Sie sind hier: Home > Themen >

Läuse

Thema

Läuse

Kopfläuse: Wie Sie sie erkennen und behandeln

Kopfläuse: Wie Sie sie erkennen und behandeln

Kopfläuse sorgen bei vielen für Ekel. Dabei haben sie nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Um die Parasiten zu erkennen, reicht ein einfacher Test. Sie loszuwerden, kann hingegen länger dauern. Es juckt, es krabbelt und wenn man nichts unternimmt, dann wandern ... mehr
Heimische Vögel: Diese Vogelarten kennen Sie noch nicht

Heimische Vögel: Diese Vogelarten kennen Sie noch nicht

Amsel, Drossel, Fink und Star kennt wohl jeder. Aber wussten Sie, dass manch exotisch aussehender Vogel auch zu heimischen Arten gehört? Wir verraten, ob und wo diese jetzt zu beobachten sind. Viele heimische Vögel sind leicht zu entdecken, andere zeigen ... mehr
Fliegen in Kübelpflanzen? So bekämpfen Sie lästige Winterschädlinge

Fliegen in Kübelpflanzen? So bekämpfen Sie lästige Winterschädlinge

Wie geht es Ihren Kübelpflanzen im Winterlager? Dem eingelagerten Grün aus dem Garten mangelt es nun schon seit Wochen an ausreichend Licht. Zeit, die Pflanzen zu kontrollieren. Die Überwinterung ist für Kübelpflanzen eine schwierige ... mehr
Kopfläuse: Ursache und Behandlung bei einem Kopflausbefall

Kopfläuse: Ursache und Behandlung bei einem Kopflausbefall

Kopfläuse sind nach wie vor ein Tabuthema, über das man nicht gerne spricht. Werden die winzigen Tiere doch oft mit mangelnder Hygiene in Verbindung gebracht. Doch das stimmt nicht. Kopfläuse: Woher sie kommen, welche Symptome sie verursachen und was hilft ... mehr
USA: Zwölfjährige stirbt an Herzinfarkt – nach jahrelangem Läusebefall

USA: Zwölfjährige stirbt an Herzinfarkt – nach jahrelangem Läusebefall

Kopfläuse sind eine lästige Angelegenheit. Doch für ein zwölfjähriges Mädchen aus den USA endete ein Befall sogar tödlich. Das Kind war völlig verwahrlost aufgewachsen. In den USA ist ein zwölfjähriges Mädchen bereits Ende August an den Folgen eines Herzinfarkts ... mehr

Pflanzenschädlinge: Blattläuse, Spinnmilben & Co. an Zimmerpflanzen bekämpfen

Zimmerpflanzen werden besonders häufig von Blattläusen, Spinnmilben und anderem Ungeziefer befallen. Werden Blätter gelb, rollen sich oder bekommen Löcher, muss schnell gehandelt werden, damit sich andere Pflanzen nicht infizieren. Doch was ist zu tun? Im Winter ... mehr

Blattläuse: Plage beginnt – Was können Hobbygärtner jetzt tun?

Ein milder Winter ist gut für Schädlinge wie die Blattlaus. Mit steigenden Temperaturen kann die Laus daher schnell zur Plage werden. Doch bei der Bekämpfung sollten chemische Mittel nicht immer die erste Wahl sein. Dieser Winter war an den meisten Orten harmlos ... mehr

Blattlaus-Plage droht: Wie Sie Blattläuse bekämpfen und was gegen sie hilft

Dieser Winter ist bislang harmlos – das ist gut für Blattläuse und schlecht für Hobbygärtner. Die Läuse werden nicht durch Fröste abgetötet, und es droht schon früh und heftig eine Plage im neuen Gartenjahr. Hobbygärtner beobachten den warmen Winter mit Sorge ... mehr

Das große Krabbeln: So werden Läuse gründlich bekämpft

Köln (dpa/tmn) - Da krabbelt doch was? Kopflausbefall ist kein Grund zum Schämen. Mit mangelnder Sauberkeit hat er nichts zu tun. "Auch auf einem bestens gepflegten Kopf können sich Läuse wohlfühlen und vermehren", sagt Heidrun Thaiss, Leiterin der Bundeszentrale ... mehr

Keine Panik bei Kopfläusen: So werden Sie sie los

Lästig, aber nicht gesundheitsgefährdend: Läuse bekommen vor allem Kinder im Alter zwischen acht und zwölf. Und mit mangelnder Hygiene, wie oft vermutet, ein Befall nichts zu tun. Deshalb gilt: Nicht hysterisch werden und zusehen, dass Sie die Kopfläuse schnell wieder ... mehr

