnell sein, die Kraft des Motors spüren. Für die anderen stören lärmende Motorräder die Erholungszeit auf Terrasse und Balkon. Sollte die Politik eingreifen ... mehr

Scheuer gegen schärfere Regeln: Streitthema Motorradlärm spaltet Deutschland

Berlin (dpa) - Lärmende Motorräder sind für die Hälfte der Bundesbürger ein Problem. Insgesamt 48 Prozent ärgern sich über Motorrad-Geräusche, wie eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur ergab. Demnach ... mehr

Studie: Neue Motorräder und Autos sind oft unnötig laut

Höllenlärm ab Werk: Verschiedene fabrikneue Motorräder und Sportwagen sind laut einer Studie lauter als notwendig. Jetzt werden erweiterte Lärmschutzvorschriften gefordert. Auch ganz neue Motorräder und Autos sind laut einer Studie des Umweltbundesamtes ... mehr

Endlich wieder Ruhe: Welche Fenster Lärm abhalten

Lärm ist lästig und man entkommt ihm selbst in der eigenen Wohnung kaum. Straßen- und Flugverkehr, vorbeifahrende Züge – vor allem in Städten leiden viele Menschen unter ständigem Krach, den ihre üblichen Fenstern nicht draußen halten. Die Lösung in manchen ... mehr

Training zu Hause: Wann Hüpfen und Springen erlaubt sind

Fitness-Studios sind derzeit zu. Wer nicht stattdessen Laufen geht, verlegt sein Training oft in die Wohnung. Für die Nachbarn kann das eine nervenaufreibende Belastung sein. Was tun? Der Drill-Instructor brüllt in sein Mikrofon, die Gruppe hüpft im Takt der Musik ... mehr

Tunnelraub von Berlin-Steglitz: Wer räumte Schließfächer einer Bank aus?

Geld, Gold und Schmuck raubten Tunnelgräber 2013 aus den Schließfächern einer Bank in Berlin-Steglitz. Dafür wühlten sie sich 45 Meter durch die Erde. Bis heute wird nach ihnen gesucht. Berlin, Ortsteil Steglitz. Am frühen Morgen des 14. Januar 2013 rückt die Feuerwehr ... mehr

Hamburg: Rodungsarbeiten für A7-Tunnel in Altona starten

Der neue A7-Tunnel in Hamburg Altona ist ein Großprojekt. Jetzt beginnen die ersten Vorbereitungen für die Bauarbeiten – und sorgen für Behinderungen im Verkehr. Für den künftigen A7-Tunnel in  Hamburg Altona werden vom 2. bis 24. Januar Bäume gefällt. Während dieser ... mehr

Veraltete Lärmgrenzwerte - Streit um Abendspiele in Freiburg: Gericht will nun prüfen

Freiburg (dpa) - Der Verwaltungsgerichtshof will sein offenbar auf Basis von veralteten Lärmschutz-Werten ausgesprochenes Verbot von Abendspielen im neuen Stadion des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg nun überprüfen. Zuvor hatte das Regierungspräsidium Freiburg ... mehr

Autobahn-Anschluss Kiel-Mitte nach fast drei Jahren wieder freigegeben

Nach fast drei Jahren Bauzeit ist die erweiterte Anschlussstelle Kiel-Mitte der A215 wieder freigegeben. Am Montag wurde der Abschnitt freigegeben. Autofahrer mit dem Ziel Kiel können aufatmen: Nach fast dreijähriger Bauzeit rollt der Verkehr über die erweiterte ... mehr

Ist die Hauptstrecke der Bahn in NRW ein Schwarzbau?

Ein Rechtsstreit um Lärmschutz an einer Bahnstrecke in Düsseldorf fördert eine Kuriosität zu Tage: Für eine 1846 eröffnete Bahntrasse lässt sich keine Genehmigung finden. Das könnte nun Folgen haben.  Hunderte Züge vom ICE bis zum Güterzug eilen täglich in kurzer ... mehr

Fehlende Genehmigung von 1846 bedroht zentrale ICE-Strecke

Weil die Bahn eine über 170 Jahre alte Genehmigung nicht finden kann, ist die meist befahrene Nord-Süd-Linie Deutschlands bedroht. Anwohner fordern Nachtfahrverbote und Tempolimits – und ziehen vor Gericht. Im Minutentakt donnern schwere Fracht und schnelle ... mehr

Nur keine Scheu: Kollegen auf Arbeitsschutz ansprechen

Berlin (dpa/tmn) - Der Kollege arbeitet ohne Helm auf der Baustelle oder hat an einer Maschine den Lärmschutz nicht auf? "Ist ja nicht mein Problem", denkt sich mancher dann vielleicht. Oder er fürchtet, vom anderen für mahnende Worte belächelt zu werden. Wer bemerkt ... mehr

Bahn baut Lärmschutzwände in Hohenlimburg

Die Deutsche Bahn baut bis 2020 sechs neue Schallschutzwände in Hohenlimburg, um den Lärm durch vorbeifahrende Züge einzudämmen. Um den Lärm durchvorbeifahrende Züge zu minimiere, baut die Bahn bis zum Frühjahr 2020 sechs neue Lärmschutzwände auf einer ... mehr

WHO warnt: Lärm von Windenergieanlagen kann krank machen

Wie laut ist zu laut? Was kann der Mensch aushalten, ohne Schlafstörungen oder Herz-Kreislauf-Probleme zu bekommen? Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt erstmals Richtwerte für Windturbinen und Freizeitlärm. Windenergieanlagen machen Lärm, und der sollte ... mehr

Ohrstöpsel besser nicht jede Nacht benutzen

Fluglärm, knackende Heizungen oder der schnarchende Partner: Es gibt viele Gründe, nachts zu Ohrstöpseln zu greifen. Wer sich den Lärmschutz häufig ins Ohr steckt, sollte diesen regelmäßig auswechseln und die Ohren hin und wieder professionell reinigen lassen, sonst ... mehr

Macht zu laute Musik wirklich taub?

"Sie mag Musik nur, wenn sie laut ist", sang schon Herbert Grönemeyer. Denn manchmal ist Musik erst richtig gut, wenn die Stereoanlage bis zum Anschlag aufgedreht ist. Das hat auch den Vorteil, dass man die Warnungen seiner Mitmenschen nicht hört: "Wer zu laut Musik ... mehr
 


shopping-portal