Stiftung Warentest: Hälfte der Läusemittel geeignet

Berlin (dpa/tmn) - Gegen Kopfläuse kommen in der Regel spezielle Mittel zum Beispiel aus der Apotheke zum Einsatz. Aber welche töten die Plagegeister zuverlässig? Die Stiftung Warentest hat in einer Untersuchung für die Zeitschrift "test" (Ausgabe ... mehr

Filzläuse im Intimbereich: So werden Sie die Parasiten los

Filzläuse – auch Schamläuse oder umgangssprachlich Sackratten genannt – werden hauptsächlich durch sexuellen Kontakt übertragen. Man kann sie aber auch indirekt über gemeinsam benutzte Bettwäsche, Handtücher oder Kleidung bekommen. Welche Symptome folgen ... mehr

Zecken, Würmer, Läuse: Die häufigsten Parasiten bei Kindern

Parasiten gehören zu den Lebewesen, die ohne einen anderen Organismus nicht existieren können. Sie sind Schmarotzer im "Hotel Mensch", die ihrem Wirt ziemlich zusetzen können. Insbesondere wenn Kinder von unangenehmen Plagegeistern wie beispielsweise ... mehr

Kopfläuse vorbeugen: So erkennen Sie die Parasiten

Diese Parasiten leben auf dem Kopf, in der Kleidung und auf der Haut - um Kopflaus, Filzlaus oder Kleiderlaus erkennen zu können, brauchen Sie ein wenig Geduld und idealerweise eine Lupe. Meist sind die Symptome eines Befalls sichtbarer als deren Verursacher ... mehr

Schädlinge am Kaktus: So werden Sie die Tierchen los

Kakteen zählen zu den robusteren Pflanzen – trotzdem sind die verschiedenen Kaktus-Arten nicht davor gefeit, dass sich Schädlinge auf ihnen niederlassen. Mit welchen Tieren Kakteen am meisten zu kämpfen haben und wie Sie bei Befall vorgehen sollten, erfahren ... mehr

Läusemittel: So bekämpfen Sie die kleinen Plagegeister

Wenn es auf dem Kopf kribbelt und krabbelt, müssen schnell die richtigen Maßnahmen ergriffen werden. Bloßes Haarewaschen kann gegen einen Läusebefall genauso wenig ausrichten wie heißes Föhnen der Haare. Welche Mittel tatsächlich gegen Kopfläuse wirken, erfahren ... mehr

Läuse-Behandlung bei Kindern: Darauf sollten Sie achten

Eigentlich sind Läuse ein ganzjähriges Problem. Jedoch können zum Beispiel Ferienlager, in denen Kinder beim Spielen und Toben ständig ihre Köpfe zusammenstecken, den Befall begünstigen. Viele Eltern fürchten deshalb gerade nach den Schulferien ... mehr

Läuse-Übertragung: So verbreiten sich die Parasiten

Eine Ansteckung mit Läusen findet in der Regel über Körperkontakt statt. Mangelnde Hygiene zählt entgegen allgemeiner Annahmen nicht zu den direkten Ursachen eines Befalls durch Kopfläuse. Filz- und Kleiderläuse fühlen sich aber durchaus in ungewaschener Kleidung ... mehr

Filzläuse: Befall wird immer seltener

Filzläuse sind allgemein gefürchtet. Ein Läusebefall in der Lendenregion ist unangenehm, die Bisse der Parasiten sogar schmerzhaft. Doch es gibt eine gute Nachricht: Die Zahl der Befälle durch Filzläuse nimmt immer mehr ab. Filzläuse: Läusebefall durch ... mehr

Läuse im Kindergarten: Nimmt der Lausbefall zu?

Läuse im Kindergarten sind weit verbreitet. Der Grund: Durch den häufigen Körperkontakt können die Parasiten leicht von einem Kind auf das nächste übersiedeln. Zwar müssen Eltern und Erzieher den Lausbefall umgehend dem Gesundheitsamt melden, doch gehen Experten ... mehr

Kopfläuse-Meldepflicht: Wer muss informiert werden?

In Europa gilt die Meldepflicht für Läuse, damit das Umfeld von Betroffenen vor dem Läusebefall gewarnt werden kann. Nur so besteht die Chance, die Parasiten zu bekämpfen. Aus Angst vor Stigmatisierung melden viele Betroffene einen Läusebefall entweder gar nicht ... mehr

Läusearten: Kopfläuse, Filzläuse und Kleiderläuse

Sie sind nur wenige Millimeter groß, aber dennoch eine Plage: Kopf-, Filz- und Kleiderlaus. Die verschiedenen Läusearten rufen immer die gleichen Beschwerden hervor: gerötete und juckende Bissstellen, die sich leicht entzünden. Wodurch sich die Läusearten unterscheiden ... mehr
 


shopping-portal